close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

key - Utbildningsstaden

EinbettenHerunterladen
Niveau Eins A1
LESEN UND ÜBEN
L Ö S U N G E N
Sabine Werner
Auf der Suche
nach Toby
LÖSUNGEN
Seite 17, Übung 3
Seite 25, Übung 5
1a 2b 3a
Freie Lösung.
Seite 17, Übung 4
Grammatik
1
2
3
4
5
Seite 25, Übung 6
Den Philosophenweg entlang.
Am letzten Samstag im September.
Köstlichkeiten jeder Art.
Das Auto- und Technikmuseum.
In Sinsheim, ungefähr 35 km von
Heidelberg.
6 Die Original Concorde der AirFrance und die russische Tupolev.
Hier kann man nicht nur alte und
neue Flugzeuge sehen, sondern
auch Sportwagen, Europas größte
Formel-1 Ausstellung, Motorräder.
7 Hier kann man spektakuläre 3D
Filme auf einer 22 x 27 m großen
Riesenleinwand sehen.
Kapitel 1
Seite 11, Übung 6
Michael und Franz
1a 2b
Textverständnis
Schreiben
Seite 10, Übung 1
Seite 12, Übung 7
Kapitel 2
Freie Lösung.
Mein Hund ist verschwunden!
Sprechen
Textverständnis
Seite 12, Übung 8
Seite 23, Übung 1
Freie Lösung.
1b 2c 3b 4c 5a
Heidelberg,
Baden-Württemberg
Seite 23, Übung 2
1 In Sinsheim.
2 Das Auto- und Technikmuseum.
3 Die Original Concorde der AirFrance, die russische Tupolev und
sehr schnelle Autos.
Seite 10, Übung 2
1 Schwarz 2 blonde 3 schwarze
4 hässlich 5 groß 6 breite 7 grüne
Seite 10, Übung 3
1F 2F 3R 4F 5R 6R 7F 8R
9 F 10 F
Wortschatz
Seite 11, Übung 4
1 Auto 2 Fahrrad 3 Motorrad 4 Zug
5 Flugzeug 6 Bus
Seite 11, Übung 5
Freie Lösung.
Seite 17, Übung 1
1F 2R 3R 4F
Seite 17, Übung 2
1 Das Schloss liegt am Königstuhl.
2 Zu Fuß über den Burgweg oder mit
der Heidelberger Bergbahn vom
Kornmarkt.
3 Den Ottheinrichsbau, den
Friedrichsbau mit den
Wohnräumen der Kurfürsten, den
Rittersaal und das berühmte Große
Fass für 200.000 l Wein.
CIDEB
1 Toby.
2 Er ist ein großer und schöner Hund:
ganz schwarz, mit einer Flecke auf
dem Schnauze.
3 Er ist seit gestern verschwunden.
4 Nicht heute.
Seite 24, Übung 3
1R 2R 3R 4R 5F 6F 7R 8R
Wortschatz
Seite 24, Übung 4
1 gelb 2 grün 3 blau 4 weiß 5 rosa
6 grau 7 schwarz 8 orange 9 rot
1 sind 2 spielt 3 spielen 4 seid, sind
5 hat, ist 6 ist, ist 7 wohnen, wohnst
8 haben
Kapitel 3
Der Plan
Textverständnis
Seite 32, Übung 1
1b 2a 3b 4b 5b 6b 7a 8b 9a
Seite 32, Übung 2
1a 2a 3a
Schreiben / Sprechen
Seite 33, Übung 3
Können wir uns vorstellen?
Wie alt bist du?
Wo wohnst du?
Willst du in die Stadtmitte gehen?
Einen kleinen Computer.
Mag Computers.
Sprechen
Seite 33, FIT 1 Übung 4
Freizeit – Lesen: Liest du gern? Was
liest du gern?
Freizeit – Hobbys: Was machst du in
deiner Freizeit? / Was sind deine
Hobbys?
Freizeit – Computer: Hast du einen
Computer? Was machst du mit dem
Computer?
Freunde – Name: Wie heißen deine
Freunde?
Freunde – Alter: Wie alt sind deine
Freunde?
