close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Deck-Blatt - High Deck Siedlung

EinbettenHerunterladen
NACHBARSCHAFTSTREFF MITTENDRIN
Nachbarschaftstreff „mittendrin“ (Internationaler Bund)
Sonnenallee 319, 12057 Berlin
Koordinatorin: Gülten Kara, Tel. 68 05 98 43
Öffnungszeiten: Mo 8.30-15 Uhr, Di 9.30-16 Uhr, Mi+Do 8-15.30 Uhr,
Fr 8-12.30 Uhr
Achtung: Die Veranstaltungen finden zu den angegebenen Zeiten statt, auch
außerhalb dieser Öffnungszeiten.
Alle Angebote ohne Preisangabe sind KOSTENFREI.
Bewegungsangebote:
Di 09.00-10.00 Uhr Bewegung mit Elementen aus Yoga und Pilates
14.00-15.00 Uhr Seniorengymnastik
Nordic Walking: Die Gruppe trifft sich nach vorheriger Absprache, je nach
Wetterlage. Interessenten bitte im Quartiersbüro melden (Tel. 68 05 93 25).
Treffpunkte:
Mo 11.30-13.00 Uhr Suppentopf (1,50 €)
Di 14.30-16.30 Uhr Kaffeeklatsch mit Nachbarn (Preis nach Verzehr)
Mi 10.00-12.00 Uhr Frauenfrühstück + Treff Stadtteilmütter (4 €)
Do 11.30-13.00 Uhr Mittagstisch (Änderungen vorbehalten)
05.02. Alaska-Seelachsfilet, Erbsen, Kartoffeln (3,50 €)
12.02. Rührei, Leipziger Allerlei, Kartoffelpüree, Dessert (3 €)
19.02. Schweineschnitzel, Mischgemüse, Kartoffeln, Dessert (4 €)
26.02. Nudeln mit Bolognese ( Rinderhackfleisch), Salat (3 €)
HIGH-LIGHTS FEBRUAR 2015
Montag, 2. Februar 2015, 14 Uhr
Kino für Kinder: „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“
Animationsfilm USA 2013, ca. 90 Minuten, keine Altersbeschränkung.
Mittwoch, 4. Februar 2015, 14-16 Uhr
Bingo: Spielenachmittag für Groß und Klein
Nazha Mahmoud, Waltraud Janasik und Sylvia Zielke spielen mit Euch/ Ihnen
den beliebten Spieleklassiker. Mitspieler(innen) jeden Alters sind herzlich
willkommen.
Dienstag, 10. Februar 2015, 15-17 Uhr
Kiezsprechstunde der Polizei: Beratung und Information
Frau Bebersdorf vom Polizeiabschnitt 54 steht für Fragen zur Verfügung.
Dienstag, 10. Februar 2015 2015, 17 Uhr
Küche der Nationen: deutsch
Susanne Derscheid bereitet mit interessierten Hobbyköch(inn)en ein
deutsches Gericht zu. Anmeldung/ Bezahlung bis 6.2. im Quartiersbüro
(Tel. 68 05 93 25). Kosten: 5 €.
Freitag, 13. Februar 2015, 18.30 Uhr
Die Narren sind los im „mittendrin“: Faschingsparty für ALLE Nationen
Tanz und Überraschungen mit DJ Marinho. Prämierung der besten Kostüme,
jedoch kein Kostümzwang. Einlass ab 18 Uhr, ab 15 Jahren.
Karten im Vorverkauf bis 12.2.: 3 € Abendkasse: 4 €.
Mittwoch, 18. Februar 2015, 17 Uhr
Kino in der Kiste: „Monsieur Claude und seine Töchter“
Komödie, Frankreich 2014, ca. 97 Minuten, ohne Altersbeschränkung
Mittwoch, 25. Februar 2015, 14-16 Uhr
Kniffel: Spielenachmittag für alle Freunde des Würfel-Spiel-Klassikers
Mit kleinen Preisen für die Gewinner.
Der Nachbarschaftstreff kann für private Veranstaltungen gemietet werden.
Miete 240 € je Wochenende.
INTERKULTURELLES ELTERNZENTRUM
Familienforum High-Deck
Standort Interkulturelles Elternzentrum (AspE e. V.)
