close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Gottesdienstordnung des Pfarrverbandes St. Korbinian .

EinbettenHerunterladen
Gottesdienstanzeiger
für den
Pfarrverband St. Korbinian
Freising
Rindermarkt 10
85354 Freising
Tel (08161) 4808-60
Fax (08161) 4808-89
www. pv-korbinian-freising.de
08. - 15. Februar 2015
5. Sonntag im Jahreskreis
Evangelium vom Sonntag, 8. Febr. 15 (Mk 1,29-39)
In aller Frühe, als es noch dunkel war, stand er auf und ging an einen einsamen
Ort, um zu beten. Simon und seine Begleiter eilten ihm nach, und als sie ihn fanden, sagten sie zu ihm: Alle suchen dich. Er antwortete: Lasst uns anderswohin
gehen, in die benachbarten Dörfer, damit ich auch dort predige; denn dazu bin
ich gekommen.
Das ist der Auftrag des heutigen Sonntags:
Das Evangelium zeigt uns, dass Gott
sich uns Menschen zugewandt hat, damit
auch wir uns einander zuwenden können.
Menschsein wird dort realisiert, wo wir
einander Zuwendung schenken.
Wo wir die Gebrechlichkeiten und das Gebrochensein des anderen wahrnehmen und dann – durchaus im Bewusstsein des eigenen Gebrochenseins – einander wirklich begegnen. Wo wir dies vollziehen, da ereignen sich die ersten
Schritte zur Heilung – und da werden wir, wie die Schwiegermutter des Petrus,
Sonntagsbetrachtung:
wieder aufstehen und mit neuem Schwung an unsere Aufgaben herangehen.
Heilung von Schwiegermüttern
Am 8. Februar wird die Schwiegermutter des Petrus geheilt. Mal wieder.
Nette Geste von Jesus. Man darf davon ausgehen, dass das Verhältnis des
Petrus zu seiner Schwiegermutter gut war. Das ist ja leider nicht bei allen
Verheirateten so. Wenn man bedenkt, in welchem Ruf Stiefmütter und
Schwiegermütter stehen!
Hier ist es eine fiebrige Krankheit. In meiner Praxis sind es eher Unversöhnlichkeiten, Kränkungen, als Fürsorge missverstandene Einmischung
oder beziehungstötende Charaktermerkmale. Da wird gegiftet, intrigiert
und manipuliert, dass sich die Balken biegen. Warum nur?
Es gibt so viele gute Beziehungen zwischen Schwiegereltern und Eingeheirateten. Warum also sind manche Verhältnisse so vergiftet? Wenn eine
Mutter mit dem Freund oder mit der Freundin ihres Kindes nicht einverstanden ist; wenn sie vielleicht eifersüchtig ist; wenn sie andere Pläne hat
und ihr Kind querläuft; dann beginnt ein schleichender Krieg. Es ist Angst.
Angst, ihr Kind könnte nicht glücklich werden (ein durchaus positiver Gedanke). Es ist Angst vor der Einsamkeit, sobald das Kind aus dem Haus ist
(ein meist unterschwelliges Gefühl); es ist Verbitterung über die eigene,
unglückliche Ehe (ein gefährlicher Brandherd).
So ist der 8. Februar Tag der Schwiegermütter. Und wir sollten Jesus um
Heilung dieser Kränkungen bitten: Er möge sie befreien vom Fieber der
gutmeinenden Einmischung, von der Überhitzung der Eifersucht oder vom
Brandherd einer verfehlten Ehe.
Vor allem aber sollten wir dankbar sein für all jene Schwiegermütter, die
sich liebevoll aufopfern und stets da sind, wenn die Schwieger(kinder) sie
brauchen.
P. Jörg Müller SAC
Sonntag
5. Sonntag im Jahreskreis
08. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
 08161 1812 186
St. Georg
Pfarrkirche
 08161 4808 60
St. Jakob – Vötting
Pfarrkirche
 08161 91670
St. Ulrich – Pulling
Pfarrkirche
 08161 13615
Pallottinerkirche
St. Johannes
 08161 96890
7:00 Eucharistiefeier
z. Ehren der Hl. Bakhita
7:45 Beichtgelegenheit (- 8:30)
10:30 Eucharistiefeier
für  Katharina Huber und Alfons Maier
anschl. findet eine kostenlose Kurzführung statt.
