close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Echo von Medjugorje - Miriam

EinbettenHerunterladen
Ohne der kirchlichen Entscheidung vorgreifen zu wollen, veröffentlichen wir im
Echo von Medjugorje
Botschaften und Informationen
332
Februar 2015
Monatsbotschaft der Gottesmutter Maria, der „Königin des Friedens“
an die Seherin Marija Pavlović-Lunetti vom 25. Januar 2015
„Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch auf, lebt eure Berufung
im Gebet. Jetzt, wie nie zuvor, will Satan mit seinem ansteckenden Wind des Hasses und des Unfriedens den Menschen und seine Seele ersticken. In vielen Herzen gibt es keine Freude, weil
es Gott und das Gebet nicht gibt. Hass und Krieg wachsen von
Tag zu Tag. Meine lieben Kinder, ich rufe euch auf, beginnt erneut mit Begeisterung den Weg der Heiligkeit und der Liebe, denn ich bin
deshalb zu euch gekommen. Lasst uns gemeinsam Liebe und Vergebung
sein für all jene, die wissen und die nur mit menschlicher Liebe lieben wollen und nicht mit der
unermesslichen Liebe Gottes, zu der Gott euch aufruft. Meine lieben Kinder, möge die Hoffnung
auf ein besseres Morgen immer in eurem Herzen sein. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“
Zurück zu den Wurzeln
Die Gottesmutter will gewiss keine EndzeitAngst schüren, sondern sie bestärkt uns darin,
„zurück zu den Wurzeln“ zu gehen – zurück
zur ersten Begeisterung, mit der die Urchristen den Weg der Heiligkeit und Liebe gingen.
Wir dürfen nicht vergessen, dass Liebe und
Heiligkeit wie ein Eisbrecher sind in der Welt,
die durch Hass und Unversöhntheit in eine
Eiszeit gefallen zu sein scheint. Wir sind nicht
hilflos, sondern wir sind gefragt: Auf unser
Beten, Lieben und Vergeben kommt es an!
Andere anstecken
Krisen und Krieg pflastern seit jeher den Weg
der Menschen. Doch die kleine Schar der 12
Apostel und 72 Jünger hat die damalige Welt
verändert: „Sie lobten Gott und waren beim
ganzen Volk beliebt. Und der Herr fügte täglich ihrer Gemeinschaft die hinzu, die gerettet
werden sollten“ (Apg 4,47). Es gibt Hoffnung
auf ein besseres Morgen, wenn Gott heute in
unserem Herzen wohnen darf. Der Himmel
zählt auf uns, die Welt braucht uns – weil Gott
durch uns andere anstecken kann und will. bz
Botschaft der Muttergottes vom 2. Januar 2015 an die Seherin Mirjana
„Liebe Kinder! Ich bin hier bei euch als Mutter,
die euch helfen möchte, die Wahrheit zu erkennen. Während ich euer Leben auf der Erde lebte,
hatte ich die Erkenntnis der Wahrheit und damit
ein Stück des Paradieses auf Erden. Deshalb
wünsche ich euch, meinen Kindern, das Gleiche.
Der himmlische Vater möchte reine Herzen, erfüllt von der Erkenntnis der Wahrheit. Er möchte, dass ihr all jene liebt, denen ihr begegnet, weil
auch ich meinen Sohn in euch allen liebe. Dies
ist der Anfang der Erkenntnis der Wahrheit.
Euch werden viele falsche Wahrheiten angeboten. Ihr werdet sie bezwingen mit einem Herzen,
das durch Fasten, Gebet, Buße und das Evangelium gereinigt ist. Das ist die einzige Wahrheit und es ist die Wahrheit, die euch mein
Sohn hinterlassen hat. Ihr müsst das nicht so
viel hinterfragen. Von euch wird ersucht, zu
lieben und zu geben, wie ich es
tat. Meine Kinder, wenn ihr liebt,
wird euer Herz ein Zuhause sein
für meinen Sohn und mich, und
die Worte meines Sohnes der
Leitfaden in eurem Leben. Meine Kinder, ich werde euch, die
Apostel der Liebe, benutzen, um
all meinen Kindern zu helfen, damit sie die
Wahrheit erkennen.
