close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

können Sie unser aktuelles Programmheft

EinbettenHerunterladen
I
KU
K
L T U R
Frühjahr/Sommer
2015
Das Programm der vhs Indersdorf mit Veranstaltungen der Indersdorfer Vereine
g.
derun
VRr
ö
F
l
na
le!
Regio
für al
n
n
i
ew
Ein G
„180.000 Euro
von unseren Mitgliedern
für die Region.“
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Unsere Mitglieder haben auch in diesem
Jahr soziale, karitative, kulturelle und
sportliche Projekte in der Region gefördert. 129 Vereine erhielten insgesamt
180.000 Euro. Als Spenden konnten wir
in 2014 somit 370.000 Euro unserer
Region zurückgeben.
www.vr-dachau.de
Liebe Leserinnen, liebe Leser! Liebe Kulturinteressierte,
liebe Lernwillige, liebe Gesundheits- und Sportbegeisterte, liebe Kreativ-, Tanz- und Musikfreunde!
All jene möchte ich in meinem Grußwort zu unserem neuen Programmheft ansprechen
– und Sie können daraus schon erkennen, wie vielfältig sich das neue Kursangebot des
Indersdorfer Kulturkreises / der vhs Indersdorf wieder einmal präsentiert.
für iPhones und iPads
Bereits zum 9. Mal erscheint heute der Indersdorfer Kulturkalender, der Sie neben den
umfangreichen Führungen, Vorträgen und Kursen auch über viele interessante Termine der
Indersdorfer Vereine informiert.
Und doch ist diesmal einiges anders: Im vergangenen Herbst ergaben sich in unserem Haus
personelle Veränderungen. Nachdem ich bereits seit knapp zwei Jahren für die vhs tätig
war, wurde mir im November die Aufgabe der Geschäftsleitung übertragen.
für Android-Geräte
Impressum
Herausgeber:
Indersdorfer Kulturkreis / vhs e.V.
Marienplatz 1-3, 85229 Markt Indersdorf
Tel. 08136-93 88 35 oder 80 68 744
Fax 08136-93 88 36
E-Mail: kontakt@vhs-indersdorf.de
1. Vorstand: Stefan Fischer
Redaktion, Anzeigen:
Andrea Liebl
Layout und Gestaltung:
Claudia Geisweid
Fotos:
Roswitha Alexy
Pinelopi Evangelou
Petra Galonska
Hans-Joachim Geisweid
Doris Gibson
Roland Hamberger
Hermann Krusch
Andrea Liebl
Thomas Proft
Rudolf Schöllner
Druck:
Offsetdruckerei Gebr. Betz GmbH,
Weichs
Auflage:
7.000
Außerdem gibt es ein neues Gesicht bei uns: Frau Andrea Günther unterstützt uns seit
November tatkräftig und ist zuständig für die Bereiche Gesellschaft, Kreativität, Musik sowie den Theaterkreis. Grund dafür ist, dass wir uns von unserer pädagogischen Mitarbeiterin
Frau Edith Mayr verabschieden mussten, die sich nun voll und ganz dem heimischen Familienbetrieb widmet.
Was ändert sich damit für Sie? Nichts, außer dass es in manchen Bereichen neue Ansprechpartnerinnen für Sie gibt. Trotz der Umstrukturierung hoffen wir natürlich sehr, mit unserem
neuen Programm Ihren Geschmack getroffen zu haben.
Daher komme ich auch gleich zu dem nächsten Punkt: mein Wunsch ist es, dass Sie uns Ihre
Anliegen mitteilen – Kritik ebenso wie Lob! Nur wenn wir Rückmeldungen von unseren
Teilnehmern bekommen, können wir entsprechend agieren. Sicherlich ist es uns nicht immer
möglich, allen gerecht zu werden, aber wir werden unser Bestes geben.
Also, trauen Sie sich und kommen Sie auf uns zu!
Ein weiteres Anliegen unsererseits ist es, dass sich, vor allem für unsere neuen Mitbürger,
die Asylbewerber, aber auch für andere sozial Benachteiligte, Kurspaten finden, die bereit sind, Kursgebühren für diese zu übernehmen bzw. die Betroffenen zu den Kursen zu
begleiten und sie gegebenenfalls zu unterstützen. Neben den Sprachkursen für die Asylbewerber, die wir zum Selbstkostenpreis durchführen, hätten unsere „neuen“ Nachbarn
sicherlich auch Freude an dem einen oder anderen (Kreativ-)Kurs und würden diesen mit
ihrer Teilnahme bereichern. Um das zu ermöglichen, werden wir einen „Pool“ öffnen, in
den sich Interessierte aufnehmen lassen können – sowohl Bedürftige als auch Unterstützer/
innen (möglich ist eine finanzielle Hilfe und/oder eine tatkräftige Hilfe).
So, nun wünsche ich Ihnen viel Spaß und Freude beim Lesen und Stöbern!
Herzlichst Ihre
Andrea Liebl
Geschäftsleitung
Aus dem Inhalt
vhs Info
vhs Team / Kontakt........................................................ 5
AGB................................................................................ 5
40 Jahre IKK - Kunstausstellung.................................... 6
Reise
Südböhmen..................................................................... 7
Veranstaltungen
Theatrum Augustinum ................................................... 8
Das Bayerische Tapfere Schneiderlein....................... 9
vhs Schülerkonzert........................................................ 9
Musik auf Rädern......................................................... 10
Vortragskalender
Gesundheit
Vorträge rund um die Gesundheit............................. 23
Kochen.......................................................................... 26
Entspannung................................................................. 28
Yoga............................................................................. 31
Meditation & Autogenes Training.............................. 33
Gesundheitskurse im Überblick.................................. 34
Ich beweg‘ mich........................................................... 36
Wirbelsäulengymnastik / Pilates................................ 38
Fitnessgymnastik .......................................................... 39
Barfuß Laufen, Slackline, Gymnastik.......................... 40
Zumba® Fitness & Powerkurse................................... 41
Kurse im MEXXfit.......................................................... 43
Wassergymnastik & Aquakurse im blubb................... 48
Sportbootführerschein................................................ 50
Kreativität
Kunst & Kultur
Literatur & Lesen.......................................................... 51
Fotografie.................................................................... 51
Zeichnen & Malerei..................................................... 51
Hof Rosenrot................................................................ 52
Handarbeiten............................................................... 54
Handwerk & Kunsthandwerk....................................... 55
Exkursionen mit Georg Reichlmayr............................ 12
Führungen in und um München.................................... 13
Auf dem Rad................................................................. 14
Tanz & Musik
Gesellschaft
Tanz.............................................................................. 57
Gesang......................................................................... 57
Instrumental-und Gesangsunterricht.......................... 58
Wirtschaft & Recht....................................................... 14
Heim und Garten......................................................... 15
Psychologie.................................................................. 16
vhs in
Vortragskalender......................................................... 11
Förderunterricht
vhs Lernpartner............................................................ 16
Fit für den Quali........................................................... 16
Sprachen
Deutsch als Fremdsprache ......................................... 18
Englisch......................................................................... 18
Italienisch..................................................................... 20
Spanisch....................................................................... 20
Griechisch.................................................................... 20
Beruf & EDV
Fit für‘s Büro................................................................. 21
Existenzgründung......................................................... 21
PC Schulung................................................................. 21
EDV-Kurse..................................................................... 22
4
Weichs vor Ort
Sprachen...................................................................... 59
Gesundheit................................................................... 59
vhs für
Kinder
Kultur............................................................................ 61
Turnen........................................................................... 61
Zumba®....................................................................... 61
Schwimmen................................................................... 62
Kung Fu......................................................................... 62
Malen / Zeichnen........................................................ 62
Nähen .......................................................................... 62
Töpfern......................................................................... 63
Märchen....................................................................... 63
Handwerk & Kunsthandwerk....................................... 63
Singen........................................................................... 63
Reiterhof Brand............................................................ 65
Termine
Vereinstermine............................................................. 66
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Andrea Liebl
Geschäftsführerin
Programmbereiche: Sprachen und Beruf
E-Mail: andrea.liebl@vhs-indersdorf.de
Kontakt
Anschrift
Marienplatz 1-3
85229 Markt Indersdorf
Doris Ulbricht
Programmbereich: Gesundheit
E-Mail: doris.ulbricht@vhs-indersdorf.de
Telefon
08136 / 93 88 35 oder
08136 / 80 68 744
Fax
08136 / 93 88 36
Andrea Günther
Programmbereiche: Gesellschaft, Kreativität,
Theaterfahrten und Musikunterricht
E-Mail: andrea.guenther@vhs-indersdorf.de
E-Mail
kontakt@vhs-indersdorf.de
Internet
www.vhs-indersdorf.de
Claudia Lamm
Buchhaltung
E-Mail: claudia.lamm@vhs-indersdorf.de
Öffnungszeiten
Mo - Fr 09.00 – 12.00 Uhr
Do 15.00 – 18.30 Uhr
In den Ferien ist unsere
Geschäftsstelle geschlossen.
AGB
ANMELDUNG
Der Besuch von Veranstaltungen der Volkshochschule
Markt Indersdorf, weiterhin nur vhs genannt, ist nur
nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen
können mit Bankeinzugsermächtigung oder per Barzahlung
- persönlich
- telefonisch
- per Post
- per Fax
- per Internet oder
- per email
erfolgen.
Die Anmeldungen sind verbindlich, wenn sie nicht von
Seiten der vhs ausdrücklich abgesagt werden.
Sollte ein Kurs bereits belegt sein oder ausfallen
oder sollten sich Veränderungen im Programmheft
ergeben, werden Sie verständigt. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs.
Bitte beachten Sie: Sie erhalten nach der Kursanmeldung keine gesonderte Anmeldebestätigung. Wenn
Sie von uns nichts hören, gehen Sie zu der im Programmheft abgedruckten Zeit in den gebuchten Kurs.
ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Kursgebühr wird sofort zur Zahlung fällig. Die vhs
zieht per SEPA-Lastschrift die jeweils angegebenen
Kursgebühren bzw. Stornogebühren ein. Der Teilnehmer/Kontoinhaber wird hierüber spätestens zwei Kalendertage vor dem Abbuchungstag informiert. Führt
die Bank mangels Kontodeckung oder Widerspruch
durch den Kontoinhaber die Buchbuchung nicht aus,
sind die anfallenden Bankgebühren vom Teilnehmer zu
tragen.
PROGRAMMÄNDERUNG
Geringfügige Programmänderungen im Kursverlauf
sind vorbehalten.
RÜCKTRITT
Die Anmeldung ist nach Eingang in der vhs verbindlich.
Die Volkshochschule kann von der Durchführung einer
Veranstaltung zurücktreten, wenn:
- die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird
- der im Arbeitsplan genannte Dozent ausfällt.
- der Unterrichtsort nicht mehr zur Verfügung steht.
In diesen Fällen wird die gesamte Kursgebühr ohne Abzug erstattet.
HAFTUNG
Die Haftung durch die vhs wird beschränkt auf Fälle
von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
Für den Teilnehmer ist ein Rücktritt bei allen Veranstaltungen nur bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Die
Abmeldung hat persönlich, telefonisch oder schriftlich
zu erfolgen. Bei allen Rücktritten wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 5,- erhoben. Bei Reisen, Tagesfahrten u.ä. gelten die Bedingungen des Veranstalters.
Statt einem Rücktritt steht es dem/der Teilnehmer/-in
frei, eine Ersatzperson zur Teilnahme an der gebuchten
Veranstaltung zu benennen. Eine entsprechende Mitteilung an die vhs ist Voraussetzung.
DATENSCHUTZ
Die Teilnehmer an vhs-Veranstaltungen erklären sich
insoweit mit der Verarbeitung personenbezogener
Daten einverstanden, als dies für interne Verwaltungszwecke erforderlich ist.
GÜLTIGKEIT
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab
01.02.2014. Sollten einzelne Bestimmungen dieser
allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein
oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der
übrigen Bestimmungen nicht. Die ungültigen Bestimmungen sind in diesem Falle durch solche gültige zu
ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck
der unwirksamen Regelung am nächsten kommen.
Mündliche Nebenabreden sind nur dann wirksam,
wenn sie mit der Geschäftsleitung getroffen werden.
STEUERLICHE VERGÜNSTIGUNGEN
Das Finanzamt kann vhs-Kurse als Werbungskosten
anerkennen, wenn die Kurse der beruflichen Weiterbildung dienen. Die Einzahlungsquittung oder bei
Abbuchung der Kontoauszug ist als Nachweis ausreichend.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
5
Der Indersdorfer Kulturkreis feiert sein 40jähriges Bestehen im Rahmen der
35. Kunstausstellung
03. bis 06. April 2015, 14:00-18:00 Uhr
Schulzentrum Markt Indersdorf
Wittelsbacherring 15
Künstler/innen: Angela Eberhard, Renate Günthner, Lotte Helbig, Ulrike Lau, Michael Nauderer,
Ellen Pfeuffer, Friedel Rahner, Ilse Renner, Eva Riedl, Liz Schinzler, Michael Schrodt, Tadeusz Stupka,
Hildegard Windholz
Vernissage: Gründonnerstag, 02. April 2015, 19.30 Uhr
mit dem vhs Frauenchor und dem „Hot Corn Trio“
Lesung:
Ostersonntag, 05.April 2015, 15.00 Uhr
Morten Lund alias Gerhard Fischer liest aus seinem
Schwedenkrimi „Unsterblich ist der Tod“
Der Eintritt zur Kunstausstellung und allen Veranstaltungen ist
frei.
Plakat der ersten Kunstausstellungen
(gestaltet von Hans Joachim Kersten)
Zusätzliches Programm während der Ausstellungstage:
yy Dokumentation (Texte und Fotos) zur Entwicklung des Indersdorfer Kulturkreises
yy Erinnerung an Hans Joachim Kersten (Bilder, Keramik, Texte....)
yy Vorstellung des Hörpfadprojektes
yy Vorstellung der prämierten Bilder des Malwettbewerbes an Grund- und Mittelschule anlässlich des Jubiläums und Preisverleihung während der Vernissage
yy
Wir suchen noch freiwillige Helfer/innen für unseren Kiosk-Betrieb und Kuchenspender/innen für
unser Kunstcafé.
6
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Reise in das schöne Südböhmen
Krumau - Weltkulturerbe der UNESCO seit 1992
01.10.2015 - 04.10.2015
Lassen Sie sich von der Schönheit Südböhmens überraschen!
Unsere 4tägige Reise führt uns über Budweis nach Krumau an der Moldau und zu wunderschönen Schlössern, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.
Wir wohnen in Budweis in einem zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel und haben jeden Abend
die Möglichkeit, auf eigene Faust die interessante Altstadt zu erkunden.
Anmeldeschluss: 01.07.2015
Budweis
© Stadt Ceský Krumlov / Foto: Ing. Libor Svácek
Im Reisepreis sind enthalten:
Busfahrt im 4-Sterne-Bus von Indersdorf nach Budweis und zurück
3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4-Sterne-Hotel Budweis
1 x Abendessen
1 x ca. 2 stündige Stadtführung in Budweis
1 x Schloss Krumau: Eintritt und Führung
1 x ca. 2 stündige Stadtführung in Krumau
1 x Eintritt und Führung in den Schlössern Jindrichov Hradec, Cervena Lhota und Hluboka
Trinkgelder für die sechs Führungen
Änderungen vorbehalten!
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Genaues Programm können Sie gerne in der Geschäftsstelle erfragen!
Wir reisen mit dem Busunternehmen Robert Steiner, Markt Indersdorf
„„
10010
Bei mindestens 20 Teilnehmern:
4 Tage EUR 465,- (EZ-Zuschlag: EUR 70,-)
Bei mindestens 25 Teilnehmern:
4 Tage EUR 415,- (EZ-Zuschlag: EUR 70,-)
Zamek Cervena Lhota
Zamek Hluboka
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
7
Veranstaltungen
in Kooperation mit der
Theatrum Augustinum Indersdorf
„Die Fledermaus“
von Johann Strauss
Freitag / Samstag 20./21. März 2015 – 19.00 Uhr
Sonntag, 22. März 2015 – 15.00 Uhr
Heimatmuseum Indersdorf
Nach Aufführungen von „Der Freischütz“, „Die Zauberflöte“, „Der Kalif von Bagdad“ in München, Augsburg und
Indersdorf und nach Teilnahme am internationalen Treffen für historisches Papiertheater in Vilsbiburg begrüßen wir
Sie zur Premiere dieser Operette.
Mitspieler: W.v.Beust, G.Einhäuser, H.Haschner, K.Haschner-Baesler, K.Hochgesand, B.Kaut, R.Kaut, H.Schütte
Eintritt: 8,00 EUR (einschließlich eines Glases edelsten Proseccos)
Kartenverkauf: VHS Indersdorf Tel.: 08136-938835 oder 8068744
8
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Veranstaltungen
in Kooperation mit der
Das Bayerische tapfere Schneiderlein
Lustige Märchenerzählung mit Musik
von und mit Stefan Murr und Heinz-Josef Braun
für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
15. März 2015, 15.00 Uhr
Einlass ab 14.30 Uhr
Aula der Mittelschule Indersdorf
Eintritt: 13,00 EUR Erwachsene
9,00 EUR Kinder
Mit „7 auf 1 Schlag“ beginnt das 3. Märchen von Stefan Murr und Heinz-Josef
Braun in einer völlig eigenen und bayerischen Fassung.
Die beiden Autoren, Komponisten und Schauspieler Stefan Murr (GuttenbergDarsteller vom Nockerberg) und Heinz-Josef Braun (bekannt aus zahlreichen
Filmen) schlüpfen dabei selbst in alle Rollen. Die Figuren singen Lieder, unterhalten
und streiten sich, lachen miteinander und das Bayerische Tapfere Schneiderlein
erledigt seine Aufgaben auf eine ganz neue Art und Weise, und erobert dabei
sogar noch das Herz der Prinzessin Vroni!
Zum Einstimmen hier schon mal eine Kostprobe: http://youtu.be/RoBJlQST8fE
vhs Schülerkonzert
15. Juli 2015, 18.00 Uhr
Barocksaal Indersdorf
An diesem Abend werden die Teilnehmer unserer Musikkurse ihr
Können unter Beweis stellen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
Der Eintritt ist frei!
Näheres erfahren sie in der vhs-Geschäftsstelle.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
9
Veranstaltungen
in Kooperation mit der
MUSIK AUF RÄDERN
Oper im Taschenbuchformat
DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL
von W.A. Mozart
Freitag, 3. Juli 2015 – 19.00 Uhr
Markt Indersdorf, Marienplatz 1-3
vor dem Museum
bei schlechtem Wetter im Barocksaal
präsentiert und erläutert von Johannes Erkes
mit einem Instrumentalquintett und fünf Sängern
Die gemeinnützige Internationale Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation, München veranstaltet am
3. Juli 2015 um 19.00 Uhr in Kooperation mit der vhs Indersdorf und der Sparkasse Dachau in Markt Indersdorf eine
kostenlose Opernaufführung im Freien. Zuhören kann jeder, der Zeit und Lust hat. Bei schlechtem Wetter findet das
Konzert im Barocksaal statt.
Mit der „Oper im Taschenbuchformat“ gelingt es, die „große Oper“ sehr authentisch und nah im Kleinen erleben zu
können: Ein Streichquartett und Cembalist als „Orchester“ und fünf Sänger, die teilweise mehrere Rollen bekleiden,
bringen alle wesentlichen Arien und Ensembles der Oper auf die Bühne; darüber hinaus erklärt die lebendige, publikumsnahe und informative Moderation von Musikdirektor Johannes Erkes die gesamte Handlung und bietet sowohl
für „Opernneulinge“ als auch für “Operngeübte” jeden Alters Interessantes zum Werk, den handelnden Figuren und
dem Komponisten.
Im besten Sinne: Oper für Jedermann!
In den Jahren 2007 – 2014 wurden bei Musik auf Rädern bereits Taschenbuchversionen so bekannter Opern wie „Die
Zauberflöte“ (2007, 2009), „Don Giovanni“ (2008), „Carmen“ (2010), „La Traviata“ (2011), „Der Freischütz“ (2012),
„Rienzi“ (anlässlich des Wagnerjahres 2013) und „La Bohème“ aufgeführt.
Zu der Oper „Die Entführung aus dem Serail“: In der entscheidenden Lebensphase des Erwachsenwerdens schrieb
Mozart „Die Entführung“, wie er selbst das Werk nannte: »eine deutsche Operette«. Neben der Geschichte von
Konstanze und Belmonte, der Geschichte der treuen Liebe, stand der Zusammenprall zweier verschiedener Kulturen
im Mittelpunkt: Die »zivilisierten« Europäer (Konstanze, Blonde und Pedrillo), festgehalten am Hof eines türkischen
Herrschers (Bassa Selim), erleben nach einem gescheiterten Befreiungsversuch einen Großmut von Selim, den sie aus
ihren eigenen europäischen Ländern kaum kennen.
Die Aufführung dauert gut 1 Stunde und ist für alle kostenlos; die Stiftung freut sich über Spenden.
Weitere Informationen zur Stiftung unter www.internationalestiftung.de
10
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Vortragskalender
Datum
Tag
Uhrzeit
Kursnr.
Kurstitel
Dozent
Raum
Seite
26.02.15
Do 19:00 - 20:30
40003
Homöopathie für Frauen
Maier Ulrike
Museum, Gewölbe
23
02.03.15
Mo 20:00 - 21:30
16215
Abnehmen beginnt im Kopf
Grimm Ursula
Raum der Begegnung
16
03.03.15
Di
19:30 - 21:00
40009
Endlich wieder gut und ruhig schlafen! Mählich Petra
Mittelschule, OG,
Raum 457
24
04.03.15
Mi
19:30 - 21:00
40021
Das Kiefergelenk
Obesser Irene
Museum, Seminarraum
25
09.03.15
Mo 19:00 - 20:30
40015
Stoffwechselkur - Abnehmen und
Entgiften
Dietl Angelika
Museum, Gewölbe
24
12.03.15
Do 19:00 - 20:30
40002
Homöopathie für Kinder
Maier Ulrike
Museum, Seminarraum
23
16.03.15
Mo 19:30 - 21:00
40025
Wechseljahre
Bleumink Stefanie
Praxis Bleumink,
Ludwig-Thoma-Str. 16b
25
19.03.15
Do 19:30 - 21:00
40009A
Lebergesundheit
Hrouda Silvia
Museum, Gewölbe
24
20.03.15
Fr
18:00 - 20:00
13111
Das ABC der Geldanlage
Deyerer Tobias
Mittelschule, EG,
Raum 354
14
23.03.15
Mo 19:30 - 21:00
40027
Chronisch gesund
Bleumink Stefanie
Praxis Bleumink,
Ludwig-Thoma-Str. 16b
25
25.03.15
Mi
19:00 - 20:30
40016
Faszination Darm - Ganzheitliches
Darmprojekt
Dietl Angelika
Museum, Gewölbe
24
27.03.15
Fr
18:00 - 20:00
13110
Optimal krankenversichert
Deyerer Tobias
Mittelschule, EG,
Raum 354
14
13.04.15
Mo 19:30 - 21:00
40023
Heuschnupfen und Co
Bleumink Stefanie
Praxis Bleumink,
Ludwig-Thoma-Str. 16b
25
18.04.15
Sa
14:00 - 16:00
14030
Mein Garten im Frühjahr
Alexy Roswitha
Mittelschule,
Schulgarten
15
20.04.15
Mo 19:00 - 20:30
40006
Schüßler Salze
Ledutke Delia
Museum, Gewölbe
23
21.04.15
Di
19:00 -21:00
40007
Heimische Kräuter vor und hinter
der Gartentür: Brennessel
Mählich Petra
Museum, Gewölbe
23
23.04.15
Do 19:00 - 20:30
14190
Entrümpeln befreit - nicht nur Ihre
Räume!
Schwertner
Christine
Mittelschule, EG,
Raum 354
15
27.04.15
Mo 19:00 - 20:30
40017
Ernährungsformen
Dietl Angelika
Museum, Gewölbe
24
30.04.15
Do 19:00 - 20:30
40005
Homöopathische Notfall-Apotheke
Ledutke Delia
Museum, Gewölbe
23
05.05.15
Di
19:30 - 21:00
40008
Es ist zum aus der Haut fahren! HautMählich Petra
probleme in der Naturheilkunde
Mittelschule, OG,
Raum 457
24
11.05.15
Mo 19:30 - 21:00
40035
Krampfadern - endlich Verbesserung
und Heilung
Bleumink Stefanie
Praxis Bleumink,
Ludwig-Thoma-Str. 16b
25
20.05.15
Mi
19:00 - 20:30
40018
Topfit mit Vitaminen
Dietl Angelika
Museum, Gewölbe
25
21.05.15
Do 19:00 - 20:30
40004
Homöopathie für alte Menschen
Maier Ulrike
Museum, Gewölbe
23
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
11
Kunst & Kultur
Exkursionen mit Georg Reichlmayr
In den Abgrund
München während des Nationalsozialismus
1923, im Krisenjahr der Weimarer Republik, wagte Adolf Hitler erstmals den Griff
nach der Macht, doch sein Putschversuch
scheiterte am Münchner Odeonsplatz. Zehn
Jahre später war Hitler Reichskanzler und
in München herrschten nationalsozialistische Propaganda und Führer-Tourismus. Der
Rundgang bringt Sie an zahlreiche Orte der
Geschichte des Nationalsozialismus und des
Widerstands, folgt Hitlers Spuren von seinen ersten Auftritten in der Wirtschaft "Zum
Sternecker" bis zu den Großkundgebungen
am Königsplatz. Dort entsteht in den kommenden Jahren neben dem ehemaligen "Führerbau" das neue Dokumentationszentrum,
für das lange Zeit gekämpft wurde.
- Teil 1
Anfahrt: U2 oder Bus 100 "Königsplatz"
„„
10120
Georg Reichlmayr
1 x Do
EUR 14,am 26.03.15 16.00 - 18.00 Uhr
Treffpunkt: Königsplatz, München
- Teil 2
Anfahrt: U3 / U6 "Universität"
„„
10121
Georg Reichlmayr
1 x Do
EUR 14,am 16.04.15 16.00 - 18.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang LMU
Modische Brillen
Schießbrillen
Kontaktlinsen
Hörgerätebatterien
Führerscheinsehtest
85229 Markt Indersdorf
Ludwig-Thoma-Str. 35
Tel. 08136 / 7379
Fax 08136 / 89 39 80
12
Landesausstellung 2015 in Ingolstadt: Napoleon und Bayern
200 Jahre nach der Niederlage Napoleons
bei Waterloo 1815 und seiner endgültigen
Abdankung und Verbannung nach St. Helena bereitet die Bayerische Landesausstellung das komplizierte und facettenreiche
Bild der Geschichte Bayerns unter Napoleon auf. Bayern, lange Jahre Verbündeter
Napoleons, hatte unter den langen Kriegen
besonders stark zu leiden, opferte tausende Soldaten. Andererseits erfüllte sich für
Bayern der Traum von militärischem Glanz
und außenpolitischer Größe. Napoleon
brachte Bayern die Königskrone, ein vergrößertes Territorium und die erste liberale
Verfassung. Die Ausstellung möchte die spezifisch bayerische Erinnerung an diese Zeit
erklären.
Ticket für die Landesausstellung ist im Preis
enthalten.
„„
10122
Georg Reichlmayr
1 x Di
EUR 58,50
am 12.05.15 07.40 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Modell des nationalsozialistischen
Schreckens
KZ-Gedenkstätte in Dachau
Am 20. März 1933 kündigte der ReichsführerSS, Heinrich Himmler, vor der Münchner
Presse die Eröffnung des Konzentrationslagers Dachau an. Bereits zwei Tage später
trafen die ersten Häftlinge ein. Das Lager,
in dem weit über 30 000 Menschen starben,
wurde Inbegriff von täglichem Terror, Folter
und Unmenschlichkeit. Doch geht es bei der
Führung nicht nur um die Frage, wie dies alles
möglich war, sondern auch darum, wie heute
mit dieser Vergangenheit umgegangen wird.
Die aktuelle Neugestaltung des Museums
und des Rundgangs durch die Gedenkstätte
setzt sich damit auseinander.
Anfahrt: ab Dachau Bahnhof Bus 726 Richtung "Saubachsiedlung"
„„
10123
Georg Reichlmayr
1 x Sa
EUR 16,am 13.06.15 10.00 - 13.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Besucherzentrum,
KZ-Gedenkstätte Dachau
Im Spiegel der Jahrhunderte
Rothenburg ob der Tauber und die Meisterwerke Tilman Riemenschneiders
Eine umfassende Stadtführung
macht Sie mit
den glanzvollen und stillen
Jahrhunderten
© Rothenburg Tourismus Service
in Rothenburgs
Geschichte vertraut und erklärt die Begeisterung der Künstler der Romantik für
die ehemalige Reichsstadt. Der Nachmittag
steht dann ganz im Zeichen der Kunstwerke
des Schnitzmeisters Tilman Riemenschneider,
für die Rothenburg und seine Umgebung
berühmt sind. Wir besuchen St. Jakob in
Rothenburg und unternehmen einen Spaziergang nach Detwang ins romantische
Taubertal zur Besichtigung von St. Peter und
Paul. Die Rückreise führt durch das Nördlinger Ries, wo Sie eine der am besten erhaltenen Burganlagen Bayerns besichtigen: Die
Harburg.
In der Kursgebühr sind die Eintritte in die
verschiedenen Kirchen, in die Harburg sowie die dortige Führung und Kaffee und
Kuchen enthalten.
„„
10124
Georg Reichlmayr
1 x Sa
EUR 90,50
am 27.06.15 06.30 - 20.00 Uhr
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kurspaten
gesucht
Wir suchen Kurspaten, die bereit sind, Kursgebühren für unsere neuen Mitbürger, die Asylbewerber, aber auch für andere sozial Benachteiligte, zu übernehmen bzw. die Betroffenen zu
den Kursen zu begleiten und sie gegebenenfalls
zu unterstützen.
Neben den Sprachkursen für die Asylbewerber,
die wir zum Selbstkostenpreis durchführen, hätten unsere „neuen“ Nachbarn sicherlich auch
Freude an dem einen oder anderen (Kreativ-)
Kurs und würden diesen mit ihrer Teilnahme bereichern.
Um das zu ermöglichen, werden wir einen „Pool“
öffnen, in den sich Interessierte aufnehmen lassen
können – sowohl Bedürftige als auch Unterstützer/innen (möglich ist eine finanzielle Hilfe und/
oder eine tatkräftige Hilfe).
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Kunst & Kultur
Führungen in und um München
anschließenden Besuch in der »Oberen
Apotheke« erfahren die Besucher, was ein
Apotheker heute macht. Dabei darf auch
hinter die Verkaufstheke geschaut werden.
In der Gebühr ist der Eintritt nicht enthalten.
„„
10140
1 x Fr
EUR 15,am 27.02.15 14.15 - 15.15 Uhr
Treffpunkt: Eingang Nationaltheater München
„„
"Otfried Preussler - Der Mensch
braucht Geschichten"
Familienführung
"Ich bin ein Geschichtenerzähler" sagte
Otfried Preußler (1923-2013) einmal von
sich. Ihn selbst prägte seit Kindertagen der
unerschöpfliche Erzählschatz seiner Großmutter Dora. Viele Jahre später brachte
er manche dieser Geschichten zu Papier.
Seither hat die Zauberkraft seiner Worte
Generationen von Kindern und Erwachsenen begleitet. "Der kleine Wassermann",
"Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz", "Das kleine Gespenst" und "Krabat"
sind einige seiner bekanntesten Werke, die
bis heute gelesen werden und in mehr als 50
Sprachen übersetzt sind.
Bei der Führung durch die Ausstellung begegnet der Besucher dem Schriftsteller und
seinen literarischen Figuren auf vielfältige
Weise.
Kinder sind für die Führung in Begleitung eines Erwachsenen frei. In der Gebühr ist der
Eintritt nicht enthalten.