14.00 Eucharistiefeier der Marianischen Männerkongregation
19.00 Jugendgottesdienst in der Benediktuskirche
9:30 Eucharistiefeier
für  Albert Fraunhofer
11:00 Familiengottesdienst "Lobpreis"
für  Helga Renner u. Eltern u. Großeltern
Lichtenecker
für  Dr. Josef van Eimern
für  der Familien Perice Brasnic u. Franje Kipsic
zu Ehren der hl. Dreifaltigkeit
18:15 Vesper
19:00 Eucharistiefeier
für  Bruder Erwin Hiebl
für  Franz u. Mathias Grichtmeier, Eltern u.
Schwiegereltern
10:30 Eucharistiefeier
für  Maria, Georg und Walter Ruhland
für  Mel Ruscheinski
für  Benno Kuhn
für  Ehemann und Vater Anton Eberl
9:00 Eucharistiefeier
für  Walter und Maria Eckert und  Schwiegereltern
für  Dr. Herbert und Christoph Loibl
11:00 Eucharistiefeier
für alle  Patres, Brüder, Angehörige, Mitarbeiter, Freunde und Wohltäter des Pallotti Hauses
und alle Gläubigen
11:00 Kindergottesdienst (Parallel)
St. Klara
Klosterkirche
Heilig-Geist-Kirche
Klinikkapelle
Krankenhaus
8:00 Eucharistiefeier
11:00 Eucharistiefeier der kroatischen Mission
9:00 Eucharistiefeier mit Krankenkommunion
Montag
9. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
St. Georg
Pfarrkirche
St. Ulrich – Pulling
Pfarrkirche
Pallottinerkirche
St. Johannes
St. Klara
Klosterkirche
Klinikkapelle
Krankenhaus
Dienstag
6:30 Eucharistiefeier
für  Onkel Sebastian (O)
7:00 Eucharistiefeier
f. die armen Seelen (E)
17:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
für  Margareta Wenisch
für  Hermann Roßmann
19:15 "Gemeinsam in Stille"
14:30 - 16:30 Uhr Messannahme im kath. Pfarramt
8:00 Eucharistiefeier
nach Meinung (zu Ehren der Muttergottes)
18:45 Eucharistiefeier
17:30 Rosenkranzgebet
18:00 Eucharistiefeier
Hl. Scholastika, Jungfrau
10. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
St. Georg
Pfarrkirche
6:30 Eucharistiefeier
für  Hermann Wantscher
7:00 Eucharistiefeier
für  Katharina Wolfseder
16:30 Eucharistiefeier
für  Franz-Xaver Maier
anschließend Rosenkranz
St. Ulrich – Pulling
Pfarrkirche
Pallottinerkirche
St. Johannes
St. Klara
Klosterkirche
18:00 Eucharistiefeier
für  Johann Kastenmeier
für  Tante Maria u. + Verwandtschaft Kafko
für  Johann Petryszak
für  Edith Bauer (Kastenmeier) zum Jahrtag
19:00 Eucharistiefeier
für  Monika u. Theresa Westermaier und Anna
8:00 Eucharistiefeier
9:00 Gebet um Priester und Rosenkranz
Mittwoch
11. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
St. Georg
Pfarrkirche
St. Jakob – Vötting
Pfarrkirche
St. Klara
Klosterkirche
Klinikkapelle
Krankenhaus
6:30 Eucharistiefeier
Bernhard’sche Stiftsmesse
7.00 Eucharistiefeier
Stiftsmesse f. Prälat Bernhard Egger
7:00 Laudes (Morgenlob) in der Turmkapelle
9:00 Eucharistiefeier
nach Meinung
9:00 - 12:00 Uhr Messannahme im Pfarrbüro St. Georg
17:00 Rosenkranz
17:30 Rosenkranz
18:00 Eucharistiefeier
8:00 Eucharistiefeier mit Aussetzung
9:00 Gebet um Priester und Rosenkranz
18:00 Eucharistiefeier
Donnerstag
12. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
6:30 Eucharistiefeier
für  Thomas Stößl
7.00 Eucharistiefeier
Bernhard’sche Stiftsmesse
St. Georg
Pfarrkirche
Pallottinerkirche
St. Johannes
St. Klara
Klosterkirche
9:00 Eucharistiefeier
für  Hans Sperrer
für  Leonardo Escutin
17:00 Rosenkranz
18:10 Rosenkranz
19:00 Eucharistiefeier
für  Konrad Springer
18:45 Eucharistiefeier
Freitag
13. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
St. Georg
Pfarrkirche
St. Klara
Klosterkirche
Altöttinger Kapelle
Heilig-Geist-Kirche
Kapelle
im Seniorenzentrum
Samstag
14. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
6:30 Eucharistiefeier
für  Brigitte und Helmut Brandmeier
7:00 Eucharistiefeier
17:00 Rosenkranz
8:00 Eucharistiefeier
14:45 Aussetzung
18:30 Eucharistiefeier
für  Johann Roider
19:15 Lobpreis
10:00 Eucharistiefeier
Hl. Cyrill (Konstantin), Mönch, u. hl.
