close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Crossroads Systems StrongBox NAS

EinbettenHerunterladen
Data Sheet
Crossroads Systems StrongBox NAS
Überblick
Massives Datenwachstum erfordert
skalierbare, geschützte und langfristige
Speicherung der Daten
Highlights
• Einfach anwendbare Tape-NAS Lösung
• Tunable Performance
StrongBox NAS
• Online, Nearline und Archive in einem System
• Kostengünstige Langzeitspeicherung mit LTFS
• Eingebauter Datenschutz
• Nicht-proprietär, herstellerneutral
www.GetStrongBox.com
Das rasante Datenwachstum übt auf die ohnehin
überlasteten Budgets und IT-Ressourcen in
Unternehmen enormen Druck aus. Damit die ständig
wachsenden Aufgaben den heutigen Anforderungen
gerecht werden, Daten kostengünstig und nachhaltig
zu speichern, zu sichern und zur Verfügung zu stellen,
suchen Anwender neue Wege, um Ihre Daten besser
zu verwalten und zu schützen.
Die kostengünstige Lösung für
unstrukturierte Daten
Die Crossroads StrongBox präsentiert sich als
eine Network Attached Storage (NAS) Appliance,
die eigens für die Langzeitspeicherung von FixedContent Daten entwickelt wurde. Auf die in der
StrongBox gespeicherten Daten kann jederzeit,
entsprechend dem Workflow, schnell zugegriffen
werden. Darüber hinaus verfügt die StrongBox
über eine kostengünstige Skalierbarkeit. Mit
seinem intelligenten Storage Management liefert
die StrongBox integrierten Datenschutz für all
Ihre Anforderungen an Online-, Nearline- und
Archivierungsspeicher.
Aus Sicht des Anwenders präsentiert sich die
StrongBox als NAS-Appliance mit einem oder
mehreren CIFS / NFS Shares. Jeder StrongBox
Share kann auf die Anforderungen des Kunden bzgl.
Datenschutz und Performance angepasst werden.
Die StrongBox ermöglicht es dem Benutzer, eine oder
mehrere Kopien der Dateien auf Tape zu erstellen,
Tapes aus der Library zu nehmen oder die Dateien
über das LAN / WAN auf eine weitere StrongBox zu
replizieren. Die StrongBox verfügt über eingebaute
Datensicherheitsfunktionalitäten, um die langfristige
Lesbarkeit der gespeicherten Inhalte zu gewährleisten.
Durch den Einsatz von Linear Tape File System
(LTFS) Band-Technologie in Verbindung mit
einem intelligenten Festplatten-Cache, liefert die
StrongBox die Performance der Festplatte und
die Wirtschaftlichkeit des Bandes in einer einfach
skalierbaren Lösung.
Kostengünstige Skalierbarkeit für die
Langzeitspeicherung von Daten
Durch die Speicherung auf Band liegen die Vorteile
der StrongBox in den niedrigen Strom- und
Wartungskosten, ohne dadurch Performance
einzubüßen. Durch bis zu 95% Einsparungi von
Energiekosten ist die Nutzung des Tapes eine
preisgünstige Alternative zur Festplatte. Die StrongBox
kann problemlos bis 39 PB erweitert werden.
Datenverfügbarkeit für spezielle
Kundenanforderungen
Die StrongBox ermöglicht es Ihnen auf Daten
zuzugreifen, wann immer diese benötigt werden.
Die Verwendung der StrongBox als primärer NAS für
unstrukturierte Daten gewährleistet Nearline-Zugriffe
für Anwendungen und Benutzer. Ebenso ist es möglich,
die StrongBox als hoch-performantes, aktives Archiv zu
konfigurieren. Durch die Verwendung von Band wird
die Wirtschaftlichkeit deutlich erhöht und der ROI
massiv verbessert. Über benutzerdefinierte Richtlinien
können Sie die StrongBox Ihren Geschäftsprozessen
anpassen. Leistung und Zugriffsgeschwindigkeit gehen
mit kostengünstigem Datenschutz einher. Egal wie Sie
StrongBox verwenden, die Dateien sind immer sicher
und die Zugriffe einfach und schnell.
Einfache Anwendung und Nutzung
Die StrongBox präsentiert sich als Standard File
System und ermöglicht es dem Benutzer und den
Applikationen, einfach auf Daten wie in einem
Netzlaufwerk zuzugreifen.
