close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AENEAS - Schärding

EinbettenHerunterladen
Infoblatt zum Antrag zur Teilnahme
an der Künstlerischen Eignungsprüfung
Wie bewerbe ich mich?
Gehen Sie im Internet auf www.folkwang-uni.de/bewerbung und klicken Sie dort auf
„Bewerbungsformular öffnen“. Bitte machen Sie dort alle notwendigen Angaben. Pflichtfelder
sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Verfahren Sie so bis zum Formularende weiter. Ihre
Angaben bleiben so lange gespeichert, bis Sie das Fenster schließen oder den Prozess
abgeschlossen haben. Am Ende können Sie alle Angaben kontrollieren und korrigieren. Bitte
beachten Sie, dass Sie das Bewerbungsformular nur einmal ausfüllen können.
Aus Ihren Angaben wird eine PDF-Datei erstellt, die Sie ausdrucken, unterschreiben
und mit weiteren Dokumenten auf dem Postweg zu uns schicken müssen. Erst dann gilt
Ihre Bewerbung zur Künstlerischen Eignungsprüfung als vollständig bei uns eingereicht. Ihre
Bewerbung muss vor Ablauf der Bewerbungsfrist bei uns eingehen. Verspätete
Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Ihre Angaben werden zur Erleichterung des Verfahrens vorab bei uns gespeichert.
Fallen Gebühren an?
Ja, für die Bewerbung ist eine Gebühr in Höhe von 30,00 € zu entrichten und ein Beleg der
Bewerbung beizulegen. Bei gleichzeitigen Bewerbungen für mehrere Studiengänge wird für
den Erstantrag eine Gebühr in Höhe von 30,00 € und für jeden folgenden Antrag in Höhe von
10,00 € erhoben. Der Betrag wird im Bewerbungsformular automatisch berechnet und Ihnen
angezeigt.
• Für alle Studiengänge im Fachbereich Gestaltung entfällt die Gebühr.
• Die Zahlung der Gebühr ist mit Vorlage der Bewerbungsunterlagen durch
Kontoauszug oder Bareinzahlungsbeleg nachzuweisen. Wird die Einzahlung nicht
nachgewiesen, kann keine Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren erfolgen.
• Bei Wiederholung des Eignungsfeststellungsverfahrens fällt die Gebühr erneut an.
Stand 13 Oktober 2014
Wohin muss ich die anfallende Bewerbungsgebühr überweisen?
Bitte überweisen Sie die anfallenden Gebühren auf folgendes Konto:
Kontoinhaber: Landeskasse Düsseldorf
Kontonummer: 96560
Bankleitzahl: 30050000
Institut: West LB Düsseldorf
IBAN: DE34300500000000096560
BIC-Code: WELADEDDXXX
Verwendungszweck: 03036558/ BEWERBER / "Name des Bewerbers"
Bitte ersetzen Sie „Name des Bewerbers“ durch Ihren vollständigen Namen.
Erhalte ich die Gebühr zurück?
Nein. Eine Rückzahlung der Gebühr ist ausgeschlossen; das gilt auch bei Rücknahme der
Bewerbung!
Welche weiteren Unterlagen muss ich der Bewerbung beifügen?
Bitte fügen Sie folgende Unterlagen der ausgedruckten, unterschriebenen Bewerbung bei:
•
•
•
•
•
•
•
Lebenslauf
Ein Passfoto (durch Namen und Anschrift auf der Rückseite zu kennzeichnen und auf
den Antrag zu kleben)
Abschlusszeugnis (beglaubigte Kopie) der zuletzt besuchten Schule
Nachweis über die Studiendauer an der bisher besuchten Hochschule(n) durch das
Transcript of Records, falls Sie bereits für ein Hochschulstudium eingeschrieben
waren
Nachweise über weitere Qualifikationen (z.B. Praktikumsbescheinigung)
Nachweis über Ihre deutschen Sprachkenntnisse (falls vorhanden und
erforderlich)
Beleg über die Einzahlung der Bewerbungsgebühr (siehe oben)
Zusätzlich:
Stand 13 Oktober 2014
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Für die Studiengänge Integrative Komposition zusätzlich eigene kompositorische
Arbeiten (Partituren und/oder Tonbänder, CDs, Computerprogramme etc.) sowie für
den Master-Studiengang zusätzlich einen Projektentwurf.
Für den Studiengang Populäre Musik: Eigene Arbeiten (Partitur, Tonträger, Videos,
etc.) und einen schriftlichen Entwurf (Projektplan) für ein künstlerisches
Entwicklungsvorhaben (Projekt), der die Themen und angestrebten Resultate der
künstlerischen Auseinandersetzung während des Masterstudiums beschreibt
Für den Studiengang Musikpädagogik ein einseitiges Motivationsschreiben.
Für die Bachelor-Lehramtstudiengänge eine schriftliche, in deutscher Sprache
verfasste und nicht mehr als eine DIN A4-Seite umfassende Begründung des
Studienwunsches.
Für den Master-Studiengang Leitung vokaler Ensembles mit der Studienrichtung
„Singen mit Kindern und Jugendlichen“ einen Nachweis einer bestehenden
kontinuierlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Für die Studiengänge Industrial Design, Kommunikationsdesign und Fotografie:
eine Mappe mit eigenen Arbeiten (Zeichnungen, Skizzen, Fotos und/oder Entwürfen),
aus denen die Eignung erkennbar ist.
Für den Studiengang Graduate Gestaltung muss ein etwa zweiseitiges Exposé zum
künstlerischen Entwicklungsvorhaben eingereicht werden.
Für die Studiengänge Photography Studies and Practice/Research: Ein Konzept,
das das eigene Arbeitsvorhaben anschaulich vermittelt (ca. eine DINA-4 Seite) und
eine Mappe mit eigenen Arbeiten.
