close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen zur Ausbildung Geprüfter Objektleiter

EinbettenHerunterladen
Meisterschule
für das Gebäudereiniger-Handwerk
Information zum bundesweit einheitlichen
Lehrgang1 „Zertifizierte/r Objektleiter/in
in der Gebäudedienstleistung “
Lehrgangsziel:
Der Lehrgang vermittelt erforderliche Handlungskompetenzen (Fach-, Sozial-, und
Selbstkompetenz) zur selbständigen Durchführung der Tätigkeiten der Objektleitung,
insbesondere die Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur
Gewährleistung einer sachgerechten und effizienten Aufgabenerfüllung als Objektleiter/in
(siehe BIV Stellenbeschreibung Objektleiter und Rahmenplan)
Lehrgangsinhalte (siehe Rahmenplan)
Themenbereich
Umfang
I.
Fachkompetenz Gebäudereinigung
32 UStd.
II.
Kundenbetreuung / Servicekompetenz
16 UStd.
II.
Personalführung / Soziale Kompetenz
16 UStd.
IV
Arbeitsorganisation und Verwaltung
20 Ustd.
V.
Vertrags-, Arbeits- und Tarifrecht
12 Ustd.
Lehrgangsdauer gesamt
96 UStd.
Zielgruppe:
Beschäftigte in der Gebäudedienstleistung, insbesondere Fach- und Führungskräfte der
Gebäudereinigungsdienstleistung wie z. B. Reinigungsverantwortliche im Objekt und Mitarbeiter
aus der Objektleitung und Objektbebetreuung.
Zugangsvoraussetzungen:
•
Grundkenntnisse und Erfahrungen in der Gebäudereinigungsdienstleistung, die in der Regel
bei einer 1-jährigen Betriebspraxis gegeben sind
•
gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
•
Einsatzbereitschaft für Lern- und Nachbereitungszeiten im Selbststudium
4. Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme - Zertifikat des BIV2
Zum Nachweis der erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten (zur Gewährleistung
einer sachgerechten und effizienten Aufgabenerfüllung gemäß Punkt 1 Lehrgangsziel erfolgt
nach Abschluss des Lehrgangs eine innungsakkreditierte Prüfung (siehe Rahmenplan)
Zur Prüfung wird zugelassen, wer maximal zwei Fehltage, jedoch diese nicht innerhalb eines
Themenbereiches, aufweist.
(Ausnahme: Gebäudereinigergesellen können sich auf Wunsch bei Vorlage des Gesellenbriefs von der Teilnahme am
Lehrgangsteil „Themenbereich I: Fachkompetenz Gebäudereinigung“ befreien lassen.)
Beginn:
2. Samstag im März
(jährlich)
12 Unterrichtstage und 1 Tag Prüfung für 2015
März: 14.; 21. und 28.
April: 11.; 18. und 25.
Mai: 09.; 16.; 23. und 30.
Juni: 06. und 13.
Prüfung:
20.06.2015
Lehrgangsgebühren:
ohne Themenbereich I
4 Raten zu je netto 313,00 €
4 Raten zu je netto 192,00 €
Zertifikat netto 50,00 €
Schulungsort:
Solidplus Bernd Brausewetter
Meisterschule für das Gebäudereiniger-Handwerk
Storkower Straße 139 B
10407 Berlin
Tel.: 030 43737792
eMail: info@solidplus-berlin.de
Anmeldung:
Rückantwort mittels Formblatt
per Fax 030 43737794
oder formlos
Anschrift: siehe Schulungsort
oder über
Gebäudereiniger-Innung Berlin
Paul-Robeson-Straße 37
10439 Berlin
1 Solidplus ist für die Durchführung des Lehrgang vom BIV zugelassen und von der DEKRA als
Bildungsträger zertifiziert.
2 Für die Zertifikatserstellung werden dem BIV Name, Geburtsdatum und -ort mitgeteilt,
der BIV führt eine Datei aller bestandenen Lehrgangsteilnehmer.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
117 KB
Tags
1/--Seiten
melden