Meine Kinder, ich habe immer für die Kirche
meines Sohnes gebetet, so erbitte ich das Gleiche
von euch. Betet, dass eure Hirten mit der Liebe
meines Sohnes erstrahlen. Ich danke euch.“
Pilgerreisen nach Medjugorje
Renate u. Rudolf Richter • Schützenstr. 20
D-30890 Barsinghausen, % 0 51 05 / 6 14 66
28.9.–5.10.15 (Flug Hannover – Split)
Gregor Jakobs • Neue Grabenstr. 40
D-32657 Lemgo, % 0 52 61 / 39 49
14.–21.4.15 (Bus, Zwischenübern., Priester)
Reisewelt Teiser & Hüter • Fuldaer Str. 2
D-36119 Neuhof, % 0 66 55 / 96 09 - 52
6.–13.6. • 19.–26.9.15 (Flüge)
Marlies Deutsch • Leharstr. 6
D-41517 Grevenbroich, % 0 21 81 / 28 24 61
24.–31.3., 5.–12., 12.–19.5., 15.–22., 22.–29.9.15 (Flüge/Köln, Priester)
Medjugorje-Verein Kevelaer • Friedrichstr. 58
D-45525 Hattingen, % 0 23 24 / 6 84 91 15
7.–14.4., 23.–30.7., 30.7.–6.8., 8.–15.10.15 (Flüge/Priester)
Sabine Polte • Fedor-Sommer-Str. 2A
D-46325 Borken, % 0 28 61 / 6 49 29
21.–29.4.15 (Bus, Priester, Zw.übern.)
Familie Ratajczyk • Spellener Str. 6
D-47495 Rheinberg, % 0 28 02 / 30 00
19.–26.5. • 8.–15.9.15 (Flüge Köln/Bonn–Sarajewo)
Mathilde Holtmann • Erblandstr. 4
D-48369 Saerbeck, % 0 25 74 / 16 75
14.–21.4.15 (Flug) • 30.7.–7.8. • 2.–10.10.15 (Bus, Priester)
Claudia u. Werner Börsting • Zum Rotering 12
D-48683 Ahaus, % 0170 / 3 44 92 58
22.9.–1.10.15 (Bus, Zw.übern., Priester)
Medjugorjekreis Köln • A.-Nobel-Str. 30
D-51145 Köln, % 0 22 03 / 3 56 63
10.–19.5. (Bus) • 12.–19.5. • 26.5.–2.6. • 20.–27.6.15 (Flüge)
Radegund Jung • Bahnhofstr. 5
D-52159 Roetgen, % 0 24 71 / 23 68
20.–27.4. • 11.–18.7.15 (Flüge, Priester)
Vera u. Zvonimir Jelacic • Hellbergblick 1
D-55606 Hochstetten-Dhaun, % 0 67 52 / 23 86
4.–11.5.15 (Flug Hahn/Zadar, Priester)
Marlies Spissinger • Hauptstr. 98
D-76596 Forbach, % 0 72 28 / 10 98
29.6.–6.7.15 (Flug Stuttgart/Split, mit P. H.-J. Hubka)
Susanne Seemann • Neusalzer Str. 4
D-77833 Ottersweier, % 0 72 23 /2 62 92
19.–26.9.15 (Flug Frankfurt)
Walter Koch • Am Wiesenhof 12
D-78087 Mönchweiler, % 0 77 21 / 7 20 47
6.–14.6. • 29.8.–6.9.15 (Bus, Zw.übern.)
Gebetsmeinung und
Missionsgebetsmeinung
im Februar 2015
› Gefängnisse. Für einen Neuanfang eines Lebens in
Würde.
› Die Geschiedenen. Um Aufnahme und Hilfe in den
christlichen Gemeinden.
Sonja Ketterer • Schmittenbach 10
D-79271 St. Peter, % 0 76 60 / 94 11 94
22.5.–30.5.15 (Bus, Priester)
Familie Tyroller • Asbacher Str. 12
D-85250 Altomünster, % 0 82 54 / 85 69
10.–16.5. • 23.–29.8.15 (Bus, Priester, Zusteigmögl.)
