close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Karlsruher Kindermund

EinbettenHerunterladen
FÜR
S
U
B
N
R
E
F
BEIM
5 FRAGEN ZU FAIRNESS
Ist es fair, wenn …
… in der Dienstplanung Lenk- und Ruhezeitüberschreitungen
provoziert werden?
… Waschen, Tanken, Putzen nicht als Arbeitszeit gerechnet und
nicht bezahlt werden?
… großer Kundenservice für kleinen Lohn verlangt wird?
… Druck gemacht wird, wenn mal einer den Mund aufmacht
und die Befürchtungen der Kolleg/-innen ausspricht?
… der Chef behauptet, einen Betriebsrat brauche die Belegschaft nicht und der koste nur Geld?
ver.di meint: NEIN! – Du auch?
Dann melde dich:
Einer wird rechtlich beraten und
anwaltlich vertreten.
Fünf gründen einen Betriebsrat, der bei
der Dienstplanung mitbestimmt und die
Belegschaft schützen kann.
Viele verändern die Branche so, wie wir
Arbeitnehmer/-innen es brauchen und wollen.
Straßenpersonenverkehr
JA! ZUR FAIRNESS
BEIM FERNBUS
Einer muss den Anfang machen. Ihr müsst es tun,
du und deine Kollegen, je schneller ihr seid, desto
schneller wird es gelingen:
Telefonischer Kontakt zu deiner zuständigen Stelle:
0800/8 37 34 33 (Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr)
Online: mitgliedwerden.verdi.de
Per Post mit Beitrittserklärung an:
ver.di Verkehr | 10112 Berlin
Name
Vorname
Straße, Nr.
PLZ, Ort
Geburtsdatum
Telefon
E-Mail
Nationalität
Beschäftigt als
Geschlecht
Angestellte/r
Arbeiter/in
weiblich
Tarifgruppe
männlich
Berufsjahr
Azubi bis
Vollzeit
monatlicher
Bruttoverdienst
Teilzeit Anzahl Wochenstunden:
Beitragszahlungen ab
Betrieb
PLZ, Ort
Zahlungsweise
zur Monatsmitte
zum Monatsende
IBAN
BIC
Bankinstitut
Datum
Unterschrift
Werber/in
Name
Mitglied, Nr.
Datenschutz
Die mit diesem Beitrittsformular erhobenen personenbezogenen Daten, deren Änderungen und Ergänzungen
werden ausschließlich gem. § 28 Abs. 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt.
Sie dienen dem Zweck der Begründung und Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft. Eine Datenweitergabe an Dritte
erfolgt ausschließlich im Rahmen dieser Zweckbestimmung und sofern und soweit diese von ver.di ermächtigt
oder beauftragt worden sind und auf das Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet wurden. Ergänzend gelten die
Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweiligen Fassung.
Herausgeber: ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, 10179 Berlin | V. i. S. d. P.: Christine Behle
Bearbeitung: Mira Ball | Gesamtherstellung: VH-7 Medienküche GmbH, 70372 Stuttgart
Personalrat abgeben. Natürlich können Sie auch im Internet unter verdi.de Mitglied werden.
ausgeübte
Tätigkeit
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft · Gläubiger-Identifikationsnummer: DE61ZZZ00000101497 · Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.
SEPA-Lastschriftmandat
Ich ermächtige ver.di, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein
Kreditinstitut an, die von ver.di auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann
innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages
verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 687 KB
Tags
1/--Seiten
melden