close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die aktuellen GOTTESDIENSTZEITEN

EinbettenHerunterladen
GOTTESDIENSTORDNUNG und TERMINE
Pfarre ST.VALENTIN-LANDSCHACH
Februar 2015
Sonntag, 8. Februar:
5. Sonntag im Jahreskreis
8.30
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
9.00
Pfarrmesse
für + Eltern u. Schwiegereltern Johann und Katharina
Mayerhofer, Bruder Franz und Schwager Ernst;
für + Gatten u. Vater Egon Adelbauer und Schwester
Anna Weiner;
für + Gatten und Vater Anton Völkerer zum
Sterbetag.
für + Maria Schick und alle Verwandten;
ABKÜRZUNGEN
<KÖ> = Köttlach <PE> = Penk <PU> = Putzmannsdorf
Änderungen vorbehalten!
Sonntag, 1. Februar:
4. Sonntag im Jahreskreis
8.30
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
9.00 Pfarrmesse mit Erteilung des Blasiussegens
für + Taufpaten Johann und Maria Niederl und
+ Verwandte;
für + Mutter und Großmutter Theresia Hartberger;
für + Eltern Otto u. Maria Pollak, Karl und Viktoria
Exenberger;
für + Schwieger- und Großmutter Juliana Hauer;
<PE> 10.15 Hl. Messe mit Erteilung des Blasiussegens
für + Mutter und Großmutter Elisabeth Reiländer;
für + Eltern Josef und Susanne Pichler u. Schwager
Johann Prober;
auf Meinung der Frauen und Mütter von Altendorf;
Einladung zum Blasiussegen
Wer gesegnet wird, ist ein von Gott
Gezeichneter und Signierter.
Er trägt unverkennbar Gottes
„Handschrift“: Ich bin bei dir!
Mo. 2. Februar: DARSTELLUNG DES HERRN
Heute ist der Tag des geweihten Lebens
8.00 Hl. Messe (in der Pfarrkirche! Mit Kerzenweihe)
für + Mutter Maria Zottl und Tante Theresia
Hartberger;
Die. 3. Februar: Hl. Ansgar
<PE> 7.30 Hl. Messe
für + Gatten, Vater und Großvater und alle
Verstorbenen der Familie Kisler;
<KÖ> 10.15 Hl. Messe
für + Frau Hilde Waitzer;
für + Aloisia und Johann Mayer;
Mo. 9. Februar:
<PU>
16.00 Hl. Messe
Die. 10. Februar: Hl. Scholastika
<PE> 7.30 Hl. Messe
14.30 Herzliche Einladung zur
Senioren-Faschingssitzung im Pfarrsaal
„Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein
König!“
Mi. 11: Februar Gedenktag Unserer Lieben Frau in
Lourdes (Heute ist Welttag der Kranken)
7.30 Hl. Messe
zum Dank der Mutter Gottes und Bitte um
Gesundheit und Frieden;
Do. 12. Februar:
<KÖ> 17.00 Hl. Messe
Fr. 13. Februar:
7.30 Hl. Messe
auf Meinung der Ortsbewohner von Landschach;
<PU> 16.00 Rosenkranz
Sa. 14. Februar: Hl. Cyrill u. Hl. Methodius
14.30 Jungscharstunde (Fasching)
18.30 Vorabendmesse
Mi. 4. Februar:
7.30 Hl. Messe
Do.5. Februar: Hl. Agatha
<KÖ> 17.00 Hl. Messe mit anschl. Anbetung
Fr. 6. Februar: Hl. Paul Micki und Gefährten
7.30 Hl. Messe
<PU>
auf Meinung der Herz-Jesu-Bruderschaft;
16.00 Rosenkranz
19.00 ABEND DES GEBETES
Rosenkranz – Hl. Messe – Anbetung
für + Sohn Andreas Grabner und Verwandte;
Sa. 7. Februar:
monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe
7.30 Rosenkranz um geistl. Berufe
18.30 Vorabendmesse
für + Vater Leopold Steiger;
Sonntag, 15. Februar:
6. Sonntag im Jahreskreis
8.30
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
9.00
Pfarrmesse
für + Vater Erwin Rasner;
zur schuldigen Danksagung und Bitte um weitere
Hilfe;
für + Eltern, Schwieger- u. Großeltern Johann und
Anna Ganser;
für + Schwiegereltern Veronika u. Johann Ehrenböck
und + Gatten;
<PE> 10.15 Hl. Messe
für + Schwieger- u. Großeltern Martina u. Martin
