close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Februar 2015 - museenkoeln.de

EinbettenHerunterladen
Februar 2015
BIS 19. APRIL
2015
BIS 7. JUNI
2015
SONDERAUSSTELLUNG
Köln 1914. Metropole im Westen
SONDERAUSSTELLUNG
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr
1. Sonntag im Monat 10-17 Uhr (Kunst + Frühstück)
1. Donnerstag im Monat (außer Feiertag) 11-22 Uhr (KölnTag)
Montag und über Karneval von Donnerstag, 12. Februar bis
einschließlich Dienstag, 17. Februar geschlossen.
1.2.
SONNTAG
10–14 UHR
1.2.
SONNTAG
11 UHR
1.2.
SONNTAG
11 UHR
1.2.
SONNTAG
14.30 UHR
KUNST + FRÜHSTÜCK
Frühstück im Café Holtmann‘s und Führungen für Kinder und
Erwachsene
Kleines Frühstück € 2,50 I großes Frühstück € 5,FÜHRUNG
Bauklotz + Legostein – Genial gestaltet mit SYSTEM
Für Kinder ab 8
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
Irrungen + Wirrungen – Vom „Bisamapfel“ bis zum
„Zittertässchen“
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, nur Eintritt
FÜHRUNG
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
Janny Kiefer-Braschos, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
Köln 1914. Metropole im Westen
4.2.
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
MITTWOCH
11 UHR
5.2.
DONNERSTAG
11–22 UHR
Köln 1914. Metropole im Westen
7.2.
Fayence: Das „Porzellan“ des 17. und 18. Jahrhunderts
8.2
Fayence: Das „Porzellan“ des 17. und 18. Jahrhunderts
10.2.
Retro-Stile: Vom Empire bis zum Historismus
10.2.
Bodo Kirchhoff: Verlangen und Melancholie
DIENSTAG
14.30 UHR
DIENSTAG
19.30 UHR
22.2.
Köln 1914. Metropole im Westen
SAMSTAG
14.30 UHR
SONNTAG
14.30 UHR
24.2.
DIENSTAG
14.30 UHR
FÜHRUNG
Carola Horster, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
FÜHRUNG
Carola Horster, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
FÜHRUNG
Neu im 1960er Jahre Kabinett: „Campbell’s Vegetable
Soup“ von Andy Warhol
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, nur Eintritt
25.2.
Köln 1914. Metropole im Westen
28.2.
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
MITTWOCH
11 UHR
SAMSTAG
14.30 UHR
FÜHRUNG
Carola Horster, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
FÜHRUNG
Gisela Weskamp-Fischer, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
KÖLNTAG
Freier Eintritt für Kölner Bürgerinnen und Bürger in die
Ständigen Sammlungen
6.2.
SONNTAG
14.30 UHR
Köln 1914. Metropole im Westen
Kurt Erlemann, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, nur Eintritt
Janny Kiefer-Braschos, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
SAMSTAG
14.30 UHR
21.2.
MITTWOCH
11 UHR
FÜHRUNG
FÜHRUNG
5.2.
FREITAG
15 UHR
Der Siegeszug des Radios
Doris Wilk, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, nur Eintritt
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
Fayence: Das „Porzellan“ des 17. und 18. Jahrhunderts
DONNERSTAG
18.30 UHR
18.2.
MITTWOCH
11 UHR
FÜHRUNG
FÜHRUNG
5.2.
DONNERSTAG
17.30 UHR
Fayence: Das „Porzellan“ des 17. und 18. Jahrhunderts
FÜHRUNG
3.2.
DIENSTAG
14.30 UHR
11.2.
FÜHRUNG
Doris Wilk, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, nur Eintritt
FÜHRUNG
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
KURATORENFÜHRUNG
Dr. Romana Breuer, Tobias Wüstenbecker M.A., MAKK
Führung kostenlos, Eintritt in die Sonderausstellung
FÜHRUNG
Doris Wilk, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, nur Eintritt
FÜHRUNG
Doris Wilk, Arbeitskreis MAKK
Führung kostenlos, nur Eintritt
FÜHRUNG
Museumsdienst Köln
Führung kostenlos, nur Eintritt
LESUNG
In seinem neuen Roman erzählt der Autor eine Geschichte von
Liebe und Verrat, in der mit wachsender Spannung unerbittlich
die Frage nach dem Warum eines Freitods gestellt wird
Hajo Steinert (Deutschlandfunk) führt das Gespräch mit dem Autor
Eintritt: € 9,- / ermäßigt € 7,- / Mitglieder € 5,www.literaturhaus-koeln.de
UNIFORMEN FÜR FLUGBEGLEITERINNEN, Werner Machnik, 1970 © Deutsche Lufthansa AG
Alice Guszalewicz als „Brünnhilde“ in „Götterdämmerung“, Fotografie Blum & Höffert, Köln 1911 © Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität zu Köln
Kunst und Kultur in Köln 1914 – dies ist das Thema des Ausstellungs-
SONDERAUSSTELLUNG
KÖLN 1914.
