close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Atlas Forum - Atlas

EinbettenHerunterladen
Atlas Forum
05.02. –
m
a
“
l
l
i
w
h
c
„Ja, i
Heft
m
e
s
e
i
d
n
i
s
o
alle Inf
Gesundheitsvorträge
1. Halbjahr 2015
Crusius Seminar Center
im MediPark
Parkstraße 40, 49080 Osnabrück
Haus A
Erdgeschoss
Online-Anmeldung unter www.atlas-forum.de
Atlas-Forum
Liebe Leserin, lieber Leser,
ich freue mich über Ihr Interesse an unseren Gesundheitsvorträgen im AtlasForum. Mein Name ist Lars
Crusius und zu meinem Apothekenverbund gehören
vier beratungsstarke Apotheken in Osnabrück.
Jede Woche organisieren meine Mitarbeiterinnen für
Sie einen interessanten Gesundheitsvortrag. Sie finden
bei uns Vorträge zu vielseitigen Themen, zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Homöopathie, Arthrose
und gesunder Ernährung. Im AtlasForum finden zum
zweiten Mal Informationsabende zum Thema „Fasten“ mit anschließenden Fastenwochen
statt. Melden Sie sich dafür bitte rechtzeitig an, denn die Teilnehmerplätze sind begrenzt.
Unsere Apotheke am Marienhospital hat seit dem 1.11.2014 an 365 Tagen bis 22 Uhr
geöffnet und versorgt Sie auch an Feiertagen mit Arzneimittel. Vor allem die Patienten der
Notdienst-Ambulanz oder des Kindernotdienstes Zebra nutzen diese Möglichkeit und
bekommen bei uns ihre dringend benötigten Arzneimittel.
Frau Veronika Seemann ist Dipl.-Oecotrophologin und gehört seit kurzem zu unserem
Team. Sie bietet Ihnen eine individuelle Ernährungsberatung an. Oder Sie kommen zu
unserem Kurs „Ja, ich will!“ Osnabrücker leben gesünder. Alle Informationen zu diesem
Kurs finden Sie in diesem Heft.
Auch in anderen interessanten Bereichen sind wir tätig. Kennen Sie unser neues Studio
„skinsurfer“ am Kollegienwall 3–4? Dort verwöhnen Sie unsere Kosmetikerinnen zum
Beispiel mit einer regenerierenden Gesichtsbehandlung und unsere Podologen kümmern
sich um das Wohl Ihrer Füße.
Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen in der Atlas-Apotheke in der Lotter Straße,
in der Apotheke83 in der Johannisstraße, in der Apotheke am MHO oder in der
­MediPark Apotheke in der Parkstraße.
Ich hoffe, dass wir Sie bald als Zuhörer im AtlasForum begrüßen dürfen.
3
Januar
08.
Donnerstag,
19.00 - 20.30 Uhr
12.
Montag,
19.00 - 20.30 Uhr
Histamin-Intoleranz – wenn
Lebensmittel nicht vertragen werden
Erst in den letzten Jahren wurde das Krankheitsbild der Histamin-Intoleranz
erkannt und diagnostische sowie therapeutische Möglichkeiten entwickelt. Die
Histaminose verursacht Beschwerden, die einer Allergie zum Verwechseln ähnlich sind. Schon sehr kleine Mengen bestimmter Nahrungsmittel reichen aus,
um bei histaminempfindlichen Personen eine Reaktion auszulösen. In diesem
Vortrag wird Ihnen aufgezeigt, was hinter einer Histaminintoleranz steckt und
wie Sie sich histaminarm ernähren können.
Referentin: Frau Veronika Seemann, Dipl.-Ökotrophologin
Ernährungsberatung in unseren Apotheken
Infoveranstaltung
„Fasten für Gesunde nach Buchinger“
Wie neugeboren durch Fasten. „Fasten heißt lernen, genügsam zu sein. Sich
weigern, in Materie zu ersticken, sich von allem Überflüssigen lächelnd zu
verabschieden”.
Vom 16.01.-23.01.2014 wird unser Kurs „Fasten für Gesunde nach Buchinger“
angeboten, alle Informationen in der ausführlichen Beschreibung auf Seite 20
in diesem Heft.
Referentin: Frau Ulrike Kersting, Fastenleiterin „Fasten für Gesunde“
Histamin-Intoleranz-Gruppentreffen
im Crusius Seminar Center im MediPark
jeden 1. Montag im Monat um 19 Uhr
Welche Symptome treten auf, welche Lebensmittel werden nicht vertragen?
Worauf sollte man bei seiner täglichen Ernährung im Alltag achten?
Bei diesen Gruppentreffen können sich Betroffene und Angehörige austauschen und
ihre Erfahrungen teilen.
Bitte melden Sie sich in unseren Apotheken an.
Moderation durch unsere Dipl.-Ökotrophologin Frau Seemann
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
4
Januar
20.
„Ich habe Rücken“
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
26.
Montag,
19.00 - 20.30 Uhr
Chronische Rückenschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten und
sind schulmedizinisch meist nicht wirklich ausheilbar. Immer wieder zur Krankengymnastik, zahlreiche Kortisonspritzen und Einstellung auf stark wirksame
Medikamente oder sogar Operationen an der Wirbelsäule helfen oft nicht auf
Dauer. Das Referat gibt einen Überblick darüber, warum Rückenschmerzen
meist nicht vom Rücken kommen, warum sie immer wiederkehren und welche
effektiven Therapiemaßnahmen tatsächlich helfen können.
