close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beschwerden zur Gemeinde- abstimmung abgewiesen

EinbettenHerunterladen
Muri-Gümligen und Allmendingen
Ballsporthalle Moos
Beschwerden zur Gemeindeabstimmung abgewiesen
Regierungsstatthalter Christoph
Lerch ist auf zwei Beschwerden zur
Abstimmungsvorlage über die
Überbauungsordnung «Ballsporthalle Moos Gümligen» nicht eingetreten.
Im Vorfeld der Gemeindeabstimmung
reichten mehrere Stimmbürgerinnen
und Stimmbürger eine Beschwerde
ein mit dem Argument, dass die
Abstimmungsunterlagen unvollständig und irreführend seien. Der Regierungsstatthalter entzog der Beschwerde
aber die aufschiebende Wirkung, so
dass der Urnengang termingerecht
stattfinden konnte. Der Muriger Souverän hiess das Hallenprojekt mit
Das Projekt hat eine weitere Hürde genommen.
Bild: zVg
2’874 gegen 2’563 Stimmen gut. Im
Anschluss an die Abstimmung reichten dieselben Stimmbürgerinnen und
Stimmbürger erneut eine Beschwerde
ein, worin sie geltend machten, das
Ergebnis sei aufgrund irreführender
Abstimmungsunterlagen zustande gekommen.
Christoph Lerch kommt gemäss einer
Mitteilung vom Dienstag zum Schluss,
dass die Beschwerdeführer die Fristen
nicht eingehalten hätten und ist deshalb nicht auf die zwei Beschwerden
eingetreten.
Daniel Buser, Präsident der Stiftung
Jugendförderung Berner Handball
zeigte sich erfreut über den Entscheid:
«Wir können jetzt mit ganzer Kraft am
Projekt weiterarbeiten».
pd/fm
w w w. l o k a l n a c h r i c h t e n . c h
«Lokal-Nachrichten» online
89. Jahrgang
Nr. 6, 5. Februar 2015
Beilagen:
Teppichhaus Münsingen
Aus dem Inhalt:
Kirchen
Seite 3
Vereine
Seite 5
Gemeindeverwaltung
Muri b. Bern
Seite 5
Udo Jürgens
Seite 6
Agenda
Seite 7
LoNa «Lokal-Nachrichten»
Muri AG
Postfach 157, 3073 Gümligen
Tel. 031 952 56 60
www.lokalnachrichten.ch
Abschied und Dank
Einschlafen dürfen,
wenn man müde ist,
ist eine tröstliche,
wunderbare Sache.
Hermann Hesse
Wir haben Abschied genommen von unserer lieben Mutter, Grosi,
Urgrosi, Schwester und Tante
Adelheid «Heidi» Waeber-Ramseier
8. März 1913 – 19. Januar 2015
Auf Wunsch der lieben Verstorbenen fand die Beisetzung im engsten
Familien- und Freundeskreis auf dem Gemeinschaftsgrab statt.
Traueradresse:
In stiller Trauer:
Eva Buri-Waeber
Rütibühlweg 12
3073 Gümligen
Ruth Bocchetti-Waeber
Marco Bocchetti und Selina
Reto Bocchetti
Eva Buri-Waeber
Roger Buri
mit Lorenzo und Fiorina
Corinne Buri
Wir bedanken uns bei allen, die Heidi im Leben Gutes erwiesen haben
und bei Frau Pfr. Ella de Groot für die Worte des Abschieds.
Vielen Dank für die Spenden an die Stiftung «Denk an mich».
CH-Frau, Mitte 50, bietet
Hilfe in Haushalt und Garten
Waschen, Bügeln, Flicken, Reinigen, Einkaufen,
kl. Gartenarbeiten, Aufgabenhilfe, Büro etc.
Keine Pflege. Auto vorhanden.
