close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BuddhasWeg Veranstaltungen Maerz 2015

EinbettenHerunterladen
VERANSTALTUNGEN
MÄRZ 2015
26. – 29.03. Tantra für Frauen
mit Weisheitsdakini Jeshe
Mitmenschen. In Zen 8 erkennen wir, was Walmo | Leitung: Dorothea Mihm
ZEN Seminare im März 2015
06. - 08. 03. ZEN 7
Wurzelchakra | Urvertrauen
In Zen 7 stabilisieren wir das in uns oft
erschütterte & wankende (Ur-)vertrauen.
Wir ergründen, wodurch es ursprünglich
erschüttert wurde und welche Ansätze
uns dabei helfen können, zurück zu
einem gesunden und starken Vertrauen
in uns und in das Leben zu finden. Dazu
befassen wir uns auch intensiv mit
alltäglichen Gewohnheitsstrukturen, die
uns in der Regel wenig bewusst sind.
Durch das Bewusstwerden dieser alten
Strukturen, können wir Schritt für Schritt
alte Muster überwinden und neue
Lebensmöglichkeiten für uns erschließen.
Zen-Familie: ZYAN
Buchungscode: 31031
Datum: Fr 06.03. - So 08.3.2015
Beginn: Fr 10.00 Uhr Ende: So 15.00 Uhr
Leitung: Thay, Ulrika Thomann
Kosten: 210,- Euro zzgl. Übernachtung
und Verpflegung
von Eltern und anderen Bezugspersonen
übernommen wurde und konfrontieren
unseren Konzepte und Selbstbilder. Auch
Kommunikation als ein elementarer
Ausdruck deiner Persönlichkeit wird zum
Thema gemacht - oft haben wir nicht die
Werkzeuge und nicht das Vertrauen, uns
klar zu äussern, ohne das Konflikte
entstehen. Meist verstecken wir daher
unsere Bedürfnisse und verpacken sie in
schöne Facetten und trauen uns nicht
wirklich die Wahrheit auszusprechen. In
Zen 8 lernen wir was wir kommunizieren
möchten und welche Signale wir
tatsächlich senden. Darüber hinaus
lernen wir, unsere „Ich-Botschaften“ klar
aussprechen zu können, um ehrlich zu
sagen, was in uns ist. Je klarer wir
aussprechen, was uns wirklich bewegt,
desto mehr können wir uns im Aussen
authentisch zeigen.
Zen-Familie: ORANGE
Buchungscode: 31032
Datum: Fr 13.03. - So 15.3.2015
13. - 15.03. ZEN 8
Beginn: Fr 10.00 Uhr
Stirnchakra | Intuition | Schatten Ende: So 15.00 Uhr
Täuschungen | Schatten | Illusion Leitung: Thay | Ulrika Thomann
Was steuert unser Denken und Handeln? Kosten: 210,- € zzgl. Übernachtung &
Unsere Ängste, Vorstellungen und Verpflegung
Erwartungen an uns selbst und unsere
1
1
Wir alle kennen Wendezeiten in unserem
Leben, egal ob sie durch Verlust,
Veränderungen, Gewinn, Schicksal oder
kollektive globale Herausforderungen
hervorgerufen sind. Aus unserer Sicht ist
es ein erster Schritt, dem, was IST
ehrlich ins Gesicht zu schauen. Dieses
Wochenende ist eine Einladung Dir
selbst eine Auszeit zu schenken. Dich
auf das Dir Wesentliche zu besinnen,
neue Erfahrungen zu sammeln und Dein
Leben (vielleicht sogar) neu auszurichten.
Wir beginnen im Seminar da wo wir
sind, öffnen den Blick nach innen zu uns
selbst, erwecken unsere Kreativität,
Intuition und weibliche Weisheit, die wir
i m K re i s d e r F r a u e n t e i l e n u n d
gemeinsam ins Leben rufen.