Zuverlässiger Datenschutz für Dateien
und physikalische Medien
Während die Speicherung von Daten von
grundlegender Bedeutung ist, ist das zuverlässige
Abrufen von Daten entscheidend für eine erfolgreiche
Sicherungsstrategie. Die StrongBox ändert oder
verändert niemals eine Datei. Die Daten werden
immer im Originalformat gespeichert und
abgerufen. Eigens für die Datenarchivierung und
Langzeitspeicherung von Daten entwickelt kann
die StrongBox bis zu 2 Kopien einer Datei auf
verschiedene Medien speichern. Zusätzlich können
bis zu 2 weitere Tape Kopien aus der StrongBox
exportiert werden, um z.B. in einem Tresor gelagert
zu werden.
Die StrongBox bietet zusätzliche Datensicherheit
durch Bandverschlüsselung mit integrierter
Schlüsselverwaltung. Die Daten können auch
remote über eine sichere, verschlüsselte WANVerbindung durch optimierte asynchrone Replikation
geschützt werden. Zusätzlich bietet die StrongBox
Integritätsprüfungen auf Dateiebene, so dass Sie
sicher sein können, dass die geschriebenen Daten
auch die Daten sind, die gelesen werden sollen.
Eine einzigartige Technologie für die Bandanalyse
bietet automatisiertes Reporting über den Zustand
und die Ausnutzung der Bänder, Laufwerke sowie
der Festplatten-Subsysteme und stellt sicher, dass die
Hardware und Medien effizient ausgelastet werden.
Schlußfolgerung
Die StrongBox ist ein Network Attached
Storage (NAS) System, welches eigens für
die kostengünstige Langzeitspeicherung von
Daten ausgelegt ist. Sie beinhaltet einen hohen
Datenschutz, Nearline Datenverfügbarkeit und
vereinfachtes Management von unstrukturierten
Daten. Die StrongBox ist die ideale Lösung für
unstrukturierte Daten.
StrongBox Solution Architecture
+
+
Morbi quis
+
+
-
Morbi quis
+
+
-
elit gravida
viverra mollis
nibh quis
-
elit gravida
viverra mollis
nibh quis
-
tempor arcu
+
+
+
tempor arcu
-
viverra mollis
viverra mollis
lobortis odio
Vestibulu
Extendable disk (external)
Client
LTFS
+
Morbi quis
+
+
-
viverra mollis
nibh quis
-
tempor arcu
+
+
+
Morbi quis
+
+
-
elit gravida
viverra mollis
Internal disk
elit gravida
viverra mollis
nibh quis
-
tempor arcu
-
viverra mollis
lobortis odio
Fibre Channel / SAS
Vestibulu
Client
NFS/CIFS
+
Fibre Channel / SAS
StrongBox® NAS
Server
Tape Library
Data Management
Policies
Data Security
0
101101
Data Performance
Data Integrity
Data Protection
Server
Die StrongBox Varianten
Um die entsprechenden Kundenanforderungen zu erfüllen, stehen zwei Modelle zur Verfügung
T10
• Ideal für Unternehmen, die bis zu 39 PB Speicherdaten verwalten (100 Millionen Files)
• Effizienter interner Datencache mit 16 TB RAID 5
• Unterstützt bis zu 4 LTO-5/6 oder IBM TS1140/50 LTFS Laufwerke
T30
• Ein High-End StrongBox Modell, ideal für
Rechenzentren, die ein zu verwaltendes Datenvolumen
bis 39 PB oder 1.6 Milliarden Files aufweisen
• Leistungsstarke Performance mit 65 TB internem
Datencache
• Unterstützt 16 LTO-5/6 oder IBM TS1140/50 Laufwerke
StrongBox NAS Technische Merkmale und Konfiguration
Produktbeschreibung
Die StrongBox ist eine Appliance und in 2 Hardware-Konfigurationen
lieferbar:1HE oder 3HE. Der Anschluss an das lokale Netzwerk
erfolgt über 1Gb oder 10Gb-Ethernet, Datenverbindungen werden
über Standard Network File System (NFS) oder Common Internet
File System (CIFS)-Protokolle umgesetzt. Die StrongBox stellt ein
einzigartiges Storage-Tier mit leistungsstarker Performance und
eingebautem Datenschutz dar. Als Plug-and-Play-NAS-System
vereinfacht die StrongBox die kostengünstige Speicherung von
unstrukturierten Daten.
