close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elternbrief 2. Halbjahr - der Realschule Weinsberg

EinbettenHerunterladen
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Weinsberg, im Februar 2015
Liebe Eltern, liebe Freunde und Förderer der Realschule Weinsberg,
ups, schon wieder ist ein Halbjahr vergangen, die Halbjahresinformationen und Zeugnisse
werden bereits gedruckt und die Tage werden auch schon wieder länger. Da wollen wir
uns der Hektik des Alltags entziehen, auf die bereits vergangenen Monate Rückblick
halten, um dann auf die kommenden Monate und die damit verbundenen Termine und
Aufgaben zu blicken.
Personelle Veränderungen
 Unsere Realschulanwärterin Frau Dinkel hat ihre Prüfungen erfolgreich bestanden
und die RSW Ende Dezember verlassen. Alles Gute für die Zukunft!
 Pfarrer Vetter wurde während seiner Elternzeit von Pfarrer Marschall vertreten,
unterrichtet mittlerweile aber wieder. Herzlichen Dank an Herrn Marschall!
 Frau Berger haben wir am 30. Januar mit einem kleinen Happening in den
verdienten Ruhestand verabschiedet. Ihre Lehraufträge übernehmen:
 Frau Birkert (Deutsch, 8c und LRS Klasse 6),
 Frau Springer (Kunst, 8c),
 Frau Dorsch (Kunst 8a).
 Die Kunstgruppe der 10. Klasse wird aufgeteilt und von Frau Kolb und Frau
Eichmann mitunterrichtet.
Wir werden Frau Berger vermissen!
 Anfang Februar haben Frau Hagen (Deutsch, MuM und EWG) und Frau Jantz
(Deutsch, EWG und Ethik) ihren Vorbereitungsdients begonnen. Wir wünschen
einen guten Start!
Rückblick
 Klassen 5: Insgesamt 50 Kinder haben wir zum Schuljahresbeginn an die RSW
aufgenommen. Kleine Persönlichkeiten durften wir wie gewohnt mit einem
„Bildungsgutschein“, einem Leseausweis für die Stadtbücherei, vom Förderverein
willkommen heißen. Neben dem regulären Unterricht haben wir unseren Fünfern
manch anderes attraktive Angebot machen können: Selbstbehauptungskurs
(STUPS), gemeinsame Projekte in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
mit den Fünfern der Stauferwerkrealeschule.
 Klassen 6: Unsere Sechser haben die „Kleinen“ mit einem wunderbaren Programm
bei der Einschulungsfeier überrascht. In der Blockwoche haben sie ihre
Kompetenzen als Klassengemeinschaft erweitert und sich mit den Themen
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200








Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
„Schwimmen“ oder „Fliegen“ vertieft auseinandergesetzt. Ein Spielenachmittag und
der Vorlesewettbewerb standen ebenfalls in den Terminplänen der Schüler.
Klassen 7: Wer ins Schullandheim möchte, der braucht das nötige Kleingeld in der
Klassenkasse. Dafür sorgen unsere Siebener im Zusammenhang mit dem
themenorientierten Projekt Wirtschaften, Verwalten, Recht (TOP WVR). Sie
bewirten bei der einen oder anderen Schulveranstaltung und planen gerade
besondere Projekte, so z. B. eine Schuldisco und einen Schuljahresplaner. Im
November haben sie an einer Talentsichtung der MHP Riesen teilgenommen.
Klasse 8: Schwerpunkte in dieser Stufe sind das themenorientierte Projekt Soziales
Engagement (TOP SE) mit Praxisstunden in sozialen Einrichtungen und die
Kompetenzanalyse, bei der in verschiedenen Testverfahren das persönliche
Stärkenprofil eines jeden Jugendlichen herausgefunden wird. In der Blockwoche
hatten wir dann ein besonderes Förderangebot, das von einem Projekt zur
Kommunikation bis hin zu Projekten in den Bereichen Sport, Musik und Kunst
reichte. Die breite Palette an Angeboten entspricht auch den vielfältigen Stärken
unserer Schüler. Die Französischschüler haben mit Frau Münzing den
Weihnachtsmarkt in Straßburg besucht. Exkursionen zur Eissporthalle und der
Besuch einer Gerichtsverhandlung wurden ebenfalls in dieser Klassenstufe
durchgeführt.
Klasse 9: Die 9. Klasse steht unter den Vorzeichen Berufsorientierung und darum
haben unsere Neuner auch ihr Betriebserkundungspraktikum in der 1. Blockwoche
im Januar bereits absolviert. Im Februar und März stehen Klassenprojekte mit
Unterstützung der aim an (Akademie für Innovative Bildung und Management
Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH). Hier können sie einiges über ihre
Stärken, das richtige Auftreten bei Bewerbungsgesprächen usw. erfahren.
Schüler der Klassenstufen 8/9 wurden im Januar erfolgreich zu Streitschlichtern ausgebildet, unser Schulleben wird ab sofort noch friedlicher werden.
Die Klassen 9 und 10 durften an einer Motivationsveranstaltung mit dem
Rennrollstuhlsportler Marc Schuh teilnehmen. Für den einen oder anderen war
diese Begegnung Anstoß, bisherige Denkweisen zu überdenken.
Klasse 10: Unsere Zehner wollen es noch gar nicht so recht glauben, dass bereits
im April die schriftlichen Prüfungen anstehen. Da müssen die Lehrkräfte immer
wieder einmal an wichtige Meilensteine wie Themenfindung für die
fächerübergreifende Kompetenzprüfung, erste Beratungstermine, EuroKomPrüfung, Arbeit am Kompendium erinnern. Tun wir aber gerne.
Bereits im 2. Schuljahr unterstützen uns die Schulsanitäter, wenn jemand krank
ist oder sich verletzt hat. Mit Unterstützung durch Frau Zwerenz und Frau Heiß
haben sie eine eigene Satzung erarbeitet und sind eine Selbstverpflichtung
eingegangen. Sehr professionell.
Der Weihnachtsgottesdienst wurde gemeinsam von Schüler/innen,
Religionslehrer/innen und Pfarrer Marschall vorbereitet. Die Kirche war wieder bis in
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
die letzte Bank besetzt. Anschließend wurde in den Klassen gefeiert, gefrühstückt,
gewichtelt , sodass alle die Weihnachtsferien an diesem Tag weihnachtlich
gestimmt erreichen konnten.
 Auch das diesjährige Mitternachtsturnier der Schulsozialarbeit war perfekt
organisiert, gut besucht und verlief sportlich fair und harmonisch. Unabhängig vom
Spielergebnis konnte jeder in Sachen Gemeinschaftserlebnis, Unterhaltung und
Teamfähigkeit nur gewinnen.
 Unserem Förderverein ist es auch zu verdanken, dass es auch in diesem Schuljahr
wieder den Jahresrückblick 2013/14 und den Ausblick auf das Schuljahr
2014/15 mit wichtigen Terminen usw. in Form einer Broschüre gibt. Herzlichen
Dank dafür!
Verbundschule
Die Realschule Weinsberg und die Stauferwerkrealschule möchten ab dem Schuljahr
2015/16 einen Verbund eingehen. Lehrerkonferenzen, Elternbeirat und Schulkonferenzen
beider Schulen stehen hinter diesem Vorhaben, ebenso die Stadt Weinsberg und das
Staatliche Schulamt Heilbronn.
Eifrig wird an der Konzeption und den damit verbundenen Folgeaufgaben gearbeitet. Erste
gemeinsame Konferenzen und Unternehmungen tragen dazu bei, dass zwei Schulen zu
einer zusammenwachsen können.
Das Konzept der Verbundschule haben die Schulleitungen bei den Grundschulinformationsabenden vorgestellt, die Eltern der Viertklässler haben – so die Rückmeldungen vieler
Eltern – positiv wahrgenommen, dass das einzelne Kind bei allen Überlegungen im
Mittelpunkt steht. Hier das Konzept in Kurzform:
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Unser Konzept für die Klassenstufe 5 im Schuljahr 2015/16

