close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

06.02.2015 - Gemeinde Mühlingen

EinbettenHerunterladen
Telefon 07775-9303-0
Telefax 07775-9303-19
eMail: rathaus@muehlingen.de
Internet: www.muehlingen.de
31. Jahrgang • Freitag, den 06. Februar 2015 • Nummer 06
Amtsblatt
Seite 2
Freitag, den 06. Februar 2015
Öffnungszeiten des Rathauses über
Fastnacht
Am Schmotzige Dunschdig ist das Rathaus nur für Notfälle beschränkt besetzt, gegen 11.00 Uhr ist Rathausübernahme durch
die Narren, danach ist das Rathaus geschlossen!
Am Rosenmontag ist das Rathaus komplett geschlossen und
am Fasnachtsdienstag ist das Rathaus nachmittags wegen Fasnachtsurlaub geschlossen.
Mühlingen
Bitte den fälligen Zahlungstermin für die
Vorauszahlung Grundsteuer und
Gewerbesteuer 15. Februar 2015 beachten!
Alle, die der Gemeinde keine Abbuchungsermächtigung für die
Grundsteuer und Gewerbesteuer erteilt haben, machen wir darauf
aufmerksam, dass die nächsten Raten am 15. Februar 2015 fällig
sind.
Um Ihnen unnötige Mahngebühren und Säumniszuschläge zu ersparen, bitten wir Sie, die Zahlung rechtzeitig zu veranlassen
Vorgezogener Redaktionsschluss
wegen dem Schmutzigen Dunstig ist der Redaktionsschluss für
die KW 7 bereits am Dienstag, 10.02.2015 um 12.00 Uhr.
Wir bitten um Beachtung!!!
Wichtige Adressen und Rufnummern
Not- und Hilfsdienste
Rathaus Mühlingen
Internet: http://www.muehlingen.de
e-mail: rathaus@muehlingen.de
Im Göhren 2
Zentrale
9303- 0
Fax
9303-19
Frau Rettig
9303-11
rathaus@muehlingen.de
Standesamt/Passamt/Vorzimmer BM
Herr Jüppner
9303-12
b@muehlingen.de
Bürgermeister
Frau Zoretic
9303-13
gemeindekasse@muehlingen.de
Gemeindekasse
Herr Beck
9303-14
rechnungsamt@muehlingen.de
Rechnungsamt
Herr Sinn
9303-15
hauptamt@muehlingen.de
Grundbuch-/Haupt-/Bauamt
Frau Amann
9303-16
meldeamt@muehlingen.de
Einwohnermelde-/Sozialamt/Renten
Rathaussprechzeiten:
Mo. bis Do. 08.00 – 12.00 Uhr
Di. 13.30 – 18.00 Uhr
Mo. und Mi. 13.30 – 16.00 Uhr
Fr. 07.30 – 13.00 Uhr
Strom, kostenlose Störungsnummer
der EnBW Regional AG: 0800 3629-477
Ärzte
Rettungsdienst
112
Ärztlicher
Notfalldienst
0180 5 19292-350
Zahnärztliche
Notrufnummer:
0180 3 222 555-25
Standort Mühlingen – Hauptstraße 13
Gemeinschaftspraxis Meßkirch Dr. Jürgen Baldischwiler,
Dr. Gabriele Jüppner-Luig,
Marcel Köhler
Tel: 07775/93 999 90
Zentrale Hals-Nasen-Ohren-Notfallpraxis
am Schwarzwald-Baar-Klinikum VillingenSchwenningen (1. OG. Hauptgebäude):
Samstag, Sonntag, Feiertag von 10 bis
20 Uhr (ohne Voranmeldung) (Tel.: 0180519292410)
Kläranlage
Herr Auer
Handynummer:
07775 1357
0172/6284381
Revierförster
Reinhard Brecht
0160/7089057
Tierarzt
Hilfsdienste
Samstag, 07.02.2015
Sonntag, 08.02.2015
Dr. Heim, Stockach
Fleischkontrolleur
Dr. Kreuzer und Dr. Bertsche,
Mühlingen
07771/6 22 22
Katholisches Pfarramt
Herrn Pfarrer Benz
07775/1070
Telefonseelsorge
katholisch:
0800-1110222
evangelisch:
0800-1110111
Jederzeit ein Mensch der zuhört, Anteil
nimmt und beisteht.
Apotheken
Samstag, 07.02.2015
Kloster Apotheke, Pfullendorf
07552/5866
Sonntag, 08.02.2015
Bahnhof Apotheke, Stockach
07771/23 13
Krebskrankenhilfe
Apotheken-Notdienstinder
Unter www.aponet.de oder unter 22833
von jedem Handy ohne Vorwahl (69 ct/Min)
oder kostenlos aus dem deutschen Festnetz unter 0800 00 22833
Wichtige Telefonnummern
Feuerwehr
Polizei / Notruf
Polizeirevier Stockach
Krankenhaus Stockach
Giftnotrufzentrale
Tierkörperbeseitigung
Fa. Protec Orsingen
Wassermeister
Eugen Messmer
(alle Ortsteile
ohne Gallmannsweil)
Georg Renner
(für Gallmannsweil)
07775/511
112
110
07771/9391-0
07771/803-0
0761/270 43 61
07774/93 39-0
Familienplege im ländlichen Raum
Dorfhelferinnenstation Mühlingen
Elisabeth Hengherr
07775 506
Sozialstation
St. Elisabeth Stockach
07775 412
07771 93620
BEKRA, Stockach
07771 4060
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fahrten- und Betreuungsdienst
www.malteser-stockach.de
Stockach
07771 877503
Tagesmütterverein
Landkreis Konstanz e.V.
Radolfzell
07732 820410
info@tagesmuetterverein.info
Hilfe von Haus zu Haus –
Nachbarschaftshilfe e. V.
07775/939643
07775 /7550 oder
0170/3513023
07771/1716
EnBW Stockach
Störung
Service- Tel.
0800/3629477
0800/9 99 99 66
Mühlingen
Aufgrund mehrer Beschwerden weißen
wir auf Folgendes der Polzeiverordung
hin:
POLIZEIVERORDNUNG
Abschnitt 3
Umweltschädliches Verhalten
§ 8 Gefahren durch Tiere
(1) Tiere sind so zu halten und zu beaufsichtigen, dass niemand gefährdet wird.
(2) Das Halten von Raubtieren, Gift- und
Riesenschlangen und ähnlichen Tieren,
die durch ihre Körperkräfte, Gifte oder ihr
Verhalten Personen gefährden können,
ist der Ortspolizeibehörde unverzüglich
anzuzeigen.
(3) Hunde dürfen ohne Begleitung einer
Person, die durch Zuruf auf das Tier einwirken kann, nicht frei herumlaufen. Im
Ortsbereich sind Hunde generell an
der Leine zu führen.
Freitag, den 06. Februar 2015
Seite 3
§ 10 Verunreinigung durch Hunde
Der Halter oder Führer eines Hundes hat
dafür zu sorgen, dass dieser seine Notdurft nicht auf Gehwegen, in Grün- und
Erholungsanlagen oder in fremden Vorgärten verrichtet. Dennoch dort abgelegter Hundekot ist unverzüglich zu beseitigen.