Referent: Herr Harald Roß, Facharzt für Orthopädie; Spez. Schmerztherapie,
Kinderorthopädie, Sportmedizin, Manuelle und Osteopathische
Medizin; Tätigkeitsschwerpunkt: Ganzheitliche Verfahren
Weidenstraße 20, 49080 Osnabrück, www.ross-os.de
Infoveranstaltung
„Basenfasten - die sanfte Vitalkur”
Basenfasten ist ein Gesundheitserlebnis. Genussvolles Essen steht im Mittelpunkt,
den Körper entgiften und entsäuern und nebenbei ein paar Pfunde verlieren.
Vom 29.01.– 05.02.2014 wird unser Kurs „Basenfasten nach der WackerMethode” angeboten, alle Informationen in der ausführlichen Beschreibung auf
Seite 21 in diesem Heft.
Referentin: Frau Ulrike Kersting, Fastenleiterin „Fasten für Gesunde“
Betreiber
Lars Crusius
Kosmetik · Fußpflege · Podologie
Kollegienwall 3-4 · 49074 Osnabrück
Tel. 0541 40484250 · info@skinsurfer.de · www.skinsurfer.de
Schönheit und Pflege aus dem Meer
meine
lieblingspflege …
Erhältlich sind die La mer
Pflegeprodukte in Ihrer
Apotheke und in ausgewählten Kosmetikinstituten.
…schon immer!
www.la-mer.com
5
Februar
05.
Donnerstag,
19.00 - 20.30 Uhr
11.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
„Ja, ich will”
Osnabrücker leben gesünder
Gesund leben mit Genuss und Freunde. Wir begleiten Ihren Weg in ein gesundes
Leben mit bewusster Ernährung und Spaß an Bewegung. Besuchen Sie unsere
interessanten Gesundheitsvorträge zum Thema Ernährung und nutzen Sie die
Einzelberatungen unserer Ernährungsberaterin und unserer Apotheken.
Ein paar Kilos verlieren? Gesünder ernähren? Das schafft jeder mit u­ nserem
neuen Kurs „Ja, ich will” – Osnabrücker leben gesünder.
Alle wichtigen Informationen zu unserem 12-wöchigen Kurs bekommen Sie bei
dieser kostenlosen Infoveranstaltung und auf den Seiten 16–17 in diesem Heft.
Schwindel, Tinnitus und
­Konzentrationsstörungen
Die obere Halswirbelsäule (sogenannte Kopfgelenke) nimmt eine Sonderstellung ein und unterscheidet sich in ihrer Funktion von der übrigen Hals-,
Brust- und Lendenwirbelsäule. Als Kopfgelenke bezeichnet man die Region vom
Schädel bis zum Gelenk zwischen zweitem und drittem Halswirbel.
Diese Einzigartigkeit der oberen Halswirbelsäule betrifft nicht nur die Anatomie
und die Gelenkmechanik, sondern auch die muskuläre und nervale Ausstattung.
Bei Funktionsstörungen können folgende Beschwerden auftreten: Schwindel,
Ohrgeräusche (Tinnitus), Kopfschmerzen, Druck hinter den Augen, Konzentrationsstörungen oder Schleiersehen. Es gibt verschiedene Therapieformen,
die sich sehr gut zur Behandlung der funktionellen Störungen im Kopfgelenks­
bereich eignen.
Referent:Herr Dr. Udo Herberger, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und
Kinderorthopädie im Weidencarrée Osnabrück
Februar
17.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
Wenn das Gehirn nicht mehr r­ ichtig
durchblutet wird
Arteriosklerose der Halsschlagader und Schlaganfall
Eine Arteriosklerose der Halsgefäße entwickelt sich meistens langsam und symptomlos. Völlig unerwartet kann dies zu einem Schlaganfall führen. Vorbeugen
ist die wichtigste Maßnahme! Was können Sie selbst tun? In diesem Vortrag
geht es in erster Linie um Risikofaktoren und ihre Behandlung.
Referentin:Frau Dr. med. Elisabeth Rehkopf, Fachärztin für Neurologie
in Osnabrück
25.
Schüßler Salze: Frühjahrskuren
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
Der Frühling ist für eine Kur wie geschaffen. Nach dem dunklen, kalten Winter
sehnt sich der Körper nach neuer Vitalität und frischer Kraft. Viele möchten
auch entschlacken und entgiften, wenn die Tage wieder länger werden. Eine
Schüßler-Kur ist sehr gut geeignet, um den Frühling zu begrüßen. Erfahren
Sie alles über die Stoffwechsel-Aktiv-Kur, diese hilft Ihnen, den Stoffwechsel in
Schwung zu bringen. Nach einer längeren kalten und inaktiven Jahreszeit gilt es,
den Körper wieder zu aktivieren und überflüssige Stoffe auszuleiten.
Referentin: Frau Daniela Busse, Mineralstoffberaterin
■ Orthopädische Maßschuhe
■ Einlagen nach Maß
und Gipsmodell
■ Orthopädische Innenschuhe
■ Orthesen
■ Elektronische
Fußdruckmessung
■ Med. Fußpflege/Podologie
■
■
Martinistraße 79 · 49080 Osnabrück
Tel.: 0541 45308
Fax: 0541 4095020
Mail:info@sprekelmeyer-online.de
Martinistraße 1 · 49170 Hagen a.T. W.
www.sprekelmeyer-online.de
■ Laufbandanalysen
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
6
Lieferant aller Krankenkassen und
Versorgungsstellen
7
März
04.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
11.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
März
Die Kniegelenksarthrose
Wenn das Leben zur Last wird –
von der ersten Tablette bis hin zur Knieprothese
Arthrose ist die am häufigsten auftretende Gelenkerkrankung weltweit. Im Laufe
ihres Lebens sind fast alle Menschen mehr oder weniger stark von diesem
Gelenkverschleiß betroffen. Der Verschleiß kann an allen Gelenken auftreten,
am häufigsten bei jenen, die im Alltag am stärksten strapaziert werden, also den
Knie- und Hüftgelenken. Die Beschwerden kommen häufig in Schüben. Das
bedeutet: Schmerzen, Schwellung, Überwärmung und Bewegungseinschränkung
kommen häufig vermeintlich ohne erkennbare Ursache und bleiben für Tage bis
einige Wochen. Bei Zunahme des Arthrosestadiums werden diese Schübe heftiger, treten häufiger auf und können länger andauern. Im Endstadium sind diese
Beschwerden dann dauerhaft vorhanden. Dr. Kooter wird Ihnen als Spezialist für
Gelenkersatz verständlich Ursachen der Arthrose und Lösungswege darstellen.
