close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Blickpunkt Dezember 2014 - Raiffeisen

EinbettenHerunterladen
BlIck pUnkt
Ausgabe 12/2014
Raiffeisen-Volksbank
Ries eG
Erscheinungsdatum: 19. Dezember
FROHE WEIHnAcHTEn 2014
Helmuth Wiedenmann und Paul W. Ritter blicken auf das Jubiläumsjahr zurück
Ein ereignisreiches und erfülltes
Jahr geht zu Ende. Wenn die
Tage kurz und die nächte lang
sind, zünden wir Kerzen an, die
unsere Häuser erhellen – vor
der Tür, am Adventskranz und
schließlich am Weihnachtsbaum. Wir feiern Weihnachten
mit vielen lichtern und freuen
uns über die erleuchteten Straßen überall im Ries.
Seit
n
hre t
a
J
40
ima
1
Wir sagen Ihnen herzlichen Dank für Ihre
Treue und freuen uns
auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit in 2015.
In Verbundenheit ein
gesegnetes Weihnachtsfest.
Das Jahr 2014 hatte für die Raiffeisen-Volksbank Ries und ihre Mitglieder und Kunden einige „strahlende Momente”. Wir konnten
das 140-jährige Bestehen unserer
Bank feiern. Mit dem MitgliederSparplan 140 hatten wir ein besonderes Jubiläumsprodukt aufgelegt: 1.600 Mitglieder haben
bisher 16,5 Millionen Euro darin
angelegt.
Strahlende Momente
Bei unserer größten Veranstaltung im Jahr, dem Seniorennachmittag, kamen 1.600 Gäste in
Laub zusammen, um zu feiern, zu
singen und gemütlich zu essen.
Auch bei den fünf Jubiläumsabenden „125 Jahre Raiffeisen” in
Wallerstein, Heroldingen, Munningen, Grosselfingen und Meges-
Helmuth Wiedenmann
Paul W. Ritter
heim waren rund 1.000 Mitglieder
dabei, um ihre Bank vor Ort zu feiern. Diese Nähe und Wärme ist
unsere Stärke. Wir sind nah an den
Menschen und unserer Region
verpflichtet. Blicken wir auf 2014
zurück, so können wir stolz sagen:
Die Raiffeisen-Volksbank Ries hat
sich gut entwickelt. Unsere Mitglieder und Kunden vertrauen
uns, sie legen ihr Geld bei ihrer eigenen Bank an und trotzen der
von der Europäischen Zentralbank
verordneten Niedrigzins-Politik.
Wir durften wieder viele kleine
und große Investitionen unserer
Mitglieder und Kunden begleiten
und sind somit ein verlässlicher
Partner für Privatkunden und Unternehmen.
Das kommende Jahr bringt für
uns als Bank viele Herausforderungen und neue Aufgaben. Wir
freuen uns darauf, diese gemeinsam mit Ihnen anzugehen.
Eine Kerze strahlt und spendet
Licht – auch für die Zukunft. Wir
sind sicher, dass die RaiffeisenVolksbank Ries weiter für strahlende Momente sorgen wird.
VERAnSTAlTunG
Vorhang auf! FinanzTheater beim AnlegerForum
„Ein Horst und eine Seele” erklärt witzig und pointiert, wie man heute Geld anlegt
AnlegerForum und „Ein Horst und eine Seele”
Montag, 2. Februar 2015, 19 uhr
im Genosaal der Raiffeisen-Volksbank Ries in Nördlingen
Online-Anmeldung: www.rvbankries.de/anlegerforum
Pfia Gott
liebe Mitglieder
und Kunden,
heute wende ich
mich an dieser
Stelle zum letzten
Mal als Vorstandsvorsitzender der
Raiffeisen-Volksbank Ries an Sie.
Im Januar werde
ich, wie bereits angekündigt, mein aktives Arbeitsleben
beenden und aus dem Vorstand der
Raiffeisen-Volksbank Ries ausscheiden.
