close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

69. Internationaler Bergischer Kunstpreis der NATIONAL

EinbettenHerunterladen
Wohnstift Auf der Kronenburg
- ServicewohnenNovember 2014
Veranstaltungskalender
03. November 2014
Konzert
„Ein Lied geht um die Welt“
mit Melanie Gobbo &
Melissa Pawlik
04. November 2014
Vortrag
„150 Jahre Toulouse -Lautrec“
mit Herbert Beller
11. November 2014
„Traditionelle Martinsgans“
Das Küchen – und Serviceteam
verwöhnt Sie heute
17. November 2014
Vortrag
„Eine herausragende Persönlichkeit
– Fritz J. Raddatz“
mit Günter Schulz
19. November 2014
Literaturkreis
„Alexej von Jawlensky - "Kunst ist
Sehnsucht zu Gott“
mit Petra Mecklenbrauck
27. November 2014
„Informations- und Beratungstag
zum Thema - Sturzprävention“
29. November 2014
„Adventsdorf im Wohnstift Auf der
Kronenburg“
WOHNSTIFT AUF DER KRONENBURG  Märkische Str. 100  44141 Dortmund
0231/5554-001
www.wohnstift-auf-der-kronenburg.de
Samstag, 01.11.2014

Ökumenischer Gottesdienst
17.00 Uhr
Veranstaltungsraum
Gemeindereferent Bastian Lauf aus
der Bonifatiusgemeinde gestaltet heute
unseren ökumenischen Gottesdienst
zu
dem
Bewohnerinnen
und
Bewohner aller Konfessionen herzlich
eingeladen sind.
Montag, 03.11.2014
„Konzert“
19.00 Uhr

Restaurant
„Ein Lied geht um die Welt“
Es erwartet Sie eine Reise durch die
schönsten Evergreens der 30er- bis
50er Jahre mit unvergänglichen Melodien aus Walzer, Tango, Foxtrott und
Chanson.
Melanie Gobbo (Gesang) & Melissa
Pawlik (Klavier)
Erinnerungen an „My Fair Lady“, „Im
weißen Rössl“ und viele andere
Evergreens, laden zum Träumen ein.
In ihrer unverwechselbaren Art, führt
Melanie Gobbo charmant durch das
Programm. Insgesamt ein Genuss, für
Ohren, Augen, Herz und Seele.
Dienstag, 04.11.2014

Vortrag
16.00 Uhr
Gr. Veranstaltungsraum (EG)
Seine Illustration der Tänzerin La
Goulue im legendären Pariser Variete
Moulin Rouge machte Henri de
Toulouse-Lautrec über Nacht berühmt. 1891 war es in der ganzen
Stadt aufgehängt. Erfahren Sie mehr
über das Leben und Schaffen des
Künstlers in dem Vortrag mit Herbert
Beller.
Mittwoch, 05.11.2014
10.30 – 12.30 Uhr
Foyer/ Fernsehzimmer
Jeden 1. Mittwoch im Monat von
10.30 bis 12.30 Uhr ist Hörakustik-
Meisterin Ines te Kaat von der Firma
GEERS für Sie da und berät Sie in
allen Fragen rund um das gute Hören.
Bitte wenden Sie sich an sie, wenn Sie
Fragen haben, Batterien kaufen
möchten oder den Sitz der Ohrschale
prüfen lassen möchten.
Ausgehtipp:

Ein Nachmittag in der Bibliothek
Mittwoch, 05.11.2014
Der Seniorenbeirat der Stadt Dortmund und die Bibliothek laden Sie
herzlich ein zu einem „Nachmittag in
der Bibliothek“ mit dem Thema:
(Un)freiwillig emanzipiert: Eine
Frauenkarriere in der Nachkriegszeit.
14.30 Uhr
Studio B der Stadt – und Landesbibliothek (ebenerdig erreichbar)
Eintritt: frei
Donnerstag, 06.11.2014
…im Oktober geboren
15.00 Uhr
Restaurant
Alle Bewohnerinnen und Bewohner,
die im Oktober Geburtstag hatten,
sind zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Sie erhalten einige Tage vorher
eine Einladung von uns.
Samstag, 08.11.2014

