close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FührungskräFte - MCN Medizinische Congressorganisation

EinbettenHerunterladen
Führungskräftekongress
Interdisziplinäre
Intensivmedizin
2015
25. – 27. Februar 2015
Novotel Berlin Am Tiergarten
1
Veranstaltungstermine
Modul 1: (08.) 09. bis 10.01.2015
Modul 2-3: 19. bis 21.03.2015
Modul 4: 24. bis 25.04.2015
Veranstaltungsort
Sheraton Carlton Hotel
Eilgutstr. 45
90443 Nürnberg
Konditionen
Teilnehmer: max 18 Personen
6.
Gesamtpreis Module 1-4:
2.950,- �
Nicht-Mitglieder von BDA/DGAI:
3.100,- �
Die Gebühren enthalten die Seminarunterlagen, Mittagessen, Abendessen,
Tagungsgetränke, Pausenverpflegung,
Betreuung und Administration. Nicht
enthalten sind Reise- und Übernachtungskosten. Die Fortbildung ist ein
Closed-Shop-Programm, d.h. zur Zertifizierung müssen alle Module besucht
werden.
Zertifiziert durch:
Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V.
In Zusammenarbeit mit:
der Bayerischen Landesärztekammer
Organisation und Anmeldung: BDA / DGAI Geschäftsstelle
z. Hd. Monika Gugel, Roritzerstr. 27, 90419 Nürnberg
Tel. : 0911-9337811, Fax: 0911-3938195, E-Mail: mgugel@bda-ev.de
Krankenhäuser und medizinische Abteilungen stehen unter steigendem
Qualitäts- und Kostendruck. Einen dieser Bereiche stellt die Intensivmedizin
dar, die als Kostenfaktor in vielen Krankenhäusern bis zu 20% des Gesamtbudgets aufgrund der Personaldichte,
der Sachmittel und des Investitionsvolumens vereinnahmt. Professionelles
Management in der Intensivmedizin ist
daher erforderlich, um diese Ressource
zu entwickeln, zu planen, zu steuern
und letztlich unter qualitativen und
finanziellen Gesichtspunkten profitabel
zu gestalten.
Die Fortbildung „Management Intensivmedizin“ bereitet ärztliche und pflegerische Führungskräfte auf diese Aufgabe vor und setzt einen besonderen
Schwerpunkt auf den Umgang mit Mitarbeitern/innen und Kollegen/innen.
Führungskräftekongress
Interdisziplinäre Intensivmedizin
2015
Schirmherrschaft
Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V. (BDA)
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
Deutsche Akademie für Anästhesiologische Fortbildung e.V. (DAAF)
Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin e.V. (DGIIN)
Organisation der Industrieausstellung und Teilnehmerregistrierung
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Neuwieder Str. 9, 90411 Nürnberg
 0911/39316-21, hi 0911/39316-78
E-Mail: fii@mcnag.info
Internet: www.mcn-nuernberg.de
Tagungsort
Novotel Berlin Am Tiergarten
Straße des 17. Juni 106–108
10623 Berlin
1
Grußwort
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
die Überschreitung von Fachgrenzen ist essentieller Bestandteil einer erfolgreichen
Intensivmedizin. Die sich ständig weiter entwickelnde medizinische Welt fordert von
Führungskräften, sich kritisch mit Konzepten und Neuerungen auseinanderzusetzen.
Der Führungskongress Interdisziplinäre Intensivmedizin (FII) bietet Ihnen hierzu die entsprechende Plattform. Als Fortbildungsveranstaltung für medizinische Führungskräfte,
die in diesem Bereich verantwortlich tätig sind, werden die aktuellen Erkenntnisse des
vergangenen Jahres in der Intensivmedizin genauso vermittelt wie Empfehlungen und
Entwicklungen in den Bereichen Leitlinien, Sepsis, Beatmung und Strukturen.
Neben dem medizinischen Veranstaltungsteil haben wir wieder einen spannenden
Workshoptrack vorgeschaltet. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in den
Bereichen Kosten, Personalbedarf, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement das
gerade für Sie aktuelle Thema mit kompetenten Experten intensiv und interaktiv zu
erarbeiten. Mit dem diesjährigen „Speziellen Thema“ nehmen wir die zunehmende
Interaktion zwischen Medien und Medizin unter der Überschrift „Medialer Umgang
mit Krisen“ auf.
