close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhouse-Seminar durch.

EinbettenHerunterladen
Nutzen durch den Einsatz
der Wertanalyse
Programm
Programm
Wertanalyse Modul 3
Wertanalyse Modul 3
Vertiefung der Programme aus dem WA/VMLehrgang Modul 2 in Bezug auf folgende Punkte:
- WA-Objekt-Auswahl
- WA-Objekt-Vorbereitung
- WA-Methodik
- WA-Methoden-Instrumente
- WA-Teamarbeit
- WA-Organisation
Besprechung und Bewertung der Projektstudien
Potentialanalyse zu den Projektstudien
Prüfungsfragen
Abschluss-Diskussion
Seminarziel/ Seminarinhalt
Aufwand
Konventionelle
Vorgehensweise
Einsparungspotenzial
durch Methodeneinsatz
Wertgestaltung
(Value Engineering)
Wertverbesserung
Die Teilnehmer werden in drei systematisch aufeinander
aufbauenden Lehrgans-Modulen vom Wertanalyse/Value
Management-Interessierten zum zertifizierten Wertanalytiker
VDI ausgebildet.
In dem Lehrgans-Modul 3 werden folgende Wissensinhalte
vertiefend vermittelt und abschließend geprüft:
(Value Improvement)
Wertanalytische
Vorgehensweise



Planungsphase
Produktionsphase
Zeit
Inbetriebnahme
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und
Mitarbeiter aus allen Abteilungen.
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Seminarplatz. Die
Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Personen begrenzt.






Referent
Prof. Dipl.-Ing. (FH) Erich Sigel
Geschäftsführer
Sigel Managementmethoden GmbH
Honorarprofessor an der Hochschule Ulm
Wertanalyse-Lehrbeauftragter (VDI-GSP)
Value Management Professional (PVM)
und Value Management Trainer (TVM)
Dieses Seminar führen wir für Sie auch als
Inhouse-Seminar durch.
Dabei kann der Schulungsinhalt ganz
speziell auf Ihre jeweilige Unternehmenssituation abgestimmt werden.
Haben Sie Interesse? – Melden Sie sich!



Bilden und Managen von WA/VM-Teams
Menschliche Dynamik im WA/VM-Team
beherrschen
Kommunikation mit internen und externen Kunden
führen
WA/VM-Projekt definieren und planen
WA/VM-Methoden-Instrumente ergebnisorientiert in
der Projektarbeit anwenden
Methodisches WA/VM-Vorgehen in der praktischen
Projektarbeit beherrschen und nachweisen
Managen von Überschneidungen mit anderen
Projekten und Aktivitäten
Verstehen, wie Geschäftsziele innerhalb der
Firmenstrategie Berücksichtigung finden
Kontinuierliche Verbesserung von Erfahrung fördern
durch permanentes Lernen
Planen, Durchführen und Realisieren von WA/VMProjekten beherrschen
Wertkultur in der Organisation fördern.




Seminar- Abschluss
Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Teilnehmer
eigenverantwortlich in der Lage, unternehmensinterne
WA/VM-Projekt methodisch zu betreuen, moderativ zu
steuern und koordinativ zu planen und zu organisieren.
Während des Lehrgangs werden Prüfungen durchgeführt, die
in stoffliche Verständnisfragen und in Befähigungstests für
projektorientierte Fallstudien aufgeteilt sind.
Das Zertifikat „Wertanalytiker VDI“ wird an diejenigen
Teilnehmer vergeben, die die Abschluss-Prüfung erfolgreich
bestehen.
Unabhängig davon erhalten alle Lehrgansteilnehmer eine
WA/VM-Modul
3-Teilnahmebescheinigung,
die
zur
Beantragung der Zertifizierung zum Professional Value
Manager (PVM) nach EN 12973 erforderlich ist.
Voraussetzungen
Für die Seminar-Teilnahme am WA/VM Modul 3
Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

