close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenzettel - Pfarrei Glonn

EinbettenHerunterladen
1.Les.: Jjob 7,1-4.6-7
Sonntag, 8.2.
Glonn
10.00
der Pfarrgemeinde Glonn
und der Kuratien Jakobsbaiern und Berganger
11.00
Das Evangelium darf auch einmal
mit Humor gepredigt werden.
Ev.: Mk 1,29-39
5. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
für = Eltern Maria und Ambros Huber (Haslbeck)
JGM für = Tochter und Schwester Christine Thaler
für beiders. = Eltern und Geschwister von Langenäcker
JGM für = Ehemann, Vater und Opa
Konrad Steinbeißer
für = Ehefrau, Mutter und Oma Lidwina Polatzky
Tauffeier von Franziska Braun
Münster
8.45
Hl. Messe
für = Brüder Anton und Norbert Pfister
für = Ehefrau und Mutter Maria Huber
und Verwandtschaft (Flori)
Jakobsbaiern
8.45
Hl. Messe
für = Ehemann und Vater Josef Voglrieder
Berganger
8.45
Hl. Messe
JGM für = Tochter Johanna Riedl
JGM für = Sohn Florian Riedl
JGM für = Mutter Maria Bartl
zum Dank (Familie Hermann Schmid)
vom 8. bis 22. Februar 2015
Gott will, dass wir fröhlich seien.
2.Les.: 1 Kor 9,16-19.22-23
Marienheim
Zinneberg
Montag, 9.2.
Zinneberg
10.00
9.30
7.00
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Alto, Abt, Glaubensbote
Hl. Messe
Dienstag, 10.2.
Weiterskirchen19.00
Hl. Scholastika, Jungfrau
Hl. Messe
für = Barbara Hagenrainer
(Fam. Bartholomäus Hagenrainer)
für = Mutter und Oma Veronika Sedlbauer
Marienheim 18.45 Hl. Messe
Zinneberg
17.45 Hl. Messe
____________________________________________________________
Lachen können ist auch eine Gnade, gemeinsam mit anderen lachen,
Anna Dengel
kann auch Nächstenliebe sein.
Mittwoch, 11.2.
Glonn
19.00
Marienheim
Zinneberg
13.00
7.00
Donnerstag, 12.2.
Jakobsbaiern 19.00
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes
Hl. Messe
JGM für = Eheleute Lorenz und Theresia Kirmair
(Stiftungsmesse)
für = Onkel und Tanten Kirmair
Hl. Messe
Hl. Messe
Marienheim
Zinneberg
18.45
17.45
Hl. Messe
für = Wolfgang Weinzierl (Veteranenverein)
Hl. Messe
Hl. Messe
Freitag, 13.2.
Glonn
Piusheim
Berganger
Marienheim
Zinneberg
7.15
19.30
16.30
18.45
7.00
Hl. Messe / Stiftungsmesse für = Lorenz Walch
Andacht „Zeit für mich und Gott“
Rosenkranz
Hl. Messe
Hl. Messe
Samstag, 14.2.
Glonn
18.30
19.00
Jakobsbaiern 19.00
Hl. Cyrill (Konstantin) und Hl. Methodius,
Glaubensboten, Patrone Europas
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Vorabendgottesdienst / Hl. Messe
für = Mutter und Oma Gerta Frey (Gröbmayr)
1. Jahrestag für = Ehemann und Vater
Walter Rothmeier
JGM für = Ehefrau und Mutter Ursula Gürteler
nach Meinung
Wortgottesdienst mit Gedenken an
= Mutter und Oma Maria Bell (Josef Bell)
Marienheim 13.00 Hl. Messe
Zinneberg
7.30 Hl. Messe
____________________________________________________________
Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens, damit ich Liebe bringe,
dort wo man sich hasst. Herr, mache mich zum Werkzeug deiner Liebe,
dass ein jeder trägt des andern Menschen Last.
Franz von Assisi
1.Les.: Lev 13,1-2.43-46
Les.:1 Kor 10,31-11,1
Ev.: Mk 1,40-45
Sonntag, 15.2.