Mitzubringen sind: genügend lockere
Kleidung, Schreibzeug, Augenbinde, für
das Ritual: gelbe Kleidung, sowie ein
Lieblingsgegenstand
Buchungsnummer: 31006
Datum: Do 26.03. - So 29.03.2014
Beginn: 19:00 Uhr | Ende: 15:00 Uhr
Leitung: Dorothea Mihm, I www.praxisadarsha.de
Kosten: 265,- EUR zzgl. Übernachtung &
Verpflegung
MÄRZ 2015
07.03. Tanzen - Folge der
Bewegung aus deiner Mitte |
Nachmittags-Workshop mit
Tanz, Musik und Meditation
Das ist schade, denn die Konfrontation
mit unserer Endlichkeit und das
Loslassen der Angst vor dem Tod befreit
uns dazu, mit dem Leben zu beginnen.
Befreit uns davon, unser Leben damit
verbringen zu müssen, uns von unserer
Sterblichkeit abzulenken durch Karriere,
materiellen Wohlstand o. ä. Befreit uns
von dem latenten Festhalten an vermeintlichen Sicherheiten und befähigt
uns, "Altes" tiefgreifend loszulassen, um
dem "Neuen" Platz zu machen.
Der Prozess "Tod und Auferstehung"
vermittelt darüber hinaus einen völlig
neuen Zugang zum Thema Tod im
Umgang mit Sterbenden & Todkranken.
Menschen, die in helfenden Berufen mit
dem Tod konfrontiert sind, profitieren von
diesem Prozess in besonderer Weise. Im
Prozess haben die TeilnehmerInnen die
Möglichkeit, sich direkt mit dem eigenen
Tod zu konfrontieren.
Was ist es, dass dich bewegt? Wer ist
der Beweger? Wer der Bewegte? Mit
Hilfe von Atem– und Visualisierungsübungen, getragen von Musik, tauchst
Du ein in die Stille, in Dich. Du gehst in
Kontakt mit Deiner eigenen Quelle. Aus
dieser Mitte heraus lässt Du Dich auf
neue Bewegungen ein. Was möchte
sich durch Deinen Körper ausdrücken?
In einem imaginären Prozess bereiten
sich die TeilnehmerInnen auf ihren
Lass Dich von Musik bewegen und eigenen Tod vor. Sie gehen ihr Leben
tanzen. Lass alles geschehen, was sich durch, schließen unerledigte "Geschäfte"
zeigen möchte. Alles hat Raum. Tanze ab, verabschieden sich von ihren
Dich mit allem. Danach finden wir Beziehungen, schreiben ihr Testament
zurück in die Stille, um das Erfahrene zu und gestalten ihre "Totenfeiern".
integrieren. Es sind keine Vorkenntnisse Schließlich wird der "eigene Tod" erlebt.
erforderlich. Ich freue mich auf Dich.
Dadurch wird das Festhalten an
Personen, Dingen und Selbstbildern
Buchungsnummer: 31072
deutlich & das Loslassen ermöglicht, ein
Datum: Sa 07. März 2015
neues Leben nach den eigenen, tiefen,
Beginn: Sa 14.00 Uhr | Ende: 17.00 Uhr
inneren Wünschen zu gestalten.
Leitung: Elisabeth Braun | www.kreativund-bewusstSein.de
Buchungsnummer: 31010
Kosten: 35,00 Euro zzgl. Mittagessen,
Datum: Frei 27.03. - Do 02.04.2015
weitere Verpflegung und Übernachtung
Beginn: Fr 16.30 h | Ende: Do 15:30 h
kann zzgl. gebucht werden
Leitung: Thorsten Zilcher / Ulrika
Thomann / Hans-Peter Thomann
Kosten: 990,00 Euro , zzgl.
Übernachtung und Verpflegung | Bitte
beachten Sie unsere Stornobedingungen!
27.03. – 02.04. Tod und
Auferstehung | Fortführung der
großen HeldenreiseChronologie
Das Thema "Tod" gehört in unserer
Gesellschaft mit zu den größten Tabus.
Dies ist ein Zeichen dafür, dass die
meisten die Auseinandersetzung mit
diesem existentiellen Thema so weit wie
möglich von sich wegschieben wollen, 29.03. Yoga & Klang
die Konfrontation damit aufschieben, bis Nachmittags-Workshop
An diesem Nachmittag haben Sie die
es schließlich unausweichlich wird.
Möglichkeit, die wohltuenden & sanften
Körperübungen (Asanas) aus dem
3
Hatha Yoga kennenzulernen sowie in die
2
entspannende Wirkung von Klangschalen & Gong in der abschließenden
Klangreise einzutauchen.