Ökumenische Andacht
17.00 Uhr
Gr. Veranstaltungsraum (EG)
Pfarrerin Ursula Grundhoff, aus der
Reinoldigemeinde, gestaltet heute den
ökumenischen Gottesdienst. Bewohnerinnen
und
Bewohner
aller
Konfessionen
sind
herzlich
eingeladen.
Montag, 10.11.2014
„Brillenservice“
10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Fernsehzimmer / Foyer
Optik Sommer bietet Ihnen wieder
den Brillenservice an. Sie können Ihre
Brillen richten und reinigen lassen. Es
besteht auch die Möglichkeit, Ihre
Sehschärfe überprüfen zu lassen und
sich über verschiedene Hilfsmittel zu
informieren.
Dienstag, 11.11.2014

„Martinsgans-Essen“
12.00 Uhr und 13.15 Uhr
Restaurant
Wissen Sie, warum gerade zum Martinstag traditionellerweise Gänse gehören? Nicht nur, weil die Gänse zu
dieser Jahreszeit am fettesten sind.
Nach einer Legende sollen Gänse den
Heiligen Martin durch ihr Geschnatter
verraten haben, als er sich in einem
Gänsestall versteckt hielt, um nicht
das schwere Amt des Bischofs von
Tours ausüben zu müssen. In einer
anderen Legende heißt es, dass sich
der Heilige, als er schon Bischof war,
durch das Gänsegeschnatter beim Predigen gestört fühlte. Welcher Überlieferung wir auch Glauben schenken:
Das Küchen- und Serviceteam verwöhnt Sie heute beim Mittagsmenü
mit Gans und allem was dazu gehört
Mittwoch, 12.11.2014
Offenes Singen

16.00 Uhr
Eckraum 5. OG
Alle Damen und Herren, die sich
zweimal im Monat zum gemeinsamen
Singen mit Herrn Schnarr im Musikzimmer einfinden, sind auch heute
wieder herzlich dazu eingeladen. Aber
auch neue Sängerinnen und Sänger
nehmen wir gerne in unseren Kreis
auf. Beim Singen bekannter Volkslieder ist für gute Stimmung stets gesorgt!
Dienstag, 12.11.2014
Fototermin
10-12.00 und 15 – 17.00 Uhr
Eckraum 5. OG
Machen Sie Ihren Liebsten oder
Freunden eine unvergessliche Freude
und gestalten Sie ein besonderes Fotogeschenk mit einem persönlichen
Foto von Ihnen. Die Fotografen erstellen Ihnen eine wunderschöne
Mappe, denn beiden Fotografen ist
aufgefallen, dass Senioren sich viel zu
selten ablichten lassen.
Bitte tragen sie sich in die Liste an
der Rezeption ein.
Montag, 17.11.2014

Verkaufsstand für Adventsgestecke
11.00 – 16.00 Uhr
Foyer
Es wird Zeit, die Weihnachtsdekoration zu überprüfen! Fehlt noch etwas?
Möchte ich etwas Neues? Kann ich
mein altes Weihnachtsgesteck etwas
umgestalten? Aus diesem Grund wird
Frau Gerlach, die auch die Dekoration in Foyer und Restaurant gestaltet,
heute Advents- und Weihnachtsdekorationen ausstellen.
Montag, 17.11.2014

Vortrag
16.00 Uhr
Gr. Veranstaltungsraum EG
Herr Günter Schulz wird Sie mit
Fritz J. Raddatz, dem widersprüchlichen deutschen Intellektuellen seiner
Generation: eigensinnig, geistreich,
gebildet, streitbar und umstritten bekannt machen. Geboren 1931 in Berlin, von 1977 bis 1985 Feuilletonchef
der ZEIT, Autor in viele Sprachen
übersetzter Romane und eines umfangreichen essayistischen Werks.
Dienstag, 18.11.2014
Forum der Hausbewohner
15.30 Uhr
Veranstaltungsraum (EG)
Heute findet wieder das Forum aller
Hausbewohner statt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen,
Ihre Anregungen entgegen.
Dienstag, 18.11.2014
Sprechstunde des Senator Ambulanten Pflegedienstes und der vollstationären Pflege des Hauses
ab 15.00 Uhr
Kl. Konferenzraum (neben dem Kronenlädchen)
Möchten Sie mehr über die Leistungen Ihrer Kranken- oder Pflegekasse
erfahren? Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche an den Ambulanten Pflegedienst oder Fragen zur
vollstationären Pflege im WOHNSTIFT
AUF DER KRONENBURG? Möchten Sie
Ihren Blutdruck überprüfen lassen?
Frau Kaczmarek vom Senator Ambulanten Pflegedienst und Frau Moreira,
Pflegedienstleiterin hier im Hause,
stehen Ihnen heute gerne zur Verfügung.
Mittwoch, 19.11.2014
Literaturkreis