Umsetzung des Bildungsplans 2016
= wir setzen jetzt bereits um, was 2016 für Ihr Kind geplant ist
= mehr Kontinuität für Ihr Kind, keine Umstellung nach Klasse 5 nötig
= Ihr Kind profitiert von unserer zweijährigen Vorerfahrung

gemeinsame Orientierungsstufe
= gemeinsamer Unterricht in einer Klasse

Differenzierung und individuelle Passung durch unterschiedliche
Aufgabenformen und Aufgabenniveaus
= Chance für Ihr Kind, ein stimmiges Anforderungsniveau zu finden
= von Fach zu Fach Unterschiede, je nach Leistungsstand Ihres Kindes
= Arbeiten werden auf dem Niveau geschrieben, für das Ihr Kind angemeldet ist
= erleichtert ggf. die Korrektur des Bildungswegs

Teamteaching in den Kernfächer (D, E, M), Teilungsstunden in Biologie,
Naturphänomen, Technik (BNT)
= 4 Stunden Fachunterricht in D, E, M, davon 2 Stunden im Tandem
(RS- und WRS-Lehrkraft)
= Chance, besser auf individuelle Lernbedürfnisse Ihres Kindes einzugehen
= Heranführung an ein zunehmend eigenverantwortliches Lernen
= Möglichkeit im Bedarfsfall äußerlich zu differenzieren
Ganztagsangebot




verpflichtend: Nachmittagsunterricht (Dienstag, Donnerstag, 14:00 bis 15:30 Uhr)
wahlweise: Montag bis Donnerstag betreute Mittagspause von 12:00 bis 14:00 Uhr
(GABB)
wahlweise: AG-Nachmittag montags von 14:00 bis 15:30 Uhr
wahlweise: Hausaufgabenbetreuung mittwochs von 14:00 bis 15:30 Uhr
Sie entscheiden:


ob Ihr Kind in der Mittagspause betreut werden soll;
ob Ihr Kind neben dem regulären Unterricht an weiteren Tagen nachmittags betreut
werden soll.
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Falls Sie Kinder haben, die Sie für die 5. Klasse 2015/16 anmelden wollen,
beachten Sie bitte folgende Termine:

Besuchen Sie uns am Grundschul-Informationstag, am Samstag, dem 07. März
2015 um 9:30 Uhr im Foyer des Hauptgebäudes. Wir zeigen Ihnen gerne, wie
wir arbeiten.

