close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Info-Flyer Kiryuho-Workshop 31.01.2015 als

EinbettenHerunterladen
Möbius Kiryuho
Japanische Body-Mind-Art
am Samstag 31.01.2015
mit Sylvia Beer und Annelene Jaspers
Kiryuho ist eine zutiefst wohltuende Bewegungs-Mediation.
Vielfältige Bewegungsvariationen aus der liegenden Acht und der Spirale dehnen sanft den
ganzen Körper und regen den Ki-Fluss an. Ki ist das japanische Wort für Lebensenergie.
Erdung und Zentrierung aus den traditionellen Kampfkünsten und kreative Qualitäten des
Tanzes sind Teil der Praxis.
Kiryuho löst auf freundliche und vergnügliche Weise Stress und Anspannung. Körper und
Geist werden beweglicher, wacher und geschmeidiger. Fließende und rhythmische Bewegungen
aktivieren den Energiefluss spürbar. Daraus entwickelt sich ein Gefühl von Wohlsein,
Leichtigkeit und innerer Stärke. Aus einem innerem Wohlbefinden heraus „beginnt der ganze
Körper zu lächeln“ (der Gründer Kajo Tsuboi). Achtsame Wahrnehmung ermöglicht eine
Rückverbindung mit dem tieferen Selbst. Nach und nach entwickeln wir ein Verständnis des
Energieflusses in uns selbst, in den Beziehungen zu anderen Lebewesen und der Umwelt.
An diesem Samstag laden wir dazu ein die tiefe Entspannung und Freude vor allem durch die
Basis Übungen zu erfahren und zu genießen.
Bitte bringen Sie bequeme Bewegungskleidung mit.
Annelene Jaspers & Sylvia Beer, Kiryuho Tehodoki, praktizieren Kiryuho seit 1986.
Ort:
Datum:
Zeit:
Gebühr:
Aikido-Schule-Linden
Fössestraße 93b (Hinterhof), Hannover.
Stadtbahnlinie 9, Haltestelle Nieschlagstraße
Samstag, 31.01.2015
13:00 – 18:00 Uhr
60,00 €
Die Kursgebühr bitte bis zum 19.01.2015 überweisen auf das Konto Annelene Jaspers
IBAN: DE83 2509 0500 0001 0284 72 BIC: GENODEF1S09 Kennwort: Kiryuho Workshop
Anmeldung & Info:
Annelene Jaspers
Konrad-Adenauer-Straße 8, 31157 Sarstedt
Tel. 05066/98 44 09 und 0511/875 66 90
www.Annelene-Jaspers.de
Sylvia Beer
Tel. 0157 88 65 25 37
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
18
Dateigröße
74 KB
Tags
1/--Seiten
melden