Hänselstraße 6, 12057 Berlin
Koordinatorin: Jette Klenke, Tel. 0151/ 56 13 46 44,
E-Mail ffhigh-deck@aspe-berlin.de
Die Angebote des Elternzentrums richten sich an ALLE Eltern und
Bewohner(innen) der Siedlung, nicht nur an Eltern von Schulkindern.
Alle Angebote sind KOSTENFREI.
Achtung: Das Interkulturelle Elternzentrum ist in den Winterferien (2.-6.2.15)
geschlossen.
Montag:
9:30-10:30 Uhr FILINA – Hayaιtnιz için!
Singen und erzählen in Türkisch und Deutsch für türkische Mütter mit
Kindern von 0-3 Jahren (K. Elicekli, finanziert RUCK-Stiftung)
10.30-12.30 Uhr Angeleitete Spielegruppe für Mütter mit Kleinkindern
(10 Mon. - 3 Jahren). Angebot in Deutsch, Türkisch und Arabisch (S. Ergün)
14.30-16 Uhr Treffpunkt für Eltern aus Südosteuropa
Beratung in Deutsch, Albanisch, Kroatisch und Serbisch (D. Cakolli)
Dienstag:
9-12 Uhr Mütter-Treff „Jasmin“
14.30-16 Uhr Offenes Elterncafé (J. Klenke, Stadtteilmütter)
TIPPS FÜR KIDS + JUGENDLICHE
Alle Angebote sind KOSTENFREI.
Kindertreff „Waschküche“ (AspE e. V.)
Treffpunkt für Kinder im Alter von 6-13 Jahren:
Gemeinsam spielen, lernen, tanzen, basteln, lachen, Spaß haben...
Heinrich-Schlusnus-Straße 1/3, 12057 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Do 15-19 Uhr, Fr 13-17 Uhr
Lernhilfe: Mo-Do 16-18 Uhr
Einzelförderung: Fr 13-16.30 Uhr
Spezielle Angebote:
Mo 17-19 Uhr Kreativer Nachmittag mit Jette Klenke
Di 15-16 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
18-19 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim(witterungsbedingt)
Mi 15-16 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
15.30-18.30 Uhr Geschichtenpfad mit Kevser Elicekli
18-19 Uhr Fußballtraining mit Ali Ibrahim (witterungsbedingt)
Do 15-19 Uhr Offener Nachmittag
Fr 13.30-15 Uhr Offener Nachmittag
Elternangebote:
Mi 18.30-20.30 Uhr Vätertreff mit Eniss Bejaoui
Fr 10-12.30 Uhr Mutter-Kind-Café „Hanin“ mit Zeinab El Hassoun
Spielzeugkiste/ Basteln und Lernen (BfU gGmbH)
Donnerstag:
14.30-16 Uhr Offenes Elterncafé (J. Klenke, K. Elicekli)
Freitag:
13-16 Uhr Mutter-Kind-Gruppe (Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren)
Angebot in Deutsch, Türkisch und Arabisch (K. Elicekli, S. Ergün)
Jugendtreff „The Corner“ (Evangelischer Kirchenkreis Neukölln)
Dienstag, 17. Februar 2015, 14.30-16 Uhr
Elterncafé: Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.
(Hebamme Petra Lorenz)
Donnerstag, 26. Februar 2015, 14.30-16 Uhr
Elterncafé: Macht mit und gestaltet das Elterncafé mit Bildern aus
Euren Heimatländern. (J. Klenke, K. Elicekli)
Neues aus der High-Deck-Siedlung
FEBRUAR 2015
INFORMATIONEN, BERATUNGEN, TREFFS
NEWS, ADVICE, MEETINGS
Bilgi, Danışma, Buluşma
Informacje, Porady, Spotkania
Saj te situmen informacije, Saj te situmen zutipe, Saj te maldinentumen
Spielen, Basteln, Lesen, Malen, Singen für Kinder bis 12 Jahren
Michael-Bohnen-Ring 25, 12057 Berlin, Tel. 0163/ 943 93 82
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-18 Uhr
SPEZIELLE TERMINE FEBRUAR 2015
Deck-Blatt
Informacije, Savjetovanja, Sastajanja
Informacije, Savetovanja, Druzenja
Informime, Kёshillime, Takime
Tischtennis, Kickern, Billard, Internet, Brettspiele, Nintendo, Wii Sports,
Playstation u.a. für Jugendliche ab 13 Jahren
Neuköllnische Allee 129, 12057 Berlin, Tel. 68 05 49 36, www.the-corner.de
Öffnungszeiten: Di-Fr 15-20 Uhr
Lernhilfe und Berufsorientierung: Nach vorheriger Absprache.