Auch der diesjährige Führungskongress Interdisziplinäre Intensivmedizin bietet wieder
eine aktuelle Zusammenfassung intensivmedizinischer Themen auf hohem Niveau mit
konkreten Botschaften für „Zuhause“, unabhängig ob es sich dabei um eine universitäre
Einrichtung oder ein Krankenhaus der Grundversorgung handelt.
Dies stellen die Referenten und Vorsitzenden mit ihrer Expertise und ihrem hohen
Renommee auf dem jeweiligen Gebiet sicher. Nicht zuletzt kennen sie den Kontext
intensivmedizinischer und organisatorischer Entscheidungen in der aktuellen Situation
deutscher Krankenhäuser genau.
Wir freuen uns mit Ihnen auf eine interessante und spannende Fortbildungsveranstaltung in kommunikativer Atmosphäre.
2015
Prof. Dr. A. Schleppers
2
Mittwoch, 25. Februar 2015
Management
16.00 – 19.00 Uhr
Workshop 1
Raum: Urania
Budget, Kosten und Berechnungsmodelle
T. Klöss, Halle
16.00 – 19.00 Uhr
Workshop 2
Raum: Kurland 2
Kalkulationstools in der Intensivmedizin
(Personal, DRG, SOPs)
T. Iber, Baden-Baden
H. Saathoff, Herten
S. Schütt, Neubrandenburg
16.00 – 19.00 Uhr
Workshop 3
Raum: Kurland 3
Qualität in der Intensivmedizin
J. Martin, Ludwigsburg
16.00 – 19.00 Uhr
Workshop 4
Raum: Berlin / Urbino / Ceres
Mitarbeitergespräche – Coaching –
Personalentwicklung
G. Schüpfer, Luzern/Schweiz
16.00 – 19.00 Uhr
Workshop 5
Raum: Kurland 1
Bau / Umbau / Infrastruktur auf der Intensivstation
K. Steinmeyer-Bauer, Berlin
3
Donnerstag, 26. Februar 2015
08.30 Uhr
Raum: Kurland
Eröffnung der Industrieausstellung
08.50 – 09.00 Uhr
Kongresseröffnung
A. Schleppers, Nürnberg
09.00 – 11.00 Uhr
Update 1
Vorsitz: G. Marx, Aachen
09.00 – 09.40 UhrS2 Leitlinie Lagerungstherapie
T. Bein, Regensburg
09.40 – 10.20 UhrS3 Leitlinie Volumentherapie
G. Marx, Aachen
10.20 – 11.00 UhrS3 Leitline zum Management der Sedierung,
der Analgesie und des Delirs in der Intensivmedizin
C. Spies, Berlin
11.00 – 11.30 UhrPause – Besuch der Industrieausstellung
11.30 – 13.30 UhrUpdate 2
Vorsitz: C. Putensen, Bonn
11.30 – 12.30 UhrSepsis – Neue Evidenz made in Germany
T. Schürholz, Aachen
12.30 – 13.30 UhrARDS
U. X. Kaisers, Leipzig
13.30 – 14.15 UhrSymposium
Infusionstherapie im Wandel – Was gibt es neues?
G. Marx, Aachen
Diese Sitzung ist organisiert durch
B. Braun Melsungen AG
14.15 – 14.45 UhrMittagspause – Industrieausstellung
4
Donnerstag, 26. Februar 2015
Raum: Kurland
14.45 – 16.30 UhrUpdate 3
Vorsitz: G. Marx, Aachen
14.45 – 15.15 Uhr
Intensivmedizin 2025 – Herausforderungen in der Zukunft
G. Marx, Aachen
15.15 – 15.45 UhrDGAI Zertifikat Intensivmedizin
T. Bingold, Frankfurt
15.45 – 16.30 Uhr
Juristische Fragestellungen
R.-W. Bock, Berlin
16.30 – 17.00 UhrPause – Besuch der Industrieausstellung
17.00 – 18.00 UhrDas
Spezielle Thema
Einführung
A. Schleppers, Nürnberg
Medialer Umgang mit Krisen
M. Diegelmann, Wiesbaden
19.30 Uhr
Abendveranstaltung
Wir laden Sie herzlich zur Get-together-Party
in das Foyer des Novotel Berlin ein.