Angebote bitte mit kurzem Beschrieb an:
Chiffre 811 an die «Lokal-Nachrichten»,
Postfach 157, 3073 Gümligen
3
Lokal-Nachrichten
Donnerstag, 5. Februar 2015
Freie Kirchen
Kirchliche Mitteilungen
Direkter Draht zum Pfarramt:
031 950 44 55, www.rkmg.ch/agenda
Muri:
Sonntag, 8. Februar, 10.00 Uhr, Gottesdienst «Wer den Samen auf die
Erde fallen hört…» (Lukas 8, 4–18).
Manuel Perucchi; Christine Heggendorn, Orgel. Lieder: 156; 50; 835; 291;
350. Kollekte: Schweizer Kirchen im
Ausland.
Dienstag, 10. Februar, 14.00 Uhr,
Arbeitskreis, Kirchgemeindehaus.
Mittwoch, 11. Februar, 09.30 Uhr,
Kirchgemeindehaus, Singe mit de
Chliine, Karin Duru.
Gümligen:
Sonntag, 8. Februar, Predigttaxi: 09.40
Uhr Bahnhof Gümligen.
Dienstag, 10. Februar, 14.30 Uhr,
Kirchgemeindehaus, Altersnachmittag GüMe: «Vom Baum zum Wald»,
Bilder und Gedanken von Philippe
Stalder. Fahrdienst: Tel. 031 951 38 61
(Karin Duru, bis 10.00 Uhr am Veranstaltungstag).
Melchenbühl:
Montag, 9. Februar, 14.00 Uhr, Abesitz, Kirchgemeindehaus.
Dienstag, 10. Februar, Altersnachmittag GüMe. Siehe Gümligen.
Thoracherhus:
Montag, 9. Februar, 12.00 Uhr, Stubete, 12.– Fr./Mahlzeit. Anmeldung:
Francine Vaucher, Tel. 031 950 44 41.
Dienstag, 10. Februar, 09.15–11.00
Uhr, Café littéraire.
Dienstag, 10. Februar, 14.00–17.00
Uhr, Mehrzweckraum (1. Stock),
ZICKzack-Träff.
Mittwoch, 11. Februar, 14.00 Uhr,
Spielnachmittag für Ältere, Francine
Vaucher: Tel. 031 950 44 41.
Heimandachten:
Montag, 9. Februar, 15.30 Uhr, Alterswohnheim Gümligen
Mittwoch, 11. Februar, 16.00 Uhr,
Multengut
Reklame
Sonntag, 8. Februar, 10.00 Uhr, Gottesdienst, Kinderhort und Sonntagschule.
Mittwoch, 11. Februar, 19.30–20.45
Uhr, Bibelstunde.
Kapelle Siloah, Worbstrasse 328,
3073 Gümligen, Telefon 031 958 17 42.
www.ab-bern.ch
Sonntag, 8. Februar, 09.30 Uhr, Gottesdienst und Sonntagschule.
Hess-Strasse 8, 3073 Gümligen,
Telefon 031 951 47 83,
www.feg-guemligen.ch
Schweiz. Glaubensmission
(SGM)
Herzliche Einladung, die Bibel besser
kennen zu lernen (1x monatlich).
Sonntag, 8. Februar, von 10.00–11.00
Uhr im Bärtschihus Gümligen, Dorfstrasse 14, in der grossen Stube.
Kontakt: Fam. Hug, Gümligen,
Telefon 031 331 90 55.
Todesfälle
28.01.2015
Kissling-Rozemond, Carla, 1928,
Kranichweg 27/463, Muri
30.01.2015
Kolb, Paul, 1928,
Grossweidweg 6, Muri
PODOLOGIE-GÜMLIGEN
Für meine Lehrtochter suche ich
Modelle für med.