Mädchentag mit Jenny: Mo 15-20 Uhr
Fußballtraining mit David: Interessierte bitte im „The Corner“ melden,
Termine nach Absprache
Job Appeal: Von der Berufung zum Beruf – Werksbesichtigungen, Filmen
und Texten mit David und Jenny, Infos und Termine bitte erfragen.
Familie Aktiv: Genauere Informationen bitte im Jugendtreff erfragen.
Freitag, 27. Februar 2015, 14:30 Uhr
Mutter-Kind-Gruppe: Geldverdienen mit dem Bonusheft der Krankenkasse (C. Pinto, Mobile Bildungsberatung LernLaden Neukölln, K. Elicekli)
Mediatorinnen mit Ihrer Ausbilderin bei der Zertifikatsübergabe
SPEZIELLE TIPPS
TREFFPUNKT „SONNENFAMILIEN“
Freitag, 13. und 27. Februar 2015, jeweils 17.30-19 Uhr
Die jeweiligen Themen finden Sie auf den Aushängen im Quartier.
Alle Eltern mit ihren Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen sind ganz
herzlich eingeladen. Alle Termine finden mit Kinderbetreuung statt.
Nähwerkstatt und Kinderkleiderbörse (Bequit GmbH)
Hilfe, Rat und Tat bei Stoffen und Kleidung aller Art, Unterstützung beim
Nähen lernen und beim Reparieren von Kleidung
Joseph-Schmidt-Str. 8, 12057 Berlin, Tel. 68 05 50 81
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-14 Uhr
Seniorenbegleitdienst (trias gGmbH)
Kostenfreie Unterstützung von Senioren und behinderten Menschen:
Begleitung bei Arztbesuchen, Einkauf, Erledigungen, M.-Bohnen-Ring 12
Kontakt: Mo-Fr 8-14 Uhr, Tel. 62 60 71 56
www.high-deck-quartier.de
NEUES VOM QUARTIERSMANAGEMENT
Neue Fördermittel stehen bereit
Im April 2014 hatten wir Sie über die neuen Verfahrensgrundsätze im
Programm „Soziale Stadt“ und die Fördermöglichkeiten informiert. Hier
noch einmal zu Erinnerung: Seit 2014 werden der Quartiersfonds II und der
Quartiersfonds III durch den Projektfonds ersetzt. Mit den Mitteln aus diesem
Fonds können Projekte gefördert werden, die strukturfördernd und nachhaltig
sind. Sie laufen deshalb in der Regel auch über mehrere Jahre. Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Bedarf für die Projekte im Integrierten
Handlungs- und Entwicklungskonzept des Quartiersmanagements festgestellt
wurde. Aus den Mitteln von 2014 werden - wie berichtet - im Zeitraum 2014
bis 2016 Projekte im FamilienForum High-Deck (dazu gehören Kindertreff
„Waschküche“ und Interkulturelles Elternzentrum) und im Jugendtreff „The
Corner“ gefördert. Auch die Mobilen Beraterinnen/ Nachbarschaftshelferinnen
werden aus dem Projektfonds finanziert.
2015 stehen nun neue Fördermittel im Projektfonds zur Verfügung. Insgesamt
sind es 150.000 €, die sich auf drei Jahre folgendermaßen aufteilen: 2015:
30.000 €, 2016: 60.000 €, 2017: 60.000 €. In der Steuerungsrunde zum
Quartiersmanagement werden die Schwerpunkte der Förderung beraten und
dann im Quartiersrat zur Diskussion gestellt. Sobald die Förderschwerpunkte
feststehen, werden wir darüber informieren.