Methodius, Bischof, Glaubensboten,
Patrone Europas
6:30 Eucharistiefeier
Bern’hardsche Stiftsmesse
7:00 Eucharistiefeier
für  Traudl Hofmann-Feller
anschl. Rosenkranz
16:00 Beichtgelegenheit (- 17:00)
St. Georg
Pfarrkirche
St. Ulrich – Pulling
Pfarrkirche
St. Peter u. Paul Achering
Filialkirche
St. Klara
Klosterkirche
Heilig-Geist-Kirche
Sonntag
17:30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
15.30 Rosenkranz
für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde
19.00 Eucharistiefeier
für  Schwester Anna und Anton Ziegltrum
(Franz Pellmeyer)
8:00 Wortgottesfeier
16:30 Eucharistiefeier
Gottes Schutz und Segen zum Geburtstag von
Martin W.
6. Sonntag im Jahreskreis
15. Februar 2015
Domkirche
Mariä Geburt
 08161 1812 186
St. Georg
Pfarrkirche
 08161 4808 60
7:00 Eucharistiefeier
für  Angehörige Beck
7:45 Beichtgelegenheit (- 8:30)
10:30 Eucharistiefeier
für  Sohn Wolfgang Lechner
für  Josef Huber
anschl. findet eine kostenlose Kurzführung statt.
15.00 Sonderführung:
„Faschingsführung im Dom“
9:30 Eucharistiefeier
nach Meinung
für  Berta Kratzer
für  Eltern Josef u. Hildegard Ebner
11:00 Eucharistiefeier
für  Elisabeth Lintl-Pflügler u. Helmut Lintl
für  Eltern Anna u. Otto Buchner
18:15 Vesper
19:00 Eucharistiefeier
St. Jakob – Vötting
Pfarrkirche
 08161 91670
St. Ulrich – Pulling
Pfarrkirche
 08161 13615
St. Ulrich Hohenbachern
Filialkirche
Pallottinerkirche
St. Johannes
 08161 96890
St. Klara
Klosterkirche
Heilig-Geist-Kirche
Klinikkapelle
Krankenhaus
10:30 Eucharistiefeier
für  Eltern Barbara und Bartholomäus
Wegmann
für  Josef Hiebl
für  Gusti Schön und Angehörige
für  Max und Christina Baumer und
Angehörige
für  Rudi und Gretl Gleixner und Angehörige
für  Franz Bauer
9:00 Eucharistiefeier
für  bds. Eltern Schwentner und Steinbüchl
für  Johann Krimmer zum Jahrtag
9.00 Wortgottesfeier
11:00 Eucharistiefeier
für alle  Patres, Brüder, Angehörige, Mitarbeiter, Freunde und Wohltäter des Pallotti Hauses
und alle Gläubigen
Musik - Pallottimusikgruppe
8:00 Eucharistiefeier
11:00 Eucharistiefeier der kroatischen Mission
9:00 Eucharistiefeier mit Krankenkommunion
Termine und Veranstaltungen
Seniorenfasching
mit dem Frauenbund
Am Dienstag, den 10. Februar 15,
um 14:00 Uhr, sind die Senioren
herzlichst zum Seniorenfasching mit
dem Frauenbund in das St.-GeorgHaus eingeladen.
Freuen Sie sich auf Tanz – Musik –
Krapfen – Kaffee – Würstl und die
Maskenprämierung.
ab 25. Februar 5 x mittwochs
am Abend oder
ab 27. Februar, 5 x freitags
am Vormittag.
