close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. Newsletter 2015 - Elly-Heuss

EinbettenHerunterladen
Reise
6638
Griechenland
Wanderwoche auf Rhodos
Inhalt
„Kalos ilthate“ - Herzlich Willkommen........................................................1
Ihre Reise von A - Z ......................................................................................1
Anreise......................................................................................................1
Ausrüstungsliste ......................................................................................2
Besonderheiten (VOR der Reise zu erledigen).......................................3
Devisen- und Zollbestimmungen ............................................................4
Einreisebestimmungen ...........................................................................4
Feiertage 2015 ........................................................................................4
Geld und Kreditkarten .............................................................................5
Klima ........................................................................................................6
Nebenkosten............................................................................................6
Post ...........................................................................................................7
Programm/Wanderbeispiele ...................................................................7
Sprache ....................................................................................................8
Strom ........................................................................................................8
Telefon......................................................................................................8
Unterbringung ..........................................................................................9
Verlängerung ............................................................................................9
Verpflegung ........................................................................................... 10
Versicherungen ..................................................................................... 11
Weitere Informationen ......................................................................... 11
Wichtige Adressen ................................................................................ 11
Zeit ......................................................................................................... 12
„Kalos ilthate“ - Herzlich Willkommen
Von Gottvater Zeus erbat sich Sonnengott Helios die Insel. Ihre Fruchtbarkeit und die schöne Nymphe Rhode reizten ihn. Helios verliebte sich
in sie, gab der Insel ihren Namen und verteilte seine Sonnenstrahlen
hier besonders großzügig. Lassen auch Sie sich von der Sonne, der vielfältigen Landschaft und den interessanten Sehenswürdigkeiten aus
Jahrtausenden bezaubern. Für einen ersten Besuch der Insel oder einen Kurzurlaub bietet sich unsere einwöchige Reise mit Wanderungen
entlang der Küsten und in den Bergen besonders gut an.
Ihre Reise von A - Z
Anreise
Wir fliegen in der Economyclass nach Rhodos. Unser/e Reiseleiter/in
oder ein Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur wird Sie am Flughafen
nach der Landung in Empfang nehmen. Sie erkennen unsere Mitarbeiter am „Wikinger Reisen“ – Schild. Der Transfer zu Ihrem Hotel in Archangelos dauert ca. 40 Minuten.
Bahnfahrt
Sie können über Wikinger Reisen die Bahnreise ab/an Ihrem deutschen
Heimatbahnhof (Wikinger-Bahnspezial / Rail&Fly) zu Ihrer Reise dazu
buchen. Die genauen Preise und Bedingungen für die Bahnfahrt entnehmen Sie bitte unserer Ausschreibung im Katalog „Wandern in Europa 2015“ auf Seite 374.
In dem Bahn-Angebot von Wikinger Reisen ist die Sitzplatzreservierung
nicht enthalten. Wenden Sie sich bitte rechtzeitig an eines der DB Reisezentren, ein Reisebüro mit DB Agentur oder die gebührenpflichtige
Hotline-Nummer des DB Reise Service unter der Rufnummer (0049)
01806 996633 (20 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max.
60 ct/Min., aus dem Ausland Tarif gem. Anbieter). Sie können die Reservierung auch schon vornehmen, bevor Sie Ihre Fahrkarte in den Händen halten. Für Fahrten innerhalb Deutschlands ist die Sitzplatzreservierung auch online möglich auf der Webseite der Deutschen Bahn
(www.bahn.de) - auch ohne dort ein Ticket zu kaufen.