Alle Referenten, Vorsitzende, Teilnehmer und Aussteller sind
willkommen.
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
Die Teilnahme an dieser Abend­veranstaltung ist in den Teilnahme­
gebühren enthalten.
5
Freitag, 27. Februar 2015
08.45 – 10.15 Uhr
Raum: Kurland
Update 4
Vorsitz: C. Putensen, Bonn
08.45 – 09.30 UhrTelemedizin Tool or Toy?
R. Deisz, Aachen
09.30 – 10.15 UhrTherapie der SAB
G. Schneider, Wuppertal
10.15 – 11.00 UhrSymposium
PCT-Einsatz in der klinischen Routine –
im Spannungsfeld von Medizin & Ökonomie
K.-F. Bodmann, Eberswalde
M. Wilke, München
Diese Sitzung ist organisiert durch
Thermo Fisher Scientific, BRAHMS GmbH
11.00 – 11.30 UhrPause – Besuch der Industrieausstellung
11.30 – 13.45 UhrUpdate 5
Vorsitz: C. Putensen, Bonn
11.30 – 12.15 UhrPrävention ist key in Zeiten der Multiresistenz
S. Scheithauer, Göppingen
12.15 – 13.00 Uhr
Antimikrobielle Strategie 2014
M. Deja, Berlin
13.00 – 13.45 UhrHirntod
J. Schiefer, Aachen
13.45 – 14.15 UhrMittagspause – Besuch der Industrieausstellung
14.15 – 16.15 UhrUpdate 6
Vorsitz: C. Putensen, Bonn
14.15 – 15.15 UhrKardiogener Schock – aktuelle Behandlungskonzepte
M. Buerke, Siegen
15.15 – 16.15 Uhr
6
Aktuelle Aspekte der Nierenersatztherapie
H. Kierdorf, Braunschweig
Referenten und Vorsitzende
Prof. Dr. med. T. Bein
Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Regensburg, Franz-Josef-StraußAllee 11, 93053 Regensburg
Dr. med. T. Bingold
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie,
Universitätsklinikum Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt
R.-W. Bock
Rechtsanwaltskanzlei, Ulsenheimer-Friederich, Schlüterstr. 37, 10629 Berlin
Dr. med. K.-F. Bodmann
Klinik für Internistische Intensivmedizin und Interdisziplinäre Notfallaufnahme,
Klinikum Barnim GmbH, Werner-Forßmann Krankenhaus, Rudolf-Breitscheid-Str. 100,
16225 Eberswalde
Prof. Dr. med. M. Buerke
Medizinische Klinik II, Klinik für Kardiologie, Angiologie und internistische
Intensivmedizin, St. Marien-Krankenhaus Siegen, Kampenstr. 51, 57072 Siegen
Dr. med. R. Deisz
Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care,
Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
Prof. Dr. med. M. Deja
Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin,
Charité Universitätsmedizin Berlin , Campus Virchow Klinikum, Augustenburger
Platz 1, 13353 Berlin
Prof. Dr. M. Diegelmann
cometis AG, Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
PD Dr. med. T. Iber
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinikum Mittelbaden gGmbH,
Balger Str. 50, 76532 Baden-Baden
Prof. Dr. med. U. X. Kaisers
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie,
Universitätsklinikum Leipzig, Liebigstr. 20, Haus 4, 04103 Leipzig
Prof. Dr. med. H. Kierdorf
Klinik V, Klinik für Nieren und Hochdruckerkrankungen, Städtisches Klinikum
Braunschweig, Salzdahlumer Str. 90, 38126 Braunschweig
PD Dr. med. T. Klöss
Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Halle, Ernst-Grube-Str. 30, 06120 Halle
Prof. Dr. med. J. Martin
Medizinischer Geschäftsführer, RK Regionale Kliniken Holding RKG GmbH,
Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
7
Referenten und Vorsitzende
Prof. Dr. med. G. Marx
Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care,
Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
Prof. Dr. med. C. Putensen
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Bonn,
Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn
H. Saathoff
Gesundheitsmanagement/Ökonomie, GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG,
Weißdornweg 9, 45699 Herten
PD Dr. med. S. Scheithauer
Stabsstelle Krankenhaushygiene und Infektiologie, Universitätsmedizin Göttingen,
Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen
PD Dr. med. J. Schiefer
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
Prof. Dr. med. A. Schleppers
Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI),
Roritzerstr. 27, 90419 Nürnberg
Prof. Dr. med. G. Schneider
Klinik für Anästhesiologie, HELIOS Klinikum Wuppertal, Heusnerstr. 40,
42283 Wuppertal
Dr. med. G. Schüpfer
Klinik für Anästhesie, chirurgische Intensivmedizin, Rettungsmedizin und
Schmerztherapie, Luzerner Kantonsspital, Spitalstr. 16, 6000 Luzern 16, Schweiz
PD Dr. med. T. Schürholz
Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care,
Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
S. Schütt
Wulkenziner Str. 1b, 17033 Neubrandenburg
Prof. Dr. med. C. Spies
Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin der
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow Klinikum, Augustenburger
Platz 1, 13353 Berlin
Dr. med. K. Steinmeyer-Bauer
VAMED Management und Service GmbH Deutschland, Schicklerstr. 5-7, 10179 Berlin
Dr. M. Wilke
Dr. Wilke GmbH, Waldmeisterstr. 72, 80935 München
8
Allgemeine Hinweise
Organisation Industrieausstellung/Teilnehmerregistrierung
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Neuwieder Str. 9, 90411 Nürnberg
 0911/39316-21, hi 0911/39316-78
E-Mail: fii@mcnag.info
www.mcn-nuernberg.de
Veranstaltungstermin und -ort
25. – 27. Februar 2015, Novotel Berlin Am Tiergarten
Tagungsbüro / Öffnungszeiten
 0172/8333041 (nur während
Mittwoch, 25. Februar 2015
Donnerstag, 26. Februar 2015 Freitag, 27. Februar 2015
der Veranstaltung)
14.00 – 19.00 Uhr
08.00 – 18.00 Uhr
08.00 – 16.00 Uhr
Zahlungseingang bei MCN
bis 02.02.2015 ab 03.02.2015
Tagungsgebühr
2 290,–
2 330,–
Nichtmitglied
Mitglieder folgender Gesellschaften
2 275,–
2 315,–
BDA, BDC, DAAF, DGAI, DGIIN
Workshops*
2 90,–
2 120,–
Die gesetzliche MwSt. ist in den Gebühren enthalten.
* Um Voranmeldung bis 02.02.2015 wird gebeten! (Begrenzte Teilnehmerzahl)
Rahmenprogramm
Get-together-Party, Donnerstag, 26. Februar 2015
kostenfrei
(Die Teilnahme ist in den Tagungsgebühren enthalten!)
Hotelreservierung
Novotel Berlin Am Tiergarten
Tel. 030/3060035-0, Fax 030/60035666
(siehe integriertes Reservierungsformular)
9
Allgemeine Hinweise
Zertifizierung
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung pro Tag 2 x zertifiziert wird, d.h. jeder
Teilnehmer muss sich vor- und nachmittags am Tagungsschalter einfinden, um seinen
Barcode einmalig einscannen zu lassen und um sich zusätzlich in die Zertifizierungslisten einzutragen. Nur bei einer 2 x täglich erfolgten Eintragung können wir Ihnen die
volle Tagespunktzahl bestätigen.
Tageszertifizierung
Donnerstag, 26. Februar 2015 (vormittag)
3 Punkte
Donnerstag, 26. Februar 2015 (nachmittag)
3 Punkte
Freitag, 27. Februar 2015 (vormittag)
3 Punkte
Freitag, 27. Februar 2015 (nachmittag)
3 Punkte
Workshops
Qualität in der Intensivmedizin
5 Punkte
Mitarbeitergespräche – Coaching – Personalentwicklung
5 Punkte
Bau / Umbau / Infrastruktur auf der Intensivstation
5 Punkte
Anmeldung
Die Anmeldung ist mit dem im Programm integrierten Anmelde­vordruck oder online
unter www.mcn-nuernberg.de möglich.
Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs können die Teilnahmegebühren von Ihrem
Bankkonto per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen werden. Das SEPA-Lastschriftverfahren ist nur für Bankgeschäfte innerhalb Deutschlands möglich. Für den Einzug Ihrer
Gebühren erteilen Sie der MCN AG ein Rahmenmandat für diesen Kongress. Sollten
Sie am Einzugsverfahren nicht teilnehmen, bitten wir um spesenfreie Überweisung (bitte
für jeden Teilnehmer eine gesonderte Überweisung bis spätestens zwei Wochen vor
Veranstaltungsbeginn) auf das Konto:
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Nbg.
Kto.-Nr. 3502710943, BLZ 300 606 01
Kennwort: FII 2015
BIC (Swift-Code): DAAEDEDD
IBAN-Nummer. DE 46 3006 0601 3502710943
Der Name auf der Anmeldung muss mit dem auf der Überweisung übereinstimmen.
Wir bitten Sie, für jeden Teilnehmer eine gesonderte Anmeldung vorzunehmen. Ihre
Anmeldung ist rechtsverbindlich. Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine
Reservierungsbe­stätigung zugesandt (sofern die Anmeldung mindestens drei Wochen
vor Veranstaltungsbeginn erfolgt).
10
Allgemeine Hinweise
Die Rechtsverbindlichkeit Ihrer Anmeldung ist auch ohne Erhalt einer Reservierungsbe­
stätigung gegeben! Beachten Sie bitte, dass die A
­ nhebung der Teilnahmegebühren
nach der Deadline (ab 03.02.2015 Zahlungs­eingang) automatisch erfolgt.
Im Falle Ihrer Verhinderung bitten wir um eine schriftliche Absage; bei Rücktritt bis
09.02.2015 wird eine Bearbeitungsgebühr von 2 50,- berechnet, danach ist die
Teilnahme­gebühr in vollem Umfang zu entrichten. Eine Rückzahlung der Gebühren
für die Workshops kann aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl nicht erfolgen.
Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung
von MCN.
Bitte beachten Sie: Ihre Kongressunterlagen liegen am Tagungsschalter ab 25. Februar
2015 für Sie bereit. Eine vorherige Zusendung kann nicht erfolgen.
Für Programmänderungen und zeitliche Verschiebungen von Veranstaltungen wird
keine Gewähr übernommen.
Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen oder Teile davon zeitlich oder räumlich zu verlegen. Hierzu zählt auch die Absage einzelner Programm­punkte. Für den
Teilnehmer ergibt sich dadurch nicht das Recht zum Rücktritt. Schadenersatzansprüche
hieraus sind ausgeschlossen. Der Veranstalter verpflichtet sich, unmittelbar nach Kenntnis notwendiger Ver­änderungen den Teilnehmer hiervon zu unterrichten.
Der Veranstalter haftet weiterhin nicht für die Präsenz angekündigter Referenten. Bei
Ausfall steht dem Teilnehmer kein Schadenersatzanspruch gleich welcher Art zu. Der
Veranstalter wird sich bemühen, durch adäquaten Ersatz Abhilfe zu leisten. Der jeweils
aktuelle Stand der Vortragenden kann der Online-Veröffentlichung entnommen werden,
unter der Einschränkung einer Frist von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn. Spätere
Änderungen sind aus technischen Gründen online nicht mehr möglich.
Alle Rechte behält sich der Veranstalter vor. Rechte Dritter bleiben gewahrt. Weder
Veranstalter/Druckerei noch der Herausgeber haften für fehlerhafte bzw. nicht erfolgte
Wiedergaben und Darstellungen in den Druckerzeugnissen bzw. auf der Homepage.
Die Haftung für Inhalte von Anzeigen und Wiedergabe von originalen Fremdtexten
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Inserenten bzw. Urhebern. Der Anspruch auf
Schadensersatz ist ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile
Nürnberg.