Fusspflege/Podologie
Ganze Behandlung ab Fr. 54.–
Fusspraxis
P. Vondal, Podologie Gümligen AG
Worbstrasse 312a, 3073 Gümligen
Telefon 031 951 74 74
5
Lokal-Nachrichten
Donnerstag, 5. Februar 2015
«Lokal-Nachrichten»
Muri-Gümligen
und Allmendingen
Gemeindeverwaltung
Muri bei Bern
ISSN 2296-2697
Redaktion und Verlag:
Lo-Na «Lokal-Nachrichten»
Muri AG
Worbstrasse 190, Postfach 157,
3073 Gümligen
Inserate:
Wortwerkstatt GmbH
Fritz Mäder
Worbstrasse 190, Postfach 157,
3073 Gümligen
Tel. 031 952 56 60
Fax 031 952 56 62
Mobil 079 652 33 57
mail@lokalnachrichten.ch
www.lokalnachrichten.ch
Auswärtige Inserate:
Publicitas, Seilerstr. 8, 3001 Bern
Tel. 031 384 15 27
Fax 031 384 12 13
bern@publicitas.ch
www.publicitas.ch
Berner Vorortspool:
Kombination mit «Bantiger Post»
und «Mitteilungsblatt Zollikofen»
Publicitas, Seilerstr. 8, 3001 Bern
Tel. 031 384 15 27
Fax 031 384 12 13
Redaktions-/Inserateschluss:
Montag, 12.00 Uhr;
Todesanzeigen Dienstag, 08.30 Uhr
Redaktion:
Fritz Mäder (FM)
maeder_print@bluewin.ch
Doris Schöni (DSC)
doris.schoeni@bluewin.ch
Pressedienst (PD)
Druck und Spedition:
Stämpfli AG,
Wölflistrasse 1, 3006 Bern
www.staempfli.com
Schulbeginn nach den
Sportferien
Montag, 9. Februar 2015
(gemäss Stundenplan)
Schulverwaltung Muri bei Bern
Fundbüro
Das Fundbüro befindet sich in der
Gemeindeverwaltung, Thunstrasse 74,
3074 Muri (Telefonzentrale, im Erdgeschoss), Telefon 031 950 54 54.
Öffnungszeiten:
Montag–Donnerstag,
08.00–11.30 Uhr / 13.30–17.00 Uhr
Freitag, –16.00 Uhr
Entscheid der Baukommission Muri bei Bern
Nach eingehenden juristischen Abklärungen wurde der Baugesuchstellerin,
Sunrise Communications AG, mit Entscheid vom 30.01.2015 die Gesamtbaubewilligung für die Errichtung der
Mobilfunkanlage auf Parzelle Muri bei
Bern Nr. 2156, Thunstrasse 158, erteilt. Die Einsprachen wurden als
öffentlich-rechtlich unbegründet abgewiesen, soweit darauf einzutreten
war.
Der Gesamtbauentscheid kann von
der Baugesuchstellerin und den Einsprechern innert 30 Tagen seit der
Eröffnung mit Baubeschwerde bei der
Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion
des Kantons Bern, Reiterstrasse 11,
3011 Bern, angefochten werden.
Muri bei Bern, 30. Januar 2015
Insertionstarif 2015:
einspaltige mm-Zeile
Annoncen
Fr.
Reklamen
Fr.
Text-Beiträge
Fr.
Chiffre-Gebühr Fr.
Farbzuschlag
Fr.
pro Buntfarbe
Euroskala cmyk Fr.
Die Gemeindebehörden gratulieren
zum Geburtstag und wünschen alles
Gute.
300.00
(Preise zuzüglich 8,0% MWST.)
Urheberrecht:
Die irgendwie geartete Verwertung
von in diesem Titel abgedruckten
Inhalten oder Teilen davon, insbesondere durch Einspeisung in
Online-Dienste, durch dazu
nicht autorisierte Dritte ist untersagt. Verstösse werden gerichtlich
verfolgt.
Der Verlag
Rückschau auf ein ereignisreiches
Jahr – Ausblick auf wiederum
spannende Singprojekte
Gemeindeschreiberei
Auflage:
7’800 Exemplare; wird allen Haushaltungen und Postfächern in
Muri, Gümligen und Allmendingen
zugestellt.