Sie und Ihr Kind sind uns wichtig, deshalb können Sie schon heute oder telefonisch
einen individuellen Beratungstermin für den 07., 18. oder 20. März 2015
vereinbaren. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Anmeldetermine: Mittwoch, 25.03.2015 und Donnerstag, 26.03.2015
 jeweils von 8.00 - 11.30 Uhr, von 14.00 bis 17.00 Uhr
 Stammbuch oder Geburtsurkunde, Grundschulinformationen und Passfotos
(Fahrkarte, Schülerausweis) mitbringen
Ausblick
 Unsere Schüler/innen zieht es in die weite Welt. Hier ein Überblick:
 20. bis 24.04.2015 Schullandheim der Klasse 7b in Lindau
 04. bis 08.05.2015 Schullandheim der Klasse 7a in Simonswald
 07. bis 13.06.2015 Studienreise der 9. Klassen nach England
 08. bis 12.06.2015 Schullandheim der Klasse 7c in Ulm
 08. bis 10.06.2015 Abschlussfahrt der Klasse 10a nach Freiburg
 10. bis 12.06.2015 Abschlussfahrt der Klasse 10c nach Freiburg
 10. bis 12.06.2015 Abschlussfahrt der Klasse 10b nach Frankfurt
 Die Activity-Tour der 8. Klassen findet in der 2. Blockwoche statt, der genaue
Termin wird noch mitgeteilt.
 Die diesjährige Job-Informationsbörse findet am 13.03.2015 von 15.00 bis
17.00 Uhr in der Weibertreuhalle in Weinsberg statt, die Obersulmer und
Wüstenroter Schüler reisen um 15.30 Uhr an. Die Job-Informationsbörse richtet
sich an Schüler/innen der 8. bis 10. Klassen der beteiligten Schulen.
Liebe Eltern, bitte unterstützen Sie Ihre Kinder, indem Sie diese begleiten und
bei den Gesprächen ggf. helfend unterstützen. Schüler der 8. Klasse können sich
bereits hier um einen Praktikumsplatz für 2016 bewerben (2. Schulwoche nach den
Weihnachtsferien, BORS-Praktikum).
Schüler unserer 9. und 10. Klassen können ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz
signalisieren. Es gibt im Vorfeld wieder entsprechende „Steckbrief-Formulare“, die
Sie von unserer Homepage herunterladen können.
http://www.rsweinsberg.de/download/_files/STECKBRIEF.pdf
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
 In den nächsten Tagen wird auch wieder der Schülerbeitrag von 2,50 €uro für
Lernmittel (Kopien, Kleber, Tonpapier etc.), Elternbeirat und SMV
eingesammelt.
Drei Bitten an Sie:
 Unser Sekretariat ist wegen einer Erkrankung von Frau Steinmetz momentan
nur stundenweise besetzt. Wenn Sie etwas brauchen, hinterlassen Sie bitte ein
Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Vor dem Sekretariat liegen gelbe
Meldezettel aus, hier können Sie oder Ihr Kind vermerken, was benötigt wird.
Ausgefüllten Meldezettel in die Box vor dem Sekretariat einwerfen, ein bis zwei
Tage später erhalten Sie das Gewünschte.
 Wenn sich Ihre Adresse oder Telefonnummer ändert, teilen Sie dies bitte
zeitnah mit, denn Sie müssen im Notfall für uns telefonisch erreichbar sein.
 Denken Sie bitte daran, Ihr Kind im Krankheitsfall fristgerecht zu entschuldigen:
fernmündlich spätestens am 2. Tag, schriftlich binnen 3 Tagen. Jede Fehlzeit ist
schriftlich zu entschuldigen, eine Mail reicht hier nicht aus. Für vorhersehbare
Arztbesuche etc. müssen Sie Ihr Kind im Voraus beurlauben lassen.
Hier nun weitere – nach Themen sortierte – wichtige Termine:
Abschlussprüfung
 22.04.2015 Deutsch (Nachtermin 18.05.2015)
 24.04.2015 Mathematik (Nachtermin 19.05.2015)
 28.04.2015 Englisch (Nachtermin 20.05.2015)
Mündliche Prüfungen finden vom 06. bis 10.07.2015 statt.
Weitere prüfungsrelevante Termine finden Sie im Jahresplaner unserer Schule, auf unserer
Homepage und in der Terminübersicht, die Sie bei der 1. Klassenpflegschaftssitzung
erhalten haben.
Klassenpflegschaften, Elternbeirat, Schulkonferenz
 23. bis 27.02.2015 Terminierung des Elternsprechtags
 04.03.2015 von 16.00 bis 20.00 Uhr Elternsprechtag
 10.03.2015 um 19.00 Uhr Elternbeiratssitzung im OG der Mensa
 17.03.2015 von 19.30 bis 22.00 Uhr Klassenpflegschaften der Klassen 5 bis 7,
