close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die neuen Pfarrnachrichten

EinbettenHerunterladen
Katholische Kirchengemeinde
S T. S T E P H A N U S
Leverkusen - Wiesdorf/Bürrig/Küppersteg
St. Antonius - Christus König - Herz Jesu + CityKirche St. Hildegard - St. Stephanus
P FA R R N AC H R I C H T E N
Nr.5
7. Februar - 15. Februar 2015
„LASS UNS
ANDERSWOHIN
GEHEN“
MARKUS 1,38
Bild: Leonard Rolf
Gottesdienstzeiten vom 7. - 15. Februar 2015
Samstag, 7. Februar 2015
Marien-Samstag
9.00 Uhr HzJ
Hl. Messe mit anschließender Beichte. Wir beten für
Anna Maria Skatulla, Ursula und Franz Hanzel und
Verstorbene der Familie.
9.30 Uhr HzJ Eucharistische Anbetung
16.30 Uhr ChK Beichtgelegenheit
17.00 Uhr ChK Sonntagvorabendfamilienmesse. Wir beten für
Elisabeth und Hermann Kocura, Dieter Gramenz und
Lebende und Verstorbene der Familien Kocura und
Gramenz.
Sonntag, 8. Februar 2015
5. Sonntag im Jahreskreis
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten für Lebende und
Verstorbene der KAB, Rosa Thomas und Hans-Joachim
Spitzer, Hannelore Miseré und Lebende und
Verstorbene der Familien Miseré und Gotthard,
Antonie Rühl, Helmut Breidenbach und Sohn Helmut,
Lebende und Verstorbene der Familie Molter, Robert
Ryschka, seine Eltern und Schwiegereltern.
10.00 Uhr Ste Familienmesse. Wir beten für Lebende und
Verstorbene der Familien Antweiler und Lützenkirchen,
Lothar Juffa und Ludwina Tylka-Kieta.
10.30 Uhr Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
11.15 Uhr ChK Familienmesse
11.15 Uhr SHi Familienmesse mitgestaltet vom Familienmesskreis.
Wir beten für Ferdinand Josef Mersch, für den
verstorbenen Andreas Färber, die Lebenden und
Verstorbenen der Familie Färber.
18.30 Uhr HzJ Familienmesse. Wir beten für Lebende und
Verstorbene der Familien Renn und Melidoro.
Montag, 9. Februar 2015
9.00 Uhr Ste Hl. Messe
14.30 Uhr Jupp Rosenkranzgebet
Dienstag, 10. Februar 2015
8.10 Uhr
9.00 Uhr
12.00 Uhr
13.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Hl. Scholastika, Jungfrau
HzJ
ChK
Ste
Ste
Schulgottesdienst KGS Dönhoffstraße
Hl. Messe
Exequien Maria Diederichs
Beerdigung Frau Maria Diederichs auf dem
Friedhof Reuschenberg
Ant Eucharistische Anbetung
Ant Hl. Messe
Mittwoch, 11. Februar 2015
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes
8.10 Uhr
8.30 Uhr
9.15 Uhr
12.00 Uhr
Ste
HzJ
Ste
HzJ
Schulgottesdienst GGS Im Steinfeld
Hl. Messe
Hl. Messe für die Frauengemeinschaft
Marktandacht
Donnerstag, 12. Februar 2015
9.00 Uhr
9.30 Uhr
10.00 Uhr
14.30 Uhr
ChK
SHi
SHi
Jupp
Hl. Messe
Rosenkranzgebet
Hl. Messe
Rosenkranzgebet
Freitag, 13. Februar 2015
8.30 Uhr
17.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Ste
ChK
HzJ
HzJ
Hl. Messe
Rosenkranzandacht fällt aus!!
Rosenkranzgebet
Hl. Messe. Wir beten für Peter und Barbara Berenz,
verstorbene Töchter und Enkelsohn.
