close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Druckversion (PDF)

EinbettenHerunterladen
Käsekuchen, sehr fein
Menüart: Kaffeetafel
Herkunft: Deutschland
Anlass: Taufe / Geburt, Sommer, Festlich backen, Geburtstag
Zubereitungsart: Backen
Rezept von Kiddy
am 31.01.2015
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 80 Min.
Stichworte: Quark, Öl, Milch, Rosinen, Mürbteig, Puddigpulver
Zutaten für 12 Portionen
"von einer Bekannten"
für Mürbteig
200 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
1 Vanillezucker
für Füllung
500 g Quark
125 g Zucker
1 Vanillepuddingpulver
1 Ei
2 Eigelb
1 Tasse Öl
500 ml Milch
Saft von 1/2 Zitrone
Rosinen (kann auch weggelassen werden)
für Baiser
2 Eiweiß
80 g Zucker
Wie hat's geschmeckt?
Bewerten Sie das Rezept
anschließend auf
http://rezeptwiese.de
und/oder schreiben
Sie einen Kommentar!
Zubereitung
Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Butter, Ei und Vanillezucker
einen Mürbteig herstellen und ausrollen, damit er in eine
gefettete und bemehlte Springform 28 cm passt.
Für die Füllung den Quark und alle anderen Zutaten (außer
Rosinen) in eine Rührschüssel geben und gut verrühren.
Dann die Füllung (sehr flüssig) auf den Mürbteig gießen
und die Rosinen (wer sie mag) verteilen.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/117539-kaesekuchen_sehr_fein
Seite 1 von 2
Die Springform in den vorgeheizten Backofen (180 °C)
schieben und ca. 40 Minuten backen.
Danach die beiden Eiweiße steif schlagen und mit dem
Zucker einen Baiser anfertigen. Diesen vorsichtig auf die
Quarkmasse verteilen, glatt streichen und noch ca. 20 Minuten
fertigbacken.
Schmeckt total saftig.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/117539-kaesekuchen_sehr_fein
Seite 2 von 2
Autor
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
46
Dateigröße
115 KB
Tags
1/--Seiten
melden