close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Hallenanzeiger - vinnhorsts

EinbettenHerunterladen
Der Hallenanzeiger
I. Herren
vs.
TSV Anderten II
Samstag, 07.02.2015
19:00 Uhr
Liebe Zuschauer, Mannschaften und Schiedsrichter,
wir begrüßen alle herzlich zum Heimspiel der 1.Herren hier in der
Sporthalle Grashöfe. Nach der deutlichen Niederlage beim
Tabellenführer aus Söhre, konnte sich die 1. Herren beim
kampfbetonten Auswärtserfolg in Garbsen wieder fangen und ist
zurück in der Spur.
Mit dem heutigen Gegner, der Reserve aus Anderten, steht auch
schon das nächste Spitzenspiel an. Der Gast steht aktuell auf dem
2. Tabellenplatz und schielt auf die Meisterschaft und den damit
verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga. Durch einen Sieg
könnten die Hausherren heute mit den Gästen gleich ziehen, den 2.
Tabellenplatz zurück erobern und den Abstand zum Mittelfeld
ausbauen.
Hierfür wünschen wir uns wieder lautstarke Unterstützung von
den Rängen und hoffen auf ein spannendes und faires
Handballspiel.
Der Gegner
Quelle: Homepage TSV Anderten
Der Gast ist heute die Drittligareserve des TSV Anderten. Die
Heimsieben sollte also gewarnt sein. Das Perspektivteam verfügt
über eine eingespielte Truppe, die immer wieder mit jungen
Talenten aus der Bundesliga A-Jugend und der 1. Herren
unterstützt wird. Durch deutliche Siege gegen Stadtoldendorf und
den Sieg gegen Spitzenreiter Söhre untermauerten die Herren von
der Schleuse ihre Ambitionen auf die Meisterschaft. Die
Hausherren sollten also gewarnt sein und am Limit spielen damit
die 2 Punkte in der Grashöfe bleiben.
A. Lange
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Marie-Curie-Str. 6 · D-30966 Hemmingen
Telefon 0511/9 42 97-0 · Fax 0511/9 42 97-20
e-Mail: kanzlei@stb-achimlange.de
Rückblick
Längeren Atem in Garbsen
Am Sonntag haben wir in einem kampfbetonten Spiel in die
Errfolgsspur zurückgefunden. Die Gastgeber aus Garbsen spielten
engagiert und leidenschaftlich, mussten sich allerdings am Ende
deutlich mit 29:37 geschlagen geben.
Nach der unrühmlichen Auswärtsfahrt am Vorwochenende wollten
wir es uns in erster Linie selber beweisen, dass wir auch in
fremder Halle unser Spiel durchsetzen und mit Punkten nach
Hause fahren können. Von Beginn an waren wir gut im Spiel und
zogen aus einer sicheren Abwehr heraus mit 6:2 davon. Danach
verloren wir etwas den Faden und die Heimmannschaft drehte den
Spieß um. Das Spiel entwickelte sich ausgeglichen. Mit einem
leichten Vorteil konnten wir mit 15:16 in die Pause gehen.
In Halbzeit zwei mussten wir weiterhin Tor um Tor erkämpfen.
Garbsen verteidigte aggressiv und körperbetont und holte im
Angriff immer wieder die Brechstange heraus. Immer wieder
musste beide Mannschaften in Unterzahl auskommen, wodurch
herausgespielte Vorsprünge ausgeglichen werden konnten. Ab
Minute 45 platzte dann endlich der Knoten. Die Abwehr stellte
sich nun besser auf die durchbrechenden Rückraumspieler ein und
die Ballgewinne wurden schnell in Gegenstöße gedreht. Nach
einem 5:0 Lauf waren wir auf 25:29 davongezogen und hatten das
Spiel entschieden. Die Gastgeber fanden nicht mehr ins Spiel
zurück und liefen bis zum Abpfiff hinterher.
Tobias Greife
Fanschal 15,- EURO
erhältlich bei Clife Beyer-Pohl
STECKBRIEF
Name: Steffen Sperling
Spitzname: Fackel
Geburtsdatum: 27.08.1985
Familienstand: ledig
Kinder: keine
Beruf: Maschinenbau Ingenieur
Größe: 1,85m
Rückennummer: 16
Position: Links Außen
im Verein seit: 2011
Bisherige Vereine: MTV Gifhorn, VfB Fallersleben
Saisonerwartung: Top 3
Größter sportl. Erfolg: Kreismeister u10 1994 im Badminton
Weitere Hobbys außer Handball: Angeln und Ski fahren
Motto: Ambition ist der Feind des Erfolgs
Ich spiele beim TuS Vinnhorst weil: die Truppe einfach nur Spaß
macht
Unser Team
Hintere Reihe v.l.: Jannik Breitmeyer, Jan Butke, Jan
Lewandowski, Felix Michelmann, Nils Matyschik, Christopher
Pfad, Tobias Kassner, Fabian Willers , Steffen Sperling, Coach
Clife Beyer-Pohl.
Vordere Rehie v.l.: Sönke Röhrs, Daniel Böhme, Sebastian Sieker,
Kai Klimsch, Philipp Hartmann, Patrick Waindok, Tobias Greife,
Daniel Todzy, Lukas Tholen, Lukas Wilken, Florian Doering.
Es fehlen: Björn Schubert, Florian Boldt und Janek Quedenbaum.
