close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LIFE ART_Nr.5 - Greta Hessel

EinbettenHerunterladen
L i fe A r t
N r. 5 H e r b s t / W i n t e r 2 0 0 7
kostenlos
D i e Z e i t s c h r i f t f ü r We l l n e s s - L e b e n s k u n s t - G e n u s s
Café Lounge - Bar
Malerei der
Extraklasse
Paganini Spätlese
Reiz der
Nostalgie
Titelfotos: Batt, Lenkerhof, AVEDA
Initiative
Festspielhaus
Romantische
Spa -Hotels
Kulinarische
Kostbarkeiten
Foto: AVEDA
Schmuck
Mit Liebe zum Detail
Das Geschäft mit der angenehmen
mediterranen Atmosphäre
In Zusammenarbeit
mit einem befreundeten Atelier
präsentieren wir Ihnen dieses
Mal, im bekannten guten
italienischen Design, die Linie
„Domus Aurea“.
In unserer
Werkstatt
werden Ihre
ganz persönlichen
Wünsche wahr.
PR-Anzeige Fotos: Schürmanns
Die Anfertigung erfolgt mit
viel Liebe zum Detail,
sowohl in traditioneller Arbeitsweise,
wie z.B. schmieden, löten, emaillieren,
als auch unter Anwendung
modernster Technik,
wie dem Laserschweißen.
Juwelier &
Goldschmiedemeister
Peter Schürmanns
Gernsbacherstraße 40
76530 Baden-Baden
Tel. 07221 / 397510
Editorial
Liebe Leserinnen und Leser,
statt, mit viel Musik und Outdoor-Restaurants. Wer will da noch in Urlaub fahren?
Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das
Gute ist so nah! (kommt raus)
Schöne Lokale in und um Baden-Baden für
Nachtschwärmer und Genießer besinnlicher Stunden finden Sie ebenso in dieser
Ausgabe wie kunstvolle Objekte, Schmuck
und Designermode.
Und last but not least: Räume zum Träumen, die schönsten Spa´s und Hotels für
Ihre nächste Reise.
für diese Ausgabe war ich wieder sehr viel
unterwegs, um Erlesenes und Erhabenes
auszusuchen und vorzustellen. Da war die
LIFE´ FINEST Ausstellung in Bretten, die
Lebens Art in der WORLD OF LIVING in
Rheinau-Linx und die DIGA-Gartenmesse
in Iffezheim. Der neue Trend: Ethno Stil,
Natur- und Brauntöne, minimalistischbuddhistisch im Gegensatz zum hellen
vornehmen englischen Landhausstil.
Viel Spaß beim Ausprobieren
wünscht Ihnen
Ihre
Greta Hessel-Christiani (Phil. M.A.)
Herausgeberin
IMPESSUM:
Herausgeber: Ultha Verlag
Chefredaktion: Greta Hessel-Christiani
(Phil. M.A.)
76530 Baden-Baden, Friesenbergstr. 25
Tel.: 07221-290646 Fax: 07221-278173
e-mail: greta.hessel@t-online.de
Anzeigen: Hessel
Druck: Greiserdruck GmbH & Co. KG
Karlsruher Str. 22, 76437 Rastatt
Layout: Kristina Otte, Tel. 07221 - 37 90 79, email: kristinaotte@web.de
Redaktion: Patricia Haustein, Tel. 07221 - 37 90 80,
email: patricia.haustein@gmx.de
Für den Inhalt und die Fotos der PR-Berichte und Anzeigen zeichnen sich die
Inserenten verantwortlich. Die Redaktion
und der Verlag übernehmen keine Verantwortung für die Veröffentlichungen.
LIFE ART ist auch online einzusehen
unter: www.lifeart-magazin.com
Infos über Baden-Baden unter:
www.bad-bad.de
Es war viel los in diesem Sommer in BadenBaden. Es fand eine mediterrane Partymeile
Groove, Emotionen & Lifestyle
Schöne Dinge & Erlebnisse machen unser Leben aus.
T
rends aufspüren und zeigen, das ist die Leidenschaft von Britta Schukat und Lutz Raeck.
PR-Anzeige Fotos: Hessel
Ob schlichte Accessoires für Wohnung und Garten, Figuren, Laternen,
Stoffe oder Düfte, im Gecco befindet sich alles, was man vielleicht sonst
nicht so leicht findet.
Neu und voll im Trend ist der Ethno-Stil. Rattan, Bambus und Korbgeflecht, Buddhafiguren und Naturtöne, vieles kann man kombinieren mit
schwarz oder verschiedenen Stilrichtungen. Buddhas sind der letzte
Schrei, ob man dran glaubt oder nicht – vielleicht dienen sie der Besinnung und Entspannung in unserer schnelllebigen Zeit!
Viele Tipps und Ideen erhält der Besucher durch das Stöbern in den zwei
Geschäften in der Hauptstrasse; als auch neue Impressionen und Anregungen durch inspirierende Dekorationen. Auch saisonale Themen wie
Herbst, Winter und Weihnachten werden sinnlich und perfekt gestylt.
GECCO - Ein Ideenträger für Geschenke und Lifestyle.
gecco - geschenke und lifestyle
britta schukat
gleich zwei mal in Bühl: Hauptstr. 38 und 33
77815 Bühl
www.gecco-lifestyle.de
welcome@gecco-lifestyle.de
tel 07223 2816595
fax 07223 2816596
Spa Hotel





lenkerhof
alpine resort
Kunstvolle Botschaften und
avantgardistisches Ambiente
Eine Reportage von Greta Hessel-Christiani
Das Schöne an der journalistischen Arbeit ist die Recherche vor Ort. In kaum mehr als drei
Stunden von Baden-Baden entfernt befindet sich das Fünf-Sterne Superior Hotel „Lenkerhof alpine resort“ in Lenk, im Simmental, nicht weit weg vom mondänen Prominentenort
Gstaad, im Berner Oberland in der Schweiz. Und ebenfalls im Berner Oberland, direkt am
Murtensee, befindet sich das romantische Fünf-Sterne Seehotel Le Vieux Manoir. Die Besitzer
beider Hotels sind Geschwister und lieben die Kunst und schönes Ambiente.
Neuer Glanz im alten Haus
Der Harley-Fahrer Jürg Opprecht brachte das 350 jährige, verstaubte Berghotel zu neuem
Glanz. Er erfüllte sich damit einen langersehnten Kindertraum, ein Hotel zu kaufen und
Gäste mit Liebe zu bewirten. Aber nicht nur die Kunst der Gastfreundschaft zeichnet das
Hotel aus, der versierte Kunstsammler und talentierte Kunstschaffende Opprecht inszenierte
mit seiner Kunst das Hotel in eine Galerie, in der Ästhetik und Interieur zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. Die kunstvolle Botschaft jedoch ist, dass Opprecht mit 50 Prozent
des Erlöses seine Stiftung BPN (Business Professional Network ) unterstützt, die sich der
Förderung von Kleinst- und Mittelunternehmen zur Armutsbekämpfung verschrieben hat.
[Jürg Opprecht gründete 1999 die Stiftung BPN (Business Professional Network) www.bpn.ch]
Hotel Lenkerhof alpine resort
Badstrasse 22 CH-3775 Lenk
Telefon +41 (0) 33 736 36 36
welcome@lenkerhof.ch
www.lenkerhof.ch
AVEDA im „7 sources Beauty & Spa“
Eine Wiederbelebung von Kopf bis Fuß erfährt man durch die zweistündige Gesichtsbehandlung Aveda Elemential Facial Relax. Dazu
gehören neben einer Gesichtsbehandlung mit pflegender Gesichtsmaske auch eine wohltuende Kopf-, Fuß- und Handmassage. Dieses
Treatment wird mit den vom Kunden ausgewählten Düften in Verbindung mit traditionellen Techniken der Akupressur und ayurvedischer
Massage angewendet. Ein Erlebnis der besonderen Art!
Foto: AVEDA
Fotos: Hessel, Lenkerhof, AVEDA
Das ehemalige Grandhotel Lenkerhof wurde vor fast 350 Jahren unterhalb der hoteleigenen
Balmenquelle als Badehotel erbaut. Heute gehört es zu den 150 besten Spa Resorts Europas,
in dem Tradition und avantgardistischer Luxus auf elegante Weise zusammenfließen. Abgeschieden in der Bergwelt, aber dennoch das jugendlichste 5-Sterne Hotel in der Schweiz. Die
außergewöhnliche und kreative Küche lässt keine Wünsche offen: Restaurants „Oh de Vie“,
mediterrane Küche im Tapas Prinzip; „Spettacolo“ Wellflavour Küche mit 16 Gault-MillauPunkten und last but not least neue Vitalität durch die stärkste Schwefel-Quelle der Alpen
im 2.000qm „7 Sources Beauty & Spa“. Ein Wechselspiel von Natur und Wohlfühllandschaft,
ausgezeichnet mit dem Gala Spa Award 2004 als bestes Spa Hotel Resort Europas.
Spa & Beauty
Foto: Dobert
Foto: AVEDA
The Art of Touch
Aveda Concept Salon - Karlsruhe
Annette Dobert hat sich vor 7 Jahren entschlossen, mit AVEDA zu arbeiten. Ihr
Herz gehört der Erde und den Pflanzen.
D
ie Aveda Pure-Fume Blumen- und Pflanzenaromen sind die
erlesensten, interessantesten und erinnerungswürdigsten
Aromen. Für Frauen und Männer geeignet, wirken sie auf die
Person belebend, beruhigend oder pflegend.
Behandelt wird mit Pflegeprodukten aus fein gemahlenem Turmalin.
Die uralten Traditionen der Alchemie kennen die Heilkräfte des natürlich energetisierenden Minerals Turmalin. Aveda macht sich diese
natürliche Energie zunutze und lässt sie in die Turmalinhautpflegeserie einfliesen, um der Haut strahlende Gesundheit zu verleihen.
The art of Touch
Die einzigartigen Aveda Signature Behandlungen für Gesicht und
Körper sind wie eine Sprache, an die man sich plötzlich erinnert
- sie rufen die Freude an der reinen Gegenwart und der heilenden
Berührung hervor. Eine Tasse Aveda Comforting Tee stimmt auf die
danach folgende Massage ein. Kopf und Körper werden in wenigen Momenten in Einklang gebracht. Die auf ihr Behandlungsziel
abgestimmten reinen Blumen- und Pflanzenessenzen verstärken
das Spa-Erlebnis. Das passende Aroma wird nach ayurvedischen
Prinzipien ausgewählt.
Foto: AVEDA
Aveda Hydrotherm Massage „ Mele Wai“, der Gesang des Wassers.
Ein weiches, warmes Wasserbett stützt die Wirbelsäule, ideal auch
für werdende Mütter.
PR-Anzeige
Die Self- Renewel Gesichts und Körperbehandlung
ist eine außergewöhnliche Behandlung, die den ganzen Körper
wieder ins Gleichgewicht bringt und die Haut strahlen lässt. Dabei
werden Kopfhaut, Körper und Füße behandelt.