0.70
1.77
1.20
38.00
150.00
Frauenchor Muri-Gümligen – HV
Baukommission Muri bei Bern
Gratulationen
80-jährig
09. Februar
Verena Lüthi-Christen,
Mettlengässli 8, Muri
11. Februar
Hans Heller-Loosli,
Waldriedstrasse 55, Muri
85-jährig
06. Februar
Ruth Joss-Engeloch,
Kranichweg 3/73, Muri
90-jährig
07. Februar
Ernst Bigler-Soltermann,
Feldstrasse 53, Gümligen
Der Gemeinderat
Der Frauenchor blickt auf ein
tolles Doppelkonzert und ein ausgeglichenes Vereinsjahr zurück
und ehrt die Mitsängerin
Heidy Aebersold für 55 Jahre
Chormitgliedschaft
Eine Lücke im Vorstand konnte rasch
geschlossen werden: Susanne Bieri
übernimmt die ad interim geführte
Kasse definitiv und Anne Käthi Dellsberger wird neue Beisitzerin. Auch der
Bestand des Chores ist seit Jahren stabil: Eine neue Sängerin durfte offiziell
aufgenommen werden, eine weitere ist
am Schnuppern.
Reklame
Gegen Schluss der Versammlung erläuterte die Dirigentin Tabea Stettler
das Jahres-Singprogramm mit Teilnahme an der «Nacht der Chöre» der
Kirchgemeinde, einem RepertoireAuftritt im Altersheim Buchegg und
einem weiteren Gottesdienst-Singen
auf Einladung hin von Pfr. Christoph
Knoch. So werden geistliche Literatur
und diverses Volksliedgut für abwechslungsreiche Singproben und ein
spannendes Vereinsjahr sorgen.
Ch. Merz
Donnerstag, 5. Februar 2015
Lokal-Nachrichten 6
Udo Jürgens (1934–2014) zu Besuch in Muri
Der Überraschungsgast
Niemand hatte mit ihm gerechnet. Als Panja Jürgens am 4. März 1988 in der «Galerie im Chalet Muri» ihre Fotoausstellung
«Frei in Afrika» eröffnete, fiel er aber sogar unter den zahlreichen prominenten Gästen auf:
Udo Jürgens, den die Schweizer Illustrierte in ihrem mehrseitigen Nachruf als den «letzten grossen Entertainer» bezeichnete,
gab sich – ohne dass dies im Vorfeld bekannt geworden wäre – die Ehre.
Überraschend deshalb, weil die Jürgens bereits getrennt lebten. Die Boulevard-Presse hatte freilich herausgefunden, dass die Beiden weiterhin in
Zürich lebten und sich wöchentlich
trafen. Ihre gemeinsamen Kinder Jenny
und Jonny waren damals 21 und 24
Jahre alt. Panja Jürgens, die eigentlich
Erika Meier hiess, liess verlauten, dass
«sie sich mit bereits 27 Jahren aus-
schliesslich als Hausfrau und Mutter,
aber nicht als Ehefrau gefühlt hatte».
Andererseits: «Als Menschen schätzte
ich ihn sehr, er konnte nicht einmal
was Falsches denken. Auf meinen Erfolg als Fotografin ist er sehr stolz.
Möglich, dass es sein schlechtes Gewissen besänftigt». Jürgens war eben
ein Verführer, bis zuletzt, der mit unbedingtem Willen auf die Bühne trat,
Vernissage in der «Galerie im Chalet Muri» mit Fotografien von Panja Jürgens (links). Zur Überraschung der Besucher erschien auch der von ihr
getrennt lebende Ehemann.
Bilder: Daniel Krügel
Reklame
das Publikum immer aufs Neue zu gewinnen.
Abseits der grossen Bühnen gab er
sich bescheiden und zuvorkommend.
So auch in Muri. An der Vernissage,
die der heutige Event-Zampanoo Claudio Righetti organisiert hatte, blieb er
im Hintergrund, freute sich aber, den
einen oder anderen Autogrammwunsch zu erfüllen. Pikant: Die da-
mals 13-jährige Gunvor Guggisberg
aus Muri ergatterte sich das erste
Autogramm, lange bevor sie im
«Grand Prix Eurovisison» auftrat, freilich erfolglos: «Gunvor, Switzerland,
zero points». Am gleichen Wettbewerb hatte sich Udo Jürgens mit seinem Lied «Merci Chérie» 1966 den
ersten Schritt zu seiner Weltkarriere
gemacht.