Mit der Anmeldung zu diesem Kongress erklärt sich der Teilnehmer einverstanden,
dass seine persönlichen Daten in der Kongressdatenbank gesammelt und gespeichert
werden. Diese Daten werden von der MCN AG genutzt, um die vom Teilnehmer beantragten Angebote sicherzustellen.
Ausführliche Informationen finden Sie unter www.mcn-nuernberg.de/agb-deutsch.php.
Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin zertifiziert. Die Anzahl der Punkte
finden Sie auf S. 10 sowie auf der Veranstaltungshomepage www.mcn-nuernberg.de.
11
Anreise
Das Novotel Berlin Am Tiergarten befindet sich inmitten der Hauptstadt am S-Bahnhof
Tiergarten. Viele Sehenswürdigkeiten und Geschäftszentren erreichen Sie in kurzer
Zeit. Zoologischer Garten und der Ku´damm mit der Gedächtniskirche sind nur 1 km
entfernt. Durch seine zentrale Lage eignet sich das Hotel für Erkundungen des historischen Berlins mit dem Brandenburger Tor.
Parkplatz (gebührenpflichtig)
Eigene Tiefgarage, öffentliches Parkhaus oder öffentlicher Außenparkplatz
Flughafen Tegel zum Novotel
Entfernung: ca. 15 Minuten (PKW/Taxi)
Flughafen Schönefeld zum Novotel
Entfernung: ca. 30 Minuten (PKW/Taxi)
U-Bahn
Bahnlinien S5, S7, S75 – S-Bahnhof Tiergarten
Hauptbahnhof zum Novotel
Fahrtzeit ca. 5 Minuten mit der S-Bahn
12
Hotelreservierung
Berlin
AM Tiergarten
Bitte reservieren Sie für mich unter dem Stichwort „FII 2015“ einen Aufenthalt im
Novotel Berlin Am Tiergarten:
Das Kontingent ist buchbar bis spätestens: 28.01.2015
Name:
Anreise:
Abreise:
Anzahl Einzelzimmer zum Preis von
2 119,00/Nacht: Anzahl Doppelzimmer zum Preis von 2 136,00/Nacht:
NR:
R:
NR:
R:
(NR = Nichtraucher / R = Raucher)
inklusive Frühstücksbuffet und W-Lan pro Person
Preise verstehen sich inkl. ges. MwSt.
Die Buchung ist nur nach Rückbestätigung durch das Hotel gültig!!!
Kostenfreie Stornierung bis 1 Woche vor Anreise
Vielen Dank für die Reservierung, die wir gerne bestätigen!
Ihre Reservierungsnummer:
Hotelstempel / Datum / Unterschrift
Accor Hospitality Germany GmbH
Novotel Berlin Am Tiergarten
Strasse des 17. Juni 106-108 | 10623 Berlin | Germany
Tel : +49 (0) 30 600 35 0
Fax : +49 (0) 30 600 35 666
h3649@accor.com
www.novotel.com
www.accorhotels.com
bitte wenden!
Hotelreservierung
Novotel Berlin Am Tiergarten
Bitte per Post an folgende Anschrift:
Novotel Berlin Am Tiergarten
Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin
oder per Fax an: +49/(0)30/60035666
Bitte füllen Sie das Reservierungsformular gut leserlich in Druckbuchstaben aus!
Name
Firma
Straße
PLZ / Ort
Tel.-Nr.Fax-Nr.
E-Mail
Kreditkarte
Kartentyp
Kreditkarten-Nr.
gültig bis:
Datum / Unterschrift
Die Angaben der Kreditkarteninformation dient lediglich dazu, die Buchung zu
­garantieren.
Die Zimmer sind am Anreisetag ab 15.00 Uhr beziehbar.
Am Abreisetag stehen Sie Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.
Ich bestätige meine Reservierung mit meiner oben genannten Kreditkarte.