Mit einer Caribbean-Therapy-Behandlung für Körper, Hände und
Füße beginnt eine Reise in die Karibik. Auserlesene Rohstoffe von
der Insel Martinique wurden von Martin Saint Zeby, einer Heilerin,
die dort lebt, zusammengestellt.
Foto: Dobert
DOBERT COSMETIC
Amalienstr. 25a 76133 Karlsruhe
Tel. 844304 E-Mail: annettedobert@aol.de
Romantische Hotels
Relais & Chateaux : RAUM-TRÄUME AM SEE
„Es gibt in der Schweiz nur sehr wenige Luxushotels, die so schön gelegen sind“
.... findet der Gault Millau
N
icht weit weg vom Lenkerhof fahre ich in das 5-SterneSeehotel LE VIEUX MANOIR AU LAC, was auch altes
Landgut bedeutet.
Ich freue mich, die Besitzerin und Schwester von Jürg
Opprecht (Lenkerhof ), Judith Müller-Opprecht kennen lernen
zu dürfen. Auch hier finde ich die Leidenschaft zur Kunst wieder. Bruder und Schwester sind Createure mit Leidenschaft,
und dabei so natürlich und herzerfrischend; man fühlt ihre
Seele hier genauso wie im Lenkerhof.
DIE LAGE: In einem verträumten Park, direkt am Murtensee,
im Berner Oberland, liegt das Le Vieux Manoir, ein herrschaftliches Landhaus. Die idyllische Lage mitten in der Natur, der
private Strand , die außergewöhnlichen Designer-Zimmer,
die exquisite Küche und der persönliche Service machen das
kleine Relais Châteaux Hotel zu etwas ganz Besonderem,
einen Aufenthalt zu etwas Einmaligem.
Wir sitzen im „Le Jardin d’hiver“ mit einem überwältigenden
Blick auf den See und die Jurakette. Lichtspiele tänzeln auf
dem Wasser, während das Amuse bouche gebracht wird. Im
Jahre 2004 hat sie mit ihrem Mann das Hotel gekauft, und
seitdem werkelt sie mit ganzer Seele an ihrem Gesamtkunstwerk, erzählt mir Judith Müller-Opprecht beim Kalbsmedaillon vom Simmental mit grünen Spargelspitzen und gefüllten
Spitzmorcheln, einer Brunnenkresse-Rahmsauce und knusprigen Kalbsmilken.
KÜNSTLERZIMMER: Die Suche nach dem Außergewöhnlichen hört hier auf. Die Zimmern und Suiten sind kleine
Kunstwerke, Räume von Künstlern und Designern entworfen
und realisiert. Jedes auf eine andere ART.
Ein Dinner für Verliebte auf dem Bootssteg ist kein Problem
für das Direktionspaar Juliane Bock & Daniel Siegenthaler. Mit
ihren vielen guten Geistern vor und hinter den Kulissen
managen sie einen ebenso perfekten wie persönlichen
Service. Getoppt wird das traumhafte Ambiente vom Chef
de Cuisine, dem 35 jährigen Franzosen Stéphane Calçada. Er
kochte sich bereits durch hochkarätige Schlösser und Hotels
und sammelte Michelin-Sterne und Gault & Millau Punkte.
Die Geschwister sehen sich weniger als Besitzer, sondern eher
als Gastgeber, das haben beide von ihrer Mutter gelernt.
Küche und Service erhielten 14 Gault Millau Gourmetpunkte im Jahre 2007
Relais & Châteaux Hotel Le Vieux Manoir
Rue de Lausanne 18
3280 Murten - Meyriez
Telefon +41 (0)26 678 61 61
Fax +41 (0)26 678 61 62
welcome@vieuxmanoir.ch
vieuxmanoir@relaischateaux.com
Fotos: Hessel
Romantische Hotels
Das kleine Grandhotel im Herzen von Baden-Baden
wo sich Eleganz der Belle Époque in innovativem Lebensstil widerspiegelt.
B
Neuer Küchenchef setzt auf bewährte Klassiker mit Pfiff.
ereits seit mehr als 165 Jahren gehört das Hotel de L’Europe – wie der ursprüngliche Name des STEIGENBERGER EUROPÄISCHER HOF ist - zum Stadtbild von Baden-Baden. Vis à vis vom Kurhaus mit seiner weltberühmten Spielbank, der
sagenhaften Trinkhalle und dem schönen Theater erhält das Kleine Grand Hotel den Charme der Belle Epoque – mit
zeitgemäßer Wohlfühlatmosphäre.
Elegante Tischkultur und kompetenter Service bilden im Salon Kaiserallee und im A la Carte Restaurant de L`Europe den
Rahmen für eine klassische Küche mit Pfiff. Der Küchenchef Thomas Reintges interpretiert seit Anfang Mai 2007 bewährte
Klassiker neu und bietet regionale Spezialitäten auf hohem Niveau an.
Gerade 30 Jahre alt, hat Thomas Reintges bereits eine steile Karriere in der Gastronomie durchlaufen. Zu seinen Stationen
zählen unter anderem die mit Michelin-Sternen und Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Restaurants des Schloss Hotel
Berg in Perl und das Schloss-Hotel Kurfürstliches Amtshaus in Daun, sowie das Restaurant La Bergerie im Luxemburgerischen Geyershaff. Zuletzt arbeitete Reintges als Sous Chef im Vier-Sterne-Hotel Krone in Assmannshausen.
PR-Anzeige Fotos: Steigenberger, Hessel
Nun steht der ambitionierte Küchenmeister vor einer neuen Herausforderung. Regionale badische Gerichte werden ebenso auf höchstem Niveau zubereitet wie bekannte internationale Klassiker. Besonderen Wert legt der Küchenchef auf die
Verwendung frischer saisonaler und regionaler Produkte. Die gastronomische Auswahl des im eleganten Belle Époque-Stil
eingerichteten Restaurants reicht vom leichten Business-Lunch und täglich wechselnden Menüempfehlungen bis hin zu
anspruchsvollen A la Carte Gerichten.
Unser Tipp:
Baden-Baden für Gourmets
2 Übernachtungen inklusive Langschläferfrühstück bis 12.00 Uhr.
Sekt und Obstteller zur Begrüßung auf dem Zimmer
5 Gang Menü inklusive Aperitif und korrespondierende
Getränke im Restaurant de L`Europe
Weinprobe im Weintrödler
Kostenfreie Nutzung des Europe Spa
Arrangement ab 260 Euro pro Person im Doppelzimmer
Unser Tipp:
Jeden Sonn- und Feiertag Europe Brunch
von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Euro 28,- pro Person inkl. Begrüßungssekt, Heißgetränke und Säfte
Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen die Hälfte und Kinder unter 6
Jahren sind eingeladen
STEIGENBERGER EUROPÄISCHER HOF
Kaiserallee 2 . 76530 Baden-Baden
Tel: 07221 / 933-0 . Fax: 07221 / 28831
Spa & Beauty
Asiatisches SPA-Erleben
C
.O.O.C. verbindet die Weisheit uralter asiatischer Traditionen, mit der modernen europäischen Lebensart von heute.
Ein Geheimnis des überlieferten Wissens ruht in der Verbindung
von Ingwer- und Lemongrass Extrakten, die in Harmonie mit
weiteren natürlichen Essenzen all ihre erfrischenden Eigenschaften entfalten können.
Weitere Infos unter: www.Cooc.de Fon: + 49 2383-1743
Email: info@cooc.de
Schöne Musik zum Entspannen
gefunden auf der HARMONY WORLD, Baden-Baden
C.andor – Aufrichtigkeit
O.penmind – Aufgeschlossenheit
O.ptimism - Optimismus
C.harakter – Persönlichkeit
Die nächsten „Deutschen-Wellness-Tage“- Die Erlebnismesse
Gesund, bewusst und genussvoll leben findet vom
8. - 10. Februar 2008 im Kongresshaus Baden-Baden statt.
LOVE IS
von nadama
www.SILENZIO.de
SPA LOUNGE
New Earth Records
www.SILENZIO.de
PR-Anzeige
gefunden auf der HARMONY WORLD, Baden-Baden
„Der Mensch ist so gesund wie seine Füße“
...so Silvia Mayer-Wieland
S
eit knapp zehn Jahren arbeitet die gelernte Frisörin als Fußpflegerin und Kosmetikerin.
Die fachgerechte medizinische Fußpflege stellt einen Schwerpunkt
ihrer Arbeit dar und hier liegen auch die eigentlichen Wurzeln von
Silvia Mayer-Wieland.
Vor über 10 Jahren, nach erfolgreichen Abschlüssen als medizinische
Fußpflegerin, begann sie sich mit Hausbesuchen einen Namen zu
machen. Bereits ein Jahr später eröffnete sie eine eigene Praxis.
Das beruhigende Ambiente der Praxis, mit ihren in warmen Farben
und südlichen Tönen gehaltenen Räumen, lädt zum Wohlfühlen ein.
In dieser Atmosphäre lässt es sich bei einer Breuß-Massage, HotStone-Massage oder einer Schröpfmassage herrlich entspannen.
Die Praxis Wieland lässt sich durchaus als kleine Wellness-Oase bezeichnen.
(Text: Patricia Haustein)
Silvia Mayer-Wieland
Rathausstr. 11
76593 Gernsbach
Tel.: 07224 - 65 18 65
PR-Anzeige Fotos: Otte
Fußpflege und
Wohlfühlbehandlungen
Ambiente
Schönes für Haus und Garten
- zum Schenken und Behalten -
E
s war einmal ein Traum, den Margot und Ifigenia Husemann hatten.
Auf vielen Messen, die sie aus Freude an schönen Dingen und Wohnaccessoires besuchten, kam ihnen eines Tages die Idee, ihren Traum zu verwirklichen und auch Anderen die Möglichkeit zu bieten, schöne Geschenke und Accessoires für Haus und Garten zu erwerben.
Dabei war es ihnen sehr wichtig, ein ausgefallenes, mit viel Herz ausgesuchtes
und zu fairen Preisen angebotenes Sortiment anzubieten. Und als eines Tages eine
Räumlichkeit in Iffezheim zur Verfügung stand, nahmen sie voller Elan und Tatendrang das Projekt eines kleinen, gemütlichen Ladens in Angriff, in dem Individualität genauso groß geschrieben wird wie Herzlichkeit und Vielseitigkeit.
PR-Anzeige Fotos: Hessel
HUSEMANN LEBEN WOHNEN SCHENKEN wurde geboren und so kam es, dass
am 16. April 2004 die Pforten geöffnet wurden. Mittlerweile lässt sich eine große
Stammkundschaft gerne bei einer Tasse Espresso inspirieren und findet nicht selten das passende Geschenk für sich oder die Liebsten.