QUARTIERSINFOS
Ehrenamtliche Streitschlichter beendeten Ausbildung
Leider gibt es in verschiedenen Häusern immer wieder Nachbarschaftskonflikte, die das Zusammenleben stark beeinträchtigen. Zumeist geht es
dabei um Lärmbelästigung oder um Verschmutzung in Treppenhäusern
und Hauseingängen. Oft hilft zur Verbesserung der Situation ein klärendes
Gespräch zwischen den streitenden Parteien, das nicht beteiligte neutrale
Dritte gemeinsam mit ihnen führen. Seit vielen Jahren gibt es in der HighDeck-Siedlung ehrenamtliche Konfliktvermittler oder Mediatoren, die schon
in manchen Fällen helfen konnten und zur Beruhigung beigetragen haben.
Da einige von ihnen inzwischen nicht mehr in der Siedlung wohnen, hatten
Bewohner beantragt, aus dem Aktionsfonds 2014 die Ausbildung zusätzlicher
ehrenamtlicher Mediatoren zu finanzieren. Für diese Ausbildung konnte die
freiberufliche Mediatorin Frau Schubert gewonnen werden, die die Bewohnerinnen sachkundig auf die Gesprächsführung mit streitenden Nachbarn
vorbereitet hat. Sie haben inzwischen ihre Zertifikate erhalten und können ab
sofort um Unterstützung gebeten werden, wenn es Konflikte in den Häusern
gibt. Bei Bedarf melden Sie sich bitte im Quartiersbüro Leo-Slezak-Straße 23
(Tel. 68 05 93 25), wir vermitteln den Kontakt zu den Mediatoren.
.
Ausbildung ehrenamtlicher Mediatoren im Quartier
Achtung: Sammlerfreunde aufgepasst
Wer von Ihnen sammelt Briefmarken oder Münzen? Wer hat Interesse, sich
auch ab und an mal mit anderen Sammlern aus der näheren Umgebung zu
treffen und/ oder auszutauschen oder Sammlerstücke zu tauschen?
Gerne können Sie sich im Quartiersbüro (Tel. 68 05 93 25) melden.
HIGH-LIGHTS FEBRUAR 2015
Mittwoch, 4. Februar 2015, 10-12 Uhr und
Freitag, 20. Februar 2015, 16-18 Uhr
Info-Stunde im Computertreff
Themen: u. a. Mein Smartphone richtig nutzen. Teilnahme kostenfrei.
Ort: Computertreff High-Deck-Siedlung (Leo-Slezak-Straße 10)
Donnerstag, 19. Februar 2015, 17 Uhr
Treffen Naturforscher 40 Plus
Alle Naturliebhaber sind herzlich willkommen. Teilnahme kostenfrei.
Ort: Computertreff High-Deck-Siedlung (Leo-Slezak-Straße 10)
Sonnencenter, Sonnenallee 320, 12057 Berlin
Integration/ Arbeitsvermittlung, keine Leistungsberatung
Beratung für HARTZ IV-Empfänger aus der High-Deck-Siedlung nur auf
Einladung bzw. nach Terminvergabe
Beratungszentrum HIGH-DECK
Sonnencenter, Sonnenallee 320, 12057 Berlin
Familie im Focus (IB)
Orientierung, Information, Unterstützung zu sozialen und beruflichen
Themen in Deutsch, Arabisch, Türkisch, Kroatisch und Serbisch.
Öffnungszeiten zurzeit: Di 10-12 Uhr, Do 8-14.30 Uhr
Tel. 63 22 72 90, Fax 63 22 72 91, E-Mail: ibfamilieimfocus@hotmail.com
Mobile Bildungsberatung LernLaden Neukölln (gsub mbH)
Beratung zu Aus- und Weiterbildung einschließlich Berufsorientierung
Sprechzeiten: Mi 9-11 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Tel. 63 22 72 94, 0173/ 610 62 96, E-Mail: caterina.pinto@lnbb.de
Job Point Neukölln (IB in Kooperation mit gsub mbH)
Der kurze Weg zum Job, Stellensuche und Jobangebote.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 8-14.30 Uhr, Mi 8-11+12.30-14.30 Uhr
Tel. 63 22 72 90
BUWOG Immobilien Management GmbH
(Wohnungsverwaltung der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG)
Servicebüro Sonnenallee 323, 12057 Berlin
Tel. 68 89 24 70
Sprechzeiten: Di 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr
Zusätzlich können Sie Mängelmeldungen jederzeit auf den Anrufbeantworter
Ihrer Vermieterin/ Verwalterin sprechen.