Ganz herzlich möchte ich mich bei
Ihnen allen, unseren Mitgliedern und
Kunden, bei meinen Kollegen in der
RVB Ries, beim Aufsichtsrat, unseren
Vertretern und Beiräten und allen
Wegbegleitern bedanken.
Ich freue mich, ein „gut bestelltes
Haus” zu hinterlassen und wünsche
meinen Nachfolgern Paul W. Ritter
und Bernhard Ströbele, die wir Ihnen
in der nächsten Blickpunkt-Ausgabe
vorstellen werden, ein glückliches
Händchen, Weitblick und Kraft, unsere
Bank weiterzuentwickeln als starken
Partner unserer mittelständischen
Kunden – zum Wohl unserer Mitglieder und Mitarbeiter.
Ich werde mich immer gerne an
meine Zeit in „unserer” Bank erinnern
und freue mich auf ein Wiedersehen
mit Ihnen.
Herzlich grüßt Sie
Helmuth Wiedenmann
Vorstandsvorsitzender
U NSERE TOP-THEMEN IN DER
ONLINE-FILIALE
Jahreswechsel
Passt alles?
www.rvbankries.de/jahreswechsel
Bild: ecco – Fotolia.com
Beim AnlegerForum erwartet Sie unter anderem ein 50-minütiges Theaterstück:
Horst Nolte kommt von einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause und freut
sich auf seinen Krimi im Fernsehen. Was er nicht weiß: seine Frau Erika hat spontan das komplette Wohnzimmer renoviert, die alten Möbel entsorgt und alles
neu eingerichtet. Als Horst bemerkt, dass
auf einmal alles anders ist, kommt Stimmung auf. Es beginnt ein unvergesslicher
(Finanz-)Abend, bei dem die aktuellen Finanz-Infos höchst unterhaltsam präsentiert werden.
Karten für das AnlegerForum (incl. „Ein
Horst und eine Seele”) gibt es ab 22. Dezember 2014 im Vorverkauf. Bitte reservieren Sie Ihre Tickets unter Tel. (09081)
8019-0 oder persönlich im Sekretariat unserer Nördlinger Geschäftsstelle (Bei den
Kornschrannen). Mitglieder unserer Bank
zahlen 5 Euro, alle anderen 8 Euro.
e t
l
er H
in d rwurze
ve
Karten sperren per App
Jetzt downloaden
www.rvbankries.de/apps
Vermögen aufbauen
Sparen und anlegen
in der Niedrigzinsphase
www.rvbankries.de/niedrigzinsphase
info@rvbankries.de
Jeder Rieser hat etwas, das ihn antreibt.
KOnTO unD KARTEn
Winterurlaub: Mit welcher Karte kann ich wo bezahlen?
Sperrhotline und Karten-Daten gehören ins Handgepäck - Klären Sie Ihre Kartenlimite ab
Ein Gespräch oder Telefonat mit
dem Kundenberater gehört zur
urlaubsvorbereitung. Gerade,
wenn es in nicht-Eu-länder
geht, gibt es einiges zu beachten.
Wenn Sie außerhalb des EuroRaums (zum Beispiel in Asien) Urlaub machen, gehört eine Kreditkarte in Ihren Geldbeutel. Mit
einer Kreditkarte können Sie rund
um die Welt bezahlen oder Geld
abheben. Auch für Kautionen,
zum Beispiel bei Mietautos, ist
eine Kreditkarte oft notwendig.
Wichtig: Prüfen Sie vor Reiseantritt, welches Limit für Abhebun-
gen und Zahlungen Ihre Kreditkarte hat. Von der Bank werden
bewusst niedrige Limits aus Sicherheitsgründen
festgelegt.
Sprechen Sie mit Ihrem Berater,
um diese Limits für die Urlaubsdauer anzupassen.
Eine zweite Karte im Geldbeutel
ist zu empfehlen. Die VR-BankCard ist im Euro-Raum eine gute
Wahl.