1
Ausrüstungsliste
 Personalausweis oder Reisepass
 Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
 Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen
aufbewahren)
 Reiseunterlagen
 Tagesrucksack
 Frischhaltedose für Picknick oder Tagesverpflegung
 Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen
(* bitte unten stehenden Hinweis beachten)
 Regenjacke, evtl. auch Regenhose
 Pullover, Jacke, lange und kurze Hosen
 Pflegeleichte T-Shirts und langärmlige Hemden / Blusen
 Kopfbedeckung, Halstuch
 Frauen: Knie bedeckender Rock oder ein großes Tuch für Kirchen- u. Klosterbesuche
 Badesachen, Badetuch
 Sonnenschutz
 Wasserflasche (min. 1 l Fassungsvermögen)
 Reiseapotheke, persönliche Medikamente
 Insektenschutzmittel (falls notwendig)
 Taschenlampe, -messer (nicht ins Handgepäck beim Flug)
 evtl. Teleskop-Wanderstöcke zum Wandern (möglichst zusammenschiebbar, da lange/starre Stöcke häufig als Sperrgepäck
aufgegeben werden müssen und dafür zusätzliche Gebühren
am Flughafen anfallen können)
 Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte
 Reiseliteratur
 Führerschein (evtl. für Mietwagen an den freien Tagen)
*Hinweis zum Schuhwerk
Erfahrungsgemäß kann sich bei Wanderschuhen nach 5-6 Jahren der
Kleber lösen, mit dem die Sohle am Schuh befestigt ist. Bitte prüfen Sie
daher vor Abreise den Zustand Ihrer Wanderschuhe, da ein Neukauf
während der Reise nur schwerlich bzw. gar nicht möglich ist.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.urlaubs-checkliste.de.
2
25.000 Ideen für Reise, Abenteuer und Outdoorsport finden Sie bei
unserem offiziellen Ausrüstungspartner Globetrotter Ausrüstung:
www.globetrotter.de.
Den beliebten Wikinger-Wanderrucksack sowie weitere Ausrüstungsgegenstände für Ihre Reise erhalten Sie zu günstigen Preisen im WikingerShop unter: www.wikinger.de/shop.
Besonderheiten (VOR der Reise zu erledigen)
Grundsätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wünsche zur Buchung im Vorfeld Ihres Urlaubs ins Reiseland weiterzugeben. Häufige
Wünsche sind z.B. „vegetarische Verpflegung“ oder bei allein Reisenden
auch „getrennte Betten“.
Bitte bedenken Sie, dass die Weitergabe Ihres Wunsches nur möglich
ist sofern Sie uns rechtzeitig informieren. Idealerweise geben Sie daher
bitte Ihre Wünsche direkt bei Buchung an, spätestens jedoch bis 1 Monat vor Abreise! Später eingehende Wünsche können leider nicht mehr
berücksichtigt werden und müssen ggf. direkt vor Ort geklärt werden.
Hinweise
- Wünsche für Ihre Reise sollen in realistischem Rahmen liegen. Bei
Gruppen im Allgemeinen und Reisen nach Griechenland im Besonderen
können nicht alle Wünsche berücksichtigt werden. Dies gilt z.B. für sehr
individuelle Verpflegungswünsche und oder Lebensmittelunverträglichkeiten. Hier sollte jedem Reisegast deutlich bewusst sein, dass keinesfalls die gewohnten Standards von zuhause angesetzt und erwartet
werden können.
3
Devisen- und Zollbestimmungen
Auf dem unerlaubten Besitz archäologischer Gegenstände und Antiquitäten und dem Versuch ihrer Ausfuhr drohen hohe Strafen. Führen Sie
keine Verteidigungssprays mit sich (auch nicht solche, die in Deutschland frei verkäuflich sind). Ihr Besitz und Gebrauch ist in Griechenland
verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Gleiches gilt für Waffen jeder
Art, insbesondere auch für große Messer, Schwerter, Säbel usw. Bei der
Einreise aus der Bundesrepublik Deutschland bestehen keine Beschränkungen oder Formalitäten abgabenrechtlicher Art für das Reisegepäck und ausschließlich zu privaten Zwecken mitgeführte Waren.
Einreisebestimmungen
Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen bei
einem Aufenthalt bis zu drei Monaten einen gültigen Personalausweis
oder Reisepass. Für Gäste, die nicht die deutsche, österreichische oder
Schweizer Staatsbürgerschaft haben, können andere Bestimmungen
gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat. Der nationale Führerschein der Bundesrepublik Deutschland und der Republik
Österreich wird anerkannt; Inhaber einer schweizerischen Lizenz benötigen einen Internationalen Führerschein.
