close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Detaillierte Stellenbeschreibung - Hochschule Hamm

EinbettenHerunterladen
Nah dran an der Zukunft
Die 2009 gegründete staatliche Hochschule Hamm-Lippstadt steht für interdisziplinär ausgerichtete
Studiengänge mit klarer Orientierung auf aktuelle und künftige Anforderungen des Marktes. Praxisbezug, Kreativität, Offenheit, Toleranz und Teamorientierung sind unser Anspruch in Forschung,
Lehre und Organisation.
Wir leben Modernität in allen Bereichen und freuen uns auf exzellente Querdenker und
engagierte Kolleginnen und Kollegen, die im Team am Aufbau und an der Entwicklung einer der
zukunftsfähigsten Hochschulen im ingenieurwissenschaftlichen Bereich – mitten in NordrheinWestfalen – mitarbeiten wollen.
Zum Sommersemester 2015 vergeben wir einen
Lehrauftrag
im Bereich „English for Entrepreneurs“ - Seminar
(Standort Lippstadt/Kennziffer 15-21)
Gesucht wird eine Lehrbeauftragte/ein Lehrbeauftragter, die/der im Sommersemester 2015 den Bereich „English for Entrepreneurs“ im Masterstudiengang „Technical Entrepreneurship & Innovations“
vertritt. Den Studierenden sollen Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen und technischen Englisch,
studiengangbezogenes Fachvokabular und das Bearbeiten und Verfassen von Texten und Artikeln
vermittelt werden. Des Weiteren sollen fachbezogene sprachliche Fertigkeiten trainiert und ausgebaut werden.
Von den Bewerberinnen/Bewerbern wird „near native proficiency“ in der englischen Sprache erwartet (C2, CEFR) sowie Erfahrung in der Lehre, idealerweise im Bereich Erwachsenenbildung. Bezüge
zu Themen der Informatik und des Designs bzw. einschlägige Branchenerfahrung sind von Vorteil.
Zudem sollten die Bewerberinnen/Bewerber die erforderliche pädagogische Eignung aufweisen und
Spaß am Umgang mit jungen Menschen haben.
Die Lehrveranstaltungen werden den Studierenden des Masterstudienganges „Technical Entrepreneurship & Innovation“ angeboten, um ihnen zu ermöglichen, die englischen Veranstaltungen des
Studiums erfolgreich zu absolvieren. Weiterhin sollen sie in der Lage sein, Projekte und praktische
Arbeiten im Studium mündlich und schriftlich in englischer Sprache darzustellen.
Die Abstimmung bezüglich der Inhalte mit den Lehrenden der Module „Entrepreneurial Thinking“
und „Prototyping & Visualization“ ist gewünscht.
Allgemeines zum Lehrauftrag:
Die Ausübung des Lehrauftrags erfolgt am Standort Lippstadt im Department 2. Die Lehrveranstaltungen werden in Form von Seminaren auf der Basis von der/dem Lehrbeauftragten zu entwickelnden Übungsunterlagen abgehalten. Mit dem Lehrauftrag ist die Abnahme einer Prüfung der
Studierenden verbunden. Der in Semesterwochenstunden (45 Minuten) bemessene Umfang für den
Lehrauftrag beträgt zwei Semesterwochenstunden. Die Vergütung des Lehrauftrags erfolgt entsprechend den jeweils gültigen Richtlinien der Hochschule Hamm-Lippstadt.
Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der Frauen am wissenschaftlichen Personal zu
erhöhen und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig beauftragt.
Klingt das nach einer ansprechenden Aufgabe für Sie? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - möglichst per E-Mail in einer pdf-Datei - unter Angabe der Kennziffer 15-21
sowie das Beiblatt zu Stellenausschreibungen für Lehrbeauftragte, das Sie auf unserer Homepage
www.hshl.de im Bereich Stellenangebote finden, bis zum 20. Februar 2015 an:
Präsident der Hochschule Hamm-Lippstadt
Sachgebiet 3.3 - Frau Cornelia Orendi
Marker Allee 76-78, 59063 Hamm
bewerbung@hshl.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
106
Dateigröße
321 KB
Tags
1/--Seiten
melden