Referent: Herr Dr. Jan Martijn Kooter,
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezialisiert auf die Endoprothetik von Schulter-, Hüft- und
Kniegelenk sowie Kreuzbandersatzplastik.
Belegarzt am Christlichen Klinikum Melle
Müdigkeit, Erschöpfung, Kopf- und Muskelschmerzen sind häufig die ersten
Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers.
Lagert der Körper über lange Zeit Säuren und Giftstoffe ein, so führt dies häufig
zu Erkrankungen wie Rheuma, Arthrose, Fibromyalgie, Haut- und Darmerkrankungen, chronischen Entzündungen uvm.
Das Immunsystem wird geschwächt und auch das Allergierisiko steigt. Falsche
Ernährung, Stress und Bewegungsmangel belasten den Körper zusätzlich.
Bei allen Erkrankungen sollte die Basisbehandlung eine Entgiftung und Entsäuerung des Körpers sein. In diesem Vortrag werten wertvolle naturheilkundliche
Tipps vermittelt, die den Körper wieder in Balance bringen und die Gesundheit
fördern.
Referentin: Frau Ester Noël, Heilpraktikerin aus der Naturheilpraxis Noël
in Hagen a.T.W.
Heuschnupfen - die Plage im Frühling
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
Frühling ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres, für manche aber
auch der Beginn einer wochenlangen Leidenszeit. Denn der im Frühjahr einsetzende Pollenflug beschert den Allergikern tropfende Nasen und gereizte Augen.
„Heuschnupfen“ ist die geläufige Bezeichnung für dieses Phänomen, das bis
zum Herbst andauern kann. Heuschnupfen ist ein Krankheitsprozess, der sich
von Jahr zu Jahr verschlimmert – bis hin zu akuter Atemnot und chronischen
Atemwegserkrankungen wie Asthma.
Der Referent erklärt, welche medizinischen Behandlungsmöglichkeiten es für
die Betroffenen gibt, nennt praktische Verhaltenstipps und informiert über
Therapien.
Referent: Herr Dr. Ludger Roggenkamp, Arzt für Innere Medizin, Pneumologie,
Allergologie, Schlafmedizin
AKTION
Beim Kauf von 3 Avène-Produkten*
Aromapflege - Pflanzenkräfte
24.
bekommen Sie das günstigste Produkt geschenkt
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
Entsäuerung und Entgiftung des
Körpers
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
8
18.
AKTION
für Körper, Geist und Seele
Die Wohlgerüche ätherischer Öle wirken harmonisierend, anregend, beruhigend und heben die Stimmung. Sie verhelfen zu einem körperlichen und
seelischen Wohlbefinden. Aromapflege dient zur Harmonisierung bei Schlafstörungen, Unruhezuständen, Ängsten, Appetitmangel, Wut und depressiver
Verstimmung. Sie hilft bei körperlichen Beschwerden wie Erkältungen und
Muskelschmerzen. Aromapflege findet Anwendung in Form von Hautpflege,
Bädern, Inhalationen und leichten Massagen.
Referentin: Frau Heike Ulbricht, Aromaexpertin
AKTION
Beim Kauf von 3 Avène-Produkten*
bekommen Sie das günstigste Produkt geschenkt
Beim Kauf von Avene-Produkten* bekommen
Sie im März eine Handcreme geschenkt.
AKTION
* Mindest-Einkaufswert 25 €
Beim Kauf von 3 Avène-Produkten*
bekommen Sie das günstigste Produkt geschenkt
* bei einem mind. Einkaufswert 25 €
83
MediPark
9
April
April
09.
Klangreise „Erde und Meer“
28.
Donnerstag,
19.00 - 20.00 Uhr
in der Salounge im Schinkelbad
Eine Klangreise bietet eine leicht zugängliche Möglichkeit, mit Klängen auf eine
innere Reise zu gehen. In der Klang-Entspannung löst sich der Alltagsstress.
Sorgen und Blockaden verflüchtigen sich und schaffen Platz für Wohlbefinden
und Stärkung. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt.
Teilnahmegebühr inkl. Eintritt in die Salounge 10 Euro.
Die Plätze sind begrenzt, bitte vorher anmelden. Die Gebühr sollte innerhalb
von 14 Tagen nach Anmeldung in der Apotheke bezahlt werden.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
15.
Betreuungsrecht – ­
die Vorsorgevollmacht
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
21.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
10
Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen,
dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich
regeln kann. Sie sollten sich für diesen Fall einmal gedanklich mit folgenden
Fragen befassen:
Was wird, wenn ich auf die Hilfe anderer angewiesen bin? Wer handelt und
entscheidet für mich? Wird dann mein Wille auch beachtet werden?
Dieser Vortrag soll Sie ermutigen, für den Fall der eigenen Hilfsbedürftigkeit
rechtzeitig selbst vorzusorgen. Sinn der Veranstaltung ist es, Unsicherheiten und
eventuelle Ängste zu nehmen.