Für den Studiengang Kunst- und Designwissenschaft ist eine schriftliche
Ausarbeitung in deutscher Sprache von max. 30000 Zeichen einzureichen, die die
Auseinandersetzung mit einer Sammlung, Ausstellung oder wissenschaftlichen
Position aus den Bereichen Ästhetik, Design oder Kunst fokussiert.
Unvollständige Bewerbungen können nicht bearbeitet werden!
Was muss ich bezüglich der Zeugnisse beachten?
Beachten Sie, dass Sie beglaubigte Kopien Ihrer Zeugnisse einreichen.
Ausländische Zeugnisse müssen durch die deutsche diplomatische oder konsularische
Vertretung im Herkunftsland oder durch die diplomatische Vertretung des Herkunftslandes in
der Bundesrepublik Deutschland beglaubigt werden.
Fremdsprachigen Zeugnissen oder Bescheinigungen ist grundsätzlich eine deutschsprachige
Übersetzung beizufügen, deren Richtigkeit durch die zuständige deutsche diplomatische oder
konsularische Vertretung im Herkunftsland oder von einem vereidigten Dolmetscher oder
Stand 13 Oktober 2014
Übersetzer in der Bundesrepublik Deutschland beglaubigt ist. Auf Verlangen ist die Echtheit
von Zeugnissen mit einer Legalisation durch die zuständige deutsche Stelle nachzuweisen.
Bekomme ich Bescheid, wenn die Bewerbung eingegangen ist?
Nein, bei der Vielzahl der Bewerbungen ist das nicht möglich. Bitte sehen Sie davon ab, sich
zwischenzeitlich nach dem Eingang oder dem Stand der Bewerbung zu erkundigen. Bei
vollständiger Bewerbung bekommen Sie einige Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist eine
Einladung zur Eignungsprüfung.
Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Bewerbung eingegangen ist, verschicken Sie Ihre
Bewerbung per Einschreiben oder auf einem anderen Weg, der Ihnen die Rückverfolgung der
Sendung erlaubt.
Alternativ können Sie Ihrer Bewerbung auch eine adressierte und ausreichend frankierte
Postkarte beilegen, die wir mit Erhalt Ihrer Bewerbung an Sie zurück schicken.
Was muss ich bedenken, wenn ich ein Visum beantrage?
Bitte vermeiden Sie es ein Touristenvisum zu beantragen und damit einzureisen. Sollten Sie die
Eignungsprüfungen bestehen, kann das Touristenvisum nicht vor Ort verlängert werden. Dazu
müssen Sie in Ihr Heimatland zurückreisen. Beantragen Sie nach Möglichkeit ein
Studienbewerbervisum. Dieses kann bei Bestehen der Eignungsprüfung vor Ort in ein
Studienvisum geändert werden.
Für Visa-Angelegenheiten können wir Ihnen nur den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung
bescheinigen. Hierzu muss Ihre Bewerbung vollständig bei uns eingegangen sein. Bitte
nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.
Ich habe noch eine weitere Frage, an wen kann ich mich wenden?
Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen in den Fachbereichen 1 – 4, wenn Sie Fragen zu
den Studiengängen und den spezifischen Eignungsbedingungen haben:
_Fachbereich 1
Instrumentalausbildung, Integrative Komposition, Jazz, Orchesterspiel, Professional
Performance
_Fachbereich 2
Lehramt Musik, Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Integrative Musiktheorie, Leitung vokaler
Ensembles, Musik des Mittelalters
Bereich Studentische Angelegenheiten (FB 1 & 2)
Stand 13 Oktober 2014
Alexandra Kiene
+49 (0) 201_4903-234
alexandra.kiene@folkwang-uni.de
/ReferentIn für Beratung:
Eric Bollmann (FB 1)
+49 (0) 201_4903-384
bollmann@folkwang-uni.de
Jennifer Schwarzer
+49 (0) 201_4903 233
schwarzer@folkwang-uni.de
Valerie Alvermann (FB 2)
+49 (0) 201_4903-385
alvermann@folkwang-uni.de
_Fachbereich 3
Gesang/Musiktheater, Voice Performance, Musical, Physical Theatre, Schauspiel,
Regie|Schauspiel, Tanz
Bereich Studentische Angelegenheiten
Gabriele Wurl
+49 (0) 201_4903-213
wurl@folkwang-uni.de
Referentin für Beratung
Sabrina Sobieraj
+49 (0) 201_4903-383
sabrina.sobieraj@folkwang-uni.de
_Fachbereich 4
Fotografie, Industrial Design, Kommunikationsdesign, Photography Studies and Practice,
Photography Studies and Research, Kunst- und Designwissenschaft
Studentische Angelegenheiten
Sonja Zenker
+49 (0) 201_183-3346
sonja.zenker@folkwang-uni.de
Referentin für Beratung
Julia Dobat
+49 (0) 201_4903-382 oder
+49 (0) 201_183-4686
julia.dobat@folkwang-uni.de
Cornelia Hohmann
+49 (0) 201_183-3336
cornelia.hohmann@folkwang-uni.de
_Zentrale Institute
Populäre Musik, Professional Media Creation
Tabea Maciolek
+49 (0) 201_4903-208
maciolek@folkwang-uni.de
Stand 13 Oktober 2014
Sabrina Sobieraj
+49 (0) 201_4903-383
sabrina.sobieraj@folkwang-uni.de
_Allgemeine Fragen
Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an die Studienberatung:
studienberatung@folkwang-uni.de
Stand 13 Oktober 2014
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
244
Dateigröße
237 KB
Tags
1/--Seiten
melden