Die GoldCard bietet ein umfassendes Versicherungspaket
www.rvbankries.de/goldcard
Fremdwährungen in bar bestellen
Sie in Ihrer Geschäftsstelle oder
online unter
www.rvbankries.de/sortenshop
Bundesweiter Sperr-Notruf
VR-BankCard und Kreditkarten
116 116
Sperr-Hotline aus dem Ausland
+49 116 116 oder
+49 30 4050 4050
Infos zur Kartensicherheit:
www.kartensicherheit.de
Postkarten zahlt man auch im Ausland bar - bei Fernreisen ist eine Kreditkarte jedoch obligatorisch. Auch eine zweite Karte „für alle Fälle”
bewährt sich. Unsere GoldCard bietet außerdem noch ein umfassendes Versicherungspaket für alle, die auf Reisen sind. Sprechen Sie mit
Ihrem Berater über die Vorteile.
BAuEn + WOHnEn
JunGE KunDEn
Bank in unserem Dorf
Riesrand-Zwerge schauen in den Tresor
„Energieeffizient Bauen” noch attraktiver
Die Riesrand-Zwerge Marktoffingen erkunden in diesem KindergartenJahr ihren Heimatort. Da gehörte ein Besuch bei der Raiffeisen-Volksbank Ries in der Raiffeisenstraße dazu. Geschäftsstellenleiter Andreas
Mayer (rechts) öffnete den großen Tresor für neugierige Blicke und erklärte, wie in der Bank gearbeitet wird. Kita-Leiterin Angelika Rauwolf
(3. von links) und Elternbeiratsmitglied Anja Uhl (4. von links) dankten
für den Besuch.
Bei der Raiffeisen-Volksbank Ries
sind Förderprogramme der KfW
immer ein möglicher Baustein im
Eigenheim-Finanzierungsplan.
Deshalb beobachten unsere Baufinanzierungsspezialisten die Entwicklung seit Wochen genau. „Wir
rechnen damit, dass die KfW noch
in diesem Jahr die Zinssätze für
diese Darlehen deutlich senkt”,
sagt Michael Schubert, Leiter der
Baufinanzierung der Raiffeisen-
Volksbank Ries (Stand 11. Dezember 2014).
Momentan kommen alle, die ein
neues KfW-Effizienzhaus bauen
in den Genuss, ein 50.000 EuroDarlehen mit 1,00 % effektivem
Jahreszins pro Wohneinheit beantragen zu können. Dabei ist das
Programm
„Energieeffizient
Bauen” mit anderen Förderprogrammen
kombinierbar.
Das Programm
„Energieeffizient
Bauen”
Michael Schubert
beinhaltet unbegrenzte Sondertilgungsmöglichkeiten und zugleich einen konkurrenzlos günstigen Festzins für
10 Jahre.
Gehen Sie Ihre Projekte jetzt an!
Wir helfen Ihnen mit dem VR-Mitglieder-Wunschkredit dabei
Wir helfen Ihnen, die Pläne zu verwirklichen. Wenn Sie Mitglied unserer Bank sind, können sie sich
online selbst ein Finanzierungsangebot machen lassen: Wie viel
Geld brauchen Sie? Welchen Betrag können und wollen Sie monatlich zurückzahlen? Wie lange
soll der Kredit laufen?
Informieren Sie sich bitte selbst:
www.rvbankries.de/wunschkredit
Auch Teilbeträge, die für die gro-
www.rvbankries.de
Hohe Beteiligung an
unserer Befragung –
Herzlichen Dank
Sehr gut war die Resonanz auf
unsere Mitglieder- und Kundenbefragung in diesem Jahr. Mit
einer Rücklaufquote von 16,7 Prozent war die Beteiligung im gesamten Geschäftsgebiet sehr
hoch, so dass sehr aussagekräftige Daten zur Verfügung stehen.
Herzlichen Dank an alle, die den
Fragebogen ausgefüllt und zurückgesendet haben. Ihre Beobachtungen und konstruktive Kritik sind für uns wichtig.