Systemeigenschaften
Optimierte Datenperformance durch
sharebasierte Policies
Mit der StrongBox ist ein schneller Zugriff auf
Ihre Dateien zu jeder Zeit möglich. Die StrongBox
kombiniert Festplatte und Band, um eine
NAS-Lösung anzubieten, die Online-, Nearlineund Archivierungsanforderungen abdeckt.
Benutzerdefinierte Policies bringen die Performance
und Kosteneffizienz ins Gleichgewicht, damit
Sie Ihre Storage-Ressourcen optimiert einsetzen
können. Dies ermöglicht es Ihnen, das System
wirksam als primären NAS zu nutzen, so dass
Dateien schnell für Anwendungen und Benutzer
zugänglich sind. Ebenso ist es möglich, die Strongbox
als aktives Archiv für die Langzeitarchivierung von
Daten zu nutzen, um den ROI zu maximieren.
Datenschutz
Zum ersten Mal ist es überhaupt möglich,
Daten zu speichern und sie später nicht mehr
zu sichern. StrongBox bietet stabile, integrierte
Datenschutzfunktionen, die Ihre Daten immer sicher
und geschützt auf Band halten, ohne zusätzliche
Anwendungen von Drittanbietern oder Backup.
• Multi-Copy ermöglicht die Erstellung von einer oder mehreren Dateikopien auf verschiedene Bänder
• Physikalisches Exportieren von Bändern zur Aufbewahrung außerhalb der Tape-Library
und Datenmobilität
• Asynchrone Dateireplikation zu einem oder mehreren StrongBox-Systemen
• Self-Monitoring und Healing Features mit der
Möglichkeit, neue Kopien der Dateien oder
Medien zu erstellen
Datenintegrität, Zuverlässigkeit und Sicherheit
Während das Speichern von grundlegender Bedeutung ist, ist die
Verfügbarkeit der Daten unerlässlich für eine erfolgreiche ITStrategie. Die StrongBox verbindet dabei auf Datei-und Medienebene
Datensicherheitsfunktionen, um den Datenschutz und die
Zuverlässigkeit des Systems zu gewährleisten.
• SHA512 Hash-Code für jede Datei zur Überprüfung der Vollständigkeit der Datei
• Tamper Checking zur Überprüfung der Unveränderbarkeit einer Datei auf dem Tape
• Das no-delete Feature verhindert, dass Daten auf einem File
Share gelöscht werden, um die Grundlagen eines „Soft-WORM“
einzuhalten
•Share-basierte Datengruppierung für sicheren Zugriff über Active Directory
• Private Shares, die eine eindeutige Zugriffskontrolle für Shares
durch Verwendung einer fest zugeordneten IP-Adresse bieten
Open Standard
Lösen Sie sich von einer grundsätzlichen Herstellerabhängigkeit,
proprietärer Software oder dedizierter Hardware. Die StrongBox
führt keine Änderungen an Ihren Daten aus. Die Daten werden
immer im Originalformat gespeichert. Das System verändert oder
ändert niemals die Daten und verwendet Standard LTFS (Linear
Tape File System), um Dateien auf Band zu schreiben.
StrongBox integriert sich nahtlos in Ihre bestehende
Systemumgebung, so dass Sie Ihre aktuellen Investitionen
schützen oder die StrongBox als Erweiterung mit der Technologie
nutzen, die am besten zu Ihren Speicheranforderungen passt.
• Unterstützt externe SAS / FC-Platten, um Speicher- und Cache-
Kapazität zu erweitern
• Kompatibel mit nahezu allen Libraries mit LTFS Bandlaufwerken (LTO 5, 6 und LTO IBM TS 1140/1150)
Systemoptimierung für maximalen ROI
Die durchdachte Benutzeroberfläche stellt einen konsolidierten
Einstiegspunkt für Datenmanagement, Reports und Konfiguration
zur Verfügung. Für Anwender ist der Zugriff auf Daten so einfach wie
Drag-and-Drop von einem Standard-Filesystem.