„„
10130
Sabine Hermann
1 x Sa
EUR 6,am 28.02.15 15.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Kasse Bezirksmuseum Dachau
Schmieren und Salben hilft allenthalben
Ein Museumsbesuch für Erwachsene und
Kinder
Was half eigentlich in alter Zeit, wenn man
krank war? - Mit Pflanzen aus dem Hausgarten, den selbstgedrehten Pillen des
Apothekers oder gar einem Aderlass wurden die Kranken früher behandelt. Im
Museum gibt es dazu einen Einblick in die
spannende Geschichte der Heilkunde. Beim
10131
Anni Härtl
1 x Fr
EUR 11,am 17.04.15 15.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Kasse Bezirksmuseum Dachau
Die Amper - Ein Fluss erzählt
Geschichte(n)
Stadtführung für Erwachsene
Die Ausstellung im Bezirksmuseum Dachau beschäftigt sich mit dem Unterlauf der
Amper von Dachau bis zur Isarmündung
bei Moosburg. Jahrhundertelang dient die
Amper den Menschen als Nahrungsquelle und Transportweg, trieb ihr Wasser
Mühlen und Sägewerke an und versorgte
Brauereien und Haushalte. Die Ausstellung berichtet von der täglichen Arbeit der
Mensch am und auf dem Fluss, um den sich
auch zahlreiche Sagen und Geschichten
ranken.
In der Gebühr ist der Eintritt nicht enthalten.
August Macke - Franz Marc
Eine Künstlerfreundschaft
Die große, lang ersehnte Gedächtnis-Ausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses mit
200 Gemälden, Arbeiten auf Papier, kunstgewerblichen Objekten und privaten Dokumenten lässt die kreative Freundschaft der
beiden Künstler lebendig werden. Tauchen
Sie mit mir in farbenfrohe Bildwelten, Zeitgeschichte und menschliche Hintergründe
ein. Die Zeit des Blauen Reiters vor 1914 hat
Kunst und Leben des 20.Jh. stark geprägt.
Warum malte Macke unmittelbar vor dem
Krieg, unmittelbar vor seinem Tod seine
schönsten, positivsten Bilder?
„„
10146
Tanja Jorberg
1 x So
EUR 14,am 22.03.15 12.45 - 14.15 Uhr
Treffpunkt: Lenbachhaus, an der Gruppenkasse
„„
10132
Brigitte Fiedler
1 x Sa
EUR 11,am 20.06.15 15.30 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Kasse Bezirksmuseum Dachau
Führung durch das Nationaltheater
Eine Führung durch das Nationaltheater gibt
Ihnen die Möglichkeit, die Oper von einer
neuen Seite zu entdecken. Sie vermittelt
Wissenswertes über die verschiedenen Abläufe im Haus und über den Aufwand, der
erbracht werden muss, bevor es am Abend
heißen kann "Vorhang auf". Sie erfahren
interessante Informationen über die Architektur und die Persönlichkeiten, die die über
350-jährige Geschichte des Hauses geprägt
haben. Der Rundgang beinhaltet unter anderem die Besichtigung des Königssaals, der
Ionischen Säle, des Zuschauerraums sowie
nach Verfügbarkeit den Bühnenbereich.
Indersdorfer Klosterkirche Mariä
Himmelfahrt
Kirchenführung
Die Mariä Himmelfahrt, St. Peter und Paul
geweihte Kirche des Augustinerchorherrenstifts Indersdorf wurde 1120 durch Pfalzgraf
Otto V. von Wittelsbach gegründet. Es zählt
zu den frühesten wittelsbachischen Klostergründungen und 7 Wittelsbacher sind
dort begraben. Eintritt frei, Spenden für die
Kirchenrenovierung werden gerne angenommen.
„„
10195
Christel Böller
1 x So
am 01.03.15 14.00 - 15.30 Uhr
Klosterkirche Indersdorf, Marienplatz
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
13
Kunst & Kultur
... auf dem Rad
"InSichGehen"
Radtour um den Petersberg
Intakte Natur, lebendige Tradition und beeindruckende Kultur kann auf dieser Radtour
hautnah erlebt werden.
Vom Bahnhof Indersdorf radeln wir auf Feldwegen zur Basilika am Petersberg. Von der
Basilika bis zu St. Alto und St. Birgitta laden
elf Stationen ein. Zum Staunen, zum Orientieren und zum „InSichGehen“. Der meditative Rad-und Wanderweg führt auf gut neun
Kilometern zwischen den alten Klosterstandorten Petersberg und Altomünster durchs
Dachauer Land und bietet hin und wieder
auch einen Blick aufs Alpenpanorama. Die
Rückfahrt von Altomünster erfolgt mit der
S-Bahn oder per Rad.
„„
11033
Elfriede Feicht
1 x So
EUR 7,am 17.05.15 09.30 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Markt Indersdorf
Radtour "7 Klöster"
Wer die Geschichte Bayerns schreiben
will, der muss die Geschichte seiner Klöster kennen. Entlang der Radl Route wird
der historische Hintergrund, der Bezug zur
Kunstgeschichte und zum Geistlichen Leben
an jedem Klosterstandort ansprechend dargestellt. Die Klöster werden durch diesen
gemeinsamen Radweg wieder ins Bewusstsein gerufen und als "Schatz" des Dachauer
Landes erfahrbar gemacht. Gestartet wird
am Kloster Indersdorf nach Altomünster.
Die Kloster- und Pfarrkirche St. Alto und St.
Birgitta, gilt als letztes Hauptwerk des altbayerischen Rokoko. Im Ecknachtal befindet
sich die Wallfahrtskirche "Maria Birnbaum",
ein Meisterwerk des Frühbarocks. Nach ein
paar Radkilometern erreichen wir Taxa bei
Odelzhausen. Hier stand einst die Wallfahrtskirche "Maria Stern" und das Kloster
der Augustiner-Barfüßer. Kloster und Wallfahrtskirche wurde 1802 aufgehoben und
abgebrochen. Zurück führt uns der Weg
zum ehemaligen Benediktinerkloster in der
Burganlage Glaneck am Petersberg. Am
Ausgangspunkt steht das Augustiner - Chor-
14
herrenstift mit seiner romanisch-gotischen
Stifts- und Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt"
Indersdorf.
„„
11034
Elfriede Feicht
1 x Do
EUR 7,am 04.06.15 (Fronleichnam)
09.00 - 18.00 Uhr
Treffpunkt: Klosterkirche Indersdorf,
Marienplatz
Indersdorfer Hörpfade
Wer kennt sie, die unbekannten, aber
interessanten Ecken, sowie Natur- und
Kulturdenkmäler unseres Orts? Im Kurs
lernen sie, ihre Geschichte medial zu erzählen und ganz persönliche, individuelle
Audioguides zu produzieren. Journalisten des BR unterstützen uns bei unseren
Interviews, Reportagen und Hörspielen.
Ziel ist es, das gesammelte Wissen in eine
klingende Landkarte über die Marktgemeinde Indersdorf einfließen zu lassen.
Veröffentlicht werden die Hörpfade auf
unserer Homepage der VHS Markt Indersdorf. Weitere Treffen bitte in der
Geschäftsstelle erfragen.
„„
11010
Edith Mayr
1 x Di
am 03.03.15 19.00 - 21.00 Uhr
Museum, Seminarraum
Wirtschaft & Recht
Optimal krankenversichert - Welche
Wahlmöglichkeiten gibt es? Gesetzlich oder Privat? Vorteile und Risiken
sich privat zu versichern
Krankenversicherung ist in Deutschland
verpflichtend, zum Glück! Dennoch gibt es
Wahlmöglichkeiten. Hier stellen sich wichtige Fragen: Gesetzlich oder Privat - Welche
Optionen habe ich und welche Auswirkungen hat das? Was mache ich, wenn mich
keine Versicherung mehr nehmen will? Will
ich mehr Leistung oder weniger Beitrag?
Was steckt hinter den Verkaufsargumenten
von Versicherungsvertretern, worauf muss
ich achten? Kassenpatient - Bürger zweiter
Klasse? Was ist wirklich dran an der ZweiKlassen-Medizin und welche Möglichkeiten
gibt es, den Leistungskatalog der GKV zu
optimieren?
„„
13110
Tobias Deyerer
1 x Fr
EUR 15,am 27.03.15 18.00 - 20.00 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 354
Das ABC der Geldanlage
Das Haus ist bezahlt, die Kinder selbständig,
endlich bleibt am Ende des Monats Geld übrig. Doch wohin damit?
Niedrigzinsen auf dem Sparbuch, ProkonPleite, Infinus-Skandal und dubiose Geschäftspraktiken einzelner Versicherungen.
Wem kann ich noch guten Gewissens mein
Geld anvertrauen?
In diesem Kurs lernen Sie:
1.Den Zusammenhang von Rendite und
Risiko abschätzen
2.Geldanlagen nach individuellem Risiko-
profil zu streuen
3.Grundbegriffe der Geldanlage: Festgeld, Aktie, Anleihe, Genußscheine
4.Wie kaufe ich an der Börse?
5. Was versteht man unter dem „Grauen
Kapitalmarkt“?
6. Wann greift der Einlagensicherungsfond und bei welchen Anlagen droht ein Total-
verlustrisiko?
7. Wie erkenne ich unlautere Verkaufspraktiken?
„„
13111
Tobias Deyerer
1 x Fr
EUR 15,am 20.03.15 18.00 - 20.00 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 354
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Heim und Garten
Österliche Frühjahrsbepflanzung
„„
Pflanztrog für Terrasse oder Hauseingang
Wir pflanzen den Frühling in Gefäße. Wer
möchte, kann das Arrangement mit österlichem Schmuck auch für das Osterfest dekorieren. Sie schaffen sich ein Unikat, das Ihnen
wochenlange Freude bereitet. Das Gefäß
können Sie mitbringen oder bei der Dozentin erwerben. Pflanzen und Material werden
nach Verbrauch mit der Dozentin abgerechnet. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an,
ob Sie ein Pflanzgefäß (10,-- €) benötigen
(ist direkt an die Dozentin zu zahlen).
14050
Erwin Hilkinger
1 x Sa
EUR 5,am 07.03.15 09.00 - 11.30 Uhr
Familie Westermair, Glonntalstr. 14, Markt
Indersdorf
„„
14035
Roswitha Alexy
1 x Sa
EUR 21,am 21.03.15 14.00 - 16.00 Uhr
Mittelschule Schulgarten
Obstbäume richtig schneiden
Mein Garten im Frühjahr
Bei einem Rundgang durch den Schulgarten
erfahren Sie Wissenswertes über die anfallenden Gartenarbeiten im Frühjahr. An
praktischen Beispielen wird der Rückschnitt
von Gehölzen und Stauden vorgeführt. Sie
erfahren z.B. etwas über die Vermehrung
und Verjüngung von Stauden, sowie die Aussaat und Düngung. Eigene Fragen können
gerne gestellt werden.
„„
In Zusammenarbeit mit dem Gartenbauverein
Markt Indersdorf
Manche Gartenbesitzer trauen sich erst gar
nicht an den Baumschnitt heran - aus Angst,
sie könnten etwas falsch machen. Erwin Hilkinger zeigt, wie man es richtig macht!
Bei schlechtem Wetter wird der Kurs auf
den 21.03.2015 verschoben.
Für Mitglieder des Gartenbauvereins Markt
Indersdorf ist dieser Kurs kostenlos.
14030
Roswitha Alexy
1 x Sa
EUR 21,am 18.04.15 14.00 - 16.00 Uhr
Mittelschule Schulgarten
Ist es nicht erstaunlich wie viele unnötige
Gegenstände sich im Lauf der Jahre ansammeln, von denen wir uns nur schwer
wieder trennen können? Andererseits ist
bekannt wie viel Kraft und Energie es gibt
Ballast abzuwerfen und sich von Überflüssigem zu befreien! Es reicht aber meist nicht
aus viele schlaue und allgemeine AufräumTipps zu lesen, wichtig ist eine ganz persönliche Ordnungs-Struktur zu finden und
dauerhaft umzusetzen. Erfahren Sie, welche
Methode speziell für Sie geeignet ist, um mit
Freude und Motivation nachhaltig den Platz
zu schaffen, den Sie schon seit langem wieder haben möchten.
Bitte mitbringen: Schreibzeug und einen
(kleinen) Gegenstand, der Sie schon lange
stört, den Sie aber noch nicht fertig gebracht
haben wegzuwerfen.
„„
14190
Christine Schwertner
1 x Do
EUR 10,am 23.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 354
Lebensraum Garten neu gestalten
Gartenfachmarkt - Agrarhandel
Pflanzen
Düngemittel
Erden und Torfprodukte
Sämereien und Blumenzwiebeln
Pflanzenschutz- / Pflegemittel
Terrakotta
Stilvolles für Haus und Garten
Garten- / Gerätehäuser
Entrümpeln befreit - nicht nur Ihre
Räume !!!
Gewächshäuser
Gartenhölzer
Tiernahrung • Futterbar für Kleintiere
Pferdefutter und Zubehör
Tierzubehör
Gartenteiche / Oase-Stützpunkthändler
Natursteine / Mineralien
Brennstoffe
Haben Sie sich bisher noch nicht an Neuerungen in Ihrem Garten herangetraut? Egal,
ob Klein oder Groß, Kräuterschnecke oder
Hochbeet, Sockel für Skulpuren, aus Holz
(z.B. Baumstamm), alten Ziegelsteinen oder
Natursteinen, hier können Sie sich sowohl
Ideen holen als auch selbst gestalten.
Materialkosten werden mit dem Dozenten
abgerechnet.
„„
14200
Paul Böller
1 x Sa
EUR 33,am 13.06.15 10.00 - 16.00 Uhr
Altes Lehrerhaus, Niederroth, Schulstr. 3
D-85229 Markt Indersdorf Telefon 0 81 36/93 21-0
Industriestraße 41 Telefax 0 81 36/93 21-50
www.agrarhandel-gottschalk.de
info@agrarhandel-gottschalk.de
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
15
Psychologie
Abnehmen beginnt im Kopf!
Wie wir denken, so fühlen wir uns! Unsere
Gedanken bestimmen bewusst oder auch
unbewusst unser Handeln. Erkennen Sie Ihre
inneren Blockaden, die Sie vom effektiven
Abnehmen bisher abgehalten haben und
versuchen Sie sie aufzulösen. Setzen Sie sich
ein Ziel und erarbeiten Sie Ihren Plan, um Ihr
Wunschgewicht zu erreichen. Elemente des
Mentaltrainings und Entspannungsübungen
helfen Ihnen dabei, Gehirn und Geist positiv
zu stimulieren und das nötige Selbstvertrauen zu erlangen.
„„
16215
Ursula Grimm
1 x Mo
EUR 10,am 02.03.15 20.00 - 21.30 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Umgang mit kleinen und grossen
Ängsten, die das Leben blockieren
Angst ist ein sehr hilfreiches und lebensnotwendiges Gefühl, Angst ist gesund und
wichtig - sie macht uns auf mögliche Gefahren aufmerksam, schützt uns und treibt uns
an. Was aber, wenn die Angst ihre gesunde
Funktion verändert und sich verselbständigt?
Wenn die Angst in bestimmten Situationen
nicht mehr angemessen ist? Wenn sie beginnt, uns in unserer Lebensfreude einzuschränken - uns in unserem Alltag behindert
und blockiert?
In einem bunten und abwechslungsreichen
Mix aus Informationen, Aufklärung und
praktischen Übungen beschäftigen wir uns
mit den Fragen: Woher kommt die Angst?
Welche Formen gibt es? Und vor allem - was
können wir unternehmen, um wieder mehr
Lebensfreude und Leichtigkeit zu erleben?
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decken, Kissen und warme Socken
Blockaden lösen - Ressourcen stärken
- Ziele erreichen
Sie würden gerne ein bestimmtes Ziel erreichen, aber irgendetwas in Ihnen hindert
Sie immer wieder daran. Blockaden führen
dazu, dass wir unsere Lebensziele nicht erreichen. Sie können ein Unwohlsein, ein
Gefühl von Niedergeschlagenheit oder
einfach nur Frust und Stress auslösen. Die
Chance, damit anzufangen, weiterzumachen
und das Ziel zu erreichen, steigt beträchtlich, wenn Sie erkennen, wie Blockaden zu-
„„
16224
Silvia Exner, Marion Renz
1 x Sa
EUR 37,am 14.03.15 10.00 - 16.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Förderunterricht
vhs-Lernpartner
Ein qualifizierter Schulabschluss ist heute
wichtiger denn je. Das Hauptziel unserer
professionellen Nachhilfe besteht vor
allem darin, die Schülerinnen und Schüler
in die Lage zu versetzen, (wieder) den
Anschluss an die Anforderungen der
Schule herzustellen und selbstständig dem
Schulstoff zu folgen.
Der Gruppenunterricht richtet sich an
Lernende aller Schularten und Jahrgangsstufen. Ziel ist die individuelle Förderung,
Nachbereitung des Unterrichtsstoffes und
die gezielte Prüfungsvorbereitung.
Anmeldung über die vhs-Geschäftsstelle.
Termine von Montag bis Donnerstag nach
Absprache mit der Dozentin.
Gebühren (jeweils 7 x 90 Minuten):
Drei bis fünf Teilnehmer: € 95,00
Französischtraining
„„
16410
Bettina Mkadem
Realschule, Altbau
„„
Deutschtraining
16223
Silvia Exner, Marion Renz
1 x Sa
EUR 37,am 25.04.15 10.00 - 16.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
16420
Bettina Mkadem
Realschule, Altbau
Englischtraining
„„
16430
Bettina Mkadem
Realschule, Altbau
16
stande kommen, welche Blockaden in Ihrem
Leben aktiv sind und wie Sie diese lösen können. Sie erfahren im Seminar, wie Sie Ziele
so formulieren, dass sie erreichbar werden,
wie Sie mit Rückschlägen und Blockaden umgehen und wie Sie Zeit und Ressourcen angemessen einsetzen.
Fit für den Quali? - Mit unserer
Unterstützung kein Problem!
In Absprache mit der Schulleitung der
Mittelschule Indersdorf bieten wir den
Schülern der 9. Klassen eine intensive Vorbereitung auf den „Quali“ mit zwei Kompakteinheiten jeweils in den Oster- bzw.
Pfingstferien. Gezielt soll dabei auf die
individuellen Probleme der Teilnehmer eingegangen und u. a. anhand von prüfungsrelevanten Aufgaben die Vorbereitung auf
den Abschluss ergänzt werden.
- Mathematik
„„
16434
Helmut Rumrich
Doris Svoboda
8x
EUR 115,Di 07.04.15 09.00 - 10.30 Uhr
Mi 08.04.15 09.00 - 10.30 Uhr
Do 09.04.15 09.00 - 10.30 Uhr
Fr 10.04.15 09.00 - 10.30 Uhr
Di 26.05.15 09.00 - 10.30 Uhr
Mi 27.05.15 09.00 - 10.30 Uhr
Do 28.05.15 09.00 - 10.30 Uhr
Fr 29.05.15 09.00 - 10.30 Uhr
Mittelschule; OG; Raum 458
-Deutsch
„„
16435
Angelika Wültsch
8x
EUR 115,Di 07.04.15 10.45 - 12.15 Uhr
Mi 08.04.15 10.45 - 12.15 Uhr
Do 09.04.15 10.45 - 12.15 Uhr
Fr 10.04.15 10.45 - 12.15 Uhr
Di 26.05.15 10.45 - 12.15 Uhr
Mi 27.05.15 10.45 - 12.15 Uhr
Do 28.05.15 10.45 - 12.15 Uhr
Fr 29.05.15 10.45 - 12.15 Uhr
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Gemeinsamer Europäischer
Referenzrahmen für Sprachen
Der Gemeinsame Europäsische Referenzrahmen befasst sich mit der Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen bezüglich einer Fremdsprache. Ziel ist, die verschiedenen europäischen Sprachzertifikate untereinander vergleichbar zu machen und
einen Maßstab für Spracherwerb zu schaffen.
Die grundlegenden Level sind:
A: Elementare Sprachverwendung
B: Selbstständige Sprachverwendung
C: Kompetente Sprachverwendung
Diese sind nochmals in insgesamt 6 Niveaustufen unterteilt:
A1 – Anfänger
Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter
Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen,
was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind
zu helfen.
A2 – Grundlegende Kenntnisse
Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen
(z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen
Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.
B1 – Fortgeschrittene Sprachverwendung
Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit,
Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann
sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen
und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder
Erklärungen geben.
B2 – Selbständige Sprachverwendung
Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet
auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne
größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
C1 – Fachkundige Sprachkenntnisse
Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und
ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
C2 – Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und
mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
17
Sprachen
Deutsch als Fremdsprache
Englisch
Wir bieten Deutsch als Fremdsprache-Kurse von Niveau A0 bis
Niveau B2. Termine und Gebühren nach Absprache
Deutsch als Fremdsprache für
Anfänger ohne Vorkenntnisse
I'm learning German at the Volkshochschule.
Ben kolejde Almanca ögreniyorum.
Tanulok németül a közösség foiskolán.
Estoy aprendiendo alemán en el colegio
de la comunidad.
Sto imparando tedesca al college.
Kursbuch: Lehrbuch aus der Reihe "Fit für
das Goethe-Zertifikat" (19,99 €)
„„
21010
Angelika Wültsch
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Deutsch als Fremdsprache für Anfänger/innen mit Grundkenntnissen
Niveau A1
Voraussetzung: Beherrschung des Grundwortschatzes und Grundkenntnisse in
Grammatik. Die Teilnehmer/innen müssen
in der Lage sein, selbständig ein Anmeldeformular auszufüllen und grundlegende
Vereinbarungen zu verstehen.
Kursbuch: Lehrbuch aus der Reihe "Fit für
das Goethe-Zertifikat" (19,99 €)
„„
21011
Angelika Wültsch
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
nen müssen eine einfache Kommunikation
per Telefon/Mail beherrschen.
Kursbuch: Lehrbuch aus der Reihe "Fit für
das Goethe-Zertifikat" (19,99 €)
„„
21013
Angelika Wültsch
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Deutsch als Fremdsprache für Fortgeschrittene Niveau B2
Fortsetzung des B1-Kurses.
Voraussetzung: Sehr gute Kenntnisse in
Wortschatz und Grammatik sowie im
schriftlichen Ausdruck.
Kursbuch: Lehrbuch aus der Reihe "Fit für
das Goethe-Zertifikat" (19,99 €)
„„
21014
Angelika Wültsch
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Deutsch-Konversation für
Ausländer/innen Niveau B1/B2
Deutsch sprechen - ja klar! Übung macht
den Meister. Sie haben bereits genügend
Kenntnis in Grammatik und Wortschatz
und wollen einfach nur sprechen? Dann
besuchen Sie unseren Deutsch-Konversationskurs und trainieren Sie ihre Sprachkenntnisse.
„„
Deutsch als Fremdsprache für
Anfänger/innen mit Grundkenntnissen Niveau A2
Fortsetzung des A1-Kurses.
Kursbuch: Lehrbuch aus der Reihe "Fit für
das Goethe-Zertifikat" (19,99 €)
„„
21012
Angelika Wültsch
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Deutsch als Fremdsprache für Fortgeschrittene Niveau B1
Fortsetzung des A2-Kurses.
Voraussetzung: Gute Kenntnisse in Wortschatz und Grammatik; der Schwerpunkt
des Kurses liegt auf den Modulen "Sprechen" und "Schreiben". Die Teilnehmer/in-
18
Die vhs Indersdorf ist Preparation Centre für die weltweit anerkannten Cambridge
ESOL Prüfungen, welche von
Bildungseinrichtungen und von
Firmen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse akzeptiert
werden.
Englisch für Wiedereinsteiger/innen
am Vormittag Grundstufe I Niveau B1
Gruppe Ascot
Sie möchten Ihre Englischkenntnisse weiter
üben, dabei viel Spaß haben und nette Leute kennen lernen. In diesem Kurs trainieren
Sie mit Ihrer muttersprachlichen Dozentin
in einer lockeren Atmosphäre den Basiswortschatz durch Sprechübungen und Aktivitäten. Dabei erlernen Sie nicht nur einen
sicheren Umgang mit der Sprache in Alltag
und Beruf, sondern erhalten auch Einblicke
in kulturelle Unterschiede.
„„
22005
Carolyn Berckmüller
15 x Fr
EUR 115,ab 27.02.15 09.45 - 11.15 Uhr
Grundschule; Seminarraum
21015
Angelika Wültsch
4x
EUR 45,Di 10.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Mi 11.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Do 12.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Fr 13.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Englisch für Wiedereinsteiger/innen
Mittelstufe Niveau B1
„„
22010
Ursula Henderson-Doe
15 x Di
EUR 115,ab 24.02.15 20.00 - 21.30 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
21015V
Angelika Wültsch
4x
EUR 45,Mo 20.04.15 16.30 - 18.00 Uhr
Di 21.04.15 18.00 - 19.30 Uhr
Mi 22.04.15 18.00 - 19.30 Uhr
Do 23.04.15 18.00 - 19.30 Uhr
Mittelschule; 2. UG; Raum 158
Nette Leute, die schon gute Vorkenntnisse
haben, sich aber noch nicht so recht trauen,
sind genau richtig in diesem Kurs.
Lehrbuch wird im Kurs bekannt gegeben.
„„
Englisch für Teilnehmer/innen mit
guten Grundkenntnissen
Sie haben an einem Englischkurs für Anfänger/innen mit Grundkenntnissen teilgenommen oder vor längerer Zeit einmal Englisch
gelernt und Vieles vergessen. Nun möchten
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Generation
Halbzeit+
Generation 50+
Englisch für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen
Wir lernen die Sprache in langsamen
Schritten mit vielen Wiederholungen.
Lehrbuch: Blooming Well, Gruenbaum Verlag
„„
22310
Regina Wortmann
12 x Mo
EUR 92,ab 23.02.15 10.00 - 11.30 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
22320
Regina Wortmann
12 x Do
EUR 92,ab 26.02.15 10.30 - 12.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Englisch für Wiedereinsteiger/innen
Grundstufe I Niveau A1/A2
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen,
die irgendwann einmal einige Jahre Englisch
gelernt, aber viel vergessen haben. Das
Lerntempo richtet sich nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer/innen.
Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.
„„
22030
Ursula Henderson-Doe
15 x Di
EUR 115,ab 24.02.15 18.00 - 19.30 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 354
„„
Englisch Mittelstufe II Niveau B1/
B2 für Teilnehmer/innen mit guten bis
sehr guten Vorkenntnissen
Sie wollen es wieder angehen, einmal Gelerntes wieder auffrischen, aber auch Spaß
haben und sich über interessante aktuelle
Themen unterhalten. Unsere Mischung wird
Ihnen gefallen.
22040
Ursula Henderson-Doe
15 x Mi
EUR 115,ab 25.02.15 19.30 - 21.00 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
Englisch für Teilnehmer/innen mit
guten Vorkenntnissen Mittelstufe I
Niveau B1
Leichte Konversation mit Hilfe von interessanten Texten über Aktuelles und Allgemeines. Im kleinen Kreis bei Tee und Spiel vertiefen wir Gelerntes. Eventuell wird uns ein
Kursbuch unterstützend begleiten, um unseren Wissensstand weiter auszubauen.
22013
Maria Zimmermann
12 x Di
EUR 92,ab 03.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Grundschule Weichs, Fränkingerstr. 9
„„
Englisch für Teilnehmer/innen mit
mittleren bis guten Vorkenntnissen
Mittelstufe Niveau B1/B2
„„
Leichte Konversation, Lesen einer Lektüre,
Auffrischen von Gelerntem. Viele Sprechmöglichkeiten in einer lockeren Atmosphäre.
Neuzugänge sind herzlich willkommen, der
Kurs eignet sich gut für Wiedereinsteiger/
innen.
„„
22025
Regina Wortmann
12 x Do
EUR 92,ab 26.02.15 09.00 - 10.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Advanced English Conversation
Mittelstufe II Niveau B2/C1
English - the easy way in a relaxed atmosphere. My conversation courses will give
you an additional confidence to speak more
fluently. New participants are invited to
come along and 'schnupper' which course
suits them best.
„„
„„
Sie Ihre erworbenen Kenntnisse vertiefen
bzw. systematisch wieder einsteigen, um in
einer entspannten Atmosphäre ohne Angst
und Stress einfach richtig Englisch zu lernen,
zu sprechen und zu verstehen.
Dabei soll das aktive Englisch und der kommunikative Austausch untereinander im Vordergrund stehen. Das Arbeitstempo wird
dem jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmer/innen angepasst.
Lehrbuch: Great! B1 Lehr- und Arbeitsbuch
inkl. 2 Audio-CDs
Verlag Klett, ISBN-13: 978-3125014848
22115
Peter Henderson-Doe
15 x Mi
EUR 115,ab 25.02.15 09.00 - 10.30 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
22120
Peter Henderson-Doe
15 x Di
EUR 115,ab 24.02.15 18.30 - 20.00 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
Business English Mittelstufe I
Niveau B1/B2
Gruppe Baltimore
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit
Grundkenntnissen, die im Beruf und Privat
Englisch brauchen. In diesem Kurs werden
Sie in einer lockeren Atmosphäre mit Ihrer
muttersprachlichen Dozentin viel Englisch
sprechen und Ihren Wortschatz fürs Büro
und den Alltag trainieren. Dabei erhalten
Sie auch Einblicke in die kulturellen Unterschiede. Das Kursmaterial wird im Kurs bekannt gegeben.
Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Getränk
„„
22210
Carolyn Berckmüller
15 x Mi
EUR 150,ab 04.02.15 17.45 - 19.15 Uhr
Grundschule; Seminarraum
22045
Ursula Henderson-Doe
15 x Mi
EUR 115,ab 25.02.15 18.00 - 19.30 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
22050
Ursula Henderson-Doe
15 x Mo
EUR 115,ab 23.02.15 18.00 - 19.30 Uhr
Markt Indersdorf, Schwedenhang 8
Advanced English Conversation am
Vormittag Mittelstufe II Niveau B2
English - the easy way in a relaxed atmosphere. Why don't you come and join us for
a cup of tea? I'm sure we can turn a 'normal'
morning into another bright day. So much
going on, so much to talk about.
Qualifizierter Nachhilfeunterricht
für Schüler aller Klassenstufen
• Englisch, auch Pet
• Französisch, auch Delf
• Deutsch
• Italienisch / Latein
• Gym.-u. RS-Übertritt, FOS / BOS
• Quali, RS-Abschluß, Abitur
• Ferienkurse
Maria Zimmermann
85258 Weichs
Tel. 08136-89 36 83
Fax 08136-89 36 84
„„
E-mail: sprachen-und-mehr@t-online.de
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
19
Italienisch
Italienisch für Anfänger mit geringen
Vorkenntnissen
Italienische Konversation am Vormittag (mittlere bis gute Vorkenntnisse)
Pasta, Vino oder Latte Macchiato schme- Mittelstufe I Niveau B1
cken nirgendwo so gut wie in Italien. Wenn
Sie schon immer mal einen Italienischkurs besuchen wollten, es aber zeitlich nie geschafft
haben, machen Sie bei diesem Intensivkurs
mit, damit Sie im nächsten Sommerurlaub
mehr als nur ein paar Worte verstehen, Informationen erfragen können, die Sie brauchen, Kontakte knüpfen und sich mit den
Einheimischen unterhalten können.
Lehrbuch: Espresso 1, Lehr- und Arbeitsbuch
mit integrierter Audio-CD, ISBN 978-3-19005438-1 ab Lekt. 7.
„„
24010
Angela Bernd
6x
EUR 95,Fr 06.03.15
14.30 - 17.00 Uhr
Fr 20.03.15
14.30 - 17.00 Uhr
Fr 17.04.15
14.30 - 17.00 Uhr
Fr 08.05.15
14.30 - 17.00 Uhr
Fr 12.06.15
14.30 - 17.00 Uhr
Fr 26.06.15
14.30 - 17.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Italienisch für Anfänger/innen
am Vormittag
Pasta, Vino oder Latte Macchiato schmecken
nirgendwo so gut wie in Italien. Wenn Sie
schon immer mal italienisch lernen wollten,
machen Sie bei diesem Kurs mit! Damit Sie im
nächsten Sommerurlaub mehr verstehen als
nur ein paar Worte. Der Schwerpunkt des
Kurses liegt daher auch auf dem Reden. In
kleinen Rollenspielen lernen Sie schnell, wie
Sie sich mit den Einheimischen unterhalten
können, um Informationen, die Sie brauchen,
zu erfragen, Kontakte zu knüpfen und vieles
mehr. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich
willkommen.