Friedbert Immler • Akamser Str. 5
D-87509 Immenstadt, % 0 83 79 / 76 62
8.3.–14.3. • 6.–12.4. • 5.–11.5.15 (Bus, Priester)
Peter Stankowitsch • Edensbach 40
D-88289 Waldburg, % 0 75 29 / 72 43
5.–12.9.15 (Bus)
Winfried Alber • Schönenbergstr. 14
D-88361 Altshausen, % 0 75 84 / 92 36 80
30.5.–6.6.15 (Bus, Zw.übern.)
Medjugorje-Deutschland e.V. • Raingasse 5
D-89284 Pfaffenhofen-Beuren, % 0 73 02 / 40 81
9.–16.4. • 25.–30.4. • 2.–7.5. • 16.–23.5.15 (Flüge)
6.–12.4. • 31.7.–7.8. • 28.12.15–3.1.16 (Bus)
Franziskus Pilgerreisen • Römerbergstr. 46
D-91809 Konstein, % 0 84 27 / 98 59 48 - 1
6/7.–10/11.4.15 (Bus)
Leo Rötting • Hellmitzheimer Straße 14
D-97346 Iphofen -Dornheim, % 0 93 26 /10 38
6.–12.4. • 4.–10.10.15 (Bus, Priester)
Pilgerfahrt zum Grabtuch von Turin
5.–7.6.15; D-70098 Freiburg, im Reisebus mit
Priester und Besuch weiterer Gnadenstätten.
Info: Andreas Bemerburg, % 0 76 42 / 6 87 94 74
Gemeinsam wöchentlich den
Medjugorje Rosenkranz beten und sich über
Skype online zuschalten.
Termine per Email vereinbar unter:
arbeiten-von-zuhause-aus@web.de
Frau Rüdel
Aktuelle Termine
Gebet und Bibelkreis mit P. Viktor
13.2.15; D-51588 Nümbrecht, In den Fluren 5, 15 Uhr
Info: Margret Schildwächter, % 0 22 93 / 81 54 28
Fatimatage in Marienberg-Burghausen
13.2., 13.3., 13.4.15; D-84489 Burghausen, 18 Uhr
Info: Andreas Hell, % 0 86 71 / 3 07 01 69
Geistl. Tage für Familien, Jugend, Ehemänner
9.–12.3.15; mit Pfr. Konrad Sterninger
20.–22.3.15; mit P. Clemens Maria Koffler
23.–27.3.15; mit Pfr. Gianfranco Verri
D-88145 Wigratzbad; Kirchstraße 18
Info: Sekretariat, % 0 83 85 / 9 20 70
Krankenandachten mit Pfr. A. Franck
15.2., 15.3., 19.4., 24.5.15; LU-9370 Gilsdorf
13.–17.2., 27.2.–1.3., 12.–15.3.15; D-84098 Hohenthann Info: Maria Chira, % 02 02 / 57 13 83
Info: Familie mit Christus, % 0 87 84 / 2 78
Exerzitien m. Sr. Valappila u. Pfr. M. Huber
16.–20.2.15; Vaalbeck, Centr. La Foresta, Belgien
Haus St. Ulrich – Hochaltingen
D
-86742 Fremdingen, St. Ulrich-Str. 4
9.–13.3.15; Schönstattzentrum München-Solln.
13.–16.2.15; mit Diakon Bernhard Speicher UAC Info: Sekretariat, % 0 60 56 / 74 04 47
14.2.15; mit P. H. Buob, B. Huber u. Team
Lobpreis-Gottesdienste Rosenheim
14.–17.2.15; mit P. H. Buob, B. Huber u. Team
D-83022 Rosenheim-Aising, Stephanuskirche
18.–22.2.15; mit P. Hans Buob SAC und Team 20.2.15; mit Vikar Roider, Pfr. Zach
23.–28.2.15; mit H. Strickerschmidt u. P. W. Dutzi 27.2., 27.3.15; mit Pfr. Strasser
27.2.–1.3.15; mit P. H. Buob, B. Huber, M. Ehrenreich 20., 21.3., 20.6.15; P. G. Wiedemann
1.3.15; mit P. H. Buob, B. Huber u. Team
17.4.15; mit Kapl. Hilger
1.–7.3.15; mit Mag. John Reves, Salzburg
24.4.15; mit Pfr. Westermeier
3.–7.3.15; mit P. Andreas Bonenberger, Salzburg Info: Josefine Menne, % 0 80 31 / 6 58 33
7.3.15; mit P. Hans Buob SAC, Barbara Huber UAC
Gemeinschaft der Seligpreisungen
9.–12.3.15; mit Barbara Huber UAC u. Team
D-47589 Uedem; Ostwall 5
10.–15.3.15; mit P. Winfried Kruac OSFS
20.–22.2.15; Wochenendseminar
11.–15.3.15; mit Urs u. Monika Hofmann UAC
9.–15.3.; 2.–5.4.; 12.4.; 22.–24.5.15 Exerzitien
11.–15.3.15; mit Pfr. Reinhard Wank UAC
21.2., 21.3., 25.4., 30.5.15 Medjugorje-Samstage
13.–15.3.15; mit Pfr. Mario Kawollek u. a.
