close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landwirtschaft«, Referat 78 »Lehr- und Versuchsgut

EinbettenHerunterladen
Stellenausschreibung
(Kennziffer 14/2015)
Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Stelle als Saisonarbeitskraft für den Bereich Feldbau
im Referat 78 „Lehr- und Versuchsgut“,
der Abteilung 7 „Landwirtschaft“,
in 04886 Köllitsch
zu besetzen.
Aufgabengebiet:
Saisonal bedingte Arbeiten im Rahmen der Anlage, Durchführung und Pflege von
Acker- und Grünlandflächen für Demonstrationsvorhaben und zum Wissenstransfer:
-
-
Erledigung von Feldarbeiten im Zusammenhang mit der Flächenvorbereitung,
-pflege und -beprobung sowie Hilfsarbeiten für Versuchsansteller
Bedienung von Maschinen und Geräten im Zusammenhang mit der Bodenbearbeitung, Düngung, Gülleausbringung, Zwischenfruchtansaat sowie Beerntung der
Acker- und Grünlandbestände
Probenahme und -aufbereitung von Boden- und Pflanzenproben nach entsprechenden Vorgaben
Pflege und Reparatur der eingesetzten Landtechnik
Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich:
-
abgeschlossene Berufsausbildung als Landwirt oder vergleichbarer Berufsabschluss
Erfahrung in der Pflanzenproduktion
Fahrerlaubnis Klasse T (Kopie Führerschein)
Fahrerlaubnis Klasse CE ist wünschenswert
sicherer Umgang mit moderner Landtechnik
Einsatzbereitschaft, Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
körperliche Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen:
-
einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem qualifizierten, engagierten und aufgeschlossenen Team
Die Stelle ist befristet für 7 Monate zu besetzen.
Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Die Stelle ist der, vergleichbar mit der für Beamte vorgesehenen, Laufbahngruppe 1,
zweite Einstiegsebene (bisher mittlerer Dienst) zugeordnet und entspricht der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Aufgrund der mit dem
Aufgabengebiet verbundenen Tätigkeiten ist die Stelle je nach Art und Schwere der Behinderung nicht uneingeschränkt für Schwerbehinderte geeignet. Bei gleicher Eignung
werden Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.
Soweit Sie die vorgenannten
Voraussetzungen erfüllen,
bitten wir um Zusendung Ihrer
aussagefähigen
Bewerbungsunterlagen unter
der Kennziffer 14/2015
bis 17.02.2015
an das
Sächsische Landesamt für
Umwelt, Landwirtschaft und
Geologie
Personalreferat
Pillnitzer Platz 3
01326 Dresden
Falls Sie sich per E-Mail bewerben
möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte in einer PDF-Datei zusammengefasst an
personal.lfulg@smul.sachsen.de
Als Ansprechpartnerin steht
Ihnen Frau Hackenberger,
Telefon 0351/2612-1204, gern
zur Verfügung.
Bewerbungen, die nach dem
17.02.2015 eingehen
(Posteingangsdatum in der
Dienststelle!), können
im Auswahlverfahren keine
Berücksichtigung finden.
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
99 KB
Tags
1/--Seiten
melden