Für unsere Planung bitten wir Sie deshalb,
die Anmeldungen für die Oster-, Pingstund Sommerferien bis spätestens 28. Februar 2015 vorzunehmen.
Ferienbetreuung
Grundschüler
Zimmer für Ihre Gäste!!!
Da viele Eltern bereits jetzt schon bei Ihrem
Arbeitgeber die Urlaubsplanung für 2015
abgeben müssen, möchten wir die Eltern
der Grundschüler bitten, uns ihren Betreuungsbedarf während der Schulferien zu
melden. Die Betreuung kann nur stattinden,
wenn genügend verbindliche Anmeldungen
vorliegen.
Die Gebühr für die Betreuung liegt unverändert bei 70,00 €/Woche.
Die Formulare hierzu erhalten Sie in der
Betreuung bei Frau Köhler und Frau KohlerLohr.
Haben Sie private Übernachtungsgäste und
wissen nicht wohin mit Ihnen? Dann haben
wir einen Tipp für Sie! Bei uns in der Gemeinde gibt es zahlreiche private Zimmervermieter.
Details zu den Vermietern, den Wohnungen
und Zimmern, inden Sie auf der Homepage
der Gemeinde Mühlingen unter dem Punkt
Tourismus + Freizeit:
www.muehlingen.de
Aus der Arbeit des Gemeinderates
Einladung
Am Dienstag, 10. Februar 2015, 20:00
Uhr, indet im Bürgersaal des Rathauses
Mühlingen eine Gemeinderatssitzung mit
folgender Tagesordnung statt:
Öffentliche Sitzung
1.
Kenntnisnahme und Genehmigung
der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 20.01.2015
2.
Bekanntgabe von Beschlüssen der
letzten nicht öffentlichen Sitzung
3.
Sommerhofstraße – Vorstellung
Entwurf und Ausschreibung
4.
Baugesuche
a) Neubau eines Einfamilienhauses
mit Doppelgarage, Obere Haldenäcker 9, Flst.Nr. 966, Kenntnisgabeverfahren, Befreiungsantrag wegen Firstrichtung
b) Neubau eines Einfamilienhauses
mit Einliegerwohnung und Doppelgarage, Flst.Nr. 77/1 Zoznegg
c) Umnutzung und Ausbau einer
bestehenden Gewerbehalle in
ein Lager- und Produktionshalle,
Bruckwiesen 4, Flst.Nr. 602/10,
Mühlingen
5.
Erlass einer Ergänzungssatzung für
Flst. Nr. 202 (Teil), Gemarkung Zoznegg, Billigung des Entwurfs zur Anhörung
6.
Beschaffung eines neuen Servers –
Vergabe
7.
Antrag auf wasserrechtliche Genehmigung „Naturnähere Gestaltung der Ablach im NSB Sauldorfer Baggerseen
8.
Eigenkontrollverordnung Kanaluntersuchungen – Beauftragung Ingenieurbüro mit Bestandsaufnahme und Ausschreibung
9.
Vergabe der Lieferung Dienstbekleidung für die Feuerwehr
10. Zustimmung zur Bestellung des Abteilungskommandanten Gallmannsweil
und seines Stellvertreters
11. Gutachterausschuss – Ersatzwahl für
neuen Vertreter des Finanzamtes
12. Bildung des Gemeindewahlausschusses für die Bürgermeisterwahl am 17.
Mai 2015
13. Öffentliche Ausschreibung des Stelle
des hauptamtlichen Bürgermeisters
der Gemeinde Mühlingen
14. Verschiedenes, Bekanntgaben, Anträge und Wünsche
Anschließend Bürgerfragestunde
Zu dieser Sitzung lade ich Sie herzlich ein.
3.
Verschiedenes, Bekanntgaben,
Wünsche und Anträge
Zu dieser Sitzung lade ich Sie sehr herzlich
ein.
Mit freundlichen Grüßen
Georg Neugebauer, Ortsvorsteher
Schulnachrichten
Betreuung Verlässliche
Grundschule
Die Betreuung im Rahmen der verlässlichen
Grundschule am Schmotzigen Donnerstag,
den 12.02.2015 indet ganz normal von
07.00 - 08.15 Uhr und von 11.00 Uhr bis
13.00 Uhr statt.
Mit freundlichen Grüßen
Manfred Jüppner
Bürgermeister
Ortschaftsverwaltung
Zoznegg
www.primo-stockach.de
Der richtige Code zum
Direktwerbe-Erfolg
für Handel, Handwerk
und Gewerbe.
Einladung
Am Montag, 09. Februar 2015, 20.00 Uhr,
indet im Rathaus in Zoznegg eine öffentliche Ortschaftsratssitzung statt.
Tagesordnung
Kenntnisnahme und Genehmigung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung
Baugesuche
1.
a. Flst. Nr. 966 Kenntnisgabe
2.
b. Flsr. Nr. 771 Baugenehmigung

Verlag und Anzeigen:
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de
Seite 4
Freitag, den 06. Februar 2015
Mühlingen
Bekanntmachungen von Behörden und Verbänden u.a.
Arbeitsagentur Konstanz
Agenturen für Arbeit am „Schmutzigen
Donnerstag“ geschlossen
Die Agentur für Arbeit Konstanz und die
Geschäftsstellen in Singen, Stockach und
Überlingen sind am „Schmutzigen Donnerstag“, den 12. Februar, für den Publikumsverkehr ganztägig geschlossen. Die ServiceHotline für Arbeitnehmer unter 0800 4 55 55
00 (gebührenfrei) ist wie gewohnt von 8 bis
18 Uhr erreichbar.
Arbeitslosmeldungen können ohne rechtliche Nachteile am folgenden Werktag nachgeholt werden. An allen anderen närrischen
Tagen sind die Agenturen wie gewohnt geöffnet.
„Hegau geniessen 2015“ –
Termine Februar
14.02.2015
Wildes 4-Gänge Liebesmenü,
Rabenscheune Tengen
Elisabeth Voigt und Waltraud Möhrke zaubern Ihnen feine Menüs mit wilden Kräutern.
Zudem erfahren Sie Allerlei zu den verwendeten wilden Kräutern und wie man diese
zubereiten kann. Genießen Sie bei romantischem Kerzenschein.
Preis pro Person:
35,-€ (Anmeldung erforderlich)
Adresse:
Rabenscheune auf dem Kastanienhof
Hauptstraße 1, Tel. 07736-921888
D-78250 Tengen-Wiechs a.R.
21.02.2015
Malkurs im Ku(H)nst-Stall, Hof Römersberg
Im gemütlichen Ambiente „kreativ sein“.
Halten Sie die Zeit an und nehmen Sie sich
ein paar Stunden Auszeit vom Alltag. Wir
spielen mit Formen und Farben und lassen
uns einfach ein auf das was dabei entsteht.
Der liebevoll gestaltete Ku(H)nst-Stall lädt
ein zum Malen, Schauen und Verweilen.