1.3., 3.5., 14.6., 5.7.15 Offener Sonntag
Info: Sekretariat, % 0 90 86 / 2 21
Info: Herz-Jesu-Kloster, % 0 28 25 / 53 58 71
Exerzitien mit P. Dr. Joseph Vadakkel
13.–15.2.15; D-61462 Königstein, Ursulinenkloster
Info: Sr. Maria Paula, % 0 61 74 / 93 81 - 10 (Zentr.)
Monatlicher Medjugorje-Gebetsabend
13.2., 13.3., 10.4., 15.5., 21.6., 10.7.15; D-42553 Velbert
Info: P. Bernardin Schröder, % 0 20 53 / 93 18 14
24. Freckenhorster Marientagung
14.–17.2.15; D-48231 Warendorf-Freckenhorst,
Am Hagen 1, Landvolkshochschule, ab 14.30 Uhr
Info: LVHS, % 0 25 81 / 94 58 - 237
Einkehrtage im Kloster Brandenburg
D-89165 Dietenheim-Regglisweiler
14.2.15; mit Wolfgang Bantle
27.2.–1.3.15; mit P. Mathew Kakkattupilly V.C.
13.–15.3.15; mit P. Paulus Maria Tautz CFR
Info: Sekretariat, % 0 73 47 / 9 55 - 0
Exerzitien und Seminare in Wigratzbad
27.2.–1.3.15; mit Msgr. Christoph Casetti
3.–6.3.15; mit Pfr. Bernhard Kügler
7.3.15; mit Thomas Alber
Franziskanisch-Charismatische Exerzitien
CH-8597 Landschlacht am Bodensee
20.–22.2.15; mit P. L. Wetterich, Pfr. W. Fimm
Info: Willi u. Lore Röder, % 00 41 (0) 7 16 / 72 27 67
Akita – Maria spricht in Japan
Beatrix Zureich
Ablauf der Ereignisse, alle Botschaften Mariens, die Heilung der Seherin Sr. Agnes und
Mariens Warnung vor Katastrophen – ein
Überblick über die kirchl. anerkannten Botschaften aus Japan (1973–1981).
64 Seiten, geheftet; € 3,–
Brot und Wein
Pfr. Ulrich Engel
Antworten eines Priesters, der versucht,
die Tiefe und Mystik der Gaben von Brot
und Wein auszuloten, die in den Leib und
das Blut Christi verwandelt werden.
96 Seiten, broschiert; € 5,50
Marianisch-charismatischer Einkehrtag
Sie
itte an
Eine B
Liebe Leserin, lieber Leser!
Dieser Ausgabe liegt ein Überweisungsformular bei,
um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich durch eine
Spende an den Kosten für das Echo zu beteiligen.
Die Kosten für die Herstellung und zwölfmalige Zusendung im Jahr belaufen sich auf:
1 Expl.
D 10,–  30–  50 Expl. D 28,–
2 Expl.
D 14,–  60–200 Expl. D 34,–
3–25 Expl.
D 20,– über 200 Expl. D 40,–
Allen bisherigen und zukünftigen Spendern sagen
wir ein herzliches Vergelt’s Gott!
