close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Zinsprognose PDF

EinbettenHerunterladen
Credit Suisse Hypothekenzinsprognosen
6. Februar 2015
Hypothekarzinsen bleiben unverändert tief
Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank wird sich negativ auf das Wachstum der Schweizer Wirtschaft im
laufenden Jahr auswirken. Aufgrund der schlagartigen Aufwertung des
Schweizer Frankens besteht die Gefahr, dass das erwartete Wachstum
der Exporte zum Erliegen kommt. Parallel dazu lässt der Superzyklus der
Binnenwirtschaft erste Ermüdungserscheinungen erkennen. Damit wird
das Wachstum der Schweizer Wirtschaft 2015 signifikant tiefer ausfallen
als bisher erwartet. Wir erachten das Risiko einer Rezession in der
Schweiz allerdings als gering. In den kommenden Monaten ist mit deutlich
negativen Inflationsraten zu rechnen. Auch wenn die SNB den Mindest7
Fix-Hypothek 3J
Fix-Hypothek 5J
Fix-Hypothek 10J
Fix-Hypothek 15J
Flex-Rollover-Hypothek (3-Monats-Libor)
Zinsen bei Neuabschluss in %
6
5
kurs aufgehoben hat, wird sie die Entwicklung des
Schweizer Frankens weiterhin in den Vordergrund der
Geldpolitik stellen. Entsprechend hat sie das Zielband
der Leitzinsen um weitere 50 Basispunkte auf
-1.25 bis -0.25% gesenkt. Für die kommenden 12 Monate erwarteten wir keine Erhöhung der Leitzinsen durch
die SNB. Damit dürften die Zinssätze für Flex-RolloverHypotheken auf ihren Tiefstständen verharren. Bei den
Zinssätzen von Fix-Hypotheken ist trotz den negativen
Zinsen durch die SNB mit keinen weiteren Rückgängen
zu rechnen. Der Grund hierfür liegt in den höheren Absicherungskosten, welche den Finanzinstituten derzeit bei
der Refinanzierung entstehen. Auf einen Horizont von 12
Monaten erwarten wir derzeit eine Seitwärtsbewegung.
Kleinere Ausschläge gegen oben und unten sind nicht
auszuschliessen, dürften sich jedoch im Rahmen halten.
4
3
2
1
0
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Hypothekenzinsprognosen
Zins
Prognose über
Trend
05.02.2015 3 Mt. 6 Mt. 12 Mt. 12 Mt.
Flex-Rollover-Hypothek
1.02
1.05
1.05
1.05

