close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Herz Jesu Dillenburg

EinbettenHerunterladen
Pfarrblatt Nr. 2
01.02. – 15.02.2015
der Pfarrei Herz Jesu Dillenburg
Die bunteste Jahreszeit
Und endlich ist es wieder soweit:
Wir ha´m die fünfte, die bunteste Jahreszeit.
Ob Karneval, Fasching oder Pfarrsaal Helau,
überall wird sie rausgelassen, die …
Und immer wieder werd ich gefragt,
was hätte denn Jesus dazu gesagt?
Was hält er von Festen und Karnevalsfeiern?
Geht´s ihm nicht mehr um Gottesdienstfeiern?
Karneval – ein christlicher Brauch?
Viele sagen nein, andere glauben´s auch.
Wie kann man nur so einfach fröhlich sein?
Wenn man die Welt um uns rum müsst von Unfrieden befrein.
y
Ich glaub, Jesus selbst hat die Antwort gelebt,
zu glauben, vertrauen, wenn die Erde auch bebt,
einen Schritt zurück treten und die Sache beseh´n
aus ´ner anderen Perspektive - und uns werden die
Augen aufgeh´n.
1
Mal sich in die Rolle eines anderen begeben,
für einen Tag anders fühlen, denken und leben.
Das kann Berge versetzen im Denken
und alte Verhaltensweisen umlenken.
Hat Jesus gelacht?
Ja, er war ein Mensch voller Liebe,
er hatte Humor und ein Herz für so viele.
Die Kinder haben ihn verstanden, sie sind unbeschwert,
und wissen, das Leben ist lebenswert.
„Wenn ihr nicht umkehrt
und werdet wie die Kinder…“
Versteht ihr gar nichts von meinem Leben mit euch.
Ihr denkt nur, ihr seid arme Sünder
Und vergesst meine unendliche Liebe zu euch.
Lasst das Kind in euch zum Leben erwecken,
lasst euch anstecken von den Narren und Jecken.
Das kann eine heilsame Übung sein,
ein kleiner Schritt in den Himmel hinein.
In diesem Sinne wünsch ich uns allen an der fünften Jahreszeit ein närrisches Gefallen!
Maria Horsel, Gemeindereferentin
2
Die Prospekte für unsere Freizeiten liegen aus.
In den Sommerferien werden wieder unsere Freizeiten stattfinden, vom
27.07. bis 03.08.2015 für Kinder von 8 bis 12 Jahren in Tringenstein und für
Jugendliche von 13 bis 16 Jahren vom 02. bis zum 07.08.2015 auf einem Segelschiff in den Niederlanden. Da in den vergangenen Jahren besonders die
Kinderfreizeit sehr schnell ausgebucht war, empfehlen wir bei Mitfahrwunsch, sich rasch anzumelden.
Ebenfalls finden Sie ausliegend die Prospekte für unser Wochenende für
Familien die mehr wollen. Es findet statt auf dem Hildegardishof vom 3. bis
zum 7. Juli 2015 und steht unter dem Thema „Abenteuer Gott – Ma(h)l innehalten“.
Gemeindefahrt unserer Pfarrei im Jahr 2016
Es gibt die Idee, am letzten Juli-Wochenende 2016 eine Gemeindefahrt für
unsere gesamte Pfarrei Herz Jesu nach Rothenburg ob der Tauber zu unternehmen. Diese mittelalterliche Stadt mit zahlreichen und unterschiedlichen
Sehenswürdigkeiten bietet ein breites Spektrum und viele Anreize zur Besichtigung (begehbare historische Stadtmauer, Museen, komplett historische
Altstadt, Franziskanerkirche, St. Jakobskirche etc.).
Gesucht werden Gemeindemitglieder, die bereit sind, diese Fahrt zu organisieren. Alle Interessenten bitten wir herzlich, sich dafür im Pfarrbüro zu
melden.