Feiertage 2015
01. Januar
06. Januar
25. März
10. - 13. April
01. Mai
01. Juni
15. August
28. Oktober
25./26. Dezember
Neujahr (Protochroniá)
Dreikönigstag (Epiphaniasfest)
Nationalfeiertag zum Gedenken an den
Beginn des griechischen Wiederstandes
gegen die türkische Herrschaft (1821)
Osterfest (Paska), höchster kirchlicher
Feiertag
Tag der Arbeit (Protomaiá)
Orthodoxer Pfingstmontag
Mariä Himmelfahrt (Kímisis tis Theotókou)
Ochi-Tag (Nationalfeiertag) zum Gedenken
an das historische „Nein“ Griechenlands zu
einem Ultimatum Mussolinis und somit an den
Eintritt der Griechen in den 2. Weltkrieg.
Weihnachten (Christoújenna)
4
Bewegliche Feiertage:
Die beweglichen Feiertage in Griechenland werden nach dem in der
orthodoxen Kirche weiterhin gültigen Julianischen Kalender berechnet
und liegen in den meisten Jahren an anderen Terminen als in Deutschland. Daneben gibt es eine Vielzahl von weiteren lokalen Festlichkeiten
und Kirchweihfesten.
Geld und Kreditkarten
In Griechenland gilt der EURO.
Die wichtigsten Kreditkarten (Visa, MasterCard) werden zumindest in
den Fremdenverkehrszentren von vielen Hotels und Restaurants akzeptiert. Ausschließlich auf Kreditkarten verlassen kann man sich jedoch
nicht. Reiseschecks können überwiegend nur in Banken eingelöst werden.
Geld kann mit EC-Karten an Geldautomaten in Archangelos, RhodosStadt, am Flughafen sowie in vielen Fremdenverkehrszentren abgehoben werden. In Griechenland ist das Geldabheben vom Postsparbuch
nicht möglich.
Bei Verlust/Diebstahl der EC/Kreditkarten:
Sollten Sie den Verlust oder Diebstahl Ihrer EC oder Kreditkarte feststellen, informieren Sie sofort Ihre Bank/das Kreditkarteninstitut, damit von
dort eine Sperrung veranlasst wird oder nutzen Sie folgende zentrale
Rufnummern zur Kartensperrung (kostenpflichtig):
EC-Karte:
0049 – 1805 – 021021
Sperr-Notruf (alle Karten):
0049 – 116116 oder
0049 – 30 40504050
Die gängigen Kreditkartenfirmen bieten eigene, z. T. kostenfreie Nummern an, die speziell für die jeweiligen Länder gelten. Für Griechenland
lauten diese Nummern:
Visa:
00-800-11-638-0304 (kostenfrei)
Mastercard:
00-800-11-887-0303 (kostenfrei)
American Express:
00-800-44-127-569 (kostenfrei)
Bei Anrufen vom Hotel- oder Mobiltelefon können, je nach Anbieter,
dennoch Kosten entstehen.
5
Klima
Wie überall im Mittelmeerraum kann man auf Rhodos mit heißen, trockenen Sommern und milden feuchten Wintern rechnen. Der recht kräftige Nordwind macht auch die Sommermonate erträglich. Mitte bis Ende April beginnt der Frühsommer mit Tagestemperaturen von über 20°
C. Die Wassertemperaturen liegen bei 18° C. Ab Ende April regnet es
nur selten. Im September liegen die Tagestemperaturen immer noch bei
ca. 30° C, im Oktober bei ca. 25° C. Die Wassertemperaturen sind mit
22° bis 24° C sehr angenehm.
Um abends trotz des kühlen Windes noch draußen sitzen zu können,
braucht man für die Insel im Frühjahr und Herbst einen warmen Pullover.
Rhodos
max. Lufttemperatur ° C
min. Lufttemperatur ° C
Wassertemperatur ° C
Sonnenstunden/Tag
Regentage / Monat
April
21
11
17
8
4
Mai
26
15
18
9
3
Juni
30
19
20
10
1
Juli
34
22
24
12
1
Aug. Sept. Okt.
33
31
27
22
20
15
25
24
21
11
8
6
0
2
6
Nebenkosten
Ihre Reise beinhaltet die im Katalog genannten Verpflegungsleistungen
(siehe Punkt Verpflegung). Bitte planen Sie Kosten für einen Mittagsimbiss, Getränke, Trinkgelder, Souvenirs und fakultative Ausflüge/Besichtigungen ein.