16.00 Uhr
Eckraum (5.OG)
Alexej von Jawlensky - "Kunst ist
Sehnsucht zu Gott" Einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts
ist
der
russische
Künstler
Alexej von Jawlensky (1864-1941).
Seine Stillleben, Landschaften und
Porträts sind geprägt von einer
ausdrucksstarken Bildsprache, die
auch noch heute viele Kunstliebende
interessiert, ja begeistert. In seinen
Serien der 20er und 30er Jahre
widmete sich der Maler besonders
dem menschlichen Antlitz und er
schuf ikonenartige Werke, für die sich
kein Beispiel in der modernen Kunst
findet. Petra Mecklenbrauck freut sich
auf Ihre Teilnahme.
Donnerstag, 20.11.2014

Sprechstunde des Seniorenbeirates
der Stadt Dortmund
11.00 – 12.00 Uhr
Kl. Konferenzraum (EG)
Für die Senioren im WOHNSTIFT AUF
DER KRONENBURG und Senioren in
unmittelbarer Nachbarschaft bietet der
Seniorenbeirat der Stadt Dortmund
jeden dritten Donnerstag im Monat
eine Sprechstunde an.
Der Seniorenbeirat der Stadt Dortmund ist die demokratisch legitimierte
Vertretung älterer Menschen in Dortmund. Seine Aufgabe ist es, an der
seniorengerechten Gestaltung der
Stadt mitzuwirken und die Interessen
der älteren Generation wahrzunehmen
und zu vertreten. Der Seniorenbeirat
vertritt die Belange der älteren Menschen in Dortmund und nimmt auch
Ihre Anregungen und Wünsche gerne
entgegen.
Donnerstag, 20.11.2014

Waffelessen
15.00 Uhr
Restaurant
Genießen Sie heute frische
Waffeln, die Ihnen das Küchenteam im Bistro
zubereitet.
Freitag, 21.11.2014
Begrüßung der neuen Hausbewohner
Restaurant
15.30 Uhr
Bei einem gemütlichen Kaffeetrinken
begrüßen wir die neuen Hausbewohner. Sie erhalten einige Tage vorher
eine gesonderte Einladung von uns.
Montag, 24.11.2014
Sprechstunde des WOHNSTIFT AUF
DER KRONENBURG
11.00 – 12.00 Uhr
Kleiner Konferenzraum (EG)
Das WOHNSTIFT AUF DER KRONENBURG bietet Ihnen eine Sprechstunde für Ihre allgemeinen oder individuellen Fragen an. Frau Beate
Stollarski, Sozio-kulturelle Betreuerin,
steht Ihnen in dieser Zeit zur Verfügung und freut sich, Ihre Anregungen
und Fragen unbürokratisch und
schnell entgegenzunehmen. Das Angebot beinhaltet auch Hilfe und Un-
terstützung bei Behördenangelegenheiten (Ausfüllen von Formularen
oder Hilfe beim Schriftverkehr mit
Krankenkasse, Pflegekassen, o.ä.).
Mittwoch, 26.11.2014
Offenes Singen

16.00 Uhr
Eckraum 5. OG
Alle Damen und Herren, die sich
zweimal im Monat zum gemeinsamen
Singen mit Herrn Schnarr im Musikzimmer einfinden, sind auch heute
wieder herzlich dazu eingeladen. Aber
auch neue Sängerinnen und Sänger
nehmen wir gerne in unseren Kreis
auf. Beim Singen bekannter Volkslieder ist für gute Stimmung stets gesorgt!
Donnerstag, 27.11.2014