Samstag, 14. Februar 2015
9.00 Uhr
9.30 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
HzJ
HzJ
Ste
Ste
Hl. Cyrill und Hl. Methodius
Hl. Messe mit anschließender Beichte
Eucharistische Anbetung
Beichtgelegenheit
Sonntagvorabendfamilienmesse. Wir beten für
Christine und Eduard Theisen und Lebende und
Verstorbene der Familien Theisen, Hoffmann und
Kohlenbach.
Sonntag, 15. Februar 2015
6. Sonntag im Jahreskreis
9.00 Uhr Ant Familienmesse. Wir beten in besonderer Meinung.
10.00 Uhr Ste Familienmesse. Wir beten für Herbert Herrenkind und
Lebende und Verstorbene der Familie
Fucks-Wiedemer.
10.30 Uhr Ant Hl. Messe in kroatischer Sprache
11.15 Uhr ChK Familienmesse. Wir beten für Heinrich Pieruschka und
Lebende und Verstorbene der Familien Pieruschka und
Wotzka.
11.15 Uhr SHi Familienmesse
18.30 Uhr HzJ Familienmesse. Wir beten für Lebende und
Verstorbene der Familien Renn und Melidoro.
BEDEUTUNG DER ABKÜRZUNGEN
Ant: St. Antonius / ChK: Christus König / HzJ: Herz Jesu / Jupp: Kapelle im St. JosefsKrankenhaus / Pflr: Pflegeresidenz / SHi: St. Hildegard / Ste: St. Stephanus / evCH:
Evangelische Christuskirche / HRP: Haus Rheinpark
SPRECHSTUNDENZEITEN PFARRER RALF HIRSCH
Montag
10 - 11 Uhr
St. Stephanus, Pfarrhaus
Mittwoch 15.30 - 16.30 Uhr Christus König,
Kommende Woche leider nich am Freitag:
(Freitag
Freitag
10 - 11 Uhr
17 - 18 Uhr
Kirchencafé
St. Hildegard Turmzimmer)
BEICHTGELEGENHEITEN
Samstag, 7.2.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
Christus König
Samstag, 14.2.
9.30 - 10.30 Uhr
Herz Jesu
16.30 - 17 Uhr
St. Stephanus
Gerne können Sie auch einen Termin für ein Beichtgespräch vereinbaren.
AUS UNSERER GEMEINDE VERSTARB
Frau Maria Diederichs im Alter von 78 Jahren am 28. Januar
2015. Die Exequien sind am Dienstag, 10. Februar um 12 Uhr in
St. Stephanus. Anschließend die Urnenbeisetzung auf dem
Friedhof Reuschenberg.
TERMINE UND INFORMATIONEN
BESONDERES SEELSORGEANGEBOT
Für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung und deren
Angehörige gibt es ein neues Seelsorge-Angebot: Jeweils freitags von 11 13 Uhr steht Diakon Karl Heinz Schellenberg für persönliche Gespräche
und Beratung zur Verfügung. Das Angebot findet statt beim Sozialdienst
katholischer Frauen (SkF), Düsseldorfer Straße 2 in Opladen. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter  02171/7380588.
BIBELWORT
Die Schrifttexte des folgenden Sonntags lesen und besprechen wir an jedem Mittwoch von 17.45 - 19.15 Uhr mit Diakon Joachim Fuhrmann im
KirchenCafé, Breidenbachstraße 9. Herzliche Einladung allen an der Bibel
Interessierten. Wem diese Zeit zu früh erscheint, kann auch um 20.15 Uhr
ins Café kommen.
350 JAHRE KIRCHE ST. ANTONIUS
Das zum Jubiläum herausgegebene Büchlein von Waltraud Weiß ist im
KirchenCafé und in der Wiesdorfer KÖB zum Preis von 15 € erhältlich.
Zum Vortrag von Dipl. Theologe Thomas Berenz, Trier am Sonntag, 1.
März laden wir schon jetzt alle ein. Er spricht über das Thema: „Die Kirche
im Dorf lassen?“ - Als Gemeinde unterwegs zu den Menschen. - Der Vortrag findet um 16.30 Uhr in der St. Antonius Kirche statt.