METROPOLE
IM WESTEN
22. November 2014
bis 19. April 2015
teils der Gemeinschaftsausstellung Köln 1914. Metropole im Westen
im MAKK. Die verschiedenen Kapitel beleuchten die Museumslandschaft, Kölner Künstlerinnen und Künstler, die Werkbundausstellung
und werfen schließlich einen Blick auf Theater und Oper im Jahr des
Kriegsausbruchs. Beeindruckende Objekte, wie z.B. ein Gemälde von
Max Liebermann, Fotografien von August Sander, Arbeiten von Alexe
Altenkirch, Heinrich Hoerle, Carlo Mense u.a., Teile des Kölner Ratssilbers, Architekturmodelle wie das des Glaspavillons von Bruno Taut
oder der Walkürenhelm einer Kölner Primadonna, spiegeln die Vielfalt
des künstlerischen Lebens in der Zeit, in der Köln auf dem Weg zu einer modernen Großstadt war.
DESIGNBLOG
DESIGNBLOG
MUSEUMSSHOP
Heute schon gebloggt?
Let’s make a face
Unter www.makk-designblog.de haben jetzt Design-Freunde einen neuen Favoriten im Netz – und die Kölner Museumslandschaft ihren ersten
Museums-Blog. Blicke hinter die Kulissen, Aufbau von Sonderausstellungen, spannende neue Objekte, Profile ausgewählter Designerinnen und
Designer, Wissenswertes und Anekdoten – dies und weitere Themen rund
ums Design werden vom Redaktionsteam des Blogs für Sie transparent
dargestellt. Und wir möchten Sie begeistern: Machen Sie mit, kommentieren Sie, schreiben Sie uns, was Sie zum Thema Design bewegt.
www.makk-designblog.de
Erforschen Sie Ihre Kreativität und entdecken Sie tausende von verschiedenen Gesichtern. Ob Wikinger, Clown, Prinzessin oder Zwerg: Mithilfe der
25 auf jeder Seite bunt bemalten Holzwürfel des FaceMaker sind der Fantasie von Kindern und Erwachsenen keine Grenzen gesetzt. FaceMaker ist
das neueste Mitglied in der preisgekrönten Reihe der kreativen Bauklötze
der britischen Designer Zoe Miller und David Goodman. Im Museumsshop
ebenfalls erhältlich ist der ShapeMaker.
www.dermuseumsshop.de
WORT DES MONATS
das W
ort!
Bratkartoffelverhältnis,
das
SCHÄFERPAAR, J. C. Haselmeyer, Ludwigsburg, um 1766 © Foto: Werner Nett
Mit Bratkartoffelverhältnis ist eine
zweckdienliche Verbindung gemeint.
Popularität erlangte das Wort in den
1940er Jahren, um eine Sonderform
der Wilden Ehe zu charakterisieren.
Die Bratkartoffeln umschreiben dabei
äußere Annehmlichkeiten, die ein
Mann in einer Beziehung schätzt,
ohne eine tatsächliche Bindung zu
haben.
Weitere Beispiele für amouröse
Irrungen und Wirrungen finden Sie
in den historischen Sammlungen,
wie z.B. die galante Schäferszene in
Ludwigsburger Porzellan.
t
FÜHRUNG
Retro-Stile: Vom Empire
zum Historismus
ARMLEHNSTUHL , Jean-Joseph Chapuis, Brüssel, 1805 © Foto: RBA Köln, Marion Mennicken
Rette
Weitere Tipps
Die Kunst und das Kunsthandwerk
des 19. Jahrhunderts zeichnen
sich durch einen ausgesprochenen Stil-Pluralismus aus. Fast wie
im Wellenbad lösen sich die Stile
Empire, Klassizismus, Biedermeier
und schließlich – in der zweiten
Jahrhunderthälfte – Historismus ab.
Gemeinsam ist diesen jedoch der
Rückgriff auf Ideale vergangener
Epochen.
Freuen Sie sich auf kostbares
Mobiliar, Einrichtungsgegenstände
und Schmuck sowie auf exquisite
Techniken z. B. in Glas und Keramik.
Dienstag, 10.2. , 14.30 Uhr
Führung kostenlos, nur Eintritt
Vorschau
manu factum 2015. Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW
22. August bis 11. Oktober 2015
HERAUSGEBER
MAKK
Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule
50667 Köln
VERKEHRSANBINDUNGEN
Bahn, S-Bahn, Bus, U-Bahn:
Dom/Hauptbahnhof,
Parkhäuser: Dom, Opern Passagen,
Brückenstraße
EINTRITTSPREISE*
€ 6,- / Ermäßigt € 3,50
KOMBITICKET 1914 MAKK + KSM
€ 8,- / Ermäßigt € 5,-
SYSTEM DESIGN
€ 7,- / Ermäßigt € 5,-
KOMBITICKET 1914plus1
(Sammlung plus 1914)
€ 8,50 / Ermäßigt € 6,-
T +49 (0)221 221 23860
F +49 (0)221 221 23885
makk@stadt-koeln.de
www.makk.de
www.makk-designblog.de
ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Sonntag 11 – 17 Uhr,
Montag geschlossen
1. Donnerstag im Monat 11 – 22 Uhr
(außer Feiertag)
MAKKplus1-TICKET
(Sammlung plus SYSTEM)
€ 9,- / Ermäßigt € 6,50
KÖLN 1914
€ 5,- / Ermäßigt € 3,-
*Änderungen vorbehalten
KOMBITICKET 1914plus1 MAKK + KSM
(Sammlungen plus 1914)
€ 12,- / Ermäßigt € 9,-
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
25
Dateigröße
221 KB
Tags
1/--Seiten
melden