„Wir verpacken selbstverständlich jedes Geschenk kostenlos so ein, als ob es für
uns wäre.“ so die beiden Inhaberinnen unisono. „Jeder Besuch ist uns willkommen,
egal ob etwas gekauft wird oder sich bloß ein nettes Gespräch ergibt, wir möchten,
dass unsere Kunden sich einfach nur wohl fühlen, in einem gemütlichen Ambiente,
weit weg vom Streß und der Hektik einer Großstadt.“
Das Sortiment reicht von u. a. Windlichtern, Bildern, Tischwäsche, Papeterie, ausgefallenen Fotoalben, Kerzen, Seidenblumen von SIA und vielen anderen schönen
Dingen, die den Alltag verschönern und die ausschließlich auf zahlreichen nationalen und internationalen Messen sowie vor Ort bei kleinen Lieferanten zusammengesucht werden. „Als Dankeschön für unsere Kunden laden wir jedes Jahr zu
unserem traditionellen Adventsnachmittag im November ein, wo sich unsere Gäste
bei Glühwein & Co. von einer weihnachtlichen Stimmung verzaubern lassen können.“ Die Freude weitergeben, die Margot und Ifigenia Husemann beim Schmücken ihres eigenen Heimes haben, das ist das Motto, das dieses kleine Refugium
prägt.
Gutschein
Leben Wohnen Schenken
Gültig vom 22.10.-22.12.07
über 5,- Euro
Bei einem Kauf ab 10,- Euro pro Person
bei Vorlage dieses Coupons
WEIHNACHTSZAUBER ab 22. Oktober 2007 - Tauchen Sie ein in unsere Weihnachtswelt!
Adventsnachmittag am 16. und 17. November 2007 von 10-18 Uhr
Inhaber: Margot Husemann & Ifigenia Husemann
Röttgenstr. 6 (parallel zur Hügelsheimer Straße)
76473 Iffezheim
Telefon 0 72 29 / 30 82 83
Telefax 0 72 29 / 30 82 78
eMail info@husemann.biz
Internet www.husemann.biz
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9-12 Uhr und 15-18 Uhr
Sa. von 10-13 Uhr
10
Kunst & Design
Die Kunst und
die schönen Dinge
I
m Atelier Karoartdeko werden Wohn-Träume Wirklichkeit.
Ob durch Malerei oder plastische Raumgestaltung, die
international tätige Malerin und Bildhauerin Karin Qader
Lilla bringt das persönliche Ambiente eines jeden Raumes zur
Geltung, so dass eine Wohlfühl-Atmosphäre garantiert ist.
Es handelt sich hauptsächlich um Auftragsarbeiten, die unter
anderem auf der Mainfrankenmesse, Paperworld Frankfurt
und bei Visionen 2000 in Bad Kissingen zu bestaunen waren.
Auch das exklusive Ambiente von Schloss Bückeburg von
Erbprinz zu Schaumburg-Lippe oder das Schloss der Fürstin
von Turn & Taxis in Regensburg waren AusstellungsOrte ihrer Kunst.
Durch individuelle Gestaltung auf verschiedensten Materialien wie Holz, Leinwand oder
auch Metall entstehen neue Welten. Unterschiedliche Stilrichtungen und außergewöhnlich Techniken machen aus Räumen einzigartige Kunstwerke. Der Fantasie sind keine
Grenzen gesetzt. Zur kreativen Raumgestaltung gehören unter anderem die imaginäre
Wand-, Decken- und Bodenmalerei, sowie die
Illusionsmalerei und der freie Symbolismus.
Ein weiter wichtiger Bestandteil der Arbeiten von Karin Qader Lilla ist die plastische
Gestaltung. Hierbei erschafft die Künstlerin
die wundervollsten Reliefs und Vollplastiken
aus Gips und Holz, sowie aus unzähligen
experimentellen Materialien.
So gelingt es Privaträume, Geschäftsräume
sowie Festsäle in traumhafte Wohnlandschaften
zu verwandeln.
Aufregend und faszinierend sind aber auch die Kunstwerke
auf blanker Haut. Bodypainting ist immer wieder ein Augenfang und Publikumsmagnet bei jeder erdenklichen
Veranstaltung. Hier ist eine themen- oder produktbezogene
Gestaltung möglich und kann auf Wunsch auch mit einem
maßgeschneiderten Event-Konzept kombiniert werden.
Die Arbeiten des Ateliers Karoartdeko sind so unglaublich
faszinierend, dass der Betrachter völlig überwältigt sein wird.
(Text: Patricia Haustein)
PR-Anzeige Fotos: Karin Qader Lilla
Auch die Malerei von Karin Qader Lilla ist eine Klasse
für sich. Das Angebot reicht von Portraits über Stillleben
bis hin zu Impressionen. Auch hier bedient sich die Künstlerin der verschiedensten Materialien, in Öl oder in Acryl
entstehen atemberaubende Kunstwerke vom Feinsten.
Dabei sind die Gemälde nicht nur sinnlicher Genuss, sondern
immer auch unverfälschter Ausdruck menschlicher Schöpferkraft und tragen die unverwechselbare Handschrift der
Künstlerin.
Kunst & Design
ATELIER
KAROartdeko
Langenleiten / Berlin
Lindenstrasse 87
97657 Langenleiten / Röhn
Telefon: 09701 - 15 21
Mobil: 0173 - 808 19 32
email: info@karoartdeko.de
11
12
Asiatische Kunst
Chinesische Kostbarkeiten
A
ls die Herrschaft der Mongolen-Dynastie die Grenze öffnete, wurde von Byzanz bis China Handel getrieben.
Die Bemalung in Unterglasur blau auf chinesischem Porzellan
kam im 14. Jahrhundert über Persien nach China. Grundstoff
der blauen Farbe ist Kobalt. Das schönste Kobalt gibt es in
Birma und Persien, die schönsten Blautöne entstanden in der
Ming-, und Kangxi-Periode.
Blau-weiße Deckelvasen, Kangxi-Periode, 1662 - 1722, Mitte: seltene Darstellung einer Kuan-Yin, sitzend, China-Dekua, 17. - 18. Jh. , Kangxi-Periode 1662
- 1722, gemarkt
Kaiser und Kaiserin im Ornat der TangZeit, 19. Jh. Elfenbein geschnitzt
Die acht Unsterblichen des Tao in
einer Gartenlandschaft aus Elfenbein
geschnitzt, 19. Jh.
PR-Anzeige Fotos: Hessel
Unter Kangxi wurde auch die sogenannte Famille-verte Malerei perfektioniert.
Kangxi gründete Werkstätten im Palast in denen Elfenbein,
Jade, Lackarbeiten, kleine Porzellanarbeiten etc. hergestellt
wurden. Vorwiegend für den Palastgebrauch, aber auch
für die Oberschicht. Die Porzellanherstellung war in Kin-tetschen zentralisiert.
Erst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts bildeten sich auch in
Peking kleine Werkstätten.
Infos unter: Alte und Neue Kunst -Antiquitäten – Asiatika- Präkolumbische Kunst
Öffnungszeiten:
Mo. – Sa.: 10.00 –13.00 Uhr
und 15.00 –18.00 Uhr
außer Samstags und Mittwochs
Herbert Cresnik
76530 Baden-Baden
Tel.: 07221-31495
Mobil: 0173-9196641
www.altekunst.com
Eine Mondflasche, famille verte
1780 - 1820, Qing Dynastie
Der kleine Weise, Unsterblicher der
Tao - Ming-Dynastie, 1600 - 1644
Blau-weißer Teller, Qianlong Periode,
1736 -1796
Sechs Zentner schwer ist dieses Unikat und nur auf Bestellung
lieferbar. Dieser einzigartige Tisch besteht aus naturbelassenem,
massivem Wurzelholz und kommt aus Indonesien. Er wird in
Deutschland zudem mit einer Glasplatte versehen.
Zwei mal jährlich fährt Hans Seminati nach Indonesien um dort
nach Einzelstücken und Produzenten zu suchen. Die Unikate
werden dann per Container nach Deutschland verschifft.
Ausstellung mit außergewöhnlichen Möbeln zu besichtigen bei: Asien – Design – Möbel
Teakmöbel, Deko-Artikel & Accessoires, Schmuck, Leuchten und vieles mehr..
In 77866 Kehl am Rhein, Querstr. 4
Tel. + 49 (0) 7851- 959506
Öffnungszeiten: Mi - Fr. 14.00 Uhr – 18 Uhr
Samstag 10.00 –16.00 Ur
Tisch und Stühle sind auch separat
zu bestellen.
PR-Anzeige Fotos: Asien-Design
Asien – Design – Möbel & mehr
Rennbahn-Feeling, edle Pferde
und ausladende Hüte
Pferde & Kunst
13
PR-Anzeige Fotos: Hessel, www.pixelio.de
Donnernde Hufe im gestreckten Galopp, Spannung und
Dramatik auf der Clubplatz-Terrasse, prominente Gäste
und schöne Frauen mit avantgardistischen Hüten flanieren um die Wettbüros. „Wer hat den schönsten Hut?“
ist die spannende Frage eines jeden Meetings.
Dahinter steht der berühmte Hutpapst Olivier Maugé.
Alles was Rang und Namen hat, kommt unter seinen
Hut!
Auch der bekannte Kaffeekönig Albert Darboven
meint, Frauen mit ausladenden Hüten verschönern die
Rennbahn und Ralf Bauer sagt: „ Die Damen mit ihren
Riesenhüten zu sehen, das ist schon ein Wunder der
Natur!“
Da sind wir doch gespannt auf das nächste FrühjahrsMeeting. Infos unter: www.baden-galopp.com
ART - Trojanische Pferde und
Babylonische Türme
Kunst ist der beste Weg, die Kultur der Welt zu begreifen.
(Picasso)
T
ürme, Stier- und Pferdeskulpturen aus Bronze, Metallobjekte
und farbenfrohe Skulpturen aus Holz - Realität und Traum sind
Thema des in Schwäbisch Gmünd geborenen Künstlers, der in Keltern bei Pforzheim lebt. Der gelernte Goldschmied ist mittlerweile
über die Grenzen Deutschlands bekannt. Nach dem Studium an der
Kunst- und Werkschule in Pforzheim war er lange als erfolgreicher
Schmuckdesigner tätig, bevor er sich mit der Bildhauerei und Malerei beschäftigte.
Aus scheinbar wertlosen Stoffen, naturverformten Hölzern, weggeworfenen Maschinenteilen, konstruiert und kreiert Heinz Rupp
interessante Kunstwerke. Allerdings bilden die faszinierenden
Bildhauerarbeiten aus Bronze sein Hauptwerk. Seine Werke geben
Anlass zu interessanten Spekulationen durch die oft angewendete
rätselhafte Mechanik. Eben wie das trojanische Pferd, dessen Rätsel
auch bis heute noch nicht geklärt ist.
Ein Querschnitt seiner Arbeiten ist noch bis zum 25. Oktober
in der Hypo Vereinsbank Baden-Baden, Lichtentalerstr. 1 zu
sehen, bevor er vom 9. bis 11. November seine Kunstwerke
auf der KUNSTMESSE SALZBURG präsentiert.
PR-Anzeige Fotos: Rupp
Atelierbesichtigung gerne unverbindlich nach vorheriger
telefonischer Vereinbarung.