Kurse inden im Atelier oder in der freien
Natur je nach Wetter und Jahreszeit statt.
Bei uns erleben Sie Landleben von seiner
schönsten Seite.
Adresse:
Dagmar Bucher, Tel.: 07739-926400
Hof Römersberg
D-78247 Hilzingen
25./28.02.2015
Schreib-Verführungen Kreatives Schreiben für alle
2015 startet in Gottmadingen wieder eine
Schreib-Werkstatt mit der Autorin Ulrike
Blatter. Schreiberfahrung ist nicht notwendig. Wichtig sind Freude am Schreiben
und der Austausch mit Gleichgesinnten.
Schnuppetermine sind möglich.
Adresse: Ulrike Blatter, Tel.: 07731-836501
Oderstraße 37
D-78244 Gottmadingen
22. Prospektbörse von
Hegau Tourismus e.V.
Samstag, den 21. Februar 2015 von
13.30 Uhr - 17.00 Uhr die 22. Prospektbörse von Hegau Tourismus e.V. statt. Die
ofizielle Begrüßung durch den Gastgeber,
Herrn Bürgermeister Groß und dem Vorsitzenden von Hegau Tourismus e.V., Herrn
Oberbürgermeister Bernd Häusler, ist um
13.30 Uhr. Die Ausstellungsräume sind danach ab ca. 13.45 Uhr geöffnet.
Bei der Prospektbörse präsentieren sich
internationale Ferienregionen und Auslugsziele rund um den Bodensee. Ziel ist es, den
Tourismus in der Region Hegau-Bodensee
zu stärken und zu fördern.
Vermieterinnen und Vermieter von Ferienwohnungen und Privatzimmern, sowie Hoteliers und Gastronomiebetriebe erhalten
bei der Prospektbörse die neuesten Informationen rund um das Thema „Tourismus
am Bodensee“.
Außer den neuesten Prospekten der Freizeiteinrichtungen, Gemeinden und Regionen, erwartet den Besucher auch in diesem
Jahr wieder eine Verlosung attraktiver Preise, gestiftet von verschiedenen Freizeiteinrichtungen, Gastronomen und Gemeinden
rings um den Bodensee.
Alle anderen am Tourismus interessierten Besucher sind herzlich eingeladen
sich über das touristische Angebot der
gesamten internationalen Bodenseeregion zu informieren.
- Für das leibliche Wohl wird gesorgt -
Die Tourismusmesse im Hegau
In der Randenhalle in Tengen indet am
Vereinsnachrichten
MV Mühlingen und
MV Zoznegg
Liebe Freunde unserer Blasmusik
Die Musikvereine Mühlingen und Zoznegg
möchten auf diesem Weg musikinteressierte Personen ansprechen.
Um unsere Vereine auf Dauer zu erhalten,
ist ein stetiger Neuzugang von aktiven Mitgliedern notwendig. Als wichtiger Punkt sehen wir dabei die Jugendarbeit und Ausbildung an.
Im Herbst haben wir an der Grundschule
Mühlingen in den einzelnen Klassen die verschiedenen Instrumente vorgestellt.
Ein reges Interesse war beim Ausprobieren
festzustellen.
Wir appellieren an Sie, liebe Eltern unserer
Kinder und Jugendlichen, motivieren Sie
Ihre Sprösslinge für dieses schöne Hobby.
Herzlich willkommen sind bei uns natürlich
auch Erwachsene Anfänger oder Wiedereinsteiger.
Wir würden uns freuen wenn wir nach Fasnacht mit einer neuen Ausbildungsrunde beginnen könnten.
Für Anmeldung und Informationen stehen
Ihnen gerne zur Verfügung:
Für den Musikverein Zoznegg
Robert Delhey Vorsitzender, Tel. 7301
robertdelhey@web.de
für den Musikverein Mühlingen
Markus Romahn Vorsitzender, Tel. 1369
m.f.romahn@gmail.com
Jugendleiterin Jutta Wegmann, Tel.938293
wegschwa@t-online.de
Sportlich, meditativ und
lebensfroh
Das Neue Schulhaus Programm
in Mühlingen
Am 2. Februar startet ein neuer Kurs für PILATES MIT BABY, ein Kurs für Mutter und Kind.
Dieser Kurs ist ideal, um den gesamten
Körper nach der Schwangerschaft wieder
in Form zu bringen und schließt idealerweise an den Rückbildungskurs an. Während
dem Kurs wird auf den individuellen Leistungsstand der einzelnen Teilnehmerinnen
eingegangen, sodass jede für sich etwas
mitnehmen kann.
Die Babys der Teilnehmerinnen können dabei sein und werden auf natürliche Weise
hin und wieder in die Übungen mit eingebaut, sodass auch Übungen für zu Hause
gegeben sind.
Der Kurs indet Mittwochs von 14:30 bis
15:30 statt.
Die Leitung hat Stefanie Weinbrenner, Tänzerin, Physiotherapeutin und geprüfte Pilateslehrerin.
Jeden Donnerstag und Freitag Nachmittag
indet das SPIEL-TANZ-THEATER für Kinder statt. Unser Motto ist: „Sei du selbst und inde Deinen Platz in der Gruppe, die
gemeinsam Neues erschafft“.
Mühlingen
Freitag, den 06. Februar 2015
Seite 5
Jeden Donnerstag Abend beim NEW
DANCE für Frauen bieten wir die Möglichkeit, Gefühle, Empindungen, innere Bilder
und Sehnsüchte in freier und wohltuender
Bewegung zum Ausdruck zu bringen, sich
selbst dabei zu entdecken und zu entfalten.
Anmeldung:
Pilates Kurs: Stefanie Weinbrenner
info@stefanieweinbrenner.de;
0157/395 585 87
Weitere Kurse: BinahMO binahmo@web.de;
07771 91 90 718 oder 07775 92 00 20
Auf der Reeperbahn nachts um halb
einsHans Albers
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins,
ob du‘n Mädel hast oder hast kein‘s,
amüsierst du dich,
denn das indet sich
auf der Reeperbahn nachts um halb eins.
Diese beiden Kurse leitet BinahMO, visionäre Bewegungskünstlerin, Tänzerin und
Tanz- und Theaterpädagogin.
Wanderverein Mühlingen e.V.
Wer noch niemals in lauschiger Nacht
einen Reeperbahnbummel gemacht,
ist ein armer Wicht,
denn er kennt dich nicht,
mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht.
Jeden zweiten Freitag im Monat lädt BinahMO zu einem KLANGWUNDER DER
STILLE ein. Tiefenentspannung, Sinnindung und Lebensvision. Die faszinierenden
Klänge der Obertoninstrumente wirken heilsam und entspannend auf Körper, Seele
und Geist.
Weitere Informationen inden Sie unter
www.dasneueschulhaus.de
Wanderhock
Die Mitglieder des Wandervereins treffen
sich am Donnerstag, den 5. Februar 2015
um 20.00 Uhr im „Birken“ zum monatlichen
Wanderhock.
Viel Spaß und Gute Laune auf Reeperbahn
mit eurer Narrenkapelle!
