close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Sesshin Ohne Bleibe 2015

EinbettenHerunterladen
Anmeldung . Inscription
Nachname Nom
Anreise
Vorname Prénom
Adresse Adresse
Postleitzahl Code postal
Ort Ville
Flug: Flughafen Dresden, Weiterreise per S-Bahn / Bahn nach Meissen
Bahn: Ab Bahnhof Meissen, Buslinie 412 oder 422 bis Görna; dann hinter
der Tankstelle kleiner Fussweg (10 Minuten), oder Taxi.
Bustaxi: Frank Walter 03 52 44/49 50 40, Bus/Eur 20,00.
Organisierte Sammeltaxi um 18.00 Uhr und 19.45 Uhr.
Auto: Von Magdeburg die Autobahn A14 in Richtung Dresden bis Ausfahrt
„Nossen-Ost/Meissen“ (Nr. 37). Der B101 in Richtung Meissen ca.
17 km folgen. 500 m hinter dem Orsteil Krögis, rechts 1,1 km bis Gut Frohberg (div. Blitzanlagen auf der B101).
Accès
Telefon Téléphone
eMail
Ich praktiziere im Dojo Je pratique au dojo de
Falls Sie ordiniert sind, bitte angeben....
Veuillez indiquer si vous êtes ordonné(e)...
ò Monne / Mönch ò Bodhisattva
Nonne / Moine
Vol: Aéroport de Dresde,prenez le S-Bahn / Train pour Meissen.
Train: De la gare de Meissen, prendre le bus ligne n ° 412 ou 422 pour
Gorna, à Gorna prenez le chemin derrière la station service pour Gut Frohberg, Schönnewitz (10 minutes). Alternative avec taxi.
taxi bus: Frank-Walter 03 52 44/49 50 40, bus /20€.
Navette de taxi-bus à 18h00 et à 19h30.
Voiture: De Magdebourg („Magdeburg“), prendre l‘autoroute A14 en
direction de Dresde („Dresden“); prenez la sortie „Nossen-Ost/Meissen“ (n
° 37). Suivez la B101 en direction de Meissen environ 17 km. 500m après la
localité „Krögis“ tourner à droite, puis 1,1 km jusqu‘à Gut Frohberg (contrôles vitesse radar sur la B101!).
B6
ò Ganze Übungsperiode Session complète
ò Ankunft Dienstag den 24.02.15 Arrivée mardi 24.02.15.
Abfahrt
Radeberg
Görna
ò 250 € Mehrbettzimmer Chambre à 3-4
ò 290 € Doppelzimmer Chambre à deux
A14
ò 320 € Einzelzimmer Chambre individuelle
Krögis
Ankunft: Samstag, den 21.02.2015 ab 17 Uhr
Abreise: Freitag, den 27.02.2015 gegen 14.30 Uhr nach dem
Reinigungs-Samu
Déroulement
Arrivée: samedi 21/02/15 à partir de 17 heures.
Départ: vendredi 27/02/15 vers 14.30 heures après le
samu nettoyage.
Meissen
Gut
Frohberg
in Schönewitz
Abzweig
Nossen
A4
B101
A13
B6
Abfahrt
Nossen
Nossen
Ablauf
B101
Dresden
A4
A17
Veranstaltungsort Lieu
Gut Frohberg/Seminarhotel
Schönnewitz 9
D – 01665 Käbschütztal
Deutschland / Allemagne /
Tel. + 49 (0) 35244 41803
Fax + 49 (0) 35244 41804
Mail info@gutfrohberg.de
Sangha Ohne Bleibe
www.zen-road.org
Anmeldung . Inscriptions
Anmeldung bitte über: inscription s‘il vous plaît sur:
www.zendojotue.de/inscription.html
Anmeldung per Post Inscription par la poste
Astrid Knoll
Im Trompeter 17
72766 Reutlingen
mobil: +49 01512 7083113
ssdgutfrohberg@gmail.com
Anmeldefrist: bis 07.02.2015
Bei späterer Anmeldung müssen wir durch den entstehenden
Mehraufwand einen Aufpreis von 20% erheben.
Die Anmeldung ist nur mit einer Anzahlung von 50 € verbindlich.
Überweisung auf folgendes Konto:
Inscription avant le 07.02.2015
Les prix de participation modiques ne peuvent être assurés que
si les délais d‘incriptions sont respectés. Toute inscription tardive
entraîne des frais supplémentaires que nous devons compenser
par une majoration du prix de 10 €.
