close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Haftungsrisiko

EinbettenHerunterladen
STANDARDIZATION
SERVICES
Die Welt braucht Normen.
SHOP
Haftungsrisiko –
agieren statt ignorieren
SNV-SEMINAR
Der richtige Umgang mit wichtigen
Rechtsrisiken im Unternehmen
DATUM
Montag, 2. Februar 2015
09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
ORT
Hochschule Luzern – Wirtschaft
Zentralstrasse 9, Raum 208
CH-6002 Luzern
SEMINARLEITUNG
Alexander Loistl
Sulzer Chemtech AG, Winterthur
Dieses Seminar ist Bestandteil des
Lehrgangs „Der Produktrisikomanager“. Mehr Informationen dazu
unter www.snv.ch.
www.snv.ch
Programm
08.45
Registrierung der Teilnehmenden
09.00
Begrüssung und Einleitung
09.05
Ein Überblick der Haftpflicht und Compliance im Unternehmen
• Das Unternehmen und seine Beziehungen
• Rechtliche Rahmenbedingungen
• Mögliche Anspruchsteller
09.30
Haftung aus Verträgen
• Vertragsarten
• Voraussetzungen der vertraglichen und ausservertraglichen Haftung (Verzug, Gewährleistung, Ersatz von Folge- und sonstigen Schäden)
• Möglichkeiten, die Haftung vertraglich zu begrenzen
10.30
Pause
10.45
Produktsicherheit und Produkthaftpflicht
• Das Recht der Produktsicherheit in Europa
• Produkthaftpflicht international (Schweiz, Europa, USA, Asien)
• Organisatorische Massnahmen zur Minimierung des Produkthaftpflichtrisikos
12.00
Mittagspause
13.00
Umwelthaftpflicht in der Schweiz und in Europa
• Aktuelle Rechtslage
• Organisatorische Massnahmen zur Minimierung des Umwelthaftpflichtrisikos
13.45
Haftung aus Kartellrecht
• Aktuelle Rechtslage in Europa
• Compliance Organisation zur Minimierung der kartellrechtlichen Risiken
14.30
Pause
14.45
Haftung aus Patent-, Urheberrechts- und Markenverletzungen
• Aktuelle Rechtslage bezüglich der Haftung aus Patent-, Urheberrechts- und Markenverletzungen
• Compliance Organisation zur Minimierung von Risiken
15.15
Haftung von Verwaltungsräten und Geschäftsleitungsmitgliedern (Organhaftung)
• Aktuelle Rechtslage bezüglich der Organhaftung in der Schweiz
• Anforderungen an Risk Management und Compliance Organisation im Unternehmen
15.45
Strafrechtliche Aspekte der Haftung
16.00
Abschlussrunde, Fragen
16.30
Ende des Seminars
Programmänderungen vorbehalten.
Allgemeine Informationen
INHALT / ZIEL
Der Unternehmensalltag ist heute von vielfältigen
rechtlichen Risiken geprägt. Zahlreiche Beispiele
wie Siemens, Toyota, Schindler oder Microsoft haben gezeigt, dass solche Risiken für ein Unternehmen existenzbedrohend sein können. In vielen
Fällen ist es schwierig, zu beurteilen, wie relevant
und bedrohend solche Risiken für den Betrieb tatsächlich sind. Daher werden anhand einer Fallstudie und praxisbezogenen Beispielen folgende
Themenbereiche näher erklärt:
• Haftpflicht aus Verträgen
• Ausservertragliche Haftpflicht
• Produktsicherheit und Produkthaftpflicht
• Umwelthaftpflicht
• Kartellrechtliche Haftpflicht
• Haftung wegen Patent-, Urheberrechts- und
Markenverletzungen
• Organhaftung
• Risiken aus dem Strafrecht
Wenn die entsprechenden Risiken bekannt sind,
gilt es zu klären, wie diese sinnvoll minimiert werden können. Ebenfalls im Rahmen der Fallstudie
werden folgende Instrumente zur Haftungsminimierung näher beleuchtet
• Haftungsbegrenzungen in Verträgen
• Rechtssichere Organisation bezüglich allgemeiner Haftpflicht, Produktsicherheit und Produkthaftpflicht
• Rechtssichere Organisation bezüglich Umwelthaftpflicht, Kartellrecht und Immaterialgüterrecht
• Risk Management und Compliance Organisation
im Unternehmen
ZIELPUBLIKUM
Mitarbeitende aus Geschäftsleitung, Einkauf, Verkauf, Entwicklung von Produkten und Technologien, Finanzen und weitere Interessierte.