KOLLEKTE
An diesem Sonntag, 1. Februar, ist die Kollekte für unsere Gotteshäuser
bestimmt.
KARNEVALSSITZUNG IN HERZ JESU
Am 12. Februar feiern wir Weiberfastnacht. Herzlich willkommen zu unserer Karnevalssitzung für die ganze Gemeinde, für Jung und Alt. Beginn:
17.11 Uhr im Pfarrsaal von Herz Jesu. Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist
frei. Wir freuen uns, wenn Sie in Verkleidung kommen und etwas zum
Essen für das Buffet mitbringen.
6
EHRENAMTSEINKEHRTAG DES STADTDEKANATES
Das Stadtdekanat Leverkusen lädt alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter zu einem Besinnungstag am Samstag, 21. Februar 2015
ins Pfarrheim St. Remigius in Opladen ein. Weitere Informationen liegen
im Schriftenstand aus oder erhalten Sie im Büro des Stadtdekanates unter
Tel. 2104/49590.
PROJEKTE, VERANSTALTUNGEN, GRUPPEN
AN DEN KIRCHORTEN
PFARRGEMEINDERAT
Die Damen und Herren des Pfarrgemeinderates kommen am Dienstag, 10.
Februar um 20 Uhr im Pfarrhaus St. Stephanus, Stephanusstraße 76 wieder zusammen.
FRAUENGEMEINSCHAFT (kfd)
Christus König
Zum Gedächtnistraining im Marienzimmer (unter der Kirche) treffen wir
uns am Montag, 9. Februar um 17 Uhr.
An Weiberfastnacht, Donnerstag, 12. Februar treffen sich die Wanderfrauen um 10 an der Kirche.
Die Hl. Messe für die Frauengemeinschaft feiern wir am 26. Februar. Anschließend ist im Augustinussaal Sitzung der Mitarbeiterinnen.
Auch im Monat Februar fallen die Rosenkranzandachten in Christus König
am Freitag aus.
Herz Jesu und St. Antonius
Der nächste Spielnachmittag ist Montag, 9. Februar von 15.30 - 17.30 Uhr
in der Begegnungsstätte „Einfach da“. Die Nachmittage finden im 14tägigen Rhythmus statt.
Die Mitarbeiterinnenrunde trifft sich am Mittwoch, 11. Februar um 14.30
Uhr im Don-Bosco-Raum.
Vorschau: Der Frauenwortgottesdienst im Februar fällt auf den 18. Februar, Aschermittwoch. Weil an diesem Morgen die Schulgottesdienste in
der Herz Jesu Kirche gehalten werden, findet der Frauenwortgottesdienst
um 8.30 Uhr in der St. Antonius Kirche statt. Nach dem Gottesdienst kann
sowohl im St. Josef Krankenhaus, als auch im Café Tollkir(s)che gefrühstückt werden!
St. Hildegard
Den nächsten Frauenwortgottesdienst feiern wir am 17. Februar um
9 Uhr in der Kapelle von St. Hildegard. Anschließend Frühstück im Turm.
St. Stephanus
Auch in diesem Jahr möchten wir Sie recht herzlich zu unserem karnevalistischen Nachmittag am Montag, 9. Februar um 15 Uhr im kleinen Pfarrsaal
einladen. Bei Kaffee und Kuchen, sowie einem kleinen Programm möchten wir uns mit Ihnen auf die bevorstehenden Karnevalstage einstimmen.
Die Hl. Messe für die Frauengemeinschaft feiern wir am Mittwoch, 11.
Februar um 9.15 Uhr mit anschließendem Frühstück.
7
BÜCHEREIEN (KÖB)
St. Hildegard
In St. Hildegard ist an jedem Sonntag nach der Hl. Messe im Turmzimmer
die Möglichkeit gegeben, Medien auszuleihen und umzutauschen. Dort
werden auch Neuanmeldungen gern entgegen genommen. Zeit: 12 - 13
Uhr.