3
Caritas – Engagement für Menschen in Not
Liebe Gemeinde,
seit einem Jahr sind wir eine Pfarrei neuen Typs und viele versuchen,
gewachsene Gemeinde-arbeit mit Leben zu erfüllen. So treffen sich Frauen
aus unseren verschiedenen Kirchorten regelmäßig, um die Caritasarbeit zu
vernetzen, insbesondere auch mit dem Caritasverband mit Sitz in Wetzlar
und in Dillenburg. In unserer Arbeit haben wir feststellen müssen, dass
unseren Gläubigen viele Arbeitsbereiche des Verbandes nicht so bekannt
sind. In den nächsten Pfarrbriefen wollen wir Sie deshalb über die einzelnen
Arbeitsfelder ausgiebiger informieren.
4
Der Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V. in Dillenburg stellt
sich vor:
Das caritative Engagement in unseren Kirchorten ist vielfältig und lebendig.
Gleichzeitig gibt es die professionellen Dienste des Verbandes in der
Zweigstelle Dillenburg mit seinen 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Gemeinsam suchen wir nach Wegen, um zur Solidarisierung mit den Armen
und Benachteiligten in unserer Gesellschaft beizutragen. Gemeinsam
knüpfen wir ein Netz der Hilfen, um die sozialen Lebensbedingungen vor
Ort zu verbessern. Nur gemeinsam sind wir stark.

Gemeindecaritas:
Der Fachdienst Gemeindecaritas stellt die Brücke zwischen haupt- und
ehrenamtlicher Caritasarbeit, zwischen der sozialen Arbeit des
Caritasverbandes
und
dem
caritativen
Engagement
in
den
Kirchengemeinden dar.
Grundlegend ist dabei ein lebendiges Miteinander durch gegenseitige
Information, Austausch über die Bedarfe vor Ort und bereits vorhandene
Hilfsangebote in unserer Pfarrei und im Verband. Dazu organisiert der
Fachdienst Gemeindecaritas im Bezirk einen Arbeitskreis mit haupt- und
ehrenamtlichen Ansprechpartnern aus den Pfarreien und dem Pastoralen
Raum. Die Gemeindecaritas unterstützt und begleitet die Aktivitäten von
ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen in den caritativen Diensten der
Kirchengemeinden, zum Beispiel den Besuchsdiensten und Mittagstischen in
Haiger und Dillenburg, organisiert Erfahrungsaustausch und Fortbildung
und vermittelt Kontakte zu den Fachdiensten des Verbandes.
Darüber hinaus fördert die Gemeindecaritas die Entwicklung von Visionen
und neuen Projekten sozialen Engagements. Gemeinsam mit Kirchen,
Kommunen und sozialen Organisationen im nördlichen Lahn-Dill-Kreis
arbeiten wir zur Zeit – angesichts steigender Flüchtlingszahlen – daran, einen
„Arbeitskreis Flüchtlinge“ aufzubauen, Ehrenamtliche zu gewinnen, zu
begleiten und Solidarität und praktische Hilfe für Flüchtlinge zu organisieren.
Ansprechpartner in unserer Gemeinde ist Frau Maria Horsel – Tel.027717028,
Ansprechpartner beim Caritasverband ist Frau Doris Klapperich –
Tel.02771-83190.
(Isabel-Theres Spanke und Beatrix Schlausch)
5
Caritas-Sonntag am 01. Februar 2015
Das diesjährige Motto der Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes
lautet „Stadt – Land – Zukunft“, Hilf mit den Wandel zu gestalten.
Der deutsche Caritasverband will die Herausforderungen, die sich aufgrund
der demografischen Entwicklung für die ländlichen Räume und damit oft
auch für die Städte ergeben, in seiner Kampagne 2015 aufgreifen und kreative und innovative Lösungsmöglichkeiten suchen.
50 % der Kollekte gehen an das Bistum Limburg – Caritas, 50 % bleiben in
der Pfarrei.
6
Pater Kumar verlässt Dillenburg
Am 22. Januar 2015 teilte das Dezernat Personal vom Bischöflichen Ordinariat Limburg mit, dass Pater Kumar seinen priesterlichen Dienst Ende Februar in Dillenburg beenden wird, um seine Doktorarbeit in Vollzeit beenden
zu können.