Accompte de 50€ par virement bancaire à verser pour valider votre
inscription au compte ci-dessous:
Nord-Ostsee-Sparkasse, Flensburg
Rolf Borchers
BLZ 21750000
Kto 164176190
SWIFT/BIC NOLADE21NOS
IBAN: DE39217500000164176190
Stichwort Mot-clé „Sesshin ohne Bleibe 2015“
Für Personen, die nicht am ganzen Sesshin teilnehmen können,
besteht die Möglichkeit, am Dienstag, den 24.02.15, anzukommen. In diesem Fall reduzieren sich die Kosten um 40 Prozent.
Pour ceux qui ne peuvent pas participer à toute la sesshin il est
possible d’arriver le mardi après-midi (24/02/15).
Réduction de 40%.
Bei kurzfristiger Absage (ab 7 Tagen und weniger vor Beginn des
Sesshins) bitten wir um eine Aufwandsentschädung von
mind. 30 €
Pour une annulation de dernière minute nous vous demandons de
penser à nous envoyer 30 € pour nous dédommager des frais déjà
engagés.
Mitzubringen
Zafu, Zafuton oder Decke als Unterlage.
Das Dojo ist mit einem Holzfussboden ausgestattet. Bitte möglichst eigene Unterlage und/oder Decke mitbirngen. Vor Ort steht
nur eine begrenzte Anzahl von Decken zur Verfügung.
Bequeme dunkle Kleidung für Zazen, sowie Bekleidung, die für
Samu (gemeinsame Arbeiten für die Gemeinschaft) geeignet ist.
Haus- und Wanderschuhe.
Schale, Serviette, Löffel, Laken, Kopfkissen, Schlafsack und/oder
Bettbezüge - es gibt die Möglichkeit Bettwäsche vor Ort zu leihen.
Laken, Bettbezug, Kopfkissenbezug: 6€
Bei Schlafsaal-Unterbringung Schlafsack zwingend erforderlich.
Mobiltelefone sollten während des Sesshins nicht benutzt wer-
den. Bitte organisieren Sie sich entsprechend im voraus.
Apporter
zafu et zafuton
Le plancher du dojo est en bois. Autant que possible apportez vos
zafuton et couverture(s), il n‘y qu‘un nombre limité de couvertures
sur place!
Vêtements confortables sombres pour la pratique de zazen,
prévoir également vêtements appropriés pour le Samu (travail
commun pour la communauté).
Bol et serviette, cuillère, fourchette, chaussures pour l’intérieur et
pour la marche. Draps, oreillers, sacs de couchage et / ou couvre-lit
- il y a la possibilité d’emprunter de la literie sur place.
Draps, housse de couette, taie d’oreiller pour 6 €
Attention: sac de couchage personnel indispensable lors d‘hébergement en dortoir.
L’utilisation des téléphones portables est à éviter pendant la sesshin. Veuillez prendre vos dispositions en conséquence.
Es gibt eine Reisekasse, die Praktizierenden mit finanziellen
Schwierigkeiten helfen kann. Wendet Euch in diesem Fall an:
ohnebleibe@gmail.com
En cas de difficultés financières, contactez-nous:
ohnebleibe@gmail.com
François Lang
François Lang begann die Praxis des Zazen 1992 im Zen Dojo
Nantes. Nach der Bodhisattva-Ordination im Jahr 1993 mit
Roland Yuno Rech, traf er Philippe Reiryu Coupey auf der
Gendronnière und beschloss ihm zu folgen. Er wurde 1995 von
ihm zum Mönch ordiniert. François ist seit fünfzehn Jahren
verantwortlich für das Dojo Nantes, mit Philippe Reiryu als
spirituelle Bezugsperson im Rahmen der AZI
François Lang a commencé la pratique de zazen en 1992 au dojo
zen de Nantes. Après avoir pris l’ordination de bodhisattva en
1993 auprès de Roland Yuno Rech, il a rencontré Philippe Reiryu
Coupey à la Gendronnière et a décidé de le suivre. Il a reçu
l’ordination de moine en 1995 de Philippe Reiryu. Francois est le
responsable du dojo de Nantes depuis une quinzaine d’années
et Philippe Reiryu est le référent du dojo auprès de l’AZI.
Hoch aufsteigende Vögel verschwinden
über den fernen Bergen.
Unaufhörlich fallen Blätter in den stillen Garten.
Einsame Herbstwinde.
Allein stehe ich da,
ein alter Mönch in seiner schwarzen Robe.
Au loin les montagnes; les oiseaux se reposent
Les feuilles tombent dans le
jardin silencieux
Solitaire dans le vent d’automne,
Un homme debout en robe noire.
Ryokan
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
126 KB
Tags
1/--Seiten
melden