close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Entwicklung"  "Begabtenförderung"  "Projekte" (Download)

EinbettenHerunterladen
Informationen zu den Projekten der Begabtenförderung, die im zweiten Halbjahr 2014/15 stattfinden:
Mathematik
Mathematik
Klassenstufe 7-10
Frau Bindke
Termine nach Absprache
Beginn: Montag, 16.2.,
7./8. Std.
Das Projekt richtet sich an mathematisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler mit Freude am
Umgang mit mathematischen Fragestellungen. Bei der Bearbeitung der Aufgaben in Gruppen sollen
Problemlösungsstrategien entwickelt und angewendet werden. Außerdem werden Wettbewerbsaufgaben
verschiedener Schwierigkeitsgrade diskutiert und die schriftliche Darstellung und Präsentation von Lösungen
und Lösungswegen trainiert.
„Fitness for
Exams“
DELF A1+A2+B1
Französisch
Klassenstufe 8-10
Frau Schmidt
Frau Stolte-Duval
Termine nach
Absprache
Erstes Treffen zur
Terminabsprache:
Mittwoch, 18.2.,
13.15 Uhr, Rotunde
Im Rahmen der Förderung besonderer Begabungen bieten wir für die 8., 9. und 10. Klassen die Möglichkeit an,
das DELF-Diplom (A1 und A2 sowie B1) vorzubreiten. Hierzu werden Schüler eingeladen, die besonderes
Interesse an der französischen Sprache bzw. gute bis sehr gute Noten in diesem Fach haben. Sie werden im 2.
Schulhalbjahr in Kleingruppen mit den Prüfungsaufgaben vertraut gemacht und in Übungssequenzen werden
Leseverstehen, kreatives Schreiben, Hörverstehen und Sprechen für das Diplom geübt, wie auch der
Wortschatz für die vorgegebenen Wortfelder vertieft.
Wir freuen uns auf interessierte, engagierte TeilnehmerInnen, die sich auf diese Herausforderung einlassen
wollen und voraussichtlich im April/Mai 2015 in Hamburg die schriftliche und die mündliche Prüfung (gegen eine
Gebühr von ca. 30,- Euro für A1, 40,- Euro für A2, 50,- Euro für B1) ablegen möchten.
Die Vorbereitungsstunden werden voraussichtlich im Anschluss an den Unterricht/in Freistunden stattfinden.
Die Terminabsprache findet mit den Teilnehmern statt. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen
Französischlehrer. Für interessierte Schüler aus den 8. Klassen wird Frau Schmidt die Vorbereitung auf die
DELF Junior A1 übernehmen. Der Vorbereitungskurs A2, B1 wird von Frau Stolte-Duval geleitet.
DELE
Spanisch Diplom
Spanisch
ab Klassenstufe 9
Frau Gonzalo-Tasis
Termine nach
Absprache
Bitte Frau Gonzalo-Tasis
direkt ansprechen!
Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE) sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer
Sprachkenntnisse, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und
Wissenschaft vergibt.
Das Diploma de Español – Nivel Inicial (GER B1) gilt als Nachweis für Grundkenntnisse der spanischen
Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und erlauben, einfach strukturierte
Gespräche zu führen. In Laufe des 2-stündigen Projektes werden interessierte, engagierte Schülerinnen und
Schüler ab Klasse 9 mit den Prüfungsaufgaben in fünf Bereiche ( Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck,
Hörverstehen, Grammatik und Vokabular und mündlicher Ausdruck) vertraut gemacht.
Die D.E.L.E. sind in der ganzen Welt anerkannt. Die Anerkennung gilt gleichermaßen im universitären Bereich
und in der Berufswelt. In Spanien werden die Zertifikate von Universitäten sowie öffentlichen und privaten
Institutionen als offizielle Qualifikationsnachweise anerkannt.
Die Prüfung „Diploma Inicial“ kann im Instituto Cervantes in Hamburg voraussichtlich im Mai 2015 abgelegt
werden und ihre Gültigkeit ist unbegrenzt. Der Vorbereitungskurs B1- „Diploma Inicial“ wird von Frau Gonzalo
Tasis geleitet.