Narrenkapelle Mühlingen
Hallo Liebe Narren,
zum Auswendiglernen: Unser diesjähriger
Fastnachtshit.
Sunnelöscherzunft Mühlingen e.V.
Narrenfahrplan für das Jahr 2015
07.02.2015
07.02.2015
Samstag
Samstag
09:00 Uhr
19:00 Uhr
08.02.2015
Sonntag
14:00 Uhr
10.02.2015
11.02.2015
11.02.2015
Dienstag
Mittwoch
Mittwoch
20:00 Uhr
09:00 Uhr
15:00 Uhr
Hallenaufbau - Dekoration
Umzugsbeginn Platz 1 - Nachtumzug in Mainwangen
Gemeinsamer Abmarsch 17:00 Uhr am Narrenbrunnen
Umzugsbeginn Platz 1 - Teilnahme am Jubiläumsumzug in Mainwangen
Gemeinsamer Abmarsch um 12:00 Uhr am Narrenbrunnen
Generalprobe in der Halle für alle Akteure
Mit den Vorschülern wandern wir in den Wald zum Narrenbaumfällen. Dort grillen wir Würste.
Hallenaufbau komplett
Schmotzige Dunschdig
12.02.2015 06:03 Uhr Wecken durch die Narrenkapelle
08:00 Uhr Treffen aller Narren an der Zunftstube
Einholen des Narrenbaums, Kindergartenbefreiung, Schülerbefreiung, Rathausstürmung
14:11 Uhr Umzug mit dem Narrenbaum durchs Sunnelöscherdorf. Treffpunkt am Narrenbrunnen
19:00 Uhr Hemedglonkerumzug mit anschließender Trauung der Narreneltern. Treffpunkt am Narrenbrunnen
Fastnetsamstag
14.02.2015 20:00 Uhr
Fasnetsonntag
15.02.2015 14:11 Uhr
Rosenmontag
16.02.2015 14:00 Uhr
Fasnetdienstag
17.02.2015 14:00 Uhr
Aschermittwoch
18.02.2015 17:00 Uhr
19:00 Uhr
Großer Bunter Abend mit anschließender Unterhaltung mit Lucky Einlass: 19:00 Uhr
Umzug durch das närrische Dorf unter dem diesjährigen Motto: „Mühlingen auf der Reeperbahn“
Kinderfasnet, Kaffe und Kuchen. Treffpunkt am Narrenbrunnen
Seniorennachmittag im Gasthaus Adler
Jubiläumsumzug in Krauchenwies
Abfahrt: 12:30 Uhr Kapelle Hecheln
12:35 Uhr Bushaltestelle Gallmannsweil
12:40 Uhr Buswendeplatz GS Mühlingen
Rückfahrt: 17:30 Uhr
Im Anschluss Ausklang im Gasthaus Adler mitanschließender Narrenbaumverlosung
Narrenbaumfällen
Gemeinsamer Kirchgang
Wichtiger Hinweis für unseren Narrensamen!!!
Wenn ihr noch keine 16 Jahre alt seid, müsst ihr von einem erziehungsberechtigten Erwachsenen begleitet werden.
Während des Umzugs trägt der Narrenverein die Aufsichtsplicht, davor und danach liegt das in der Hand eurer Eltern.
Dies gilt für alle Veranstaltungen und Narrentreffen.
Auch nachzulesen unter: www.sunnelöscher.de
Mit närrischem Gruß Ioseine Traber, Präsidentin
Seite 6
Freitag, den 06. Februar 2015
Mühlingen
50-jähriges Jubiläum
Hobixer Zunft e.V. Mainwangen
Liebe Bürger(innen) von Mainwangen,
wir erwarten zu unserem Jubiläumswochenende am Samstag, den 07.02.2015, 13 Zünfte mit ca. 805 Hästrägern
und am Sonntag, den 08.02.2015, 18 Zünfte mit ca. 1050 Hästrägern.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihre Eure Häuser oder Vorgärten am Umzugsweg fastnächtlich dekorieren würdet. Das kommt sicherlich bei den Zuschauern und der Presse toll an.
Der Aufstellungsort an beiden Tagen startet bei ‚Auto Service Futterknecht‘ und wird in Richtung ‚Möll´s Schafstall‘
fortgesetzt. Gelaufen wird dann in Richtung Meßkircherstraße, Eschbachstraße, Dr. Karl Ott Straße und endet am
Festzelt. Wir bedanken uns recht herzlich im Voraus für Euer Verständnis, Eure Bemühungen und Unterstützung.
Mit närrischem Gruß
Edgar Speck (Narrenpräsiden Hobixer Zunft e.v. Mainwangen)
Hobixer Zunft e. V. Mainwangen
Narrenfahrplan Fasnet 2015 Motto „Fasnacht wie vor 50 Jahren“
Festwochenende 07.-08.02.2015
Sa, 07.02.2015 Jubiläums Samstag
14:00 Uhr
18:30 Uhr
19:00 Uhr
~20:00 Uhr
Umzug mit dem Narrenbaum
mit Fanfarenzug Boll und
anschließende Narrenbaumstellung
durch die Gastholzer Sauldorf
Aufstellung zum Nachtumzug
Beginn Nachtumzug (13 Zünfte)
Party im Festzelt
13:30 Uhr
ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt Meßkircher Str. 22
bei Emrich/Kedak,
anschließend Umzug mit dem
Narrenbaum durch’s Hobixernest
mit verschiedenen Haltestationen
Narrenbaum stellen und
Kinderfasnet im Gemeindesaal
Fr, 13.02.2015 Aufräumen
18:00 Uhr
So, 08.02.2015 Jubiläums Sonntag
10:00 Uhr
11:00 Uhr
13:30 Uhr
14:00 Uhr
~20:00 Uhr
Festgottesdienst/Narrenmesse
Zunftmeisterempfang
Aufstellung zum Jubiläumsumzug
Beginn Jubiläumsumzug (18 Zünfte)
Ende der Veranstaltung
Treffen zum Aufräumen
Mo, 16.02.2015
Rosenmontag
- Hobixerball
!!! Entfällt !!! dieses Jahr
Di, 17.02.2015 Fasnetsdienstig
Do, 12.02.2015 Schmotziger Dunschtig
09:00 Uhr
Motto „Fasnacht wie vor 50 Jahren“
Treffen sich die Holzer
zum Baum holen
17:00 Uhr
Narrenbaumfällung
Mi, 18.02.2015 Aschermittwoch
18:00 Uhr
Aufräumen und putzen
Die Hobixer Zunft freut sich über zahlreiche Gäste und eine schöne gemeinsame Fasnet
Edgar Speck Narrenpräsident
Mühlingen
Freitag, den 06. Februar 2015
Schneckenbürgler
Narrenzunft e.V.
Samstag 7.2.2015 Teilnahme am Nachtumzug in
Mainwangen
Wir laufen an 7. Stelle von 13 Teilnehmern.
Umzugsbeginn ist um 19.00 Uhr. Die Aufstellung ist am Ortsende in Richtung Boll.
Sonntag 8.2.2015 Teilnahme am Jubiläumsumzug in Mainwangen
Wir laufen an 4. Stelle von 17 Teilnehmern.
