close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aufstieg in die Verbandsliga - DMS 2015 SK Kaiserslautern 2

EinbettenHerunterladen
Aufstieg in die Verbandsliga - DMS 2015 SK Kaiserslautern 2
Vergangenes Wochenende erreichte die zweiten Herrenmannschaft des SK Kaiserslautern bei den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen 2015 (DMS) in der SWSV Bezirksliga
schließlich ihr lange verfolgtes Ziel und stieg als Vize-Meister in die SWSV Verbandsliga auf.
Bei den DMS gilt es für die Mannschaften alle Olympischen Strecken zwei mal zu absolvieren,
wobei jeder Sportler höchstens vier mal eingesetzt werden darf. Jede erzielte Zeit wird daraufhin
mittels einer vom Weltverband (FINA) vorgegebenen Tabelle in Referenz zu dem jeweiligen
Weltrekord dieser Strecke bepunktet. Nach Addition der erzielten Punkte ergibt sich eine
Gesamtpunktzahl und somit das Klassement der Mannschaften.
Der acht Mann umfassenden zweiten Mannschaft des KSK gelang es krankheitsbedingte Ausfälle
gut zu kompensieren und sich mit insgesamt 8960 Punkte den zweiten Platz hinter der WSV Speyer
zu erschwimmen. Zum erfolgreichsten Punktesammler der Mannschaft avancierte Lucca Laske
(Jahrgang 2000), der insgesamt 1718 FINA-Punkte beisteuerte. Neben dem besten Ergebnis der
letzten vier Jahre für die zweite Mannschaft des KSK zeigte sich außerdem, dass die Schwimmer
des Teams bereits in dieser frühen Phase der Saison in der Lage sind, sehr gute Zeiten ins Wasser zu
bringen. KSK Cheftrainer Mirko Obradovic, der dieses Jahr bewusst auf eine Mischung zwischen
erfahrenen Schwimmern und Nachwuchskräften setzte, zeigte sich zufrieden: „Sowohl die
Stimmung innerhalb des Teams, als auch die Mannschaftsleistung war in diesem Jahr hervorragend
und letztlich der Schlüssel zu diesem tollen Ergebnis.“
Für die erste Mannschaft der Frauen und die der Herren findet die DMS am 08.Februar 2015 im
Heinrich-Völker-Bad in Worms statt. Beide Teams starten hierbei in der Landesliga RheinlandPfalz, der höchsten Schwimmliga des Landes. Für die KSK Damen gilt es in diesem Jahr den
Abstieg zu verhindern, wohingegen die Herrenmannschaft als Drittplatzierter des vergangenen
Jahres mit Titelambitionen nach Worms reisen wird.
FOTO: VEREIN
Bildbeschreibung:
v.l.n.r.: Betreuerin Eva Chouchan, Axel Leis, Lucca Laske, Thomas Fromlowitz,
Stefan Engel, Lukas Vollrath, Slawa Koltschin, Trainer Mirko Obradovic,
vorne: Fabio Stief und Robin Hensel
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
62
Dateigröße
1 744 KB
Tags
1/--Seiten
melden