Mohr;
Das Evangelium kann nicht ohne Humor gepredigt
werden
Martin Luther
Mo. 16. Februar:
<PU> 16.00 Hl. Messe
Die. 17. Februar: 7 Gründer des Servitenordens
7.30 Hl. Messe
BEGINN DER ÖSTERLICHEN
BUSSZEIT – FASTENZEIT
Mi. 18. Februar: ASCHERMITTWOCH:
(Fast- und Abstinenztag)
9.00 Wortgottesdienst mit Auflegung der Asche im
Pfarrkindergarten
10.00 Wortgottesdienst mit Auflegung der Asche in
der VS Grafenbach
<PE> 17.00 Hl. Messe mit Auflegung der Asche
18.30 Hl. Messe mit Auflegung der Asche
Do. 19. Februar:
<KÖ> 17.00 Hl. Messe mit Auflegung der Asche
18.30
19.30
Firmstunde
Auflegung der Asche, insbes. für die Jugend
zusammen mit den Firmlingen
Fr. 20. Februar :
7.30 Hl. Messe
19.00 Treffen der kfb zur Vorbereitung des
Fastensuppenessens
<PU>
16.00 Kreuzweg
Sa. 21. Februar:
18.30 Vorabendmesse
für + Eltern u. Großeltern Johann u. Maria
Rottensteiner;
für + Eltern u. Schwiegereltern Milchram und Zügner
und Onkel und Tante Watschonig;
auf Meinung der Ortsbewohner von Oberdanegg;
Sonntag, 22. Februar:
1. Fastensonntag
8.30
9.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Pfarrmesse mit Auflegung der Asche
für + Vater Johann Zottl;
zu Ehren der Gottesmutter, z. schuldigen Danksagung
u. Bitte um weitere Hilfe;
für + Eltern u. Großeltern Robert u. Gertrude Spies;
für + Gatten und Vater Franz Kirner;
für + Herrn Rudolf Loibl;
für + Hr. Franz Dallos;
14.00 Kreuzweg mit anschl. Katechese über das
Glaubensbekenntnis
<KÖ> 10.15 Hl. Messe
Zum Dank und Bitte um weiteren Segen für die
Familie;
für + Frau Hilde Waitzer;
für + Eltern Maria und Franz Posch;
<KÖ> 14.00 Kreuzweg
Mo. 23. Februar:
17.00 Erstkommunionstunde
<PU> 16.00 Hl. Messe
für +Tante Josefa Grill;
Die. 24. Februar: Hl. Matthias
<PE> 7.30 Hl. Messe
für + Eltern und Großeltern und alle Verstorbenen der
Familie Kerschbaumer;
Mi. 25. Februar:
7.30 Hl. Messe
Do. 26. Februar:
<KÖ> 17.00 Hl. Messe
18.30 Firmstunde zur Vorbereitung
der Vorstellungsmesse
Fr. 27. Februar:
Heute ist Familienfasttag
7.30 Hl. Messe
<PU> 16.00 Kreuzweg
Sa. 28. Februar:
7.30 lateinische Messe
13.30
Ministrantenstunde, 14.30 Jungscharstunde
18.30 Vorabendmesse
für + Eltern, Schwieger- u. Großeltern Matthias u.
Theresia Dorfstätter und Frau Elsa Irlweck;
Sonntag, 1. März:
2. Fastensonntag:
Heute ist Sammlung zum Familienfasttag
10.30 Familienmesse mit Vorstellung der
Firmkandidaten und anschließendem
Fastensuppenessen im Pfarrsaal
14.00
für + Gatten und Vater Richard Posch;
Kreuzweg mit anschl. Katechese über das
Glaubensbekenntnis
<PE> 9.00 Hl. Messe
<KÖ> 14.00 Kreuzweg
Öffnungszeiten der Pfarrkanzlei:
Montag, Mittwoch und Freitag: 8.30 – 12.00 Uhr und
Mittwochnachmittag von 15 – 17 Uhr
DAS EWIGE LICHT BRENNT
in der Pfarrkirche:
08. 02. – 15. 02.:
15. 02. – 22. 02.:
22. 02. – 01. 03.
für + Schwiegereltern Veronika u. Johann
Ehrenböck und + Gatten;
für + Eltern u. Großeltern Rottensteiner;
für die Verstorbenen aus Oberdanegg;
in Penk:
01. 02. – 08. 02.:
15. 02. – 22. 02.:
für + Mutter u. Großmutter Elisabeth Reiländer;
für Schwieger- und Großeltern Martina und
Martin Mohr;
GEBETSANLIEGEN DES PAPSTES FÜR FEBRUAR
1. Um Respekt vor der Weisheit der Älteren.
2. Um Großherzigkeit und Zusammenarbeit im
missionarischen Dienst.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
201 KB
Tags
1/--Seiten
melden