close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Programm der Einführungswoche als PDF

EinbettenHerunterladen
Pfarrei Mariä Himmelfahrt Regensburg-Sallern
Pfarrbrief vom 9. - 23.11.2014
Warum wir Sankt Martin brauchen
Martin von Tours ist bis zum heutigen Tag über alle konfessionellen
Schranken hinweg eine der populärsten Gestalten der Kirchengeschichte überhaupt. Viele Legenden ranken sich um ihn; die bekannteste ist zweifellos die von seiner Begegnung mit dem frierenden
Bettler am Stadttor von Amiens. Laternenumzüge und Martinsfeuer
halten die Erinnerung an ihn wach und sind insbesondere bei Kindern nach wie vor sehr beliebt. Wer freut sich nicht, wenn die Kinder
an der Haustür klingeln und ihre Martinslieder singen. Was für ein
wohltuender Unterschied zu Halloween, wo einem oft nur ein forderndes "Süßes oder Saures" entgegenschallt! Im letzten Jahr entfachte jedoch eine Debatte, ob gerade in Kindergärten Sankt Martin
noch gefeiert werden dürfte bzw. ob das Fest noch nach dem Heiligen benannt werden könnte. Also: An den Bräuchen festhalten, am
Laternenzug beispielsweise und am großen Feuer - nur "Sankt Martin" nicht mehr singen und auch keinen Martinsdarsteller auf dem
Pferd mehr. Und alles mit einem anderen Namen: "Sonne-Mondund-Sterne-Fest". Auf diese Art und Weise soll vermieden werden,
dass sich Eltern und Kinder aus einem nichtchristlichen Kulturkreis
diskriminiert fühlen könnten. Doch was ist eigentlich so schlimm
daran, wenn Kindern die Gestalt von Sankt Martin nahegebracht
wird, die Gestalt eines Menschen, der ein Sinnbild für Nächstenliebe
und Mitmenschlichkeit ist? Ist nicht auch in anderen Religionen wie
im Islam oder im Buddhismus die Liebe zu den Armen und Bedürftigen ein besonders hoher ethischer Wert? Und wenn man den Kindern nichts mehr von Martin von Tours erzählen darf - darf man es
dann noch von Jesus? Martin von Tours ist ein Symbol für eine
christliche Welt, von der Heinrich Böll gesagt hat, dass sie "Raum
gibt für die, denen keine heidnische Welt je Raum gab: für Krüppel
und Kranke, Alte und Schwache , und mehr noch als Raum gab es
für sie: Liebe für die, die der heidnischen wie der gottlosen Welt
nutzlos erschienen und erscheinen". Solche Symbole braucht unsere
heutige Zeit dringender denn je, eine Zeit, in der soziale Kälte und
Egoismus so viel Unheil anrichten. Ein Sonne-Mond-und-SterneFest kann das Martinsfest nicht ersetzen.
Kolping:
Montag, 10. Nov.
"Eine Reise ans Nordkap", Öffentlicher Vortrag
mit Bildern von Hans Heilmeier - 1. Teil
Sa/So 22./23. Nov.
Suppenstand beim Sallerner Adventmarkt
Freiwillige Helfer und Suppenspender bitte
bei Gertraud Haas melden!
Kath. Frauenbund:
Sonntag, 23. Nov.
Frauenkreis:
Montag, 10. Nov.
KAB:
Sonntag, 16. Nov.
Verkauf von Kaffee und Kuchen beim Sallerner
Adventmarkt. Wir bitten um Kuchenspenden,
die ab 8.45 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden
können.
Basteln für Weihnachten; Beginn: 19 Uhr im
Pfarrheim
Nach dem 10 Uhr Gottesdienst Feier am Kriegerdenkmal vor der Kirche Sallern;
11.30 Uhr Mittagessen im Hotel Götzfried, Wutzlhofen, anschließend KAB-Versammlung
----------------------------------------------
Treffen des Krankenbesuchsdienstes: Dienstag, 11. November um
18.00 Uhr im Pfarrhof.
----------------------------------------------"In der Stille liegt die Kraft". Herzliche Einladung zu einer halbstündigen
Meditation am Dienstag, 18. Nov. um 19.00 Uhr.