Lehrbuch: Espresso 1, Lehr- und Arbeitsbuch,
Hueber-Verlag ab ca. Lekt. 3
„„
24015
Angela Bernd
15 x Mi
EUR 115,ab 11.02.15 10.30 - 12.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Italienisch am Vormittag
Lehrbuch: Espresso 1, Lehr- und Arbeitsbuch,
Hueber-Verlag, ab ca. Lektion 9/10.
Neueinsteiger willkommen!
„„
24020
Angela Bernd
15 x Mi
EUR 115,ab 11.02.15 12.00 - 13.00 Uhr
Museum, Gewölbe
20
Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Buch: Espresso 2 ab Lekt. 2/3
sprechenden Räume gelegt. Das Lehrbuch
wird im Kurs bekannt gegeben. Zusätzlich
werden eigene Skripte und TageszeitungArtikel verwendet.
„„
24110
Angela Bernd
15 x Mi
EUR 115,ab 11.02.15 09.00 - 10.30 Uhr
Museum, Gewölbe
25030
Maria de Lourdes Sanchez Torres
12 x Mi
EUR 92,ab 25.02.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Spanisch
Griechisch
„„
Spanisch für Anfänger/innen ohne
Vorkenntnisse
Lehrbuch: Aula 1, Klett-Verlag,
ISBN 3-12-515563-0
„„
25010
Dolange Zollbrecht
15 x Fr
EUR 115,ab 27.02.15 08.30 - 10.00 Uhr
Grundschule; OG; Raum 306
Spanisch für Anfänger/innen mit
geringen Vorkenntnissen
Lehrbuch: Aula 1, Klett-Verlag,
ISBN 3-12-515563-0
„„
25020
Dolange Zollbrecht
10 x Di
EUR 80,ab 24.02.15 17.30 - 19.00 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 355
Spanisch für Anfänger/innen mit
mittleren Vorkenntnissen
Lehrbuch: Aula 1, Klett-Verlag,
ISBN 3-12-515563-0, ab Lektion 6
„„
25025
Dolange Zollbrecht
15 x Mi
EUR 115,ab 25.02.15 17.15 - 18.45 Uhr
Mittelschule; EG;
Raum 355
Griechisch für Urlauber
Griechisch für den Urlaub mit geringen Vorkenntnissen.
Fahren Sie gerne nach Griechenland in den
Urlaub? Mögen Sie das Land, die Leute und
auch die Sprache? Möchten Sie in der Lage
sein sich in Ihrem Urlaub auf Griechisch zu
verständigen und mit den Einheimischen in
deren Muttersprache ins Gespräch zu kommen? Kein Problem, das lässt sich machen!
In diesem Kurs wird Ihnen die griechische
Sprache auf einfache Weise vorgestellt.
Schon bald wird es Ihnen möglich sein ins
griechische Lebensgefühl einzutauchen und
Ihren nächsten Urlaub damit noch mehr zu
genießen.
Kursbuch: Pame! A1
„„
26010
Pinelopi Evangelou
15 x Di
EUR 115,ab 24.02.15 18.30 - 20.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Konversations-Kurs
Spanisch Niveau B 1
Sie hatten bereits Spanisch-Kurse an der VHS
oder Sie haben mittlere
Kenntnisse der Sprache. In
diesem Kurs werden Ihre
Kenntnisse vertieft und
erweitert.
Besonderer
Wert wird auf Konversation und Landeskunde der
verschiedenen spanisch-
Öffnungszeiten:
Mo – Sa 9:30 bis 12:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr 14:30 bis 18:00 Uhr
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Mehr Erfolg im Beruf
Fit für‘s Büro
Existenzgründung
Schluss mit Chaos und Zeitnot in
Ihrem Büro!
Leitfaden zur Existenzgründung
Einnahmen - Ausgabenrechnung
Das Seminar informiert Sie über die wichtigsten Schritte zur Selbstständigkeit: Finanzierungsplan, Businessplan, Behördenanmeldung, Wahl der Rechtsform, steuerliche Einordnung, Buchführung, Bilanzierung,
Gewinnermittlung, persönliche und betriebliche Absicherung.
Die Einnahmen - Ausgabenrechnung ist ein
vereinfachtes Buchführungssystem, das sich
auf die Aufzeichnung von Zahlungsvorgängen beschränkt. Diese Form der Buchführung
ist für Existenzgründer und Neueinsteiger,
die ein kleines Unternehmen betreiben,
leicht erlernbar und in die Praxis umsetzbar.
Individuelle Problemstellungen können auf
Wunsch im Seminar behandelt werden.
Arbeitsorganisation und Selbstmanagement
für Büro und Home-Office
In diesem Kurs lernen Sie zeit- und arbeitssparende Werkzeuge und Arbeitstechniken
für Ihren Büroalltag kennen, die für Ihren
persönlichen Arbeitsstil geeignet sind. Sie
erarbeiten sich Ihren eigenen Maßnahmenund Zeitmanagementplan, den Sie sofort in
der Praxis anwenden können. In Zukunft einfach, klar, stressfrei und strukturiert ans Ziel
kommen. Das ist professionelles Arbeiten.
Die Dozentin ist geprüfter Trainer und Business Coach und unterrichtet diese Themen
auch an der IHK Akademie.
„„
31020
Stefan Riedlberger
1 x Fr
EUR 75,am 24.04.15 14.00 - 18.00 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
31030
Stefan Riedlberger
1 x Fr
EUR 75,am 22.05.15 14.00 - 18.00 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
31010
Tanja Strickerschmidt
3 x Mo
EUR 55,ab 02.03.15 19.00 - 21.00 Uhr
Museum, Seminarraum
PC Schulung
PC Schulung vor Ort
Sie haben Probleme mit dem PC oder
möchten gerne etwas ganz Bestimmtes
lernen?
Unsere Dozentin kommt zu Ihnen nach
Hause und erklärt Ihnen ganz individuell
alles, was Sie wissen möchten, egal ob Sie
Fragen zu Internet und e-mail, PC-Grundlagen, Word, Excel, Bildbearbeitung
und -archivierung oder Dateiverwaltung
haben. Auch für Firmenkunden und Senioren beeignet. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Gebühr für 2 x 90 Minunten; bei Einzelunterricht: € 86,00; bei 2-er Gruppe: € 48,00
pro Person
„„
32100
Anita Peters
Termine nach Absprache
„„
vhs
Computer Treff
Sie haben Probleme mit dem PC oder möchten gerne etwas ganz Bestimmtes lernen?
Unsere Dozentin steht Ihnen im vhs Computer-Treff ganz individuell für alles, was Sie
wissen möchten, egal ob Sie Fragen zu Internet und e-mail, PC-Grundlagen, Word,
Excel, Bildbearbeitung und -archivierung
oder Dateiverwaltung haben, zur Verfügung. Für Interessenten, die kein eigenes
Laptop besitzen, stellen wir Schulungslaptops zur Verfügung. Gerne können Sie aber
Ihr eigenes Gerät mitbringen, um ggf. Einstellungen gleich vor Ort vorzunehmen. Sie
entscheiden selbst, wie oft Sie Hilfe benötigen, die Kursgebühr gilt jeweils für einen
Termin. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
32101
Anita Peters
1 x Fr
EUR 35,am 27.02.15 10.00 - 11.30 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
32102
Anita Peters
1 x Fr
EUR 35,am 20.03.15 10.00 - 11.30 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
32103
Anita Peters
1 x Fr
EUR 35,am 24.04.15 10.00 - 11.30 Uhr
Museum, Gewölbe
„„
32104
Anita Peters
1 x Fr
EUR 35,am 26.06.15 10.00 - 11.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
21
EDV-Kurse
Umstieg auf Windows 8 und
Office 2013
Sie haben ein neues Notebook mit Windows 8 und Office 2013 erworben und finden sich nicht mehr zurecht? Dann ist dieses
Seminar genau das Richtige für Sie! Das
neue Microsoft Betriebssystem und Office
2013 bieten viele neue Funktionen, die im
Kurs vorgestellt werden:
Windows
–– Grundlegende Bedienung Windows 8
–– Einsatzmöglichkeiten auf verschiedenen Geräten
–– Verwendung von Multi-Touch-Gesten auf dem Touchscreen-Gerät
–– Versionen des neuen Betriebssystems
–– Änderungen in der Bedienung und dem Design
–– Anpassungen nach eigenen Wünschen vornehmen
–– Unterschiede zu Windows 7
–– Surfen im Internet
–– Dateiverwaltung mit Windows 8 und
Microsoft OneDrive, Verwendung von
Bibliotheken
–– Download-Apps und Spiele aus dem Windows Store - Tipps und Tricks
Office 2013
–– Neuerungen in der Benutzerführung
–– Neuerungen in Word 2013 / Excel 2013 / Outlook 2013 / Power Point 2013
„„
32110
Roland Schneewind
2 x Do
EUR 60,ab 12.03.15 18.30 - 21.30 Uhr
Museum, Seminarraum
Mein elektronisches Büro
MS Office 2013 effektiv nutzen
Outlook, Word, Excel und PowerPoint klassische Säulen der Arbeit im modernen
Büroalltag.
Sie nutzen diese Programme bereits, haben
aber oft Schwierigkeiten, sie zu kombinieren
und verzichten dadurch auf ein großes Leistungspotential.
In diesem Kurs lernen Sie, die Programme
optimal miteinander zu kombinieren, Beispiele:
22
–– Serienbriefe und Serienmail mit Outlook, Excel und Word
–– Exceltabellen in Word verwenden
–– Exceldiagramme in PowerPoint verwen-
den, einbetten und verknüpfen
–– Adressenlisten als Exceldatei in Outlook importieren
–– Auf Wünsche der Teilnehmer wird einge-
gangen
Voraussetzung: Grundkenntnisse in den
Officeprogrammen
„„
32120
Roland Schneewind
3 Tage EUR 155,Fr 19.06.15 18.30 - 21.30 Uhr
Sa 20.06.15 09.00 - 16.30 Uhr
So 21.06.15 09.00 - 12.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Textverarbeitung Basics mit
Word 2013
Das Textverarbeitungsprogramm Word ist
ein sehr leistungsstarkes Instrument bei der
Erledigung sämtlicher Schreibarten. Egal,
ob ein kurzer Brief, ein mehrere Seiten umfassendes Dokument oder eine Einladung
gestaltet werden soll, Word hat alle passenden Funktionen an Bord. Lernen Sie anhand
praxisbezogener, leicht nachvollziehbarer
Beispiele den effektiven Umgang mit Word.
Kursinhalte: Einen Brieftext erstellen, formatieren und korrigieren, Zeilen und Absätze
einfügen, verschieben oder löschen, Texte
speichern (sichern) und wiederfinden, Texte
gestalten mit Bordmitteln, Grafiken einfügen
und drucken, Verwendung von Formatvorlagen.
„„
32610
Roland Schneewind
1 x Sa
EUR 70,am 11.07.15 09.00 - 16.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Rettung bei Computernotfällen
Am Computer gibt es immer wieder Notfälle,
in denen man einfach nur "Hilfe!" rufen möchte. Wenn etwa ein Virus wütet, Programme
nicht mehr funktionieren, Fotos versehentlich
gelöscht wurden oder der PC immer langsamer wird. Probleme kann auch die Datensicherung bereiten. Doch für alle diese Situationen gibt es kostenlose Hilfsprogramme, die
auch für Nichttechniker einfach zu bedienen
sind. Ferner wird auf die Schutzmöglichkeiten
beim Rechner eingegangen, sowie Strategien für regelmäßige Sicherungen des Computers vorgestellt. Der Besuch dieses Kurses
kann Ihnen die nächste teure Rechnung des
PC-Supporttechnikers ersparen!
„„
32620
Roland Schneewind
1 x Sa
EUR 70,am 18.07.15 09.00 - 16.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Präsentation mit PowerPoint
Ob ein Vortag mit Präsentation über einen
Projektor gehalten werden soll oder eine
automatische Präsentation abgespielt werden soll: mit PowerPoint lassen sich Ihre
Vorstellungen professionell verwirklichen.
So können Sie die Abfolge der Folien automatisieren, Texte erscheinen lassen und
Grafiken einblenden. Drucken Sie Handzettel für die Zuhörer aus und garnieren Sie
Ihre Präsentation mit zahlreichen verblüffenden Effekten! In diesem Kurs lernen Sie die
vielfältigen Möglichkeiten von PowerPoint
kennen. Sie werden feststellen, wie viel
Spaß es machen kann, eine Präsentation
zu erstellen und wie man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Voraussetzung:
Windows-Kenntnisse und sicherer Umgang
mit der Maus
„„
32625
Roland Schneewind
4 x Do
EUR 120,ab 16.04.15 18.30 - 21.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Gesundheit
Vorträge rund um die Gesundheit
Homöopathie für Kinder
„„
Homöopathische Notfall-Apotheke
Immer mehr Eltern fragen zuerst nach alternativen Behandlungsmethoden, bevor
sie zu herkömmlichen Medikamenten greifen. Im Laufe des Abends werden die für
die Behandlung von Kindern wichtigsten
homöopathischen Arzneimittel vorgestellt
und wann bzw. wie man sie anwendet. Verschiedene Themen wie Spielplatzverletzungen, Angstsituationen und Reiseapotheke für
Kinder kommen zur Sprache.
40003
Ulrike Maier
1 x Do
EUR 7,50
am 26.02.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Wer eine Operation vor sich hat oder eine
Fernreise plant, tut gut daran, sich mit homöopathischen Mitteln vorzubereiten. Treten
Notfälle ein, bietet die Homöopathie eine
Fülle von Erste-Hilfe-Maßnahmen. Diese
Erste Hilfe kann sinnvoll die Zeit überbrücken bis die ärztliche Versorgung eintrifft,
bzw. eine ärztliche Versorgung unnötig machen. Selbstheilungsmechanismen werden in
Gang gesetzt.
„„
„„
40002
Ulrike Maier
1 x Do
EUR 7,50
am 12.03.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Seminarraum
40005
Delia Ledutke
1 x Do
EUR 7,50
am 30.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Homöopathie für alte Menschen
Homöopathie für Frauen
Frauen durchleben vielfältige hormonelle, körperliche und seelische Veränderungen. Dabei können sich häufig auch gesund
heitliche Probleme wie Menstruationsbeschwerden und Migräne entwickeln, aber
auch solche Beschwerden, die durch die
Anforderungen des Alltags bedingt sind.
Auch in Krisen kann die Homöopathie wieder neuen Mut und Kraft schenken wie z.B.
bei Kummer in Situationen wie Trennung,
Verlust eines geliebten Menschen, Verlust
des Arbeitsplatzes oder auch bei Sorgen
um Familienmitglieder und nahestehenden
Menschen.
Alte Menschen haben oft mehrere Krankheiten und Beschwerden gleichzeitig und
bekommen eine Vielzahl schulmedizinischer
Medikamente, die meistens noch allerhand
unerwünschter Nebenwirkungen haben. In
den seltensten Fällen wird man diese Menschen ganz heilen können, aber zumindest
kann man ihnen Linderung verschaffen, ohne
unangenehme Nebenwirkungen. Auch für
die pflegenden Angehörigen kann es eine
große Erleichterung sein, wenn der "Pflegling" nicht nur körperlich sondern auch seelisch gesünder und umgänglicher ist.
„„
40004
Ulrike Maier
1 x Do
EUR 7,50
am 21.05.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Schüssler Salze
Eine "Biochemische Therapie für Jedermann"
Die 12-Funktionensalze des Dr. Schüßler
können uns im Alltag sehr viel helfen. In
diesem Vortrag erfahren Sie den richtigen
Umgang mit den Schüßler Salzen und ihren Einsatzbereich innerhalb der Familie.
Die Schüßler-Salz-Therapie ist vollkommen
ohne Nebenwirkungen und hat einen sehr
großen Einsatzbereich im Alltag. Von A Angstzustände bis Z - Zahnschmerzen. Eine
Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
„„
40006
Delia Ledutke
1 x Mo
EUR 7,50
am 20.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Heimische Kräuter vor und hinter der
Gartentür: die Brennessel
kloster apotheke e.k.
kurt hauer
.
– seit 1790 –
inh. apothekerin Isabel
Erman
85229 Markt Indersdorf . Dachauer Straße 14
Telefon 08136 / 3 66 . Telefax 08136 / 68 40
Wir sind gerne und immer für Sie da!
Fast alle haben schon die Bekanntschaft gemacht mit der Königin der Heilpflanzen, der
Brennessel! An diesem Abend wollen wir
ihr unsere ganze Aufmerksamkeit schenken.
Wie sie sich anfühlt, das wissen viele. Aber
wie schmeckt und riecht sie und wogegen
hilft die Brennessel? Was mache ich nur mit
ihr in meinem Garten? Am Ende des Vortrags
kennen Sie die Antworten und wissen auch,
warum sie u.a. Donnernessel heißt und bei
Pferdehändlern so beliebt ist.
Ihre Isabel Erman und das ganze Team der Kloster Apotheke
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
23
Bitte mitbringen: eine Tasse oder einen Becher.
Lebergesundheit - Ist die Leber
"g'sund", läuft der Stoffwechsel rund
„„
Stimmen die Leberwerte nicht, muss das nicht
am "Gläschen zuviel" liegen. Ess- und Bewegungsmuster und Alltagsanforderungen, die
mit viel Stress verbunden sind, können dazu
führen, dass die Leberwerte entgleisen.
In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über
die Hintergründe und Zusammenhänge von
Stoffwechsellagen, die zu Leberproblemen
führen können und über Möglichkeiten, die
Leber mit der richtigen Lebensart und der
richtigen Ernährung bzw. Diät proaktiv zu
entlasten.
40007
Petra Mählich
1 x Di
EUR 9,am 21.04.15 19.00 - 21.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Es ist zum aus der Haut fahren! Hautprobleme in der Naturheilkunde
Hautprobleme oder Hautkrankheiten sind
etwas ganz individuelles. Bei jedem Menschen sieht es anders aus, jeder hat seine
spezielle Problematik. Manchmal spiegelt
die Haut den Zustand der Seele, manchmal
leidet die Seele unter der Haut. Betroffene
haben oft schon vieles ausprobiert und keine
zufriedenstellenden Lösungen gefunden.
Kann denn da die Naturheilkunde überhaupt
noch helfen oder ist sie vielleicht sogar der
bessere Weg als die Schulmedizin? Die
Dozentin wird Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der Naturheilkunde aufzeigen und Ihnen so die Chance geben, sich in Ihrer Haut
wieder wohl zu fühlen.
„„
40008
Petra Mählich
1 x Di
EUR 7,50
am 05.05.15 19.30 - 21.00 Uhr
Mittelschule; OG; Raum 457
Endlich wieder gut und ruhig
schlafen!
Wer kennt das nicht? Man kann sich vor Müdigkeit kaum noch auf den Beinen halten,
und dann endlich im Bett, ist man wieder
putzmunter! Gibt es einen "Ausschalter" für
das allabendliche Gedankenkarussell? Wie
kann man Ein- und Durchschlafstörungen
naturheilkundlich behandeln? Ist Baldrian
die einzige Alternative zur chemischen
Schlaftablette?
„„
40009
Petra Mählich
1 x Di
EUR 7,50
am 03.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Mittelschule; OG; Raum 457
24
„„
40009A
Silvia Hrouda
1 x Do
EUR 7,50
am 19.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Museum, Gewölbe
Stoffwechselkur Abnehmen und entgiften
Dieser Abend informiert darüber, wie man
sein Idealgewicht erreichen und halten kann.
Hierbei geht es vor allem um die Themen,
wie an Problemzonen Pfunde verschwinden,
wie Hungergefühle ausbleiben, wie die
Haut frischer und Cellulite abgebaut wird,
wie die eigene Leistungsfähigkeit gesteigert
und wie bessere Laune und Konzentration
erreicht werden können. Der Vortrag ist
auch für diejenigen geeignet, die eine Entgiftungskur machen möchten und es gibt
gezielt Hinweise und Tipps für Vegetarier
bzw. Veganer.
„„
40015
Angelika Dietl
1 x Mo
EUR 7,50
am 09.03.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Faszination Darm - ganzheitliches
Darmprojekt
Warum Darmreinigung? Industriell veränderte Nahrung, ungesunde Ernährung und
Stress haben oft unerwünschte Auswirkungen auf Verdauung und Darmflora. Erkrankungen des Darmes und schlechte Verdau-
ung können zu verschiedensten Symptomen
wie z.B. Müdigkeit, Allergien oder Immunschwäche führen. Verdauung und Darmflora
bestimmen das gesamte Gesundheitssystem
bis in jede Zelle hinein, da sie darüber entscheiden, ob und welche Stoffe in unseren
Körper gelangen. Darmreinigung ist in anderen Kulturen ein wichtiger Bestandteil der
Körperpflege und Gesundheitsvorsorge. In
unserer westlichen Zivilisation spielt sie jedoch im öffentlichen Bewusstsein kaum eine
Rolle, obwohl der Darm das größte Organ
im Immunsystem ist.
„„
40016
Angelika Dietl
1 x Mi
EUR 7,50
am 25.03.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Die Ernährungsformen Flexitarier,
Frutarier, Vegetarier, Veganer
Wer isst was? Noch immer stoßen Menschen,
die sich vegetarisch oder vegan ernähren
möchten, auf so manches Vorurteil. Ob man
denn ohne Fleisch und Fisch gesund leben
könne, werden sie z.B. gefragt. Auf jeden
Fall! Denn immer mehr wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitlichen Vorteile
vegetarischer Ernährung. An diesem Abend
wird aufgezeigt, was Vegetarier und Veganer bei ihrer Ernährung beachten sollten.
„„
40017
Angelika Dietl
1 x Mo
EUR 7,50
am 27.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Bitte rechtzeitig anmelden!
Zur Planung unserer Vorträge und Einzelveranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich. Leider
müssen wir die Termine absagen, wenn
sich nicht ausreichend Teilnehmer angemeldet haben. Spontane Teilnehmer sind
dann oft enttäuscht.
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Topfit mit Vitaminen! Wie Sie mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen Ihr Immunsystem stärken.
über das Gelenk und seine Wirkungen, aber
auch darüber, was Sie gegen die Beschwerden tun können.
Erhöhen Sie Ihre Leistungskraft und Vitalität
mit Vitaminen und aktivieren Sie Ihre Körperzellen und Immunsystem! Vitamine wirken
hervorragend gegen Stress, sorgen für
Wohlgefühl und steigern die geistige Fitness.
Studien zeigen aber, dass 90% der Menschen nicht einmal den täglichen Mindestbedarf erreichen. In der Folge fühlen sie sich
schlapp, lustlos und krank. Herz-KreislaufErkrankungen, Krebs, Diabetes und Altersstar gelten als ernährungsbedingt. Vor allem aber mindert ein Mangel an Vitaminen
und Spurenelementen die Schlagkraft des
Immunsystems. Dabei ist bekannt, dass die
richtigen Mengen dieser wertvollen Vitalstoffe fit und vital machen und außerdem das
Risiko für viele schwere Erkrankungen drastisch senken. Viele Informationen im Vortrag
basieren auf dem Wissen von Andreas Jopp
– Medizinjournalist, Gesundheitstrainer und
Bestsellerautor.
„„
„„
40018
Angelika Dietl
1 x Mi
EUR 7,50
am 20.05.15 19.00 - 20.30 Uhr
Museum, Gewölbe
Das Kiefergelenk
Das Kiefergelenk ist ein unterschätztes und
im allgemeinen Körper- und Gesundheitsbewusstsein der Menschen wenig beachtetes
kleines Gelenk mit immensen Auswirkungen
auf den gesamten Körper. Es wirkt auf die Statik des Körpers, die großen Gelenke, die Psyche und den Energiehaushalt. Beschwerden
wie Kopf- und Rückenschmerzen, Zähneknirschen, Verspannungen im SchulterNacken-Bereich, Konzentrationsschwierigkeiten etc. können ihre Ursache im Kiefergelenk haben. Dieser Vortrag informiert Sie
40021
Irene Obesser
1 x Mi
EUR 7,50
am 04.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Museum, Seminarraum
Heuschnupfen und Co
Wie Allergien und Unverträglichkeiten entstehen und was wir tun können, um im nächsten
Frühjahr nicht mehr niesend herumzulaufen
und "zu Tränen gerührt" zu sein.
„„
40023
Stefanie Bleumink
1 x Mo
EUR 7,50
am 13.04.15 19.30 - 21.00 Uhr
Praxis Bleumink, Ludwig-Thoma-Str. 16b,
Markt Indersdorf
Wechseljahre - eine Chance zu
Wachstum und Veränderung
Meist werden die Wechseljahre als eine Zeit
körperlicher Unannehmlichkeiten erlebt.
Wenn wir erkennen, dass diese Zeit im
Leben einer Frau eine große Chance zu Entwicklung und Heilung sein kann, können wir
sie nutzen und gestärkt und voller Energie in
einen neuen Lebensabschnitt durchstarten.
An diesem Abend erfahren Sie viel über
die Abläufe und entwicklungsgeschichtlichen Hintergründe des Wechsels, und wie
Sie diese Lebensphase gut für sich nutzen
können. Es bleibt auch genügend Zeit für
Fragen und den gegenseitigen Austausch.
Chronisch gesund - gesund und fit bis
ins hohe Alter
Gesund und fit bis ins hohe Alter - das wünschen wir uns alle. Um das zu erreichen,
können und müssen wir einiges tun. Wie
entstehen chronische Krankheiten, was ist
eigentlich Gesundheit und was können wir
konkret tun, um unseren Körper bestmöglich
zu unterstützen, chronisch gesund zu bleiben
statt chronisch krank zu werden.
„„
40027
Stefanie Bleumink
1 x Mo
EUR 7,50
am 23.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Praxis Bleumink, Ludwig-Thoma-Str. 16b,
Markt Indersdorf
Krampfadern - endlich Verbesserung
und Heilung
Was sind Krampfadern eigentlich und wie
entstehen sie? Was für Möglichkeiten gibt
es, sie zu entfernen und was kann ich tun, um
einer Neubildung von Krampfadern vorzubeugen? An diesem Abend wird auch die
Technik der sogenannten Sanften Krampfaderentfernung nach Professor Linser vorgestellt.
„„
40035
Stefanie Bleumink
1 x Mo
EUR 7,50
am 11.05.15 19.30 - 21.00 Uhr
Praxis Bleumink, Ludwig-Thoma-Str. 16b,
Markt Indersdorf
„„
40025
Stefanie Bleumink
1 x Mo
EUR 7,50
am 16.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Praxis Bleumink, Ludwig-Thoma-Str. 16b,
Markt Indersdorf
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
25
Kochen
Roher Fisch kalt gegart: "Ceviche",
die Fischzubereitung aus Mittelamerika
Malaysia und seine Currys
Malayische Currys sind sehr verschieden,
da sie von den einzelnen ethnischen Gruppen stark beeinflusst werden. Wie in Thailand wird auch hier in manchen Regionen
das Massaman Curry (Muslim) angeboten.
Malaysia-Currys sind bekannt für ihre cremige Würze und enthalten oft eine Mischung
aus Kurkuma, Kokosnussmilch, Schalotten,
Ingwer, Garnelen-Paste, Chilis, Knoblauch
und Tamarinde. Alle möglichen Nahrungsmittel werden in Malaysia mit Curry versehen, so z.B. Lamm, Huhn, Shrimps und
Garnelen, Tintenfisch, Fischkopf, Auberginen, Eier und verschiedene Gemüsesorten.
Die Malayische Küche wird immer populärer,
auch in Europa eröffnen immer mehr
Malaysia-Restaurants. Hier gibt es einen
Vorgeschmack auf diese würzige superschnelle Küche und keine Sorge: im Kurs gibt
es kein Gericht mit Fischkopf. Wir haben
Rezepte mit Fleisch, Fisch oder Gemüse mit
Reis, mit duftenden Gewürzen. Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: verschließbare Gläser
oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch,
Getränke
„„
43008
Marlene Oberhofer
1 x Mi
EUR 42,am 17.06.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Ceviche ist in Limettensaft kalt gegarter
Fisch oder Meeresfrucht. Die Kochweise
hat seinen Ursprung in Peru und hat sich im
ganzen mittelamerikanischen Raum ausgebreitet, in diesen heißen Ländern wollte man
Fisch auch konservieren. Somit haben sich
die verschiedensten Variationen entwickelt,
in Peru mit Chilli, in Chile mit Tomaten, in
Mexico mit Mais. Es wird z.B. mit Kochbananenchips, Avocado, roten Zwiebeln, Süßkartoffeln, Kürbis oder Mango angerichtet und
in Ecuador schon zum Frühstück gegessen,
bringt es so "full power". Die ursprüngliche Form besteht z.B. aus kleingeschnittenem Gelbflossen-Thun, Conchas Negras
oder King-fish, der in Limettensaft mariniert, das Eiweiß denaturieren läßt, ähnlich
wie beim klassischen Garprozess. Auch
Kabeljau, Heilbutt, Dorade, Lachs, Tintenfisch u. Meeresfrüchte werden auf diese
Weise schonenst gegart und bewahren so
alle Nährstoffe! Dazu wird in dieser angesagten Küche, die in Deutschland im Kommen
ist, der Fisch hier z.B. mit Kokosmilch oder
Gemüse, Granatapfel oder Walnüssen angerichtet. Köstlich für alle "Fischfreaks", speziell diejenigen, die keinen rohen Fisch essen.
Und für Skeptiker ist auch gesorgt: man isst
den kalt gegarten Fisch auch gerne mal frittiert, dazu gibt es die "Leche de Tigre" Sauce,
sensationell gut! Wir bereiten ungewöhnliche Rezepte zu wie: Thunfisch-MangoCeviche, Kokonda v.d. Fidschi-Inseln, mexikanisches Tiritas und probieren auch
Jacobsmuschel oder Scampi usw. Bitte unbedingt ein gutes Messer mitbringen! Es wird
nur frischester Fisch verwendet. Materialgeld ist in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: verschließbare Gläser
oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch,
Getränk
„„
43010
Marlene Oberhofer
1 x Mi
EUR 49,am 18.03.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Kochen für Verliebte
Sie wollen Ihren Schatz zum Valentinstag
ganz besonders verwöhnen, wissen aber
noch nicht wie? Laden Sie ihn doch zu einem
Kochabend für Verliebte ein. Silvia Kirchhof
hat tolle kulinarische Ideen für Sie. Lassen
Sie sich zu einem Abend mit aphrodisierenden Lebensmitteln verführen, die Schmetterlinge im Bauch fliegen lassen und den
14. Februar zu einem ganz besonderen Erlebnis gestalten. In der Kursgebühr sind Begrüßungsaperitif, alle Lebensmittel, Prosecco,
Softdrinks und Rezepte zum Mitnehmen
enthalten.
„„
43011
Silvia Kirchhof
1 x Sa
EUR 79,am 14.02.15 18.00 - 22.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Klosterbäckerei
Konditorei
Hans Pest
zz Wir backen Natursauerteig-Brote nach uralten Rezepten
zz 100%ige Vollkornbrote (Roggen bzw. Dinkel, ohne Hefe)
zz laktosefreie Baguettes und Krusties
zz Naturkost-Sortiment
zz große Auswahl an Teesorten, Korbwaren u. Geschenken
zz Andechser Milch- und BIO-Milchprodukte
zz goldprämierte Elisenlebkuchen u. Nussecken
Familientradition
seit 1901
26
85229 Markt Indersdorf – Marienplatz 10
Telefon 0 81 36 - 3 69 – Fax 0 81 36 - 56 56
85229 Markt Indersdorf . Aichacher Straße 15
Telefon 08136 / 3 37 . www.kelterei-goetschl.de
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Frische Pasta
Ob man Pasta kauft oder selbst herstellt ist
sicher eine Frage der Zeit. Aber Nudeln
selbst herzustellen ist eine Herausforderung, die sich wirklich lohnt - der Geschmack
hausgemachter Pasta ist unvergleichlich.
Probieren Sie es in diesem Kurs einfach aus
mit Rezepten für Saucen, Infos und Tricks!