In Hotels, Restaurants und Cafés sind Bedienungsgelder im Preis enthalten. Ein zusätzliches Trinkgeld von ca. 10 % - z.B. als Aufrundung des
Rechnungsbetrags – ist dennoch willkommen. Man lässt es einfach
nach dem Bezahlen auf dem Tisch liegen.
Preisbeispiele für fakultative Ausflüge:
 Linienbus nach Rhodos-Stadt / Lindos
ca. 3,00 / 2,20 Euro pro Strecke
 Ausflug nach Rhodos-Stadt mit Besichtigung
ca. 30,- Euro pro Person
 Bootsausflug nach Symi ca. 40,- Euro pro Person
6
Preisbeispiele Getränke im Hotel:
 Soft Drinks (0,33 l)
ca. 1,50 Euro
 Bier (0,5 l)
ca. 2,20 Euro
 Wein (0,5 l/0,25 l)
ca. 5,-/ca. 2,50 Euro
 Mineralwasser (1,5 l)
ca. 1,,- Euro
 Griechischer Kaffée
ca. 1,50 Euro
 Ouzo
ca. 2,50 Euro
 Metaxa
ca. 3,- Euro
Post
Postämter finden sich in jedem größeren Ort. Das Postamt in Archangelos liegt an der Kurve der Dorfstraße in der Ortsmitte. Es ist werktags
von 7:30 bis 15:00 Uhr geöffnet. Briefe werden oft schneller befördert,
bei Postkarten kann die Beförderung unter Umständen wochenlang
dauern. Briefmarken sind in Postämtern aber auch am Kiosk oder in
Geschäften erhältlich.
Programm/Wanderbeispiele
Insgesamt 4 Wanderungen, davon 3 Touren mit 3 - 4 Std. Gehzeit und
mäßigen Höhenunterschieden bis 250 m, eine Wanderung ist schwieriger (siehe 3. Wanderbeispiel). Sie finden in verschiedenen Regionen der
Insel statt. Neben dem Besuch von Rhodos-Stadt und Lindos (mit Linienbussen) können auch eine Überfahrt zur Insel Symi oder eine anspruchsvollere Wanderung organisiert werden.
Zu Ihrer Information finden Sie hier Wanderbeispiele.
Pfade an der Ostküste
Von der Bucht Agathi aus wandern wir auf einem Küstenpfad durch eine
bizarre Felslandschaft zur herrlichen Stegna-Bucht und weiter zum
Tsambika-Strand, einem der schönsten Strände der Insel (GZ: 3 1/2
Std., +/- 250 m).
Aussichtsgipfel im Innern
Kaum besucht ist die Gegend um das Dorf Archipoli, umso reizvoller
sind hier die Wandermöglichkeiten in einer herrlichen waldreichen
Landschaft. Zwei Aussichtsgipfel zeigen uns die ganze Schönheit
(GZ: 4 Std. +/- 250 m).
7
Bergwälder und Gipfel
Von Siana im Westen der Insel wandern wir auf einem Bergpfad hinauf
zum Akramitis-Gipfel, einem der schönsten Aussichtspunkte auf Rhodos. In einer ursprünglichen, von Straßen und Gebäuden noch freien
Landschaft, überqueren wir zunächst eine Hochebene, um dann zum
abgelegenen Ort Monolithos mit seiner Kreuzritterburg abzusteigen
(GZ: 4 Std., + 450 m, - 500 m).
Im Orangental
Direkt am Hotel starten wir unsere Wanderung in das Orangental, welches seit über 100 Jahren von einheimischen Familien bewirtschaftet
wird. Der Abstecher zu einer kleinen Grotte belohnt mit einer kühlen
Erfrischung, bevor wir entlang eines Bachbettes Malona erreichen
(GZ: 3 Std., +/- 100).
Bitte beachten Sie: Es kann zu witterungs- und organisatorisch bedingten Änderungen kommen. Der Reiseleiter vor Ort wird den aktuellen
Ablauf mit Ihnen besprechen.
Die von Ihnen gebuchte Reise entspricht der Stiefelkategorie 1-2.
Sprache
Landessprache auf Rhodos ist Neugriechisch, Englisch wird als Fremdsprache fast überall gesprochen, oft auch Deutsch.
Strom
Die Stromspannung beträgt 220 Volt. Elektrogeräte mit dem flachen
Euro-Stecker passen normalerweise. Für andere Stecker benötigt man
eventuell einen Adapter, den sie notfalls im Hotel leihen können.