WANDPLASTIK
„Horse“ in Patina Gold, 70 x 100 cm
KUNST + DESIGN
Heinz Rupp
Buchenstr. 10
75210 Keltern - Niebelsbach
Tel.: 07082 / 1700
Fax: 07082 / 414891
www.rupp-skulptur.de
14
Mode & Schmuck
LEDA - Einzelstücke aus pflanzlich- und sämischgegerbtem Hirschleder
„Leder ist wie eine zweite Haut“, da darf es natürlich nur das
Beste sein. Deshalb gab sich Designerin Marina Bretzke für
die Umsetzung ihrer faszinierenden Ideen auch nicht mit den
konventionell gegerbten Rind-, Kalb- und Ziegenleder aus dem
Großhandel zufrieden. Auf ihrer Suche nach einem Material,
das die Tiefe und die Lebendigkeit ihrer außergewöhnlichen
Kreationen zum Ausdruck zu bringen konnte, fand die Berlinerin
schließlich in einer Sämisch-Gerberei in der Nähe von Dresden.
Hirschleder hieß das Zauberwort!
l ArtDesign Feldkirch
8. November: Preview
9. bis 11. November 07: MonfortHaus Feldkirch / Austria
l WeihnachtsZauber
26. 11. bis 31.12.07: Gendarmenmarkt Berlin
Neben der überragenden Qualität des Materials überzeugen auch
die Schnitte der Berliner Designerin. Mit ausgefeilten Grundschnitten, die nicht an Konfektionsgrößen gebunden, sondern auf den
Kunden angepasst sind und zahlreichen Variationen, entsprechen
die Arbeiten Martina Bretzkes genau den hohen Ansprüchen ihrer
exklusiven Kundschaft. Handgefertigte Knöpfe aus Holz oder Horn
unterstreichen die individuelle und hochkarätige Mode in Leder.
LEDA
Marina Bretzke
Hohenfriedbergstr. 8
10829 Berlin
Tel.: 030-784 7456
leda-berlin@t-online.de
www.leda-berlin.de
PR-Anzeige Fotos: Leda
Das Material bot alle Eigenschaften, die die Designerin suchte. Seit
Mitte der 80er Jahre arbeitet die gebürtige Berlinerin ausschließlich
mit einem der anspruchsvollsten und ausdrucksstärksten Materialien – Leder.
Herausragende Ideen verlangen herausragendes Material. Durch
den lebendigen Ausdruck, die Weichheit und das Volumen bleiben
die natürlichen Eigenschaften der Haut erhalten, so dass jedes
gefertigte Stück einzigartig ist. Denn auch jede Haut ist anders.
(Text: Patricia Haustein)
Schmuck mit Vergangenheit
V
om antiken Schmuck bis zum Secondhandstück, von
edlen Antiquitäten bis zum feinsten Silber, bei Rolf
Kettenring ist Erlesenes und Erhabenes nicht nur zu verkaufen, sondern auch in Zahlung zu geben.
Seit vier Jahren befindet sich das Geschäft nun in der
Kreuzstrasse, das älteste Schmuckstück ist aus den
Gründerjahren 1880, aber auch Unikate angefangen vom
Jugendstil über Art Deko bis zum modernen Designerschmuck befinden sich im Sortiment.
Libelle, Unikat, Goldschmiedearbeit
der 80 er Jahre
KETTENRING
Schmuck – Uhren – Antiquitäten
Kreuzstr. 7
Tel.: 07221-376976
Kettenring@arcor.de
Öffnungszeiten:
Montags von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Di. – Fr.
11.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstags von 11.00 Uhr – 16.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
PR-Anzeige Fotos: Hessel
Rolf Kettenring, Diamantgutachter bietet preiswerte
Occassionen in guter Qualität. Nur handwerklich hochwertige Stücke haben bei ihm eine Chance, denn jedes
Teil wird von ihm persönlich überprüft und begutachtet.
Auch ist er in der Lage Zertifikate zu erstellen.
Business-Portrait
Vermögen und Bedürfnisse
15
„Willst du, o Idomeneus, den Phytokles reich machen, so musst du nicht sein
Vermögen vermehren, sondern seine Bedürfnisse vermindern.“ EPIKUR
Andreas Wondra, der Mann Ihres Vertrauens
Finanzberater und Gastreferent u.a. Fakultät für Wirtschaft, SRH
Hochschule Heidelberg
Seine Kernaussage: Finanzberatung fair und transparent!
Kennen Sie das? „SUCHEN!“ Kürzlich las ich einen guten Satz: „Das
Leben ist zu kurz, um es mit suchen zu verbringen.“ Wissen Sie, wie
sich Ihr Vermögen zusammen setzt? Oder besser gefragt: wissen
Sie genau wo und wie Ihre bessere Hälfte das Vermögen an­gelegt
hat? Wie genau kennen Sie den aktuellen Stand Ihrer Aktien,
Lebensversicherun­gen, Absicherungen, Immobilien, Rentenansprüche, Beteiligungen wie Schiffs- und Medie­nfonds und auch Darlehen? Wie sind diese steuerlich zu bewerten? Unangenehme oder
lästige Erkenntnisse kommen oft dann, wenn der Partner nicht mehr
da ist. Und auch der Steuerberater weiß dann nur das, was fiskalisch
von Relevanz ist. Besser ist da, man hat einen Lotsen, der die Bedürfnisse nach Beratung in finanzielle Angelegenheiten erfüllt.
ANGENOMMEN
Sie werden sich scheiden lassen, dann können Sie eine Menge Geld
sparen, wenn Sie im Vorfeld einen Vermögensberater konsultieren
und ggf. eine Gütertrennung vornehmen. In manchen Fällen sind
dann nur noch Scheidungs- und geringe Anwaltskosten zu tragen.
Denn Rechtsanwaltshonorare lassen sich mit sinkendem Streitwert
minimieren. Lassen Sie Ihr Vermögen von Andreas Wondra analysieren, teilen Sie es gerecht auf und führen Sie eine Gütertrennung
durch. Ihre Anwälte brauchen Sie natürlich weiterhin, aber eben nur
für den rechtlichen Teil. Wichtig ist dabei, dass der Dialog zwischen
den Noch-Eheleuten weiterhin besteht. Und je früher Sie mit dem
unparteiischen Finanzplaner und Moderator Andreas Wondra klären, wem was gehören soll, desto einfacher die Scheidung.
ANGENOMMEN
Sie sind schon älter, wohnen im Alters- oder Pflegeheim, die
Familie ist räumlich zerstreut und Sie verlieren den Überblick über
Ihr Vermögen. Sie müssen aber Entscheidungen über Geldanlage, Absicherung, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung und
Testament treffen. Und sie wollen weiterhin selbst entscheiden und
trotzdem die Steuer-Freibeträge der Schenkung nutzen. Als externer
Unparteiischer ergänzt Andreas Wondra die Hilfe Ihrer Familie und
koordiniert Ihre Wünsche mit Rechts- und Steuerberatern. Holen Sie
sich einfach guten Rat, der ist oft ganz nah!
Die Honorar-Beratung ist in vielen europäischen Ländern längst üblich und wird nach Auf­wand berechnet. Herr Wondra ist Finanzplaner, Gastreferent an der Hochschule Heidelberg und berät Banken
und Makler bei komplexen Versorgungssystemen. Nutzen Sie seinen
Lotsendienst für Ihre Finanzen und vereinbaren Sie ein kostenfreies
Erstgespräch!
Diplom Wirtschaftsingenieur Andreas Wondra
Finanz- & Unternehmensberatung
Kropsburgstraße 6, D-76767 Hagenbach
Tel
072 73 - 899 78 - 12
Mob 0 1 7 7 - 243 47 61
E-Mail wondra@wondra-consulting.de
MM_MX_100x145_RZ
27.09.2007
12:07 Uhr
Seite 1
Exzellent vorsorgen.
Mit maximaler Drehzahl.
counterpart
PR-Anzeige Fotos: Hessel, www.pixelio.de
ANGENOMMEN
Sie sind Arzt, Rechtsanwalt oder Unternehmer und nutzen diverse
Kapitalanlagen sowie steuerlich wirksame Investitionen, haben aber
keine Zeit, sich permanent um alles zu kümmern. Nach einiger Zeit
verlieren Sie den Überblick und damit Geld, weil Ihre Anlagen nicht
gepflegt werden. Je mehr Vermögen, umso sinnvoller ein unabhängiger Berater, der Ihre Anlagen erfasst, strukturiert, regelmäßig
aktualisiert und Handlungsempfehlungen ausspricht. Ihre Bank will
das natürlich auch leisten, muss aber Hausinteressen vertreten. Ihr
Steuer­berater ist fiskalisch der Profi, nicht aber bei Geldanlagen. Der
Finanzplaner Andreas Wondra bringt Ordnung in Ihre Planung. Er
erfasst alle Kapitalanlagen und Versicherungen, wertet die Daten
aus und dokumentiert Liquidität und Vermögensstatus. Seine
Mandanten erhalten ein Journal mit allen wichtigen Vorgängen und
Daten. Und dann erfolgt die individuelle Beratung zur Erreichung
Ihrer finanziellen Ziele mit einem regelmäßigen Update.
Geben Sie jetzt Gas mit der Produktinnovation MAXXELLENCE.
Diese fondsgebundene Rentenversicherung funktioniert nach dem
Prinzip „best of“ und bietet einen eingebauten Turbo für Ihren
Vermögensaufbau: die Manager of Managers-Fonds für völlig neue
Anlageperspektiven. Schnelle Informationen hält Ihr Qualitätsvermittler für Sie bereit.
� Andreas Wondra · Telefon: 07273 - 8 99 78-12
wondra@wondra-consulting.de
www.standardlife.de
Eine schöne Perspektive.
16
Kunst & Kultur
Späte Ehre für Initiator
des Festspielhauses Baden-Baden
A
ls Ideengeber des Festspielhauses Baden-Baden ist Ermano
Sens- Grosholz 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Darüber hinaus kann er auf ein bewegtes
und vor allem außergewöhnliches Leben zurückblicken, das unabdingbar mit der Stadt Baden-Baden verknüpft ist.
Geboren wurde er am 13. März 1918 in Lugano, als Sohn eines Österreichers und einer Italienerin. Sein politisches Verständnis prägte
sein Vater, die musische Begabung wurde ihm von mütterlicher
Seite in die Wiege gelegt.
Eine entscheidende Zäsur im Leben von Ermano Sens-Grosholz war
1933 ein Besuch bei Freunden in Deutschland. Durch Schwierigkeiten mit der Gestapo war eine Rückkehr nach Italien ausgeschlossen, so dass er in ein Internat in München kam, wo er schließlich
1937 das „Notabitur“ machte. Zu dieser Zeit sagte man Ermano
Sens-Grosholz eine höchst erfolgreiche Karriere als Sänger voraus.
Er galt bereits früh als Naturtalent, was auch der Stimmbruch nicht
zunichte machen konnte. Mit 16 Jahren sang er einem der damals
berühmtesten Tenören, Benjamini Gigli vor und erhielt daraufhin von ihm Unterricht. Nach zwei Jahren, 1937, musste Ermano
Sens-Grosholz jedoch die Noten gegen Gewehre eintauschen und
Arbeitsdienst verrichten.