Daniel Krügel
Die damals in Muri lebende Gunvor Guggisberg ergattert sich ein Autogramm des Stars. Auch sie schaffte es Jahre später in den «Grand Prix Eurovision».
7
Lokal-Nachrichten
Agenda
Aktiv Fit
Muskeltraining, Stretching und Entspannung für einen gesunden Körper, Di 10.00–
11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Muri.
Info: Effi Bischoff-Hotz, Tel. 079 315 19 62.
Aqua-Fitness
Mo 18.00–19.00 / 19.00–20.00 Uhr und Do
17.00–18.00 / 18.00–19.00 Uhr in der Seniorenresidenz Egghölzli, Weltpoststr.18, Bern.
Info: Julia Affolter, Tel. 079 651 42 93.
Aqua-Fit mit Ryffel Running
Schulhaus Berset-Melchenbühl: Fr 17.00,
18.00, 19.00, 20.00 Uhr und Sa 09.00,
10.00, 11.00 Uhr.
Info: Maria Stalder, Tel. 031 952 75 52
od. event@ryffel.ch.
Aqua Gym Wasser-Gymnastik
Jeden Mi 19.15 Uhr (ausser Schulferien)
im Schwimmbecken Melchenbühl, BersetSchulhaus. Schnuppern erwünscht.
Info: Linda Knöpfel, Tel. 031 352 65 94
oder 076 344 61 44.
Bärtschihus
Holzbearbeitung: Werken für alle. Sie
arbeiten selbständig oder unter Anleitung.
Es stehen Holzverarbeitungsmaschinen
zur Verfügung. Öffnungszeiten: Mi 13.30–
17.00 / 19.00–21.30 / Do 13.30–17.00 / Sa
09.00–12.00 / 13.30–16.30 Uhr. Eintritte:
halber Tag Fr. 5.–, ganzer Tag Fr. 8.–.
Keramikwerkstatt: Erwachsenenkurse; Mi
18.30–21.00 Uhr und Fr 09.00–11.30 Uhr
(Anmeldung). Kinderkurse: Mi 15.00–
17.00 Uhr und Fr 13.30–15.30 Uhr (Anmeldung). Info: A. Messerli, 078 763 09 77,
www.keramikwerstattmuri.ch
Bewegungszeit
Beckenbodentraining, Rückbildung, Body
Toning, Rückenfit für Männer.
Infos: Tel. 031 951 20 01.
www.bewegungszeit.ch
Brockenstube Zusammenaktiv MuriGümligen
Im Kellergeschoss der Kirche Gümligen.
Öffnungszeiten: Jeden Di, 16.00–18.00 Uhr
sowie jeden ersten Sa im Monat von 09.00–
12.00 Uhr. Info während den Öffnungszeiten: Telefon 031 951 57 47.
www.web-brocki.ch
Dance2Bfit
Mo, 19.00–20.00 Uhr, im MüZe, Bersetweg
19, Gümligen.
Info: Valerie Wisniewski, Tel. 078 889 34 05.
www.danceaerobics.com
Elternclub Muri-Gümligen
Krabbelgruppe im Bärtschihus,
Fr, 13. Februar, 09.15–10.45 Uhr.
Spielgruppen im Bärtschihus: Mo, Mi, Do,
08.45–11.15 Uhr, Kinder ab 21/2 Jahren.
Waldspielgruppe: Do 14.00–16.30 Uhr,
Kinder ab 3 Jahren.
Kinderhüten: Di+Fr 08.45–11.15 Uhr,
Kinder ab 2 Jahren.
Muki-Turnen: Di, 09.10–10.00 Uhr.
Vaki-Turnen: Sa, 10.15–11.15 Uhr.