Als Nachfolger von Pater Kumar wird Pater Stephen als Priester und Seelsorger eingesetzt. Pater Stephen ist kein Unbekannter. Er hat Pater Kumar
während seiner ordensinternen Ausbildung von August bis Oktober 2014 in
Dillenburg vertreten. Wir danken herzlich Pater Kumar für seinen engagierten Dienst in der Pfarrei. Seine freundliche und fröhliche Art wird uns fehlen. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.
Besonders hoffen wir nun, dass er durch die Freistellung von der Arbeit in
der Pfarrei nun zügig zum Abschluss seiner Doktorarbeit kommen kann.
Pater Kumar werden wir verabschieden am Sonntag 1. März. Wir wollen im
Rahmen der musikalischen Vesper Gott Dank sagen für sein Wirken und
ihm den Segen Gottes empfehlen.
Wir laden deshalb herzlich ein zum persönlichen Abschied am Sonntag
1. März um 15.00 Uhr beim Kaffeetrinken in den Pfarrsaal der Herz Jesu Kirche in Dillenburg. Um 17.00 Uhr ist dann die musikalische Vesper mit Pater Kumar.
Stefan Peter, Pfarrer
für die Pfarrei Herz Jesu Dillenburg vom 01. Februar – 15. Februar 2015
Sonntag, 01. Februar – 4. Sonntag im Jahreskreis
Frohnhausen
Dillenburg
Dtn 18,15-20; 1 Kor 7,32-35; Mk 1,21-28
09.00 Uhr Heilige Messe
10.30 Uhr Heilige Messe mit begl. Kindergottesdienst
Orgelspiel: D. Buxtehude, Fuge F-Dur
Haiger
10.30 Uhr Heilige Messe mit Kindergottesdienst(f.+ Marlena Gasten)
Haus Elisabeth
17.00 Uhr Heilige Messe
Kollekte: für die Werke der Caritas
7
Montag, 02. Februar – Darstellung des Herrn Lichtmess
Dillenburg
18.30 Uhr Heilige Messe zum Fest für die ganze Pfarrei mit
Blasiussegen
Orgelspiel: J. Chr. Oley, „Wie schön leuchtet der Morgenstern“
Dienstag, 03. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr
Haiger
09.00 Uhr
09.00 Uhr
Mittwoch, 04. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr
Fellerdilln
17.30 Uhr
Eibelshausen
17.00 Uhr
Ewersbach
17.30 Uhr
Haus Elisabeth
17.00 Uhr
Krankenhaus
18.30 Uhr
Laudes (im Pfarrhaus)
Heilige Messe
Laudes (im Pfarrhaus)
Heilige Messe
Fahrdienst nach:
Heilige Messe, anschl. Rückfahrt
Heilige Messe
Ökumenischer Gottesdienst
Donnerstag, 05. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr Laudes (im Pfarrhaus)
Hirzenhain
17.30 Uhr Heilige Messe
Frohnhausen
17.30 Uhr Heilige Messe
Freitag, 06. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr
Haus Elisabeth
10.00 Uhr
Altenheim Ströhmann 10.00 Uhr
DRK-Altenheim 16.00 Uhr
Haiger
17.00 Uhr
Oberscheld
Laudes (im Pfarrhaus)
Heilige Messe
Wortgottesfeier
Wortgottesfeier
Heilige Messe zur Goldenen Hochzeit von Erhard u.