Nach dem Krieg lebte und arbeitete Ermano Sens-Grosholz in
Kufstein, wo er einen eigenen Betrieb besaß. Bis 1961 sang SensGrosholz an Opern in Italien und war fast durchgehend auf Konzertreisen. Das endgültige „Aus“ seiner Gesangskarriere kam schließlich
durch zwei infektiöse Gelbsucht-Erkrankungen und einen sehr
persönlichen Schicksalsschlag. Ermano Sens-Grosholz verstand
diese Begebenheiten als „Zeichen“ und sang ab diesem Zeitpunkt
nie wieder.
Das „zweite Leben“ von Sens-Grosholz war das Leben als Geschäftsmann. Durch das Kreieren von außergewöhnlichen Handtaschen
und Schuhen, gelang es ihm weltweite Aufmerksamkeit zu erzielen.
Es folgte die Zusammenarbeit mit bedeutenden Modemachern
aus aller Welt, wie unter anderem Charles Jourdan. Seine Geschäfte
in München und Baden-Baden blieben dabei immer die Basis für
seinen Erfolg.
Ein weiterer Schicksalsschlag ereilte Ermano Sens-Grosholz 1985,
als seine Frau bei einem Autounfall schwer verletzt wurde und nach
langer Zeit im Koma starb. Daraufhin gab er seinen erfolgreichen Beruf auf, schloss seine Geschäfte und die Fabrik und zog sich zurück.
Mitte der 80er-Jahre wurde die Idee ein Festspielhaus in BadenBaden zu etablieren, das erste Mal öffentlich ausgesprochen.
Allerdings stieß Ermano Sens-Grosholz nicht gerade auf positive
Resonanz auf Seiten der Baden-Badener „Obrigkeit“.
1990 gelang es ihm, Placido Domingo für einen Auftritt im Kurhaus
nach Baden-Baden zu holen.
Jedoch, „Schlussendlich haben die Festspielmacher den Vater der
Idee ausgebootet. Als das Vorhaben 1994 konkret wurde, war SensGrosholz nicht dabei.“ - war am 17. April 2003 im BT zu lesen.
Als das zweitgrößte Opernhaus Europas, das Festspielhaus BadenBaden, am 18. April 1998 mit einem fulminanten Festakt eröffnet
wurde, fand dieses Ereignis allerdings ohne den Ideengeber SensGrosholz statt.
Knapp 10 Jahre später, im November 2006, wurden seine Bemühungen letztendlich anerkannt und mit dem Bundesverdienstkreuz
belohnt. Am 16. Mai 2007 überreichte der stellvertretende Ministerpräsident und Justizminister Ulrich Goll, Ermano Sens-Grosholz
diese Auszeichnung in Baden-Baden.
„Sie haben die Initiative Festspielhaus Baden-Baden eingeleitet.
Damals gab es Überlegungen, wie man Baden-Baden aufwerten
könnte. Es gab unterschiedliche Ideen, Banken- und Kongressstadt.
Ihre Idee war das Festspielhaus. Ich kann aus der damaligen Zeit
bezeugen, wenn es einen gibt, der Initiator des Festspielhauses in
Baden-Baden war, dann sind es Sie − auch wenn Sie später nicht bei
allem dabei waren, was vielleicht gar kein Fehler war. Was jetzt mit
dem Festspielhaus läuft, zeigt, dass die Idee richtig war und dass sie
realisierbar war.“, so Prof. Dr. Ulrich Goll, anlässlich der Verleihung im
(Text: Patricia Haustein)
Brenners Park-Hotel. Fotos: Privat
Allerdings keimte schon zu dieser Zeit in Ermano Sens-Grosholz der
Gedanke, etwas in Baden-Baden zu bewegen. Die Stadt, die ihm
am Herzen lag, sollte wieder aufblühen und zur Sommerhauptstadt
Europas aufsteigen.
Sens Grosholz, ausgezeichnet mit dem „Cavalliere de Collare“
(Ritter des Halsbandordens) Palermo 1999
Der Furtwänglerpreis
v. l. Peter Dvorsky, Sens Grosholz u. Maria Gavrilova
Dr. Hubert Burda u. Sens Grosholz
Kunst & Kultur
Öl auf Leinwand, 280 x 140cm, 3-teilig, 2003
Darstellungen von TUAREG-Reiterszenen sind seit Jahren immer wieder ein zentrales Thema von GERHARD BATT. Ein
geheimnisvoller und höchst lebendiger Zauber geht von diesen charismatischen Kunstwerken aus. Die TUAREG, ein legendäres, nomadisches Wüstenvolk, welches im Hoggargebirge, im Süden Algeriens, sowie in Mali und im Niger umherzieht. Ihre faszinierenden Riten sowie die farbenprächtige Folklore sind für eine künstlerische Umsetzung geradezu ideal.
GERHARD BATT hat die Wüste mehrmals auf abenteuerliche Weise bereist.
MALEREI der EXTRAKLASSE
GERHARD BATT ist ein Kunstschaffender von internationalem Format, welcher im wesentlichen den Stil der >Neuen Romantik< in der Malerei vertritt.
In den letzten Jahren entstanden vorwiegend großformatige, realistische
Ölgemälde, die den Zeitgeist vortrefflich widerspiegeln; er nimmt den Betrachter in seinen symbolträchtigen Darstellungen bereitwillig mit, in seine
vielschichtige, exotische und ereignisreiche Welt, die nur zu oft unseren
innersten Sehnsüchten entspricht.
Seine großenThemen
sind:
Das mondäne AMERIKA
der 20er – 40er Jahre.
Die TUAREG – ein legendäres Wüstenvolk
Nostalgische Allegorien
PR-Anzeige Fotos: Batt
Impressionen
aus dem REGENWALD
>SHEIK ABDUL<, Öl auf Leinwand
100 x 120 cm, 2003
Der Künstler fertigt auch immer wieder spezielle Kunstwerke
nach den ganz individuellen Wünschen seiner Auftraggeber an;
stilvoll und hintergründig, denn seine Bilder sind weniger temporäre
Dekoration, sondern eine ganz persönliche Anschaffung von
bleibendem Wert, die den Besitzer oft ein Leben lang begleitet.
GERHARD BATT verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung in
Maltechnik und Komposition. Seine 20-jährige Tätigkeit als
ambitionierter Innenarchitekt befähigt ihn, das Kunstwerk
harmonisch in Ihr bestehendes Interieur einzufügen.
Tel.: 0175 – 25 00 819 oder email: info@battista-germon.com
Derzeit präsent in der Galerie KIEFER, Baden-Baden, Sophienstraße 31
oder in seinem eindrucksvollen Atelier in Pforzheim
17
Kunst & Kultur
Glaub an deine Träume
Sascha Klaar – man hört ihm nicht zu, man erlebt ihn!
A Crazy Piano Show
The red shoes…
Ein Bestandteil jeder Sascha Klaar „Power Show“ sind seine
verrückten Schuhe, die in seiner wahnwitzigen Show zum Einsatz
kommen. Sascha Klaar spielt nicht nur aus allen erdenklichen Positionen, nein – er bearbeitet die Pianotasten in verrückter Manier mit
seinen Schuhen.
Als 6 jähriger entdeckt Sascha Klaar seine Liebe zum Rock´n Roll.
Mit 17 bereits als Pianist und Entertainer bekannt, erhält er in einer
Pianobar in der Schweiz einen Dreimonatsvertrag, aus dem dann 5
Jahre werden. Sein Traum wird wahr und Sascha Klaar macht sein
Hobby zum Beruf. Er komponiert, textet und findet seinen eigenen
Musikstil.
Danach folgen ein eigenes Label, ein eigenes Management, eigene
Ton- und Lichttechnik und ein eigenes Bandprojekt „The Rockets“
- Top-Solisten an ihren Instrumenten. Sascha Klaar – ein energiegeladener Musiker, der neben seinen über 100 jährlichen Auftritten
bereits sieben Alben produziert hat und zahlreiche Produktionen
vertreibt.
Dank seiner Träume, an deren Verwirklichung er hart arbeitete,
gehört Sascha Klaar mit seinen „Rockets“ zu den heutigen SpitzenActs zahlreicher Veranstaltungen.
Sascha Klaar, der Hit beim Kurpark Meeting Baden-Baden.
Da konnte keiner mehr stillhalten. Während er auf die Tasten einhämmerte, tanzte und tobte das Publikum bei seinen fetzigen Rock´n Roll
Einlagen bis zur Ekstase. Bei nicht enden wollendem Applaus gab er
Zugabe um Zugabe. Sascha Klaar, eine Droge für das Publikum!
Showpreis 2007
Sascha Klaar wird dieses Jahr mit dem „Internationalen Showpreis
2007“ geehrt.
1991 ging er als Preisträger des „Deutschen Popfestivals in Dresden“ hervor, wurde „Musiker des Jahres 1996 & 1999“ und zu
„Deutschlands Entertainer des Jahres 2004“
Sascha Klaar ein Leben für die Musik!
www.sascha-klaar.de
Sascha Klaar Show Office
Am Rohm 84
42113 Wuppertal
Tel.: 0202 - 257 15 70
Fax: 0202 - 769 13 31
Mail.: office@sascha-klaar-show.de
PR-Anzeige Fotos: Sascha Klaar Show Office
18
Ausgehen
ein Traum wird wahr
Cafe lounge bar
(designd by david & herve)
Kein großes Schnick-Schnack, Minimalismus pur,
Großstadtfeeling, ein Ambiente wie bei der Buddha Bar in Paris oder im Cafe del Mar, das waren die
Träume von David Barth und Herve Thomann und sie
haben sie verwirklicht: In der SUN-SI-BAR.
PR-Anzeige Fotos: Hessel
Trotz Minimalismus besticht das Interieur durch Wärme. Ein
Mix aus wertvollem Mahagoni mit Edelstahl, rote Ledersitze
und moderne italienische Designerlampen. Eine 10 m lange
Bar aus hochwertigem Glas mit indirekter blauer Beleuchtung, lädt zum Verweilen ein. Gemütlichkeit verbreitet eine
Kuschelecke im Stil der 70er Jahre, sowie großflächige Bilder
von Audrey Hepburn und James Dean im Stil der 50er Jahre.
Anspruchsvolle Musik wie Buddha oder Chillihouse ertönt
aus den extra angefertigten Lautsprecherboxen und regen
zum Entspannen oder Tanzen an. Ob Champagner, Small
Food, Cocktail, Whisky oder ein Espresso von Illy, alles ist
hochwertig, der Gast fühlt sich wie in Paris, Hamburg oder
Berlin. „Alles wurde nach unseren Ideen, extra für uns angefertigt“, sagt David stolz.