Referenten:Herr Hans-Jürgen Koch (Ass.juris)
Frau Maren Dierker,
Kompass Schulung & Beratung im Gesundheitswesen
Neurodermitis –
wenn die Hautbarriere schwächelt
Rote Flecken, Erosionen und Bläschenbildung: Neurodermitis ist eine Haut­
erkrankung, die Betroffene durch starkes Jucken und entzündliche Herde stark
beeinträchtigt. Zumeist zeigt sich die genetisch angelegte Erkrankung schon
in der Kindheit, wobei Trockenheit, Fettmangel und Schuppung Leitsymptome
sind. Äußere Einflüsse, die die Barrierefunktion stören, tragen zusätzlich zur
Verschlimmerung bei.
Der Referent erklärt, welche medizinischen Behandlungs- und Vorbeugungsmöglichkeiten es für Betroffene gibt und beantwortet im Anschluss Ihre Fragen.
Referent:Herr Dr. Rainer H. Wölbling, Leitender Arzt HAUTGESUND,
Dermatologie im Praxis-Reha-Institut, Bad Rothenfelde
Stressbewältigung mit der
­Intelligenz des Herzens
Stress zählt heute zu den größten gesundheitlichen Risiken. Neue wissenschaftliche Untersuchungen zeigen auf, wie wir in Zusammenarbeit mit unserem Herz
den körperlichen, mentalen und emotionalen Stresskreislauf unter­brechen
­können. Wer es schafft, seinen Herzrhythmus zu optimieren, kann seine
­Emotionen regulieren und erfolgreicher in Stresssituationen reagieren.
Ebenso werden Herz- und Kreislaufbeschwerden, Ängste und depressive Verstimmungen positiv beeinflusst.
Referentin:Frau Barbara M. Jakob, Dipl.-Sozialpädagogin,
Heilpraktikerin (Psychotherapie) und HeartMathCoach
Stressniveau-Messung mit dem
Biofeedbackgerät emWave
In wenigen Minuten können Sie den Einfluss Ihrer Gedanken und Gefühle auf
Ihren Herzrhythmus erleben und somit etwas über Ihr momentanes Stress­
empfinden erfahren. Mit einer geführten Anleitung in der Basistechnik der
Herz­intelligenz®-Methode verfolgen Sie die positiven Veränderungen Ihres
Herzrhythmus direkt am Bildschirm. Die Methode Herzintelligenz® bringt Kopf
und Herz in Einklang, steigert Vitalität und Gesundheit, das Wohlbefinden und
vieles mehr. Frau Jakob wird am
29.04. in unserer Apotheke 83 in der Johannisstraße und am
30.04. in unserer Apotheke am MHO zu Gast sein.
Sie können sich dort Ihren persönlichen Beratungstermin reservieren.
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
11
Mai
05.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
12.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
Mai
Blasenentzündung, Reizblase,
­Nierensteine - gibt’s was Natürliches?
Brennt es, fließt es oder schmerzt es?
Wann und wie können pflanzliche oder homöopathische Mittel helfen?
Die Referentin kennt diese Fragen aus ihrer langjährigen Berufserfahrung
als Apothekerin und auch als Heilpraktikerin. Sie stellt Ihnen die wichtigsten
Akutmittel vor und Sie erfahren, wie Homöopathie auch bei chronischen
Beschwerden helfen kann.
Referentin: Frau Hildegard Nonte, Apothekerin und Heilpraktikerin
in Osnabrück
27.
Fructose-Intoleranz
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
Sie glauben, dass Sie kein Obst und Gemüse vertragen, und auch nach dem Verzehr von süßschmeckenden Mahlzeiten gesundheitliche Beschwerden haben?
Wie z.B. intensive Magen- und Darmbeschwerden, die Sie so oft verzweifeln
lassen, weil Sie Ihren Alltag häufig beeinträchtigen. Oder Sie haben bei Ihrem
Arzt die Diagnose einer Fructose-Intoleranz erhalten und möchten sich nun
umfangreich über diese Nahrungsmittel-Unverträglichkeit informieren, um Ihre
Lebensqualität zu verbessern?
Referentin:Frau Veronika Seemann, Dipl.-Ökotrophologin,
Ernährungsberatung in unseren Apotheken
Dem Alter einen Schritt voraus –
Möglichkeiten und Grenzen von
­„Antiaging”
Die Lebenserwartung steigt. Heute liegt das zu erwartende Lebensalter über 80
Jahre. Gibt es seriöse Möglichkeiten dem körperlichen Altern ein Schnäppchen
zu schlagen?
Im Vortrag spricht der Referent über sportliche Maßnahmen, aber auch über
Nahrungsergänzungsmittel und ästhetische Injektionsverfahren.
Referent: Herr Dr. Michael Karsch,
Arzt für Allgemein- und Sportmedizin im MediPark Osnabrück
20.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
Der Beckenboden –
der unbekannte Schatz im Schritt
Ein geschwächter Beckenboden hat viele Auswirkungen wie z.B. Harn- und /
oder Stuhlinkontinenz, schlechte Körperhaltung und unbefriedigende Sexualität
durch mangelnde Empfindungsfähigkeit und Potenz. Mit viel Sachkenntnis und
Humor wird Ihnen an diesem Abend Ihr Beckenboden mittels Informationen
und alltagstauglicher Übungen nahe gebracht.
Referentin:Frau Hera Schulte Westenberg, Hebamme, Wechseljahreberaterin,
Paartherapeutin, zertifizierte Beckenboden- und Kontinenztrainerin
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
12
Die Immobilienmakler für Senioren.
Beratung. Begleitung. Vermittlung.
Die meisten Menschen wünschen sich ein selbstbestimmtes Leben in den
eigenen vier Wänden bis in das hohe Alter. Wir helfen Ihnen dabei.