Notdienst Haustechnik: Mo-Fr ab 18 Uhr, Sa/So ganztägig, Tel. 0163/ 794 80 65
Wohnungsvermietung Du Chesne: Sonnenallee 318, Tel. 68 08 55 60
Nutzung der Waschküche Michael-Bohnen-Ring 52: Mo+Fr für Mieter
„Haus Leonberg“, Di+Do 10-17 Uhr, für allen anderen Mieter 10-17 Uhr.
Schlüssel im Servicebüro (Sonnenallee 323) gegen Kaution von 20 €.
STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH
Servicebüro Hermannstraße
Hermannstr. 208-210, 12049 Berlin
Tel. 68 92 68 00, www.stadtundland.de
Öffnungszeiten des Servicebüros:
Mo, Di, Mi 8-16 Uhr, Do 9-19 Uhr, Fr 8-14.30 Uhr
Sprechzeiten der Vermieter/Verwalter: Di 9-13 Uhr, Do 14-18 Uhr
Handwerker-Service und Notdienst Firma Gegenbauer: Tel. 68 92 10 20
Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen (auch ALG II), Schreiben von Bewerbungen
und Lebensläufen, Verfassen von Briefen an Behörden.
Michael-Bohnen-Ring 15 (Eingang über`s High-Deck), 12057 Berlin
Projekt zurzeit geschlossen, Unterstützung erhalten Sie im Beratungszentrum
HIGH-DECK (siehe oben).
EVM Berlin eG
Mobiles Beratungsteam/ Nachbarschaftshelferinnen (IB)
Mieterbeiräte High-Deck-Siedlung
Stadtteilmütter in Neukölln
Die Konfliktvermittler
Kostenlose Unterstützung in deutscher, arabischer, englischer,
albanischer, mazedonischer, serbischer und kroatischer Sprache bei der
Suche nach Beratungsangeboten, Begleitung zu Behörden/ Ämtern
Joseph-Schmidt-Str. 5, 12057 Berlin, Tel. 68 05 80 72, Fax 63 22 75 67
Ansprechpartnerinnen:
Nazha Mahmoud (0152/ 05 75 08 63), Drita Cakolli (0152/ 22 05 28 99)
Sprechzeiten: Do 9-11 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
(Diakoniewerk Simeon gGmbH in Kooperation mit Bezirksamt Neukölln)
Kostenlose Besuche in Familien türkischer, arabischer und anderer
Herkunft mit Kindern im Alter bis zu 12 Jahren zur Information und Beratung
in Bildungs-, Erziehungs- und Gesundheitsfragen.
Mehr Informationen: Mi 10-12 Uhr im „mittendrin“ (Sonnenallee 319),
täglich im Stadtteilmütter-Projekt Tel. 902 39 41 85 oder im Quartiersbüro
Tel. 68 05 93 25.
BILDUNG + KURSE
IMPRESSUM
Computertreff High-Deck-Siedlung
Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung
W+P GmbH, Leo-Slezak-Straße 23, 12057 Berlin
Tel. 68 05 93 25, Fax 68 05 93 26, E-Mail: high-deck-quartier@weeberpartner.de
Homepage: www.high-deck-quartier.de
Sprechzeit: Di 10-13 Uhr, Do 15-18 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Redaktion: QM High-Deck-Siedlung, Layout: Dulce Ferreira Neves Stelzl
Druck: Druckerei WIRmachenDruck GmbH - Berlin
Deutschkurse im Quartier
Herausgeber/ V.I.S.d.P.:
Das Familienfest der Kiez AG wurde 2014 aus dem Aktionsfonds gefördert
JobCenter Neukölln
RUND UMS WOHNEN
Beratungs- und Antragsservice
Neben dem Projektfonds gibt es seit 2014 den Netzwerkfonds. Dort werden
in Kooperation verschiedener Partner größere strukturfördernde Projekte gefördert, die über ein einzelnes Quartier hinausgehen. Im Bezirk Neukölln wird
aus dem Netzwerkfonds das Projekt „Bildungsfelder Nord-Neukölln“ finanziert.
