close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bitte entnehmen Sie alle Informationen dem

EinbettenHerunterladen
Wien, Februar, 2015
Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!
Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, versucht die NÖGKK immer wieder Einfluss darauf zu nehmen, welches Labor Ihre
Patienten und Sie auswählen.
Die von uns eingeholten Rechtsauskünfte besagen, dass Ihre Patienten und Sie Wahlfreiheit unter den
verschiedenen Labors, die über Verträge mit den Gebietskrankassen verfügen, haben. In welchem Bundesland sich
das Labor befindet ist dabei nicht von Bedeutung.
Für Labors.at steht Labordiagnostik auf höchstem fachlichem Niveau und bester Service für Patienten und Ärzte an
erster Stelle.
Wir sind davon überzeugt, dass bei der Entscheidung Labors.at zur Durchführung von Laboranalysen auszuwählen
Qualitätsgründe ausschlaggebend sind.
Univ.Prof.Dr. Helmut Ofner von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien hat ein Gutachten zum
Thema „Laborauswahl“ verfasst. Darin bringt er klar zum Ausdruck,
1) dass der Patient die Entscheidung trifft in welchem Labor seine Proben analysiert werden und
2) dass die NÖGKK verpflichtet ist, die Entscheidung des Patienten zu respektieren und die Leistungen zu
bezahlen, sofern das ausgewählte Labor Verträge mit den Gebietskrankenkassen hat, unabhängig davon in
welchem Bundesland sich das Labor befindet.
Im Rahmen seiner Vorträge bei den Labors.at Informationsveranstaltungen betont Univ.Prof.Dr. Ofner
immer, dass Sie die Entscheidung Ihrer Patienten für Labors.at entweder durch das Ausfüllen einer schriftlichen
Erklärung oder durch einen entsprechenden Eintrag in der Patientenkartei dokumentieren sollten.
Labors.at möchte Sie dabei unterstützen bei etwaigen Anfragen seitens der NÖGKK in einfacher Form die
Laborauswahl durch Ihre Patienten und durch Sie medizinisch-fachlich zu begründen.
Beiliegend finden Sie
1) eine Stellungnahme, warum Sie aus Qualitätsgründen Labors.at empfehlen.
2) eine Erklärung Ihrer Patienten, in der diese ihren Wunsch zum Ausdruck bringen, dass ihre Proben bei
Labors.at analysiert werden.
3) eine Kurzfassung des Gutachtens von Univ.Prof.Dr.Helmut Ofner. Das komplette Gutachten liegt bei
Labors.at auf.
Die beilgelegten Schriftstücke finden Sie auch auf unserer Website www.labors.at > Services > Warum Labors.at?
Vielen Dank für Ihre Treue zu Labors.at. Wir sind überzeugt davon, dass wir noch lange auf höchstem medizinischfachlichem Niveau zusammenarbeiten werden. Wir werden gemeinsam mit unseren Rechtsanwälten alles dafür tun,
dass die freie Arztwahl erhalten bleibt und dass Patienten und Ärzte nicht zu „Befehlsempfängern“ der
Sozialversicherungen degradiert werden.
Mit kollegialen Grüßen
Ihr Labors.at Facharztteam
MR.Dr.Johannes Bauer
Univ.Doz.Dr.Georg Endler
Univ.Doz.Dr.Markus Exner
Dr.Eva Mühl
Dr.Michael Mühl
Univ.Prof.Dr.Wolfgang Speiser
Univ.Prof.Dr.Susanne Spitzauer
Dr.Sonja Wagner
Dr.Peter M.Winter
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
253 KB
Tags
1/--Seiten
melden