Der 3-stündige Workshop ist sowohl für
Neueinsteiger und Erfahrene geeignet.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mitzubringen sind lockere Kleidung,
dicke Socken und die Lust auf ein paar
Stunden nur für Dich mit einer neuen
oder schon bekannten Erfahrung.
Buchungscode: 31062
Datum: So 29.03.2015
Beginn: 14.00 Uhr Ende: 17.00 Uhr
Leitung: Andrea Klug, Gramyo Schmitt
Kosten: 55,- Euro
14. - 15.03. 5-Elemente-Küche
nach TCM | Element: Holz
Die Ernährung ist eine wichtige Säule
unserer Gesundheit und gehört auf jeden
Fall zu einer ganzheitlichen Behandlung
dazu. Die Ernährung nach den Fünf
Elementen dient als schlüssiges Konzept
für individuelle Ernährungsempfehlungen.
Dabei wird die Konstitution eines
Menschen genauso berücksichtigt, wie
sein soziales und familiäres Umfeld,
seine Beschwerden oder seine
Ressourcen. Wir lernen in den Seminaren
die einzelnen Elemente, ihre Charaktere,
zugehörige Nahrungsmittel sowie deren
Zubereitungen kennen.
Buchungsnummer: 31080
Datum: Sa 14.03. – So 15.03.2015 |
Beginn: 10.00 Uhr | Ende: 15.00 Uhr
Leitung: Frau Brigitte Schütte-Lopatar
Kosten: Euro 175,00 Seminargebühr,
inkl. Unterrichtsmaterial u. Rezepten;
zzgl. Übernachtung und Verpflegung
MÄRZ 2015
Studientag Buddhismus
29.03. Theorie & Praxis | mit Bhante Punnaratana
Brücke zu schlagen, zwischen den alten
Weisheitslehren Buddhas und der
schnelllebigen Zeit des 21. Jahrhunderts.
Außerdem möchten wir den Teilnehmern
einen Raum für Gespräche bieten und
somit eine persönliche und lebendige
Unterrichtsatmosphäre schaffen.
Wir bieten einen 1-jährigen Lehrgang
bestehend aus einzeln buchbaren
Studientagen zum Erler nen und
Studieren der Buddhistischen Lehre in
Theorie und Praxis an. Dozent Banthe
Punnaratana bildet Sie in dem Studium
zu einem kompetenten Buddhismus
Lehrer aus. Natürlich können Sie aber
auch vereinzelt aus Interesse an der
buddhistischen Lehre teilnehmen, ohne
den Wunsch des Studiums.
Wer sich entschließt, das einjährige
Studium abzuschließen, nimmt an einer
schriftlichen oder mündlichen Prüfung
teil. Die schriftliche Prüfung, besteht aus
vier Klausuren und behandelt die
Hauptthemen der Lehre Buddhas. Wer
keine schriftliche Prüfung ablegen
möchte, kann das Studium auch mit
einer mündlichen Prüfung vom Sangha
Komitee abschließen. Das erworbene
Abschlussdiplom, berechtigt außerdem
zum Studium an der Buddhistischen PaliUniversität in Sri Lanka für den Bachelor
of Arts.
Das Studium und die damit zusammen
hängenden Kurse finden von März bis
Somit ist der Lehrgang für alle offen, die Oktober 2015 statt - entweder im
mehr über die buddhistische Lehre Gesundheitszentrum der Pagode Phat
e r f a h re n m ö c h t e n . O b s i e e i n e Hue in Frankfurt oder im Kloster
Ausbildung zum Buddhistischen Lehrer Buddhas Weg im Odenwald.
anstreben oder einfach lernen möchten,
wie sie mehr Ruhe und Gelassenheit in Einzeltermine buchbar! Wenn sie
ihr Leben bringen, steht ihnen offen.
möchten, können Sie auch nur einzelne
Termine besuchen um erst einmal einen
Es werden keinerlei Vorkenntnisse Eindruck vom Kurs zu gewinnen.
vorausgesetzt. Es ist jedoch natürlich
hilfreich, wenn sie sich schon mit den Termine weiterer Studientage in 2015:
Grundlagen der Buddhalehre vertraut 26.04.15 (BuCo 31079)
gemacht haben und bereits etwas 31.05.15 (BuCo 31080)
Meditationserfahrung mitbringen.
