close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

5. Fundraisingtag Nordrhein-Westfalen Herzlich

EinbettenHerunterladen
Infos
Herzlich Willkommen!
Tagungsbeitrag:
99 € Frühbucherbeitrag für Non-Profit-Organisationen
(bei Online-Anmeldung bis 8. Januar 2015), 139 € Normaltarif
Tagung zur Finanzierung gemeinnütziger Arbeit
Anmeldung:
Nur Online unter www.fundraisingtage.de möglich. Nach der
Anmeldung erhalten sie automatisch eine Anmeldebestätigung
und die Rechnung per E-Mail zugesandt.
Für Rückfragen:
Organisationsteam Fundraisingtage, c/o Fundraiser-Magazin GbR,
Telefon: 03 51/8 76 27-75, info@fundraisingtage.de
Veranstaltungsort:
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
www.wipage.de
Anreise:
Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen liegt an den Hauptverkehrsadern des Ruhrgebietes zwischen den Autobahnen A 40
und A 42 sowie an der Bahnlinie Dortmund-Essen-Köln.
Zu Fuß vom Hauptbahnhof
gehen Sie durch den Ausgang Neustadt, immer geradeaus südöstlich Richtung Ückendorf (ca. 10 Min.).
Mit Straßenbahn / U-Bahn
vom Hbf, Richtung Bochum, bis zur Haltestelle „Wissenschaftspark Gelsenkirchen“. Aus Richtung Bochum oder Wattenscheid
mit der Straßenbahn 302 bis zur Haltestelle „Wissenschaftspark
Gelsenkirchen“. Die Straßenbahnlinie 302 fährt von Gelsenkirchen
Buer – Rathaus (über Gelsenkirchen Hbf, über Bochum Hbf) bis
Bochum Laer Mitte und zurück.
Generalsponsor
Steht die Finanzierung Ihrer Vorhaben und Projekte auf
sicheren Füßen – und wird dies auch in Zukunft so sein?
Eine Vielzahl gemeinnütziger Organisationen sieht sich mit der
Kürzung beziehungsweise Streichung kommunaler oder Fördermittel konfrontiert. Schnell stehen gute Projekte dann vor dem
Aus. Doch soweit muss es nicht kommen, es gibt sinnvolle und
nachhaltige Alternativen.
5. Fundraisingtag
Nordrhein-Westfalen
Tagung zur Finanzierung gemeinnütziger Arbeit
Donnerstag, 5. Februar 2015
im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Hauptsponsoren
Wir laden Sie herzlich ein:
5. Fundraisingtag NRW
am Donnerstag, 5. Februar 2015
von 8.45 bis 17.30 Uhr
im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Experten aus Non-Profit-Organisationen teilen mit Ihnen
ihre Erfahrungen zu spannenden Fundraising-Themen.
Praxis­erfahrene Referenten geben Ihnen einen Einblick in
ihre Erfolge.
Fundraising
Co-Sponsoren
Traditionsgemäß ist der Fundraisingtag auch eine beliebte
Plattform für Erfahrungsaustausch und Kontakte mit den
Aktiven aus 200 gemeinnützigen Organisationen der Region.
Unter www.fundraisingtage.de finden Sie weitere
detaillierte Informationen. Melden Sie sich bitte gleich online an.
Wir freuen uns auf Sie!
Parken
Der offizielle Parkplatz des Wissenschaftsparks befindet sich
an der Claire-Waldoff-Straße.
Mehr Informationen und Anmeldung unter
www.fundraisingtage.de
Wir danken unseren Sponsoren und Partnern:
Partner
Veranstalter
Mehr Informationen und Anmeldung unter
www.fundraisingtage.de
Mehr Informationen und Anmeldung unter
www.fundraisingtage.de
Für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter von Vereinen, Stiftungen, Non-ProfitOrganisationen, Kirchen und Gemeinden, Schulen und
Hochschulen, sowie für alle am Thema Interessierten
Programm
8.45 Uhr
9.30 Uhr
Kaffeepause, Messebesuch
12.45 Uhr
Mittagspause, Messebesuch
10.45 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr
16.30 Uhr
17.00 Uhr
Begrüßung durch Veranstalter und
Generalsponsor Enterbrain Software AG
und Impulsvortrag im Plenum
10.15 Uhr
Einlass, Registrierung,
kleines Frühstück, Messebesuch
17.30 Uhr
Seminare und Vorträge
Fundraising aus der Perspektive
von Unternehmen
Mittagsvortrag im Plenum
„Innovative Fundraisingkampagnen,
Internationale Beispiele“,
Nini Neef, grünspendino GmbH
1
Kommunikation und Kaffee
Schlussvortrag im Plenum
„Vom Waschmittel bis zum Fußball – der einfache Weg zur Sachspende“,
Dr. Juliane Kronen
2
„Ich hatte einen guten Kontakt zu den Ausstellern.