gemeinsamer Auftakt in Klasse 6 im OG Mensa, Informationen zum Wahlpflichtfach
 18.03.2015 von 19.30 bis 22.00 Uhr Klassenpflegschaften der Klassen 8 bis 10,
gemeinsamer Auftakt in Klasse 8 im OG Mensa, Informationen zum Wahlfach
 17.06.2015 um 17.00 Uhr Schulkonferenz im OG Mensa
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Sonstige schulische Veranstaltungen:
 06.02.2015 Ausgabe der Halbjahresinformationen, Glamour Night
 13.02.2015 Basketballtag
 27.02.2015 Musikexkursion der Klassen 8 bis 10 (Jazzclub Stuttgart)
 06.03.2015 Workshop „Gib Rassismus einen Korb“
 07.03.2015 Informationstag für Grundschuleltern und Kinder, Beginn 9.30 Uhr im
Foyer der RSW und SWRS
 13.03.2015 von 15.00 bis 17.00 Uhr Job-Informationsbörse, Weibertreuhalle;
Schuldisco für die Klassen 5 bis 7 (WVR-Projekt der Klasse 7b)
 19.03.2015 Känguru-Wettbewerb der Mathematik (Klassen 5 und 6)
 17.04.2015 Aktionstag „Gib Rassismus einen Korb“
 22.04.2015 Wandertag / Jahresausflug in den Klassen 5 bis 9
 18.05.2015 ToRe Nachmittagsturnier (Klassen 5 bis 7)
 16.06.2015 Bundesjugendspiele (Ausweichtermin: 23.06.2015
 22.06.2015 Kindersporttag (Fußball und Besuch der Balettschule für Klasse 5)
 25.06.2015 um 19.30 Uhr in der Hildthalle Aufführung der Theater AG
 26.06.2015 um 15.00 Uhr Schüleraufführung der Theater AG
 20. bis 24.07.2015 Blockwoche 2
 24.07.2015 Entlassfeier der 10. Klassen in der Hildthalle (Einlass 18.30 Uhr,
Programmbeginn um 19.00 Uhr, Ende um 22.00 Uhr)
 28.07.2015 Jahresausflug / Wandertag der Klassen 5 bis 9
 29.07.2015 letzter Schultag, Schülerehrung in der 3. Stunde, Unterrichtsende um
11.10 Uhr
Elternsprechtag
 23. bis 27.02.2015 Terminierung (Die Schüler/innen vereinbaren für ihre Eltern
Termine bei den Lehrkräften.)
 04.03.2015 von 16.00 bis 20.00 Uhr Elternsprechtag an der RSW
Wie sieht das Verfahren zur Terminvereinbarung für den Elternsprechtag aus?
Mit der Halbjahresinformation am 06.02.2015 erhalten Sie Anmeldezettel für
Gesprächstermine. Ihre Kinder können in der Woche vom 23. bis 27.02.2015
Termine bei den Lehrkräften vereinbaren, mit denen Sie ein Gespräch wünschen.
Sollte in der Halbjahresinformation Ihres Kindes „Gespräch erwünscht“ angekreuzt
sein, so bitten wir Sie dringend, einen Gesprächstermin mit dem/der Klassenlehrer/in
außerhalb des Elternsprechtags zu vereinbaren.
Sollten alle Termine der Lehrkraft schon vergeben sein, kann sie Ihnen einen
Alternativtermin während ihrer regulären Sprechstundenzeit nennen, den Sie bitte
Realschule Weinsberg
Rossäckerstraße 13
74189 Weinsberg
Telefon 07134/994200
Fax 07134/994204
Mail: poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
vormittags telefonisch (Anrufbeantworter) im Sekretariat oder per Mail bestätigen sollten
(07134 / 994200) oder poststelle@rsw-weinsberg.schule.bwl.de
Ich wünsche uns allen gute Gespräche.
Wie Sie sehen war auch im ersten Halbjahr des Schuljahres 2014/15 ganz schön was los
an unserer kleinen Realschule. Regelmäßig informieren wir über unsere Aktivitäten in den
Amtsblättern und auf unserer Homepage www.rsweinsberg.de.
Dass so vieles möglich ist, ist die Leistung engagierten Eltern und Schüler, aber auch eines
engagierten Kollegiums und einer aktiven Schulsozialarbeit. Dafür möchte ich mich an
dieser Stelle einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken.
Lassen Sie uns gemeinsam dafür Sorge tragen, dass das 2. Halbjahr genauso bereichernd
wie das 1. Halbjahr verlaufen kann.
Mit herzlichen Grüßen
Rita Eichmann M.A., Realschulrektorin
Peter Beyer, Realschulkonrektor
      Rückmeldung bis zum 25.02.2015 erbeten      
Ich habe den Elternbrief 2 durch mein Kind (Klasse, Vorname, Name) ________________
_________________________________________ erhalten und zur Kenntnis genommen.
Ort, Datum
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
25
Dateigröße
273 KB
Tags
1/--Seiten
melden