· Umfassender Beratungsservice zum Thema „Besser wohnen im Alter“
· Vermittlung von seniorengerechten Eigentumswohnungen
· Pflegeimmobilien als Renditeobjekte in ganz Deutschland
· Vermarktung Ihrer Immobilie
Sie möchten uns unverbindlich kennenlernen?
f
Wir freuen
uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Winkelhausenstraße 8
49090 Osnabrück
Telefon: 0541 97054373
Fax: 0541 95229009
info@immosenio.com
www.immosenio.com
13
Juni
03.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
10.
Mittwoch,
19.00 - 20.30 Uhr
Juni
Die homöopathische ­Hausapotheke
Die klassische Homöopathie (griechisch: hómoion = ähnlich; páthos =
Leiden) ist eine auf Erfahrung beruhende ganzheitliche Therapiemethode, die
Ende des 18. Jahrhunderts von Dr. Samuel Hahnemann (1755 bis 1843), einem
Arzt und Chemiker aus Meißen in Sachsen, entwickelt und praktiziert wurde.
Aus homöopathischer Sicht bedeutet Krankheit immer eine Störung des gesamten Menschen. Im gesunden Zustand hält die dem Organismus innewohnende
Lebenskraft Körper, Gefühle und Geist in Harmonie. Mit der homöopathischen
Hausapotheke lassen sich einfache Erkrankungen wie Erkältungen, Husten,
Schnupfen, Magen-/Darmstörungen, Verletzungen als auch speziell funktionelle
Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen und weitere akut auftretende
Erkrankungen behandeln.
Wir werden an diesem Abend auf die verschiedenen Mittel eingehen und deren
Wirkungsspektrum erarbeiten.
Referentin: Frau Jutta Karsch, Homöopathin im Heliantus Heilkundezentrum
Warum ein Hörgerät allein oft nicht
ausreicht
Das herkömmliche Vorgehen bei Schwerhörigkeit besteht in der künstlichen
Verstärkung des Schalls durch ein Hörgerät. Hat das Gehirn jedoch aufgrund
einer länger bestehenden Schwerhörigkeit bereits die Fähigkeit verloren, diese
Signale sinnvoll zu interpretieren, ist eine wirksame Verbesserung des Sprachverstehens nur unter großen Schwierigkeiten möglich. Unser Körper besitzt
die Fähigkeit, durch systematisches Training den Abbau von Nervenzellen zu
stoppen und sogar bereits geschädigte Nervenverbindungen wieder herzustellen. Dies nutzt die Terzo®-Gehörtherapie, um dem Abbau von Hörvermögens
und geistiger Fitness gezielt entgegenzuwirken.
Referent: Herr Thorsten Gerland vom Terzo®-Zentrum und Gerland Hörgeräte
16.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
23.
Dienstag,
19.00 - 20.30 Uhr
Die Vielfalt des Wohnens – Für ein
selbstbestimmtes Leben im Alter
Viele Jahre haben Sie glücklich in Ihrer Immobilie mit der Familie und einem
großen Garten gelebt. Nun wird alles mehr und mehr zur Last. Die Pflege und
Instandhaltung des Hauses und Gartens, Treppenstufen werden zum Hindernis
und die Nutzung des Badezimmers wie auch die Kosten für notwendige Reparaturen werden immer mehr. Zudem stehen auch einige Zimmer im Haus leer.
Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass das rechtzeitige Ausein­
andersetzen mit dieser Thematik notwendig ist.
Wir möchten Ihnen in diesem Vortrag verschiedene Wege aufzeigen, wie Sie für
Ihre Lebenssituation die passende Wohnlösung finden.
Referentinnen: Frau Theresia Thomas und Frau Marita Becke,
ImmoSenio - Besser wohnen im Alter
Die altersbedingte
Makuladegeneration (AMD)
Bei der feuchten AMD handelt es sich um eine chronische Augenerkrankung,
die unbehandelt meistens innerhalb kurzer Zeit zu einem unwiederbringlichem
Verlust der Sehschärfe führt. Therapieziel ist, die Sehschärfe auf einem möglichst hohem Niveau zu erhalten. Dazu sind allerdings sowohl eine konsequente
Behandlung wie auch regelmäßige Kontrolluntersuchungen notwendig, die mit
zeitlichem wie z.T. auch finanziellem Aufwand verbunden sind.
Der Vortrag richtet sich an Patienten und Angehörige. Entstehung und Verlauf
der Erkrankung, Diagnostik und Therapie werden ausführlich besprochen. Sie
sind herzlich eingeladen, sich mit Fragen oder Diskussionsbeiträgen aktiv zu
beteiligen.
Referent:Herr Dr. Carl Marcus Drodofsky,
Facharzt für Augenheilkunde im AugenCentrum im MediPark
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro. Die Gebühr bezahlen Sie
bitte bei der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck, telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
14
„Ja, ich will!”
Osnabrücker
leben gesünder
Donnerstag,
05.02.2015,
19:00 Uhr
Donnerstag,
12. 02.2015
Donnerstag,
19. 02.2015
Donnerstag,
05. 03. 2015
Infoveranstaltung
1. Vortrag Ernährung
Der Start in eine neue Ernährungswelt:
Zündung & Abnehmen: Wie geht das?
2. Vortrag Ernährung
Die drei Hauptnährstoffe: Fette, Kohlenhydrate, Proteine
Was verbirgt sich dahinter?
„Mein bewegtes Leben“
Wie kann ich mit ein paar wenigen Veränderungen in ein gesundes und bewegtes
Leben aufbrechen? Wie kann ich mich motivieren, mir gewisse Ziele setzen und
diese auch konsequent verfolgen? Diese und Ihre Fragen wird der Referent in seinem
Vortrag beantworten. Der Abend besteht nicht nur aus theoretischer Wissenvermittlung, sondern wird auch praktische Alltagsübungen enthalten.
