close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kulturplaner März 2015

EinbettenHerunterladen
Referent
Dr. med. dent. Sigurd Hafner
Darüber hinaus engagiert er sich in der Lehre,
wissenschaftlichen Forschung und in niedergelassenen Praxisvertretungen.
HELBO®
PHOTODYNAMISCHE THERAPIE
Irrtum und Änderungen vorbehalten 20140909
Dr. Sigurd Hafner ist Facharzt für Mund-, Kiefer- und
Gesichtschirurgie sowie Oberarzt an der Klinik und
Poliklinik für MKG-Chirurgie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist unter anderem
spezialisiert auf die navigierte dentale Implantation
sowie auch chirurgische und adjuvante Therapien
(LLT, aPDT) bei Bisphosphonate-assoziierte Kiefernekrosen.
Beherrscht bakterielle Infektionen
Einladung zur
Veranstaltung
ANMELDUNG
Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0821 / 259 258-0 , per Fax an
0821 / 259 258-29 oder per E-Mail an mail@mkg-friedberg.de
Die antimikrobielle
photodynamische Therapie:
Sinnvolle Behandlungsoptionen
in der oralen Chirurgie und der
dentalen Implantologie
Titel
Vorname
Nachname
Straße
PLZ, Ort
Telefonnummer
E-Mail
Ambulante Tagesklinik für
Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, plastische Operationen & Implantologie
Dr. med. Christian Hilscher
Stempel
Datum, Unterschrift
Max-Högg-Str. 3 | 86316 Friedberg
HELBO®
PHOTODYNAMISCHE THERAPIE
Beherrscht bakterielle Infektionen
Die antimikrobielle photodynamische Therapie:
Sinnvolle Behandlungsoptionen in der oralen
Chirurgie und der dentalen Implantologie
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
nach einer Einführung in die Anwendungsmöglichkeiten der antimikrobiellen
Photodynamischen Therapie (aPDT) in der Zahnheilkunde und der Vorstellung eines alternativen Konzepts bei der implantologischen Versorgung Ihrer
Patienten mit zahnlosem Unterkiefer, bringt Sie Herr Dr. med. dent. Sigurd
Hafner auf den neusten Stand der aPDT und berichtet in seinem Vortrag:
„Die antimikrobielle photodynamische Therapie: Sinnvolle Behandlungsoptionen in der oralen Chirurgie und der dentalen Implantologie“
aus seiner langjährigen klinischen Erfahrung.
Die Behandlung von bakteriellen Infektionen im Mundraum spielt
eine zunehmende Rolle im Therapieregime von Zahnärzten, Oral- und
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen.
Klassische medikamentöse antibiotische Therapien sind aufgrund zunehmender Resistenzen auf Antibiotika teilweise zu hinterfragen.
Das inzwischen häufig auftretende Krankheitsbild von Osteonekrosen im
Kieferbereich aufgrund der Gabe antiresorptiver Substanzen (z.B. Bisphosphonate oder humane monoklonale Antikörper) ist zumeist mit bakteriellen
Infektionen vergesellschaftet, welche adäquat behandelt werden müssen.
Die möglichen Ursachen von Kiefernekrosen und prophylaktische Behandlungsansätze sowie implantologische Möglichkeiten bei Patienten nach Bisphosphonatmedikation werden bei diesem Vortrag von Herrn Dr. med. dent.
Sigurd Hafner, Facharzt für MKG-Chirurgie an der LMU München, besprochen und die grundsätzlichen Indikationen und Erfolgsaussichten der
antimikrobiellen photodynamischen Therapie (aPDT) aufgezeigt.
Ihr Gastgeber
Dr. med. Christian Hilscher
und sein Team
Ihr Gastgeber, Herr Dr. med. Christan Hilscher,
lädt Sie herzlich zur Weiterbildung am
Mittwoch, 22. Oktober 2014
17:30 - 21:30 Uhr
in die Ambulante Tagesklinik für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie,
plastische Operationen & Implantologie/ Dr. med. Christian Hilscher,
Max-Högg-Str. 3, 86316 Friedberg, ein.
Programm
Get together mit Catering
Vorträge
Dr. med. Hilscher
• Aktuelles aus der MKG Friedberg
• Anwendungsmöglichkeiten der aPDT in der Parodontologie, der chirurgischen
Endodontologie und in der Periimplantitistherapie
• SKY fast & fixed: Eine Alternative zur Erweiterung der Behandlungsoptionen
beim zahnlosen Unterkiefer
Dr. med. dent. Hafner
Was ist zu beachten – wann sind Zahnimplantate möglich?
• Prophylaktische Maßnahmen zur Vermeidung von Knochennekrosen
• Therapie bei manifesten Knochennekrosen
• Dentoalveoläre Chirurgie bei bakteriellen Infektionen
• Wundheilungsstörungen – sichere und effektive Therapie auch ohne
Antibiotika?
• Antimikrobielle Photodynamische HELBO® Therapie (aPDT) vs.
desinfizierende Spüllösungen – vergleichbare Wirkung?
Diskussion und kollegiales Gespräch
4
Fortbildungspunkte
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 544 KB
Tags
1/--Seiten
melden