Annemarie Lomberg
17.30 Uhr Heilige Messe
Samstag, 07. Februar – 5. Sonntag im Jahreskreis
Dillenburg
16.15 Uhr Beichtgelegenheit, anschl.
17.00 Uhr Heilige Messe mit Taufe von Maja Walisko
(f ++ Joachim u. Adelheid Dylong u. Angehörige der
Familien Dylong u. Bochon)
Ewersbach
Orgelspiel Sa. u. So.: F. Mendelssohn-B., Präludium c-Moll
17.00 Uhr Heilige Messe (f + Frieda Schönweitz)
8
0
Sonntag, 08. Februar – 5. Sonntag im Jahreskreis
Hirzenhain
Dillenburg
Haiger
Ijob 7,1-4.6-7; 1 Kor 9,16-19.22-23; Mk 1, 29-39
09.00 Uhr Heilige Messe
10.30 Uhr Heilige Messe mit begl. Kindergottesdienst
10.30 Uhr Heilige Messe, mitgestaltet vom Kirchenchor
(f + + Maria u. Albert Steinröder)
Haus Elisabeth
17.00 Uhr Heilige Messe
Kollekte: Gemeinde
Dienstag, 10. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr Laudes (im Pfarrhaus)
Haiger
09.00 Uhr Heilige Messe
Mittwoch, 11. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr
Haus Elisabeth
17.00 Uhr
Eibelshausen
17.00 Uhr
Ewersbach
17.30 Uhr
Fellerdilln
17.00 Uhr
Krankenhaus
18.30 Uhr
Laudes (im Pfarrhaus)
Heilige Messe
Fahrdienst nach:
Heilige Messe, anschl. Rückfahrt
Heilige Messe – im Anschluss an den Seniorenkreis
Ökum. Gottesdienst
Donnerstag, 12. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr Laudes (im Pfarrhaus)
Frohnhausen
17.30 Uhr Heilige Messe
Hirzenhain
17.30 Uhr Heilige Messe
Freitag, 13. Februar
Dillenburg
08.00 Uhr Laudes (im Pfarrhaus)
Haus Elisabeth
10.00 Uhr Heilige Messe
Oberscheld
17.30 Uhr Heilige Messe
Samstag, 14. Februar – 6. Sonntag im Jahreskreis
Dillenburg
14.00 Uhr Taufe von Ben Luca Sauer
16.15 Uhr Beichtgelegenheit, anschl.
17.00 Uhr Heilige Messe
Orgelspiel Sa. u. So.: Anonymus, Marsch G-Dur
Eibelshausen
17.00 Uhr Heilige Messe
9
0
Sonntag, 15. Februar – 6. Sonntag im Jahreskreis
Oberscheld
Dillenburg
Haiger
Haus Elisabeth
Kollekte: Gemeinde
09.00 Uhr
10.30 Uhr
10.30 Uhr
12.00 Uhr
17.00 Uhr
Lev 13,1-2.43ac.44ab.45-46; 1 Kor 10,31-11,1; Mk 1,40-45
Heilige Messe mitgestaltet vom Kirchenchor
Heilige Messe mit begl. Kindergottesdienst
Heilige Messe
Taufe von Mats Levi Hamann
Heilige Messe
Die Kollekten erbrachten am 20./21.12. für die Gemeinde 599,22 €; am 24./25.12. für
Adveniat 6.180,18 €; am 26.12. für die Gemeinde 323,21 €; am 27./28.12. für die Gemeinde 389,12 €; am 01.01. für die Gemeinde 89,14 €; am 03./04.01. für die Gemeinde
543,69 €; am 10./11.1. für afrikanische Katechisten 410,48 €. Vielen Dank !
aus Simmersbach:
Herr Rudolf Wolfgang Diessner, verst. am 01.01.2015 im Alter von 55 Jahren.
aus Haiger:
Frau Gertrud Oppawsky, verst. am 07.01.2015 im Alter von 99 Jahren.
aus Eibach:
Frau Anneliese Weiskopf, verst. am 24.01.2015 im Alter von 88 Jahren.
Der Herr schenke ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen.
10
Kath. Pfarrkirche Herz Jesu Dillenburg
Faschings-Samstag, 14. Februar 2015 · 12.00 Uhr
„Die heitere Orgel“
30 Minuten Orgelmusik am Mittag
An der Orgel: Andreas Boltz (Frankfurt a.M.)
Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.
Kath. Pfarrkirche Herz Jesu Dillenburg
Samstag, 14. Februar 2015 · 18.30 Uhr
30 Minuten „Orgelmusik zum Träumen“ am Valentinstag
mit anschließendem Aperitif im Pfarrsaal
Werke von G.F. Händel, J.G. Rheinberger, G. Fauré u.a.