Herz Jesu
Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Bücherei am Samstag, 14. Februar geschlossen ist, und dass auch die Ausleihe in „Einfach da“ am Dienstag, 17. Februar ausfällt. Am Aschermittwoch ist wieder von 10 - 12 Uhr
geöffnet. Wir bitten um Verständnis.
Christus König
Wir konnten viele neue Medien einstellen, die kostenlos ausgeliehen werden können. Es handelt sich um Sachbücher, Romane, Kinderbücher und
Tonträger. Schauen Sie doch einfach mal rein in unsere KÖB!
KATHOLISCHE ARBEITNEHMERBEWEGUNG (KAB)
St. Antonius
Die Gemeinschaftsmesse für die Lebenden und Verstorbenen der KAB feiern wir am Sonntag, 8. Februar um 9 Uhr in der St. Antonius Kirche.
Vorschau: Am Rosenmontag, 16. Februar, gibt es um 11.11 Uhr das traditionelle Reibekuchenessen in „Leos Treff“, Große Kirchstraße 73
(früheres Jugendhaus). Die KAB freut sich auf viele Besucher!
Christus König
Der Vorstand und die Vertrauensleute der KAB Christus König treffen sich
am 13. Februar um 19.30 Uhr im Marienzimmer zur Vorstandssitzung.
Am 21. Februar besuchen wir das Museum in der Villa Zanders, Bergisch
Gladbach und wir werden eine Führung durch die Sonderausstellung
„Topf und Deckel - Kunst und Küche“ erleben. Um einen Überblick zu
erhalten sind Anmeldungen bis 16. Februar bei Peter Cramer,
0214/67518 oder per Mail cramer-leverkusen@t-online.de erforderlich.
8
SENIORINNEN UND SENIOREN
St. Stephanus
Wir treffen uns jeden Montag ab 15 Uhr in geselliger Runde. Am 9. Februar
feiern wir mit der kfd Karneval. Beginn: 15 Uhr. Anmeldungen bei Frau
Kurth.
Herz Jesu
Am Dienstag, 10. Februar geht es karnevalistisch zu mit den Roten Funken
und dem Kindergarten St. Hildegard. Schon jetzt allen ein frohes „Alaaf“ im
Pfarrheim, Marktplatz 1 a. Beginn: 14 Uhr.
St. Hildegard
Der Seniorenkreis St. Hildegard trifft sich am ersten und dritten Mittwoch
im Monat um 14 Uhr. Am dritten Mittwoch im Monat beginnen wir um 14
Uhr mit einer Hl. Messe.
EINFACH DA
Feststehende Termine in der Begegnungsstätte, Breidenbachstraße 13-15:
Montag:
14-tägig Spielenachmittag von 15.30 bis 17.30 Uhr: 9. Februar
Dienstag: Medienausleihe der Bücherei (nicht am 17. Februar)
Dienstag: 14-tägig Treffen der Computer-Gruppe ab 15 Uhr.: 17. Februar
Freitag:
Literatur-Schreibwerkstatt mit Waltraud Weiß von 11.30 bis
13 Uhr
JUGENDFAHRT ZUR KZ-GEDENKSTÄTTE AUSCHWITZ
Vom 8. bis zum 11. April 2015 veranstaltet das Team unserer Offene Tür
Café Mittenmang eine Fahrt für Jugendliche zur KZ-Gedenkstätte
Auschwitz: Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis
22 Jahren. Dazu gehört ein (verbindliches) Rahmenprogramm von drei thematischen Veranstaltungen. Der Preis für die Teilnahme beträgt 50 €.
Kontakt: sarkessian@stephanus-wbk.de / 0214 41 879.
UNSER GEMEINDEPROJEKT: 'HIMMLISCHE KINDER'
9
Nach der Vorstellung unseres
Projektes in allen fünf Kirchorten
können wir Ihnen die erfreuliche
Nachricht mitteilen, dass schon
über 5 000 € gespendet wurden.
Dieser Betrag setzt sich zusammen
aus den Spenden an den Weihnachtsfeiertagen in unseren Kirchen und zahlreichen Einzelspenden.