The Story von David und Herve
Alles begann im Jahre 1994, als der legendäre Peter Griffin,
alias Peter Kamp von einem Unternehmer nach Prag eingeladen wurde, um dort ein weiteres Lokal „LA PROVENCE“
einzurichten. Zeitgleich arbeitete David in einem hochkarätigen Sternelokal in Prag und wurde zur Eröffnung eingeladen. Begeistert vom Stil und Ambiente wechselte David seine
Arbeitsstätte und wurde Geschäftsführer des neuen Lokals,
doch nur für drei Monate, denn dann holte Peter Kamp ihn
ins LA PROVENCE nach Baden-Baden. Dort traf er eines Tages
an der Bar Herve. Herve, damals bei Mercedes beschäftigt,
schlürfte seinen Cocktail und träumte von einer eigenen Bar.
Kurzum, die Zwei verband bald eine tiefe Freundschaft und
so träumten sie gemeinsam von einer eigenen Bar. Während
David weiterhin in Baden-Baden seine Erfahrungen im Leos
sammelte, bastelten sie gemeinsam an einem neuen gastronomischen Konzept.
Live Acts, Chanson a la carte
Halloween-, Christmas- und Sylvester Partys
bitte rechtzeitig vorbuchen unter: Fon (07221) 3 98 94 88
Sophienstr. 15 / am Sonnenplatz
76530 Baden-Baden
Öffnungszeiten:
täglich von 18.00 –3.00 Uhr
und Sa. Von 18.00 – 4.00 Uhr
Long Beach Eistee, Mojito Razz mit frischen Himbeeren, Kir Royal
19
20
Essen & Trinken
Würzen mit der Kraft der Natur
H
Der köstliche Geschmack der Gut zum Leben Streuwürze
& Gemüsebrühe kommt ausschließlich von einer großen
Menge an ausgewählten, eigenen biologisch angebauten
Gemüsesorten und Kräutern, wertvollen Shiitake-Pilzen
und mineralstoffreichen Apfelchips. Auf jede Dose mit
250g Inhalt kommt die erstaunliche Menge von über
800g Frischgemüse, das schonend getrocknet wird. So ist
die Gut zum Leben Streuwürze & Gemüsebrühe nicht nur
ein sehr feines Universalgewürz für alle pikanten Speisen,
sondern auch eine sehr schmackhafte Bouillon, mit der
auch das Abnehmen Spaß macht, denn sie schmeckt
köstlich und stillt den Hunger, ohne dick zu machen.
Auch ist sie rein pflanzlich, cholesterinfrei, glutenfrei, laktosefrei, fettarm (nur 0,07g Fett auf eine Tasse Bouillon),
kalorienarm (7,3 kcal pro Tasse Bouillon) und aufgrund
des Verzichts auf alle Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker
und Zuckerstoffe ebenfalls für Allergiker und Diabetiker
sehr zu empfehlen.
Wer die Gut zum Leben Streuwürze & Gemüsebrühe einmal probieren möchte, kann Sie bequem über den Lebe
Gesund Versand beziehen:
Gratis-Bestell-Telefon: 0800 122 4000
oder online: www.lebegesund.de
Lebe Gesund!-Versand GmbH
Max-Braun-Str. 4
97828 Marktheidenfeld
Internet: www.lebegesund.de
E-Mail: info@lebegesund.de
Gratis-Tel.: 0800/122-4000
Gratis-Fax: 0800/122-4009
Creativ-BÜRO
•
•
•
•
•
•
•
LAYOUT
TEXTERSTELLUNG
FOTOS
FLYER
WEBSEITEN
FIRMENPORTRÄTS
PR-ANZEIGEN und Pressearbeit
Angebot:
Imageauftritt in ESSENCIA oder LIFE ART pro
halbe Seite 290 € incl. Fotos, Texterstellung und
Verbreitung bei einer Auflage von mindestens
3000 Stück!
Infos unter:
Tel. 07221-290646
E-Mail: greta.hessel@t-online.de
www.ultha-verlag.de
PR-Anzeige Fotos : Lebe Gesund!
andelsübliche Gemüsebrühen, Fleischbrühen, Würzmittel und Gewürzmischungen enthalten üblicherweise viel freies Glutamat in Form von Natriumglutamat
oder so genannter Würze oder Hefeextrakt.
Essen & Trinken
21
Geheimtipp in Baden-Baden
Ristorante Paganini -
Das exklusive Angebot lockt auch internationale Gäste, die
gerne den Besuch des Festspielhauses mit einem kulinarischen Erlebnis im Paganini abrunden.
Paganini – In erster Linie ein weltberühmter Geiger, herausragender Künstler, ein Genie des 18. Jahrhunderts.
Ein exquisiter Weinkeller lässt das Herz eines jeden Kenners
höher schlagen. Erlesene Weine wie Aglianico del Vulture,
Ronco dei Roseti, Grignolino del Monferrato und Brunello di
Montalcino, warten hier auf verwöhnte Gaumen um sie zu
erfreuen.
Auch die Speisekarte lässt kaum Wünsche offen, von I Carpacci della Versilia, I Carpaccio di Pesce | Fischcarpaccio bis
hin zu Dolci & Dessert sind dem Schlemmen keine Grenzen
gesetzt. Eine absolute Besonderheit stellen die hausgemachten Nudeln, Pasta Fresca, dar.
Geheimtipp in Baden-Baden
PR-Anzeige Fotos : Hessel, Paganini
Doch seit dem 6. Juni 2007 steht dieser Name auch für ein
anspruchsvolles Restaurant im Herzen von Baden-Baden.
Angeschlossen an den Bayrischen Hof, befindet sich dieses
Schmuckstück gegenüber dem Festspielhaus, wo Paganinis
„24 Capricci per violino solo“ des Öfteren erklingt.
Was würde sich besser anbieten?
Aber nicht nur in Baden-Baden ist die Pizzeria Paganini ein
Begriff für Feinschmecker. Deutschlandweit gibt es mehrere
Niederlassungen, in Erfurt und Leipzig sind sie bereits seit
mehreren Jahren etabliert.
Im stilvollen Ambiente des Paganini lässt sich so ein außergewöhnlicher Abend verbringen, der lange im Gedächtnis
bleibt. Kurzum, der Namensgeber wäre stolz auf diese
kulinarischen Erben.
Der Geigenvirtuose Paganini galt als eine faszinierende Persönlichkeit, der als Komponist und Interpret herausragende
Kreationen erschuf. Genauso faszinierend und herausragend erlebt man knapp 200 Jahre später dieses gleichnamige Restaurant. Hier werden Speisen komponiert, die die
Sinne ansprechen als wären sie Paganinis schönste Stücke.
Ristorante Pizzeria Paganini
Lange Str. 92
76530 Baden-Baden
Fon: 07221 / 80 91 07
Fax: 07221 / 80 92 99
Mail: info@paganini-badenbaden.de
22
Essen & Trinken
Kulinarische Köstlichkeiten zum geniessen und verschenken
eu im I-Punkt: Feinkostspezialitäten aus dem Sortiment
Johannes Berner.
Ob eingelegte Himbeeren in Himbeerlikör, Mango-, Chillisenf oder
feine Essige und Öle, wie Apfel-Balsamessig oder Walnussöl, die
feine mediterrane Küche ist aus der deutschen Esskultur nicht mehr
weg zu denken. Das gute Pesto bestehend aus Basilikumblätter,
Parmesankäse, Pinienkernen, Nüssen und Knoblauch, gemischt mit
feinstem Olivenöl schmeckt nicht nur zu Bruschetta-Bandnudeln,
sondern auch einfach zwischendurch als Brotaufstrich, oder zu
gegrilltem Fisch.
Wer ausprobieren möchte, wie was schmeckt ist herzlich eingeladen
zu den besonderen„Verkostungstagen“.
Wohlfühlabende wie ERDBEERLUST– ROSENTRAUM – APFELERNTE
oder KERZENZAUBER finden im I-Punkt mit jahreszeitlichen Themen
statt.
Sie möchten Ihr Zuhause verschönern ??
Michaela Meier- Hilse und Ihr I-Punkt Team machen auch gerne
Hausbesuche.
Feste aller Art werden individuell nach Ihren Wünschen dekoriert.
Ein kleiner Tipp für störende Gerüche nach dem Essen:
Die Luftreinigungslampe Berger beseitigt seit 1898 als einziges
System, Küchen und andere unangenehme Gerüche in Haus und
Wohnung. Der Unterschied zwischen Lampe Berger und anderen Produkten ist, dass störende Gerüche nicht überdeckt, sondern beseitigt
werden durch ein patentiertes Verfahren.
I-Punkt
Geschenke & Dekoratives
Michaela Meier-Hilse
Johannesplatz 14
77815 Bühl
Tel. 07223-21678
Email: i-punkt.geschenke@online.de
PR-Anzeige Fotos : Hessel
N
Wohnaccessoires, Geschenke und Dekoratives
2008 feiert der I-Punkt 20 jähriges Bestehen.
Info: Im Jahr 2008 feiert der I-Punkt sein 20 jähriges Bestehen.
Ehrliche, authentische italienische Küche im gehobenen Ambiente
O
Traditionelle Gerichte wie sie von Bozen bis Sizilien gegessen werden
b Trofie aus Kastanienmehl, wie man sie nur in Ligurien
kennt, oder Spaghetti alla chitarra aus den Abruzzen,
alles ist handgemacht, selbst der kleinste Keks. Es gibt nur
frische Ware aus den umliegenden, regionalen Bauernhöfen
und es schmeckt wie bei „Mamma“ zu Hause.
Hier bekommt der Gast außergewöhnliche Speisen, die ein
mancher nur noch von seiner Großmutter her kennt, wie z.B.
Trulli. Das ist eine Pasta, die zwar sehr aufwendig und zeitintensiv ist, dafür aber köstlich schmeckt. Solche Spezialitäten
bietet er wöchentlich im Wechsel an.
Diskretion durch getrennte Räumlichkeiten. Individuelle
Menüzusammenstellungen für private Anlässe.
Kulinarische Blütenpracht
Gude Stub / Casa Antica
Andrea Alesi
Dreherstr. 9
77815 Bühl
Tel. 07223-30606
www.gudestub-casantica.de
Arange - Vaniglia (neue Orangen gibt’s
erst ab November) mit eingelegten roten
Zwiebel auf frisch-gepresstem, aufgeschlagenem Olivenöl-Wildoregano Mix und in
grobes Meersalz eingelegten Sardellen. (Die
Sardellen werden im Februar eingelegt und
sind im November fertig).
Die Blütenstreifen sind aus Seppia (Tintenfisch).
Die rechte Blüte besteht aus einem auf
Thymian gegrilltem Austernpilz mit Balsamicostengel und Rosmarinzweig.
PR-Anzeige Fotos : Hessel, Casa Antica
Winterspezialität ab November
Andrea Alesi, aus Sizilien stammend, verwendet nur Produkte der Saison, die er unterstützt mit frischen Kräutern,
selbst hergestellten Fonds, Olivenölen aus Castelvetrano,
Sizilien und selbstverständlich selbst hergestellten hausgemachten Pastas. Frische Meerestiere, Krusten- und Schalentiere gehören zu seinen Vorlieben.