Glonn
10.00
6. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
für = Katharina und Fritz Hergl (Zeiler)
für = Eltern, Bruder und Angehörige von Hergl
für = Eltern von Annelies Bachmaier
1. Jahrestag für = Ehemann, Vater und Opa
Anton Decker
zum Dank (Barbara Mitterreiter)
Frauenreuth
8.45
Hl. Messe
für = Ehemann und Vater Alfons Gartner
JGM für = Schwester Gertraud Rauth
JGM für = Mutter Maria Moller
Jakobsbaiern
8.45
Hl. Messe
für = Tante Maria und Onkel Xaver Greithanner
(Anni Lang)
für = Ehefrau und Mutter Agnes Stricker
Berganger
8.45
Hl. Messe
für = Nachbarin Maria Weigl (Schmid Rosa)
JGM für = Ehefrau und Mutter Franziska Harasser
Marienheim
Zinneberg
10.00
9.30
Hl. Messe
Hl. Messe
Montag, 16.2.
Zinneberg
7.00
Hl. Messe
Dienstag, 17.2.
Hll. Sieben Gründer des Servitenordens
Faschingsdienstag
Glonn
16.30 Gebetskreisrosenkranz
Marienheim 18.45 Hl. Messe
Zinneberg
17.45 Hl. Messe
____________________________________________________________
Bitte Vormerken:
Für die Israelfahrer plant Herr Pfarrer Schöpf
am 12. März 15 um 20.00 Uhr
einen Infoabend mit Fotos im Kolpingstüberl!
Mittwoch, 18.2.
Aschermittwoch / Fast und Abstinenztag
Beginn der „heiligen 40 Tage“
Segnung und Austeilung der Asche bei allen Gottesdiensten
Glonn
Hl. Messe
für = Eltern Ganser (Koop)
zum Dank (Familie Koop)
20.00 Beginn der Exerzitien im Alltag
Samstag, 21.2.
Glonn
18.30
19.00
Hl. Petrus Damiani, Bischof, Kirchenlehrer
Rosenkranz
Vorabendgottesdienst / Wortgottesdienst mit
Gedenken an
= Ehemann und Vater Werner Romacker
= Ehefrau, Mutter und Oma Rita Lebetz
Jakobsbaiern 19.00
Hl. Messe für = Angehörige von Maria Betz
Marienheim
Zinneberg
Hl. Messe
Hl. Messe
19.00
Jakobsbaiern 16.00
Aschermittwochfeier der Kinder
bitte die Palmbüscherl vom letzten Jahr zum
Verbrennen mitbringen
19.00
Hl. Messe von Familie Galleneder
für = Johann Weigl und Agnes Stricker
Berganger
19.00
Hl. Messe
für = Michael Sedlbauer (Familie Hermann Schmid)
Marienheim
Zinneberg
15.00
7.00
Hl. Messe
Hl. Messe
Donnerstag, 19.2.
Marienheim 18.45
Zinneberg
17.45
Hl. Messe
Hl. Messe
13.00
7.30
1.Les.: Gen 9,8-15
2.Les.: 1 Petr 3,18-22
Sonntag, 22.2.
Glonn
10.00
Kehr um – und glaub an das Evangelium,
so sagt der Priester am Aschermittwoch. Kehr um!
Es bedeutet so viel wie: Wandlung, Besinnung.
Guter Gott, begleite mich auf meinem Weg
der Wandlung in der Fastenzeit.
1. FASTENSONNTAG
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
das Vokalensemble Johann Baptist Glonn
singt die Missa Brevis in G von Rheinberger
für = Schwiegereltern und Verwandte von Maria Bell
für = Mutter Rosmarie Hoiß, Onkel Franz Kranner
und Großeltern (Hoiß Seppi)
JGM für = Ehemann, Vater und Opa
Siegmund Winhart
für = Maria Altinger (Winhart Monika)
für = Eltern und Großeltern
Erhard und Anna Korbmann (Mündel)
für = Ehemann, Vater und Opa Josef Rieder
Freitag, 20.2.