Sollte sich eine Nudelmaschine irgendwo
im Haus langweilen, dann ist das endlich die
Gelegenheit für einen Auftritt! Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: Nudelholz, verschließbare Gläser oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch, Getränke
„„
43013
Marlene Oberhofer
1 x Mi
EUR 40,am 11.03.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Vegan kochen für Einsteiger Gesünder und Schlanker
Veganismus - das Ablehnen sämtlicher tierischer Produkte - galt lange Zeit als eher
belächelte Ernährungsform, hat sich aber
in letzter Zeit zu einem Mega-Trend entwickelt und rückt so ins breite, allgemeine
Interesse. Dabei stellen sich am Anfang
viele Fragen. Wie ersetze ich Milchprodukte adäquat? Was sorgt für Bindung in der
Soße? Silvia Kirchhof zeigt Ihnen, wie man
raffiniert biologisch und vegan kocht. Lassen Sie sich überraschen, wie lecker vegane
Küche sein kann und genießen Sie das Menü
in geselliger Runde. Mit ein paar Bio-Zutaten
zaubern wir ein köstliches Menü, das alle Ihre
Sinne anspricht. In der Kursgebühr sind Begrüßungsaperitif, alle Lebensmittel, Ingwerwasser, Tee und Rezepte zum Mitnehmen
enthalten.
„„
Ayurvedisch kochen für Einsteiger
Die Ernährung nach Ayurveda ist bereits tausende
von Jahren alt und bildet in Indien die Grundlage
für eine gesunde Lebensweise. Ayurveda bedeutet "Wissen vom Leben", die Ernährung als Teil
davon bildet hierbei eine entscheidende Säule
als Bestandteil des Alltags. Geschmacksentdecker
und Gesundheitsinteressierte können hier viele
Impulse erhalten, ihre eigene Küche abwechslungsreicher, vielfältiger und auch
leicht zu gestalten. In entspannter Atmosphäre kochen wir ein ayurvedisches Menü mit
den typischen Bestandteilen, die für alle geeignet
sind und jederzeit in den Alltag integriert werden
können. Wir bereiten verschiedene Gemüsecurrys, Reis, ein Linsengericht, dazu Chutney und
Raita (Joghurt) zu. Zusätzlich lernen wir die Herstellung von Ghee, einem Hauptbestandteil der
ayurvedischen Küche. Es geht hier weniger
um eine Ernährung nach den Konstitutionstypen (Doshas), sondern welche Elemente aus der Ayurvedischen Ernährung unser
Kochen anregen und bereichern können! In Indien kommen alle fertigen Gerichte auf den
Tisch, dort gibt es keine typische Menüfolge, wie bei uns Europäern üblich. Am reichlich gedeckten Tisch werden dann alle Zubereitungen zusammen verspeist. Lassen
Sie sich inspirieren! In der Kursgebühr ist
ein Begrüßungsaperitif, alle Lebensmittel,
Ingwerwasser, ayurvedischer Tee und Rezepte
zum Mitnehmen enthalten.
43017
Silvia Kirchhof
1 x Sa
EUR 53,am 14.03.15 14.00 - 18.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Quiches & Tartes - süss oder pikant
für jeden ist eine Köstlichkeit dabei!
"Quiche" kommt vom Lothringischen "Kichle",
ist also ein "kleiner Kuchen". Dass eine Tarte
eine Süßspeise sein müsse, eine Quiche hingegen die herzhafte Variante, scheint also
nicht so ganz zu stimmen und die Begriffe
passen sich an die Regionen an. Quiches
u. Tartes lassen sich in zahllosen Variationen zubereiten. Sie können einfach oder
nahrhaft oder raffiniert oder ausgefallen,
festlich oder Picknick-tauglich sein. Wie
auch immer: ein Genuss sind sie auch in der
Zubereitung. Sie passen fast zu allen Gelegenheiten, sind leicht zu transportieren und
hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck.
Unerschöpfliche Möglichkeiten ergeben
sich bei Füllung und Belag und sie lassen
sich im Voraus zubereiten! Sie lernen süße,
pikante, große und kleine Varianten kennen,
alles einfallsreich, appetitlich und modern,
z.B. Lachs- oder Entenbrust-Tarteletts, indische Zwiebel-Quiche, tropische FrüchteQuiche oder Kardamom-Tarte mit weißer
Schokolade und vieles mehr. Materialgeld
ist in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: Verschließbare Gläser
oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch,
Getränk
„„
43020
Marlene Oberhofer
1 x Mi
EUR 44,am 22.04.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Endlich - Frischer Spargel ist wieder
zu haben!
Spargel war immer der König unter den Gemüsen: hocharomatisch, nur zwei Monate im
Jahr zu haben und teuer. Mittlerweile von
überall her importiert, wird er zum Alltagsgemüse abgestempelt und leider immer noch
in Wasser tot gekocht. Dabei gibt es für den
hervorragenden Spargel aus unserer Region
eine unglaubliche Vielfalt im Handling und
Geschmack! In dieser Spargel-Kochschule
bekommt er wieder die "königliche Ehre", die
ihm gebührt: in Form von knuspriger Quiche,
als zarter Flan, als gebrannte Creme, im
thailändischen Wok, als Ragout mit Meeresfrüchten und mit luftgerocknetem Speck und
Avocado. Frische, unkomplizierte und vor allen Dingen alltagstaugliche Rezepte für grün
und weiß, einfach anders, einfach fein!
Bitte mitbringen: Verschließbare Gläser
oder Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch,
Getränke
„„
43021
Marlene Oberhofer
1 x Mi
EUR 42,am 29.04.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
„„
43015
Silvia Kirchhof
1 x Sa
EUR 53,am 28.02.15 18.00 - 22.00 Uhr
Mittelschule; UG; Schulküche
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
27
„vhs macht gesünder!“
Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen,
um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu
können. Gesundheitskompetenz ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Gesundheit eigenverantwortlich stärken möchten. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was
alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper
positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren können. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu überwinden. Das
stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf
und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.
Die aktuelle Forschung weist immer wieder auf den positiven Einfluss von Emotionalität, Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung und Bewegung für das
Gelingen von Lernprozessen hin. Die Angebote der Gesundheitsbildung an Volkshochschulen berücksichtigen seit
Langem diese Erkenntnisse. Sachinformationen und Lernen werden mit allen Sinnen verknüpft, gelernt wird handlungsorientiert, auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografischer Anknüpfungspunkte – wichtige
Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens.
Entspannung
Jin Shin Jyutsu das japanische Heilströmen
Die 26 Jin Shin Jyutsu - Energiepunkte im Japanischen Heilströmen
Einführung und Grundlagen
Jin Shin Jyutsu ist eine alte, wiederentdeckte Selbst-Heilungskunst aus Japan. Über
das gezielte Auflegen der Hände lösen und
harmonisieren wir körperliche Beschwerden
und seelische Spannungen, wie z.B. Stress,
Unruhe, Ängste, Ermüdung. Wir nehmen unsere Gesundheit - im wahrsten Sinne des
Wortes - selbst in die Hand und sorgen
dafür, dass wir wieder mehr Lebensfreude,
Glück und Gelassenheit in unserem Leben
erfahren. Jin Shin Jyutsu ist leicht zu erlernen und im Alltag jederzeit anwendbar. Wir
werden einen Einblick in die Theorie und die
Selbsthilfe dieser Kunst bekommen - Energieströme und Energiepunkte kennen lernen,
über die wir entspannen, unsere Lebensenergien befreien und in Fluss bringen. Der
Kurs wird im Kurs 44005 weitergeführt.
Bitte mitbringen: Decke, warme Socken,
bequeme Kleidung
Weiterführung Grundlagenkurs
Die 26 Jin Shin Jyutsu - Energiepunkte kennenlernen, ihre Lage, ihre Bedeutung und
die Anwendung auf unserem Körper. Die
Teilnahme ist für jeden, ob mit oder ohne
Grundlagenkenntnisse, möglich.
Bitte mitbringen: Decke, warme Socken,
bequeme Kleidung
„„
44004
Petra Zimmermann
2x
EUR 15,Sa 07.03.15 14.00 - 15.30 Uhr
Sa 14.03.15 14.00 - 15.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
28
„„
44005
Petra Zimmermann
3 x Sa
EUR 24,ab 21.03.15 14.00 - 15.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Jin Shin Jyutsu Japanisches Heilströmen
Praxisnachmittag: Gegenseitiges Strömen
Jin Shin Jyutsu - Energiepunkte kennenlernen, ihre Lage, ihre Bedeutung und die
Anwendung auf unserem Körper. Unter
Anleitung strömen sich die Teilnehmer gegenseitig über der Kleidung und lernen so
die Anwendung und Wirkungsweise im Austausch kennen. Die Teilnahme ist für jeden,
ob mit oder ohne Grundlagenkenntnisse,
möglich. Bequeme Liegen stehen im Kursraum zur Verfügung.
Bitte mitbringen: Decke, warme Socken, bequeme Kleidung
„„
44006
Petra Zimmermann
1 x Sa
EUR 10,am 02.05.15 14.00 - 15.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
T`ai Chi Ch`uan
Yangstil Kurzform zum Kennenlernen
Eine tiefgehende Entspannung von Körper
und Geist wird durch einen klaren Bewegungsablauf von fließenden Bewegungen angestrebt. T'ai Chi beansprucht alle Muskeln,
Sehnen und Gelenke und kräftigt die gesamte Rückenmuskulatur. Eine Stärkung der Füße
und eine gesunde Haltung werden über entsprechende Bewegungsabläufe erreicht.
Das verbessert unter anderem die Atmung,
die Sauerstoffversorgung und das gesamte
Lebensgefühl. Diese Entspannungtechnik ist
für jedes Alter geeignet.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,
Socken oder leichte Turnschuhe, Matte
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Bitte mitbringen: Matte oder Decke als
Unterlage, bequeme Kleidung
Bitte mitbringen: Matte oder Decke als
Unterlage, bequeme Kleidung
„„
„„
44030
Cornelia Queng-Gotzmann
8 x Mo
EUR 80,ab 09.03.15 19.15 - 20.45 Uhr
Schule Niederroth, Seminarraum, Schulstr. 3
44031
Cornelia Queng-Gotzmann
1 x Sa
EUR 32,am 07.03.15 14.00 - 18.00 Uhr
Schule Niederroth, Seminarraum, Schulstr. 3
„„
Duftqigong nach Zhang Xiao Ping
Bewegen-Entspannen-Entschleunigen
44016
Silvia Hrouda
5 x Di
EUR 39,ab 14.04.15 19.30 - 20.30 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
Der ursprüngliche Name dieser QigongForm war "Weisheits- und Bewusstseinsqigong des chinesischen Buddhismus". Es handelt sich um sehr alte, von buddhistischen
Mönchen überlieferte Qigongübungen, die
zwei Übungsreihen umfasst. Übungsreihe 1
besteht aus 15 leicht zu erlernenden Bewegungen, die in erster Linie der Entgiftung und
Reinigung dienen. In der 2. Übungsreihe geht
es um die Verteilung des Qi, unserer universellen Lebensenergie, im ganzen Körper.
Beide Reihen können von Menschen jeden
Alters ausgeführt werden. Wie bei allen
Qigongformen geht es auch im Duftqigong
um die Anregung der Selbstheilungskräfte
und die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Dieser Abend ist für alle geeignet, die wieder einmal zu ihrem Ort der inneren Mitte
finden möchten. Mit Qigong und Yogaübungen kräftigen wir unseren ganzen
Körper, damit die Energie wieder fließen
kann. Eine Entspannungseinheit mit verschiedenen Klängen bildet den Abschluss des
Abends.
Bitte mitbringen: Matte, warme und bequeme Kleidung
Anfänger
„„
44015
Silvia Hrouda
5 x Di
EUR 39,ab 24.02.15 19.30 - 20.30 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
Fortgeschrittene
Qigong und Pilates
Workshop
Verbinden Sie die entspannenden und sanft
fließenden Bewegungen des Qigong mit
den kräftigenden, körperstraffenden Bewegungen des Pilates-Trainings. Bei beiden
Methoden geht es um ein Zusammenspiel
von innerer und äußerer Haltung, von Atmung und Bewegung. Stille und bewegte
Übungen wechseln sich ab. Blockaden in der
Muskulatur und den Energiebahnen können
sich lösen, Ihr Körpergefühl verbessert sich,
innere Ruhe und Gelassenheit können sich
einstellen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Brotzeit und Getränk
„„
44035
Andrea Pöllner
1 x Di
EUR 10,am 24.02.15 18.30 - 20.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
„„
44017
Michael Kaiser
1 x So
EUR 30,am 08.03.15 10.00 - 16.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Dozentenportrait
Qigong - Pflege der Lebenskraft
Übungen zur Förderung der Gesundheit aus
der Traditionellen Chinesischen Medizin
(TCM). In diesem Kurs lernen Sie einfache
Bewegungübungen, Selbstmassagen und
Druckpunktmassagen (Akupressur), die Ihnen
helfen, Verspannungen und Energieblockaden zu lösen. Sie wirken wohltuend auf die
Körperhaltung und regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Der Atem vertieft sich
und die Muskulatur wird gleichzeitig gekräftigt und geschmeidig. Leichte Atem- und
Entspannungsübungen helfen Ihnen, wieder
zur Ruhe zu kommen und den Augenblick zu
genießen. Die Übungen sind für Menschen
jeden Alters geeignet und dienen dazu, das
persönliche Wohlbefinden zu steigern. Die
Kursgebühr wird zum zweiten Termin fällig,
der erste Kurstag ist als Schnuppertermin
vorgesehen.
Larissa Hein
Seit ich die Feldenkrais Methode kennen gelernt habe, hat der Begriff „Lernen“ für mich
eine viel umfassendere Bedeutung. Lernen findet nicht nur rein kognitiv über visuelle und
auditive Reize statt sondern auch in großem Maße über die Bewegung.
Die Methode hat mir selbst neue Wege eröffnet und die Begeisterung geweckt, dies
mit anderen Menschen zu teilen. Das nahezu unerschöpfliche Potential des Menschen
sich zu entwickeln – zu lernen – fasziniert mich. Den Menschen die Freiheit zu geben auf
ihren Körper zu hören, sich ohne Anstrengung neu kennen zu lernen, treibt mich an. Wir
sollten Bewegungen so erleben wie dies ein Kind tut, unbefangen und offen. So können
wir uns entwickeln und neu Wege für uns finden unsere Ziele zu erreichen. Diese können so verschieden sein wie der Mensch selbst. Jeder Mensch hat sein unerschöpfliches
Potential.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
29
Shiatsu - Die Partnermassage zur
Entspannung und Energetisierung
Entspannungsmassage für Schulter, Nacken
und Kopf
Shiatsu (shi = Finger, atsu = Druck) kommt
aus dem fernen Osten und ist eine Massage
entlang der Meridiane, vergleichbar mit der
Akupunktur. Durch sanften und achtsamen
Druck werden Anspannungen erfasst und
aufgelöst. Die Selbstheilung des Körpers
wird angeregt und unterstützt, so dass tiefe
Entspannung, Harmonisierung und Ausgleich
erreicht werden kann. Die Massage findet in
vollständiger Bekleidung statt.
An diesem Kurstag haben Sie Gelegenheit, einige Grundlagen zu erlernen und
im wechselseitigen Üben die wohltuende
Wirkung von Shiatsu zu erfahren. Der Kurs
ist geeignet für Partner, Freundinnen, aber
auch für Einzelpersonen. Melden Sie sich
bitte zusammen mit einer Ihnen vertrauten
Person an, von der Sie auch massiert werden möchten.
Bitte mitbringen: Isomatte, Decke, kleines
Kissen, bequeme Kleidung
„„
44040
Ursula Grimm
2 x Mo
EUR 20,ab 20.04.15 20.00 - 21.30 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Klang der Stille - Körperreise zur
Rückenentspannung
Die heilsamen Klänge der Klangschalen laden dazu ein, auf eine innere Reise zu gehen. Sie begleiten und unterstützen, um sich
wieder selbst wahrzunehmen und bringen
das ewige Gedankenkarussel zur Ruhe. Eine
gute Gelegenheit, wieder in der eigenen
Mitte anzukommen. An diesem Abend haben
Sie auch Gelegenheit, die Klangschalen
kennenzulernen und auszuprobieren.
Bitte mitbringen: Matte, warme und bequeme Kleidung
30
„„
44055
Andrea Pöllner
1 x Di
EUR 10,am 10.03.15 17.15 - 18.45 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
Feldenkrais Workshop:
Bewusstheit durch Bewegung - Befreite
Schultern, entlasteter Nacken
Sie möchten Verspannungen im Nackenbereich, Kopfschmerzen oder Bewegungseinschränkungen im Schultergürtel lösen? Das
können Sie mit der Feldenkrais-Methode
erreichen. In diesem Wochenendworkshop
werden Sie die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten Ihrer Schultern und Schulterblätter neu entdecken. Sie bekommen die
Möglichkeit mit einfachen Mitteln eine große Wirkung zu erzielen. Verbessern Sie Ihre
Haltung und bewegen Sie sich freier und
mit mehr Leichtigkeit! Dieser Workshop eignet sich auch, um die Feldenkrais-Methode
generell kennenzulernen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Sie werden sehen, spüren
und verstehen!
Bitte mitbringen: bequeme, lockere
Kleidung, warme Socken, Decke, Getränk.
„„
44060
Larissa Hein
1 x Sa
EUR 36,am 14.03.15 14.00 - 18.00 Uhr
Schule Niederroth, Seminarraum, Schulstr. 3
„„
44061
Larissa Hein
1 x Sa
EUR 36,am 18.04.15 14.00 - 18.00 Uhr
Schule Niederroth, Seminarraum, Schulstr. 3
Klang, Entspannung, Geschichten Meditation
Der Klang harmonisiert sanft und ohne Anstrengung unseren Körper und führt uns in
Leichtigkeit. Vielleicht möchte der Körper
endlich einmal loslassen, die Gedanken
zur Stille kommen. Es kann eine neue, freie,
sichere und stabile Basis für die Entwicklung
von Selbstheilungskräften geschaffen werden. Die tibetanischen Klangschalen, Gong
und Monochord laden ein zum Hinspüren,
sich berühren lassen von harmonischen
Schwingungen, sich im Klang neu erfahren
und ordnen, sich in der Stille erleben.
Bitte mitbringen: Decke oder Yogamatte,
bequeme Kleidung und Socken
„„
44070
Erika Niedersteiner
3 x Do
EUR 39,ab 12.03.15 20.00 - 21.00 Uhr
Markt Indersdorf, Wöhrerstr. 23
Klang, Entspannung, Geschichten Meditation
Yoga-Klang-Entspannung am Wochenende
In schöner Atmosphäre werden wir uns an
den zwei Tagen Samstag und Sonntag jeweils drei Stunden gemeinsam auf Asanas,
Atem,Töne, Meditation und Tiefenentspannung mit Klang ausrichten. In friedlicher
Stimmung abschalten, zur Ruhe kommen und
Energie auftanken. Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger geeignet.
Bitte mitbringen: Decke oder Yogamatte,
bequeme Kleidung und Socken
„„
44071
Erika Niedersteiner
2x
EUR 78,Sa 14.03.15 10.00 - 13.00 Uhr
So 15.03.15 10.00 - 13.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Hinweis zur
KrankenkassenFörderung von
Präventionskursen
Yoga
Hatha-Yoga in der Tradition nach
B.K.S. Iyengar
Yoga ist ein Jahrtausende alter, ganzheitlicher Übungsweg und für jeden geeignet.
Eine regelmäßige Yogapraxis stärkt den
Körper von innen und regt seine natürlichen Abwehrkräfte an. Durch das Üben
von Asanas (Körperhaltungen) bauen wir
Stress ab, die Beweglichkeit wird gefördert
und eine schlechte Haltung korrigiert. Yoga
stabilisiert das Nervensystem, steigert die
Konzentrationsfähigkeit und das Körperbewusstsein so, dass wir letztendlich zu mehr
Ausgeglichenheit, Energie und Lebenskraft
gelangen.
Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung
und eine Decke
Fortgeschrittene
„„
44100
Andrea Petermann
15 x Di
EUR 83,ab 03.03.15 18.30 - 19.45 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Fortgeschrittene Anfänger
„„
44101
Andrea Petermann
15 x Di
EUR 83,ab 03.03.15 19.45 - 21.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Ausklang mit Yoga
Mit Yogaübungen kräftigen wir unseren
ganzen Körper und trainieren somit Muskelkraft, Dehnung und Beweglichkeit. Für den
Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Eine Entspannungseinheit rundet jede Kursstunde ab.
Bitte mitbringen: Matte als Unterlage
„„
44104
Andrea Pöllner
10 x Di
EUR 70,ab 03.03.15 18.00 - 19.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
Hatha Yoga für Fortgeschrittene
Kursinhalte:
Entspannung,
Pranayama
(Atemübungen), Asanas (Körperübungen im
Sitzen und im Stehen). Die Asanas werden
praktiziert zur Kräftigung einzelner Muskelpartien und zur Erhöhung der Beweglichkeit.
Die Asanas werden Schritt für Schritt erlernt
und zu anspruchsvollen Sequenzen zusammengeführt. Sonnengruß, "Acht Bewegungen der Wirbelsäule".
Bitte mitbringen: Decke oder Yogamatte,
warme Kleidung und Socken
„„
44105
Gertraud Kirner
11 x Mi
EUR 77,ab 25.02.15 18.15 - 19.45 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
„„
44106
Gertraud Kirner
11 x Mi
EUR 77,ab 25.02.15 20.00 - 21.30 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Hatha Yoga für Fortgeschrittene
Yoga der Energie: der Kurs beinhaltet Körperhaltung (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Entspannung. Die Körperhaltungen werden zur Vertiefung der Wirkung mit
der entsprechenden Atemlenkung gelehrt.
Die Unterrichtsstunde beginnt mit dem Sonnengruß, die „Acht Bewegungen der Wirbelsäule“ schließen sich an und endet mit
Meditation.
Bitte mitbringen: Decke oder Yogamatte,
warme Kleidung und Socken
„„
44107
Gertraud Kirner
12 x Fr
EUR 79,ab 06.03.15 09.00 - 10.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Die gesetzlichen Krankenkassen sind nach
§ 20 SGB V zur Primärprävention verpflichtet; das heißt, Kurse, die bestimmte
Kriterien erfüllen, werden gefördert.
Die vhs Markt Indersdorf achtet sehr auf
bestens ausgebildete Dozenten, die ihre
Qualifikationen stets auffrischen und verbessern.
Diese Qualifikationen sowie die jeweiligen Portraits der Dozenten können jederzeit auf unserer Homepage www.vhsindersdorf.de unter „Unsere Dozenten“
eingesehen werden.
Wir bitten daher die Krankenkassen um
Bezuschussung unserer Präventionskurse.
Grundlage für die Prüfung, ob ein Kurs
förderfähig ist oder nicht, bildet für die
Volkshochschulen weiterhin der Leitfaden
Prävention zur Umsetzung des § 20 SGB V
und nicht die Vereinbarung der Krankenkassen mit der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Dies ist eine Vereinbarung der
ZPP mit dem Deutschen VolkshochschulVerband DVV bis zur Gültigkeit eines neuen Verfahrens.
Die Kurse der vhs Markt Indersdorf werden dementsprechend auch nicht an die
Zentrale Prüfstelle Prävention gemeldet.
Werden die Vorgaben gemäß dem Leitfaden Prävention zur Umsetzung des § 20
SGB V erfüllt, stellt die vhs Markt Indersdorf Bescheinigungen mit entsprechendem
Text aus.
Weitere, von den Krankenkassen ausgegebene, Formblätter oder Bescheinigungen
werden von der vhs Markt Indersdorf nicht
ausgefüllt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wichtig!
Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie aus gesundheitlichen Gründen an unseren Gesundheitskursen teilnemen dürfen, fragen
Sie bitte Ihren Arzt!
Gesundheitsberatung
Für Fragen zum Gesundheitsbereich steht
Ihnen unsere Mitarbeiterin Doris Ulbricht jeden Montag von 9 –12 Uhr zur
Verfügung.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
31
Yoga für Alle
„„
Typisch für diesen Yogakurs sind dynamische
oder fließende Übungsfolgen, neben ruhigen Halteübungen und vielseitigen Meditationen. Die Lebensenergie wird ins Fließen
gebracht. Das führt zu mehr Elan und Wachheit im Alltag und einem bewussten Umgang
mit sich selbst und anderen. Yoga zeichnet
sich durch einfache Grundhaltungen aus und
ist daher für Menschen jeden Alters und jeder körperlicher Verfassung geeignet. Der
Einstieg ist für Anfänger und Fortgeschrittene jederzeit möglich.
Bitte mitbringen: Unterlage, Decke, evtl.
Sitzkissen und Getränk
44135
Erika Niedersteiner
16 x Mi
EUR 106,ab 04.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
le Lebensenergie. Um sie zu grüßen, werden
asanas in einer bestimmten Reihenfolge
durchgeführt.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matten, Decken und Bänkchen sind vorhanden
„„
„„
44136
Erika Niedersteiner
16 x Mi
EUR 106,ab 04.03.15 19.45 - 21.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
44141
Erika Niedersteiner
3x
EUR 54,Di 11.08.15 19.00 - 21.00 Uhr
Mi 12.08.15 19.00 - 21.00 Uhr
Do 13.08.15 19.00 - 21.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
44140
Erika Niedersteiner
16 x Do
EUR 106,ab 05.03.15 18.00 - 19.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
44114
Alexandra Möller
8 x Fr
EUR 50,ab 06.03.15 17.30 - 19.00 Uhr
Sun-Mobil-Cars Gebäude,
Lorenz-Braren-Str. 12
Yoga am Vormittag für Erwachsene
YOGA als ganzheitlicher Weg zu mehr Lebensfreude und Entspannung. Für Anfänger,
Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger.
Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matten, Decken und Bänkchen sind vorhanden
Sanftes Yoga für Körper, Geist und Seele.
Mit Yoga beschreiten wir einen Weg aus
Enge, Einschränkung, Dunkelheit heraus zu
mehr Weite, Freiheit, Licht und Lebensfreude. Sie können zu jeder Zeit und in jedem Alter mit Yoga beginnen. So kann Yoga in der
Gruppe zu einer freudvollen und heilsamen
Erfahrung werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet.
Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, evtl. Decke und Kissen
„„
„„
44130
Erika Niedersteiner
16 x Mo
EUR 106,ab 02.03.15 18.15 - 19.45 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
44139
Erika Niedersteiner
12 x Do
EUR 72,ab 05.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Yoga für Jeden
„„
44132
Erika Niedersteiner
16 x Mo
EUR 106,ab 02.03.15 20.00 - 21.30 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
44134
Erika Niedersteiner
16 x Di
EUR 106,ab 03.03.15 08.45 - 10.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
32
Intensiv-Yogakurs in den Ferien
In der Sommerzeit bieten wir Ihnen die
Möglichkeit, in einer Woche dreimal Yoga
zu praktizieren. Der Intensivkurs ist für Anfänger sowie für Fortgeschrittene geeignet.
Sürya-namaskara, der Gruß an die Sonne,
gehört in der Yoga-Praxis zu den altbewährten karanas. Sürya, die Sonne, versinnbildlicht unter anderem prana, die universel-
Yoga - Zeit für sich selbst nehmen
Zu Ruhe und Gelassenheit finden, Kraft tanken, Verspannungen reduzieren, Rückenschmerzen lindern - all das können wir mit
Yoga erreichen. Durch anatomisch sinnvoll
geübten Yoga im Einklang mit unserem Atem
und der geistigen Ausrichtung stärken wir
die Gesundheit und finden zu uns selbst.
Dieser Kurs eignet sich für AnfängerInnen
ebenso wie für Menschen, die an vorhandene Yogaerfahrungen anknüpfen wollen. Die
Kursgebühr wird zum zweiten Termin fällig,
der erste Kurstag ist als Schnuppertermin
vorgesehen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte,
Decke
„„
44143
Henriette Schreiber
8 x Mo
EUR 48,ab 02.03.15 19.00 - 20.00 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
„„
44144
Henriette Schreiber
8 x Mi
EUR 48,ab 04.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
„„
44145
Henriette Schreiber
8 x Mi
EUR 48,ab 04.03.15 18.30 - 19.30 Uhr
Sportheim Niederroth
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Meditation &
Autogenes Training
Autogenes Training, Progressive
Muskelentspannung und Meditation
Autogenes Training für Anfänger
und Fortgeschrittene
Ein Einblick in verschiedene Entspannungs-
Lernen Sie tiefe Entspannung durch das Autogene Training in einer kleinen Gruppe
kennen. Das Autogene Training ist ein Verfahren, um Stress abzubauen und Ruhe und
Gelassenheit zu erlangen. Durch eigene,
formelhafte Vorsätze wird die Kraft der
Vorstellung auf den Körper übertragen und
so das Unterbewusstsein positiv beeinflusst.
Darüber hinaus können Sie auch Ihren Schlaf,
Ihre Konzentration und Ihre Leistungsfähigkeit verbessern.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines
Kissen, Decke und Isomatte
techniken
Sie lernen an drei Kurstagen verschiedene
Entspannungstechniken kennen! Entdecken
Sie für sich das Autogene Training, die Progressive Muskelentspannung und die Grundzüge der Meditation. Viele praktische
Übungen werden Ihnen in diesem Kurs hierzu
gezeigt.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines Kissen, Decke und Isomatte
„„
44410
Ursula Grimm
3 x Di
EUR 24,ab 03.03.15 19.00 - 20.30 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Meditation
Erfahren Sie tiefe Entspannung durch Meditation in einer kleinen Gruppe. Durch Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen kann
sich Ihr Geist beruhigen und entspannen.
Sie lernen verschiedene Arten der Meditation kennen, die Sie dann auch zuhause
leicht einsetzen können. Durch regelmäßige
Meditation gelangen Sie zu innerer Ruhe
und können so auch Ihr körperliches Wohlbefinden positiv beeinflussen. Es werden
keinerlei Kenntnisse vorausgesetzt.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines
Kissen, Decke und Isomatte
„„
44450
Ursula Grimm
5 x Di
EUR 40,ab 24.03.15 19.00 - 20.30 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Autogenes Training für Erwachsene
Autogenes Training gibt Ruhe, Gelassenheit und Selbstvertrauen. Es hilft enorm bei
Stresssymptomen wie Kopf- und Bauchschmerzen oder Einschlafschwierigkeiten.
Das Autogene Training ist für jeden jederzeit leicht zu erlernen und es begleitet einen
oft das ganze Leben lang.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Unterlage, Decke, Kissen
Anfänger
„„
44457
Stefanie Bleumink
8 x Do
EUR 52,ab 12.03.15 19.00 - 20.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Fortgeschrittene
„„
44458
Stefanie Bleumink
8 x Do
EUR 52,ab 12.03.15 20.15 - 21.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
„„
44420
Ursula Grimm
1 x Mo
EUR 10,am 13.04.15 20.00 - 21.00 Uhr
Raum der Begegnung, Dachauer Str. 16
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
33
Gesundheitskurse im Wochenüberblick
MONTAG
DIENSTAG
MITTW
VORM
AQUA FITNESS + RÜCKENFITNESS
46017F
8.45 - 9.30 Uhr
AQUA FITNESS / 45+ AQUA FITNESS
46016A/46017
8.00 - 8.45 / 8.45 - 9.30 Uhr
BAUCH BEINE PO
45330 / 45330Z
9.00 - 10.00 Uhr
YOGA FÜR JEDEN
44134
8.45 - 10.15 Uhr
60+ FIT IM ALLTAG
45313 / 45313Z
9.00 - 10.00 Uhr
AUSGLEICHSFITNESS
45320
9.00 - 10.00 Uhr
Wirbelsäulengymnastik
45102 / 45102Z
10.00 - 11.00 Uhr
PILATES
45217 / 45217Z / 45255
9.00 - 10.00 / 10.45 - 12.00 Uhr
AUSGLEICH
453
9.00 - 10
YOGA – ZEI
441
9.00 - 10
BAUCH B
45331 /
9.00 - 10
BODY
453
10.15 - 11
RÜCKENFIT
45151
10.00 - 11.30 Uhr
WIRBELSÄULENGYMNASTIK
45105
10.15 - 11.15 Uhr
FASZIENTRAINING
45327
12.00 - 13.00 Uhr
60+ SANFTE WASSERGYMNASTIK
46018
12.15 - 13.00 Uhr
NACHMITTA
RÜCKENSCHULE
45100 / 45101
16.15 - 17.15 Uhr
AQUA FITNESS
46010/46011/46012
46013 / 46013F
17.30 - 18.15 / 20.15 - 21.00 Uhr
LAUF BASICS
46135
18.00 - 19.00 Uhr
SPINNING
46998 / 46998Z
18.00 - 19.00 Uhr
ZUMBA
45335 / 45335Z
18.00 - 19.00 Uhr
YOGA FÜR JEDEN
44130 / 44132
18.15 - 19.45 / 20.00 - 21.30 Uhr
SHIATSU
44040
20.00 - 21.30 Uhr
MEDITATION
44420
20.00 - 21.00 Uhr
YOGA - ZEIT FÜR SICH
44143
19.00 - 20.00 Uhr
QIGONG
44030
19.15 - 20.45 Uhr
PILATES & RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK
45259
13.00 - 14.00 Uhr
PILOXING
45347 / 45347Z
17.15 - 18.15 Uhr
AQUA FITNESS
46014/46015 / 46020/46051
17.15 - 18.00 / 21.00 - 21.45 Uhr
PILATES
45220 / 45225
18.00 - 19.00 / 19.00 - 20.00 Uhr
YOGA
44102 / 44102Z
18.00 - 19.15 Uhr
YOGA
FÜR FORTGESCHR. ANFÄNGER /
ANFÄNGER M. VORKENNT.