Mit seiner Frau Rita eröffnete er im Juni 2006 die Gude Stub
/ Casa Antica in Bühl. Sie führen im historischen Gebäude
die Tradition des Hauses fort, in dem schon immer gutes
Essen und der Gast im Mittelpunkt standen.
Essen & Trinken
23
La Casserole –
DIE FEINE ADRESSE IN
BADEN-BADEN
E
PR-Anzeige Fotos: Hessel, La Casserole
inen gemütlichen und besinnlichen Abend bei Kerzenschein
zu verbringen, wie im Elsass, mit einer persönlichen Note,
dafür ist LA CASSEROLE die feinste Adresse in Baden-Baden.
Für all diejenigen, denen der Weg über den Rhein zu weit ist.
Hier finden Sie sowohl Kleinigkeiten wie Flammkuchen,
Salate, falsche Froschschenkel und Empfehlungen entsprechend der Saison, als auch exquisite elsässische und französische Gerichte, die der Chefkoch stets frisch zubereitet.
Zu den Speisen werden ausgesuchte elsässische und französische Weine serviert, aber es gibt auch Bier vom Fass!
Das kleine Eckhaus in der Gernsbacher Strasse, das früher
ein sehr angesehenes Kaffeehaus war, wurde später in ein
typisch Elsässisches Restaurant umgewandelt und mit liebevollen Erinnerungen aus Großmutters Zeiten ausgestattet.
In den Sommermonaten wird das Restaurant (ca. 40 Sitzplätze) um eine kleine romantische Terrasse erweitert.
Durchgehend warme Küche ab 12 Uhr
Reservierung empfohlen
Ruhetag: Sonntag bis Montag-Abend
Restaurant La Casserole
Gernsbacher Str. 18
76530 Baden-Baden
07221/22221
Tradition und Haustorte im
gemütlichen Waldcafé
Direkt unterhalb des Merkurs, ca. 2 km von der Stadtmitte entfernt, liegt das beliebte Ausflugslokal mit
langer Tradition, für Jung und Alt.
PR-Anzeige Fotos : Hessel
PR-Anzeige Fotos Privat
Ob argentinisches Rumpsteak, Folterpfanne, Saisongerichte
oder deftiger Wurstsalat, für den großen und kleinen Hunger, beim Mittag- oder Abendessen, ebenso wie Kindermahlzeiten, ist im gemütlichen Café - Restaurant gesorgt.
Öffnungszeiten: ganzjährig
Montags Ruhetag
Dienstag - Samstag
10.00 Uhr – 22 Uhr
Sonntag
10.00 Uhr - 20 Uhr
Nach einer ausgiebigen Wanderung in der herrlichen Umgebung, oder einfach bei einem spontanen Besuch, bietet
sich den Gästen ein reichhaltiges Kuchenbüfett, von Meisterhand angefertigt. Besonders zu erwähnen die Haustorte
„Waldcafésahne“ oder der berühmte Apfelstreusel.
Auf der großen Gartenterrasse, die Gäste sagen „eine der
Schönsten“, kann man für ein Weilchen vom Alltag abtauchen und sich wie im Urlaub fühlen.
An lauen Sommertagen finden Grillabende statt, die keine
Wünsche offen lassen.
Für Familien- oder Weihnachtsfeiern, Kameradschaftstreffen, oder Trauerfeiern bieten sich die gemütlichen Räume
mit stimmungsvollem Interieur an.
Waldcafé Baden-Baden
Merkuriusberg 1
76530 Baden-Baden
Tel. 07221 22 5 60
Fax 07221 22 5 32
E-Mail: info@waldcafe-baden-baden.de
Internet: http://www.waldcafe-baden-baden.de
Gesundheit & Wohlbefinden
Praxis Lackmann
indio - tibetische
Medizin
„Eine Operation ohne Messer“, bei vollem Bewusstsein und
sich doch in einem Trancezustand befinden, die sanften Berührungen von bloßen Händen spüren. Für welchen kranken Menschen wäre dies keine wünschenswerte Behandlungsmethode?
Bei der Psycho-Chirurgie wird genau dieses Verfahren angewandt. Hierbei werden mit bloßen Händen etwa drei
nacheinander folgende Schnitte, durch Streichen mit dem
Finger über die Haut, vorgenommen. Anschließend erfolgt
das „Herausnehmen“ des „kranken Gewebes“, bis der Patient das Gefühl von Leichtigkeit und Leere verspürt. Als
letztes wird der behandelte Teil wieder „geschlossen und
zugenäht“. Jedem Behandlungsschritt geht ein verbaler Befehl voran, der die nächste Manipulation mitteilt.
Was hier so unglaublich klingen mag, ist heute bereits
eine gängige Methode, die bei verschiedenen Krankheiten
schon erstaunliche Heilungserfolge erzielen konnte.
Beachtliche Erfolge kann auch die Energiebehandlung für
sich verbuchen.
Ist es jedoch vorstellbar, dass Krankheiten auf Grund verstopfter Energiekanäle entstehen können?
Ja, ist es. Es ist sogar nachweisbar.
Energien durchfluten den menschlichen Körper und nehmen direkten Einfluss auf die Organe. Bei einer Energiebehandlung kann der Patient sofort eine Wirkung verspüren,
indem er die Wärme fühlt, die in seinen Körper eindringt
und sich ausbreitet. Hierbei findet ein Energieaustausch
statt, der Therapeut reinigt die Kanäle mit Hilfe seiner eigenen Energie mittels Handauflegen. Letztendlich wird im
Gehirn der leichte und leere Zustand der Freiheit gespeichert. Dank dieser neu gespeicherten Information entsteht
zukünftig gesundes Gewebe anstelle des Kranken.
Eine weitaus bekanntere Methode ist sicherlich die Massage.
Wer von uns war nicht schon einmal wegen Rückenschmerzen beim Arzt und bekam Massagen verschrieben?
Aber war uns eigentlich wirklich bewusst, was zur Linderung unserer Beschwerden geführt hat? Welche Technik
dahinter stand?
Bei der tibetischen Massage z.B. wird die Durchblutung gefördert und die Muskulatur gelockert. Auch hier geht es darum einen reibungslosen Energiefluss zu erlangen. Der Abschluss einer jeden Behandlung stellt eine Punktmassage
(Akupressur) dar. Hierbei werden wichtige Punkte auf der
Haut, welche eine Verbindung zu den jeweiligen Organen
herstellen, massiert. Dieser Vorgang ähnelt den Grundsätzen der Akupunktur, jedoch werden bei der Akupressur keine Nadeln eingesetzt.
Tibet ist auch das Geburtsland des Dao Yogas. Die dahinter stehende Philosophie besagt, dass der Mensch aus zwei
Einheiten Lebensenergie besteht. Diese Lebensenergie
wird ab dem Zeitpunkt der Geburt kontinuierlich, in sechs
Einheiten aufgebaut und erreicht ihren Höhepunkt zum
16. Lebensjahr hin. An diesem Zeitpunkt befindet sich der
Mensch auf seinem Energiehöhepunkt. Allerdings verliert
man danach wieder kontinuierlich diese Einheiten und
durch diesen Verlust entstehen verschiedene Krankheiten.
Durch Ausführung der fünf Dao Yoga Übungen kann man
die Einheiten, also Lebensenergie zurückgewinnen, so dass
der Mensch wieder Vitalität und Unbeschwertheit zurück
erhält.
Deutliche Behandlungserfolge verspürt der Mensch durch
ein Gefühl der Leere und Leichtigkeit, was mit der Empfindung von Gesundheit gleichgesetzt ist.
Experten für diese alternativen Behandlungen befinden
sich in Baden-Baden, in der Naturheilpraxis Lackmann. Tatjana und Juri Lackmann praktizieren diese Methode bereits
seit Jahren. „Ich habe mir gedacht, dass Methoden die schon
seit Jahrtausenden von Generation zu Generation überliefert wurden, auch einfach gut sein müssen, denn sonst hätten sie niemals so lange Bestand“, so Tatjana Lackmann.
Die studierte Humanmedizinerin stellte sich schon sehr
früh die Frage, warum Krankheiten in einem gesunden
Menschen überhaupt entstehen. Diese grundlegende Frage trieb sie dazu an, sich mit der Forschung verschiedener
Heilmethoden auseinander zu setzen. Dabei traf sie in St.
Petersburg auf den renommierten Professor Kandyba, der
sie mit den Behandlungsmethoden der Psycho-Chirurgie,
der Trance-Arbeit und der Indo-tibetischen Medizin vertraut machte.
Tatjana Lackmann führte ihre Forschungsarbeit immer weiter fort und es gelang ihr, die Behandlungsmethoden und
deren Erfolg wissenschaftlich zu belegen. Sie promovierte
letztendlich und ihre Dissertation wurde in Moskau viel beachtet und hoch bewertet.
Ihr Mann, Juri Lackmann ist ausgebildeter PsychologiePraktiker, sowie Heil- und Sportmasseur. Er, genauso wie
seine Frau, erhielt mehrfach die Auszeichnung „Bester Heilpraktiker Russlands“.
In der Praxis Lackmann steht das wissenschaftliche Arbeiten
im Vordergrund. Vor jeder Behandlung, egal welcher Form,
steht eine Untersuchung per Ultraschall, um den Ausgangszustand des Patienten festzustellen und auch festhalten zu
können. Somit sind die Behandlungserfolge während und
auch nach Beendigung einer Therapie ersichtlich und nachweisbar. Daher ist die Praxis Lackmann für jeden, der nach
alternativen Behandlungen in Kombination mit fundiertem
wissenschaftlichem Hintergrund sucht eine unumgängliche Anlaufstelle.
Praxis Lackmann
Prof. Dr. med. (Russland) Tatjana Lackmann
Heilpraktikerin
Schafbergstr. 2
(Text: Patricia Haustein)
76534 Baden-Baden
Tel.: 0 72 21-39 64 49
www.lackmann-tatjana.de
PR-Anzeige Fotos: www.pixelio.de, Otte
24
Gesundheit & Wohlbefinden
Der Traum vom
Jungbrunnen
Bei Society-Schönheiten, Film-, Musik- und Sportstars der US-amerikanischen En
Vogue Gesellschaft gehört es schon längst dazu, das Konto für ihr Kostbarstes: den
eigenen Körper. Auch in Deutschland legt die Prominenz immer mehr Wert auf die Gesundheitsvorsorge der etwas anderen Art.
PR-Anzeige Fotos: NanoRepro
Der Glaube an die Zukunft
Forscher arbeiten mit immer größerem Erfolg daran, aus heute gewonnenen Zellen Haut,
Knochen, Knorpel- und Herzgewebe für den eigenen Körper herzustellen. Der Schlüssel zur
Vorsorge: erwachsene Stammzellen.
Dass hier keine ferne Zukunftsmusik mehr spielt, beweist das Marburger Unternehmen
NanoRepro AG. Als europaweiter Marktführer bietet es seinen Kunden an, ein individuelles
Reparatur-Set für jedermann zu schaffen.