Mit Sprache
spielen
Deutsch
Klassenstufe 4/5
Frau Raabe
Frau Wöller
Donnerstag,
14.15-15.20 Uhr
Beginn: Do, 26.2.2015
Mediothek, AEG
Dieses Projekt wird schulformübergreifend (Grundschule und Gymnasium) für Schülerinnen und Schüler aus
den 4. Klassen der Grundschulen sowie aus den 5. Klassen des AEG angeboten. Das Projekt bietet die
Möglichkeit, eure Lust an Sprache spielerisch – im wahrsten Sinne des Wortes - in die Tat umzusetzen. Wir
möchten gemeinsam ein einfaches Spiel mit Worten entwickeln, selbst herstellen, das heißt basteln, und
natürlich spielen. Aus den Spielergebnissen ergeben sich dann lustige Sätze und kurze Texte.
In unserer Runde erfahrt ihr, wie es ist, mit anderen begabten Sprachfreunden zusammenzuarbeiten. Am
„Schnuppertag“ für die Grundschulen am Mittwoch, 18.3.2015, 14.30-16.00 Uhr, möchten wir unsere ersten
Projektergebnisse präsentieren.
Astronomie
Naturwiss.
ab Klassenstufe 7
Herr Dr.
Naler
Donnerstag, 18.00-19.30 Uhr,
Sternwarte Holm-Sepp. oder
Computerraum 203
Beginn: Do, 19.2.2015
Ort bei Hrn. Naler erfragen!
Wer schon immer mal wissen wollte, „wie viel Sternlein stehen, an dem blau-au-en Himmelszelt“ und nicht mit
einer Zahl (10^52) zufrieden ist, kann bei uns glücklicher werden. Sie oder er muss jedoch bereit sein, noch
einmal zur Schule zu kommen, denn wir treffen uns jede Woche donnerstags, 18.00-19.30 Uhr, bei schlechtem
Wetter im Computerraum 203 und bei passendem Wetter in der Schulsternwarte in Holm-Seppensen. Für
interessierte SchülerInnen mit Termindruck gibt es eine online-Betreuung.
Der Lehrgang ist so organisiert, dass neben eher traditionellen Inhalten wie:
-Himmelsmechanik am Beispiel des Sonnensystems
-Materiekonzentrationen in Form von Himmelskörpern, Galaxiensystemen (und den beliebten Schwarzen
Löchern)
-kosmologische Kernfragen (seit wann gibt es was und warum?)
bereits die individuelle Neugier und das heute allgemein vorhandene Vorwissen vertieft bzw. korrigiert werden
kann.
Da wir seit 10 Jahren eine technisch hochwertige Sternwarte betreiben und schon viele AstronomieWettbewerbe gewonnen haben, gibt es für Praktiker und Theoretiker jede Menge Möglichkeiten, sich zu
engagieren. Ein paar Unannehmlichkeiten gibt es auch: Manchmal ist es kalt, spät nachts und draußen.
Trotzdem kommt Freude auf – so ab der 7. Klassenstufe. Because astronomers do it in the dark!
Schach
Klassenstufe 6/7
Herr Dr. Dede
Dienstag, 7./8. Std.,
R. 204
Beginn: Di, 17.2. für neue
Teilnehmer; Für die Teilnehmer
des 1. Halbjahres läuft das
Projekt durchgängig weiter!
Das Angebot richtet sich an Schüler/innen mit und ohne Vorkenntnisse. Schüler/innen höherer Klassenstufen
mit Spaß am Spiel sind ebenfalls willkommen. Je nach Kenntnis werden die Grundlagen des Spiels und erste
Tricks erlernt oder fortgeschrittene Techniken für unterschiedliche Spielsituationen erarbeitet. Die neuen
Fähigkeiten werden in „Minipartien“ mit vorgegebenem Ziel oder im freien Spiel angewendet und erweitert. Die
(erfolgreiche) Teilnahme an Mannschaftswettkämpfen im Schulschach wird fortgesetzt.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
150 KB
Tags
1/--Seiten
melden