close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht - Reit- und Fahrverein Großenwiehe eV

EinbettenHerunterladen
Großenwiehe, LJ
Reit- und Fahrverein Großenwiehe mit neuem Vorsitzenden.
Thomas Johannsen löst Birgit Glückler ab.
Zahlreiche Mitglieder des Reit- und Fahrvereins (RFV) Großenwiehe waren zur
Jahreshauptversammlung in das Casino der Reithalle gekommen um einen neuen Vorsitzenden zu
wählen. Vorsitzende Birgit Glückler begrüßte als Gast Bürgermeisterin Gudrun Carstensen. Seit 2012
lenkte Birgit Glückler die Geschicke des 264 Mitglieder starken, sehr aktiven RFV Großenwiehe. Aus
privaten Gründen stand sie nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Einstimmig wählten die
Anwesenden den Kaufmann für Pferdefutter und Delegierten des Körbezirkes Schleswig-Flensburg des
Holsteiner Zuchtverbandes, Thomas Johannsen aus Havetoftloit. Johannsen hatte sich bereit erklärt,
im Vorstand mitzuarbeiten und nahm die Wahl an. Gleich zu Beginn wurden jugendliche und
erwachsene Reiter für hervorragende Leistungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene von
Jugendwartin Petra Schöttler, Tanja Christiansen (Dressur, Springen) und Kirsten Thomsen
(Vielseitigkeit)geehrt. Alle drei berichteten von erfolgreichen Teilnahmen ihrer Schützlinge.
Turniermanager Dieter Fleischmann ließ noch einmal die zahlreichen Veranstaltungen des RFV
Großenwiehe Revue passieren und Vorsitzende Birgit Glückler sprach von einem aufregenden Jahr in
denen es viele nette Termine und Erfolge für den RFV Großenwiehe gab. Sie hob die Bauarbeiten an
der Halle, die neuen Außenplätze, die Pflasterung vor der Halle und den neuen Reitweg hervor. In
diesem Zusammenhang bedankte sich die Vorsitzende bei allen Helfern, ihrem Stellvertreter Niko
Axelsen, bei Hermann Carstensen für die Bereitstellung des Reitweges und bei Familie Rieth und dem
Juliushof für neue Bänke. Nachdem Frank Ketels die Kassenlage erläutert hatte, berichtete Holger
Sönnichsen von einer sauberen Kassenführung. Er dankte dem gesamten Vorstand für seine
hervorragende Arbeit. „Es ist nicht selbstverständlich einen solchen Verein erfolgreich zu führen“,
sagte Sönnichsen, Auf Antrag wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Bei den anschließenden Wahlen
gab es einige Veränderungen. Hallen- und Platzwart Nico Marquardsen sah sich nicht mehr in der
Lage, die zahlreichen Aufgaben zeitlich mit seinem Beruf zu vereinbaren und stellte seinen Posten zur
Verfügung. An seine Stelle wurde Kevin Christiansen einstimmig gewählt. Neben dem neu gewählten
Vorsitzenden Thomas Johannsen wurden Kassenwart Frank Ketels und Aktiven- Sprecherin (Springen),
Tanja Christiansen in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer löst Karsten Nickel Hans Andresen ab
und wird im nächsten Jahr mit Holger Sönnichsen die Kasse prüfen. Dank galt Malin Paysan für ein Jahr
„Hallendekoration“, für Sie wurde Tina Johannsen in den Festausschuss gewählt. Eine Jugendwartin
für die zurückgetretene Sandra Block konnte nicht ermittelt werden. Sina Thomsen löst Martje
Dethlefsen ab und ist neben Merrit Feddersen zur neuen Jugendsprecherin gewählt worden. Die
Vorsitzende Birgit Glückler dankte den Gemeinden Großenwiehe und Lindewitt für die Unterstützung
der Reitanlage in Großenwiehe und des Reitgeländes Kleinwiehe. Bürgermeister Wilhelm Krumbügel
(Lindewitt)und Bürgermeisterin Gudrun Carstensen (Großenwiehe) zeigten sich erfreut über die vielen
Angebote und die geleistete Arbeit besonders mit den Jugendlichen. Dank galt Birgit Glückler für die
zurückliegende Arbeit als Vorsitzende. Dem neuen Chef wurde vom gesamten Vorstand Unterstützung
zugesagt.
Foto Jürgensen: Nr.965 = einige der geehrten jugendlichen- und erwachsenen Reiter. Nr. 983 =
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
37 KB
Tags
1/--Seiten
melden