In der Medizin untersucht man zwei Arten von Basiszellen, die Informationen zur Bildung
aller Zelltypen besitzen: embryonale und adulte (erwachsene). Während embryonale
Stammzellen nur im frühen Stadium des Embryos vorkommen und immer wieder durch
kontroverse Meinungen in die Öffentlichkeit geraten, sind adulte Stammzellen nach der
Geburt bei jedem Menschen vorhanden. Diese erwachsenen „Alleskönner“ bilden unterschiedliche Zellarten, die als Ersatz die Funktion beschädigter und alter Zellen übernehmen.
Ein kleines Hautstück bildet die Grundlage des Verfahrens: die Stammzellen werden aus
dem Gewebeverband gelöst und stehen zur weiteren Verwendung über viele Jahrzehnte
bereit.
Mehr als eine Anti-Aging-Medizin
„Eine kleine Entnahmeaktion mit großem Potential“, so Frau Dr. Poloczek, Fachärztin aus
Baden-Baden. Sie selbst bietet Patienten in ihrer Praxis diese besondere Vorsorgeleistung
an. „Jeder hat damit die Chance aktiv für die eigene Gesundheit zu handeln“, empfiehlt
die Chirurgin. Die körpereigenen Zellkulturen stehen im Bedarfsfall zur sofortigen Verfügung. Dabei geht es nicht nur um ein „Ende des Alterns“. Vielmehr sind Stammzellen in der
Medizin von immer größerem Interesse. Die Stammzellenforschung konnte in den letzten
30 Jahren viele Therapien zur Behandlung von Krebs, Störungen der Blutbildung, Diabetes,
Knochen- und Gelenkerkrankungen revolutionieren. Studien belegen, dass auch Multiple
Sklerose, Stoffwechselerkrankungen, Hirnschäden und Herzinfarkte behandelt werden
könnten. Dabei ist frühzeitiges Handeln wichtig, denn je jünger die Stammzellen sind,
desto besser sind die Heilungsaussichten.
Schauspielerin Mariella Ahrens und Ski-Ass Martina Ertl-Renz nutzten die Möglichkeit,
Stammzellen Ihrer Kinder zu gewinnen. Auch der Ruder-Vizeweltmeister Thorsten Engelmann folgte dem Trend und ließ sich ein Stück Haut entnehmen.
Natürlich hofft keiner, diese Möglichkeit jemals zu brauchen, aber beruhigen könnte es.
NanoRepro GmbH, Marburg
Geschäftsführer: Dr. Olaf Stiller
Tel.: +49(0)6421 - 95 14 48
Registergericht: Amtsgericht Marburg, HRB 5076
URL: http://www.nanorepro.com
25
Beauty & Design
Cooler Lippenstift nicht nur für heisse Nächte
W
er kennt das nicht: Es ist heiß, Frau will sich die Lippen
schminken, doch der mitgeführte Lippenstift ist zu
weich oder ausgelaufen. Da wäre eine kühle Handtasche
angebracht.
Und siehe da, schwäbische Designer haben ihn erfunden:
Den kleinen Taschenkühler. Wie ein Ei umhüllt der gekühlte
Behälter jeden handelsüblichen Lippenstift und findet so
seinen Platz an Ihrer Sport- und Strandtasche oder an Ihrer
City-Bag.
Aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, mit einem speziellen
Kühlgel gefüllt, kühlt CoCon, so der Name der Minikühlbox,
nicht nur den Lippenstift, sondern auch z.B. Medikamente auf
effektive Weise vor zu hohen Temperaturen.
Im Gefrierschrank für ein paar Stunden gefrostet, ist CoCon
einsatzbereit und kühlt für ca. 4-6 Stunden. Konsistenz und
Qualität des Lippenstiftes oder der Medikamente bleiben
unverändert. Selbst wenn das Kühlmittel schon vollständig
aufgetaut ist, schützt die Luft in der Zwischenschicht der
Ummantelung ähnlich dem Effekt eines Thermobehälters
und bewahrt den Inhalt vor Erwärmung und das für weitere
Stunden.
An einer speziellen Halterung kann CoCon direkt an der
Tasche getragen werden und das formschöne Design ist
gleichzeitig ein attraktiver Blickfang.
Lieferbar ab November 2007
COOLit Design ® - innovative Produkte
Ratsgasse 1
74172 Neckarsulm
Fon: 07132 - 922 314
Fax: 07132 - 383 50 15
Mail: info@coolit-design.de
www.coolit-design.de
PR-Anzeige
26
Gesundheit & Wohlbefinden
Vorträge im Europa-Park – initiiert von Marianne Mack
27
Ein Erlebnis für alle Sinne
Es gibt besondere Tage im Leben. Es gibt Abende, auf die man sich freut. Am 16. September war wieder so ein besonderer Abend. 370 Menschen konzentrierten sich auf ihre Gedanken, angeleitet von Thomas Hochmann, Heilpraktiker aus Schonach und Referent dieses Abends. Genauer gesagt: Über die Kraft der Gedanken, über das, was
sie bewirken können – bewusst oder unbewusst. Ganz bewusst stimmte das Ambiente im Tagungsraum des „Santa
Isabel“ , dem neuen Hotel im Europa-Park. Es war einfach alles gerichtet, so wie man es für liebe Gäste macht, auf
die man sich freut, die sich einfach wohlfühlen sollen. Vielleicht ist es gerade das, was die Menschen spüren, was
den besonderen Erfolg der Vortragsreihe im Europa-Park ausmacht. Es sind nicht nur die Themen, die Referenten
– mal mehr, mal weniger berühmt – es ist einfach das Gefühl willkommen zu sein. Ein Gefühl, das Marianne Mack
vermittelt und das von Herzen kommt.
Überblick über die kommenden Seminare und Vorträge:
Mondwochenende vom
23. – 25. November 2007, das
Seminar mit Johanna Paungger-Poppe.
Hier können Sie ihr Wissen über die
Einflüsse der Mondrythmen vertiefen,
die Johanna Paungger-Poppe bereits in
ihrem Vortrag im April im Europa-Park
vermittelte.
Thema: Ernährungsberatung
nach Ihrem individuellen
Ernährungstyp.
Wie Sie die richtige, zeitlos gültige und
gesunde Ernährungsweise entdecken
– jenseits aller künstlichen Diätvorschriften und Ernährungstrends. Einführung in eine Ernährung ohne tierisches
Eiweiß. Das detaillierte Programm
finden Sie im Internet. Anmeldeschluss
12.11.2007. Das Seminar läuft außerhalb der ehrenamtlichen Vortragsreihe
im Europa-Park und soll Ergänzung für
alle sein, die tiefer in das Thema eintauchen möchten.
PR-Anzeige Foto: Hessel
v. l. Dickmann, M. Mack, J. Paungger-Poppe
Am 11. 12. 2007, um 19.30
Uhr, erwartet Sie
Eva Herman,
ehemalige ,Miss Tagesschau, mit einem
Thema, das ihr am Herzen liegt. Titel:
Das Eva Prinzip – für eine neue Weiblichkeit.
Nie war das Bedürfnis nach einer
Diskussion über Familie, Partnerschaft
und Beruf größer als heute. Frauen
fühlen sich überlastet und überfordert,
die Männer sind verunsichert und auf
dem Rückzug. Freuen Sie sich auf einen
interessanten Vortrag und eine heiße
Diskussion mit der bekannten Mode-
Vortragsreihe „Neue Perspektiven öffnen“
ratorin und Autorin und lassen Sie uns
ergründen, was sie wirklich sagen will.
Am 27.02. 2008, um 19.30 Uhr
erleben Sie Dr. Wighard Strehlow.
Sein Thema: Heilen mit der
heiligen Hildegard.
Die Entdeckung der Hildegard-Heilkunde durch den Konstanzer Arzt Dr.
med. Gottfried Hertzka gehört zu den
schönsten Pionierleistungen der Naturheilkunde.
Leben Sie in der Neuzeit mit den uralten
Weisheiten Hildegards von Bingen, die
von der heutigen Wissenschaft bestätigt werden. Lassen Sie sich Dr. Wighard
Strehlow, der weit über die Region
hinaus als Hildegard von Bingen-Experte bekannt ist, nicht entgehen.
Am 28. 2.2008 haben sie die
Möglichkeit die gewonnen Einsichten in einem Tagesseminar
zu vertiefen.
Gila van Delden leitet seit 1994
Seminare über die Kraft des
Unterbewusstseins,
ist Bestseller-Autorin und bekannt
durch Funk und Fernsehen. Lassen Sie
sich einfangen von einer turbulenten
Lebensgeschichte, einer faszinierenden
Frau und profitieren Sie von ihrem
reichen Erfahrungsschatz, der vielleicht
hilft, die richtigen Glaubenssätze für Ihr
Leben zu formen. Wann:
Am 10. 04. im Europa-Park , um
19.30 Uhr, mit anschließendem
Seminar am 12./13. April.
Vortrag: Kindererziehung am
27. Mai im Europa-Park, um
19.30 Uhr,
Patric P. Kutscher, Jahrgang 1960 ist
Trainer, Berater und Coach. Gründer des
Instituts für Stimm- und Sprecherziehung KG, des Deutschen Instituts für
Rhetorik KG, diplomierter Verkaufs- und
Verhaltenstrainer, sowie zertifizierter
Business- und Management-Coach.
1993/94 war er Sprecher für das ZDF in
Mainz.
Was Sie erwartet und worauf Sie sich
freuen können, finden Sie in der Tagespresse und im Internet unter
www.europapark.de, Info und Buchung
der Seminare und der Vorträge unter
Tel: 01805788997.
Barbara Dickmann
Ich freue mich auf Sie.
Ihre Marianne Mack.
Hier wird kein Geld verdient!
Die Vortragsreihe im Europa-Park
hat den Hintergrund, den Menschen
in der Region Anregungen zu geben
und neue Perspektiven zu eröffnen.
Initiiert von Marianne Mack und
begleitet von Barbara Dickmann,
Journalistin, kommen die jeweiligen Einnahmen einer karitativen
Einrichtung zugute. Alle Beteiligten
arbeiten ehrenamtlich.
Anmeldung unter:
Info-Line (+49) 0 18 05 / 77 66 88
Ticket-Line (+49) 0 18 05 / 7 88 99 7
(jeweils 14 Cent / Min.)
email: info@europapark.de
www.europapark.de
Ihr Depot körpereigener
Stammzellen aus der
Haut.
Ihr Depot körpereigener Stammzellen als eine sinnvolle
Vorsorgeleistung für Ihre Gesundheit:
Stammzellen können Heilprozesse positiv beeinflussen.
Nutzen Sie, was in Ihnen steckt...
... bei Herzerkrankungen...
... bei Diabetes ...
... bei Krebs ...
... bei Gelenkbeschwerden ...
... Hautverletzungen...
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.
NanoRepro GmbH
Im Rudert 2+2A
D-35037 Marburg
T +49(0)6421 / 95 14 48
www.nanorepro.com
info@nanorepro.com
Dem Leben zuliebe.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
4 665 KB
Tags
1/--Seiten
melden