Tag der Sturz-prävention
11.00 – 16.00 Uhr
Die Vermeidung von sturzbedingten
Verletzungen ist von erheblicher Bedeutung für die Gesundheit im Alter.
Folgen von Stürzen sind neben Verletzung und Behinderung auch die
Angst erneut zu stürzen, die das
Selbstvertrauen, selbst einfache Dinge
des Alltags sicher zu tun, nachhaltig
beeinträchtigen kann. Insofern leistet
die Prävention von Stürzen und sturzbedingten Verletzungen nicht nur einen Beitrag zur Verminderung von
individuellen und sozialen Belastungen, sondern vor allem zur Erhöhung
von Lebensqualität, Selbständigkeit
und Mobilität
Viele Aussteller finden sich an diesem
Tage hier im Wohnstift, in der Zeit
von 11.00 – 16.00 Uhr, zu diesem
Thema ein. Sie beraten und bieten
Hilftsmittel an. In Vorträgen um 11.00
und 16.00 erfahren Sie wie man den
Stützapparat auch im hohen Alter
trainieren kann oder welche Sturz gefahren der Alltag birgt.
Donnerstag, 27.11.2014

Vortrag Sturzprävention
11.00 Uhr
Gr. Veranstaltungsraum (EG
„Keine
Angst
vor
Stürzen!“
Frau Reichert stellt sich und ihr neues
Sportangebot vor, dies wird ab Januar
2015 hier im Hause neu etabliert.
Die Übungen trainieren Gleichgewicht, Beweglichkeit und Ausdauer,
fördern den Angstabbau und Verbessern die Selbsteinschätzung. Weiterhin gibt es Tipps zur Vermeidung
von Stürzen. Teilnehmen kann
JEDER! Die Übungen werden sowohl
im Sitzen als auch im Stehen mit
Haltehilfen durchgeführt. Dieses
Programm hilft dabei auch im Alter
beweglich
zu
bleiben.
Alle
Muskelgruppen und das Herz-Kreislaufsystem werden gestärkt. Die
Übungen sind auch für Personen mit
Gelenkproblemen
etc.
geeignet.
Donnerstag, 27.11.2014

Vortrag Sturzprävention
16.00 Uhr
Gr. Veranstaltungsraum (EG)
Die weitaus meisten Unfälle ereignen
sich im häuslichen Umfeld, häufig bei
alltäglichen Verrichtungen. Veränderungen in der Wohnung und in der
Verrichtung von alltäglichen Handlungen können zu mehr Sicherheit
beitragen. Anhand von Beispielen aus
Alltagssituationen hier in der Kronenburg zeigt Ihnen Sonia Moreira, PDL
des Hauses, wie Sie mit kleinen
Handgriffen Stolperfallen beseitigen.
Sie möchte Ihren Blick für die
„Gefahren im Alltag“ in diesem
Vortrag schärfen.
Samstag, 29.11.2014

10.00 – 17.00 Uhr
Adventsdorf und Tag der Offenen
Tür
Einen Tag vor dem ersten Advent
stimmen wir Sie auf die kommenden
Wochen mit einem Adventsdorf ein.
Es erwarten Sie Stände mit selbst gebastelten Kunstgegenständen. Damit
haben Sie die Möglichkeit, sich mit
Weihnachtsgeschenken für Ihre Lieben einzudecken. Für Ihr leibliches
Wohl sorgen leckere Bratwürstchen,
köstlicher Glühwein und am Nachmittag Kaffee und frischer Kuchen.
Wöchentlich
wiederkehrende
Veranstaltungen
Montag:
Kreatives Basteln
10.00 Uhr, Eckraum (3. OG)
Spielcasino
15.30 Uhr, Restaurant (EG)
Dienstag:
Aqua-Fitness
10.00 Uhr, Schwimmbad (UG)
Englischkurs
14.30 Uhr, Eckraum (4. OG)
Sonntag, der 30.11.2014
Alle
Mitarbeiterinnen
und
Mitarbeiter wünschen ihnen einen
schönen 1. Advent!
: Öffentliche Veranstaltungen
Der Herrenstammtisch findet am
03. November und am 17. 11.2014
um 19.00 Uhr statt.
Mittwoch:
Gedächtnistraining
10.00 Uhr Eckraum (4. OG)
Donnerstag:
Aqua-Fitness
10.00 Uhr, Schwimmbad (UG)
„
Freitag:
Bücherei Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 10.00 – 17.00 Uhr
Sollten Sie Fragen zu unseren Veranstaltungen haben, wenden Sie
sich bitte an Beate Stollarski  043
Gymnastik
10.00 Uhr & 10.45 Uhr,
Gymnastikraum (UG)
„Kronenkegler“
16.30 Uhr
Kegelbahn (UG)
Kronenstammtisch
19.00 Uhr Restaurant
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 070 KB
Tags
1/--Seiten
melden