44100 / 44101
18.30 - 19.45 / 19.45 - 21.00 Uhr
AUSKLANG MIT YOGA
44104
18.00 - 19.00 Uhr
VERSCHIEDENE ENTSPANNUNGSTECHNIKEN?
44410
19.00 - 20.30 Uhr
INTENSIV-YOGAKURS IN DEN FERIEN
44141
19.00 - 21.00 Uhr
AUTOGENES TRAINING
44450
19.00-20.30 Uhr
T`AI CHI CH`UAN
44015 / 44016
19.30 - 20.30 Uhr
KICHBOXAEROBIC
45349
20.00 - 21.00 Uhr
AQUA F
460
14.00 - 14
RÜCKENT
45090 /
17.30 - 18
18.45 - 20
YOGA FÜ
44135 /
18.00 - 19.30 / 19
HATHA
44105 /
18.15 - 19.45 / 20
YOGA - ZEI
441
18.30 - 19
BAUCH B
453
18.30 - 19
SPINN
46999 /
19.00 - 20
DEEPW
45303 /
19.00 - 20
STEP-AEROBIC &
453
19.30 - 20
AQUA WIR
460
20.30 -
WOCH
DONNERSTAG
FREITAG
HSFITNESS
325
0.00 Uhr
BAUCH BEINE PO
45311
9.00 - 10.00 Uhr
HATHA YOGA
44107
9.00 - 10.30 Uhr
IT FÜR SICH
144
0.00 Uhr
YOGA AM VORMITTAG
44139
9.00 - 10.00 Uhr
AQUA FITNESS
46030
9.30 - 10.15 Uhr
BEINE PO
45331Z
0.00 Uhr
YOGA
44110 / 44110Z
9.00 - 10.00 Uhr
REITKURS
46310
10.00 - 11.00 Uhr
YART
305
1.15 Uhr
ZUMBA FITNESS
45346 / 45346Z
9.30 - 10.30 Uhr
AQUA FITNESS
46054 / 46055
10.30 - 11.15 Uhr
ITTAG
PILATES
45215
10.00 - 11.00 Uhr
FLEXIBAR
45328 / 45328Z
10.00 - 11.00 Uhr
G / ABEND
FITNESS
000
4.45 Uhr
TRAINING
/ 45091
8.45 Uhr
0.00 Uhr
ÜR JEDEN
/ 44136
9.45 - 21.15 Uhr
YOGA
/ 44106
0.00 - 21.30 Uhr
IT FÜR SICH
145
9.30 Uhr
BEINE PO
310
9.30 Uhr
NING
46999Z
0.00 Uhr
WORK
45303Z
0.00 Uhr
& BODYSTYLING
350
0.30 Uhr
RBELSÄULE
053
- 21.15
YOGA FÜR JEDEN
44140
18.00 - 19.30 Uhr
AUTOGENES TRAINING ANFÄNGER
44457
9.00 - 20.00 Uhr
YOGA FÜR ALLE
44114
17.30 - 19.00 Uhr
SPINNING
47002 / 47002Z
18.00 - 18.45 Uhr
WIRBELSÄULENGYMNASTIK
45110
19.00 - 20.00 Uhr
ZUMBA
45336 / 45336Z
19.00 - 20.00 Uhr
BODYSTYLING
45300 / 45309
19.15 - 20.15 / 20.15 - 21.15 Uhr
KLANGENTSPANNUNG
44070
20.00 - 21.00 Uhr
STEP-AEROBIC
45351
18.30 - 20.00 Uhr
FITNESS BOXEN
46507
19.00 - 20.00 Uhr
AUTOGENES TRAINING - FORTGESCHRITTENE
44458
20.15 - 21.00 Uhr
Aktionspartner
Ihrer
Ich beweg’ mich
Jetzt loslaufen und „Ich beweg’ mich“-Kurse
bei Ihrer vhs buchen.
EAZ_VHS_A5quer.indd 1
21.10.14 13:34
Ich beweg´ mich - Rücken fit
„„
Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Den Rücken stark machen, den Körper in
Balance bringen und sich geschmeidig bewegen. Die gelenkschonende Gymnastik
stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen
und sorgt für eine bessere Haltung, dabei
steht auch Ihre individuelle Situation im Mittelpunkt. Sie lernen viele nützliche Tricks
kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Wirbelsäule zu Hause und am Arbeitsplatz zu
entlasten. Entspannungs- und Atemübungen
sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Gut für alle, die Ihrem Rücken etwas Gutes tun möchten. Auch für Menschen,
die leichte Verschleißerscheinungen an der
Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose vorbeugen möchten, ist dieser Kurs
ideal. Der Kurs wird von den gesetzlichen
Krankenkassen nach § 20 gefördert.
Bitte mitbringen: Isomatte, Handtuch und
Getränk
45091
Christiane Dahlhoff
11 x Mi
EUR 63,ab 25.02.15 18.45 - 20.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
36
Ich beweg´ mich - Rücken fit
Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Den Rücken stark machen, den Körper in
Balance bringen und sich geschmeidig bewegen. Die gelenkschonende Gymnastik
stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen
und sorgt für eine bessere Haltung, dabei
steht auch Ihre individuelle Situation im Mittelpunkt. Sie lernen viele nützliche Tricks
kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Wirbelsäule zu Hause und am Arbeitsplatz zu
entlasten. Entspannungs- und Atemübungen
sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl.
Gut für alle, die Ihrem Rücken etwas Gutes
tun möchten. Auch für Menschen, die leichte
Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose vorbeugen möchten, ist dieser Kurs ideal. Der
Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 gefördert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke
Socken, Unterlage
„„
45151
Evelyn Ladicha
10 x Di
EUR 80,ab 03.03.15 10.00 - 11.30 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Generation
Halbzeit+
Ich beweg´mich - Nordic Walking
Basics
Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer
Nordic Walking hat längst sportliche Anhänger in allen Altersklassen gefunden
- doch viele von ihnen walken mit einer
falschen Körper- und Stockhaltung. Bei
richtiger Haltung, Stocklänge und -technik
wird die Herzfrequenz deutlich erhöht und
mehr als 90% der gesamten Körpermuskulatur beansprucht. Aufrechte Körperhaltung,
der lange Arm, der flache Stock sowie der
angepasste Schritt kennzeichnen die ALFATechnik. All das muss erlernt und in das „Gehen“ übertragen werden. Nur wer die richtige Technik beherrscht holt das Effektive
beim Nordic-Walking heraus und lässt den
Begriff „Rentnerjoggen“ vergessen. So können Sie typische Anfängerfehler vermeiden
und sich bald über Erfolgserlebnisse freuen.
Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung,
Laufschuhe, Leihstöcke werden angeboten Körpergröße bei Anmeldung bitte angeben
„„
46131
Norbert Lotter
1 x Sa
EUR 12,am 21.03.15 14.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz,
Sportheim TSV Indersdorf
Ich beweg´ mich - Lauf Basics
Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer
Gemeinsam mit anderen ist es viel einfacher,
gute Vorsätze umzusetzen. In diesem Kurs
werden Sie die positiven Wirkungen des
Laufens erleben und viel über den für Sie geeigneten Laufstil, individuelle Trainingssteuerung sowie gesundheitliche Hintergründe
erfahren. Ein sanftes Dehnprogramm rundet
das Ganze ab. So können Sie typische Anfängerfehler vermeiden und sich bald über
Erfolgserlebnisse freuen. Und seien Sie
versichert: Sie fangen ganz einfach an und
entsprechend Ihrer Fortschritte werden die
Laufzeiten langsam erhöht.
Gut für alle, die ihre Ausdauer verbessern
möchten und auf sanfte Weise ins Laufen
einsteigen möchten. Die Kursgebühr wird
zum zweiten Termin fällig, der erste Kurstag
ist als Schnuppertermin vorgesehen.
Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung,
Laufschuhe
„„
46135
Anita Feicht
5 x Mo
EUR 25,ab 13.04.15 18.00 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz, Golfplatz
Gut Häusern
Ich beweg´ mich 60+ Fit im Alltag
Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen
Mit einfachen Übungen kräftigen wir den
ganzen Körper, bringen den Kreislauf
in Schwung und stärken die Kondition.
Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein neues
Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs
bringt Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern
verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung.
Gut für alle, die ihre Gesundheit stärken
und fit werden möchten. Ideal für Einsteiger und die Generation 60+.
Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
„„
45313
Brigitte Czernik
10 x Mo
EUR 48,ab 02.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
45313Z
Brigitte Czernik
6 x Mo
EUR 29,ab 15.06.15 09.00 - 10.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
46131Z
Norbert Lotter
1 x Sa
EUR 12,am 18.04.15 14.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz,
Sportheim TSV Indersdorf
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Ich beweg’ mich
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
37
Wirbelsäulen-Gymnastik / Pilates
Sanftes Rückentraining
Wirbelsäulengymnastik
Effektive, sanfte Übungen zur Kräftigung der
Rumpfmuskulatur in Kombination mit Atemund Dehnübungen zur Verbesserung der
Körperwahrnehmung und Beweglichkeit. Ein
Kurs für jeden, der mit mehr Entlastung und
Geschmeidigkeit durchs Leben gehen will.
Sie erlernen, auf vielfältige und kreative Art
und Weise den Rücken, die Schultern und
den Nacken zu kräftigen und zu entspannen
und dabei noch Spaß zu haben. Der Kurs
wird von den gesetzlichen Krankenkassen
nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: Isomatte und Theraband
Sie lernen durch gezielte Übungen, die
Bauch- und Rückenmuskulatur zu kräftigen
und zu dehnen, Ihre Wirbelsäule aufrecht
und beweglich zu erhalten, um damit Haltungschäden vorzubeugen und die Wirbelsäule vor einseitiger Abnutzung zu bewahren. Lockerungs- und Atemübungen dienen
zum Entspannen und Erholen. Für Anfänger
und Fortgeschrittene geeignet. Der Kurs
wird von den gesetzlichen Krankenkassen
nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und
Isomatte
„„
„„
45090
Christiane Dahlhoff
11 x Mi
EUR 63,ab 25.02.15 17.30 - 18.45 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
45105
Marlene Krimmer-Werner
15 x Di
EUR 72,ab 03.03.15 10.15 - 11.15 Uhr
Sportheim Niederroth
Wirbelsäulenfitness - Rückenschule
Wirbelsäulengymnastik
Erleben Sie, wie man mit einfachen Dehnund Kräftigungsübungen eine straffere
Muskulatur und bessere Haltung bekommt.
Die Übungen werden mit ruhiger Musik unterlegt. Der Kurs wird von den gesetzlichen
Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: Turnschuhe, bequeme
Kleidung, Decke oder Isomatte
Ganzheitliche Wirbelsäulengymnastik, die
alle Gelenke berücksichtigt und schwerpunktmäßig Bauch, Rücken und Extremitäten
mobilisiert und kräftigt und mit einer Entspannung abschließt. Der Kurs wird von den
gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke oder Isomatte
„„
„„
45100
Stefan Walter
10 x Mo
EUR 48,ab 02.03.15 16.15 - 17.15 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
45110
Gabriele Theves
10 x Do
EUR 55,ab 26.02.15 19.00 - 20.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
„„
45101
Stefan Walter
5 x Mo
EUR 25,ab 08.06.15 16.15 - 17.15 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Generation Halbzeit+
50+ Pilates
Pilates 50+ bietet Ihnen eine ausgewogene Ganzkörpergymnastik, mit der Sie
mit wenig Aufwand erstaunliche Ergebnisse erzielen können. Ein schlaffer Bauch
wird straffer, hängende Schultern nehmen
wieder Haltung an, die Wirbelsäule
richtet sich auf. Eine großartige Verjüngungsmethode, die nebenbei das
Selbstbewusstsein stärkt und es wert ist,
ausprobiert zu werden.
38
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, Isomatte
„„
45255
Dagmar Labitzke
16 x Di
EUR 100,ab 03.03.15 10.45 - 12.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Pilates für Anfänger und
Fortgeschrittene
Dieses ganzheitliche Körpertraining wurde
nach seinem Begründer Joseph Pilates
benannt und sorgt für eine Kräftigung der
tiefer liegenden Muskelgruppen. Verbessern
Sie durch die Pilates-Methode Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Gleichgewicht und
Haltung. Auch die innere Organtätigkeit wird
unterstützt und gekräftigt. Die Muskulatur
wird schlanker und fester, Rückenschmerzen
und Haltungsfehlern wird effektiv entgegengewirkt.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, dicke Socken, Isomatte und ein großes
Handtuch
„„
45220
Anita Feicht
17 x Di
EUR 83,ab 24.02.15 18.00 - 19.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
„„
45225
Anita Feicht
17 x Di
EUR 83,ab 24.02.15 19.00 - 20.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Pilates und Rückbildungsgymnastik
Sie wollen nach der Geburt Ihres Kindes die
Muskulatur des Beckenbodens wieder kräftigen oder Sie leiden unter einer schwachen
Beckenbodenmuskulatur und wollen etwas
tun. Pilates und Beckenboden hängen in allen Übungen unmittelbar zusammen, und so
soll bei den Übungen dieser Bereich immer
mit angespannt werden - was oft als schwierig empfunden wird. In dieser Stunde werden besonders die Technik der Anspannung
des Beckenbodens und das Erspüren der
damit verbundenen Muskelketten trainiert.
Sollten Sie für Ihr Kind keine Unterbringungsmöglichkeit haben, können Sie es gern
in die Stunde mitbringen.
Bitte mitbringen: Sportbekleidung, Socken
und Isomatte
„„
45259
Dagmar Labitzke
5 x Di
EUR 25,ab 03.03.15 13.00 - 14.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Indersdorfer Kulturkreis vhs
FitnessGymnastik
Bodystyling & Bodytoning
In dieser Stunde erwartet Sie ein abwechslungsreiches Muskelausdauertraining. Nach
einem Warm-Up trainieren wir vor Allem
die Problemzonen Bauch, Beine und Po. Die
Muskulatur an Armen, Schultern und Rücken
wird ebenfalls gestrafft. Wir arbeiten mit
dem eigenen Körpergewicht und verwenden auch Kleingeräte wie Hanteln oder Redondobälle. Nach dem Ganzkörpertraining
folgt ein intensiver Dehnungs- und Entspannungsteil. Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 gefördert.
Bitte mitbringen: feste Sportschuhe (die nur
im Innenbereich getragen werden), Matte,
Handtuch, Getränk (Plastikflaschen)
„„
45300
Martina Lachner
12 x Do
EUR 62,ab 05.03.15 19.15 - 20.15 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
„„
45309
Martina Lachner
12 x Do
EUR 62,ab 05.03.15 20.15 - 21.15 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
bodyART:
Training für Körper und Seele
Das Ziel von bodyART ist, Körper und Geist
durch dieses Workout in Einklang zu bringen.
Dabei wird jede Trainingsstunde in Energiephasen eingeteilt und die Rolle der Atmung
und die Bedeutung von Yin und Yang bei der
Auswahl der Übungen berücksichtigt. Dies
bedeutet: einatmen - ausatmen, anspannen entspannen. Alle Übungen sind miteinander
verbunden; so verbindet bodyART Trainingspositionen und klassische Atmungstechniken
zu einer Synergie aus körperlichem Training
und mentaler Entspannung. Die Bausteine
des Workouts sind Physiotherapie, Krafttraining, japanisches Do In, Streching, Yoga, Qi
Movements und bodyART-eigene Übungen.
Dieses funktionelle Training ist für jeden geeignet: Freizeitsportler, Spitzensportler und
auch für Ältere sowie Jüngere unabhängig
von Gewicht, Alter und Geschlecht. Die
Kursgebühr wird zum zweiten Termin fällig,
der erste Kurstag ist als Schnuppertermin
vorgesehen.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, Isomatte,
Handtuch, Getränke
„„
45305
Petra Galonska
5 x Mi
EUR 25,ab 04.03.15 10.15 - 11.15 Uhr
TANZ ART, Marktplatz 2
Dozentenportrait
Petra Galonska
Seit Mai 2013 arbeite ich selbständig als Fitnesstrainerin. Ich liebe es,
abwechslungsreiche Kurse anzubieten, mich auf verschiedene Gruppen einzustellen, sie zu begeistern und nicht zuletzt: gutes Training
anzubieten.
Ich bin bodyART und deepWork Instructor und biete für die vhs Indersdorf Bauch-Beine-Po Workout, Intensives Workout mit Schwerpunkt Pilates und Step-Aerobic-Kurse an. Meine Arbeit brauche ich
– menschlich und sportlich gesehen!
Bauch Beine Po Workout
Mit gezielten Kräftigungsübungen werden
die gewissen Problemzonen, an denen sich
gern Pölsterchen ansetzen, also Bauch, Gesäß und Beine trainiert. Daher eignet sich
dieses Ganzkörpertraining besonders auch
zur Gewichtsreduktion und wendet sich an
alle, die an der Erhaltung oder Wiedergewinnung einer guten Figur interessiert sind.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters geeignet.
Bitte mitbringen: Bodenmatte und Handtuch
„„
45310
Anita Feicht
15 x Mi
EUR 72,ab 04.03.15 18.30 - 19.30 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Bauch-Beine-Po-Workout
Nach einem Warm-up, das auf AerobicGrundschritten aufbaut, erfolgt ein effektives und forderndes Muskeltraining mit
Schwerpunkt auf Bauch, Beine und Po. Diese
werden gekräftigt, gestrafft und gedehnt.
Dieser Kurs ist für jedermann geeignet.
Bitte mitbringen: Bodenmatte
„„
45311
Petra Galonska
12 x Do
EUR 58,ab 05.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Intensiv Workout für Bauch und
Rücken mit Schwerpunkt Pilates
Nach einem Warm-up werden die Bauchund Rückenmuskulatur mit Übungen aus dem
klassischen Rückentraining und Pilates gestärkt. Der Fokus dieser Stunde liegt auf der
Kräftigung der Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskulatur; wir runden das Workout zusätzlich mit Übungen für Brust, Arme und Beine
ab. Das Training umfasst neben Kraftübungen
auch Dehnen und bewusste Atmung. Die Bewegungen werden konzentriert, langsam
und fließend ausgeführt, was die Gelenke
und die Muskulatur schont. Nach einer Entspannungsphase und sanftem Stretching
endet der Kurs.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, dicke Socken, Bodenmatte
„„
45215
Petra Galonska
12 x Do
EUR 58,ab 05.03.15 10.00 - 11.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
39
Barfuss Laufen
Gymnastik
Barfuss laufen die Heilkraft der Bewegung
Ausgleichs- und Fitnessgymnastik
Barfuß laufen macht Spaß und es ist außerdem bewiesen, dass vor allem das Barfußlaufen in der freien Natur die Reflexzonen der Füße und damit die Gesundheit
positiv beeinflusst. Wer unter Kopf-, Nacken- oder Rückenbeschwerden, Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen, Stress
oder sogar einem Burnout, Arthrose, dem
sogenannten Restless Legs-Syndrom oder
Polyneuropathie leidet, erfährt durch das
Barfußlaufen eine lang ersehnte Linderung
seiner Beschwerden. Das regelmäßige Massieren der Fußreflexzonen gilt als eine der
wirkungsvollsten Methoden der Gesundheitsvorsorge. Bei schlechtem Wetter wird
ein Ausweichtermin verabredet. Geben Sie
sich einen Ruck!
Bitte mitbringen: kleines Handtuch
„„
45315
Brigitte Czernik
1 x Sa
EUR 5,am 25.04.15 14.00 - 15.30 Uhr
Treffpunkt: Niederroth, Schulstr. 3
Ziel dieses Kurses ist es, einen Ausgleich zu
einseitiger oder mangelnder Bewegung zu
schaffen, die Herz-Kreislauf-Tätigkeit anzuregen und Freude an der Bewegung zu
vermitteln. Durch Koordinationsübungen
und Konditionstraining werden alle Muskelgruppen und das Bindegewebe gekräftigt
und gedehnt und damit die Körperformen
verbessert. Bewegungsgefühl, Entspannungsfähigkeit und Alltagsbelastbarkeit verbessern sich spürbar. Hanteln und Gewichtsmanschetten stehen bereit. Für Anfänger und
Fortgeschrittene geeignet.
Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
„„
45320
Marlene Krimmer-Werner
15 x Di
EUR 72,ab 03.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Sportheim Niederroth
Rundum fit ein attraktives
Slackline
Slackline - Willkommen in der Welt
der Balance!
Die Slackline ist ein Gurtband, das in Bodennähe zwischen zwei Bäumen gespannt wird.
Auf diesem Band balanciert der Slackliner
wie ein Seiltänzer. Der Schnupperkurs findet
auf einem für Einsteiger geeignetem Areal
mit kurzen Abständen zwischen den Bäumen
statt. Schritt für Schritt erlernen Sie von der
Materialkunde über den Aufbau der Slackline bis zur richtigen Lauftechnik alles, was
Sie für Ihre ersten Gehversuche brauchen.
Was am Anfang noch unmöglich erschien,
werden Sie schließlich mit Bravour meistern.
Bei Regen wird der Termin verschoben. Voraussetzungen: normale gute Gesundheit und
Fitness.
Bitte mitbringen: flache, leichte Sportschuhe
Ganzkörpertraining
Diese Stunde beinhaltet nach dem Aufwärmen Koordinationsübungen, Konditionstraining sowie Kräftigung und Dehnung der
Muskulatur. Flexibar, Airex Pads, Togu Bälle,
Hanteln und Gewichtsmanschetten finden im
Kurs regelmäßig Anwendung.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
„„
45325
Karin Viehweger
15 x Mi
EUR 87,ab 04.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Faszientraining
Faszien sind bindegewebsartige Strukturen,
die unseren ganzen Körper netzartig durchziehen. Nach den neuesten Erkenntnissen
der Wissenschaft können diese durch Bewegungsmangel oder einseitige Bewegungsabläufe verkleben und verfilzen. Folgen sind
dann oftmals Schmerzen. Durch gezielte
Übungen und Massagen kann die Elastizität
der Faszien wieder verbessert werden. Dadurch erreicht man langfristig wieder mehr
Beweglichkeit und eine verbesserte Körperwahrnehmung.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung
„„
45327
Dagmar Labitzke
5 x Di
EUR 25,ab 03.03.15 12.00 - 13.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Wäsche Dessous Bademode
„„
45318
Christian Setzmüller
1 x So
EUR 5,am 26.07.15 13.00 - 15.00 Uhr
Treffpunkt: Museum, Marienplatz 1-3
40
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Zumba® Fitness & Powerkurse
© Petra Galonska
Zumba® Fitness
Kickboxaerobic
Step-Aerobic für Anfänger
Zumba ist ein effektives Tanz-Fitness-Training zu lateinamerikanischen und exotischen
Rhythmen wie Salsa, Merengue, Latin-Pop
und Reggaeton. Sowohl Anfänger als auch
Fortgeschrittene werden viel Spaß daran
haben, sich zur Musik zu bewegen, da die
Tanzschritte leicht nachzutanzen sind. Hinzu
kommt, dass sich jede Stunde wie eine Party
anfühlt. Probieren Sie es einfach aus! Der
Kurs kann bei Interesse fortgeführt werden.
Kick-Box-Aerobic ist ein intensives HerzKreislauf- und Kräftigungstraining. Die zahlreichen Übungen des Schattenboxens werden ohne Partner durchgeführt und fördern
das Selbstvertrauen, die Konzentration, das
Durchhaltevermögen und festigt so auch die
eigene Persönlichkeit. Im Anschluss wird gezielt die Bauch- und Pomuskulatur gekräftigt.
Bitte mitbringen: Gymnasikmatte, feste
Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch, Getränk
Workshop
Aerobic ist ein dynamisches Fitnesstraining
in der Gruppe mit dem Step zu rhythmischen
Bewegungen zu motivierender Musik. Trainieren Sie Ihre Ausdauer und Koordination
mit einer Mischung aus klassischer Gymnastik
und Tanz. In einer Choreografie mit leichten
Übungen wird die Fettverbrennung angeregt und die Muskulatur gekräftigt. Dieser
Workshop ist besonders für alle Anfänger
geeignet, die mit einem regelmäßigen Training beginnen wollen.
Bitte mitbringen: Isomatte, feste Turnschuhe,
bequeme Sportkleidung, Handtuch, Getränk
„„
45346
Antje Steiger
10 x Do
EUR 70,ab 05.03.15 09.30 - 10.30 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
„„
45346Z
Antje Steiger
5 x Do
EUR 37,ab 18.06.15 09.30 - 10.30 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Piloxing®
Piloxing® ist das neue, interdisziplinäre
Fitnessprogramm, welches Pilates, Boxen
und Dancing zu einem effizienten, fettverbrennenden und muskelaufbauenden Intervalltraining kombiniert. Piloxing® ist bestens geeignet, um Sie fit zu machen - ein
Gruppenfitnessprogramm, das sowohl Spaß
macht, als auch eine Herausforderung darstellt. Keine Vorkenntnisse erforderlich, jeder kann mitmachen.
Bitte mitbringen: Isomatte, Sportkleidung,
Gymnastikschuhe, ABS-Socken, Handtuch,
Getränke
„„
45347
Antje Steiger
10 x Di
EUR 60,ab 03.03.15 17.15 - 18.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
45347Z
Antje Steiger
7 x Di
EUR 42,ab 09.06.15 17.15 - 18.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
45349
Heike Kirchhof
15 x Di
EUR 72,ab 03.03.15 20.00 - 21.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Step-Aerobic & Bodystyling
Haben Sie Lust auf eine intensive und motivierende Workout-Stunde für den ganzen
Körper? Mittlere Schrittkombinationen auf
dem Step zur Fettverbrennung und spezielle
Kräftigungsübungen für die Problemzonen
Bauch, Beine und Po sorgen für ein optimales Figurtraining mit viel Spaß.
Bitte mitbringen: Isomatte, feste Turnschuhe,
bequeme Sportkleidung, Handtuch, Getränk
„„
45350
Heike Kirchhof
15 x Mi
EUR 72,ab 04.03.15 19.30 - 20.30 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
„„
45351
Petra Galonska
1 x Fr
EUR 20,am 27.02.15 18.30 - 20.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Fitness-Boxen
Ein Fitnessprogramm mit Box-Elementen
Fitness-Boxen ist ein neuer Trendsport, eine
Mischung aus Fitness-Workout, Kickboxen
und Tae-Bo. Der Sport ist keine reine Männersache und nicht nur für Männer geeignet,
die den sportlichen Anspruch am Boxen suchen. Immer mehr Frauen trainieren, um ihre
Fitness, ihre Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit,
Koordination und ihre Beweglichkeit zu
verbessern. Geeignet ist der Kurs auch für
Frauen, die in kürzester Zeit eine effektive
Selbstverteidigung beherrschen wollen.
Wer boxt, hat Spaß daran und tut etwas für
seine Figur und seine Fitness.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, Turnschuhe, Getränk
„„
46507
Robert Stockbauer
5 x Fr
EUR 35,ab 17.04.15 19.00 - 20.00 Uhr
Wing-Tsun Kuen Kung Fu Schule,
Freisinger Str. 38, Markt Indersdorf
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
41
Unter dem Namen MEXXfit eröffnete das erste Fitnessstudio in Markt Indersdorf 2013 seine
Türen und bietet auf einer Fläche von über 2.000 Quadratmetern ein fantastisches Ambiente
für alle Sportbegeisterten.
Mit ausgewogenen Konzepten zwischen Sport und Wellness mit hohem Qualitätsstandard
bei Ausstattung und optimalem Service helfen wir den Mitgliedern neue Maßstäbe bei der
Neudefinition ihres individuellen Begriffs von Training und Wohlbefinden.
In unserem Einführungstraining können Sie sich in aller Ruhe ein Bild von MEXXfit machen.
Sie lernen uns unverbindlich kennen, testen neue hochmoderne Geräte und die spezielle
Trainingsatmosphäre in unserem Studio. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen, Ziele und
Trainingsmöglichkeiten mit uns zu besprechen. Mit Ihren Wünschen, Bedürfnissen oder sportlichen Interessen gestaltet unser professionell bestens ausgebildetes Personal Ihren individuellen Trainings- und auch auf Wunsch- Ernährungsplan.
Wir bieten unseren Kunden das gesamte sportliche Angebot unter fachlich kompetenter
Betreuung.
Unsere Vertragsbedingungen sind äußerst flexibel und bedeuten für uns die Erwartungen
und Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Einer der Grundpfeiler unserer Philosophie.
Egal ob 6 oder 12 Monatsvertrag, weit gefächertes Kursangebot, Krafttraining, CardioFitness, Spinning, Squash oder Zehnerkarte. Für was auch immer Sie sich entscheiden: Wir
machen Ihnen das passende Angebot. Nicht nur - wie häufig üblich - vor Beginn einer Mitgliedschaft. Qualität in der Betreuung unserer Mitglieder steht bei uns ganz klar im Fokus. Jeder unserer Mitglieder lebt Training, Spaß, Erholung und Ernährung als eine Einheit. Nur so
können wir Ihnen die Leidenschaft am Sport näherbringen und den Ehrgeiz in Ihnen wecken.
Zu einem effektiven Training gehören ausreichende und richtige Regeneration. Unsere
Saunalandschaft mit ihrer relaxten und persönlichen Atmosphäre ist Genuss pur!
Das MEXXfit verfügt über einen stillvoll ausgestatten Nass- und Ruhebereich inkl. einer Biound finnischen Sauna. Die angrenzende Terrasse, die Sports Bar sowie die Sofaecken laden
ein zum genussvollen Ausklingen bei einem der MEXXfit Spezial Drinks.
Neue Maßstäbe in puncto Qualität. Eine kompetente Betreuung und ein optimaler Service.
Welche Ziele und Wünsche Sie sich auch gesetzt haben - wir sehen Sie als Mensch im Mittelpunkt und nicht als ‚XY‘ Mitglied - das Ermöglichen Ihrer Ziele und Bedürfnisse sind unsere
Ziele.
Motivation, Erfolg, Spaß und Erholung sind die vier Antriebskräfte. Warum mit weniger begnügen, wenn doch alles möglich ist!
UNSERE VORTEILE
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
ŠŠ
42
Keine Kursteilnehmermindestzahl. Kurse (auch Spinning) finden schon ab einem
Teilnehmer statt
Wasser, frisches Obst und Sauna inklusive
Kostenlose Ernährungsberatung jeden Donnerstag
Sonntags Frühstücksbuffet von 09.30 – 13.00 Uhr auf unsere Kosten
Keine versteckten Zusatzvertragskosten
Ausreichend Parkmöglichkeiten
Kostenloser Handtuchverleih
Bei der 10-er Karte nur einmaliges Abstempeln, unabhängig davon, wie viele Kurse
hintereinander an einem Tag besucht werden
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Unsere Kurse im neuen Fitness-Club MEXXfit
Die Kurse im MEXXfit Fitnessclub finden auch in den Schulferien statt.