Schwimmen: Mi+Do, Nachmittag.
www.elternclub.ch
Eltern-Kind-Musik
Singen und Musizieren für Eltern mit
Kleinkindern (2 bis 4 Jahre). Do- und Fr,
09.30 – 10.20 Uhr, Villa Mettlen, Muri.
Info: Marlène Hulliger, Tel. 031 951 25 45 /
079 736 16 43.
marlene.hulliger@gmail.com
Fasnachtsgesellschaft Gümligen-Muri
Sa, 7. März, 14.30 Uhr, Fasnachtsumzug
vom Schulhaus Moos zum Mattenhof;
anschliessend Fasnachtsparty unter dem
Motto «1001 Nacht».
Donnerstag, 5. Februar 2015
Fitness-Turnen
Fitgymnastik, Bodyforming, Stretching. Mo
20.00–21.00 Uhr, Turnhalle Aebnitschulhaus, Muri (ausser Schulferien). Kein Verein. Info: J. Danzeisen, Tel. 031 951 24 63,
od. M. Egloff, Tel. 031 951 44 73.
FitGym von Pro Senectute Bern
Gymnastik für Seniorinnen und Senioren.
Fr, 09.30–10.30 Uhr, Alters- und Pflegeheim, Nussbaumallee 9, Gümligen. Eintritt
jederzeit möglich – Schnupperstunde ist
gratis.
Info: Pro Senectute Bern, Tel. 031 359 03 03.
Fitnesstraining für Männer 2.–3. Lebensphase
Ganzkörpertraining, allg. Gymnastik,
Krafttraining, Fussballtennis, mit Trainer
«Bewegung und Gesundheit», Mo, 18.00–
20.00 Uhr (ausser Schulferien), Turnhalle
Aebnit. Kein Verein – schnuppern erwünscht.
Info: W. Mühlematter, Tel. 031 951 22 61;
W. Rüfenacht, Tel. 031 951 14 64.
Frauenchor Muri-Gümligen
Proben jeweils Mo 20.00 Uhr, im Bärtschihus (ausgenommen Schulferien). Neue
Sängerinnen sind herzlich willkommen –
Schnuppern erwünscht.
Info: Charlotte Merz, Tel. 031 951 17 60.
Frauen-Qi Gong
Spezielle Übungen für Frauen zur Erhaltung
ihrer Gesundheit. Di 09.00–10.00 Uhr oder
Mi 18.30–19.30 Uhr, Atelier 11, Belpstr. 11,
Muri.
Info: Annemarie Berger, 031 954 07 50,
a.berger-matti@bluewin.ch.
Freizeitwerkstätte Muri-Gümligen
Do, 19.00–21.30 Uhr, Holzmasken schnitzen. Info: Peter Kummer, Tel. 079 712 51 94,
pek@pekkele.ch.
www.pekkele.ch
Gemeindebibliothek
Füllerichstr. 51, Gümligen. Tel. 031 951 43 73.
muri@kornhausbibliotheken.ch.
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 15.00–18.00 Uhr.
Sa 10.00–15.00 Uhr. Jeden 1. Mi im Monat
(ausser Schulferien) erzählt eine Erzählerin
Märchen für Kinder ab 4 Jahren.
Gerbersport Lauftreff
Mi 17.00 Uhr für Kinder ab 7 Jahren; 18.30
Uhr für Erwachsene (div. Stärkegruppen).
Treffpunkt: Gerbersport, Worbstrasse 133,
Gümligen. www.gerbersport.ch
Gsundsport Nordic Walking Treff
Mo 09.00–10.30 Uhr und Do 18.30–20.00
Uhr, Schützenhaus Gümligen.
Info: Peter Seiler/Astrid Hefti, 031 951 55 12.
www.gsundsport.ch.
Hatha-Yoga
Di, 18.15–19.30 Uhr, Atelier «11», Belpstr.
11, Muri. Info: M. Keller, Tel. 031 951 91 36.
Internat. Volkstänze im Thoracherhus
Jeweils Mo, 18.00–20.00 Uhr. Neue TänzerInnen sind herzlich willkommen.
