close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 Jahre Millenniumsziele - und jetzt?

EinbettenHerunterladen
REIHE
15 Jahre Millenniumsziele und jetzt?
Ziel 1:
Bekämpfung von extremer Armut und Hunger
Leitung: Marica Münch & Martin Stammler, CPH
Mittwoch, 04.02.2015, 19 - 21 Uhr
Bis 2015 sollten die Millenniumsziele umgesetzt sein.
Mit diesen Zielen ist die Hoffnung verbunden, die
Welt ein Stück besser und gerechter zu machen. Was
ist daraus geworden? Wie soll es weitergehen? Welche
Möglichkeiten haben wir vor Ort hier selbst einen
Beitrag zu leisten?
Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe steht an
diesem Abend das Ziel der Bekämpfung von extremer
Armut und Hunger im Mittelpunkt. Am konkreten
Beispiel der Partnerstadt San Carlos, Nicaragua, soll
hinterfragt werden, was die Ziele dort bewirkt haben.
Referate
Millenniumsziel 1: Extreme Armut und Hunger
Marlies Olberz, Internationale Menschenrechtsorganisation FIAN
Hunger und Armut in Mali
Gudrun Kahl, Landesarbeitsgemeinschaft Bayern
Entwicklungshilfe Mali e. V.
Hunger und Armut in Nicaragua
Karin Gleixner, Amt für Internationale Beziehungen,
Stadt Nürnberg
anschließend Gesprächsrunde zu Zukunftsperspektiven von Hunger- und Armutsentwicklung
mit den Referentinnen sowie
PD Dr. Michael Krennerich, Nürnberger Menschenrechtszentrum (angefragt)
Jürgen Bergmann, Mission Eine Welt e. V.
Hauptveranstalter
Centrum für Globales Lernen (CFGL)
Veranstaltungsort:
Caritas-Pirckheimer-Haus
Königstraße 64, 90402 Nürnberg
Tel 0911. 2 34 60 · Fax 0911. 2 34 6-163
e-mail: akademie@cph-nuernberg.de
homepage: www.cph-nuernberg.de
Kooperationspartner
Mission Eine Welt / Amt für Internationale Beziehungen / Umweltreferat der Stadt Nürnberg (EU-Projekt Action für MDGs)
Die Reihe wird gefördert aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei und über ENGAGEMENT GLOBAL aus Mitteln des BMZ
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
123 KB
Tags
1/--Seiten
melden