close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LBZ-RLP

EinbettenHerunterladen
Harald Weinrich
Sprache, das heißt
Sprachen
Mit einem vollständigen Schriftenverzeichnis
des Autors 1956-2003
Zweite, ergänzte Auflage
Gunter Narr Verlag Tübingen
Vorwort
I.
Von der Leiblichkeit der Sprache
Einige kategoriale Überlegungen zur Leiblichkeit
und zur 'Lage' der Sprache
Vom Zusammenhalt der Sprache im Sprechen
Kurzer Blick auf die Hand
Für eine Grammatik mit Augen und Ohren,
Händen und Füßen - am Beispiel der Präpositionen
II.
Grammatik für Texte
Für eine nichtaristotelische Theorie der
Aktiv-Passiv-Diathese in der deutschen Sprache
Klammersprache Deutsch
Titel für Texte
III. Sprache und Gedächtnis
Sprache mit dem Gedächtnis lernen
Sprachgedächtnis, Textgedächtnis
Deixis und Gedächtnis
IV.
Sprache in Wörterbüchern
Das Wörterbuch als Walfisch
Die Wahrheit der Wörterbücher
Interferenz bei Farbnamen: das Farbwort bleu
Blödeln, Bummeln, Gammeln
V.
Fach- und Wissenschaftssprachen
Sprache und Wissenschaft
Formen der Wissenschaftssprache
Wissenschaftssprache, Sprachkultur und
die Einheit der Wissenschaft
Die Zukunft der deutschen Sprache
VI.
Gedanken zu einer europäischen Sprachenpolitik
Wer ist für die Sprache verantwortlich?
Ein Gesetz für die Sprache?
Deutsch für Köpfe
Sprachen lernen für Europa?
VII. In memoriam Heinrich Lausberg
Quellenverzeichnis
Sachregister
Verzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten
von Harald Weinrich
1956-2003
I.
Bücher
II.
Aufsätze
Autor
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
26
Dateigröße
11 KB
Tags
1/--Seiten
melden