Umzugsbeginn ist um 14.00 Uhr. Die Aufstellung ist am Ortsende in Richtung Boll.
Achtung: Nach Mainwangen fahren an
beiden Tagen keine Busse!
Wichtiger Hinweis
für unseren Narrensamen.!!!
Wenn ihr noch keine 16 Jahre alt seid,
müsst ihr von einem erziehungsberechtigten Erwachsenen begleitet werden.
Während des Umzugs trägt der Narrenverein die Aufsichtsplicht, davor und
danach liegt das in der Hand eurer Eltern. Dies gilt für alle Veranstaltungen
und Narrentreffen.
Ortsfasnet
12.02.2015 Schmotziger Dunschtig
Wecken durch den Musikverein Zoznegg.
9.15 Uhr Treffen am Rathaus zur Schülerund Kindergartenkinderbefreiung und Absetzen des Ortsparlaments.
13.45 Uhr Narrenbaumumzug und anschließendes stellt unsere Zimmergilde
zusammen mit dem Narrensamen einen
kleinen Narrenbaum bei der Halle. Die Zimmererklause und das Cafe Sonnengold haben geöffnet.
13.02.2015 Seniorenfasnet
Ab 14.00 Uhr treffen sich die Zoznegger
Senioren im Schützenhaus zu einem närrischen Fasnetsnachmittag, gestaltet und
organisiert vom bewährten Team.
Generalprobe Kinderball
Am Samstag, 14.02.2015 indet um 14.00
Uhr die Generalprobe für unseren Kinderball statt. Für die Organisation ist es wichtig, dass alle die am Programm teilnehmen
auch zur Generalprobe kommen.
Rosenmontag, 15.02.2015 Kinderball
Am Rosenmontag indet traditionell um
14.30 Uhr unser Kinderball statt. Unser
Narrensamen hat wieder ein tolles abwechslungsreiches Programm einstudiert
und freut sich zusammen mit uns auf euren
Besuch. Also kommt recht zahlreich und unterstützt unseren Narrensamen.
Dienstag, 16.02.2015 Fasnetshock
Wir treffen uns ab 17.00 Uhr im Clubhaus
des FC Zoznegg zu einem gemütlichen
Fasnetsausklang.
Seite 7
Aschermittwoch, 17.02.2015
Narrenbaumfällen
Um 18.00 Uhr fällt die Zimmergilde den
Stammbaum aller Narren. Wir würden uns
darüber freuen, wenn eine große Narrenschar auch an dieser Tradition teilnehmen
würde. Das anschließende Hering Essen im
Zimmererschopf ist für geladene Gäste.
Mit närrischen Grüßen
Norbert Fuchs
Präsident
Hobixer e.V.
Mainwangen
Kuchenspenden
Für unser Festwochenende 07./08. Februar
2015 benötigen wir für
den Sonntag Kuchenspenden.
Es wäre schön, wenn sich viele leißige Kuchenbäcker inden würden, die uns gerne
unterstützen möchten.
Wir bitten um Anmeldung bei Tanja Seyfried
unter Tel. 07775/939772.
Für Eure Hilfe bedanken wir uns bereits im
voraus recht herzlich.
Hallo Senioren
Narrenfahrplan Gallmannsweil Fasnacht 2015
Donnerstag, den 12. Februar 2015
(„Schmotziger Dunnschtig“):
9.00 Uhr
Einholen des Narrenbaumes
Treffpunkt im Wald bei Feldscheune Heinrich Riedmaier
Nach langer Zeit treffen wir uns wieder am
Dienstag den 10. Feb.um 17 Uhr im Adler.
Weils scho Fasnet isch, setzemer e Hiatli
uff, und stimmet uns uff d Fasnet ei.En närrische Gruss vum Karli.
Ab 9.59 Uhr
Weißwurstfrühstück im Gasthaus Krone und
Verkauf der traditionellen FASNETWURST.
(Der Wurstwagenverkauf wird aus Versicherungstechnischen Gründen nicht mehr
durchgeführt)
Zimmergilde
Zoznegg e.V.
Ab 11.59 Uhr
Kutteln und Bratkartoffeln,Schnitzel mit
Pommes und Salat,Wurstsalat in der Krone. Frisch zubereitet von den Frauenholzer
Gallmannsweil.
Einladung
Am Mittwoch den 11. Februar
indet um 20.01 Uhr im „Zimmerer Schopf“
unsere diesjährige Jahreshauptversammlung (Obligatorische Mittwochsitzung) statt.
Ich möchte alle Ehrenzimmerer , Zimmerer,
Freunde und Gönner recht herzlich einladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Jahresbericht des Meister
(1. Vorstand)
4. Bericht des Schriftführers
5. Geschäftsbericht des Kassiers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Wahlen
9. Ehrungen
10. Prüfungen
11. Bekanntgaben und Termine
12. Wünsche, Anträge und Verschiedenes
Mit kamerschaftlichem Gruß
Ewald Schelling
Meister (1. Vorstand)
ab 14.00 Uhr
Narrenbaum ziehen und Umzug durchs
Dorf, anschließend Narrenbaum stellen.
Kaffeestube im Gerätehaus sowie
ab 19.00 Uhr
unsere altbewährte Feuerwehrbar gegenüber dem Rathaus.
Närrisches Treiben im Dorf und in den Gasthäusern.
Sonntag, den 15. Februar 2015
(„Fasnetssunntig“):
ab 14.00 Uhr
Kinderball im Clubheim des SV Gallmannsweil mit großer Tombola mit vielen schönen
Sachpreisen und Narrenbaumverlosung.
Wurstausgabe an die Kinder.
Freitag, den 20. Februar 2015:
Narrenbaumfällen durch die Feuerwehr um
18.00 Uhr.
Narri-Narro FFW Gallmannsweil
Seite 8
Freitag, den 06. Februar 2015
Senioren Zoznegg:
Närrischer Mittag 60+
Zu unserem „Närrischen Mittag“ am Fasnetfreitag,13.2.2015 ab 14.00 Uhr im
Schützenhaus laden wir wieder herzlich ein.
Auch dieses Jahr wartet ein abwechslungsreiches Programm, von Hand gemachte
Musik, leckere Fasnetsküchle und ein reichhaltiges Abendessen auf Euch.
Wir freuen uns auf Euer Kommen.......
........Euer Team vu de Seniorefasnet
Narri - Narro
Ihr Senioren vu Millinge, Monnwange,Game
schweil,Schwockenreute und Hechle.
S isch netemol e ganz Johr und d` Rosemäntig isch scho wider do.
Am 16. Feb. um Zwoe gohts im Adler los.
Bringet gute Laue mit zum Stimmung mache.
Mühlingen
Zur Unter haltung geits wieder e Programm,
und Seniorenmusik ischt au wieder mit dabei.
Uff euer komme freut sich Musik, die Akteure, d´ Wirtsleut, de Karle und der Seniorenrat.
Hiermit möchten wir zu unserem alljährlichen
Aschermittwochsessen am 18.02.2015 ab
18.00 Uhr in unser Schützenhaus in Zoznegg recht herzlich einladen. Unser Küchenteam bereitet wieder viele leckere Sachen
für Groß und Klein zu. Auf zahlreiche Gäste
freut sich der Schützenverein Zoznegg.