Teilnahme-Bescheinigungen für WA/VM Lehrgänge
Modul 1 und Modul 2

Durchführung einer WA-Projektstudie mit Vorlage
einer entsprechenden Projekt-Dokumentation in
zweifacher Ausfertigung.
Die Projektstudie sollte sich auf ein frei wählbares
Wertanalyse-Projekt aus der Unternehmenspraxis beziehen,
wobei das Objekt entweder ein Produkt oder ein Prozess sein
kann. Während des Lehrgangs wird u.a. an den ProjektStudien gearbeitet.
Seminar- Nutzen
Die erfolgreiche Teilnahme an den drei Lehrgangsmodulen
und der Abschluss zum Wertanalytiker VDI hat folgende
Vorteile:
Für die Teilnehmer: Wissens- und Kompetenz-Erweiterung
für
das
eigenverantwortliche
methodische
Führen,
Koordinieren und Moderieren von Projekten mit komplexen
Themen.
Für die Unternehmen: Schaffung von Effizienz, Innovation
und
Marktchancen
für
Produkte,
Prozesse
und
Dienstleistungen.
Wertanalyse
Wertanalyse ist eine analytische Methode zur Reduzierung
von Kosten und Aufwendungen an Produkten oder
Dienstleistungen ohne Beeinträchtigung der Qualität, der
Zuverlässigkeit und der Marktfähigkeit.
Außer zur Nachbesserung und Neuentwicklung von
Produkten
wird
Wertanalyse
verstärkt
auch
im
administrativen und organisatorischen Bereich eingesetzt.
Wertanalyse ist auch in der öffentlichen Verwaltung
einsetzbar!
Unser Unternehmen
Sigel Managementmethoden ist ein mittelständisches
Beratungsunternehmen,
Gründungsjahr
1987,
Geschäftsführer ist Prof. Dipl.-Ing. (FH) Erich Sigel
Wir beraten Sie von der Konzeption bis zur
Umsetzung!
Unsere Leistungen bieten wir für die Industrie, den
Dienstleistungsbereich, das Handwerk und die
Verwaltung an.
Unsere Berater verfügen über hohe methodische und
soziale Kompetenz mit langjähriger Industrie- und
Führungserfahrung,
die
sie
in
unseren
Schulungsmaßnahmen (Seminare, Workshops und
Kolloquien) weitergeben.
Anmeldung










Geschäftsprozessoptimierung
Projektmanagement
Wertanalyse/Value Management
Verbesserungsanalyse
Kennzahlen und Entgeltfindung
ERA-Arbeitsbewertung
Montageanalyse, Gruppenarbeit
KVP/Kaizen, Produktkostensenkung
Kostenanpassung in öffentlicher
Verwaltung
Projektleiter auf Zeit
Wertanalytiker VDI
- VDI Ausbildungs-Modul 3 –
oder Mail: c.reiter@sigel-management.de
Termine
26./27./28. Februar
03./04./05. Juni
15./16./17. Oktober
10./11./12. Dezember
Zum zertifizierten Wertanalytiker VDI
2014
2014
2014
2014
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn
Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für diese praxisnahe
Veranstaltung beträgt einschließlich Vortragsmanuskripte, Mittagessen und Erfrischungen für:
je Teilnehmer 3-tägig
Preise zzgl. MwSt.
Kirchheim/Teck am:
26./27./28. Februar 2014
03./04./05. Juni 2014
15./16./17. Oktober 2014
10./11./12. Dezember 2014
€ 1.190,00
Stornierung/
Rücktritt
Lean Methoden / Tools
ist die Entwicklung, Abarbeitung und Realisierung
unternehmensspezifischer
Problemlösungen
im
interdisziplinären Team.
Auf diesen Gebieten führen wir Beratungs-leistungen
und Schulungen (auch firmenintern) durch:
Value Management
Bitte melden Sie sich an unter:
Sigel Managementmethoden GmbH
Jesinger Straße 65
D-73230 Kirchheim/Teck
Tel.
0 70 21 / 4 20 54
Fax
0 70 21 / 7 18 84
Internet : http://www.sigel-management.de/seminare.htm
Bei
Abmeldung
vor dem
Anmeldeschluss
berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von
€ 50,00. Bei Absage nach dem Anmeldeschluss
wird die gesamte Gebühr fällig und der Teilnehmer
erhält unaufgefordert das Seminarhandbuch der
Veranstaltung.
Seminar
Anfahrt Skizze:
und Workshop
Eine Veranstaltung von
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
461 KB
Tags
1/--Seiten
melden