Dafür sei allen recht herzlich gedankt. Das katholische
Hilfswerk Misereor in Aachen hat für unser Projekt ein besonderes Konto eröffnet.
Dadurch ist gewährleistet, dass die gespendeten Gelder
ohne einen Abzug direkt auf das Konto in China überwiesen werden.
Wer künftig 'Himmlische Kinder' unterstützen möchte,
kann seine Spende auf dieses Konto überweisen:
Misereor Aachen, IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10,
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck:
W31015 Projekt Himmlische Kinder, Hebei
Für Einzelspenden schickt Misereor gleich eine Spendenbescheinigung. Für alle regelmäßigen Überweisungen, die
bisherigen und die zukünftigen, wird die Spendenbescheinigung am Ende des Jahres zugestellt.
CityKirche Leverkusen
Breidenbachstraße 9
51373 Leverkusen
Tel.: 0214 - 31 20 44 19
www.citykirche-leverkusen.de
Öffnungszeiten
des KirchenCafés:
Mo + Fr 10 - 16 Uhr
Di - Do 10 - 13 und 16 - 18 Uhr
Sa 10 - 14 Uhr
DIE HEIMAT MEINER SEELE
ENTSCHLEUNIGUNG FINDET ZUERST JEDE WOCHE MITTWOCH,
IN UNSEREM GEIST STATT
12 UHR, MARKTANDACHT:
Lesung mit
15 Minuten für Gott
Mohammad und Sabine Abtahi
und für mich
DONNERSTAG, 19. Februar,
18.30 Uhr, CityKirche
FILMCAFE: KREUZWEG
(D 2014, von Dietrich Brüggemann, mit Lea van
Acken, Franziska Weisz u.a.) In vierzehn Stationen
zeigt Brüggemann eine junge Frau in ihrer Auseinandersetzung mit Glauben und Leben.
Veranstaltungsgebühr: 3,00 €
DONNERSTAG, 26. Februar,
18.30 Uhr, CityKirche
Dr. Birgit Lennarz
(0157 84086551),
Ulrike Zans (0171 3542750),
Pete Brosinski
(0157/71890787 ) ,
jeden Montag 10-16 Uhr,
jeden Freitag 13-16 Uhr im
CityKirchenCafé - 31204400
ehrenamt@stephanus-wbk.de
ADRESSEN, TELEFON, WEB, MAIL & CO
Pastoralbüro St. Stephanus, Stephanusstraße 76, 51371 Leverkusen
Mo bis Fr 9.30-12 Uhr, Di und Do auch 16-18 Uhr
 0214/31 20 45 00 pastoralbuero@stephanus-wbk.de
Seelsorgebüro Christus König, Pestalozzistraße 1a, 51373 Leverkusen
Mi 15-18 Uhr, Do 9.30-12 Uhr
 0214/31 20 46 00 buero.kueppersteg@stephanus-wbk.de
CityPastoralbüro Herz Jesu, Breidenbachstraße 9, 51373 Leverkusen
Di und Do 16-18 Uhr, Mi 10-12 Uhr, Fr 10-13 Uhr
 0214/31 20 44 00 citypastoralbuero@stephanus-wbk.de
Unsere SeelsorgerInnen
Pfarrer Ralf Hirsch 0214/31 20 45 03, 0177/65 17 215, hirsch@stephanus-wbk.de
Kaplan Dr. Johannes Zhao 0214/31 20 44 23, zhao@stephanus-wbk.de
Diakon Joachim Fuhrmann 0214/ 31 20 44 22, fuhrmann@stephanus-wbk.de
Pastoralreferentin Violetta Gerlach (Elternzeit)
Gemeindeassistentin Petra Koch 0171/35 71 529, koch@stephanus-wbk.de
Unsere Kirchengebäude
Wiesdorf:
Herz Jesu, Wiesdorfer Platz 55,
St. Antonius, Kleine Kirchstraße 12
St. Hildegard, Hindenburgstraße 25b
Bürrig:
Pfarrkirche St. Stephanus, Heinrich-Brüning-Straße 136
Küppersteg: Christus König, Windthorststraße 67
UNSERE WEBSITE: WWW.STEPHANUS-WBK.DE