Datum / Unterschrift
14
15
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Kongressabteilung FII
Neuwieder Str. 9
90411 Nürnberg
Anmeldecoupon in einem C5-Kuvert zurücksenden an:
(oder per Fax: 0911/3931678)
Verbindliche Anmeldung
Führungskräftekongress Interdisziplinäre Intensivmedizin FII
25. – 27. Februar 2015, Novotel Berlin Am Tiergarten
Absender / Privatadresse (Bitte in Druckbuchstaben angeben):
Titel Vorname
Nachname
Straße
PLZ / Ort

hi
E-Mail
Zahlungseingang bei MCN
Tagungsgebühr
bis 02.02.2015 ab 03.02.2015
Nichtmitglied
 T 1001 2 290,–
Mitglieder folgender Gesellschaften
BDA, BDC, DAAF, DGAI, DGIIN
 M 1001 2 275,–
Workshops*
Budget, Kosten und Berechnungsmodelle
Kalkulationstools in der Intensiv-
medizin (Personal, DRG, SOPs)
Qualität in der Intensivmedizin
Mitarbeitergespräche – Coaching –
Personalentwicklung
Bau/Umbau/Infrastruktur auf der Intensivstation
 T 1002
2 330,–
 M 1002 2 315,–
 W1000
 W2000
2 90,–
2 90,–
 W1001 2 120,–
 W2001 2 120,–
 W3000
 W4000
2 90,–
2 90,–
 W3001 2 120,–
 W4001 2 120,–
 W5000
2 90,–
 W5001
2 120,–
Die gesetzliche MwSt. ist in den Gebühren enthalten.
* (Begrenzte Teilnehmerzahl, um Voranmeldung bis 02.02.2015 wird gebeten!)
Symposium B. Braun Melsungen AG, 26.02.2015
Symposium Thermo Fisher Scientific, BRAHMS GmbH, 27.02.2015
 S1  S2 kostenfrei
kostenfrei
Rahmenprogramm
Get-together-Party, Anzahl Personen: Donnerstag, 26.02.2015, 19.30 Uhr
 G
kostenfrei
(Die Teilnahme ist in den Tagungsgebühren enthalten!)
Gesamtsumme 2
Gewünschte Zahlungsweise bitte ankreuzen:
 durch SEPA-Lastschrift-Mandat* (nur innerhalb Deutschlands möglich)  wird überwiesen
* Bequem und bargeldlos durch SEPA-Lastschrift-Mandat innerhalb Deutschlands. Ich erteile der MCN AG für den
FII 2015 ein Rahmenmandat und ermächtige die MCN AG, Neuwieder Str. 9, 90411 Nürnberg (Gläubiger-ID:
DE11ZZZ00000539285), Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Gleichzeitig weise ich mein
Kreditinstitut an, die von der MCN AG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich bin einverstanden, dass
ich 7 Tage vor dem Fälligkeitstermin der Zahlung über die Abbuchung von der MCN AG informiert werde. Hinweis: Ich
kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungs­datum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen.
Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Konto-Nr. BLZ
BIC IBAN-Nr.
Geldinstitut
Kontoinhaber
Datum Unterschrift (Die Unterschrift ist für die verbindliche Anmeldung erforderlich!)
16
Industriesupport
Auf Wunsch nachfolgend genannter Unternehmen informieren wir über die finan­zielle
Unterstützung zu diesem Kongress gemäß dem FSA-Kodex (Freiwillige Selbstkontrolle
für die Arzneimittelindustrie e.V.):
Gambro Hospal GmbHAusstellungsstand
2 1.240,–
Terminvorschau
2014
2015
6. – 8. November 2014
12. Stuttgarter Kinderanästhesietage
Stuttgart-Fellbach, Schwabenlandhalle
5. – 7. Februar 2015
11. Stuttgarter Intensivkongress
Schwabenlandhalle Stuttgart – Fellbach
14. – 15. November 2014
24. Anästhesietage Berlin, Brandenburg,
Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Congress Center Leipzig
5. – 6. März 2015
Deutscher Interdisziplinärer
Notfallmedizin Kongress
Koblenz
28. – 29. November 2014
31. Südwestdeutsche Anästhesietage
Congress Center Rosengarten Mannheim
13. – 14. März 2015
Westdeutsche Anästhesietage
RuhrCongress Bochum
12. – 13. Dezember 2014
27. Norddeutsche Anästhesie-Tage
Congress Center Hamburg
7. – 9. Mai 2015
Deutscher Anästhesiecongress
Congress Center Düsseldorf
3
2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
44
Dateigröße
587 KB
Tags
1/--Seiten
melden