An der Orgel: Joachim Dreher
Kostenbeitrag inklusive Aperitif: 13 Euro
Musikalische Gottesdienste zur Eröffnung der Fastenzeit
Samstag, 21.02.2015 ∙ 17.00 Uhr Ewersbach
Sonntag, 22.02.2015 ∙ 10.30 Uhr Dillenburg
Johann Sebastian Bach,
Kantate 199 „Mein Herze schwimmt in Blut“
Sarah Schnier (Sopran) · Mitglieder des Jungen Sinfonieorchesters
Wetzlar
Leitung und Orgel: Joachim Dreher · Liturgie: Pfarrer Stefan Peter
Kontakt: Joachim Dreher · Kirchberg 26 · 35683 Dillenburg 0160 / 959 05 141
j.dreher@bistum-limburg.de
www.herzjesu-dillenburg.de
11
Dillenburg, Herz Jesu, Wilhelmsplatz 16
Dienstag, 03. Februar
19.30 Uhr Probe Kirchenchor, kl. Saal
Mittwoch, 04. Februar
12.30 Uhr Ökum. Mittagstisch, Pfarrsaal
14.45 Uhr Probe Kinderschola, kl. Saal
15.15 Uhr Probe Jugendschola, kl.Saal
Freitag, 06. Februar
15.30 Uhr kl. Ministunde, kl. Saal
Dienstag, 10. Februar
19.30 Uhr Probe Kirchenchor, kl. Saal
Mittwoch, 11. Februar
12.30 Uhr ökum. Mittagstisch, Pfarrsaal
14.45 Uhr Probe Kinderschola, kl. Saal
15.15 Uhr Probe Jugendschola, kl. Saal
19.30 Uhr Probe Kantorei, Pfarrsaal
Donnerstag, 12. Februar
17.00 Uhr Familienabend Erstkommunion Dillenburg u. Haiger, Pfarrsaal
19.30 Uhr Probe Kantorei, Pfarrsaal
Freitag, 13. Februar
15.30 Uhr kl. Ministunde, kl. Saal
Samstag, 14. Februar
12.00 Uhr Orgelmusik zur Marktzeit
18.30 Uhr Orgelmusik zum Träumen, anschließend Stehempfang für die
Konzertbesucher im Pfarrsaal
12
Herzliche Einladung zur 57. Sitzung von „PFARRSAAL HELAU“
am Freitag, den 6. Februar 2015 um 19.30 Uhr
in der Stadthalle Dillenburg.
Kartenvorverkauf bei Uhren-Wege.
Helfer zum Aufbau in der Stadthalle am 5. Februar ab 16.00 Uhr sind herzlich willkommen.
Der Elferrat
Hirzenhain, Zum Hl. Kreuz, Bahnhofstr. 43
Dienstag, 03. Februar
15.00 Uhr
Frauentreff
Frohnhausen, Zum Kostbaren Blut, Rheinstraße
Donnerstag, 12. Februar
Herzliche Einladung zur Altweiberfastnacht mit Rippchen essen nach der
Heiligen Messe.
Eibelshausen, St. Josef, Baumgartenstr. 7
Dienstag, 03. Februar
14.30 Uhr
Seniorentreff
13
Ewersbach, Herz Mariä, Am Sasenberg 9
Donnerstag, 05. Februar
16.00 Uhr
Kleine Ministunde
Samstag, 07. Februar
20.11 Uhr
Kirchenkarneval, Thema: „Es war einmal ...“
Dienstag, 10. Februar
18.00 Uhr
Familienabend Erstkommunion Ewersbach
Mittwoch, 11. Februar
14.30 Uhr
Seniorenfasching, gemeinsam mit Senioren Eibelshausen
Donnerstag, 12. Februar
16.00 Uhr
Kleine Ministunde
18.00 Uhr
Frauenkreis, Faschingsfeier
Samstag, 14. Februar
14.11 Uhr
Kinderfasching
Auf geht´s zum
Kinderfasching
Los geht´s am Samstag,
14.02.2015
im Pfarrsaal der katholischen
Kirche in Ewersbach
Startschuss fällt um
14.11 Uhr
Bitte Spaß und gute Laune mitbringen – wenn’s geht verkleidet!!