Telefon
Die Vorwahl nach Deutschland ist 00 49, dann folgt die Vorwahl des
Teilnehmers ohne die erste Null. Nun wählen Sie die Teilnehmernummer. Die Ortsnetzkennzahl muss in Griechenland auch bei Ortsgesprächen mit gewählt werden.
Kartentelefone sind seit einigen Jahren Standard und problemlos zu
bedienen, auch für Ferngespräche in die Heimat. Magnetkarten gibt es
in Läden und Kiosken. Auskünfte über Ihr Mobiltelefonnetz erfragen Sie
bitte bei dem jeweiligen Mobilfunkanbieter.
8
Unterbringung
Hotel: Unser kleines Familienhotel Tsambika Sun (2*) hat 38 Zimmer,
die um den Swimmingpool angeordnet sind. Die besonders familiäre
Atmosphäre zeichnet diesen Standort aus: Der Hotelbesitzer bedient,
immer mit einem Spaß auf den Lippen, und seine Frau kocht ein hervorragendes, traditionell griechisches Essen, bei dem individuelle Wünsche
gerne berücksichtigt werden. Bei gutem Wetter essen wir auf der Terrasse am Pool. Internet und PC stehen kostenlos zur Verfügung.
Zimmer: einfach eingerichtet, Klimaanlage, Heizstrahler, Balkon oder
kleine Terrasse
Lage: Das Haus befindet sich wenige Minuten vom Zentrum Archangelos´ entfernt. Das „größte Dorf“ (zweitgrößte Stadt) der Insel bietet mit
verwinkelten Gassen, vielen Tavernen und Bars ein gemütliches Urlaubsambiente. An zwei freien Tagen fährt der Hotelbus kostenfrei zum langen Sandstrand von Tsambika (ca. 4 km entfernt), einem der schönsten
Strände auf Rhodos.
Hinweis: In der Nebensaison kann es vorkommen, dass nicht alle Einrichtungen zur Verfügung stehen, da gelegentlich Wartungsarbeiten
durchgeführt werden.
Ihre Hoteladresse
Hotel Tsambika Sun
Serafi Street
GR - 851 02 Archangelos
Rhodos / Griechenland
Tel.: 0030 – 22440 – 22568
Fax: 0030 – 22440 – 22587
E--mail: xetr58@otenet.gr
Verlängerung
Falls Sie im Anschluss an Ihre Reise eine Woche verlängern möchten,
empfehlen wir Ihnen unser Gruppenhotel (siehe Unterbringungsbeschreibung). Diese Verlängerung ist jederzeit auf Anfrage vor oder nach
Ihrer Wikingerreise möglich. Die jeweiligen Preise entnehmen Sie bitte
unserem Wikinger Europakatalog 2015 Seite 120. Bitte beachten Sie,
dass grundsätzlich für Alleinreisende bei einem Verlängerungsprogramm keine halben Doppelzimmer angeboten werden können. Der
Transfer vom Verlängerungshotel zum Flughafen oder umgekehrt ist
nicht im Reisepreis enthalten. Gerne helfen wir Ihnen bei der Organisation des Transfers.
9
Verpflegung
Ihre Reise beinhaltet Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am
Ankunftstag (außer bei später Ankunft im Zielgebiet) und endend mit
dem Frühstück am Abreisetag. Sie besteht aus einem Frühstück und
einem warmen Abendessen, das im Hotel eingenommen wird. Individuelle Wünsche (z. B. vegetarische Kost) werden gerne berücksichtigt.
Mittags verpflegen Sie sich selbst.
In der griechischen Küche werden viele Gerichte mit Hühner- oder
Lammfleisch zubereitet. Fisch und Meeresfrüchte sind inzwischen leider
recht teuer und dementsprechend selten auf dem Speiseplan der Hotels zu finden. Zahlreiche und regional recht unterschiedliche Gemüseund Salatzubereitungen gehören zu jeder Hauptmahlzeit, meist wird ein
Bauernsalat (Choriatiki) gereicht. Griechenland ist berühmt für seine
Olivenhaine, und Olivenöl wird bei der Zubereitung von Speisen reichlich
benutzt.