14.06.15 (BuCo 31081)
26.07.15 (BuCo 31082)
Der Kurs fokussiert sich darauf, Ihnen 30.08.15 (BUCo 31083)
die Buddhistische Lehre authentisch zu 13.09.15 (BuCo 31084)
vermitteln. Deshalb arbeiten wir direkt
mit den 2500 Jahre alten Texten aus den Buchungscode: 31078
Sutren - die überlieferten Schriften des
Datum: Sonntag 29.03.2015
Buddhas.
Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 17:00 Uhr
Leitung: Bhante Punnaratana Ratmale
Die Worte des Buddhas wird Dozent Kosten: 75,- EUR inkl. Mittagessen in
Banthe Punnaratana für sie interpretieren Buddhas Weg
und ins Licht unserer heutigen Zeit
stellen. Es ist uns ein Anliegen, eine
2
3
Heilfasten nach Buchinger
25.03. - 02.04. Fasten im Einklang mit der Natur
Jeder kennt das Gefühl: Man fühlt sich
ausgelaugt, irgendwie ist der Körper
innerlich blockiert und man fragt sich:
„Woran liegt das?" Man macht doch
nichts anders als vier Wochen zuvor?
Nun könnte dies alles psychischer Natur
sein, doch oft ist die Ursache um einiges
einfacher und vor allem leichter
anzugehen: die Ernährung.
Um der Ernährung als Ursprung des
Unwohlseins positiv entgegenzuwirken,
sind Phasen des Heilfastens eine
regenerierende Kraftquelle, die Ihren
Körper reinigt und in der Konsequenz
seelisch-geistiges Wohlbefinden wieder
herstellt. Die Entschlackung & Entgiftung
Ihres Körpers befreit Sie von lang
gesammeltem, störendem Ballast und
lässt Sie ganzheitliche Leichtigkeit
wieder erlangen.
Doch auch ohne diese „Symptome“, hat
ein Fastenkurs eine befreiende Wirkung,
die offen für Neues macht und zugleich
Unausgeglichenheit vorbeugt.
Ein Prinzip hinter der Fasten-Erfahrung
lautet: Reinige Deinen Körper, dann
reinigst Du auch Deine Seele.
2
4
Folgende Erfahrungen haben einige der
bisherigen Teilnehmer mitgeteilt:
„Das Fasten hat mir durchweg gute
Erfahrungen vermittelt. Die chronischen
Gelenkschmerzen ließen deutlich nach.
Und durch die begleitenden Qi Gong
Übungen waren sie sogar für einige Tage
völlig weg. Nach der Fastenwoche fühlte
ich mich ruhiger und ausgeglichener als
zuvor.“
„In den letzten Jahren habe ich schon
mehrere Fastenkurse bei Elisabeth
Freyberg gemacht. Durch ihre liebe Art,
ihre Fürsorglichkeit und ihr Wissen
wurden diese Fastenwochen für mich zu
besonderen Erlebnissen. Nicht nur
meinem Körper, auch meiner Seele
haben diese Kurse in Gemeinschaft mit
anderen sehr gut getan.“
„Ich gehe zu Elisabeth, weil sie eine
tolle, sehr behütete, sorgende, intime
Atmosphäre schafft in der Gruppe. Sie
hat einen sehr geschulten Blick für die
Gruppe als Ganzes und gleichzeitig für
jeden einzelnen. Damit meine ich, dass
sie neben den gemeinsamen Zeiten viel
Zeit hat, um jedem Einzelnen das zu
geben, was er oder sie gerade benötigt.“
Kontakt
Seminarleiterin Elisabeth Freyberg
gibt Ihnen gerne vorab einen Einblick ins
Fasten und beantwortet Ihre Fragen.