Mannschaftsaufstellung
TuS Vinnhorst
1 Sebastian Michaelis
22 Tobias Greife
91 Philipp Hartmann
TSV Anderten 2
1 Sascha Michel
16 David Lewaszkiewicz
4
6
7
8
10
11
13
16
18
19
21
23
15
55
9
13
15
17
92
18
9
5
13
2
11
10
22
8
7
4
Felix Michelmann
Daniel Todzy
Sebastian Sieker
Jan Butke
Tobias Kassner
Fabian Willers
Daniel Böhme
Steffen Sperling
Sönke Röhrs
Kai Klimsch
Björn Schubert
Nils Matyschik
Jannik Breitmeyer
Florian Doering
Jan Lewandowski
Trainer: Clife Beyer-Pohl
Marcel Irmer
Marco Steffen
Henning Wedekin
Sven Lisowski
Philip Müller
Maximilian Forst
Marc Heinze
Marcel Dietrich
Till Zeumer
Malte Kostrzewa
Lars Brauns
Sven Schamer
Jakob Rose
Hendrik Brauns
Jonas von Fintel
Trainer: Marc Uhlendorf
Schiedsrichter: Deichsel und Lange
Ergebnisse vom letzten Spieltag
Tabelle Landesliga
TuS Vinnhorst II : HSG Herrenh. Stöcken IV
DERBYZEIT=DERBYSIEG
Über mangelnde Spannung darf man sich bei uns nun endgültig
nicht mehr beschweren! Gemäß dem Motto "Derby's verliert man
nicht!" gewinnt die Zweite das erste Spiel der Rückrunde gegen
den Tabellenersten Herrenhausen/Stöcken auswärts mit 31:30.
Dabei ist es der dritte Erfolg (mit 1 Tor Unterschied) in Serie!
Im Grunde genommen kann man ausnahmslos die alten Berichte
übernehmen. Die Partie gestaltet sich über weite Strecken sehr
ausgeglichen. Beide Seiten hatten zu Beginn des Spiels sichtlich
Schwierigkeiten mit dem wohl glatten Spielgerät und traten durch
eine Vielzahl von technischen Fehlern in Erscheinung. Keine
Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen, sodass es mit
15:14 für uns in die Halbzeit ging.
Hoch motiviert kamen wir aus der Halbzeit und konnten vor allen
Dingen durch einfache Tore aus dem Rückraum unsere Führung
bis auf 3 Tore weiter ausbauen. Leider konnten wir auch diesmal
die Führung nicht souverän über die Zeit bringen.
Die Abwehr ließ nach und auch im Angriff wurde inkonsequent
gespielt,
sodass
die
Gastgeber
wieder
egalisierten.
Alles lief auf ein Unentschieden hinaus, doch in der letzten
Spielminute konnten wir den entscheidenen Treffer erzielen. Der
darauf folgende letzte Wurf der Heimmannschaft fand den Weg
nicht ins Tor, sodass wir mit 2 Punkten im Gepäck die kurze
Heimfahrt nach Vinnhorst antreten konnte.
Wieder einmal bewies man Nervenstärke und konnte die weiße
Weste im Jahr 2015 bewahren. Nun haben wir ein Wochenende
Pause ehe der nächste Hochkaräter mit der HSG Badenstedt im
Grashöfe gastiert.
Fazit: Einfach so weitermachen! Es ist schön zu sehen, dass wir
doch noch erfolgreich Handball spielen können. Nun heißt es:
konzentriert bleiben und nicht abheben!
Andiamo!
Tabelle Regionsliga Hannover
TuS Vinnhorst V (AH3) : TSV Pattensen
Spiel der vergebenen 7 Meter
Zum heutigen Heimspiel in der Grashöfe Halle empfingen wir
den TSV Pattensen. Nach einer schnellen 4:0 Führung
verflachte das Spiel zusehends. Der Gegner kam besser ins
Spiel und wir konnten im Angriff keine Tore mehr werfen.
Zusätzlich kamen noch fünf verworfene 7-Meter in der ersten
Halbzeit hinzu, sodass es zur Halbzeit 11:9 stand.
Die zweite Halbzeit war nicht wirklich besser. Pattensen kam
bis zum 11:11 heran und konnte sogar mit einem Tor in
Führung gehen. Nun machte sich aber bemerkbar dass
Pattensen keinen Spieler zum Auswechseln hatte. Wir konnten
uns auf 18:13 absetzen. Das Spiel war entschieden, Pattensen
konnte nichts mehr entgegensetzen. Am Ende gewannen wir
23:16.
Ergebnis: 23:16 (Hz.: 11:9 )
TuS Vinnhorst 3 (4te):
Ulrich Franz (TW), Ralf Lampe (7), Nicolai Nienstedt (5),
Patrick Lamprecht (4), Siegfried Volker (3), Frank Gebhardt
(2), Ulrich Krauspe , Michael Kober (je 1), Dirk Schrader,
Rainer Henkner, Volker Daul, Holger Günther
Coach: Rüdiger Haße
Kampfgericht: Dirk Schindler
Zeitstrafen: keine
Spruch zum Spiel:
Treffsicherheit im Abschluss ist maßgeblich für den Erfolg.
Dirk Schindler
Tabelle Regionsliga Alte Herren
Vorschau auf die nächsten Spieltage
17:00 Uhr
Sonntag 15.02.2015
MTV Obernkirchen
: 1. Herren
Kreissporthalle Kammweg, 31683 Obernkirchen
Samstag 21.02.2015
17:00 Uhr 2. Herren : HSG Herrenh. Stöcken 2
19:00 Uhr 1. Herren : TV Garmissen-Ahstedt
Sporthalle Grashöfe
Jetzt gibt es die 1. Herren auch als offizielle App fürs Smartphone. Immer aktuell, alle Infos
direkt in die Hosentasche... TuS Vinnhorst 1. Herren
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
27
Dateigröße
3 662 KB
Tags
1/--Seiten
melden