Die detaillierten Informationen
finden Sie in einem lachsfarbenen
Faltblatt beim Schriftenstand.
Sehr gerne gibt Ihnen auch Gemeindereferentin Sabine Moosheimer
Auskunft!
E-Mail: smoosheimer@ebmuc.de
Bibelgespräch am Domberg
Am Donnerstag, den 12. Februar 15,
von 19:30 – 21:00 Uhr können Sie
sich, im Kardinal-Döpfner-Haus, in
einem offenen Kreis mit biblischen
Texten vertraut machen.
Thema: Konfliktgeschichten
im Matthäusevangelium
Ökumenische Exerzitien
im
Alltag – 4 Wochen in der Fastenzeit
Wir wollen nochmals auf die ökum.
Exerzitien im Alltag hinweisen.
Anmeldung bis 11. Februar 15.
Teilnehmen kann jede und jeder.
Man braucht keine Vorerfahrung!
Nötig ist nur die Bereitschaft für eine
tägliche Zeit des persönlichen Betens
und der Besinnung sowie für ein wöchentliches gemeinsames Treffen der
Teilnehmerinnen / Teilnehmer –
Lobpreis
in der Heilig-Geist-Kirche
„SEHNSUCHT NACH DIR!“
Freitag, 13. Februar 15, 19.15 Uhr
Eine Stunde gemeinsam vor dem
Herrn – singend, betend und schweigend.
Die musikalische Gestaltung übernimmt wieder die „Gemeinschaft
Neuer Weg“.
Nähere Informationen zu dieser Gebetszeit gibt Ihnen gerne Christoph
Gasteiger:
E-Mail: cgasteiger@ebmuc.de
Jugend in der Johanneskirche
Am Samstag, 14. Februar 15, von
11:00 – 17:00 Uhr, findet auf dem
Domberg in der Johanneskirche eine
Veranstaltung der Jugendstelle - zum
Valentinstag - statt.
Der Einstieg ist zu jeder Zeit möglich.
Im Dom wird es am Sonntag mit folgendem Wortlaut vermeldet werden:
„Ein offenes Angebot zum
Valentinstag für junge
Erwachsene und Jugendliche“.
Gottesdienste in der
Friedhofskirche St. Maria
Wie bereits angekündigt, wird mit
Beginn der Fastenzeit (Donnerstag,
19. Februar 15) die wöchentliche
Eucharistiefeier am Donnerstag,
9:00 Uhr, in der Friedhofskirche
St. Maria gefeiert!
Damit können wir die Marienkirche
einmal in der Woche nutzen – von
Requien einmal abgesehen.
Dies wird gewiss im gottesdienstlichen Leben eine bereichernde Abwechslung sein!
Pfarrer Peter Lederer
Kath. Pfarramt St. Georg :
Damenkleidung
zum Schnäppchenpreis
Am 28. Februar 15 von 9.00 - 13.00
Uhr organisieren die Frauen der
Kolpingsfamilie zum zwölften Mal
einen Flohmarkt für Damenbekleidung im St.-Georgs-Haus, am Rindermarkt 3, in Freising.
Anmeldung und Auskunft:
Tel.: 08161 92065 und 08161 64633.
Die Verkäuferinnen zahlen 2,50 €
Gebühr pro Liste und spenden 20%
des Erlöses für karitative Zwecke.
So wurden in den letzten Jahren
neben der Aktion Menschen in Not
auch die Wärmestube und bedürftige
Familien unterstützt.
Caritas-Frühjahrssammlung
Am Sonntag, 02. März 15, ist die
Caritas-Frühjahrssammlung.
Die
Haushalte werden Ende Februar ein
Anschreiben der Pfarrei, zusammen
mit dem Überweisungsträger, mit der
Post erhalten.
Wir wollen schon jetzt auf unser
neues Konto aufmerksam machen,
da einige oft schon vorher spenden.
Kontonummer der Pfarrei:
Bankhaus Ludwig Sperrer KG
BIC: BHLS DE M1 XXX
IBAN: DE 64700310000001220383
Rindermarkt 10, 85354 Freising
: 08161 4808 60 (61)
: st-georg.freising@ebmuc.de
Telefonnummer in dringenden seelsorgerischen Fällen : 0170 45 69 004
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
23
Dateigröße
351 KB
Tags
1/--Seiten
melden