close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

In der Fachgruppe Gesundheit der Stadt Brandenburg an der Havel

EinbettenHerunterladen
In der Fachgruppe Gesundheit der Stadt Brandenburg an der Havel ist zum nächstmöglichen
Zeitpunkt die Stelle
Gesundheitsaufseher/-in
zu besetzen.
Dem/Der zukünftigen Stelleninhaber/-in obliegen dabei insbesondere folgende Aufgaben:
-
Überwachung der Einhaltung der Anforderungen an die Hygiene und Beratung der
Betreiber in Fragen des Gesundheitsschutzes
Durchführung von Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer
Krankheiten beim Menschen
Erstellung der Infektionsstatistik meldepflichtiger übertragbarer Krankheiten und
Übermittlung der Daten auf elektronischen Weg an die übergeordnete Behörde
Belehrung von Beschäftigten im Lebensmittel- und Gastronomiebereich nach dem
Infektionsschutzgesetz zu Tätigkeits- und Beschäftigungsverboten
Mitarbeit bei der krankenhaushygienischen Überwachung
selbstständige Überwachung freiverkäuflicher Arzneimittel
Prüfung und Kontrolle der Wasserversorgungsanlagen und Badegewässer
Besichtigung und Beratung von Gemeinschaftseinrichtungen
Beratung der Bürger zu Fragen des Infektionsschutzes, der Umwelt- und
Wohnhygiene
Voraussetzungen:
Die Ausschreibung richtet sich an die Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum
Gesundheitsaufseher (m/w) oder Hygieneinspektor (m/w). Zur Ausübung der Tätigkeit ist der
Besitz einer PKW-Fahrerlaubnis erforderlich.
EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.
Erforderlich
sind
Kenntnisse
der
maßgeblichen
Rechtsprechung
(z.B.
Infektionsschutzgesetz,
Trinkwasserverordnung,
Gesundheitsdienstgesetz
und
Badegewässerverordnung des Landes Brandenburg).
Des Weiteren erwarten wir von Ihnen:
-
Urteils- und Entscheidungsfähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikations- und
Kooperationskompetenz
selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
Durchsetzungsvermögen
Flexibilität in der Arbeitszeit
Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur
Entgeltgruppe 8 TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf,
Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen und Zeugnisse)
richten Sie bitte bis zum 29.01.2015 unter der Kennziffer EA 01/2015 an die Stadt
Brandenburg an der Havel, Die Oberbürgermeisterin, Fachbereich I, Friedrich-Franz-Str.19
in 14770 Brandenburg an der Havel.
Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an Personalverwaltung.Bewerbungen@stadtbrandenburg.de
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders
berücksichtigt.
Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung können an Frau Sabien, unter der
Rufnummer 03381/581123, gerichtet werden.
Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
50 KB
Tags
1/--Seiten
melden