Bereits in unseren 39 Mitgliederversammlungen ab Februar können Sie einzelne Ergebnisse erfahren und unsere Umsetzungs- und
Verbesserungsvorschläge diskutieren. Wir freuen uns darauf, mit
Ihnen ins Gespräch zu kommen
und besser zu werden.
nAcHRuFE
WünScHE
Sie wollen 2015 ihre Wohnung
umgestalten, das Kinderzimmer
neu einrichten und eine neue
couch kaufen – erfüllen Sie sich
mit dem VR-Mitglieder-Wunschkredit ihren Traum.
Unsere Banking-App enthält
ebenfalls alle Informationen.
IHRE MEInunG
KfW will Zinsen senken
Das niedrige Zinsniveau ist für
Bauherren und Kreditnehmer
derzeit ideal. Die Kreditanstalt
für Wiederaufbau (KfW) hat angekündigt, die Kreditbedingungen für eines ihrer Haupt-Förderprogramme weiter zu senken.
Bargeld für die Reise bestellen:
www.rvbankries.de/sortenshop
Wir trauern um verdiente Genossenschafter
und ehemalige Verwaltungsmitglieder
Manfred Hefele
aus Amerdingen
Für die große Renovierung im neuen Jahr
fehlt Ihnen Geld?
Dann informieren Sie
sich über den VR-Mitglieder-Wunschkredit
unserer Bank.
1964 bis 1980 Mitarbeiter der
Raiffeisenbank Amerdingen
1980 bis 1994 Leiter Warengeschäft
der Raiffeisenbank Oberes Kesseltal
Wilfried Wiedemann
aus nördlingen
ßen Wünsche fehlen, können Sie
als Kredit aufnehmen: Sie haben
5.000 Euro für Ihr Renovierungsprojekt, brauchen aber 10.000
Euro? Dann beantragen Sie einen
VR-Mitglieder-Wunschkredit für
die fehlenden 5.000 Euro und
starten gleich durch.
Musterbeispiel: Nettokreditbetrag: 5.000
Euro, Vertragslaufzeit 48 Monate, gebundener Sollzinssatz 4,77 % für die gesamte
Laufzeit, effektiver Jahreszins: 4,88 %
1964 bis 1985 Geschäftsführer und
hauptamtliches Vorstandsmitglied bei
der Raiffeisenbank Oettingen.
Josef Seefried
aus laub
1956 bis 1981 Vorstandsmitglied in der
Raiffeisenkasse Laub und Raiffeisenbank Schwörsheim
Ehrenmitglied und Träger der Silbernen
Raiffeisen-Nadel
Wir werden uns immer dankbar an die Verstorbenen erinnern.
Jeder Rieser hat etwas, das ihn antreibt.
GEWInnSPAREn
2015 wird ein tolles Gewinnsparer-Jahr – Attraktive Preise
In diesem Jahr gingen Geld- und Sachpreise im Wert von über 300.000 Euro an Losbesitzer unserer Bank
reis
ptp
Hau uartal
1. Q 15
20
Helfen, sparen, gewinnen –
diese einzigartige Kombination
des VR-Gewinnsparvereins Bayern war auch in diesem Jahr
wieder sehr erfolgreich.
Viele kleine und große Geldpreise,
ein Wohnmobil, ein Auto, eine
Traumküche und eine WellnessReise gingen im Jahr 2014 an Gewinnsparer unserer RaiffeisenVolksbank Ries - alles zusammen
im Wert von rund 300.000 Euro
(Stand Ende November).
Da von jedem Gewinnsparlos 25
Cent für karitative Zwecke ver-
Ein Wiedersehen
Fagottissimo am 1. Februar in Nördlingen
Vier Fagotte und eine Violine versprechen wieder ein besonderes
Konzerterlebnis am 1. Februar.