2
L Ö S U N G E N
L Ö S U N G E N
Parks und Spaß
Grammatik
Seite 62, Übung 2
Seite 46, Übung 1
Seite 56, Übung 4
Herr Strack.
Textverständnis
1F 2F 3F 4F
Seite 62, Übung 3
Seite 41, Übung 1
Seite 46, Übung 2
1 kann 2 müssen 3 musst 4 können
5 können 6 musst 7 muss
1a 2b 3c 4b
1 Zwischen Freiburg im Breisgau und
Offenburg in der Nähe von der
Grenze zu Frankreich.
2 Der Europa-Park ist in 16
Themenbereichen unterteilt.
3 In diesen Bereichen befinden sich
über 100 Attraktionen und viele
Shows.
4 Die schnellste Achterbahn von
Deutschland und der mit über 100
Meter höchste Gyro Drop Tower
der Welt.
5 Seelöwen und Delphine.
6 Nein, auch für Erwachsene.
Seite 56, Übung 5
Seite 62, Übung 4
Freie Lösung.
Wo: in Heidelberg (Neckargemünde,
im Wald).
Wann: Die Geschichte beginnt am
Nachmittag und endet am folgenden
Morgen.
Kapitel 4
Im Wald
Seite 41, Übung 2
Michael: zwei Taschenlampen, eine
Schere, ein Messer, eine Flasche
Wasser
Eva: Eine Flasche Cola, Taschentücher,
ein Spiegel, einen Kamm, Handkreme
Seite 41, Übung 3
1R 2R 3F 4R 5F 6F
Seite 42, Übung 4
1 Sie sehen Männer und
Hundekämpfe.
2 Weil es gefährlich sein kann.
3 In einem Käfig.
4 Weil die Männer ihnen folgen.
5 Herr Strack.
6 Durch den Wald.
Seite 46, Übung 3
Kapitel 6
Das Ende
Textverständnis
Seite 61, Übung 1
1 Herr Braun wacht sie um sieben
Uhr auf, dann gehen sie nach
Hause.
2 Nein.
3 Ja, er ist zu Hause.
4 Dass die Polizei 14 Menschen bei
einem Hundekampf festgenommen
hat.
5 Herrn Braun im schwarzen Haus.
6 Selina mit zwei anderen Mädchen.
Susanne Schnitzel.
Seite 63, Übung 5
1 Im Wald.
2 Bei einem Hundekampf.
3 Weil sie auf einen Baum klettern.
Seite 63, Übung 6
1a 2b 3b 4a 5b 6a 7a 8b 9a
Seite 64, Übung 7
Wortschatz
Die Verfolgung
Schreiben
1 In Baden-Württemberg.
2 Die Altbrücke, das Schloss, die
Universität …
3 Europa-Park Rust und Heide Park
in Soltau.
Seite 42, Übung 5
Textverständnis
Seite 61, FIT 1 Übung 2 und 3
Seite 64, Übung 8
1 die Bäume 2 die Büsche 3 das Gras
4 die Blumen 5 die Lichtung
6 der Weg
Seite 55, Übung 1
Freie Lösung.
Freie Lösung.
1R 2F 3F 4F 5F 6R
Abschlusstest
Seite 64, Übung 9
Seite 55, Übung 2
Seite 62, Übung 1
Freie Lösung.
1a 2a 3b 4b 5b 6a
Michael:
Computer und Verkehrsmittel
(Flugzeuge, Züge, Autos ...).
… und grüne Augen, groß.
Franz.
Eva:
… blonde Haare, blaue Augen.
Selina.
Toby.
Seite 43, Übung 6
1 geht 2 Komm(e) 3 steht
4 Kommst 5 gehen 6 Bleibst, gehst
Sprechen / Schreiben
Seite 43, Übung 7
Freie Lösung.
Seite 43, Übung 8
Freie Lösung.
1a 2b 3b
Kapitel 5
Seite 56, Übung 3
1
2
3
4
Die Polizei nicht anrufen.
Ja.
Am folgenden Morgen.
Eine Geschichte von einem
deutschen Schriftsteller:
Der Sandmann.
© 2013 Cideb, Genoa
3
4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
200 KB
Tags
1/--Seiten
melden