close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

downloaden - Unister

EinbettenHerunterladen
REWE Beckum
Schürbüscher
6
DUY TRAN
Cheruskerstr. 3 Beckum
Wie grille ich das perfekte Flank Steak?
Beschreibung:
Flank Steak ist ein sehr populärer Steakcut in den USA.
Aber auch hier ist die Flanke längst kein Geheimtipp mehr und gerade vom Grill ist es ein wunderbares, geschmacksintensives Steak. Das Flank Steak ist mager und in der Regel 2-3cm dick und etwa
700-1000 Gramm schwer. Das Flank Steak hat sehr lange Fasern. Daher sollte man es auf jeden Fall
quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und servieren.
Zubereitung:
Man grillt das Flank Steak in der Regel scharf und heiß an, damit es Röstaromen bekommt. Nachdem
man das Flank Steak etwa 2-3 Minuten bei hoher Hitze angegrillt hat, legt man es in die indirekte
Zone und lässt es bei etwa 110-120 Grad C gar ziehen. Flank Steak sollte man generell medium oder
medium-rare grillen, dann wird es besonders zart. Bei einer Kerntemperatur von 56 Grad C nimmt
man das Steak vom Grill und lässt es noch 1-2 Minuten ruhen.
Die Ruhephase ist wichtig, damit der Fleischsaft sich wieder im Steak verteilen kann. Wenn man das
Flank Steak sofort anschneiden würde, würde auch ein Großteil des Fleischsaftes sofort austreten.
Zu dem Steak passen natürliche alle gängigen Grillbeilagen und Grillsaucen.
Hier ein Rezept für ein Basilikum Pesto als Alternative zur Grillsauce!
•
•
•
•
•
•
Basilikum Pesto
1 Bund Basilikum
100g Pinienkerne
70g Parmesan, im Stück
1 Zehe Knoblauch
125ml Olivenöl
Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten, etwas abkühlen lassen. Pinienkerne, abgezupfte Basilikumblätter,
Knoblauchzehen in einem Mörser geben, und klein stoßen, bis ein grüner Brei entsteht.
Parmesan reiben und zu dem Brei geben und nach und nach mit dem Olivenöl zu einer Paste verrühren.
Danach evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
www.rewe-beckum.de
www.facebook.com/Rewe.Beckum
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
8
Dateigröße
302 KB
Tags
1/--Seiten
melden