74.000 Euro gespendet
Aus dem Ertrag des Gewinnsparens gingen 74.000 Euro als Spenden in unser Geschäftsgebiet und
stärken nachhaltig die ehrenamtliche Arbeit sowie karitative und
soziale Projekte. Im Dezember
freuten sich die Gewinnsparer
über die Auszahlung des Sparanteils. Knapp 1,2 Millionen Euro
wurden an Gewinnsparer unserer
Bank überwiesen.
Sonder-Verlosungen 2015
50x Karibik-Kreuzfahrt für 2 Personen
(Januar)
100x Vespa Primavera (April)
10x Porsche Boxster (Juli)
10x VW e-Golf (Oktober)
KREISVERBAnD
KlASSIK IM RIES
Sichern Sie sich Karten für das
Konzert mit Fagottissimo am 1.
Februar. Am 12. Januar geht der
Vorverkauf los.
wendet werden, konnten viele
Projekte gefördert werden.
Vier Fagotte und eine Violine - mit
dieser nicht alltäglichen Besetzung kommt das Ensemble „Fagottissimo” bereits zum dritten
Mal nach Nördlingen. Klassisch
wird es bei diesem „Klassik im
Ries”-Konzert nur bei wenigen
Stücken zugehen. Nach Werken
von Wolfgang und Leopold Mozart bewegen sich die Künstler
musikalisch im 20. Jahrhundert,
zum
Beispiel
mit
George
Gershwin und Werken aus der
modernen Fagott-Literatur von
Teddy Bor und Achim von Lorne.
Das Konzert findet am Sonntag, 1.
Februar, 19 Uhr, in der Schalterhalle der Raiffeisen-Volksbank Ries
in Nördlingen (Bei den Kornschrannen) statt. Der Vorverkauf
beginnt am 12. Januar, Tel.
(09081) 8019-0.
6.000 Euro an die lebenshilfe
Bausparkasse und Genossenschaftsbanken spenden für Tagesstätte
Hoher Besuch hatte sich in der Nördlinger Tagesstätte der Lebenshilfe in der Baldinger Straße/Ecke Mauer angekündigt: Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert sowie Bezirksrat Peter Schiele und Dr. Hermann Starnecker,
Bezirkspräsident der VR-Banken, waren aus Augsburg angereist, um an der Spendenübergabe durch die Bausparkasse Schwäbisch Hall und den VR-Kreisverband teilzunehmen. Die Renovierungsarbeiten an der neuen
„Tagesstätte für psychisch kranke Menschen“ waren in vollem Gange, als Vertriebsdirektor Jochen Lindner
(links) samt Sparfuchs sowie VR-Kreisverbandsvorsitzender Helmuth Wiedenmann die Summe von 5.000 Euro
bzw. 1.000 Euro an die Tagesstättenleiterin Veronika Stimpfle, Lebenshilfe-Geschäftsführer Günter Schwendner und Vorsitzenden Paul Kling übergaben. Die 6.000 Euro sollen zur Neuausstattung beitragen.
PInnWAnD
OnlInE-VOTInG-SIEGERIn AuS nöRDlInGEn
MöncHSDEGGInGEn
InTERnET-SIcHERHEIT
j-ini-Siegerin Susanne Straß in Bayern spitze
Geld für Gemeindehaus
Achtung Phishing: Gefälschte Telefon-Rechnung
Die VR-Bürgerstiftung Ries unterstützt die Renovierung des evangelischen Gemeindehauses in
Mönchsdeggingen mit 2.000
Euro. Stiftungsvorstände Walter
Lang (links) und Leonhard Dunstheimer überreichten den Scheck
an Pfarrerin Ulrike Brödel.
Mit über 40.000 Klicks hat Susanne Straß aus Nördlingen das bayernweite Online-Voting des j-ini-Wettbewerbs gewonnen. Die 23-Jährige
hatte den Wettbewerb in unserer Bank für sich entschieden und dann
unter anderem Pfadfinder-Kontakte vom jüngsten Bundestreffen für
die Internet-Abstimmung aktiviert. Der Pfadfinder-Zusammenhalt
führte zum Erfolg und bescherte der Nördlingerin den 1.000-Euro-Gewinn, überreicht von RVB-Ries-Marketingleiter Michael Kunofsky (links).