Fix-Hypothek 3 Jahre2
1.04
1.05
1.05
1.05

Fix-Hypothek 5 Jahre2
1.17
1.20
1.20
1.20

Fix-Hypothek 10 Jahre
1.79
1.80
1.80
1.80

Fix-Hypothek 15 Jahre
2.28
2.35
2.35
2.45

1
2
2
Die aufgeführten Zinssätze verstehen sich als Richtwerte. Diese gelten für erstklassige
Wohnobjekte und Kreditnehmer mit einwandfreier Bonität.
1
Rahmenlaufzeit 5 Jahre, Zinssatz basiert auf 3-Monats-LIBOR, drei-monatliche Zinsanpassung
2
Feste Laufzeit und fester Zinssatz für die ganze Laufzeit
Die Tabelle zeigt, wie unterschiedlich die Zinsbelastung
je nach Art und Laufzeit der Hypotheken ausfallen könnte. Die Prognosen geben einen Ausblick auf die möglichen Entwicklungen der Hypotheken im Drei-, Sechsund Zwölfmonatshorizont. Bei der Flex-RolloverHypothek ist in den kommenden 12 Monaten mit einer
Seitwärtsbewegung zu rechnen. Bei Fix-Hypotheken
erwarten wir bei in den kommenden 12 Monaten ebenfalls eine Seitwärtsbewegung. Kleinere Ausschläge gegen oben und unten sind nicht auszuschliessen, dürften
sich jedoch im Rahmen halten.
Wir beraten Sie gerne: Ein persönliches Gespräch mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater lohnt sich auf jeden Fall.
Weitere Details finden Sie auch unter www.credit-suisse.com/hypotheken.
1/4
Credit Suisse Finanzierung
6. Februar 2015
Der geeignete Produktmix ist abhängig vom individuellen Risikoprofil, der Produktwahl, der Produktlaufzeit sowie deren Zusammensetzung.
Das Risikoprofil reflektiert die gewünschte Flexibilität sowie die Bereitschaft, Zinsschwankungen
zu tolerieren.
Über die Kombination verschiedener Produkte können mögliche Zinsänderungsrisiken berücksichtigt werden. Eine Laufzeitenstaffelung ermöglicht die Optimierung der Verlängerungszeitpunkte.
Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenberater um eine optimale Produktlösung für Ihre individuellen
Bedürfnisse zu erhalten, bei welcher das richtige Produkt mit der passenden Laufzeit sowie deren Gewichtungen definiert werden.
Vorschläge für den Produktemix
Die Vorschläge basieren auf der aktuellen Hypothekenzinsprognose. Diese können von Ihren persönlichen Bedürfnissen abweichen.
Risikoprofil
Mögliche Produktevarianten
Begründung
Sicherheitsorientiert:
Fix-Hypotheken mit unterschiedlichen
Laufzeiten, z.B.:
Das aktuelle Zinsniveau ermöglicht, die tiefen Hypothekenzinsen der Fix-Hypothek über einen langen
Zeitraum zu fixieren. Eine Verteilung auf zwei Laufzeiten ist empfehlenswert damit bei einer möglichen zukünftigen Zinshausse nur ein Teil des Hypothekenvolumens zur Verlängerung ansteht. Ein Abschluss von
40% bis 60% in der Fix-Hypothek mit längerer Laufzeit wird empfohlen.
 Geringe Toleranz gegenüber
Zinsschwankungen
 40%: 8-jährige Fix-Hypothek
 Wenig Flexibilität erforderlich
 60%: 12-jährige Fix-Hypothek
 Mittel- bis langfristiger Zeithorizont
Ausgewogen:
Kombination Fix- und Flex-RolloverHypothek, z.B.:
 Inkaufnahme durchschnittlicher
Zinsschwankungen
 70%: 12-jährige Fix-Hypothek
 Mittlere Flexibilität angestrebt
 30%: 3-monatige Flex-Rollover Mittelfristiger Zeithorizont
Hypothek
Dynamisch:
Kombination Fix- und Flex-RolloverHypothek, z.B.:
 Inkaufnahme hoher Zinsschwankungen
 Hohe Flexibilität erforderlich
 Relativ kurzer Zeithorizont
 30%: 12-jährige Fix-Hypothek
 70%: 3-monatige Flex-RolloverHypothek
Die aktuell tiefen Hypothekenzinsen empfehlen eine
Kombination von Fix- und Flex-Rollover Hypothek. Mit
einem signifikanten Anteil der Hypothekenfinanzierung
von 50% bis 70% in einer Fix-Hypothek wird der Sicherheitsgedanke sowie die langfristige Sicherung des
tiefen Zinsniveaus berücksichtigt.
Die aktuell tiefen Hypothekenzinsen der Fix-Hypothek
sprechen für eine langfristige Teilabsicherung. Daher
empfiehlt sich 20% bis 30% der Hypothekenfinanzierung in einer Fix-Hypothek mit langer Laufzeit zu fixieren. Gleichzeitig ist ein signifikanter Anteil in der FlexRollover-Hypothek attraktiv. Die aktuelle Zinssituation
lässt alternativ auch eine Fixierung des signifikanten
Anteils in mittlere Laufzeiten zu.
Hypotheken mit langen Laufzeiten im Vergleich
Ein rechnerischer Vergleich zeigt die aktuelle Attraktivität langer Laufzeiten
Abschlusszeitpunkt
2008 (01.10.2008)
2015 (02.02.2015)
Hypothek
CHF 500’000
CHF 500’000
Laufzeit
10 Jahre
10 Jahre
Zinssatz
4.50%
1.81%
Zinskosten über Laufzeit
CHF 225’000
CHF 90’500
Merkmale
1
Zinsdifferenz über Laufzeit
1
CHF 134’500
Die aufgeführten Zinssätze verstehen sich als Richtwerte. Diese gelten für erstklassige und selbstbewohnte Wohnobjekte und für Kreditnehmer mit einwandfreier Bonität. Alle
Angaben ohne Gewähr.
Wir beraten Sie gerne: Ein persönliches Gespräch mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater lohnt sich auf jeden Fall.