Egal wie Du kommst –
wir freuen uns auf Dich!!!
14
Haiger, Maria Himmelfahrt, Bahnhofstr. 41
Montag, 02. Februar
12.30 Uhr Haigerer Mittagstisch
Dienstag, 03. Februar
15.30 Uhr Mobile, Pfarrsaal
19.00 Uhr Terminabsprache Kaffeetreff, Bücherei
Donnerstag, 05. Februar
19.00 Uhr Chorprobe, Pfarrsaal
Freitag, 06. Februar
15.30 Uhr Treffen der Erstkommnuionkinder, Bücherei
17.00 Uhr Ministunde
Samstag, 07. Februar
15.30 Uhr Kinderkarneval
Montag, 09. Februar
12.30 Uhr Haigerer Mittagstisch
Mittwoch 11. Februar
15.00 Uhr Frauenkreis u. Männerrunde, Bunter Nachmittag, Pfarrsaal
Donnerstag, 12. Februar
19.00 Uhr Chorprobe, Pfarrsaal
Freitag, 13. Februar
17.00 Uhr Ministunde
Samstag, 14. Februar
11 vor 20 Pfarrkarneval
Uhr
Sonntag, 15. Februar
14.30 Uhr Kräppelkaffee
15
16
Die Haigerer Mobilen laden ein zu einem Nachmittag mit
Frau Hannelore Benz über Tunesien
Tunesien, das Land, in dem der „Arabische Frühling“ seinen Anfang nahm,
in dem vor kurzer Zeit demokratische Wahlen zu einer neuen Regierung
führten, ein Land, in dem die Menschen große Hoffnungen setzen auf Veränderungen in Staat, Gesellschaft und Wirtschaft. Frau Hannelore Benz hat
seit Jahren immer wieder Tunesien besucht und Kontakte geknüpft. Auch
jetzt im Januar ist sie wieder dort gewesen und wird uns von ihren allerneuesten Eindrücken und Erfahrungen berichten können.
Dienstag, 3.Februar 2015 – 15.30 Uhr – Kath. Pfarrzentrum Haiger
Gäste sind zu allen Aktivitäten der Haigerer Mobilen herzlich willkommen.
Fellerdilln, Zu den Hl. Engeln, Friedenstr. 7
Mittwoch, 11. Februar
15.00 Uhr Seniorenkreis
17
18
19
Zentrales Pfarrbüro der Pfarrei
Kirchberg 26, 35683 Dillenburg
Tel.: 02771/7028
Fax: 02771/24941
Email:
herz-jesu-dillenburg@bistum-limburg.de
www.herzjesu-dillenburg.de
Kontaktstelle Maria Himmelfahrt
Bahnhofstr. 41, 35708 Haiger
Tel.: 02773/4623
Fax: 02773/740646
Email:
kath_pfarramt_haiger@t-online.de
Büro-Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag:
15.00 – 17.00 Uhr
Montag- und Mittwochnachmittag
geschlossen.
Bankverbindung: Sparkasse Dillenburg
IBAN: DE33 5165 0045 0000 000166
BIC: HELADEF1DIL
Büro-Öffnungszeiten (Kontaktstelle):
Donnerstag: 17.00 - 19.00 Uhr
Außerhalb der Büro-Öffnungszeiten kann in dringenden seelsorgerischen
Anliegen über nachstehende Notfallnummer ein(e) Pastorale(r) Mitarbeiter/in erreicht werden: Notfallnummer: 02771/801124
Die nächste Ausgabe des Pfarrblattes erscheint am 15. Februar 2015.
Sie umfasst den Zeitraum 15.02. – 01.03.2015
Redaktionsschluss: 06.02.2015
20
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
2 061 KB
Tags
1/--Seiten
melden