In einer aktuellen Phishingwelle werden Phishing-Mails im Namen der
Telekom und anderer Telefonanbieter (Vodafone, 1&1) versendet.
Die Betrüger-Mails sind relativ gut gefälscht und äußerlich den echten
Telefonrechungen sehr ähnlich. Im Mail-Text wird ein sehr hoher Rechnungsbetrag angekündigt (siehe Bild oben). Klärung verspricht ein Klick
auf die PDF-Rechnung. Die Phishingmails enthalten meist einen Anhang, der die Schad-Software auf dem PC installiert. So können KontoDaten ausspioniert werden und von Betrügern benutzt werden.
Die Ähnlichkeit der Phishingmails zu den tatsächlich erwünschten Mails
erschwert die Erkennung an den Mail-Virenfiltern darüber hinaus. Seien
Sie besonders vorsichtig, wenn Sie nicht sicher sind, dass der Absender
richtig ist und Sie aufgefordert werden, einen Anhang zu öffnen.
www.rvbankries.de
In EIGEnER SAcHE
MunnInGEn
„Sie sind die Stützen unserer Bank“ Ballon fliegt 600 Kilometer
Langjährige Mitarbeiter geehrt – Inge Subklewe 40 Jahre dabei
Jubiläumsspenden für Defi verwendet
Bei der Defi-Übergabe in
Munningen (von links):
Kundenberater Stefan
Fackler, Albert Kienberger
(Gemeinderat), Vorstandsmitglied Paul W. Ritter,
Andreas Markmüller (BRK
Nordschwaben), Klaus Pelz
und Dieter Schneele
(beide Gemeinderat).
In der Munninger SB-Geschäftsstelle unserer Bank hängt ab sofort ein Defibrillator. Das Gerät
wurde von den Ortsvereinen
zusammen angeschafft, unsere
Bank legte ebenfalls einen Betrag drauf.
Vorstandsvorsitzender Helmuth Wiedenmann freute sich, verdiente Mitarbeiter für zehn, 25 und sogar 40
Jahre Betriebszugehörigkeit zu ehren: „Gerade die langjährigen Kollegen sorgen für Kontinuität und Stabilität“, so Wiedenmann. Für 40 Jahre bei der RVB Ries wurde Inge Subklewe geehrt. 1974 begann sie ihre Ausbildung bei der Raiffeisenbank Wallerstein, war dann in der Kreditabteilung, im Rechnungswesen und im Sekretariat tätig. Heute arbeitet sie in der Personalabteilung und ist unter anderem dafür verantwortlich, dass
die Mitarbeiter pünktlich ihr Gehalt bekommen. Für ihr Engagement erhielt Inge Subklewe eine Ehrenurkunde und die Goldene Nadel der IHK. Die Silberne IHK-Ehrennadel bekamen Clemens Probst, Birgit Greiner
und Anita Dauser für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit.
Unser Bild zeigt (hintere Reihe, von links): Vorstandsvorsitzender Helmuth Wiedenmann, Personalleiter Friedebert Mainka, Clemens Probst (25 Jahre, Firmenkunden), Birgit Greiner (25 Jahre, Orga/EDV), Reinhold Ilg
(10 Jahre, Firmenkunden), Vorstandsmitglied Paul W. Ritter, (vorne, von links) Michael Schubert (10 Jahre, Leiter Baufinanzierung), Inge Subklewe (40 Jahre, Personal), Ingeborg Karl (25 Jahre, Reinigung), Anita Dauser
(25 Jahre, Innenrevision), Marco Kienle (10 Jahre, EDV/Elektronische Bankdienstleistungen).
Im Vorfeld des 125-jährigen Gründungsjubiläums der Genossenschaft in Munningen hatten die
Vereine die Idee, ihre Jubiläums-
spenden teilweise für einen Defibrillator einzubringen. Dieses Vorhaben wurde gleich in die Tat umgesetzt.