SEMINARLEITUNG
Alexander Loistl
Rechtsanwalt, Legal Counsel und Risk Manager
Sulzer Chemtech AG, Winterthur
Alexander Loistl ist seit vielen Jahren in der
Versicherungswirtschaft und in der Industrie tätig.
Daneben unterrichtet er als Dozent regelmässig an
der Hochschule Luzern sowie bei der Schweizerischen Normen-Vereinigung (SNV). Er hat seinen
beruflichen Schwerpunkt im internationalen
Vertragsrecht sowie im Haftpflichtrecht, insbesondere in Fragen der Produkthaftung und der
Produktsicherheit. Zudem verfügt er über eine
breite praktische Erfahrung im Risk Management
und in der Compliance.
Eckdaten
DATUM
Montag, 2. Februar 2015
09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Hochschule Luzern – Wirtschaft
Zentralstrasse 9, Raum 208
CH-6002 Luzern
TEILNAHMEGEBÜHR
CHF 670.– für SNV-Mitglieder
CHF 790.– für Nichtmitglieder
(exkl. 8,0% MwSt).
Die Teilnahmegebühr schliesst Seminarunterlagen
und ganztägige Verpflegung ein. Bei einer Anmeldung von mehreren Teilnehmenden aus einem Unternehmen werden für den ersten Teilnehmenden
die vollen Seminarkosten fällig. Den weiteren gewähren wir einen Rabatt von 15%.
ANMELDESCHLUSS
5. Januar 2015. Anmeldung nach Anmeldeschluss
ist möglich. Die Teilnehmenden erhalten eine
schriftliche Anmeldebestätigung.
RÜCKZUG DER ANMELDUNG
Abmeldungen bis zum 19. Dezember 2014 sind
kostenlos. Bei Abmeldungen bis zehn Arbeitstage
vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 300.- berechnet. Bei späteren
Abmeldungen oder bei Nichterscheinen werden
die vollen Teilnahmegebühren fällig. Ersatzteilnehmende können gestellt werden.
Anmeldung
Formular senden
Anmeldung zum Seminar «Haftungsrisiko – agieren statt ignorieren» vom Montag, 2. Februar 2015,
in Luzern.
 Frau  Herr
Vorname
Name
Firma
Funktion
Abteilung
Strasse/Nr.
Postfach
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Datum
Unterschrift
 Unser Unternehmen ist SNV-Mitglied.
Melden Sie sich an unter www.snv.ch/de/
ausbildung-seminare oder senden Sie uns dieses
Formular per E-Mail, Fax oder Post an nebenstehende Adresse.
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Frau Nathalie Gauer
Bürglistrasse 29
CH-8400 Winterthur
Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf
der Website der SNV aufgeschaltet sind (www.snv.ch / www.
mysnv.ch/ www.lehrmittelshop.ch). Mit der Anmeldung werden
Teilnahmegebühren sowie An- und Abmeldefristen akzeptiert.
Anwendbar ist für alle Rechtsgeschäfte materielles Schweizer
Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten
Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf
(CISG). Es gilt die ausschliessliche Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte von CH-8400 Winterthur.
T +41 (0)52 224 54 43
F +41 (0)52 224 54 75
Link zu AGB auf unserer Website, deutsch:
http://www.snv.ch/de/agb/
nathalie.gauer@snv.ch
www.snv.ch/de/ausbildung-seminare
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
84
Dateigröße
108 KB
Tags
1/--Seiten
melden