------------------------------------
Diaspora-Kollekte am 16. November
Als Hilfswerk für den Glauben fördert das Bonifatiuswerk die Weitergabe
des Glauben, Orte der Begegnung und der Gemeinschaft sowie die pastorale Begleitung von katholischen Christen und Gemeinden, die in einer
Minderheitssituation ihren Glauben leben - ob in der Diaspora in Deutschland, Nordeuropa oder dem östlichen Baltikum.
Ihre Spende hilft, Glauben gemeinsam erlebbar zu machen.
Allen Spendern ein herzliches Vergeltsgott!
Sallerner Adventmarkt
Herzliche Einladung ergeht an die Gemeinde und unsere
Gäste zum Besuch des traditionellen Adventmarktes. Umrahmt von herbstlich - voradventlichen Musik- und Choreinlagen bieten engagierte Gruppen allerlei adventliches
zum Verkauf an. Für das leibliche Wohl wird gut gesorgt.
Die Erlöse fließen in soziale Projekte.
Samstag, 22.11. von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag, 23.11. von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Bei/im Pfarrheim und Kindergarten, Amberger Straße 79
Wir bitten unsere Besucher, nicht bei Reifen Rohm zu
parken (reserviert für Gärtnerei Heilmeier).
______________________________________________
Beichtzeiten: Samstag: 16.30 - 17.15 Uhr; Sonntag: 7.30 Uhr
Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr; Mi: 14.00 - 18.00 Uhr
(Tel.: 6 21 59 )
E-mail-Adresse: Pfarrei-Sallern@bistum-regensburg.de
Internetadresse: www.pfarrei-sallern.de
GOTTESDIENSTORDNUNG FÜR MARIÄ HIMMELFAHRT
09.11. 32. SONNTAG im Jahreskreis
8.00 Messe
10.00 Messe f. + Georg Achter u. Angeh.
MG: f. + Margarete Härtl
MG: Frau Gilch f. + Elisabeth Schuster
10.11. MONTAG - Hl. Leo der Große 8.30 Messe f. + Martha Stark
11.11. DIENSTAG - Hl. Martin von Tours 17.00 Martinsfeier
12.11. MITTWOCH - Hl. Josaphat 16.00 Kindermesse
13.11. DONNERSTAG
19.00 Messe Fam. Landsmann f. die armen Seelen
14.11. FREITAG
7.10 Messe Chrt n. Mng.
15.11.
13.30
15.00
17.30
SAMSTAG - Hl. Albert d. Große - Diaspora-Kollekte
Trauung Amann/Gallesdörfer
Taufe Hanna Meier
VAM f. + Horst Pöppel
MG: f. + Helmut Winklhöfer
MG: Theo Zollner f. verst. Eltern
16.11. 33. SONNTAG im Jahreskreis - Diaspora-Kollekte
8.00 Messe Poidl n. Mng.
10.00 Messe f. + Barbara Rankl
MG: f. + Anna Weiß
MG: f. + Anna u. Rudolf Zeisig
17.11. MONTAG - Hl. Gertrud von Helfta 8.30 Messe Maria u. Rainer Eckert f. Eltern u. Angehörige
MG: Fam. Holzbauer f. + Josef Schmalzl
18.11. DIENSTAG
19.00 Andacht: "In der Stille liegt die Kraft"
19.11. MITTWOCH
16.00 entfällt
20.11. DONNERSTAG
19.00 Messe
22.11. SAMSTAG - Hl. Cäcilia 14.00 Taufe Mia Sturm
17.30 VAM f. + Max u. Betty Hofmann
MG: f. + Josef u. Hildegard Schreiner
23.11. CHRISTKÖNIGSSONNTAG
8.00 Messe f. + Albert Brandl
10.00 Messe f. + Johann Fitzek u. Schwager Rudolf u. Richard
MG: f. + Otto Hable
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
150 KB
Tags
1/--Seiten
melden