Eines der beliebtesten und bekanntesten Gerichte ist Souvlaki (ein
Spieß mit Schweine- oder Lammfleischwürfeln) und ein Auflauf aus
Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch (Mousaká). Weitere Spezialitäten sind stifádo (Rindfleisch- oder Kaninchengulasch mit Zwiebeln in
einer Tomaten-Zimt-Sauce), Spanakópites oder Tiropittes (mit Spinat
oder Käse gefüllte Teigtaschen) oder Kléftiko (mit Kartoffeln und Gemüse im Ofen gegart). Teigwaren sind ebenfalls beliebt.
Zum Nachtisch wird oft Obst gereicht. Zu den Mahlzeiten wird Wasser
(Neró), Bier oder Wein getrunken. Die bekannteste Sorte ist der Retsina
mit seinem charakteristischen Harzgeschmack. Der griechische Kaffee
(kafés ellinikós) ist eine Art Mokka und man trinkt ihn ohne Milch, aber
in unterschiedlichen Süßegraden, von denen man den gewünschten bei
der Bestellung angeben muss.
Prinzipiell bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihren Wunsch nach vegetarischer Kost als unverbindlichen Kundenwunsch in die Buchung mit aufzunehmen. Sofern nicht bereits bei Buchung angegeben, teilen Sie uns
dies bitte bis spätestens 1 Monat vor Reisebeginn mit. Ihren Wunsch
leiten wir bei der Reservierung an die jeweiligen Hotels weiter, wo man
sich sicherlich bemühen wird, diesem nachzukommen. Bitte bedenken
Sie aber, dass vegetarische Kost in Griechenland, sowie in den meisten
südlichen Ländern kaum verbreitet ist. Oftmals bedeutet es nur ein
Weglassen von Fleisch und/oder Fisch.
10
Versicherungen
Prüfen Sie bitte, ob Sie ausreichend versichert sind. Wir bieten Ihnen
die
Stornokosten/Reiserücktrittskosten-Reiseabbruch-Versicherung
oder das Wikinger-Schutzpaket inkl. einer Reisekranken-Versicherung,
wahlweise mit oder ohne Selbstbehalt, an. Darüber hinaus ist der Abschluss einer Storno-Jahresversicherung oder einer Gepäckversicherung möglich.
Nähere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.wikingerreisen.de/reiseschutzpaket.php.
Abschlussfristen:
Die Versicherung ist direkt bei Buchung, spätestens 14 Tage nach Zugang der ersten Bestätigung abzuschließen. Bei Buchung innerhalb von
14 Tagen vor Reisebeginn ist der Abschluss nur am Buchungstag, spätestens am darauf folgenden dritten Werktag möglich.
Weitere Informationen
Für weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte bei unserer Reservierungszentrale unter der Rufnummer: 02331 / 904-742.
Wichtige Adressen
Griechische Botschaft
Jägerstr. 54-55
10117 Berlin
Tel.: 0 30 – 20 62 60, Fax: 0 30 – 20 62 64 44
www.mfa.gr/germany
Griechisches Generalkonsulat
Willi Becker Allee 11
40227 Düsseldorf
Tel.: 02 11 – 68 78 50 0
Fax: 02 11 – 68 78 50 33-4
E-Mail: info@gr-gkd.de
Zeppelinallee 43
60325 Frankfurt am Main
Tel: 069 – 9 79 91 20
Fax: 069 – 9 79 91 233
E-Mail: grgrencon.fra@mfa.gr
11
Deutsche Botschaft (Athen)
Embassy of the Federal Republic of Germany
Karaoli & Dimitriou 3
10675 Athen-Kolonaki
Postfach 1175/10110 Athen
Griechenland
Tel.: 0030 – 210 – 72 85 111
Fax: 0030 – 210 – 72 85 335
In Notfällen mobil: 0030 – 693 – 23 381 53 (deutschsprachig)
Zeit
In Griechenland gilt die “Osteuropäische Zeit” (OEZ), die der mitteleuropäischen Zeit um eine Stunde voraus ist. Die Uhren werden wie bei uns
auf Sommer- und Winterzeit umgestellt.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen angenehmen Aufenthalt auf der
Insel Rhodos und einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub.
Stand: November 2014
Alle Angaben ohne Gewähr
12
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
144
Dateigröße
267 KB
Tags
1/--Seiten
melden