UNSERE EINRICHTUNGEN:
Katholische Öffentliche Büchereien
Wiesdorf: Marktplatz 1, Di 16-18 Uhr, Mi/Sa 10-12Uhr
Bürrig: Stephanusstraße 78, So 9.30-11.30 Uhr,
Di 9.30-11 Uhr, Do 16.30-18 Uhr
Küppersteg: Windthorststraße 67, So 10.45-12.15 Uhr,
Mo 10-11.30 Uhr, Do 15.30-18 Uhr
Kindertagesstätten
Kindertagesstätte Christus König, Familienzentrum
Fröbelstraße 3, 0214/65 663
Kindertagesstätte St. Hildegard
Dr.-August-Blank-Straße 8, 0214/45 563
Kindertagesstätte St. Stephanus
Von-Ketteler-Straße 103, 0214/61 094
Offene Jugendarbeit
Café Mittenmang
Breidenbachstr. 11, 0214/41 879, Mo-Fr 15-20 Uhr
Kinder– und Jugendhaus Christus König
Windthorststr. 66b, 0214/31 20 46 17, Mo-Do 15-19 Uhr
Kinder– und Jugendzentrum JuZ
Von-Ketteler-Str. 112, 0176/72920328
WARUM NICHT
DABLEIBEN?
Weil es manchmal nicht mehr geht und ein anderes mal erfahren wir uns
fest verhaftet in dem, was scheinbar
immer schon so war… Bei so vielen
Erlebnissen rings um Glauben und Leben sehen wir uns vor der Herausforderung „Weiter so“ oder „Auf zu neuen Ufern“. Oft scheinen das unvereinbare Alternativen zu sein - und ebenso
oft liegt unsere Wirklichkeit dann irgendwo dazwischen. Das Titelbild dieser Ausgabe ist eine Zeichnung von
Leonard Rolf, der als Sternsinger zur
DankeAktion mit im Wallraf-RichartzMuseum dabei war. Die Sternsingeraktion ist nicht wie früher: An vielen Orten erreichen wir keine
„Flächendeckung“ mehr, und die Kinder und Familien, die mitmachen, sind
gar nicht unbedingt nur solche, die wir
auch sonst in der Gemeinde sehen. Wir
gehen einerseits „anderswohin“, andererseits laufen wir auf „ausgetretenen
Kirchenschwellen“ - und auf diesem
Weg geschieht viel Kostbares an Begegnungen und Erfahrungen, die vom
Ziel des Weges erzählen: Der unendlichen Liebe dessen, der einerseits alles
ins Leben gerufen hat und an seinem
uralten Anfang steht, andererseits uneinholbar immer neu uns schon die
Schritte voraus ist und auf uns zu warten scheint. Wagen wir einfach den
Schritt, der heute eben dran ist…
Ralf Hirsch
Ausgetretene
Kirchenschwellen
Ausgetretene Pfade
über oft begangene Kirchenschwellen,
lange vergessen,
immer wieder gefunden,
Wege in die Stille,
in das Vertrauen,
Wege ins Sein.
Immer wieder
über ausgetretene Wortschwellen
in dieselben Gedankengänge
hinein stolpern,
immer wieder
dieselben Wunden spüren,
die nicht heilen wollen.
Immer wieder
Zuflucht finden
in Gebetsräumen
von uralten Trostworten oft gemurmelt,
oft gelesen,
oft gesammelt,
abgegriffen wie Münzen und doch jedesmal neu.
Ausgetretene Pfade
über oft begangene Kirchenschwellen
lange vergessen,
immer wieder gefunden,
Wege in die Stille,
in das Vertrauen,
Wege ins Sein.
Aus: Ilse Pauls, Auf dem Weg.
Gedichte und Gebete.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 028 KB
Tags
1/--Seiten
melden