• RESTful API ermöglicht die Integration mit Applikationen
und erhöht die Performance und ermöglicht besseres File Management
• Archive Utility ermöglicht die Integration mit Applikationen
wie AVID
• Systemüberwachung, um allgegenwärtige Verfügbarkeit der
Hardware-Komponenten zu gewährleisten
• Systemanalyse und Reporting, um eine Optimierung der
Ressourcen zu gewährleisten
• Intelligentes Medien- und Laufwerks-Management, um die
Ressourcennutzung zu straffen
• Datenzugriff über einfaches Drag-and-Drop Verfahren von jedem beliebigen Browser
• Intuitives File Management durch Verwendung des StrongBox Access Clients
StrongBox technische Spezifikationen
Systemspezifikationen
StrongBox T10G2
StrongBox T30G2
IP Services
NFS v3 – Unix/Linux
CIFS SMB1 - Windows
NFS v3 – Unix/Linux
CIFS SMB1 - Windows
Anzahl Files
Bis 100 Millionen Files
Bis 1.6 Milliarden Files
256
256
3TB Drive Option - Enthält 4 x 3TB Disk Drives
(RAID5, ~7.9TB Usable Disk Storage)
4TB Drive Option - Enthält 4 x 4TB Disk Drives
(RAID5, ~10.6TB Usable Disk Storage)
6TB Drive Option - Enthält 4 x 6TB Disk Drives
(RAID5, ~16.1TB Usable Disk Storage)
3TB Drive Option - Enthält 16 x 3TB Disk Drives
(RAID6, ~32.5TB Usable Disk Storage)
4TB Drive Option - Enthält 16 x 4TB Disk Drives
(RAID6, ~43.4TB Usable Disk Storage)
6TB Drive Option - Enthält 16 x 6TB Disk Drives
(RAID6, ~65.2TB Usable Disk Storage)
Standard: Quad Gigabit
Ethernet Ports für Daten mit Single Gigabit
Ethernet Port für das Management
Standard: Single Gigabit Ethernet für das Management
Option: 1 oder 2 Quad Port Gigabit Ethernet oder 1 Dual
Port 10 Gigabit Ethernet für Daten
Storage (für Tape Library und externes RAID):
Dual Port 6 Gb/s SAS, Dual Port 8 Gb/s FC
Storage (für Tape Library und externes RAID): 1 oder 2
Quad Port 6 Gb/s SAS, 1 oder 2 Quad Port 8 Gb/s FC
Single port 6Gb/s SAS für StrongBox XpanDisk
LTFS - bis 4 Laufwerke
LTO-5 & LTO-6
IBM TS1140/TS1150
LTFS - bis 16 Laufwerke
LTO-5 & LTO-6
IBM TS1140/TS1150
1HE Server
3 HE Server
100-240 VAC auto-sensing,
50/60 Hz, 2,72 amps
100-240 VAC auto-sensing,
50/60 Hz, 5,67 amps
Breite
437 mm
437 mm
Tiefe
650 mm
648 mm
Höhe
43 mm
132 mm
Gewicht
20.9 kg
32.7 kg
+ 10 bis + 35° C
+10 bis + 40° C
8-90% non-condensing
8-90% non-condensing
1126 BTUs
2322 BTUs
Zahl der unterstützten
File Shares
Disk Cache
Konnektivität
Anzahl Laufwerke
Physikalische
Spezifikationen
Höheneinheit
Spannungsversorgung
Bedingungen für
Systemumgebung
Betriebstemperatur
Operating
Humidity Range
Wärme
www.crossroads.com
Einhornstrasse 114
73529 Schwäbisch Gmünd Germany
T: +49 7171 99800 - 0
F: +49 7171 99800 -10
contact-europe@crossroads.com
CROSSROADS SYSTEMS, INC.
Crossroads Systems, Inc. (NASDAQ: CRDS) ist ein globaler Anbieter von Datenlangzeitspeicherlösungen. Durch die innovative Nutzung neuer Technologien liefert Crossroads Kunden bezogene Lösungen, die
Daten proaktiv schützen verbunden mit einzigartiger Performance und signifikanten Einsparpotenzialen. Crossroads wurde 1996 gegründet, das Headquarter ist in Austin/Texas. Crossroads wurde für mehr als
100 Patente ausgezeichnet und erhielt eine Vielzahl von Preisen für Innovationen im Bereich Data Archiving, Storage und Protection. Mehr Informationen unter www.crossroads.com
© 2013 Crossroads Systems, Inc. Crossroads, StrongBox, ReadVerify, and RVA are registered trademarks of Crossroads Systems, Inc. Crossroads Systems, ArchiveVerify, and SPHiNX are trademarks of
Crossroads Systems, Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
SB_DS_01272015_EUR_GER
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
2 367 KB
Tags
1/--Seiten
melden