Donnerstag,
19. 03. 2015
3. Vortrag Ernährung
Insulin - das Masthormon
Donnerstag,
09. 04. 2015
4. Vortrag Ernährung
Ja, ich will meine neuen Ernährungsgewohnheiten
festigen. Stabilisierung & Erhaltung - wie mache ich das?
In der Teilnahmegebühr enthalten:
4 Gesundheitsvorträge
zum Thema Ernährung 90 Min.
1 Gesundheitsvortrag
zum Thema Bewegung 90 Min.
2 persönliche
Beratungstermine
bei unserer Ernährungsberaterin,
inkl. Körperfettmessung.
1. Messung am Anfang,
2. Messung nach 8 Wochen
Schulungsunterlagen /
Tagebuch
Teilnahmegebühr
225 Euro
PR
SONDER
EIS!
rplätze
e
20* Teilnehm
zum
s von
Aktionsprei
zu vergeben
!
120 €
eidend.
tsch
datum ist en
, das Anmelde
*die ersten 20
ERNÄHRUNGSBERATUNG
VERONIK A SEEMANN
itige
„Eine vielse gene
o
und ausgewist ein
Ernährung austein
rB
elementare enen
der eig
!”
Gesundheit
Veronika Seemann
Dipl.-Ökotrophologin
Lotter Straße 129
49078 Osnabrück
Telefon 0541 40484175
ernaehrung.atlas-apotheke.de
veronika.seemann@atlas-apotheke.de
Unser Ernährungs-Beratungskonzept für Sie
Die Ernährungsberatung ist eine vorsorgende sowie therapiebezogene Beratung, die zur Gesundheitsförderung dient und auf Ihre individuellen Fragen und Bedürfnisse zugeschnitten wird.
Atlas
P r äv e n t i on s w o c h e
Gut Hören und Sehen!
18. und 19. Mai 2015
Kostenloser Sehtest sowie
Überprüfung Ihrer Brille
Kostenlose Hörprüfung sowie
Überprüfung Ihres Hörgeräts
Montag, 18. Mai 2015
Dienstag, 19. Mai 2015
83
Bischofsstraße 28 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484300
www.apotheke-am-mho.de
Das Ernährungskonzept ist wie folgt aufgebaut:
❶
❷
❸
❹
❺
❻
Forum
Johannisstraße 83 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484200
www.apotheke83.de
LEBENSFREUDE
Informationsgespräch
Anamnesegespräch
Ernährungsanalyse
Beratungsgespräch
Betreuungsgespräche (je nach Bedarf)
Abschlussgespräch
„Wir sind gerne zusammen unterwegs.
Bei jedem Wind und Wetter. Dank den
wasserabweisenden Hörgeräten von
Gerland, verstehen wir uns noch viel
besser.“
DESHALB SIND WIR GERLÄNDER.
Das Informationsgespräch ist kostenfrei und dauert ca. 20 Minuten. Die Kosten für die weiteren
Ernährungsgespräche betragen 40 Euro pro Stunde.
Sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse! Erkundigen Sie sich nach Zuschüssen oder Bonusprogrammen
für Ernährungsberatung.
Jetzt kostenlosen
Hörtest machen!
Gerland Hörgeräte in Osnabrück
Lotter Strasse 43, Tel. 0541.99988941 | Neumarkt 9-10, Tel. 0541.91188050
Möserstr. 42, Tel. 0541.99899260 | Paracelsus-Klinik, am Natruper Holz 69,
Tel. 0541.6689253 | www.gerland.de
Fasten-wochen
Fasten-wochen
Fastenwoche
„Fasten für Gesunde nach Buchinger“
Fastenwoche
„Basenfasten nach der Wacker Methode“
von Freitag, 16.01., bis Freitag, 23.01.2015
von Donnerstag, 29.01., bis Donnerstag, 05.02.2015
Freuen Sie sich auf eine Fastenwoche, in der Sie ganz zu sich, zu den wesentlichen Dingen im Leben und
zu den herrlichen Ordnungen der Natur zurückfinden.
Die Fastenteilnehmer kommen gewöhnlich,
um zu entschlacken und zu entspannen,
um abzunehmen und um sich von schlechten Essgewohnheiten zu verabschieden,
um ihre Abwehrkräfte zu stärken,
um in einigen Lebenssituationen wieder klarer zu sehen,
um neuen Schwung für den Alltag zu bekommen.
Mit einer Fastenwoche können wir – in unserer Zeit des Überangebots – wieder lernen, was wirklich wichtig im Leben ist. Die stärkende und gesundheitsfördernde Kraft des kurzzeitigen Nichtkonsums hilft uns bei
Entschlackung, Selbsterfahrung und Loslassen.
Unsere Reise führt uns zurück zu den eigenen Werten, zu Gelassenheit und Lebensfreude.
Fasten heißt, aus sich selbst von innen leben - eine Reinigung von Körper, Geist und Seele.
Der Fastenkurs besteht aus 3 Säulen:
3 Entlastungstage (werden nach Anleitung zu Hause durchgeführt),
7 Fastentage,
3 Aufbautage (werden nach dem gemeinsamen Fastenbrechen nach Anleitung zu Haus durchgeführt).
Die Teilnahme am Informationsabend ist erforderlich!
Basenfasten ist ein Gesundheitserlebnis. Der Körper wird entsäuert und entschlackt durch konsequent
basenreiche Ernährung über einen Zeitraum von einer Woche.
Genussvolles Essen steht im Mittelpunkt und nebenbei gehen auch noch ein paar Pfunde verloren. Nicht
zu verwechseln ist das Basenfasten mit dem klassischen Fasten für Gesunde nach Buchinger, bei dem
überhaupt keine feste Nahrung aufgenommen wird.