D-56179 Vallendar-Schönstatt
21.2.15; mit Pfr. Christoph u. Michaela Heinzen
Info: Jurek Kukula, % 02 28 / 68 05 34
Gebetsabende in Neuss-Gnadental
21.2., 21.3.15; D-41468 Neuss; St. Konrad
Info: H.-P. Hansen, % 0 21 31 / 10 33 44
Einkehrtage mit Pfr. Fritz May
21.2., 28.3., 11.4., 23.5.15; D-41540 Knechtsteden
Info: Marlies Deutsch, % 0 21 81 / 28 24 61
Seminar mit P. Dr. Ivo Pavic OFM
24.–26.2.15; D-96231 Bad Staffelstein
Info: Hanne Dinkel, % 0 95 73 / 65 79 (19–21 Uhr)
Gebetstreffen in Marpingen
26.2., 20.3.15; D-66646 Marpingen, Marienkapelle
Info: Werner Ehl, % 0 68 31 / 7 82 07
Glaubensseminar mit P. Ciril Cˇuš
6.–8.3.15; 84149 Velden a. d. Vils; Kirchplatz 2
Info: Andreas Hell, % 0 86 71 / 3 07 01 69
Gebetswache der KMW auf dem Lindenberg
Vergebung
Sr. Mary Usha SND
Diese Kleinschrift erläutert anhand vieler Beispiele, wie man Schritt für Schritt
zur Vergebung gelangen kann und was
zur inneren Heilung führt. Mit Heilungs-,
Segnungs- und Befreiungsgebeten sowie einer Hl.-Geist-Litanei. Bestseller!
48 Seiten, geheftet; € 2,–
7.–14.3.15; D-79271 St. Peter/Schwarzwald
Info: Harald Scheuble, % 0 77 54 / 12 79
Exerzitien mit P. Georg Parekandathil
Medjugorje
Kurzbericht
D-55471 Ravengiersburg
13.–15.3., 29.–31.5.15; Vinzentiner Gebetszentrum
Info: Josefine Heich, % 0 65 44 / 242
Heilungsgebet mit P. Tom Mulanjanany V.C.
15.3.15; D-86685 Huisheim; St. Vitus, 15 Uhr
Info: Fam. Mederle, % 01 60 / 92 75 63 70
„Tage der Barmherzigkeit“ m. Pfr. P. Kremer
17.3., 28.4., 16.6.15; D-47805 Krefeld, St. Johann
Info: Hans-Peter Grafen, % 0 21 56 / 6 01 58
24.–31.3.15; Medjugorje; Haus Domus Pacis
Info: Marlies Deutsch, % 0 21 81 / 28 24 61
Gebetstag zum Fest „Verkündigung des Herrn“
21.3.2015, D-31228 Telgte, P. B. Schröder u. P. Stanislaus
Info: Medjugorje-Verein Kevelaer, % 0 23 24 / 68 49-115
Vortrag mit Hubert Liebherr
15.4.15; F-67500 Marienthal-Hagenau,
1. Place de la Basilique, Foyer St. Joseph
Info: Lucienne Haibach, % 00 33 - 3 88 / 09 08 23
Gebetstage mit Alan Ames im April/Mai
24.4.–6.5.15; Niederlande, Deutschland, Schweiz
Info: Miriam-Verlag, % 0 77 45 / 92 98 - 30
Ihre freiwillige Spende für das »Echo« überweisen Sie bitte auf das Konto des Miriam-Verlags:
Postbank Karlsruhe: Nr. 309 500 754; BLZ 660 100 75
IBAN: DE25 6601 0075 0309 5007 54 · BIC: PBNKDEFF
:
Dieser bebilderte Kurzbericht beschreibt
die Anfänge sowie den Inhalt der bisherigen Botschaften, porträtiert die Seher,
nennt die Früchte und geht auf die Stellungnahme der Kirche ein. Besonders geeignet
für Reisegruppen und alle, die einen ersten
Eindruck gewinnen möchten.
64 Seiten, geheftet; € 3,–
Medjugorje
in Bild und Text
Markus Held
Bildband mit Fotos aus der Anfangszeit
der Erscheinungen. Die Texte
geben einen Überblick über das
Geschehen und enthalten viele
Botschaften der Gottesmutter.
Dieser Bildband ist ein Klassiker
und eignet sich für alle, die wissen
möchten, „wie alles begann“.
72 Seiten, 40 Farbbilder,
21 x 21 cm, Hardcover; € 5,–
Das »Echo« erscheint monatlich im:
Miriam -Verlag D-79798 Jestetten
% 0 77 45/92 98 -30; Fax: 0 77 45/ 92 98 59
E-Mail: info@miriam-verlag.de
Internet: www.miriam-verlag.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 016 KB
Tags
1/--Seiten
melden