Die Benutzung der Sauna ist in der Kursgebühr enthalten.
Yoga
Yoga
Yoga ist eine rund 5000 Jahre alte indische
Philosophie und Übungssystem. Yoga verbindet Körper, Geist und Seele und ist ein
Weg, dich in deiner Ganzheit, als Einheit,
wahrzunehmen und zu spüren. Das Wort
Yoga stammt aus dem Sanskrit und bedeutet
Vereinigung bzw. Verbindung oder einfach
Einheit, Harmonie. Die positiven Wirkungen
von Yoga wurden bereits durch zahlreiche
wissenschaftliche Studien belegt.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
„„
44102
Astrid Hein
10 x Di
EUR 65,ab 24.02.15 18.00 - 19.15 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
44102Z
Astrid Hein
10 x Di
EUR 65,ab 05.05.15 18.00 - 19.15 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
44110
Nicky Bischoff
10 x Do
EUR 65,ab 26.02.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
44110Z
Nicky Bischoff
10 x Do
EUR 65,ab 07.05.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
Rückentraining
Wirbelsäulengymnastik -Rückenschule
Unter Rückenschule versteht man ein Behandlungskonzept, welches zur Prävention
von Rückenschmerzen und zur Behandlung
von Patienten mit Rückenschmerzen dient.
Ziel ist es, zum einen rückengerechtes
Verhalten zu vermitteln und zum anderen
durch unterschiedliche Übungen Bauch- und
Fitnessgymnastik
deep
Rückenmuskulatur zu stärken sowie Konzepte zur Entspannung zu liefern.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, Matte,
bequeme Kleidung
„„
45102
Manuela Winklhofer
10 x Mo
EUR 65,ab 23.02.15 10.00 - 11.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45102Z
Manuela Winklhofer
10 x Mo
EUR 65,ab 11.05.15 10.00 - 11.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
Pilates
Pilates
Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Atmung, Stretching und Kraftübungen ohne
Geräte kombiniert. Auch Meditationselemente werden eingesetzt. Pilates wird allein oder in Kursen betrieben. Die Übungen
stärken das Körperbewusstsein, straffen die
Muskeln, sprechen tiefer gelegene Muskeln
an, sollen für eine korrekte Körperhaltung
sorgen. Zudem sind die meditativen Übungen
entspannend. Pilates ist nach Joseph Hubert
Pilates benannt, der das Konzept und über
500 Übungen entwickelt hat.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, dicke Socken, Bodenmatte
„„
45217
Arline Wolff
10 x Di
EUR 65,ab 24.02.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45217Z
Arline Wolff
10 x Di
EUR 65,ab 05.05.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
WORK
deepWORK ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als
alle bekannten Programme - ein Workout
aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORK dem Gesetz von
Yin und Yang und vereint die geistigen und
körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings. Die Bewegungsabläufe sind so
konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung
befinden und mit Atemübungen kombiniert
werden.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, dicke Socken, Bodenmatte
„„
45303
Arline Wolff
10 x Mi
EUR 65,ab 25.02.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45303Z
Arline Wolff
10 x Mi
EUR 65,ab 06.05.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
FLEXI-BAR®
FLEXI-BAR® eröffnet endlich die Möglichkeit, die Tiefenmuskulatur auf einfache Art
und Weise zu kräftigen. Der in Schwingung
gebrachte FLEXI-BAR® bewirkt durch seine
Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche
bewusst nicht erreicht werden kann.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
„„
45328
Nicky Bischoff
10 x Do
EUR 65,ab 26.02.15 10.00 - 11.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45328Z
Nicky Bischoff
10 x Do
EUR 65,ab 07.05.15 10.00 - 11.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
43
44
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Unsere Kurse im neuen Fitness-Club MEXXfit
Die Kurse im MEXXfit Fitnessclub finden auch in den Schulferien statt. Die Benutzung der Sauna ist in der Kursgebühr enthalten.
Zumba
Spinnning
Bauch Beine Po Workout
Zumba
Spinning
Forme deinen Körper! BBP ist ein dynamisches Muskeltraining mit und ohne Hilfsgeräte. Trainingsziel ist eine intensive Kräftigung
und Straffung von Bauch, Beine und Po. Zusätzlich werden ein bis zwei Muskelgruppen
trainiert. Der Kurs eignet sich für alle Trainings- und Altersstufen.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
ZUMBA® ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness Workout, das sich aus
lateinamerikanischer und internationaler
Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und
effektives Fitness-System! ZUMBA® ist
„verstecktes“ Training, weil die Teilnehmer
so viel Spaß dabei haben, dass sie nicht
merken, dass es Training ist. Endlich ein Programm, das man jeden Tag machen möchte
und dabei Spaß hat. Es ist einfach, effektiv
und für jedermann, egal welches Fitnessniveau, welcher Fitnesshintergrund, welches
Alter. Jeder kann sofort mitmachen. ZUMBA® basiert auf Konditionstraining mit Widerstands- und Muskelaufbautraining, um
den ganzen Körper zu stärken und jedes gewünschte Fitness-Ziel zu erreichen. Der Kurs
ist für Anfänger und Fortgeschrittene jeden
Alters geeignet.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
Spinning, auch bekannt unter Indoor Cycling,
ist ein Trainingsprogramm ohne Wettkampfcharakter auf einem stationären Fahrrad. Es
ist ein außerordentlich effektives kardiovaskuläres Gruppen-Training, überaus unterhaltsam, sowie regenerierend für Körper
und Geist. Da es sich für jegliches Fitnessniveau eignet, gewinnt es seit seiner Einführung in Europa Anfang der 90er Jahre stetig
an Beliebtheit. Der Kurs ist für Anfänger und
Fortgeschrittene jeden Alters geeignet.
Bitte mitbringen: Turnschuhe mit fester Sohle
(keine langen Schuhbänder, ggf. sichern), eng
anliegende Hose (evtl. mit Gesäßpolster),
Handtuch, Polar Pulsuhr (falls vorhanden).
„„
45330
Manuela Winklhofer
10 x Mo
EUR 65,ab 23.02.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45330Z
Manuela Winklhofer
10 x Mo
EUR 65,ab 11.05.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45331
Nicole Feldmann
10 x Mi
EUR 65,ab 25.02.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45331Z
Nicole Feldmann
10 x Mi
EUR 65,ab 06.05.15 09.00 - 10.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45335
Franziska Steiger
10 x Mo
EUR 65,ab 23.02.15 18.00 - 19.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45335Z
Franziska Steiger
10 x Mo
EUR 65,ab 11.05.15 18.00 - 19.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45336
Franziska Steiger
10 x Do
EUR 65,ab 05.03.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
45336Z
Franziska Steiger
10 x Do
EUR 65,ab 21.05.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
46998
Sylvia Imgrund
10 x Mo
EUR 65,ab 23.02.15 18.00 - 19.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
46998Z
Sylvia Imgrund
10 x Mo
EUR 65,ab 11.05.15 18.00 - 19.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
46999
Ernst Hironimus
10 x Mi
EUR 65,ab 25.02.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
46999Z
Ernst Hironimus
10 x Mi
EUR 65,ab 06.05.15 19.00 - 20.00 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
47002
Ernst Hironimus
10 x Fr
EUR 65,ab 27.02.15 18.00 - 18.45 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
„„
47002Z
Ernst Hironimus
10 x Fr
EUR 65,ab 22.05.15 18.00 - 18.45 Uhr
Mexxfit Fitnessclub
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
45
blubb
Pool & Spa
Das „Blubb Pool & Spa“ bietet Ihnen drei großzügige Saunen und ein Dampfbad. In unserer Aufguss Sauna verwöhnen wir Sie einmal in der Stunde mit wechselnden Aufgüssen. Vielleicht möchten Sie Kreislauf schonend saunieren?
Dann ist unsere Bio Sauna genau das Richtige für Sie. Hier schwitzen Sie bei etwa 65 Grad Celsius. Eine gesundheitsfördernde wie entspannende Alternative, besonders gut auch für ältere Menschen geeignet. Auch unsere Kristall Sauna hat ihren Reiz: Über dem Saunaofen befindet sich ein Kristall, dessen wohltuende Wirkung in der Sauna um
ein Vielfaches verstärkt werden soll. Unser Dampfbad bietet Ihnen bei niedrigen Temperaturen und einer hohen
Luftfeuchtigkeit Entspannung pur.
Die ersehnte Abkühlung bringen Ihnen Erlebnisduschen, ein Tauchbecken und jede Menge Eiswürfel. Anschließend
entspannen Sie sich auf einer unserer Liegen im Ruheraum oder direkt am Pool. Im 32 Grad Celsius warmen Wasser
können Sie auf einer Massageliege die Seele baumeln lassen oder in der Gegenstromanlage aktiv werden.
Sie kennen es bestimmt – der Rücken zwickt, die
Füße schmerzen. Ob im Job oder Zuhause, im
Alltag bleibt wenig Zeit für Entspannung. Bei uns
können Sie sich entspannen und neben dem Sauna-Besuch Ihrem Rücken, Ihren Händen oder Ihren Füßen etwas Gutes tun. Denn wir bieten Ihnen
verschiedene, wohltuende Massagen, Maniküre,
Fußpflege oder eine Fussreflexzonenmassage. Die
Anwendungen können einzeln oder als WohlfühlRundum-Paket gebucht werden.
In unserem Online-Shop finden Sie viele interessante Geschenkideen. Bezahlen Sie Ihren
Gutschein einfach online und drucken Sie diesen bequem aus. Gerne schicken wir Ihnen Ihren
Wunschgutschein auch per Post nach Hause.
46
Indersdorfer Kulturkreis vhs
blubb
Schwimmschule
Das blubb Erlebnis:
mit Spass und Erfolg spielend schwimmen lernen
In unserer blubb Schwimmschule bieten wir Ihnen Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder und Kinder. Seit März
2012 leitet die ausgebildete Schwimmlehrerin Claudia Kessel unseren eigenen Stab von qualifiziert ausgebildeten Lehrern und Assistenten.
Freude am nassen Element
In unseren Kursen fördern wir jedes Kind individuell. Mit viel Spaß und motivierendem Lob führen unsere ausgebildeten Schwimmlehrer auch zunächst wasserscheue Kinder zum Erfolg. Ihnen als Eltern geben wir Tipps für
„Trockenübungen“, mit denen Sie Ihr Kind zuhause unterstützen können. Mit dieser Trainings-Kombination erreichen wir einen überdurchschnittlichen hohen Lernerfolg.
Familiäre Atmosphäre im bezaubernden Wasserparadies
In der blubb Schwimmschule bieten wir Ihnen kleine Gruppen für 8 bis 10 Babys oder Kinder. Während unserer
Schwimmkurse nutzen wir den hauseigenen Pool exklusiv, es gibt keinen weiteren Publikumsverkehr. Babys, kleine
Kinder und Eltern genießen die familiäre und entspannte Atmosphäre. Kinder können sich in den Schwimmkursen
gut konzentrieren und werden nicht abgelenkt. Unser gerundeter Pool mit einer niedrigen Beckentiefe von 1,30 m
gewährleistet hohe Sicherheit und einen guten Stand für die Begleitpersonen. Für wohlige Wärme sorgt die
angenehme Wassertemperatur von 32° Celsius. Rund um das Becken gestalten mediterrane Wandmalereien ein
einzigartig schönes Ambiente. Unser Wasserparadies verzaubert kleine wie große Gäste durch das Spiel des
einfallenden Tageslichts auf dem strahlend blauen Pool.
Team blubb Schwimmschule
blubb
SCHWIMMSCHULE
Markt Indersdorf
• Baby Anfängerkurs (ab 2 Monate)
• Baby Aufbaukurs
• Kleinkinderkurs (ab 1 Jahr)
• Spiel & Spaß im Wasser
• Kinderschwimmen (ab 4 Jahre)
Claudia Kessel
Leitung Schwimmschule
Schwimmkurse (10 Wochen)
5 Wochen-Kurse
Ferien-Intensiv-Kurse
Theresa Fürst
Kursleiterin Schwimmen
Karola Ludwig
Kursleiterin Schwimmen
Informationen und Anmeldung unter
Tel: 0800 .58 955 74 oder
www.facebook.com/blubb.schwimmschule
www.blubb-schwimmschule.de
Fotolia © Anton Balazh © Dimitry Naumov
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
47
vhs-Kurse im blubb
Aqua Fitness - im „blubb“ pool+spa
„„
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der
Spaß und Freude an der Bewegung im Wasser hat! Diese Sportart nutzt den Wasserwiderstand, der zwölf mal höher als der Luftwiderstand ist, mit bunt gemischten Übungen
zu schwungvoller Musik aus. Dadurch wird
ein optimales Fitness-Training ohne die Gefahren der Überlastung von Bändern und
Gelenken ermöglicht. Mit Hilfe von verschiedenen Trainingsgeräten und abwechslungsreichen Fitness-Übungen ist neben
Muskelaufbau und Ausdauersteigerung auch
eine hohe Kalorienverbrennung das Ziel.
Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
46015
Karin Müller
5 x Di
EUR 48,ab 07.07.15 17.15 - 18.00 Uhr„blubb“
pool + spa, Marktplatz 5
„„
46010
Andrea Schermaul
10 x Mo
EUR 95,ab 23.03.15 17.30 - 18.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46011
Andrea Schermaul
5 x Mo
EUR 48,ab 06.07.15 17.30 - 18.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46012
Karin Müller
10 x Mo
EUR 95,ab 23.03.15 20.15 - 21.00 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46013
Karin Müller
5 x Mo
EUR 48,ab 06.07.15 20.15 - 21.00 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46013F
Karin Müller
4 x Mo
EUR 38,ab 10.08.15 20.15 - 21.00 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46014
Karin Müller
10 x Di
EUR 95,ab 24.03.15 17.15 - 18.00 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
48
Aqua Fitness - im „blubb“ pool+spa
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der
Spaß und Freude an der Bewegung im Wasser hat! Mit bunt gemischten Übungen nutzt
diese Sportart den Wasserwiderstand aus,
der zwölf Mal höher ist als der Luftwiderstand. Dadurch wird ein optimales FitnessTraining ohne die Gefahr der Überlastung
von Bändern und Gelenken ermöglicht. Mit
Hilfe von verschiedenen Trainingsgeräten
und abwechslungsreichen Fitness-Übungen
ist neben Muskelaufbau und Ausdauersteigerung auch eine hohe Kalorienverbrennung das Ziel. Der Eintrittspreis ist in der
Kursgebühr enthalten.
Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
45+ Aqua Fitness - im „blubb“
pool+spa
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der
Spaß und Freude an der Bewegung im
Wasser hat! Mit bunt gemischten Übungen
nutzt diese Sportart den Wasserwiderstand aus, der zwölf Mal höher ist als der
Luftwiderstand. Dadurch wird ein optimales Fitness-Training ohne die Gefahr der
Überlastung von Bändern und Gelenken
ermöglicht. Mit Hilfe von verschiedenen
Trainingsgeräten und abwechslungsreichen Fitness-Übungen ist neben Muskelaufbau und Ausdauersteigerung auch
eine hohe Kalorienverbrennung das Ziel.
Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr
enthalten. Der Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
„„
46017
Evelyn Ladicha
13 x Di
EUR 124,ab 24.03.15 08.45 - 09.30 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46016A
Evelyn Ladicha
10 x Di
EUR 95,ab 24.03.15 08.00 - 08.45 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46051
Evelyn Ladicha
10 x Di
EUR 95,ab 24.03.15 21.05 - 21.50 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
Gesundheitstage in der ersten
Sommerferienwoche
Aqua Fitness im „blubb“ pool+spa und
Rückenfitness
Aqua Fitness mit bunt gemischten Übungen
und Rückenfitness mit sehr viel Entspannung in der ersten Ferienwoche. Die täglichen Belastungen des Alltags wirken sich
gewöhnlich in körperlichen und seelischen
Störungen aus. Rückenprobleme können
sich als Folgen dauerhafter Anstrengungen einstellen. Über Körperwahrnehmung, dehnende und kräftigende Gymnastik- und Entspannungsübungen wollen wir
den Rücken entlasten, Beschwerden vorbeugen und Verspannungen ausgleichen.
Außerdem werden wir mit Elementen
der Körperarbeit, Meditation und Gesprächen eine harmonisierende Wirkung
zwischen Körper und Seele erzielen. Der
Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten. Der erste Termin findet in Niederroth,
Schulstr. 3 statt.
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Wasser-
gymnastik
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe,
bequeme Kleidung, warme Socken, eine
Unterlage und Getränk
„„
46017F
Evelyn Ladicha
5x
EUR 62,Mo 0 3.08.15 10.00 - 11.00 Uhr
Di 04.08.15 08.45 - 09.30 Uhr
Mi 05.08.15 20.30 - 21.15 Uhr
Do 06.08.15 10.00 - 11.00 Uhr
Fr 07.08.15 10.30 - 11.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
60+ Sanfte Wassergymnastik
im „blubb“ pool+spa
Unter Berücksichtigung körperlicher Einschränkungen wie Gelenk- oder Rückenbeschwerden nutzen wir das Wasser für
schonende Übungen des gesamten Bewegungsapparates. Wir beugen Verspannungen und Verschleißerscheinungen vor und
erhalten die Beweglichkeit. Dehnungs- und
Entspannungsübungen in guter Laune runden
das Programm ab. Der Kurs wird von den
gesetzlichen Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
„„
46018
Evelyn Ladicha
10 x Di
EUR 95,ab 03.03.15 12.15 - 13.00 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
Aqua Wirbelsäule - im „blubb“
pool+spa
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt in der
Wirbelsäulengymnastik. Bei einer Wassertemperatur von 32 Grad wird mit gezielten
Übungen die Wirbelsäule auf angenehme
Weise trainiert. Ausdauer, Muskelaufbau
und Entlastung des Körpergewichts im warmen Wasser sorgen für ein allgemeines
Wohlbefinden. Das Kursangebot ist auch
aufgrund der geringen Wassertiefe für alle
Nichtschwimmer geeignet.
Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten. Der Kurs wird von den gesetzlichen
Krankenkassen nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
„„
Aqua Fitness - im Hallenbad
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der
Spaß und Freude an der Bewegung im Wasser hat! Diese Sportart nutzt den Wasserwiderstand, der zwölf mal höher als der Luftwiderstand ist, mit bunt gemischten Übungen
zu schwungvoller Musik aus. Dadurch wird
ein optimales Fitness-Training ohne die Gefahren der Überlastung von Bändern und
Gelenken ermöglicht. Mit Hilfe von verschiedenen Trainingsgeräten und abwechslungsreichen Fitness-Übungen ist neben
Muskelaufbau und Ausdauersteigerung auch
eine hohe Kalorienverbrennung das Ziel.
Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
46053
Evelyn Ladicha
13 x Mi
EUR 124,ab 25.03.15 20.30 - 21.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
Aqua Fitness - im „blubb“ pool+spa
„„
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der
Spaß und Freude an der Bewegung im Wasser hat! Mit bunt gemischten Übungen nutzt
diese Sportart den Wasserwiderstand aus,
der zwölf Mal höher ist als der Luftwiderstand. Dadurch wird ein optimales FitnessTraining ohne die Gefahr der Überlastung
von Bändern und Gelenken ermöglicht. Mit
Hilfe von verschiedenen Trainingsgeräten
und abwechslungsreichen Fitness-Übungen
ist neben Muskelaufbau und Ausdauersteigerung auch eine hohe Kalorienverbrennung das Ziel. Der Eintrittspreis ist in der
Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
„„
46054
Martina Hübner
10 x Fr
EUR 95,ab 17.04.15 10.30 - 11.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
„„
46055
Martina Hübner
5 x Fr
EUR 48,ab 31.07.15 10.30 - 11.15 Uhr
„blubb“ pool + spa, Marktplatz 5
46000
Andrea Schermaul
10 x Mi
EUR 95,ab 04.03.15 14.00 - 14.45 Uhr
Hallenbad, Wittelsbacherring 15
46020
Andrea Schermaul
10 x Di
EUR 95,ab 03.03.15 21.00 - 21.45 Uhr
Hallenbad, Wittelsbacherring 15
Aqua Fitness - im Freibad Ainhofen
Aqua Fitness ist für jeden geeignet, der Spaß
und Freude an der Bewegung im Wasser
hat! Mit bunt gemischten Übungen nutzt diese Sportart den Wasserwiderstand aus, der
zwölf Mal höher ist als der Luftwiderstand.
Muskelaufbau, Ausdauersteigerung und eine
hohe Kalorienverbrennung das Ziel und natürlich auch jede Menge Spaß. Der Kurs
findet nur bei Temperaturen von +20°C,
also bei Badewetter statt. Im Zweifel bitte unter der Tel.Nr. 08136/ 1583 im Freibad
Ainhofen nachfragen, ob das Bad geöffnet
hat. Ein ausgefallener Kurstag wird am Ende
angehängt. Der Eintrittspreis von 3,-€ (bei
übertragbarer Zehnerkarte 2,-€) ist in der
Kursgebühr nicht enthalten.
Bitte mitbringen: rutschfeste Badeschuhe
„„
46030
Evelyn Ladicha
5 x Fr
EUR 35,ab 12.06.15 09.30 - 10.15 Uhr
Freibad Ainhofen, Am Wasserschlag 1
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
49
Rund um den Sportbootführerschein
Amtlicher Sportbootführerschein
BINNEN unter Motor
Amtlicher Sportbootführerschein
SEE unter Motor
Den Sportbootführerschein Binnen benötigen Sie ab 15PS bis 15 m um alle Binnengewässer befahren zu können, z.B. Donau und
Gardasee. Auf dem Rhein ab 5 PS bis 15m. In
diesem Kurs werden Sie für die Prüfung zum
Erhalt des Sportbootführerscheins Binnen
bestens vorbereitet. Sie erhalten die theoretische sowie die praktische Ausbildung.
Der Theorie-Unterricht findet in Markt Indersdorf statt. Die praktischen Fahrstunden
finden in Saal an der Donau statt.
Zusätzlich entstehen folgende Kosten:
Prüfungsgebühr................................EUR 50,00
Praktische Fahrstunde,
1 Std. á 60 Min. ..............................EUR 80,00
Prüfungsfahrt ...................................EUR 20,00
Spesenumlage für Prüfer.....EUR 15,00 - 40,00
Falls benötigt:
Lehrbuch...........................................EUR 21,50
Fragebogen-Satz............................EUR 18,80
Den Sportbootführerschein SEE benötigen
Sie ab 15PS um alle Küstengewässer weltweit befahren zu können, z.B. Kroatien, Italien, Frankreich. In diesem Kurs werden Sie
für die Prüfung zum Erhalt des Sportbootführerscheins SEE bestens vorbereitet. Sie erhalten die theoretische sowie die praktische
Ausbildung.
Der Theorie-Unterricht findet in Markt Indersdorf statt. Die praktischen Fahrstunden
finden in Saal an der Donau statt.
Zusätzlich entstehen folgende Kosten:
Prüfungsgebühr................................EUR 70,00
Praktische Fahrstunde,
1 Std. á 60 Min................................EUR 80,00
Prüfungsfahrt....................................EUR 20,00
Spesenumlage für Prüfer.....EUR 15,00 - 40,00
Falls benötigt:
Lehrbuch...........................................EUR 29,90
Fragebogen-Satz............................EUR 19,90
Navigations-Set..............................EUR 19,00
„„
46110
Roland Hamberger
1 x Sa
EUR 80,-
am 21.03.15 09.00 - 16.00 Uhr
Bootsfahrschule Glonntal, Sattlerstr. 7,
85229 Markt Indersdorf
50
„„
46111
Roland Hamberger
2 Tage EUR 150,Sa 21.03.15 09.00 - 16.00 Uhr
So 22.03.15 09.00 - 16.00 Uhr
Bootsfahrschule Glonntal, Sattlerstr. 7,
85229 Markt Indersdorf
SKS - Theoriekurs
Amtlicher Befähigungsnachweis zum Führen
von Segelyachten
In diesem Kurs werden Sie für die Prüfung
zum Erhalt des Sportküstenschifferscheins
bestens vorbereitet. Sie erhalten die theoretische Ausbildung. Der Theorie-Unterricht findet in Markt Indersdorf statt. Die
praktische Ausbildung inkl. der benötigten
Seemeilen und Prüfung im Anschluss findet voraussichtlich in Funtana/Kroatien
statt. Zeitaufwand 10 Tage. Die Kosten für
die praktische Ausbildung sind NICHT im
THEORIEKURS enthalten.
Zeitaufwand Theoriekurs in Markt Indersdorf sind 5-7 Wochenenden.
Weiter Termine werden mit der Bootsschule
Glonn abgesprochen.
Zusätzlich entstehen folgende Kosten:
Prüfungsgebühr........................ca. EUR 200,00
Falls benötigt:
Lehrbuch...........................................EUR 29,00
Karten, Begleithefte,
Prüfungsbögen.................................EUR 80,00
„„
46125
Roland Hamberger
Sa
EUR 500,ab 07.03.15 09.00 - 16.00 Uhr
Bootsfahrschule Glonntal, Sattlerstr. 7,
85229 Markt Indersdorf
Indersdorfer Kulturkreis vhs
„vhs macht kreativer!“
Fotografie
Malen und Zeichnen
Literatur & Lesen
Fotografie für Anfänger
Offener Mal- und Zeichenkurs
Wer seine Bilder mit der Kamera selbst gestalten will und keine Zufallsprodukte möchte, muss wissen, wie die Technik der Kamera
das Bild beeinflusst und was die Automatik
der Kamera macht. Erst dann kann man entscheiden in welchen Situationen man die
Automatik teilweise oder ganz abschaltet
und die Kamera für ein optimales Ergebnis
besser von Hand steuert. Dieser Kurs will
deshalb die Technik der Digitalen Fotografie erläutern und verständlich machen. Er
wendet sich an Besitzer einer Spiegelreflexoder Bridgekamera, die die von diesen Kameras zur Verfügung gestellten technischen
Möglichkeiten kreativ nutzen wollen.
Wie entsteht das Bild?
Brennweite und Bildwinkel, Abbildungsfehler des Objektivs, Entfernungseinstellung, Blende, Belichtungszeit, Belichtung,
Beleuchtung
Wie wird das Bild aufgenommen?
Digitalisierung, Pixel, Pixelanzahl, Sensorgröße, Pixelgröße, Empfindlichkeit, Dynamikumfang, Histogramm, Bildrauschen
Wie entsteht die Farbe im Bild?
RGB-Farbmodell, Weißabgleich
Wie wird das Bild gespeichert?
Intern bearbeitet oder nicht, komprimiert,
oder nicht komprimiert, Dateiformate
Was tun die verschiedenen Automatiken?
Autofokus, Vollautomatik, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik,
Blitzsteuerung, Motivprogramme
Bringen Sie bitte Ihre Fotoausrüstung mit,
damit ich Sie gut beraten kann.
Ein Kurs für alle - Junge und Alte - Anfänger
und Interessierte - die ihre Ideen, Phantasien, Erlebnisse oder ihre mitgebrachten Objekte mit Freude zeichnen und malen wollen.
Dabei wird jeder Schritt für Schritt von mir
unterstützt und begleitet. So können Sie mit
Spaß Ihre Bildideen in verschiedenen Techniken umsetzen.
Wir arbeiten mit Ihren mitgebrachten Materialien wie Bleistift, Buntstift, Kohle, Acryl,
Aquarell, Pastellkreiden, Buntstiften, Pinseln
und Spachteln, Papier (DIN A3) und Leinwänden. Zusätzliches Arbeitsmaterial ist
vorhanden! Außerdem gibt es das Angebot
"Mappencoaching": es werden Ihre mitgebrachten Arbeiten besprochen, Verbesserungen angeregt und ausgeführt.
Lesung mit Edgar Forster
„Kreuz und Äskulap“
„„
51001
Hans-Joachim Geisweid
3 x Mi
EUR 35,ab 15.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Mittelschule; Computerraum OG
„„
52009
Marlene Oberhofer
1 x Sa
EUR 30,am 14.03.15 09.00 - 13.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 267 Werkraum II
„„
52010
Marlene Oberhofer
1 x Sa
EUR 30,am 20.06.15 09.00 - 13.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Dr. Edgar Forster beschreibt Leben und
Wirken dreier herausragender geistlicher
Heiler: Pfarrer Joseph Friedrich Forster,
Prof. Dr. med. Johann Friedrich Forster und
Alexander Fürst von Hohenlohe. Dabei
setzt er ihre Verdienste in den zeithistorischen Kontext und schafft so, beinahe zufällig, eine Reise durch das junge
Königreich Bayern.
»Die drei verbundenen Biografien sind
eingebettet in stürmische Veränderungen
des bayerischen Staates, der Medizin, der
Universitäten und Hochschulen, auch der
Kirchen und Ihrer Gläubigen. Die Wandlungsprozesse werden für das Königreich
Bayern beschrieben in ihrem Einfluss auf
das Leben der drei Heiler, aber sie wirkten darüber hinaus in die Länder Europas
und selbst in die USA. Manche Folgen
fühlen wir bis in unsere Zeit.«
„„
50004
Dr. Edgar Forster
1 x Fr
EUR 3,am 24.04.15 19.00 - 20.30 Uhr
Mittelschule; UG; Schüler-Café
Maltreff Hobbymaler
Alle Hobbymaler, die an einem offenen
Malkreis interessiert sind, treffen sich jeden ersten Montag im Monat (außerhalb
der Ferien). Unser Ziel ist es, Informationen
bezüglich der Maltechniken in zwangloser
Form weiterzugeben, Erfahrungen auszutauschen und Spaß am gemeinsamen Malen
zu erleben. Nähere Informationen bei der
Geschäftsstelle des Indersdorfer Kulturkreises vhs.
„„
52400
Norbert Lotter
5 x Mo
ab 02.03.15 18.00 - 20.00 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 355
Werden Sie Mitglied in unserem Theaterkreis
Wir bieten Ihnen Konzert- und Theaterfahrten zu ausgewählten Veranstaltungen der
näheren und weiteren Umgebung. Theaterfreunde des Indersdorfer Kulturkreises e.V.,
die bereits im Theaterkreis aufgenommen sind, werden zu jeder Veranstaltung verständigt. Neue Interessenten können sich telefonisch unter der Nummer 08136 / 93 88 35
oder per E-Mail unter kontakt@vhs-indersdorf bei der Geschäftsstelle des Indersdorfer
Kulturkreises e.V. aufnehmen lassen. Die jährliche Bearbeitungsgebühr beträgt € 10,00.
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
51
Doris Gibson
Kleiner Nähkurs für Mädchen und
Jungen ab 8 Jahren
Die Dozentin lädt Kinder in ihre Nähwerkstatt ein, die gerne mit Nadel und Faden,
mit Nähmaschine und Stoff vertraut werden
wollen. Zuerst werden wir langsam mit Papier und ohne Faden auf der Nähmaschine
nähen, um ein Gefühl dafür zu bekommen.
Später werden wir in einfacher Weise Stoff
zusammen nähen und es auch mit Nadel und
Faden probieren. Für schon Geübte werden
wir gleich mit Stoff ein Mustertuch nähen.
Du kannst dir auch ein Kissen, eine einfache
Tasche oder einen Rock mit Gummizug nähen. Wer schon etwas Näherfahrung hat,
kann auch andere, leichte Näharbeiten verwirklichen.
Stoff, Nähmaschine und Nähmaterial bitte
mit der Kursleiterin vorher unbedingt absprechen. (Tel. 089-14346024).
„„
53040
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 28.02.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
Ein Nähtag für Fortgeschrittene
ab 8 Jahren
Feriennähkurs für Anfänger und
Fortgeschrittene
Kinder, die schon gute Nähkenntnisse auf
der Nähmaschine haben, lade ich heute ein.
Nach vorheriger Absprache kannst Du Dir,
unter meiner Anleitung, z.B. eine einfache
Patchworktasche, bzw. -kissen aus mehreren
Stoffen nähen. Auch ein Rock mit Teilungsnähten, Taschen, Volants, eine Hose und
vieles weitere ist möglich. Gerne könnt Ihr
auch Eure eigenen Vorstellungen mit mir
besprechen. Bitte vor dem Kurstag mit mir
Stoff, Schnitt, Nähmaschine und Nähmaterial absprechen. (Tel. 089-14346024).