Schützenverein
SV Gallmannsweil
Weinnachbestellung
Da die WG Rammersweier ab 1. März die
Preise erhöht, gibt es die Möglichkeit einer
Nachbestellung zu den bekannten Preisen.
Interessenten melden sich bis 18. Febr.
(Aschermittwoch) entweder bei Klaus Müller(252), Uwe Kempter (474) oder im Schützenhaus.
Voranzeige
Zum Abschluss der diesjährigen Fasnacht
lädt der Sportverein Gallmannsweil am
Aschermittwoch den 18. Februar 2015 zum
traditionellen Forellenessen ins Clubhaus
Gallmannsweil ein.
Beginn: 18:30 Uhr
Über Ihr zahlreiches Erscheinen würden wir
uns sehr freuen.
Schützenverein Zoznegg
Der Schützenverein Zoznegg lädt zum
Aschermittwochsessen ein.
Die Vorstandschaft
Veranstaltungen in der Nachbarschaft
Landfrauen Stockach-Engen
Auf geht’s nach der Fasnacht zum Workshop „mittelalterliches Gewand“ Wir nähen
ein einfaches mittelalterliches Kleid.
Datum: 6 Abende: 26. Februar bis 02. April
2015, donnerstags, 19:30 – 22:00 Uhr.
Ort:
Kursraum Nähmaschinen Höss,
Stahringerstr. 4, 78333 Stockach- Wahlwies
Parkmöglichkeit ist neben dem Geschäftseingang. Der Eingang zum Kursraum ist
der frühere Gaststätteneingang zur Straße
hin.
Referentin: Edeltraud Endres
Kosten: für alle 6 Abende: 60 €, inklusive
Schnittmuster; Nähmaschinen sind im Kursraum vorhanden.
Anmeldung: bei Karin Nagel, 07557/928325
oder 0170/1879395
Fragen und Reservierung
Stefanie Schönfeldt, Tel. 07774 / 939089
(auch AB) oder am besten per Mail:
à foerderverein-ghs-aach@web.de
Kinderlohmarkt
Wir bieten einen kostenlosen Flohmarkt für
Kinder im Grundschulalter an.
Tischpreis: 7,00 €
Der Kinderlohmarkt ist kostenlos!
Selbstanbieter Kleider& Spielzeugbörse
14.03.15, Aach
foerderverein-ghs-aach@web.de
Verkauf:
10:00 - 12:00 Uhr
Schwangere ab 09:30 Uhr
Aufbau:
ab 09:00 Uhr
Wo:
Schulturnhalle Aach
Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Spielund Maltische für die Kinder stehen bereit.
Veranstalter: Förderverein der GHS-Aach
Regionale Volkshochschule
Kurse 20% Ermäßigung auf Kurs- und Seminargebühren der Volkshochschule. Sozialpassinhaber können sich über 50% Ermäßigung freuen.
Volkshochschule in
Stockach
Hauptstelle Stockach
Hauptstr. 1
Tel.: 07771 9381-0
FAX: 07771 9381-40
Ermäßigung für Arbeitslose
und Sozialpassinhaber
Für Arbeitslose und Leistungsbezieher gibt
es ab dem 2. Semester 2012 für fast alle
Samstag, 07.02.2015
Kursberatung Deutsch. 11.00-13.00 Uhr,
Stockach; vhs Hauptstr. 1, Raum 02
Informationen erhalten Sie bei der vhs in
Stockach, Hauptstr. 1, unter Tel. 07771
93810.
Sie inden Sie uns ab Januar 2015 in der
Hauptstraße 1 in Stockach!
www.primo-stockach.de
Der richtige Code zum DirektwerbeErfolg für Handel, Handwerk und
Gewerbe.

Verlag und Anzeigen:
Meßkircher Straße 45,
78333 Stockach,
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de
Mühlingen
Freitag, den 06. Februar 2015
Seite 9
Kirchliche Nachrichten
Seelsorgeeinheit Mühlingen
mit den Kirchengemeinden
St. Martin Mühlingen,
St. Barbara Gallmannsweil,
St. Peter und Paul
Mainwangen und
St. Vitus Zoznegg
vom 07.02. – 15.02.2015
Samstag 07.02. –
Samstag der vierten Woche im
Jahreskreis
!!! Mü 18.00 Uhr
Sonntagvorabendmesse – für die Pfarrgemeinden
Sonntag 08.02. –
5. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Ma 10.00 Uhr
Narrenmesse – zum 50-jährigen Jubiläum
der Hobixer-Narrenzunft
Schwa 13.30 Uhr
Rosenkranz
Zo 14.00 Uhr
Rosenkranz ( im Sitzungssaal im Rathaus
in Zoznegg)
Montag 09.02. – Montag der fünften
Woche im Jahreskreis
Mü 18.30 Uhr
Rosenkranz
Mü 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Dienstag 10.02. – Heilige Scholastika
Ma 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Mittwoch 11.02. –
Gedenktag Unserer Lieben Frau
in Lourdes
Mü 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Donnerstag 12.02. – Donnerstag
der fünften Woche im Jahreskreis
Ga 18.30 Uhr
Rosenkranz
Ga 19.00 Uhr
Eucharistiefeier - für Agnes Gabele
Freitag 13.02. – Freitag der fünften
Woche im Jahreskreis
Mühlingen (Zoznegg)
18.30 Uhr
Rosenkranz
19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Samstag 14.02. – HEILIGER CYRILL und
HEILIGER METHODIUS
Ga 19.00 Uhr
Sonntagvorabendmesse–
für die Pfarrgemeinden
Sonntag 15.02. –
6. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Mühlingen (Zoznegg)
9.30 Uhr
Eucharistiefeier
–
für
Wilhelm
und
Luise
Schweizer
- mit den Kommunionkindern und ihren
Eltern
Schwa 13.30 Uhr
Rosenkranz
Zo 14.00 Uhr
Rosenkranz ( im Sitzungssaal im Rathaus
in Zoznegg)
Seelsorgegespräch, Beichtgespräch und
Krankenkommunion
Nach telefonischer Absprache
Zoznegger Fahrdienst nach Mühlingen
am Freitag zum Rosenkranzgebet und
anschließender Eucharistiefeier
Ein paar Frauen aus Zoznegg haben sich
bereit erklärt einen Fahrdienst nach Mühlingen zum Rosenkranzgebet und anschließender Eucharistiefeier zu organisieren.
Abfahrt Bushaltestelle: Stockacher Str.
(18.15 Uhr) – Mitteldorf (18.20 Uhr) - Kirche
(18.22 Uhr) es ist keine Anmeldung erforderlich.
Veranstaltung der City-Pastoral
Ökumenischer Segensgottesdienst „Deine Liebe macht mich froh“ – am Valentinstag.
Wir wollen feiern, gemeinsam beten und
singen, zudem besteht die Gelegenheit,
sich als Paar segnen zu lassen.