Dafür müsste noch mehr Zeit eingeräumt werden.“
„Bitte mehr solcher Seminare anbieten!
Ich hätte gern noch mehr besucht.“
So ticken Großspender –
quick & friendly zum Erfolg
Andreas Schiemenz,
Abteilungsdirektor Stiftung, HSH Nordbank
3
Renata Kavelj, Leiterin Weiterbildung, emcra GmbH
„Als Einsteiger bin ich gespannt auf den nächsten
Fundraisingtag und auf die eigenen Erfahrungen bis dahin.“
„Sehr gut fand ich, dass die Skripte aller Workshops und
Vorträge zum Download angeboten werden und dass in den
Pausen genügend Zeit für gute Gespräche mit anderen
Teilnehmern war.“
Mehr Informationen und Anmeldung unter
E
Vor dem Erbfall, nach dem
Erbfall – Vom Mut zu fragen
und der Fertigkeit, ein
Testament abzuwickeln
Erbschaftsfundraising, Datenbank, Methoden
E
= auch für Fundraising-Einsteiger geeignet
www.fundraisingtage.de
Annette Thewes, NACHLASSagentur, Bonn
Ulrike Sweetwood,
ANF Agentur für Nachlass-Fundraising GmbH, Berlin
Mehr Informationen und Anmeldung unter
Schluss mit der Gießkanne – wie
sich Unternehmenskooperationen
für beide Seiten lohnen
CSR, Unternehmen gewinnen, Netzwerke
Dr. Angela Zeithammer,
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Action medeor e. V.
10
Fundraisers Lust und Frust –
Ein Erfahrungsaustausch
zum Alltag in gemein­
nützigen Organisationen
Website, Online-Spende, Zahlungstools
7
E
9
Digitalisierung im
Fundraising – enorme
Chancen für Non-ProfitOrganisationen
Michael Gotzen, Online-Fundraiser, action medeor e. V.
Thomas Stolze, Wikando GmbH, Augsburg
EU-Gelder, Antragstellung, Praxis
Anja Raubinger,
Geschäftsführerin van Acken Fundraising GmbH
Martin Fischer,
Fundraising Manager, van Acken Fundraising GmbH
Tobias Dunkel, Journalist, Dortmund
Maik Meid, Fundraising- und Medienberater,
sozialmarketing.de
6
EU national – Mit dem ESF
das Förderportfolio in der
Sozialwirtschaft erweitern
E
Ein Bild sagt mehr als
tausend Worte – 10 Gründe
für bessere Fotos und Videos
auf Ihrer Website
Bei Dankanruf Spende –
Wie das Telefon die Spender­beziehungen aufbaut
Telefonfundraising,
Gesprächsführung, Recht
Bilder, Video, Stories, Kommunikation
E
Ansprachestrategien, Gesprächsführung
Meinungen von Teilnehmern
„Sehr engagierte Referenten. Weiter so!“
5
„Stille Wasser gründen tief“ –
Netzwerken für Introvertierte
Sieglinde Ruf, Fundraising & mehr, Köln
Verabschiedung durch die Veranstalter, Ende
„Ich habe mehr Ideen mitgenommen, als ich im Augenblick
wünschen kann. Sehr anregend!“
Dennis Fröhlen,
Fundraiser, Graf Recke-Stiftung
Netzwerken, Gespräche, Kontaktaufbau
Seminare
8
Aufbau von Spenderbeziehungen
oder wie fange ich damit an?
1x1 des Fundraising, Methoden, Ideen
Dr. Ingo Dahm,
International University Bad Honnef (IUBH)
Seminare
Kommunikation und Kaffee
4
Impulsvortrag
Coaching, kollegialer Austausch
E
Wiebke Doktor, Geschäftsführerin fundamente
Beate Haverkamp, Geschäftsführerin fundamente
11
Datenschutz und Datensicherheit.
Was ist eigentlich erlaubt, was
notwendig?
Datenbank, Datenverarbeitung, Sicherheit
Rudolf Müller, Geschäftsführer KIGST GmbH
www.fundraisingtage.de
E
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
1 002 KB
Tags
1/--Seiten
melden