Basenfasten kann wie das Fasten für Gesunde als Gesundheitsvorsorge durchgeführt werden. Es ist ein
Hausputz für Körper, Geist und Seele. Damit verringern sich auch körperliche Beschwerden.
Die Teilnahme am Informationsabend ist erforderlich!
Montag - Freitag
Sa. und So.
Die Gebühr beträgt für diesen Kurs 99 Euro. Die Plätze sind begrenzt, bitte vorher anmelden.
Die Kursgebühr sollte innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung in der Apotheke bezahlt werden.
Ja, das interessiert mich

Informationen und Anmelde-Unterlagen
zu den Fastenkursen
Ich lade
Sie zu einer Fastenzeit ein.
 Ich habe einen fasteninteressierten
GehenFreundes-/Bekanntenkreis,
wir gemeinsam einderStück
einen
Fastenkurs
bilden
möchte
auf dem
Weg
zu uns
selbst.
nzeit ein.
täglich 18.00 - 20.00 Uhr
wird in der Gruppe abgesprochen, Genusswandern in der Natur mit Qi-Gong-Übungen,
abgestimmt auf das Fasten
Referentin: Frau Ulrike Kersting, Fastenleiterin „Fasten für Gesunde“
täglich 18.00 – 20.00 Uhr
wird in der Gruppe abgesprochen, Genusswandern in der Natur mit Qi-Gong-Übungen,
abgestimmt auf das Fasten
Referentin: Frau Ulrike Kersting, Fastenleiterin „Fasten für Gesunde“
ANTrAGSFormUlAr
20
Montag - Freitag
Sa. und So.

Einzelcoaching

noch detailliertere Informationen
zum Thema „Fasten für Gesunde“,
schöpfen
fürinteressiert
Körper,
besonders
mich: nicht darin,
Die Kraft
eigentliche
Entdeckung
besteht
BEWEGUNG UNG ENTSPANNUNG
KoNTAKT
Ulrike Kersting
ärztlich geprüfte Fastenleiterin AGl
Surenburger Str. 40 b
48477 Hörstel
Tel.
0 54Die
54 - 9eigentliche
05 93 31
Entdeckung besteht nicht darin,
Fax
0 54 54 - 9 05 93 33
Neuland
zu
finden,sondern
mit neuen Augen zu sehen.
mob. 01 73-7 13 59 67
(marcel Proust)
E-mail: u.kersting@fasten-fuer-gesunde.net
Internet: www.fasten-fuer-gesunde.net
Was
bedeutet
„FastenFasten
für Gesunde“?
Neben
dem eigentlichen
werden Sie
Neben dem eigentlichen Faste
mit Fastengesprächen und körper
rundherum betreu
21
•
Treue-bonus
3 gesammelte Stempel haben den Wert von einem Einkaufsgutschein in Höhe von
5 Euro.
Diesen können Sie bei Ihrem nächsten Einkauf in unseren
Apotheken einlösen.
Mindest-Einkaufswert 20 Euro.
Der Gutschein gilt nicht für Artikel aus dem verschreibungspflichtigen Arzneimittelsortiment,
nicht auf Zuzahlungen und ist nicht mit anderen Rabatten und Aktionen kombinierbar.
09. April
Donnerstag,
19.00 - 20.00 Uhr
Klangreise „Erde und Meer“
in der Salounge im Schinkelbad
Eine Klangreise bietet eine leicht zugängliche Möglichkeit, mit Klängen auf eine innere Reise zu gehen. In der
Klang-Entspannung löst sich der Alltagsstress. Sorgen und
Blockaden verflüchtigen sich und schaffen Platz für Wohlbefinden und Stärkung. Die Selbstheilungskräfte werden
angeregt.
Teilnahmegebühr inkl. Eintritt in die Salounge 10 Euro.
Die Plätze sind begrenzt, bitte vorher anmelden.
Die Gebühr sollte innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung
in der Apotheke bezahlt werden.
22
age
365 T hr
U
9–22
Lotter Straße 15 · 49078 Osnabrück
Telefon 0541 40484100
www.atlas-apotheke.de
MediPark
Parkstraße 42 · 49080 Osnabrück
Telefon 0541 40484400
www.medipark-apotheke.de
Bischofsstraße 28 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484300
www.apotheke-am-mho.de
83
Johannisstraße 83 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484200
www.apotheke83.de
23
•
365 Tage im Jahr geöffnet
Montag bis Sonntag
und an allen Feiertagen
09:00 bis 22:00 Uhr geöffnet!
e
r.
Joh
1.
CHRISTLICHES
KINDERHOSPITAL
K a rl -B
3.
N ie
e n st r
Datum und Thema der Veranstaltung
aße
AOK
POTTGRABEN
Datum und Thema der Veranstaltung
2.
6.
4.
Datum und Thema der Veranstaltung
fsstr
rm
Datum und Thema der Veranstaltung
t ra
s t ra
ess
ann
aße
He
serm
ra b e n
Bettenhaus
ts
ße
cho
l
Ho
a
tr
Bis
e
Wa s
ra ß
ße
ße
Parkhaus
S tr a ß e
chs
d e rs a
MARIENHOSPITAL
Elektrobus
isst
aße
ü c h e r-
Po t t g
ann
dstr
aße
DIEWERBEREI.de
t
ei
re
isf
nst
Inh. Lars Crusius e.K.
