close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anschreiben an die Betriebe Praktikum 2015

EinbettenHerunterladen
Gymnasium Heißen
mit bilingualem deutsch-englischen Zweig
Kleiststraße 50
45472 Mülheim an der Ruhr
FAX
0208/ 455 4080
0208/ 455 4089
Mülheim an der Ruhr, den 18.09.2015
An die Praktikumsbetriebe
Schülerbetriebspraktikum 2015 vom 14.09.2015 bis zum 02.10.2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
auch im Schuljahr 2014/2015 wird wieder ein dreiwöchiges schulisches Betriebspraktikum für
Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Heißen stattfinden. Zur
Förderung ihrer Selbstständigkeit sind unsere Schülerinnen und Schüler verpflichtet, sich selbst
um einen entsprechenden Praktikumsplatz zu bewerben. Wir bitten Sie, das Anliegen unserer
Schülerinnen und Schüler, in Ihrem Unternehmen/Betrieb bzw. in Ihrer Einrichtung ein
Praktikum absolvieren zu dürfen, zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit, bei Ihnen das Betriebspraktikum antreten zu können, zu eröffnen. In diesem Fall bedanken wir uns sehr für Ihre
Bereitschaft, unsere Bildungsarbeit zu unterstützen, und möchten Ihnen einige Hinweise zur
Praktikumsdurchführung geben.
Das Schülerbetriebspraktikum ist eine Schulveranstaltung, durch die die Schüler Einblick in
die Anforderungen am Arbeitsplatz erhalten sollen. Die Schüler sollen hierdurch ihr Blickfeld
über den Schulalltag hinaus erweitern. Ein realistischer Vergleich der Anforderungen in Schule
und Beruf soll gefördert werden. Eine gezielte Vorbereitung auf einen bestimmten Beruf ist
dagegen nicht beabsichtigt.
Die Schüler sind über die Schule in der gesetzlichen Unfallversicherung (Rheinischer Gemeinde-Unfallversicherungs-Verband) versichert. Bei Sach- und Vermögensschäden, die durch
einen Praktikanten verursacht sind, besteht durch den Schulträger Haftpflicht-VersicherungsSchutz. Den Schülern ist das Führen von Kraftfahrzeugen verboten.
Wir bitten Sie, für die Durchführung des Praktikums einen Ihrer Mitarbeiter als verantwortlichen Betreuer im Rückmeldebogen zu benennen. Von Seiten der Schule wird für die Praktikanten Ihres Betriebes noch ein Betreuungslehrer bestimmt. Dieser wird sich zu Beginn des
Praktikums mit Ihnen in Verbindung setzen. Er wird - nach Absprache mit Ihnen - die Schüler
während der Praktikumszeit ein- bis zweimal in Ihrem Betrieb besuchen.
Bei Verstößen durch Praktikanten setzen Sie sich bitte sofort mit unserem Betreuungslehrer
in Verbindung.
Wir würden uns freuen, wenn Sie den Schülern bei der Erstellung ihres Praktikumberichts
helfen und ihnen nach Abschluss des Betriebspraktikums eine Bescheinigung ausstellen könnten.
Mit freundlichen Grüßen
Frau Dr. Leistritz, Schulleiterin, und
Herr Dr. Puth, Koordinator des Praktikums
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
41 KB
Tags
1/--Seiten
melden