Kinder, die kaum oder schon gute Nähkenntnisse auf der Nähmaschine haben, lade ich
heute ein. Nach vorheriger Absprache
kannst Du Dir, unter meiner Anleitung, z.B.
eine einfache Patchworktasche, bzw. -kissen aus mehreren Stoffen nähen. Auch ein
Rock mit Teilungsnähten, Taschen, Volants,
eine Hose und vieles weitere ist möglich.
Gerne könnt Ihr auch Eure eigenen Vorstellungen mit mir besprechen. Bitte vor dem
Kurstag mit mir Stoff, Schnitt, Nähmaschine
und Nähmaterial absprechen. (Tel. 08914346024).
„„
53047
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 14.03.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
„„
„„
53049
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 01.08.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
53048
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 25.04.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
„„
53041
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 21.03.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
52
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Caroline Lettmair
„Lust auf Stoff“ Ein Nähkurs für
Erwachsene, auch für Anfänger !
Wer gerne mal wieder zu Nadel und Faden
greifen und sich ein eigenes Kleidungsstück
nähen möchte, den begleite ich heute vom
Zuschnitt bis zur Fertigstellung. Die einzelnen Arbeitsschritte werden wir zusammen
erarbeiten und uns am Schluss des Tages
über einen eigenen Rock oder Ähnliches erfreuen können. Vorherige Absprache bzgl.
Stoff, Schnitt, Nähmaschine und Nähmaterial ist erforderlich (Tel. 089-14346024).
„„
53050
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 68,am 18.07.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
„Drache, Prinz und Tausendschön“
Märchenhaftes Gestalten für Kinder
Genießen wir es, in unserem idyllischen ab 4 Jahren und einer erwachsenen
Garten den Sommer zu begrüßen. Mit be- Begleitperson
Tanz zur Sommerwende
schwingten, leichten Sommertänzen aus südlichen Ländern, wollen wir barfuß das Gras
unter unseren Füßen spüren, die Sonnenwärme in uns einlassen und uns frei wie im Urlaub
fühlen. Dazu lade ich auch zu sommerlichem
Kuchen und Getränken ein.
„„
55110
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 23,am 20.06.15 14.00 - 18.00 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Markt Indersdorf
Endlich Ferien! Zeit, die sinnvoll genutzt
werden möchte. In diesem Workshop für
Kinder von 4 - 7 Jahren und einer erwachsenen Begleitperson, tauchen wir ein in die
magische Welt der Märchen. Wir malen,
basteln, werken mit verschiedenen Materialien und machen bei Bedarf auch mal
einen kleinen Ausflug in die schöne umliegende Natur, um Materialien und Ideen zu
sammeln. Im Vordergrund stehen Anregung
der Phantasie und Kreativität in freundlicher
Atmosphäre und liebevoller Begleitung. Sich
bewusst Zeit zu nehmen, für das Wertvollste,
das wir haben - unsere Kinder.
„„
53901
Caroline Lettmair
1 x Sa
EUR 30,am 28.03.15 14.00 - 17.00 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Markt Indersdorf
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
53
Handarbeiten
VHS-Handarbeitstreff
in Tine´s Handarbeitsstüberl
Osterdeckchen und Osterschmuck
besticken
Beim monatlichen Treff in Tine‘s Handarbeitsstüberl haben Sie die Möglichkeit,
Unfertiges fertigzustellen oder Neues zu
beginnen. Materialien können mitgebracht
oder im Kurs bei der Dozentin erworben
werden.
Wir wollen ein Deckerl sticken mit christlichen Motiven für den Speisenkorb. Ebenso
können wir Ostereier und Fähnchen besticken. Material kann, wenn vorhanden,
mitgebracht oder bei mir im Kurs erworben
werden.
„„
„„
53023
Tine Schettler
2 x Mo
EUR 18,ab 23.02.15 18.00 - 20.00 Uhr
Tine`s Handarbeitsstüberl
Stulpen stricken - kuschelige
Accessoires für Hand und Fuss
Für alle, die es lieben, schnell ein schickes
Teil zu stricken, sind Stulpen vielleicht die
Strickarbeit schlechthin. Sie sind schnell
fertig, gerade in Mode, lässig zu Jeans und
Winterpulli, schick zu Bluse und Rock oder
einfach nur für gemütliche Stunden zu Hause.
„„
53024
Tine Schettler
1 x Mo
EUR 10,am 09.03.15 18.00 - 20.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
Trachtensocken oder Loiferl
für Fortgeschrittene
Für die originale Trachtenkleidung braucht
man auch richtig zünftige Trachtensocken. In
diesem Kurs werden nicht nur Frauen- oder
Männertrachtensocken mit aufwendigen
Mustern, sondern auch "Loiferl" gestrickt.
Es handelt sich dabei - wie der Name schon
sagt - um kurze Strümpfe, meist mit rustikalem
Zopfmuster in Braun- oder Grautönen, die
lediglich einen Teil der männlichen Wade
bedecken. Ergänzt werden diese Wadenstrümpfe durch Füßlinge, die komplett im
Schuh verschwinden. Für ungeübte Stricker/
innen ist der Kurs nicht geeignet. Material
kann bei der Dozentin erworben werden.
„„
53026
Tine Schettler
2 x Mo
EUR 15,ab 13.04.15 18.00 - 20.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
53034
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 27.02.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
„„
53035
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 27.03.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
„„
53036
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 24.04.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
„„
53037
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 22.05.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
„„
53038
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 26.06.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
„„
53039
Tine Schettler
1 x Fr
EUR 3,am 24.07.15 16.00 - 18.00 Uhr
Tine´s Handarbeitsstüberl
Kurspaten gesucht
Freisinger Straße 23
85229 Markt Indersdorf
Tel./Fax: 0 81 36/64 24
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. von 9.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr
Mi. und Sa. von 9.00-12.00 Uhr
54
Wir suchen Kurspaten, die bereit sind, Kursgebühren für unsere
neuen Mitbürger, die Asylbewerber, aber auch für andere sozial Benachteiligte, zu übernehmen bzw. die Betroffenen zu den
Kursen zu begleiten und sie gegebenenfalls zu unterstützen.
Neben den Sprachkursen für die Asylbewerber, die wir zum
Selbstkostenpreis durchführen, hätten unsere „neuen“ Nachbarn sicherlich auch Freude an dem einen oder anderen (Kreativ-)Kurs und würden diesen mit ihrer Teilnahme bereichern.
Um das zu ermöglichen, werden wir einen „Pool“ öffnen, in den
sich Interessierte aufnehmen lassen können – sowohl Bedürftige
als auch Unterstützer/innen (möglich ist eine finanzielle Hilfe
und/oder eine tatkräftige Hilfe).
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Handwerk & Kunsthandwerk
Achtung: Die Kurswerkstatt übernimmt keine Haftung für Schäden und Verletzungen,
die Kursteilnehmer während der Kurse sich selbst oder Dritten zufügen
Ein Herz an die Tür
Wir binden aus frischem Grün einen Frühlingsgruß in Herzform. Diesen schmücken wir
mit frischen Frühlingsblüten, Bändern oder
mit österlichem Beiwerk. Ein freundlicher
Willkommensgruß für jede Haustür. Material
wird mit der Kursleiterin abgerechnet.
„„
53230
Rita Schieri
1 x Mo
EUR 12,am 23.03.15 19.00 - 22.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Grundlagen des Drechselns
Ein Riesenei im Nest
Es werden die Grundlagen zum Drechseln
vermittelt. Anwendung und Funktion der
verschiedenen Werkzeuge, Grundsätzliches
zum Arbeiten mit Holz, Schärfen der Drechselwerkzeuge, Regeln zur Gestaltung von
Formen.
Gerne können wir durch Kontaktaufnahme
im Vorfeld ein kleines Projekt machen, so
dass jeder Kursteilnehmer mit einem kleinen
selbstangefertigten Werkstück nach Hause
geht. Entsprechend dem jeweiligen Mehraufwand verändern sich dann allerdings die
Materialkosten. Materialkosten von ca. 15 €
werden mit dem Dozenten abgerechnet.
Wir winden einen Kranz aus verschiedenen
Zweigen und schmücken diesen mit Materialien wie Federn, Moos usw. aus der Natur. In
diesen Kranz setzen wir ein Straußenei, das
jeder nach Belieben gestalten kann. Material wird mit der Kursleiterin abgerechnet.
„„
53235
Rita Schieri
1 x Mi
EUR 12,am 25.03.15 19.00 - 22.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Schnitzen
53210
Rudolf Schöllner
1 x Sa
EUR 60,am 21.02.15 09.00 - 15.00 Uhr
Blumenstr. 10, 85229 Niederroth
Mit diesem Kurs werden alle angesprochen, die Freude und Interesse am Werkstoff
Holz haben und auch selbst damit arbeiten
möchten.
Besprechung: Do, 26.02.2015, 19.00 Uhr,
Mittelschule Markt Indersdorf
„„
„„
53211
Rudolf Schöllner
1 x Sa
EUR 60,am 07.03.15 09.00 - 15.00 Uhr
Blumenstr. 10, 85229 Niederroth
53270
Hubert Wilhelm
7 x Di
EUR 70,ab 10.03.15 18.30 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 267 Werkraum II
„„
„„
53212
Rudolf Schöllner
1 x Sa
EUR 60,am 21.03.15 09.00 - 15.00 Uhr
Blumenstr. 10, 85229 Niederroth
53280
Hubert Wilhelm
7 x Do
EUR 70,ab 12.03.15 18.30 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 267 Werkraum II
„„
Papierschöpfen:
Masken und Tiere erstellen
Hast Du Lust Papier zu schöpfen? Zuerst wird
die sogenannte "PULPE" hergestellt. Das ist
ein Brei aus kleinen Papierresten und heißem Wasser. Dafür reißen wir Zeitungsreste oder besser noch gesammeltes farbiges
unlackiertes Altpapier in kleine Schnipsel,
diese werden in Wasser eingeweicht. Im
ersten Arbeitsgang schöpft jeder aus einem
dünnen Papierbrei, mit einem Sieb, das Papier. Dieses noch nasse und weiche Papier
kann mit Farben oder Glitzerstaub verziert
werden. Aufgelegte Borten, Stoffspitzen,
oder Drahtformen ergeben nach dem Pressen, schöne Muster. Mit verschiedenfarbiger
Pulpe kann das Papier zusätzlich gestaltet
werden.
Es sollte eine feste Unterlage, z.B. ein Tablett
mitgebracht werden (damit die noch feuchten Papiere transportiert werden können)
und besondere Dekorationen nach Wunsch.
Alles andere bringe ich mit. Materialgeld ist
in der Kursgebühr enthalten.
„„
53310
Silvia Kirchhof
6 x Sa
EUR 80,ab 07.03.15 10.00 - 12.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Schmuck-Werkstatt
Wir gestalten an einem Nachmittag Ketten,
Armbänder und Ohrringe aus Süßwasserperlen, Halbedelsteinen oder bunten Glasperlen in Kombination mit Silber und Draht.
Material, Anregungen und Tipps erhalten
Sie vor Ort, eigenes Material kann verwendet und umgearbeitet werden. Geeignetes
Werkzeug ist vorhanden. Materialkosten
sind direkt an die Kursleiterin zu entrichten.
„„
53512
Angelika Eckstein
1 x Fr
EUR 22,am 20.03.15 18.00 - 21.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
55
Drachenbasteln einfache Schlittendrachen
Goldschmieden Crashkurs
Ringe - Ohrringe - Anhänger. In nur vier
Stunden fertigen Sie sich ein Schmuckstück,
das so gut wird, dass man es beim Goldschmied ins Schaufenster legen kann. Erleben Sie, wie man in Gold, Silber oder Platin
blitzschnell kreiert, und lernen Sie dabei die
Grundtechniken des Goldschmiedens! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Gold, Silber, Platin und Edelsteine sind im
Kurs erhältlich und werden nach Verbrauch
abgerechnet. Allgemeine Materialabnutzungskosten in Höhe von € 9,- sind direkt an
den Kursleiter zu entrichten.
„„
53520
Thomas Proft
1 x Fr
EUR 37,am 06.03.15 14.00 - 18.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
56
Unseren Drachen können wir selbst ganz
einfach und übersichtlich bauen, aus haltbarem stoffähnlichem Gewebe, mit Holzstäben, die wir festleimen und einer stabilen Leine, an der wir ihn an unsere eigene
Schnur anbinden. Der fertige Drachen kann
nach Herzenslust bemalt oder beschrieben
werden, zum Beispiel mit Wachskreiden, dicken Filzern oder was man so möchte.
Dieser Drachen heißt Schlittendrachen,
nicht weil er wie ein Schlitten aussieht, sondern weil er in viel oder wenig Wind sicher
und fröhlich umherfliegt, so wie ein Schlitten
auf Schnee auch immer rutscht. Und wichtig,
man muss ihn nicht immer wieder neu zusammenstecken oder ausrichten, er hält viel aus
und macht lange Freude.
Am Samstag wird gemeinsam gebaut, der
Drachen dann mit nach Hause genommen
und vielleicht noch bemalt. Am Sonntag
könnten wir ihn gemeinsam fliegen lassen.
Für Menschen jeden Alters, die Spaß am
Basteln und Drachensteigen haben. Die Kleineren, die noch nicht so gut alleine basteln
können, nehmen bitte Mama oder Papa mit.
Das Material besorgt der Herr DrachenDirektor, es kostet ca. € 5,- je Drachen; um
Farben und eine vielleicht schon gebrauchte
Drachenschnur bitte selbst kümmern.
Anmeldeschluss ist Montag, der 02. März
2015.
„„
53910
Andreas Berthold
1 x Sa
EUR 12,am 21.03.15 14.00 - 16.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Selbst ist die Frau!
Handwerkerkurs für Frauen
In der Wohnung fallen vielfältige, kleinere
Reparaturen an, die frau selber erledigen
kann. Wände gestalten, Fliesen verlegen,
ein Regal andübeln oder ein Bild mit einem
Nagel anbringen usw. In Theorie und Praxis
werden wir Probleme lösen und den Gebrauch von Werkzeugen und elektrischen
Handmaschinen kennen lernen. Dabei geht
es besonders um Bohrmaschine und Akkuschrauber, wenn vorhanden bitte eigene
Maschinen zum Kennenlernen mitbringen.
Ein Kurs für Anfängerinnen. Materialgeld
von 5 € sind direkt an den Dozenten zu
zahlen.
Bitte mitbringen: Brotzeit und Getränke
„„
54010
Paul Böller
1 x Sa
EUR 33,am 18.04.15 10.00 - 16.00 Uhr
Altes Lehrerhaus, Niederroth, Schulstr. 3
Messer Schärfen ist keine Hexerei!
Warum wird mein Messer nicht scharf? Welchen Schleifstein brauche ich? Das Schärfen
von Messern ist eigentlich ganz einfach,
wenn man einmal verstanden hat, worauf
es dabei ankommt. Wer gerne Tipps und
Tricks zum Schärfen und etwas über die
Hintergründe erfahren möchte, ist in diesem
Kurs genau richtig. Gerne kann alles, was
zum Thema passt - stumpfe Messer, eigener Schleifstein, etc. - zum Kurs mitgebracht
werden.
„„
54035
Manfred Eichner
1 x Sa
EUR 19,am 20.06.15 10.00 - 13.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 267 Werkraum II
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Tanzkurse
Gesang
Disco-Fox I
Anfänger
Beliebt bei Partys, Bällen und Hochzeiten:
der schnelle Disco-Fox (Beat-Fox). Sie definieren die Ableitung des Disco-Foxes aus
dem Fox-Trott, die Geschwindigkeit und den
Rhythmus. Sie lernen beide Grundschrittvarianten, wahlweise klassisch oder modern und
Sie verbinden die Rechtsdrehung und die
Windmühle (rechts) zu einer kleinen Folge.
„„
55113
Stephan Pokorny
1x Sa
EUR 18,am 21.03.15 10.30 - 13.00 Uhr
Grundschule Markt Indersdorf; Aula
Standard-Latein Tänze I
Boogie-Woogie I, Anfänger
Anfänger
Mit diesem Einsteigerworkshop erfahren
Sie, ob Sie Interesse an Gesellschaftstänzen haben. Wir tanzen den Grundschritt im
Langsamen Walzer, typischer Beginn für die
Standardtänze, und in der Rumba, klassischer
Beginn für die Lateinamerikanischen Tänze.
Neben einer Einführung in die Welt der verschiedenenen Gesellschaftstänze wie ChaCha, Samba und Jive für Latein bzw. Wiener
Walzer, Tango, Fox-Trott und Quick Step für
die Standardtänze diskutieren wir auch die
Tanzfamilien und Ableitungen. Bei genügend
großem Interesse kann dieser Workshop in
einen Tanzkurs weitergeführt werden.
Die einfache Version von schnellen Jives
oder Rock ´n´ Rolles: Boogie-Woogie als
Swingvariante. Sie definieren die Ableitung
des Boogie-Woogies aus dem Jive, die Geschwindigkeit und den Rhythmus. Sie definieren vier Grundschrittvarianten und tanzen
den 6-er Schritt mit Rück-Platz-Muster. Sie
verbinden die Platzwechsel 1 und 2 mit dem
Lady-in-Lady-out geschlossen zu einer kleinen Folge. Bei Bedarf wird Boogie-Woogie II
angeboten.
„„
55111
Stephan Pokorny
1 x Sa
EUR 18,am 20.06.15 10.30 - 13.00 Uhr
Grundschule Markt Indersdorf; Aula
Hochzeits-Walzer I
Anfänger
Dieser Tanzkurs ist speziell für Brautpaare,
Trauzeugen und weitere Hochzeitsgäste
entworfen.
Nach der Einführung mit Langsamer Walzer tanzt die Gruppe direkt den Wiener
Walzer (=Brautwalzer, Hochzeitswalzer).
Zusätzlich werden die Pendelschritte eingeübt, die ein längeres Walzertanzen, wie bei
Bällen und Hochzeiten üblich, ermöglichen.
Auch der Einzug zum Altar in die Kirche
kann, wenn gewünscht, mit geübt werden.
„„
55112
Stephan Pokorny
1 x Sa
EUR 18,am 28.02.15 10.30 - 13.00 Uhr
Grundschule Markt Indersdorf; Aula
„„
55118
Stephan Pokorny
1 x Sa
EUR 18,am 27.06.15 10.30 - 13.00 Uhr
Grundschule Markt Indersdorf; Aula
Natürlich sing ich! Gesangsunterricht für Kinder und Erwachsene
Stimmbildung - Singen
„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“ - Victor Hugo. Der
Kurs ist für alle, die ihre Stimme (wieder-)
entdecken und entwickeln wollen oder
glauben, nicht singen zu können. Mit gezielten Atem-, Stimm- und Klangübungen
bewirken wir, dass wir nicht mehr heiser
werden, wir leicht in die Höhe kommen
und einen vollen Stimmklang aufbauen.
Am Ende steht - durch gemeinsames Singen einfacher Lieder aus aller Welt - das
Erlebnis vom befreienden Gesang und
speziell für Kinder der Spaß am Singen.
Die Gebühr bezieht sich auf 30 Minuten
Einzelunterricht. Uhrzeit ist mit der Dozentin zu vereinbaren.
„„
56310
Christianne Braun-Breuer
10 x Fr
EUR 190,ab 27.02.15 15.00 - 19.00 Uhr
Mittelschule; EG; Raum 361
„„
56312
Christianne Braun-Breuer
10 x Mi
EUR 190,ab 11.02.15 14.00 - 17.00 Uhr
Realschule, Altbau
V H S - B A L L G A L A - XIII.
am Samstag, 09.05.2015, 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, bis 01.30 Uhr
in der alten Schweißerei, BAUER AG, Bauerstraße 1, D - 86529 Schrobenhausen
Musikalische Leitung: up to date Tanzorchester, München - Rosenheim
Weltmeisterliche Tanzshows der Gesellschaftstänze
Catering und Bars, Abendgarderobe erbeten, extra grosse Tanzfläche,
Parkplätze kostenlos
Kartenerwerb und Menüvorbestellung unter info@schlossball.de
oder in den Tanzkursen sowie vhs sob
Tickets: 44,- €, für vhs- Tänzer und Freunde 39,- €
Moderation, Leitung, Organisation:
Stephan Pokorny, Dipl.- Psych. (univ.), München - Altomünster
Veranstalter: vhs Schrobenhausen
infos unter www.schlossball.de
alle TÄNZERINNEN und TÄNZER sind willkommen
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
57
Instrumental- und
Gesangsunterricht
Termine nach Absprache; Gebühren und Bedingungen gemäß gesonderter Vereinbarungen.
C-/F- Flöte
Keyboard/Klavier
Klavier
„„
„„
„„
56410
Ulrike Radowsky
19 x Do
Mittelschule; EG; Raum 371
56720
Ulrike Radowsky
19 x Do
Mittelschule; EG; Raum 371
56750
Ruth Rohse
19 x Mi
Mittelschule; EG; Raum 371
Altblockflöte und C-Flöte
Keyboard/ Klavier
Schlagzeug ab 10 Jahren
„„
„„
„„
56411
Sabine Loder
19 x Mo
Augustinerring 21, Markt Indersdorsf
56730
Ulrike Radowsky
19 x Fr
Mittelschule; EG; Raum 371
56810
Thomas Fischer
19 x Mo
Grundschule, EG, Raum 201
Stimmbildung - Singen
für Kinder und Erwachsene
Hackbrett
Klavier mit Flöte
„„
„„
56610
Sabine Loder
19 x Mo
Augustinerring 21, Markt Indersdorf
56731
Ulrike Radowsky
18 x Fr
Mittelschule; EG; Raum 371
Zither
Klavier
„„
„„
56611
Sabine Loder
19 x Mo
Augustinerring 21, Markt Indersdorf
56740
Ruth Rohse
19 x Di
Mittelschule; EG; Raum 371
Stimmbildung - Singen
„„
56313
Christianne Braun-Breuer
18 x Mi
Realschule, Altbau
„„
56314
Christianne Braun-Breuer
18 x Fr
Mittelschule; EG; Raum 361
Gitarre
„„
56630
Richard Klimek
19 x Di
Mittelschule; OG; Raum 460
Gitarre
„„
56640
Richard Klimek
19 x Mi
Mittelschule; OG; Raum 460
Keyboard/Klavier
„„
56710
Ulrike Radowsky
20 x Mo
Mittelschule; EG; Raum 371
58
Indersdorfer Kulturkreis vhs
vhs in
Weichs vor Ort
Sprachen
Englisch für Teilnehmer/innen mit
guten Grundkenntnissen
Sie haben an einem Englischkurs für Anfänger/innen mit Grundkenntnissen teilgenommen oder vor längerer Zeit einmal Englisch
gelernt und Vieles vergessen. Nun möchten
Sie Ihre erworbenen Kenntnisse vertiefen
bzw. systematisch wieder einsteigen, um in
einer entspannten Atmosphäre ohne Angst
und Stress einfach richtig Englisch zu lernen,
zu sprechen und zu verstehen.
Dabei soll das aktive Englisch und der kommunikative Austausch untereinander im Vordergrund stehen. Das Arbeitstempo wird
dem jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmer/innen angepasst.
Lehrbuch: Great! B1 Lehr- und Arbeitsbuch
inkl. 2 Audio-CDs
Verlag Klett, ISBN-13: 978-3125014848
„„
22013
Maria Zimmermann
12 x Di
EUR 92,ab 03.03.15 19.30 - 21.00 Uhr
Grundschule Weichs, Fränkingerstr. 9
Entspannung
Yoga
Bewegen-Entspannen-Entschleunigen
Ausklang mit Yoga
Dieser Abend ist für alle geeignet, die wieder einmal zu ihrem Ort der inneren Mitte
finden möchten. Mit Qigong und Yogaübungen kräftigen wir unseren ganzen
Körper, damit die Energie wieder fließen
kann. Eine Entspannungseinheit mit verschiedenen Klängen bildet den Abschluss des
Abends.
Bitte mitbringen: Matte, warme und bequeme Kleidung
Mit Yogaübungen kräftigen wir unseren
ganzen Körper und trainieren somit Muskelkraft, Dehnung und Beweglichkeit. Für den
Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Eine Entspannungseinheit rundet jede Kursstunde ab.
Bitte mitbringen: Matte als Unterlage
„„
44035
Andrea Pöllner
1 x Di
EUR 10,am 24.02.15 18.30 - 20.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
Klang der Stille - Körperreise zur
Rückenentspannung
Die heilsamen Klänge der Klangschalen laden dazu ein, auf eine innere Reise zu gehen. Sie begleiten und unterstützen, um sich
wieder selbst wahrzunehmen und bringen
das ewige Gedankenkarussel zur Ruhe. Eine
gute Gelegenheit, wieder in der eigenen
Mitte anzukommen. An diesem Abend haben
Sie auch Gelegenheit, die Klangschalen
kennenzulernen und auszuprobieren.
Bitte mitbringen: Matte, warme und bequeme Kleidung
„„
44055
Andrea Pöllner
1 x Di
EUR 10,am 10.03.15 17.15 - 18.45 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
„„
44104
Andrea Pöllner
10 x Di
EUR 70,ab 03.03.15 18.00 - 19.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
Kurspaten
gesucht
Wir suchen Kurspaten, die bereit sind,
Kursgebühren für unsere neuen Mitbürger, die Asylbewerber, aber auch für
andere sozial Benachteiligte, zu übernehmen bzw. die Betroffenen zu den
Kursen zu begleiten und sie gegebenenfalls zu unterstützen.
Neben den Sprachkursen für die Asylbewerber, die wir zum Selbstkostenpreis durchführen, hätten unsere „neuen“ Nachbarn sicherlich auch Freude
an dem einen oder anderen (Kreativ-)
Kurs und würden diesen mit ihrer Teilnahme bereichern.
Um das zu ermöglichen, werden wir
einen „Pool“ öffnen, in den sich Interessierte aufnehmen lassen können – sowohl Bedürftige als auch Unterstützer/
innen (möglich ist eine finanzielle Hilfe
und/oder eine tatkräftige Hilfe).
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
59
Autogenes Training
Autogenes Training für Erwachsene
Autogenes Training gibt Ruhe, Gelassenheit und Selbstvertrauen. Es hilft enorm
bei Stresssymtomen wie Kopf- und Bauchschmerzen oder Einschlafschwierigkeiten. Das Autogene Training ist für jeden
jederzeit leicht zu erlernen und es begleitet
einen oft das ganze Leben lang.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Unterlage, Decke, Kissen
Anfänger
„„
44457
Stefanie Bleumink
8 x Do
EUR 52,ab 12.03.15 19.00 - 20.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Fortgeschrittene
„„
44458
Stefanie Bleumink
8 x Do
EUR 52,ab 12.03.15 20.15 - 21.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Wirbelsäulengymnastik
Gymnastik
Sanftes Rückentraining
Rundum fit -
Effektive, sanfte Übungen zur Kräftigung der
Rumpfmuskulatur in Kombination mit Atemund Dehnübungen zur Verbesserung der
Körperwahrnehmung und Beweglichkeit. Ein
Kurs für jeden, der mit mehr Entlastung und
Geschmeidigkeit durchs Leben gehen will.
Sie erlernen, auf vielfältige und kreative Art
und Weise den Rücken, die Schultern und
den Nacken zu kräftigen und zu entspannen
und dabei noch Spaß zu haben. Der Kurs
wird von den gesetzlichen Krankenkassen
nach §20 gefördert.
Bitte mitbringen: Isomatte und Theraband
„„
45090
Christiane Dahlhoff
11 x Mi
EUR 63,ab 25.02.15 17.30 - 18.45 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
Ich beweg´ mich - Rücken fit
Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Den Rücken stark machen, den Körper in
Balance bringen und sich geschmeidig bewegen. Die gelenkschonende Gymnastik
stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen
und sorgt für eine bessere Haltung, dabei
steht auch Ihre individuelle Situation im Mittelpunkt. Sie lernen viele nützliche Tricks
kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Wirbelsäule zu Hause und am Arbeitsplatz zu
entlasten. Entspannungs- und Atemübungen
sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Gut für alle, die Ihrem Rücken etwas Gutes tun möchten. Auch für Menschen,
die leichte Verschleißerscheinungen an der
Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose vorbeugen möchten, ist dieser Kurs
ideal. Der Kurs wird von den gesetzlichen
Krankenkassen nach § 20 gefördert.
Bitte mitbringen: Isomatte, Handtuch und
Getränk
ein attraktives
Ganzkörpertraining
Diese Stunde beinhaltet nach dem Aufwärmen Koordinationsübungen, Konditionstraining sowie Kräftigung und Dehnung der
Muskulatur. Flexibar, Airex Pads, Togu Bälle,
Hanteln und Gewichtsmanschetten finden im
Kurs regelmäßig Anwendung.
Bitte mitbringen: feste Turnschuhe, bequeme Kleidung
„„
45325
Karin Viehweger
15 x Mi
EUR 87,ab 04.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
Zumba®
Zumba® Fitness
Zumba ist ein effektives Tanz-Fitness-Training zu lateinamerikanischen und exotischen
Rhythmen wie Salsa, Merengue, Latin-Pop
und Reggaeton. Sowohl Anfänger als auch
Fortgeschrittene werden viel Spaß daran
haben, sich zur Musik zu bewegen, da die
Tanzschritte leicht nachzutanzen sind. Hinzu
kommt, dass sich jede Stunde wie eine Party
anfühlt. Probieren Sie es einfach aus! Der
Kurs kann bei Interesse fortgeführt werden.
„„
45346
Antje Steiger
10 x Do
EUR 70,ab 05.03.15 09.30 - 10.30 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
„„
45346Z
Antje Steiger
5 x Do
EUR 37,ab 18.06.15 09.30 - 10.30 Uhr
Pfarrheim Weichs, Freiherrnstr. 34
„„
45091
Christiane Dahlhoff
11 x Mi
EUR 63,ab 25.02.15 18.45 - 20.00 Uhr
Kindergarten Burzlbam, Weichs,
Frühlingsstr.11
60
Indersdorfer Kulturkreis vhs
vhs für
Kinder - Unser Kursprogramm für Kinder und Eltern
Kultur
„Otfried Preussler - Der Mensch
braucht Geschichten“
Familienführung
„Ich bin ein Geschichtenerzähler“ sagte
Otfried Preußler (1923-2013) einmal von
sich. Ihn selbst prägte seit Kindertagen der
unerschöpfliche Erzählschatz seiner Großmutter Dora. Viele Jahre später brachte
er manche dieser Geschichten zu Papier.
Seither hat die Zauberkraft seiner Worte
Generationen von Kindern und Erwachsenen begleitet. „Der kleine Wassermann“,
„Die kleine Hexe“, „Der Räuber Hotzenplotz“, „Das kleine Gespenst“ und „Krabat“
sind einige seiner bekanntesten Werke, die
bis heute gelesen werden und in mehr als 50
Sprachen übersetzt sind.
Bei der Führung durch die Ausstellung begegnet der Besucher dem Schriftsteller und
seinen literarischen Figuren auf vielfältige
Weise.
Kinder sind für die Führung in Begleitung eines Erwachsenen frei. In der Gebühr ist der
Eintritt nicht enthalten.
„„
10130
Sabine Hermann
1 x Sa
EUR 6,am 28.02.15 15.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Kasse Bezirksmuseum Dachau
Turnen
Mutter/Vater - Kinder Turnen
Ein Grundbedürfnis von Kindern in diesem
Alter ist die Bewegung. Durch ein altersgerechtes, vielseitiges Bewegungsangebot sollen die Kinder und Mütter/Väter gemeinsam
mit viel Spaß Bewegungserfahrungen sammeln. Hier können die Kleinen klettern, hopsen, laufen, werfen und fangen. Es werden
Gerätelandschaften aufgebaut, die Eltern
unterstützen mit Hilfestellungen. Spielerisch
wird die Motorik gefördert.
