close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Distributionsseminar 2015

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG
RISIKEN UND CHANCEN
IN DER UMSETZUNG DER MASSENEINWANDERUNGSINITIATIVE
Distributionsseminar im Lilienberg Unternehmerforum Ermatingen | 3. Februar 2015
THEMA
Distribution –
über 50 Prozent der
Schweizer Produkte
werden in die EU geliefert
Die wirtschaftlichen Beziehungen zur Europäischen Union sind für die Schweizer Wirtschaft vital. Die
aktuelle Situation in den wirtschaftspolitischen Beziehungen zur EU ist geprägt von grosser Unsicherheit über den weiteren Fortgang der Entwicklung. Insbesondere nach Annahme der Masseneinwanderungsinitiative im Februar 2014 kommt erst allmählich die Komplexität in den Wirtschaftkreisen an.
Es geht aufgrund der Guillotine-Klausel nicht nur um Personenfreizügigkeit in den Verhandlungen.
Im Rahmen des ersten Distributionsseminars in 2015 möchten wir eine Übersicht über den aktuellen
Stand geben und in nachfolgenden Veranstaltungen die weiteren Entwicklungen und Ergebnisse
der Gespräche zwischen der Schweiz und der EU fokussiert auf mögliche Auswirkungen für die
Schweizer Wirtschaft beobachten.
Die Seminare der Inova Management AG sollen Sie in Zeiten politischer Unsicherheit informiert halten und Entscheidungshilfen zur Verfügung stellen. Unsere langjährigen Erfahrungen aus der SupplyChain-Beratung liefern Ihnen weitere Impulse zur Erreichung Ihres «Vorsprungs», um damit den
besten Wertbeitrag für Ihr Unternehmen zu erhalten.
Wir freuen uns auf den Erfahrungsaustausch mit Ihnen.
PROGRAMM
■ Mögliche Risiken und Auswirkungen aus den anstehenden Umsetzungen
der diversen Initiativen (Masseneinwanderung/Ecopop) auf den Warenverkehr
mit der EU
DR. ALOIS OCHSNER, Wirtschaftsberater, Direktion für europäische Angelegenheiten (DEA)
DR. ALOIS OCHSNER
Wirtschaftsberater
Direktion für europäische
Angelegenheiten (DEA)
OLIVER MAASS
Senior Consultant
■ Unternehmerisches Handeln in Zeiten politischer Unsicherheit – eine
Inova Management AG
Einordnung der Risiken und Chancen aus Sicht des Supply Chain Managements
produzierender Schweizer Unternehmen
TOMASZ MLYNARCZYK
OLIVER MAASS, Senior Consultant, Inova Management AG
Inova Management AG
■ Moderierte Diskussion und Erfahrungsaustausch
TOMASZ MLYNARCZYK, Partner, Inova Management AG
Partner
ORGANISATION
Zeit
DIENSTAG, ■
17.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr (16.30 Uhr: Empfang | ab 18.30 Uhr Stehapéro)
3. FEBRUAR 2015
■ Ort
Lilienberg Unternehmerforum
Blauortstrasse 10 | 8272 Ermatingen | Tel. +41 71 663 23 23
■ Veranstalter
Inova Management AG | European Supply Chain Innovation
Verenastrasse 37 | 8832 Wollerau | Tel. +41 44 786 33 11 | www.inova-group.com
■ Kosten
CHF 150.--
■ Anmeldung
Bis 20. Januar 2015 per Post, per Fax an +41 44 786 33 80
oder via E-Mail an andrea.blaesing@inova-ch.com.
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 091 KB
Tags
1/--Seiten
melden