Bischofsstraße 28
49074 Osnabrück
Telefon (05 41) 40 48 43 00
Mo–Fr 8–22 Uhr
Sa 9–13 Uhr
+
ffe
6. Apotheke am MHO
+ Marienhospital
Osnabrück
Pfa
Notaufnahme Zentrum
Am Finkenhügel 1
Telefon (05 41) 405 74 00
24 Stunden / 365 Tage
Gol
Str
ben
ra ß
5. Klinikum Osnabrück
ße
ine-
t g ra
isst
Osnabrück
Bischofsstraße 28
Telefon (05 41) 96 11 11
Mo/Di/Do 18–22 Uhr
Mi/Fr 13–22 Uhr
Sa/So/Feiertags 8–22 Uhr
s t ra
-He
Alando
Palais
Po t
nn
4. Notdienstambulanz
ter
Süs
ich
Heinr
aße
ha
Zentrale Notaufnahme
Bischofsstraße 1
Telefon (05 41) 32 60
24 Stunden / 365 Tage
Elektrobus
JOHANNISFREIHEIT
i s f re i h e i t
ofsstr
Jo
3. Marienhospital Osnabrück
Johann
hof
Bisch
41
51
52
53
61
62
71
72
StBB
Elektrobus
JOHANNISKIRCHE
5.
2. Zentrale – Bereitschafts –
Ambulanz (ZeBrA)
Johannisfreiheit 1
Telefon (05 41) 70 00 69 69
Mo/Di/Do 19–22 Uhr
Mi/Fr 15–22 Uhr
Sa/So/Feiertags 8–22 Uhr
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Giftnotruf Berlin
24 Std /365 Tage:
Telefon (030) 1 92 40
ahn
zum B
ih
ik u m
N O T R U F
nn
K li n
cht
ha
zum
geri
.
a rs t r
Osnabrück GmbH
Johannisfreiheit 1
Telefon (05 41) 70 00 60
24 Stunden / 365 Tage
Land
Bitte melden Sie sich in Ihrer Apotheke mit dem ausgefüllten Vordruck,
telefonisch unter 0541 40484170 oder online auf unseren Internetseiten an.
Für einen reibungslosen Ablauf füllen Sie das Formular bitte vollständig aus.
Geben Sie Name, Adresse, bitte deutlich lesbar an.
Für unsere Veranstaltungen berechnen wir eine Gebühr von 2 Euro.
Die Gebühr bezahlen Sie bitte bei der Veranstaltung.
Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Veranstaltungen an:
Jo
Am
Detm
1. Christliches Kinderhospital
Anmeldeformular
Am
ma
Salz
rkt
Bushaltestelle
Wegeskizze
PKW-Anfahrt
Einbahnstraße
SALZMARKT
53
61
62
71
72
SALZMARKTGARAGE
Datum und Thema der Veranstaltung
Wer hat nach 22 Uhr Notdienst?
www.notdienst.apotheke-am-mho.de
oder per Telefon (08 00) 0 0 228 33
Fußweg
Pe t e r s b
all
u rg e r W
Datum und Thema der Veranstaltung
Programmänderungen: Etwaige Änderungen des Termins, Programms
oder Seminarorts aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.
Montag bis Sonntag von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet | www.apotheke-am-mho.de
Treue-Bonus: Beim Besuch Ihres Seminars erhalten Sie von uns einen
Stempel. 3 Stempel haben den Wert von einem Einkaufsgutschein in Höhe
von 5 Euro. Diesen können Sie in unseren Apotheken einlösen.
facebook.de/apotheke.am.mho
weiter auf der Rückseite
24
➠
25
Melden Sie sich bald an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten bei
uns in der EDV speichern.
Die Daten werden ausschließlich innerhalb der Apotheken (Atlas-Apotheke, Apotheke am MHO,
MediPark Apotheke und Apotheke 83) verwendet, nur zu Ihrer Beratung und Betreuung genutzt
und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden
dann aus unserer Kundendatei gelöscht.
Wir versichern, dass die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) eingehalten werden
und insbesondere Daten, die Ihre Gesundheit betreffen, strengster Geheimhaltung unterliegen.
Die Vorträge des
Atlas-Forum finden statt im
Parkstraße 40, 49080 Osnabrück
Telefon 0541 40484450
info@csco.info · www.csco.info
Excellente
Seminarräume buchen
Technisch auf dem
neuesten Stand
Name, Vorname
Ihren Anforderungen
angepasst
Straße, Hausnummer
Nutzen Sie Freiräume
mit der richtigen
Sitzordnung
PLZ, Ort
Telefon
Telefon Mobil
E-Mail
Datum
26
Unterschrift
Bequem online buchen –
herzlich willkommen!
Bei uns sind Sie in guten Händen
age
365 T hr
U
9-22
Lotter Straße 15, Ecke Herderstr. · 49078 Osnabrück
Telefon 0541 40484100
Telefax 0541 40484199
www.atlas-apotheke.de
www.facebook.com/AtlasApotheke
Bischofsstraße 28 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484300
Telefax 0541 40484399
www.apotheke-am-mho.de
www.facebook.com/Apotheke.am.MHO
Heger Tor
aße
e Str
Herderstraße
Groß
tr.
Lotter S
nstraße
Ledenhof
e
Katharin
Ko
ll
eg
tr.
P
g
an
atg
all
rW
e
urg
rsb
te
Pe
Re
hm
str
a
ße
Sc
hn
ll
ben
Pottgra
str.
Bischofs
rwa
aße
nisstr
isto
tr.
ann
ies
ender
Komm
ll
wa
ße
tra
ks
Par
Joh
wa
ll
Johan
loß
Sch
MediPark
ien
MarienHospital
e
istraß
s
Lyra
Neuer Grabe
n
Martin
t
ark
um
Ne
MediPark
Parkstraße 42 · 49080 Osnabrück
Telefon 0541 40484400
Telefax 0541 40484499
www.medipark-apotheke.de
www.facebook.com/MediPark.Apotheke
83
Johannisstraße 83 · 49074 Osnabrück
Telefon 0541 40484200
Telefax 0541 40484299
www.apotheke83.de
www.facebook.com/Apotheke83
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
56
Dateigröße
2 718 KB
Tags
1/--Seiten
melden