Weitere Details finden Sie auch unter www.credit-suisse.com/hypotheken.
2/4
Credit Suisse Hypothekenlösungen
6. Februar 2015
Fix-Hypothek
10
Zinsen bei Neuabschluss in %
Fix-Hypothek 3 Jahre
Fix-Hypothek 5 Jahre
Fix-Hypothek 10 Jahre
Fix-Hypothek 15 Jahre
Durchschnitt Fix-Hypothek 5 Jahre
9
8
7
6
5
4
3
Tiefe Zinsen langfristig fixieren
Die Zinssätze der Fix-Hypotheken notieren auf historischen Tiefstständen. Trotz den negativen Zinsen durch
die SNB ist nicht mit weiteren Rückgängen zu rechnen. Auf einem Horizont von 12 Monaten erwarten wir
derzeit eine Seitwärtsbewegung. Mit einer Fix-Hypothek lässt sich das günstige Zinsniveau über die Jahre
sichern.
2
1
0
1990 1992 1994 1996 1998 2000 2002 2004 2006 2008 2010 2012 2014 2016
Schematische Darstellung
Beschrieb Fix-Hypothek/Termin-Fix-Hypothek
Die Fix-Hypothek wird mit einem festen Zinssatz über
eine feste Laufzeit abgeschlossen. Falls Sie sich Sicherheit und kalkulierbare Hypothekenzinskosten über
die gesamte Laufzeit wünschen, eignet sich die FixHypothek für Sie besonders gut. Für die frühzeitige Fixierung des Hypothekenzinssatzes oder für die Verlängerung einer Hypothek bis zu 24 Monate im Voraus
bieten wir Ihnen die Termin-Fix-Hypothek an.
Flex-Rollover-Hypothek
5
Zinsentwicklung bei Abschluss im Februar 2010
Flex-Rollover 3 Mt.-Tranchen
Fix-Hypothek 5 Jahre
4
Variable Hypothek
3
2
1
0
02. 2010
02. 2011
02. 2012
02. 2013
02. 2014
Schematische Darstellung
Flexibilität bewahren
Die Flex-Rollover-Hypothek auf Basis des 3-MonatsLibor lässt dank ihrer Flexibilität den Spielraum offen,
um auf veränderte Situationen reagieren zu können.
Auf Grund der erwarteten anhaltenden Tiefzinssituation ist die Flex-Rollover weiterhin eine günstige Option.
Obschon sich mit Fix-Hypotheken ein niedriger Zinssatz über einen längeren Zeitraum sichern lässt, ist die
Flex-Rollover-Hypothek in der heutigen Tiefzinphase
mindestens als Teilfinanzierung eine interessante Variante.
Beschrieb Flex-Rollover-Hypothek
Die Flex-Rollover-Hypothek ist durch eine wählbare
Gesamtlaufzeit und zu definierende Perioden (Tranchen), nach denen der Hypothekenzinssatz jeweils neu
festgesetzt wird, gekennzeichnet. Der Hypothekenzins
ist an den LIBOR-Satz gekoppelt und wird zu Beginn
jeder Tranche in Anlehnung an die aktuellen Marktverhältnisse neu festgesetzt. Falls Sie entlang der gewählten Tranchenlaufzeit an der aktuellen Zinsentwicklung teilhaben möchten, eignet sich die Flex-RolloverHypothek für Sie besonders gut.
Sicherheit und Flexibilität optimal kombinieren
Mit einer Kombination verschiedener Hypotheken lässt sich ein optimaler Mix zwischen Sicherheit und Flexibilität erreichen: So kann
durch die Kombination von Fix-Hypotheken mit unterschiedlichen Laufzeiten das Risiko vermindert werden, dass der gesamte Hypothekenbetrag in einer «Hochzinsphase» zu verlängern ist. Alternativ kann je nach persönlichem Risikoprofil die Fix-Hypothek mit einer FlexRollover-Hypothek kombiniert werden. Der Anteil der Flex-Rollover-Hypothek ermöglicht es auf Veränderungen im Zinsumfeld flexibel zu
reagieren. Der Anteil Fix-Hypothek sorgt für die notwendige Budgetsicherheit bezüglich Zinskosten.
Wir beraten Sie gerne: Ein persönliches Gespräch mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater lohnt sich auf jeden Fall.
Weitere Details finden Sie auch unter www.credit-suisse.com/hypotheken.
3/4
Dieses Dokument wurde einzig zu Informationszwecken und zur Verwendung durch den Empfänger erstellt. Es stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Abschluss
einer Finanztransaktion dar. Hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieses Dokuments wird keine Gewähr gegeben, und es wird jede Haftung für Verluste abgelehnt, die sich aus dessen Verwendung ergeben können. Die in diesem Dokument zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Einschätzungen geben unsere Ansichten zum
Zeitpunkt der Publikation wieder und stellen keine anlage-/finanzierungsbezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer
Natur dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus von uns als zuverlässig erachteten Quellen. Das vorliegende Dokument darf nicht
in den Vereinigten Staaten verteilt oder an US-Personen (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in dessen jeweils gültigen Fassung) abgegeben werden.
Dies gilt ebenso für andere Jurisdiktionen, ausgenommen wo in Einklang mit den anwendbaren Gesetzen. Copyright © 2015 Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
CREDIT SUISSE AG
Postfach 100
CH-8070 Zürich
www.credit-suisse.com
4/4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
483 KB
Tags
1/--Seiten
melden