Glonn
8.00
Hl. Messe
für = Regina Kirmair und Tina Bablick (Holzbauer)
17.00 Kreuzwegandacht
Jakobsbaiern 16.00 Kreuzwegandacht
Berganger
16.30 Kreuzwegandacht
Marienheim 15.00 Kreuzwegandacht
18.45 Hl. Messe
Zinneberg
7.00 Messe
____________________________________________________________
Ev.: Mk 1,12-15
11.00
Tauffeier von Konstantin Elias Meindl
Münster
8.45
Hl. Messe
für = Paul Lummer (Linde Henseler)
JGM für = Ehemann und Vater Helmut Claus
für = Schwiegereltern Maria und Walter Claus
zu Ehren der hl. Schutzengel (Luberger)
Jakobsbaiern
8.45
Hl. Messe
für = Ehemann und Vater Wolfgang Weinzierl
JGM für = Mutter Cilli Schlaghaufer
Berganger
8.45
Hl. Messe für = Rosa Gaar (Schmid Rosa)
Marienheim
Zinneberg
10.00
9.30
Hl. Messe
Hl. Messe
Aktuelle Infos-Allgemeines
Ökumenische Exerzitien im Alltag
18.02.2015 Aschermittwoch bis 18.03.2015
„Gott will dein Freund sein“
Beginn:
Aschermittwoch, 18. Feb. um 20.00 Uhr im Kath. Pfarrheim
Weitere Treffen:
Mittwoch, 25.Feb. / 04. / 11. März jeweils um 19.30 Uhr.
Abschlussgottesdienst: Mittwoch, 18. März um 19.00 Uhr im Kath. Pfarrheim
Anmeldung bis 11. Februar im Pfarrbüro Tel. 577 550.
________________________________________________________________________
Der Aschermittwoch markiert den ersten Tag der 40 tägigen Fastenzeit, die an
die Zeit Jesu in der Wüste erinnert, in der er betete und fastete. In dieser Zeit
wurde er immer wieder „versucht“, das heißt, es gab Verlockungen, die ihm die
Zeit der Entbehrungen einfacher gemacht hätten. Auch heute sind die
Versuchungen vielfältig – nicht nur in Form von Nahrungsmitteln oder
Süßigkeiten. Auch das Internet, die Nutzung von modernen Technologien oder
das Fernsehprogramm können solche Verlockungen sein. Die Fastenzeit kann
Anlass geben, das eigene Leben zu überdenken, vielleicht auch einen Wandel zu
ermöglichen. Nehmen Sie sich am Aschermittwoch Zeit, darüber nachzudenken
und abzuwägen, welches Thema ihres Lebens Sie in Angriff nehmen möchten.
Nutzen Sie doch das Angebot eines Gottesdienstes. Sicher finden Sie darin viele
Anregungen für ein bewusstes Erleben der Fastenzeit. Vielleicht gelingt Ihnen ein
neuer Zugang zu Ihrem ganz individuellen Glauben, der in den Alltag
hinauswirken kann und das ganze Jahr über trägt. Die Bezeichnung Aschenkreuz
kann ein guter Anfangspunkt Ihrer ganz persönlichen Fastenzeit sein.
Kirchenchor und Schola St. Johann Baptist
Kirchenchor - donnerstags 19.30 Uhr - im Pfarrsaal
Kinderchor (Vorschulchor) der Pfarrei - donnerstags 8.30 Uhr - im Pfarrsaal
Choralschola, mittwochs 19.30 Uhr, in der Kirche (Empore)
Wir würden uns freuen, wenn Sie eines unserer Projekte
unterstützen könnten!
Bankverbindung bei der Raiffeisenbank Glonn-Aßling
Jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr treffen sich im Pfarrsaal die Senioren
zum Ratschen, Brett- oder Kartenspielen.
Wir laden Sie ganz herzlich ein! Schauen Sie doch einfach mal vorbei!
Ein unterhaltsamer Nachmittag ist gewiss.
Für 1 x im Monat bräuchten wir noch eine Helferin die uns dabei
unterstützen kann die Tische zu decken, den Kaffe zu kochen, wieder
aufzuräumen und was halt so dazugehört. Wir sind ein nettes Team
und würden uns über „Zuwachs“ freuen!
Pfarrei
Neue Orgel
Nachbarschaftshilfe
Glonner Tisch
Neues Pfarrheim
IBAN:
IBAN:
IBAN:
IBAN:
IBAN:
DE 34
DE 34
DE 25
DE 78
DE 35
70169450
70169450
70169450
70169450
70169450
BIC: GENODEF1ASG
00000
00000
02000
01000
86000
31348
31348
31348
31348
31348
Bitte immer die Zweckbindung angeben!
Kath. Pfarramt Prof.-Lebsche-Str. 11, 85625 Glonn
Tel. 08093/577550, Fax 08093/577559
Parteiverkehr: Dienstag von 8.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch/Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr
st-johannes-der-taeufer.glonn@erzbistum-muenchen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
384 KB
Tags
1/--Seiten
melden