Info: Ruth Scheidegger, Tel. 031 951 52 25.
Reklame
Jodlerklub Aaretal Gümligen
Konzert und Theater 2015 im Mattenhofsaal: Sa, 21. Februar, 19.30 Uhr, Jodlerklub
und Kleinformationen, Tanz mit dem SQ
Vier-Kant; So, 22. Februar, 14.00 Uhr, Nachmittagsvorstellung; Sa, 28. Februar, 19.30
Uhr, Jodlerklub und Kleinformationen,
Tanz mit der Kapelle Enzian Gümligen.
Theater: «Mafia Lady Xenia»; Vorverkauf:
Apotheke Dr. A. Neuenschwander, Gümligen.
www.jodlerklub-aaretal.ch
Info: Sekretariat Musikschule Muri-Gümligen, Öffnungszeiten: Mo + Do 08.30–11.00
+14.00–17.00 Uhr, Di 08.30–11.00 Uhr.
Telefon 031 951 23 83, Fax 031 951 23 40
www.villamettlen.ch
musikschule@villamettlen.ch
Musikgesellschaft Harmonie Muri
Proben jeweils Di 20.15 Uhr, im Bärtschihus. (Zusatzproben Freitag).
Info: Renate Bigler, Tel. 031 951 67 48.
www.muhamu.ch
Junggebliebene Muri-Gümligen
Mi, 11. Februar, Wanderung durch den Bremgartenwald. Verpflegung Gasthof Kreuz
Wohlen. Treffpunk: Gümligen SBB, 09.10
Uhr; Billett insividuell lösen (Libero 2 Zonen
für Hinfahrt, 3 für Retour.
Anmeldung: Mo, 9. Februar, 14.00–18.00
Uhr, D. Zürcher, Tel. 031 951 11 56.
Musiktheater und -Atelier für Kinder
(3–5- und 6–8-Jährige). Singen und Tanzen, Geschichten mit Musik erzählen,
Instrumente selber machen, Lieder aus
aller Welt kennenlernen u.v.m. Kurse:
Mo/Mi 14.00–15.00 und 15.00–16.00 Uhr,
im Stöckli, Kräyigenweg 76, Muri.
Info: Andrea Geelhaar, Tel. 079 675 70 63.
andrea.geelhaar@bluewin.ch
Jungschar King’s Crew der FEG Gümligen
Kids: 6–12 Jahre, Sa, 14. Februar, 14.00–
17.00 Uhr. Treffpunkt: Hessstr. 8, Gümligen
(vis-à-vis Werkhof).
Info: Glen Bader, Tel. 079 649 07 66.
Ornithologischer Verein Gümligen
Sa, 7. Februar, ab 11.30 Uhr, «Gratis-Erbssuppenessen» für alle im Vereinshaus Tannental.
Kids’ dance2Bfit
Di, 16.00–16.50 Uhr und Mi, 14.00–14.50
Uhr, im MüZe, Bersetweg 19, Gümligen.
Info: Valerie Wisniewski, Tel. 078 889 34 05.
www.danceaerobics.com
Rücken- und Beckenbodengymnastik in
Muri
Auf der Basis von Yoga und der Feldenkraismethode. Morgen- und Abendkurse,
Info: Lisa Röthlisberger, Tel. 031 951 66 56.
Kirchenchor Muri-Gümligen
Proben jeweils Do 19.45 Uhr, im KGH Muri
(ausgenommen Schulferien).
Info: Annelise Jespers, Tel. 079 333 68 45.
Senioren-Jassnachmittag QV Seidenberg
Aebnit Füllerich
Immer am 1. Fr im Monat, 14.30 Uhr im
KGH Seidenberg, Bellevuestr. 18, Gümligen.
Neue MitspielerInnen sind willkommen.
Info: C. Brönnimann, Tel. 031 951 49 66.
Krabbelgruppe Zottelbär
für Kinder ab ca. 3 Monate, alle 2 Wochen
am Mi von 09.30–11.00 Uhr.