Elisabeth Freyberg
Tel.: 0211-22951144
E-Mail: post@fastenkurse-freyberg.de
Daten
Buchungsnummer: 31014
Datum: 25.03. - 02.04.2015
Beginn: 19.00 Uhr | Ende: 14.00 Uhr
Leitung: Elisabeth Freyberg
Kosten: 375,00 EUR inkl. kompletter
Fastenverpflegung, zzgl. Übernachtung
MÄRZ 2015
Meister der chinesischen Meridian-,
Gelenk- & Qi-Gong-Revitalisierung
14./15. und 21./22. März | Behandlungen von
Meister Chen in „Buddhas Weg“
Über Meister Chen
Zeitraum der Behandlungen:
Samstag 13. und Sonntag 14. März 2015
Samstag 21. und Sonntag 22. März 2015
Terminvergabe jeweils:
10 Uhr bis12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr
Anmeldung
Tel.: 06207-92 598-80 oder 81
Kosten:
Ganzkörperbehandlung 50€
30% der Einnahmen unterstützen das Kloster
Anwendungsgebiete:
nach Knochenbrüchen
nach Ver- und Ausrenkungen
bei Gewebeschäden
Akuter & chronischer Schmerz
Muskel-Skelett Verletzungen
Freimachen und Revitalisieren der
Meridiane
• Schmieren der Gelenke
• Regulieren von Blut & Organen
• Stärkung des Immunsystems
•
•
•
•
•
•
2
5
Seit 2004 ist Meister Chen studierend,
forschend und praktizierend in den
folgenden Feldern aktiv: Traditionelle
Chinesische Medizin, QiGong Revitalisierung & Zheng Gu Technik. Durch sein
präzises Diagnostizieren & seine hohe
physische Empfindsamkeit sowie
Sensibilität, hat sich Meister Chen darauf
spezialisiert, die Energiebahnen im
Körper zu beleben, Spannungen und
Verkrampfungen der Meridiane aufzulösen und den Körper zu revitalisieren.
Dazu nutzt Meister Chen die chinesische
„Nei Jing“ Methode - eine sehr feinfühlige
präzise Übertragung und Anwendung
kinetischer Energie.
Auf seinen Behandlungsreisen in Asien
und Europa besucht Meister Chen selbst Buddhist, wann immer möglich
Klöster, um den dort lebenden Mönchen
und Nonnen die Fähigkeiten & Behandlungen als Opfergabe zu schenken.
Meister Chens Technik
Meister Chens selbst entwickelte
Technik ist eine Kombination von „Tui
Na“ Massage, „Zheng Gu“ und „Nei
Jing“ Enegiearbeit. Seine Technik ist von
hoher Akkuratesse und bezüglich der
angewendeten Kraft von großer Gleichmäßigkeit geprägt. Seine Fähigkeit
präziser Diagnostik und hoher physischer
Empfindsamkeit/Sensibilität, machen die
hohe Qualität von Meister Chens
Behandlungen aus. Meister Chens Nei
Gong Zheng Gu Technik ermöglicht es,
mit Hilfe von kinetischer Energie
Spannungen und Verkrampfungen der
Meridiane aufzulösen & den Körper zu
revitalisieren.
Die Tui Na Methode
Tui Na ist ein wesentlicher Bestandteil
der Traditionellen Chinesischen Medizin
& wird auch als chinesisch medizinische
Massage beschrieben. Sie ist eine der
ältesten Behandlungsformen überhaupt
& hat vielfältige Wirkungen auf den
Körper. Komplexität und Bestandteile
der Tui Na variieren je nach Tradition.
Die Zheng Gu Methode
Zheng Gu Tui Na kombiniert Traditionelle
Chinesische Medizin & westliche
Anatomielehre. Anstatt sich nur auf
bestimmte Bereiche des Körpers zu
fokussieren und den Rest auszublenden,
verfolgt sie systematisch das Ziel, den
Körper als Ganzes zu revitalisieren und
„Wieder in Stand zu setzen“. Diese
Technik wurde bereits im historischen
Klassiker der chinesischen Qing Dynasty
„Goldene Leitsätze des Doktors“
erläutert.
MÄRZ 2015
Weitere Kurse / Seminare
Anmeldung & Informationen bitte beim Veranstalter / Kontakt
erfragen. Buchung und Storno von Zimmern / Verpflegung, wenn nicht
anders angegeben, über gaestehaus@buddhasweg.eu
15.03. - 20.03.15 Palliative Care für
Psychologen 2014/15 Selbsterfahrung
Kontakt: Jan Gramm
Tel.: 0177 / 84 53 944 | E-Mail:
jan.gramm@palliativpsychologie.de |
www.palliativpsychologie.de
15.03. – 21.03.2015 Fasten &
09.03. - 13.03.2015 B.I.E.K.