Ein Teilprojekt darin ist die „Elternarbeit - Elternbildung im Interkulturellen
Elternzentrum des FamilienForums High-Deck“. 2015 und 2016 stehen dafür
jeweils 14.250 € zur Verfügung.
Nach wie vor gibt es den Aktionsfonds, in den vergangenen Jahren auch als
Quartiersfonds I bezeichnet. Er dient dazu, kleinere und kurzfristige Aktionen von Bewohnerinnen und Bewohnern zu unterstützen. Seit 2014 wird
besonderer Wert darauf gelegt, vor allem das ehrenamtliche Engagement zu
fördern, um das nachbarschaftliche Miteinander und die Eigenverantwortung
der Bewohner zu stärken. 2015 stehen im Aktionsfonds insgesamt 10.000 €
zur Verfügung. Neu ist seit diesem Jahr, dass für die Einzelprojekte maximal
1.500 € (bisher maximal 1.000 €) bewilligt werden dürfen. Anträge werden wie
gewohnt beim Quartiersmanagement gestellt, das bei der Antragstellung auch
gern behilflich ist.
BERATUNG + INFOS
Angebote zu verschiedenen Themen rund um PC und Internet
Leo-Slezak-Str. 10, 12057 Berlin, E-Mail computertreff40plus@web.de
Tel. 98 35 33 70.
Aktuelle Informationen zu den Kursangeboten erhalten Sie im Beratungszentrum
HIGH-DECK (Sonnencenter) oder im Quartiersbüro (Leo-Slezak-Straße 23).
Paulsenstraße 39, 12163 Berlin, Tel. 82 79 05 0, www.evmberlin.de
Sprechzeiten (telefonisch): Mo-Do 8-18 Uhr, Fr 8-15 Uhr
Sprechzeiten (persönl.): Mo 9-12.15 Uhr, Mi 14-17 Uhr, Fr 9-12.15 Uhr
Die Mieterbeiräte in den Wohnungsbeständen der BUWOG und der STADT
UND LAND unterstützen bei Mieteranliegen (z.B. Betriebs-/ Heizkostenabrechnung, Mängelbeseitigung, Gespräche mit dem Vermieter)
Bei Fragen stehen die Mieterbeiräte gern persönlich zur Verfügung.
Kontakt und Terminabsprache über: Quartiersbüro Leo-Slezak-Str. 23,
Tel. 68 05 93 25
Ärger mit Nachbarn? Streit im Haus? Wir beraten, unterstützen u. vermitteln
bei Konflikten kostenlos in deutscher, türkischer und arabischer Sprache.
Kontakt über: Quartiersbüro Leo-Slezak-Str. 23, Tel. 68 05 93 25
Polizeidirektion V, Abschnitt 54, Dienstgruppe Köllnische Heide
Sprechstunde im Quartier: jeden 1. Dienstag im Monat, 15-17 Uhr
Ort: Nachbarschaftstreff „mittendrin“ (Sonnenallee 319)
Sicherheitsdienste im Quartier
Wohnbereich der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG
JWD-SECURITY, Tel. 0163/ 462 93 61
Rundgänge im Quartier: Mo-Do 16-0 Uhr, Fr/Sa 18-2 Uhr, So 18-0 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit: Mo-Fr bereits ab 8 Uhr und Sa/So ab 9 Uhr
Wohnbereich der STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH
Gegenbauer Security, Tel. 0151/ 29 26 73 75
Im Notfall 24 Stunden telefonisch erreichbar.
Rundgänge Wohnanlage: Sa/So, Feiertage und Schulferien 18-2 Uhr
Ordnungsamt Neukölln
Unterstützung bei Lärm und Störungen in Haus und Wohnumfeld
Erreichbarkeit: Mo-Fr 6.30-21.30 Uhr, Tel. 9 02 39 66 99
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
16
Dateigröße
1 694 KB
Tags
1/--Seiten
melden