Info: Verena Schmid, Tel. 031 951 40 01.
Kulturverein Muri-Gümligen
Sa, 21. Februar, «Bibel- und Orient
Museum» in Fribourg.
Vorverkauf bei Chromophot Zbinden,
Worbstr. 206, Gümligen.
Mi, 11. März, 19.00 Uhr, Vereinsversammlung im Bärtschihus.
www.kulturverein-muri.ch
Laufgruppe Dentenberg
Trainings: Di 19.30–21.00 Uhr, Turnhalle
Allmendingen. Sommer: Lauftraining div.
Stärkegruppen. Winter: Lauf- und Hallentraining. Do 19.00–20.30 Uhr, Parkplatz
Sportzentrum Füllerich (nur Lauftraining).
www.laufgruppe-dentenberg.ch.
Singfoniker Muri-Gümligen
Do, 5. Februar, keine Probe.
Do, 12. Februar, 20.00 Uhr, Probe im Bärtschihus.
www.singfoniker.ch
Spielgruppe Strubelimutz
Kindergarten Sonnenfeld; für Kinder von
2–5jährig. Mo–Fr, 08.00–12.00 Uhr / Do bis
14.00 Uhr.
Info Spielgruppe, Mittagstisch: Eva Aeschlimann, Tel. 031 951 94 45. Waldspielgruppe
(Mi): Tamara Zbinden, Tel. 079 771 48 64.
www.strubelimutz.ch.
Turnen für Alle
Di, 19.30 – 20.50 Uhr, Füllerich-Turnhalle,
Kosten: CHF 5.00 / Person und Training.
Info: Tel. 031 951 34 15.
MüZe, Fam.- und Weiterbildungszentrum
Das MüZe bleibt während der Sportwoche
vom 31. Januar bis 8. Februar geschlossen.
www.mueze-muri-guemligen.ch
Walking und Nordic Walking
Mo, 16.15–17.15 Uhr, Schützenhaus Güml.
Mi, 09.00–10.00 Uhr, Spielplatz Sonnenfeld
Info: Marlies Marti, Tel. 031 951 29 04.
Musikschule Muri-Gümligen/Villa Mettlen
Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Instrumentalunterricht, Gesang,
Improvisation, Orchester- und Ensemblespiel. Verschiedene Stile von Klassik bis Pop.
Musikalische Früherziehung.
Anmeldungen: Nächster Anmeldetermin 1.
Juni.
ZUSAMMENAKTIV Muri-Gümligen
Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärung:
Mo, 23. Februar bis Fr, 6. März 2015, Bärtschihus Gümligen. Anmeldung: Rose Marie
Camus, Tel. 031 951 44 25; 079 394 10 80;
camusrm@muri-be.ch
IDYLLISCH WOHNEN AN PRIVILEGIERTER
AUSSICHTSLAGE!
Zu verkaufen in Gümligen
ein 61/2-Zimmer-EFH
–
–
–
–
823m2 Grundstückfläche
195m2 Wohnfläche
4 Schlafzimmer
Preis auf Anfrage
Lifestyle Company GmbH
Höheweg 17, 3006 Bern
Tel. 031 351 30 31
WAEBER UMZÜGE
Tannackerstr. 25, Gümligen, 031 952 66 00
n
n
n
n
n
n
sehr sorgfältig
Möbellager
seit 55 Jahren
der Chef ist dabei
faire Konditionen
Lizenz
Tel. 031 951 60 80 Fax 031 951 63 81
3073 Gümligen/BE
info@waeber-umzuege.ch
www.waeber-umzuege.ch
Moderne Bescheidenheit: Man stellt sein Licht in aller
Öffentlichkeit unter den Scheffel. (Gerhard Uhlenbruck)
Offizielle Suzuki-Vertretung
Toyota-Service
Thunstr. 108, 3074 Muri, 031 951 29 29, www.auto-center-muri.ch
Co
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
36
Dateigröße
1 770 KB
Tags
1/--Seiten
melden