Wanderwoche Thera Team Gauly
Ausbildungsseminar Meditation
Kontakt: Sabine Gauly |
leiten und in Achtsamkeit leben
Kontakt: Silvia Duske | Tel.: 06251 / www.yogauly.de | Tel 07276-918550
78 06 86 | http://www.biek16.03. – 22.03. BIEK
ausbildung.de
Ausbildungswoche zum
Entspannungstrainer
13.03. - 15.03.2015 Chudlen:
Kontakt: Silvia Duske | www.biekVerjüngung und Entschlackung
ausbildung.de | Tel. 0 6251-780686
nach der Traditionell Tibetischen
Medizin (TTM)
20.03. - 22.03.2015 Seminarreihe
Kontakt: Rodica Meyers | Tel.:
OdE – Oktaven der Evolution 2015
0228 / 92 98 79 44 | E-Mail:
Kontakt: Ranva Görner | Tel.:
info@yuthok-zentrum.de | http://
0177 / 36 33 968 | E-Mail:
www.yuthok-zentrum.de
info@ranva.de | http://www.ranva.de
13.03. - 15.03. Das erwachte Herz
20.03. - 22.03.2015 Matrix
Kontakt: Christine Heiß | Tel.:
Quantenheilung Seminar
06221-6536402 | E-Mail:
Kontakt: Michaela Otto, Taras Licht |
heiss.christine@t-online.de | www.christine-heiss-lebensberatung.de Tel.: 01578 / 808 7354 | E-Mail:
michaela@taras-licht.eu
13.03. - 15.03.2015 meinyoga21. – 22.3.2015 EntspannungsWochenende: Ruhig & Intensiv
Kontakt: Elke Spichalski | Tel.: 069 - Wochenende
522560 | Mail: meinyoga@t-online.de | Kontakt: Pulswerkstatt Cay & Petra
Krapf | Tel: 06251 – 8564830 | E-Mail:
einfachmeinyoga.jimdo.com
info@pulswerkstatt.de
14.03. - 15.03.2015 Yoga Botanica
23.03. – 29.03. BIEK Ausbildung
(Yoga & Natur)
Entspannungspädagoge für Kinder
Kontakt: Ilka Steul | Tel.: 0172 766
Kontakt: Silvia Duske | www.biek4348 | E-Mail: ilkasteul@web.de
ausbildung.de | Tel. 0 6251-780686
07.03. – 08.03.2015 Xiang (Duft) QiGong Kurs
Kontakt: Axel Flachowsky | Tel.:
06103 - 386 89 89 | E-Mail:
EnerQi@online.de | www.mehrenerqi.de/qigong.html#xiang
4
6
Mehr Infos gibt es
im Internet und in
unserem Hauptheft
Ihr Kontakt zu uns:
Buddhas Weg
Spirituelles Seminar- & Gästehaus
Klosteranbindung |Naturheilpraxis
Asiatisches Teehaus | Klosterladen
Buddhas Weg 4
69483 Wald-Michelbach
Tel: 06207-92598 21
Mail: info@buddhasweg.eu
Web: www.buddhasweg.eu
Naturheilpraxis:
Tel.: +49 (0)6207 - 92598 80
Mail: naturheilpraxis@buddhasweg.eu
Seminarbuchungen und
Raumanfragen für Dozenten
Mail: seminare@buddhasweg.eu
Zimmerbuchungen
Mail: gaestehaus@buddhasweg.eu
Alle anderen Anfragen bitte an:
Mail: info@buddhasweg.eu
Pagode Phat Hue
Buddhistisches Kloster und
Gesundheitszentrum in
Verbindung mit Buddhas Weg
Hanauer Landstraße 443
60314 Frankfurt / Main
Telefon: 069 – 48 44 98 – 60
Mail: info@phathue.de
Web: www.phathue.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
16
Dateigröße
5 217 KB
Tags
1/--Seiten
melden