Besonders weit flogen die Luftballone beim Kindernachmittag
am Jubiläumsfest. An der polnischen Grenze wurde der Ballon
von Johannes Renner gefunden,
Mia Ackermanns Ballon erreichte
den zweiten Platz. Er landete in
der Nähe von Leipzig.
DEM RIES +++ AKTuEllE IMMOBIlIEn-AnGEBOTE +++ AuS DEM RIES +++
1-ZimmerWohnung in
nördlingen
ere e
s
n
U
li
obi ats
m
Im
on
M
s
de
Ref. 1.697
l
l
l
Wohnfläche: 47 qm im DG
Baujahr 1963
derzeit vermietet
Mia Ackermann freute sich über ein Lillifee-Täschchen und Johannes
Renner über einen Rucksack. Marktbereichsleiter Alexander Kotz gratulierte den Siegern beim Munninger Luftballonwettbewerb.
5 mal 500 Euro für Gewinnsparer unserer Bank
Energieverbrauchsausweis, 147,0 kWh/(m2a),
Erdgas, BJ 1963;
39.500 Euro
Einfamilienhaus
in Marktoffingen Ref. 1.698
Einfamilienhaus
in Hoppingen Ref. 1.695
l Wohnfläche: ca. 130 qm im EG und DG
l Grundstück: ca. 608 qm
l Baujahr 1971
l Doppelgarage und Garten
l sofort frei
l
l
l
l
Wohnfläche: 132qm im EG+DG
Grundstück: 763 qm
Baujahr 1984
sofort frei
Energieverbrauchsausweis, 124,0 kWh/(m2a),
Heizöl, BJ 1984, D;
Hedwig Gebhard (Mitte) und
Emma Hilde Gruber aus Munningen
gewinnen jeweils 500 Euro
Timo Fürst aus Amerd
ingen gewinnt 500 Euro
195.000 Euro
Energieverbrauchsausweis, 232,9 kWh/(m2a), Heizöl, BJ 1971;
149.500 Euro
Immobilienservice der Raiffeisen-Volksbank Ries
Christian Lechner
Bei den Kornschrannen 5
Telefon (09081) 801964
E-Mail: immo@rvbankries.de
www.rvbankries.de/immobilien
Ob kaufen oder verkaufen –
Ihr Immobilienwunsch in guten Händen
BAuGRunDSTücKE
Ederheim Ref. 1.693
Grundstück ca. 1.790 qm,
60.000 Euro
Fremdingen Ref. 1.682
Grundstück ca. 800 qm,
28.000 Euro
Munningen Ref. 1.165
Johanna Kornmann, Kun
din unserer Reimlinger Geschä
ftsstelle,
gewinnt 500 Euro
Klara Friedel aus Hains
farth gewinnt 500 Euro
Grundstück ca. 647 qm,
Preis gegen Gebot
V.i.S.d.P.: Raiffeisen-Volksbank Ries eG, Bei den Kornschrannen 4, 86720 Nördlingen. Redaktion: Christina Zuber. Fotos: Fotolia, Silke Hampp, Michael Kunofsky, Stefanie Saam, Christina Zuber, privat
Wir machen den Weg frei
*Dieses Dokument ist durch die Raiffeisen-Volksbank Ries (nachstehend „Bank“) erstellt und zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Diese Broschüre darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden, und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument ist weder ein Angebot zur Zeichnung noch zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die Bank dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die Bank hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die Bank keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Ausgewogenheit, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Meinungen ab. Die Bank übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch
die Verteilung und/oder Verwendung diese Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung/Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgespräches sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht der Bank. Zitierungen aus diesem Dokument
sind mit Quellenangaben zu versehen. Jede darüber hinausgehende Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die Bank. Die Informationen und Meinungen sind datumsbezogen und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.
Raiffeisen-Volksbank
Ries eG
12/2014
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
2 673 KB
Tags
1/--Seiten
melden