close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infos als PDF hier - Shinden Dojo Osnabrück

EinbettenHerunterladen
Verordnung (EU) Nr. 649/2012 über die
Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien
Newsletter 03/2014
Newsletter 03/2014
Datenmigration von EDEXIM zu ePIC
Zur Sicherstellung einer reibungslosen
Zusammenarbeit zwischen der BAuA als
zuständiger Behörde und den deutschen
Exporteuren bei der Durchführung der
Verordnung (EU) Nr. 649/2012 möchten
wir eventuell auftretende Probleme
verringern bzw. im Vorfeld abwenden,
indem in loser Folge bei Bedarf bzw. aus
aktuellem Anlass ein Newsletter erscheint.
Wir werden darin Themen ansprechen, die
im Zusammenhang mit der Verordnung
von Interesse sind.
Wir nehmen aber auch gern Anregungen
der beteiligten Exporteure auf.
Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter
chemg@baua.bund.de
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und
Arbeitsmedizin (BAuA)
Bundesstelle Chemikalien
Wie Sie vielleicht bereits den Mitteilungen der ECHA auf deren Homepage
und in EDEXIM entnommen haben, wird die Datenbank EDEXIM ab dem 22.
August 2014 den Betrieb einstellen, da ab diesem Datum bis zum 2.
September die Migration der Daten in EDEXIM auf das neue System der
ECHA „ePIC“ stattfinden wird. Exporte, die für Ende September bis Anfang
Oktober 2014 geplant sind, sollten daher frühzeitig genug notifiziert werden,
so dass sie noch vor Schließung der Datenbank am 22. August bearbeitet
und an die ECHA weitergeleitet werden können.
Um die Übertragung Ihrer Daten (Notifizierungen, Special RIN Requests
und Angaben zu Ihren Gemischen und Artikeln) auf die neue Datenbank zu
gewährleisten, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihren „Legal Entity
Universal Unique Identifier“ (LE UUID) in EDEXIM eingeben. Dieser Code
wird von beiden Systemen erkannt und macht eine Datenübertragung erst
möglich.
Der Eintrag Ihres LE UUID muss bis spätestens dem 22. August 2014
erfolgt sein!!!
In EDEXIM wird erklärt, wie Sie dabei vorgehen müssen (siehe auch unsere
Newsletter 01/2014 und 02/2014 auf der BAuA-Homepage). Hier nochmals
der entsprechende Link:
http://edexim.jrc.it/documents/EDEXIM%20to%20ePIC%20data%20migrat
ion%20instructions%20for%20companies%20v03.pdf
Friedrich-Henkel-Weg 1 - 25
44149 Dortmund
chemg@baua.bund.de
Fax. Nr. 0231/9071-2679
www.baua.de/amst
Kontakt: chemg@baua.bund.de
Notifizierungen für 2015
Notifizierungen für das Jahr 2015 sind erst ab dem 2. September möglich, da
sie nicht mehr über EDEXIM sondern über ePIC abgewickelt werden, die an
diesem Tag in Betrieb geht.
Wir bitten Sie daher, keine Notifizierungen für 2015 vor dem 2. September
vorzunehmen, da auch wir vor diesem Datum keinen Zugang zur Datenbank
ePIC haben.
1
Verordnung (EU) Nr. 649/2012 über die
Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien
Newsletter 03/2014
Webinar zu ePIC für die Industrie
Für den 26. August 2014 ist ein Webinar zu ePIC für die Industrie angesetzt,
zu dem Sie sich unter folgendem Link anmelden können:
https://echa.webex.com/echa/onstage/g.php?t=a&d=709168205
Dieses Webinar gibt einen Überblick über das ePIC System und befasst sich
mit grundsätzlichen Aspekten bei der Benutzung der Datenbank wie z.B. dem
Anlegen von Notifizierungen, Beantragung von Special RINs, den
Suchfunktionen usw.
Das Webinar findet allerdings in Englisch statt, so dass ausreichende
Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich sein dürften.
Impressum
Verantwortlich: Dr. Ann Bambauer
Redaktion: Inge Kretschmann-Scholz
Layout: eckedesign, Berlin
Dieser Newsletter erscheint in unregelmäßigen
Abständen. Sie können Ihn per E-Mail an
chemg@baua.bund.de abonnieren.
Der Bezug ist kostenlos. Kontakt: chemg@baua.bund.de
2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
49 KB
Tags
1/--Seiten
melden