Wann? Am Samstag, 14. Februar um 20
Uhrin der Dreifaltigkeitskirche in Konstanz.
„Sehnsucht nach Stille und
Meditation?!“
Entschleunigung – raus aus der Hektik. Die
Sehnsucht nach Stille trifft immer mehr einen Nerv unserer Zeit. Ein Abend mit persönlichen Statements über die Kraft der
Stille und (wer mag) im zweiten Teil einer
Einführung in die Stille und Meditation mit
einfachen Übungen.
Termin: Donnerstag, 26.02.2015, 19.30
Uhr, Dreifaltigkeitskirche Konstanz
Leitung: Hannelore und Reinhold Wimmer,
Meditationsleiter, Monika Pätzel, Citypastoral
Zeiten der Verwandlung
Eröffnung und Uraufführung
Die Eröffnung der Ausstellung steht ganz im
Zeichen der Installation von Carola FallerBarris und der Uraufführung des Werkes
„Frucht der Wüste“ von Burkhard Kinzler,
das vom Vokalensemble Konstanz unter
Leitung von Steffen Schreyer dargeboten
wird. Diese Komposition bezieht sich direkt
auf die Installation von Carola Faller-Barris.
Wie die aus drei hängenden Körpern gebildete Installation besteht das Stück aus drei
etwa gleich langen Sätzen. Der erste Satz
beginnt mit einer klanglosen Geräuschlä-
che des Chores, aus der plötzlich Stimmgabelklänge „hervor blühen“. Der zweite
Satz ist eine Passacaglia und verwendet
Gedichtfragmente von Nelly Sachs und Dorothee Sölle. Über dem gleich bleibenden
Bass werden Nelly Sachs` Sprachbilder
über die Symbolik des Schmetterlings verklanglicht. Sachs beschwört einen Zusammenhang zwischen Verpuppung und Vergebung, während D. Sölle die Umarmung als
mögliche Antwort auf die Frage nach Gott
beschreibt. Der dritte Satz kehrt zum Psalmwort zurück, das auch der Titel der Installation von Carola Faller-Barris ist: „Meine Seele
hängt an dir“ (Ps 63,9).
Termin: Samstag, 28.2.2015, 20 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Konstanz
Installation: Carola Faller-Barris, Freiburg
Musik: Burkhard Kinzler, Komponist, Winterthur und Steffen Schreyer mit dem Vokalensemble Konstanz
„Zeiten der Verwandlung“ - Erzählabend
Fünf Menschen, fünf Erzählungen. Fünf
Menschen erzählen von ihrer Wahrnehmung von Verwandlungsprozessen. U.a.
die beiden Künstler von Concentration: Carola Faller-Barris und Burkhard Kinzler oder
auch eine Mitarbeiterin aus der Hospiz – Arbeit.
Termin: Donnerstag, 05.03.2015, 20 Uhr,
Dreifaltigkeitskirche Konstanz
Veranstaltung der kfd-Deakanatsteams
der Region Bodensee-Hohenzollern und
das Frauenreferat der Kath. Regionalstelle Singen.
Frauen.Macht.Zukunft - Konzert mit Bea
Nyga, Musikerin und Entertainerin
Bea Nyga ist als Sängerin und AllroundEntertainerin eine farbenfrohe und kreative
Persönlichkeit, was sie besonders gerne
im Umfeld von Frauengruppen und kirchlichen Kreisen zeigt. Ihre Markenzeichen
sind knallroter Lippenstift, ausgefallene
Brillen und eine große Portion Humor und
Herz. Sie gibt musikalische Antworten auf
viele Frauenfragen und jede Menge ernst
gemeinte Geschichten und Anekdoten aus
dem Leben einer Musikerin unter 53 Jahren, aber über 53 kg. Bea Nyga gibt sich wie
immer musikalisch brillant und ehrlich; sie
spricht mit ihren Songs eine breite Palette
der Gefühle an und lädt auch mit Charme
und Geschick zum Mitsingen ein.
Lassen sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen!!
Termin: 27.03.2015, 20 Uhr. Einlass ab 19
Uhr, Gemeindesaal Liebfrauen, Uhlandstr.
39, 78224 Singen
Abendkasse: 5,00 €
Die Bürozeiten im Kath. Pfarramt
in Mühlingen sind: montags und mittwochs
von 8.00 – 11.00 Uhr
Euer Pfarrer
Hartwig-Michael Benz
Seite 10
Evangelische Kirchengemeinde Stockach
Öffnungszeiten Pfarramt
Sekretariat Gabriele Kasan
Tuttlinger Straße 2, 78333 Stockach
Mo., Di., Do. und Fr. von 10 Uhr bis 12 Uhr
Mi. von 16 Uhr bis 17 Uhr
Tel. (07771) 2641/ Fax (07771) 929592
sekretariat@ev-kirche-stockach.de
Sprechzeiten Pfarrer Philipp Jägle
Für persönliche Gespräche vereinbaren Sie
bitte einen Termin mit Pfarrer Jägle.
Tel. (07771) 8979683
pfarrer@ev-kirche-stockach.de
www.ev-kirche-stockach.de
Gottesdienste
Freitag 06.02.2015
14.30 Uhr Gottesdienst im Evangelischen
Altenplegeheim (Pfarrer Philipp Jägle)
Sonntag 08.02.2015
9.30 Uhr Gottesdienst in der Melanchthonkirche (Pfarrer Jägle)
Kindergottesdienst
Die Geschichte von Jona
Heute: Jona ist nicht einverstanden
Im Evangelischen Altenplegeheim werden
am Montag, 9. Februar, ab 10 Uhr Abendmahlandachten auf den Wohnbereichen
Hegaublick, Nellenburg, Mainau und Birnau
mit Prädikantin Petra Domm gefeiert. Herzliche Einladung auch an die Angehörigen!
Gruppenstunden im Gemeindehaus
Montag 09.02.2015
19.30 Uhr Gospelchorprobe
Dienstag 10.02.2015
15.00 Uhr Spielkreis
20.00 Uhr KGR-Sitzung
19.30 Uhr Singkreisprobe im Ev. APH
Freitag, den 06. Februar 2015
„Kirche im Kino
Glaube der lebt und Dich
bewegt
STO PLANT e.V.
Partner im D-Netz
pastoraler Leiter: Daniel Rosenkranz,
Termine nach Vereinbarung.
Tel: 07771-929516 & 0172-7746048;
Mail: info@sto-plant.de,
Homepage: www.sto-plant.de
Gebets Hotline:
Wir helfen Ihnen diskret.
Sie wünschen Gebet?
Telefon: 07771-929516 & 0172-7746048.
VERANSTALTUNGEN
Samstag, 07.02.2015 um 19 Uhr AbendCelebration-Gottesdienst
Im Kino in Stockach-Zizenhausen, Messkircher Str. 165. Bistrobetrieb. Info Tel: 07771929516.
Fahrdienst: Wenn Sie keine Fahrgelegenheit haben, melden Sie sich.