Bitte mitbringen: für die Kinder bequeme
Kleidung und Turnschuhe oder rutschfeste
Socken, für Erwachsene Turnschuhe;
Zwillinge und zwei Kinder zahlen 83,- €
(18 Monate bis 2 1/2 Jahre)
„„
45060
Sylvia Engeser
11 x Fr
EUR 55,ab 13.03.15 15.00 - 16.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
(2 1/2 bis 4 Jahre)
„„
45065
Sylvia Engeser
11 x Fr
EUR 55,ab 13.03.15 16.00 - 17.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
Kinderturnen
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen
ist besonders für Kinder sehr wichtig. Auf
diese Weise lernen sie ihren Körper besser
kennen, gewinnen an Selbstvertrauen und
Selbstsicherheit.
Kursinhalte:
- Geräteturnen
- Gymnastik
- kleine Tänze
- Spiele
Zu dieser Stunde sollen die Kinder allein
kommen.
Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe
von
4 - 6 Jahren
„„
45080
Patrizia Engeser
11 x Fr
EUR 55,ab 13.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Alte Turnhalle Realschule
von
7 - 9 Jahren
„„
Zumba®
ZumbAtomic® for kids
ZumbAtomic wurde speziell für Kinder entwickelt. Übungen zur Koordination, zum
Gleichgewicht, Disziplin und Gedächtnisschulung sind Inhalt jeder Stunde. Neben
der körperlichen Fitness werden auch Fertigkeiten wie Respekt, Teamwork, Vertrauen, Stolz, Verantwortung und Kreativität
vermittelt. Das übergeordnete Ziel besteht
darin, mit Hilfe des Zumba Fitness-Konzepts
ein witziges, gesundheitsförderndes Programm für Kinder und Teenies anzubieten.
Der Spaß an der Bewegung steht immer im
Mittelpunkt!
Bitte mitbringen: Turnschuhe, Handtuch und
Getränk
Zumba Fitness für Kinder von 6 - 10 Jahren
„„
45345
Antje Steiger
10 x Di
EUR 48,ab 03.03.15 16.15 - 17.00 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
Zumba Fitness für Kinder von 3 - 5 Jahren
„„
45345K
Antje Steiger
5 x Di
EUR 25,ab 03.03.15 15.45 - 16.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
„„
45345L
Antje Steiger
5 x Di
EUR 25,ab 21.04.15 15.45 - 16.15 Uhr
Niederroth, Schulstr. 3
45081
Patrizia Engeser
11 x Fr
EUR 55,ab 13.03.15 18.00 - 19.00 Uhr
Alte Turnhalle
Realschule
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
61
Schwimmen
Schwimmkurs für Kinder ab 4 Jahren
Wassergewöhnung, die Angst vor dem
Wasser zu nehmen und das Schwimmen zu
erlernen, ist das Ziel dieses Kurses. Auch
der Spaß mit dem nassen Element wird
sicherlich nicht zu kurz kommen. Die Gruppe
wird in reine Schwimmanfänger und Fortgeschrittene aufgeteilt. Das Deutsche Jugendschwimmabzeichen kann ebenfalls erworben werden. Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten.
„„
46056
Hubert Böck
10 x EUR 95,Sa 28.02.15 09.00 - 10.00 Uhr
So 01.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Sa 07.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
So 08.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Sa 14.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
So 15.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Sa 21.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
So 22.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Sa 28.03.15 09.00 - 10.00 Uhr
So 29.03.15 17.00 - 18.00 Uhr
Hallenbad, Wittelsbacherring 15
Kung Fu
VTK Kung Fu - KiSiSta Training
Kinder von 8 - 12 Jahren
KiSiSta ist ein einzigartiges, unterstützendes, pädagogisch-psychologisches Sicherheitstrainingsprogramm zur Förderung
psychischer und motorischer Gesundheit
mit Einfluss traditioneller chinesischer Kung
Fu-Techniken und ergotherapeutischem Hintergrundwissen. Es wurde speziell für die
besonderen Bedürfnisse von Kindern zwischen 8 und 12 Jahren mit einem alltags- und
handlungsorientierten Ansatz entwickelt.
Gesundheit und Sozialisation sowie der
Schutz des eigenen Kindes durch das Elternhaus stellen äußerst wichtige Elemente
in der kindlichen Entwicklung dar. Dennoch
geht es bei KiSiSta um weit mehr, als ein beschütztes, aktives Umfeld anzubieten. Das
übergeordnete Ziel besteht darin, mit Hilfe
dieses Konzepts ein sportliches, erlebnisund gesundheitsförderndes Selbstschutzprogramm für Kinder anzubieten, welches
die persönlichen Lebenskompetenzen der
Kinder fördert.
Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung, Turnschuhe, Getränk
für
62
„„
lichen. Stoff, Nähmaschine und Nähmaterial
bitte mit der Kursleiterin vorher unbedingt
absprechen. (Tel. 089-14346024).
46506
Robert Stockbauer
5 x Fr
EUR 35,ab 17.04.15 17.00 - 18.30 Uhr
Wing-Tsun Kuen Kung Fu Schule,
Freisinger Str. 38, Markt Indersdorf
„„
Malen und Zeichnen
„„
Offener Mal- und Zeichenkurs
Ein Kurs für alle - Junge und Alte - Anfänger
und Interessierte - die ihre Ideen, Phantasien, Erlebnisse oder ihre mitgebrachten Objekte mit Freude zeichnen und malen wollen.
Dabei wird jeder Schritt für Schritt von mir
unterstützt und begleitet. So können Sie mit
Spaß Ihre Bildideen in verschiedenen Techniken umsetzen.
Wir arbeiten mit Ihren mitgebrachten Materialien wie Bleistift, Buntstift, Kohle, Acryl,
Aquarell, Pastellkreiden, Buntstiften, Pinseln
und Spachteln, Papier (DIN A3) und Leinwänden. Zusätzliches Arbeitsmaterial ist
vorhanden! Außerdem gibt es das Angebot
„Mappencoaching“: es werden Ihre mitgebrachten Arbeiten besprochen, Verbesserungen angeregt und ausgeführt.
„„
52009
Marlene Oberhofer
1 x Sa
EUR 30,am 14.03.15 09.00 - 13.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 267 Werkraum II
„„
52010
Marlene Oberhofer
1 x Sa
EUR 30,am 20.06.15 09.00 - 13.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Nähen
Kleiner Nähkurs für Mädchen und
Jungen ab 8 Jahren
Die Dozentin lädt Kinder in ihre Nähwerkstatt ein, die gerne mit Nadel und Faden,
mit Nähmaschine und Stoff vertraut werden
wollen. Zuerst werden wir langsam mit Papier und ohne Faden auf der Nähmaschine
nähen, um ein Gefühl dafür zu bekommen.
Später werden wir in einfacher Weise Stoff
zusammen nähen und es auch mit Nadel und
Faden probieren. Für schon Geübte werden
wir gleich mit Stoff ein Mustertuch nähen. Du
kannst dir auch ein Kissen, eine einfache Tasche oder einen Rock mit Gummizug nähen.
Wer schon etwas Näherfahrung hat, kann
auch andere, leichte Näharbeiten verwirk-
53040
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 28.02.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
53041
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 21.03.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
Ein Nähtag für Fortgeschrittene
ab 8 Jahren
Kinder, die kaum oder schon gute Nähkenntnisse auf der Nähmaschine haben, lade ich
heute ein. Nach vorheriger Absprache
kannst Du Dir, unter meiner Anleitung, z.B.
eine einfache Patchworktasche, bzw. -kissen aus mehreren Stoffen nähen. Auch ein
Rock mit Teilungsnähten, Taschen, Volants,
eine Hose und vieles weitere ist möglich.
Gerne könnt Ihr auch Eure eigenen Vorstellungen mit mir besprechen. Bitte vor dem
Kurstag mit mir Stoff, Schnitt, Nähmaschine
und Nähmaterial absprechen. (Tel. 08914346024).
„„
53047
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 14.03.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
„„
53048
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 25.04.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
Feriennähkurs für Anfänger und
Fortgeschrittene
Kinder, die schon gute Nähkenntnisse auf
der Nähmaschine haben, lade ich heute ein.
Nach vorheriger Absprache kannst Du Dir,
unter meiner Anleitung, z.B. eine einfache
Patchworktasche, bzw. -kissen aus mehreren
Stoffen nähen. Auch ein Rock mit Teilungsnähten, Taschen, Volants, eine Hose und
vieles weitere ist möglich. Gerne könnt Ihr
auch Eure eigenen Vorstellungen mit mir
besprechen. Bitte vor dem Kurstag mit mir
Stoff, Schnitt, Nähmaschine und Nähmaterial absprechen. (Tel. 089-14346024).
Indersdorfer Kulturkreis vhs
„„
53049
Doris Gibson
1 x Sa
EUR 36,am 01.08.15 10.00 - 16.30 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Nähzimmer
Töpfern
basteln, werken mit verschiedenen Materialien und machen bei Bedarf auch mal
einen kleinen Ausflug in die schöne umliegende Natur, um Materialien und Ideen zu
sammeln. Im Vordergrund stehen Anregung
der Phantasie und Kreativität in freundlicher
Atmosphäre und liebevoller Begleitung. Sich
bewusst Zeit zu nehmen, für das Wertvollste,
das wir haben - unsere Kinder.
Töpfern für Kinder ab 7 Jahren
„„
Kinder sammeln viele ihrer ersten Lebenserfahrungen durch Begreifen von Gegenständen. Der Werkstoff Ton kommt diesem Drang
entgegen wie kaum ein anderer. Er ist ungiftig, ungefährlich, er kann in jede gewünschte
Form gebracht werden. Das ungezwungene
Gestalten sollte bei Kindern, gleich welchen
Alters, immer Vorrang haben, das Ziel soll
die Aufdeckung und Förderung der schöpferischen Phantasie des Kindes sein. Die Kursgebühr beinhaltet Materialkosten von 10,- €.
53901
Caroline Lettmair
1 x Sa
EUR 30,am 28.03.15 14.00 - 17.00 Uhr
Hof Rosenrot, Weyhern 4, Markt Indersdorf
„„
53110
Sabine Reischl
2 x Fr
EUR 28,ab 13.03.15 15.00 - 17.00 Uhr
Töpferwerkstatt, Maroldstr. 35, Markt Indersdorf
„„
53120
Sabine Reischl
2 x Sa
EUR 28,ab 14.03.15 10.00 - 12.00 Uhr
Töpferwerkstatt, Maroldstr. 35,
Markt Indersdorf
Handwerken &
Kunsthandwerken
Papierschöpfen:
Masken und Tiere erstellen
Hast Du Lust Papier zu schöpfen? Zuerst wird
die sogenannte „PULPE“ hergestellt. Das ist
ein Brei aus kleinen Papierresten und heißem Wasser. Dafür reißen wir Zeitungsreste oder besser noch gesammeltes farbiges
unlackiertes Altpapier in kleine Schnipsel,
diese werden in Wasser eingeweicht. Im
ersten Arbeitsgang schöpft jeder aus einem
dünnen Papierbrei, mit einem Sieb, das Papier. Dieses noch nasse und weiche Papier
kann mit Farben oder Glitzerstaub verziert
werden. Aufgelegte Borten, Stoffspitzen,
oder Drahtformen ergeben nach dem Pressen, schöne Muster. Mit verschiedenfarbiger
Pulpe kann das Papier zusätzlich gestaltet
werden.
Es sollte eine feste Unterlage, z.B. ein Tablett
mitgebracht werden (damit die noch feuchten Papiere transportiert werden können)
und besondere Dekorationen nach Wunsch.
Alles andere bringe ich mit. Materialgeld ist
in der Kursgebühr enthalten.
„„
Märchen
„Drache, Prinz und Tausendschön“
Märchenhaftes Gestalten für Kinder
ab 4 Jahren und einer erwachsenen
Begleitperson
Endlich Ferien! Zeit, die sinnvoll genutzt
werden möchte. In diesem Workshop für
Kinder von 4 - 7 Jahren und einer erwachsenen Begleitperson, tauchen wir ein in die
magische Welt der Märchen. Wir malen,
53310
Silvia Kirchhof
6 x Sa
EUR 80,ab 07.03.15 10.00 - 12.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Drachenbasteln einfache Schlittendrachen
werden, zum Beispiel mit Wachskreiden, dicken Filzern oder was man so möchte.
Dieser Drachen heißt Schlittendrachen,
nicht weil er wie ein Schlitten aussieht, sondern weil er in viel oder wenig Wind sicher
und fröhlich umherfliegt, so wie ein Schlitten
auf Schnee auch immer rutscht. Und wichtig,
man muss ihn nicht immer wieder neu zusammenstecken oder ausrichten, er hält viel aus
und macht lange Freude.
Am Samstag wird gemeinsam gebaut, der
Drachen dann mit nach Hause genommen
und vielleicht noch bemalt. Am Sonntag
könnten wir ihn gemeinsam fliegen lassen.
Für Menschen jeden Alters, die Spaß am
Basteln und Drachensteigen haben. Die Kleineren, die noch nicht so gut alleine basteln
können, nehmen bitte Mama oder Papa mit.
Das Material besorgt der Herr DrachenDirektor, es kostet ca. € 5,- je Drachen; um
Farben und eine vielleicht schon gebrauchte
Drachenschnur bitte selbst kümmern.
Anmeldeschluss ist Montag, der 02. März
2015.
„„
53910
Andreas Berthold
1 x Sa
EUR 12,am 21.03.15 14.00 - 16.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Handwerkerkurs - für Kinder ab 10 Jahre
Ich zeige Euch, wie es geht: hämmern,
schrauben, bohren, sägen könnt ihr selbst
ausprobieren. Mit dem Erlernten kann sich
jeder sein indviduelles Vogelhäuschen bauen. Materialgeld von 4 € sind direkt an den
Dozenten zu zahlen.
„„
54020
Paul Böller
1 Fr
EUR 19,am 27.03.15 14.30 - 17.00 Uhr
Mittelschule; UG; Raum 266 Werkraum I
Singen
Informationen zum Gesangsunterricht bei
Christianne Braun Breuer finden Sie auf den
Seiten 57 und 58.
Unseren Drachen können wir selbst ganz
einfach und übersichtlich bauen, aus haltbarem stoffähnlichem Gewebe, mit Holzstäben, die wir festleimen und einer stabilen Leine, an der wir ihn an unsere eigene
Schnur anbinden. Der fertige Drachen kann
nach Herzenslust bemalt oder beschrieben
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
63
Reiterhof Brand &
Pferdesportverein
Altomünster-Indersdorf e.V.
FN** geprüfte Reitschule
FN* Voltigierschule
FN Pensionsstall
FN Zuchtbetrieb
„„
Ausbildung:
„„
Pferdehaltung:
„„
Anlage:
„„
Extras:
„„
Spass mit Pferden für Kinder ab 4 Jahren:
Schulbetrieb mit Pferdewirtschaftsmeister, Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten auf top ausgebildeten Schulpferden und Ponys, Prüfung zum Hufeisen, 2 x jährlich Reitabzeichen bis Klasse
I auf Schulpferden, Dressur und Springen bis Klasse M, Vielseitigkeit, Reitkurse mit renommierten Gasttrainern mehrmals jährlich, Anreiten, Beritt und Turniervorstellung von Ponys
und Großpferden, Voltigieren, geführte Ausritte, Turniervorbereitung für Reiter und Pferd,
Trainingsturniere am Hof.
Außenboxen mit Paddock, Offenstallhaltung
ganzjährig täglicher Koppelgang
bestes Stallklima durch neue Windnetztechnologie
Reithalle (20m x 45m), Reitfläche (20m x 60m), beleuchtetete Allwetterplätze (20m x 40m
und 50m x 70m), Longierplatz, Galoppbahn (Wiese 5 ha), Freilaufführanlage, Waschplatz,
Solarium, Laufband, Reiterstüberl, Duschmöglichkeit
bestes Ausreitgelände, idyllische Alleinlage
FN-anerkannte Reitschule, angeschlossener Reitverein, therapeutisches Reiten mit zertifizierter Reittherapeutin
Fütterung aus kontrolliert biologischem Anbau, Bioland-Betrieb seit 1987
30 Jahre Erfahrung in Pferdehaltung
Sportpferdezucht
Familie Frey und
Pferdesportverein Altomünster-Indersdorf e.V.
Brand 2 /Arnzell
85229 Markt Indersdorf
Telefon 08254/96 66
Telefax 08254/96 67
- Zwergerlkurse
- Kindergeburtstage
- Kutschfahrten
- Integrative Reitgruppen
Reiterhof Brand
FN geprüfte Reit- und Voltigierschule
Pensionsstall und Zuchtbetrieb
• Paddockboxen/Laufställe
• Voltigier- und Reitunterricht
• Erlebnisreiterhof
für Kinder und Erwachsene
• Top ausgebildete Schulpferde
Aktuelle Termine und Preise im Internet:
www.reiterhof-brand.de
www.reitverein-altomuenster.de
www.spass-mit-pferden.de
email: info@reiterhof-brand.de
64
• Ferien- und Intensivkurse
• Therapeutisches Reiten
• Zwergerlkurse ab 4 Jahren
Familie Frey l Brand 2 l 85229 Markt Indersdorf OT: Arnzell
Telefon 08254/9666 l E-Mail info@reiterhof-brand.de l www.reiterhof-brand.de
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Schnupper-Reiten ohne Eltern
Kinder ab 4 Jahren
Für kleine Pferdefans das Größte! Vom
Striegeln bis zum Aufsitzen - ein Vormittag rund ums Pferd. Bei diesem Kurs ist die
Begleitung durch einen Erwachsenen nicht
unbedingt erforderlich, und auch Kinder ab
4 Jahren dürfen schon mitmachen!
Bitte mitbringen: bequeme und wetterfeste
Kleidung, gut sitzender Fahrradhelm oder
Reitkappe (kann ggf. ausgeliehen werden)
für
„„
46300
Claudius Frey
1 x So
EUR 15,am 10.05.15 10.00 - 12.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
„„
46305
Claudius Frey
1 x So
EUR 15,am 28.06.15 10.00 - 12.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
Schnupper-Voltigieren
Kinder von 6-12 Jahren
Als Einstieg zum Reiten bietet sich das Voltigieren in der Gruppe an, bei dem auf dem
Pferd geturnt wird. Körperliche Fähigkeiten
wie Koordination, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Motorik werden dabei geschult. Lust, bei diesem Schnupperkurs mitzumachen? Wer weitermachen möchte, kann
sich der Voltigiergruppe des Vereins anschließen.
Bitte mitbringen: bequeme und wetterfeste
Kleidung, gut sitzender Fahrradhelm oder
Reitkappe (kann ggf. ausgeliehen werden)
für
„„
46307
Irene Maurer
1 x Do
EUR 5,am 26.03.15 15.30 - 17.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
„„
Vormittagskurs für Reitanfänger,
Wiedereinsteiger und Reiter
Den Reitsport kann man in jedem Alter beginnen! Dieses Kursangebot wendet sich
besonders an Menschen, die als Reitanfänger in einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten das Reiten erlernen möchten oder
die früher einmal geritten sind und es jetzt
wieder einmal probieren wollen bzw. einen
Einstieg ins Reiten brauchen.
Bitte mitbringen: Gute Laune, ein bisschen
Mut, bequeme und wetterfeste Kleidung und
ein Reithelm. Der Reithelm kann ggf. ausgeliehen werden.
„„
46310
Claudius Frey
4 x Fr
EUR 84,ab 24.04.15 10.00 - 11.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
Ausflug mit der Ponykutsche
Kinder ab 4 Jahren
Ein Vormittag bzw. ein Nachmittag mit Shetlandponys: Nach dem gemeinsamen Putzen
und Streicheln werden die Ponys angeschirrt
und es geht mit der Ponykutsche raus in die
Natur - über Stock und Stein. Bei schlechtem Wetter kann ein Ersatztermin vereinbart
werden.
Bitte mitbringen: bequeme und wetterfeste
Kleidung, gut sitzender Fahrradhelm oder
Reitkappe (kann ggf. ausgeliehen werden)
für
„„
46320
Astrid Rötzer
1 x So
EUR 15,am 22.03.15 14.00 - 16.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
„„
46321
Astrid Rötzer
1 x So
EUR 15,am 14.06.15 10.00 - 12.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
Pfingstferien-Reiten
Kinder ab 8 Jahren
In diesem Kurs können Kinder ab 8 Jahren in
ungezwungener Umgebung erste Erfahrungen im Umgang mit dem Partner Pferd sammeln. Im Reitkurs werden auch theoretische
Grundlagen der Pferdepflege und der Reitlehre besprochen. Auf dem geführten Pferd
werden erste Reiterfahrungen gesammelt
und in kleinen Gruppen bereits vorhandene
Kenntnisse ausgebaut.
Bitte mitbringen: Gute Laune, ein bisschen
Mut, bequeme und wetterfeste Kleidung und
ein Reithelm. Der Reithelm kann ggf. ausgeliehen werden.
für
„„
46330
Claudius Frey
2 Tage EUR 54,Di 26.05.15 09.00 - 11.00 Uhr
Mi 27.05.15 09.00 - 11.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
Sommerferien-Reiten
Kinder ab 8 Jahren
In diesem Kurs können Kinder ab 8 Jahren in
ungezwungener Umgebung erste Erfahrungen im Umgang mit dem Partner Pferd sammeln. Im Reitkurs werden auch theoretische
Grundlagen der Pferdepflege und der Reitlehre besprochen. Auf dem geführten Pferd
werden erste Reiterfahrungen gesammelt
und in kleinen Gruppen bereits vorhandene
Kenntnisse ausgebaut.
Bitte mitbringen: Gute Laune, ein bisschen
Mut, bequeme und wetterfeste Kleidung und
ein Reithelm. Der Reithelm kann ggf. ausgeliehen werden.
für
„„
46308
Irene Maurer
1 x Do
EUR 5,am 16.04.15 15.30 - 17.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
46335
Claudius Frey
2 Tage EUR 54,Di 04.08.15 09.00 - 11.00 Uhr
Mi 05.08.15 09.00 - 11.00 Uhr
Reiterhof Brand, Brand 2/Arnzell,
Markt Indersdorf
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
65
66
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Telefon 08136-93 88 35 oder 80 68 744 – www.vhs-indersdorf.de – kontakt@vhs-indersdorf.de
67
20 Jahe
Marktfest am
02.08.2015
Der Markt Markt Indersdorf veranstaltet auch heuer wieder das schon traditionell stattfindende und bewährte Marktfest.
Das Marktfest bietet ein vielfältiges Programm und die Versorgung mit Essen und Trinken ist so vorbereitet, dass sie allen
Wünschen entsprechen kann. Viele Vereine unserer Gemeinde beteiligen sich an dem Fest und geben Möglichkeit zum Kennenlernen.
Zum Auftakt des Marktfestes findet der 22. Indersdorfer Straßenlauf am Samstag, den 01.08.2015 statt. Der Marktplatz wird an
diesem Tag ab 17.00 Uhr durch die Indersdorfer Gastronomie bewirtet und zu einem Biergarten umfunktioniert.
Vorabendprogramm Samstag, 01.08.2015
ab 19.00 Uhr
Musikalische Unterhaltung und Live-Musik mit dem „Lustigen Hans“ Hans Rieger
Auf der Bühne kann und soll bis ca. 23.00 Uhr das Tanzbein geschwungen werden.
Programmablauf Marktfest, Sonntag, 02.08.2015
ca.10.30 Uhr
Aufstellung zum Kirchenzug der Fahnenabordnungen und Vereine,
anschließend Abmarsch mit der Blaskapelle
Ökumenischer Gottesdienst im Pausenhof der Grund- und Mittelschule Markt Indersdorf
11.00 Uhr
12.00 Uhr
Eröffnung des Marktfestes und Anschießen durch die Böllerschützen
aus der Großgemeinde unter der Leitung von Herrn Helmut Czech
anschließend großer gemeinsamer Mittagstisch.
Für das leibliche Wohl sorgen unsere ortsansässigen Gastwirte
(Bewirtung bis zum Ende des Festes)
13.00 Uhr
Nominierung des Marktfest-Schützenkönigs 2015
anschließend Preisverleihung des 1. bis 3. Platzes
Eröffnung der Spielstraße, Ende ca. 17.00 Uhr
13.00 Uhr
1 4.00 Uhr bis 18.00 Uhr
ca. 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr
68
Verschiedene musikalische Darbietungen auf der Bühne
Tanz und Unterhaltung mit Live Musik
Indersdorfer Kulturkreis vhs
Kath. Pfarramt Indersdorf
Erstkommunion:
19.04.15Niederroth
26.04.15 Indersdorf
10.05.15 Indersdorf
03.05.15 Langenpettenbach
Firmung:
04.07.15 Langenpettenbach
Feuchter Club
Indersdorf
Fr 01.05.15 Maibaum Aufstellen beim
Reischlhof, Wöhrerstraße 8
mit Bewirtung
Augustiner-Chorherrn-Museum
Indersdorf Marienplatz 1
Heimatverein Indersdorf e.V.
Winteröffnungszeiten:
Freitag, Samstag 13-16 Uhr, Sonntag 13-17 Uhr (ab Sommer neue Öffnungszeiten)
Eintritt:
Einzelkarte 5,- Euro. Ermäßigt 2,50 Euro.
Kinder bis 6 Jahre frei
Schulklassen pro Kind 1,- Euro
Gruppe ab 10 Personen 3,- Euro
Führungen auf Anfrage
Mitglieder des Heimatvereins mit Vorlage des Personalausweises:
Eintritt frei
Sonderausstellung:
Kriegsende und Nachkriegszeit im Landkreis Dachau
28.04.2014 – 20.09.2014 (Ausstellungseröffnung wird noch bekanntgegeben)
Postanschrift: Marienplatz 7 . 85229 Markt Indersdorf
Tel. 08136 8840 Fax 08136 8839
www.heimatverein-indersdorf.de info@heimatverein-indersdorf.de
Motor-SportClub Indersdorf
Jahreshauptversammlung
Mo 02.03.15 19.30 Uhr
04.02.15Clubabend
04.03.15 Clubabend / JHV
01.04.15Clubabend
06.05.15Clubabend
03.06.15 Clubabend/Bay. Abend
01.07.15 Clubabend
11.07.15 Sommerfest
02.08.15Bürgerfest
02.09.15Clubabend
05.09.15Clubausflug
Büchermarkt
Sa 21.03.15
10.00 bis 17.00 Uhr
So 22.03.15 10.00 bis 16.00 Uhr
Aula Mittelschule Indersdorf, Wittelsbacherring
Clubabend jeden 1. Mittwoch im
Monat, 20 Uhr, im Gasthof Doll,
Ried 1, Markt Indersdorf
eMail: msc-indersdorf@arcor.de
Veranstaltungstermine 2015:
„Indersdorfer Fasching - 2. Teil“ - Vortrag von Hansi Leber
Mo 02.02.2015 19.30 Uhr Vortragsraum Augustiner-Chorherrn-Museum
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Kemmoden-Petershausen
26.02.15
20 UhrKirchenkino
Evang.-Luth. Gemeindezentrum – Petershausen
28.02.15
09 – 11.30 Uhr
Ökumenisches Frauenfrühstück zum Weltgebetstag
Evang.-Luth. Jochen-Klepper-Haus – Markt Indersdorf
05.03.15
20 UhrTrauerabend
Evang.-Luth. Gemeindezentrum – Petershausen
25.03.15
20 Uhr
Treffpunkt Jochen-Klepper-Haus
Evang.-Luth. Jochen-Klepper-Haus – Markt Indersdorf
26.03.15
20 UhrKirchenkino
Evang.-Luth. Gemeindezentrum – Petershausen
29.03.15
10.30 Uhr
Markt Indersdorf, Marktplatz
Einweihung „Jochen-Klepper-Haus“
17.05.15
10.30 Uhr
Evang.-Luth. Kirche Lanzenried
Jubiläum „175 Jahre Kirche Lanzenried“
05.07.15
Petershausen
Einweihung der neuen Evangelischen Kirche
Hallenbad
Wittelsbacherring 15
Mo u. Di 17.15 – 21.00 Uhr
Mi
18.15 – 21.00 Uhr
Do
17.15 – 20.00 Uhr
Fr
14.30 – 16.00 Uhr
(Seniorenschwimmen)
und 16.00 – 21.00 Uhr
Sa
14.00 – 18.00 Uhr
So
08.00 – 16.00 Uhr (Warmbadetag)
Jugendzentrum
Rieder Strasse
Treffen immer
Montag von 15.30 bis 19.00 Uhr
Mittwochvon 16.00 bis 21.00 Uhr
Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr
Märkte
So 15.03.15
Fastenmarkt
So 31.05.15
Dreifaltigkeitsmarkt
So 13.09.15
Herbstmarkt
Volksfest
Fr 08.05.15 bis So 17.05.15
Faschingsumzug
So 15.02.15
Marktfest
So 02.08.15
Gemeindebücherei
Dienstag bis Freitag
09.45 bis 13.15 Uhr
nicht in den Ferien!
Dienstag
18.30 bis 20.00 Uhr
auch in den Ferien!
Freitag und Samstag
15.00 bis 17.00 Uhr
auch in den Ferien!
Samstag 25.04.15
„Bücherei-Fete“
–– neue Bücher, Hörbücher und Filme
–– gemütliches Bücherei-Café
–– Flohmarkt-Bücher für 50 Cent
–– von 16 bis 17 Uhr Vorlesen für Kinder
Wir bedanken uns bei allen Anzeigenkunden und Sponsoren
für ihre Unterstützung.
Feuerwehr Markt Indersdorf
Steckerlfischverkauf
Karfreitag, 03.04.15, 11.00 - 13.00 Uhr
Feuerwehrhaus Markt Indersdorf, Aichacher Str. 35
Es wird um Vorbestellung bis 27.03.15 bei der Metzgerei Isemann oder
bei Moser‘s Lebensmittel gebeten
Tag der offenen Tür mit großem Gartenfest
Sonntag, 28.06.15 ab 11.30 Uhr
Feuerwehrhaus Markt Indersdorf, Aichacher Str. 35
Die nächste Ausgabe des Indersdorfer Kulturkalenders erscheint am 31.08.15. Vereine,
die ihre Termine veröffentlichen
wollen, können diese bis spätestens 26.06.15 in der Geschäftsstelle des Indersdorfer
Kulturkreises e.V. unter Tel.
08136 / 93 88 35 oder E-Mail:
kontakt@vhs-indersdorf.de
melden.
CLAUDIA GEISWEID
GRAFIK & KONZEPTE
Faberweg 10
85250 Altomünster
12.04.2006 16:55 Uhr Seite 1
Tel. 0 82 54
- 9522 . geisweid @ cggc.de . www.cggc.de
KÜNE_6145-01
Heinrich-Lanz-Str. 1 • 85229 Markt Indersdorf
Telefon 0 81 36/60 71 • Fax 0 81 36/69 76
info@kuechen-necker.de • www.kuechen-necker.de
Fussbodentechnik
Besuchen Sie unsere neue ausstellung
Wir sind Ihr Spezialist für
besondere
Bodenbeläge,
Renovierung und Sanierung.
Bei uns erwarten Sie professionelle Beratung und eine
riesige Auswahl an Böden für
jeden Geschmack.
aaF geretshauser ohg
parkett-Fußbodentechnik
Lorenz-Braren-Str. 24
85229 Markt Indersdorf
telefon: 08136 1408
www.geretshauser.de
parkett · laminat · textil · design · renovierung
Herzlich willkommen…
… bei Ihren Spezialisten in allen Fragen rund um Ihre Finanzen.
Vereinbaren Sie gleich Ihren individuellen Beratungstermin, wir freuen uns auf Sie!
Geschäftsstelle Indersdorf
Dachauer Str. 20
85259 Markt Indersdorf
Telefon: 08136 9303-0
Telefax: 08136 9303-80
Email: gst.indersdorf@sparkasse-dachau.de
Geschäftsstelle Weichs
Münchner Straße 13
85258 Weichs
Telefon: 08136 806780-0
Telefax: 08136 806780-80
Email: gst.weichs@sparkasse-dachau.de
Geschäftsstelle Niederroth
Münchner Straße 25
85259 Markt Indersdorf
Telefon: 08136 809559-0
Telefax: 08136 809559-80
Email: gst.niederroth@sparkasse-dachau.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
84
Dateigröße
5 568 KB
Tags
1/--Seiten
melden