close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fachtag

EinbettenHerunterladen
Organisationshinweise
Ihr Weg zu uns
Herzliche Einladung
Anreise mit dem Auto
Anmeldung
Wir bitten Sie, sich per E-Mail mit ensprechenden
Workshopwunsch bis 20.3.2015 anzumelden. Teilen
Sie bitte mit, wenn Sie eine Anmeldebestätigung benötigen und ob Sie an der Klinikbesichtigung teilnehmen möchten.
Katastrophenschutz@sjk.de
Für Rückfragen:
Das Asklepios Fachklinikum Brandenburg liegt am
westlichen Stadtrand von Brandenburg an der Havel
an der B1. Aus Richtung Genthin befindet sich die
Zufahrt noch vor dem Ortseingangsschild, aus Richtung
Brandenburg hinter dem Ortsausgang. Das Klinikum ist
ausgeschildert. Aus Richtung Rathenow über die B 102
kommend, nehmen Sie den Weg in Richtung Görden.
Bitte beachten Sie, dass der südliche Eingang zum
Krankenhausgelände (B 1, Einfahrt an der Total-Tankstelle) Versorgungsfahrzeugen vorbehalten ist! Auch
hier ist ein Parkplatz vorhanden.
Monique Wenzel, Tel. 030 / 7882 - 4031
Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 20.–  erhoben. Die Gebühr wird an der Tageskasse entrichtet.
Parkplätze
Parkplätze stehen im Eingangsbereich der Klinik zur
Verfügung.
Verpflegung
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Eine Klinikbesichtigung ist nach 15.45 Uhr möglich.
Anschrift
Asklepios Fachklinik Brandenburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charite
Anton-Saefkow-Allee 2
14772 Brandenburg an der Havel
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Linie 1 bringt Sie in ca. 25 Minuten vom Hauptbahnhof fast bis vor die Haustür unseres Klinikums (Haltestelle „Asklepios Fachklinik“). Wenn Sie aus Richtung
Rathenow anreisen, steigen Sie am Bahnhof Görden
aus und nehmen die Straßenbahn Linie 1 in Richtung
Anton-Saefkow-Allee bis zur Haltestelle „Asklepios
Fachklinik“ (ca. 5 Minuten).
11. Regionale Fachtagung
des Pflege- und
Erziehungsdienstes
17. April 2015, 10.30 bis 16.00 Uhr,
Asklepios Fachklinik Brandenburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charite
in Zusammenarbeit mit dem „Förderverein für die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflege- und
Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer
Kliniken und Abteilungen der
Länder Berlin, Brandenburg und Sachsen e.V.“
Einladung
Programm
Programm
Grußwort
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aller
Berufsgruppen der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Der Förderverein Berlin, Brandenburg, Sachsen e.V.
steht für die Ausbildung zur Fachkraft für Kinderund Jugendpsychiatrie. Der jährliche Fachtag bietet
neben Vorträgen und Workshops insbesondere
die Möglichkeit für den regen Austausch und für
interessante Fachdiskussionen. Man schaut mal über
den Tellerrand hinaus und nimmt vielleicht die eine
oder andere Anregung für seine Arbeit in die eigene
Klinik mit. In nur wenigen anderen Fachbereichen
wird derart multiprofessionell und berufsübergreifend
gearbeitet wie in der KJP. Das gilt es zu fördern und
zu erhalten. Eine bunte Mischung an Workshops
bietet Neues für alle Interessenslagen. Ich würde mich
freuen, Sie zahlreich zum Fachtag in der Asklepios
Fachklinik Brandenburg begrüßen zu dürfen.
10.30 Uhr
Begrüßung
Monique Wenzel, Vorsitzende
des Fördervereins
10.45 ‑ 12.00 Uhr
Sexueller Missbrauch
mittels digitaler Medien
Herausvorderung
für Prävention
und Intervention
Anschließend Diskussion
Julia von Weiler, Innocence in
Danger e.V.
12.00 ‑ 12.30 Uhr
Kinderschutz in der KJP
Beate Borstel, DiplomSozialpädagogin /-arbeiterin,
St. Joseph Krankenhaus
Tempelhof
Einen informativen und anregenden Tag wünscht
Ihnen
12.30 ‑ 13.30 Uhr
Monique Wenzel
Vorsitzende des Fördervereins Berlin, Brandenburg,
Sachsen e.V.
Frau Tiedemann,
Pflegedienstleitung
Asklepiosklinik
Pause
Workshops
Bitte wählen Sie vor der Anmeldung aus!
Alle Workshops finden in der Zeit von 13.30 bis
15.30 Uhr statt.
1. Väter und geschlechterreflektierte Pädagogik
R. Gärtner, Diplompädagoge, sozialpädagogische
Familienhilfe
2.Kinderjoga
Tamara Tyblewski, Diplompädagogin,
Kinderjogalehrerin, St. Joseph Krankenhaus
Tempelhof
3. Timeout-Räume: Chancen, Risiken,
Rechtsgrundlagen
Andrea Kohl, Abteilungsleitung Pflege KJP
Asklepiosklinik
4. Erlebnispädagogik in der KJP
Donald Schiemann, Diplomsozialpädagoge,
Erlebnispädagoge, St. Joseph Krankenhaus
Tempelhof
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
172 KB
Tags
1/--Seiten
melden