Sonntag, 08.02.2015 KEIN CelebrationGottesdienst
Mittwoch 11.02.2015 und Donnerstag
12.02.2014 um 20 Uhr
STO-Meet die dynamischen Hauskirchen
für dich und mich! Ermöglicht Ihnen in kleinen Gruppen Gespräche über den Alltag
und über den Glauben zu führen. Infos Tel.:
07771-929516 & 0172-1556467.
Vorschau: Freitag, 20.02.2015 um 18,30
Uhr gemeinsames Essen, um 20 Uhr Feierabend-Gottesdienst
Unserer Arbeitszweig: passion-for-africa.de.
Im Frühling beginnen wir mit dem Brunnenbau.
SpendenKonto:
Sparkasse Stockach
IBAN: DE67 6925 1755 0006 0881 99
BIC: SOLADES1STO,
Stichwort „Zukunft schenken“
Mittwoch 11.02.2015
09.00 Uhr Purzeltreff
15.00 Uhr Konirmandengruppe 1
17.00 Uhr Konirmandengruppe 2
19.30 Uhr Melanchthonbläserprobe
Neuapostolische Kirche
Stockach
Diakonisches Werk
Tuttlinger Straße 7, 78333 Stockach
Vereinbaren Sie bitte telefonisch
einen Termin mit uns!
Tel.: 07771/2594
Offene Sprechstunden
Dienstag 14 – 16 Uhr
Mittwoch 9 – 11 Uhr
Frieda Backes
f.backes@diakonie-ueberlingen.de
Alexandra Stampach
a.stampach@diakonie-ueberlingen.de
Gottesdienste & Veranstaltungen
Sonntag, 01.02.2015
9:30 Uhr Gottesdienst
9:30 Uhr Sonntagschule
10:30 Uhr Religion & Konirmandenunterricht
10:30 Uhr Sonntag der Gemeinschaft
Viktor-von-Scheffel-Straße 3
http://stockach.nak-tuttlingen.de
Gemeindevorsteher: Stephan Strittmatter
E-Mail: stephan@st-strittmatter.name
Dienstag, 03.02.2015
20:00 Uhr Chorprobe
Mühlingen
Mittwoch, 04.02.2015
20:00 Uhr Gottesdienst
Freitag, 06.02.2015
20:00 Uhr Jugendchorprobe in Singen
Samstag, 07.02.2015
10:00 Uhr Nachwuchsorchesterprobe
Sonntag, 08.02.2015
9:30 Uhr Gottesdienst
9:30 Uhr Sonntagschule
10:00 Uhr Gottesdienst für die Jugend in
Singen
10:30 Uhr Religion & Konirmandenunterricht
Dienstag, 10.02.2015
20:00 Uhr Gemeinsamer Jugendabend des
Bezirkes mit Apostel Schnaufer
Dienstag, 10.02.2015
20:00 Uhr Chorprobe in Ludwigshafen
Mittwoch, 11.02.2015
20:00 Uhr Gottesdienst
Sonntag, 15.02.2015
9:30 Uhr Gottesdienst in Ludwigshafen
9:30 Uhr Sonntagschule in Ludwigshafen
10:30 Uhr Konirmandenunterricht in Ludwigshafen
Dienstag, 17.02.2015
14:00 Uhr Seniorennachmittag
Dienstag, 17.02.2015
20:00 Uhr Chorprobe
Mittwoch, 18.02.2015
20:00 Uhr Gottesdienst in Ludwigshafen
Donnerstag, 19.02.2015
20:00 Uhr Gesprächskreis Katechismus –
Thema: „Die Sakramente“
Freitag, 20.02.2015
15:00 Uhr Seniorenchorprobe
Sonntag, 22.02.2015
9:30 Uhr Gottesdienst des Bezirksältesten
in Ludwigshafen
Dienstag, 24.02.2015
20:00 Uhr Chorprobe für Apostelgottesdienst in Ludwigshafen
Donnerstag, 26.02.2015
20:00 Uhr Gottesdienst des Apostels
Schnaufer mit Heiliger Versiegelung in Ludwigshafen
Mit herzlichen Grüßen,
Stephan Strittmatter (Gemeindevorsteher)
Wir suchen flexible, freundliche
Medizin. Fachangestellte (m/w), VZ/TZ nach Absprache
ab sofort oder später
Auszubildende zur medizin. Fachangestellten (m/w)
Voraussetzung ist mittlerer Bildungsabschluss,
EDV-Kenntnisse zum 1.09.2015
für unsere moderne Hautarztpraxis mit Schwerpunkt
Allergologie, ambulante Operationen, ästhetische und
kosmetische Dermatologie und Lasertherapie.
Wenn Sie gerne in einem engagierten Team arbeiten
möchten und mit Menschen umgehen können, freuen
wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:
Dr. med. R. Fritzsche, Goethestr. 17, 78333 Stockach,
Tel. 07771-6
62525
Gesundheitszentrum Meßkirch
Standort Mühlingen, Hauptstr. 13
Liebe Patienten, unsere Praxis bleibt
vom 12. bis 16. Februar geschlossen.
Am 11.2.15 findet nur eine Blutabnahme statt.
Am 12. und 13.2.2015 haben wir in unserer Praxis in
Messkirch eine Notfallsprechstunde von 8.00 bis 12.00 Uhr!
Dienstag, 17.02. ab 15.00 Uhr sind wir wieder für Sie da!
Dr. J. Baldischwiler, Dr. G. Jüppner-Luig und M. Köhler
Unsere Sprechzeiten:
Montag und Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstagnachmittag nach telef. Rücksprache 15.00 - 18.00 Uhr
NEU! Mittwoch von 9.00 - 12.00 Uhr
Blutentnahmen finden Montag und Mittwochvormittag ab 8 Uhr statt
Sanitäre Anlagen
Gas-/Wasserinstallationen
Blechnerei/Solaranlagen
Eugen Messmer • 78357 Mühlingen
Haldenrain 5 • Tel. 0 77 75/75 50 • Fax 75 98
Katze entlaufen!
Kater, getigert mit weißer Brust, seit Donnerstag, 29.1.
vermisst. Wer ihn gesehen hat, Hinweise bitte an
Telefon 0 77 75 / 75 68
Möbel zu verschenken!
Mainwangen, Meßkircher Straße 17
Telefon 0 77 75 / 12 50
DeLonghi - Saeco - Jura - Solis
1a Kaffee-Werkstatt seit über 25 Jahren
Reparatur/Hol-Service/Kaffeeverkauf: Caffè Crema +Zubehör Pflegemittel
Radolfzell, Ben Niesen, Tel. 01 71 - 3 42 82 84
Tuttlinger Straße 7
78333 Stockach
Telefon 07771-58 85
Heidi Lange • Benjamin Hagg
Viktoria Diesendorf
seit 1995
je de
s Al
ter
Grob-/Feinmotorik/Wahrnehmung
Konzentration
Verhalten
Leistungsfähigkeit/Ausdauer
Selbständigkeit
Hirnleistungsfunktionen
F ür
AD(H)S
Legasthenie
Dyskalkulie
Handverletzungen/-OP
Schlaganfall
Demenz
Suche dringend G a r a g e
Tel. 07771-8
876787
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
41
Dateigröße
1 489 KB
Tags
1/--Seiten
melden