close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Generic Kamagra Co Uk (Kamagra:Sildenafil

EinbettenHerunterladen
Pulsschlag
Mitteilungen und Berichte aus der Gemeinde Puls
www.gemeinde-puls.com
14. Jahrgang
15. Oktober 2014
Seniorennachmittag der Gemeinde Schenefeld
und Umgebung 16.10.
Container für Laub und Gartenabfälle
ab 17.10.
KreisLandFrauentag
18.10.
Laternenumzug
24.10.
Seniorenkaffee
28.10.
Spielenachmittag der Landfrauen
10.11.
Nächster Pulsschlag
07./12.11.
Fahrbücherei
14.11.
Weihnachtsmarkt des RV Puls, Vorschau
23.11.
Fußball in Puls
So 19.10. FC Re/Pu II – VfL Kellinghusen II
FC Re/Pu I – SV Todesfelde II
So 26.10. FC Re/Pu III – Münsterdorf SV II
FC Re/Pu Damen – NFC Mücke
Sa 01.11. A-Jugend – SG Störtal
So 16.11. FC Re/Pu III – TSV Oldendorf II
FC Re/Pu Damen – TSV Heiligenstedten
Uhr
13:00
15:00
12:00
14:00
14:00
12:00
14:00
Breitband für Puls, wir haben es
geschafft!
Am 01. September begann die Breitbandvermarktung in unserem Dorf. Da waren
wir der Meinung, dass es wohl schwierig
sein wird, die geforderten 124 Verträge zu
erreichen.
Aber schon nach den ersten zwei Wochen
stand fest: Die Pulser werden in unserem Vermarktungsgebiet
(Reher, Christinenthal, Oldenborstel, Warringholz und Puls)
eine Vorreiterrolle übernehmen.
In den mittleren zwei Wochen wurde es zwar etwas ruhiger,
aber zum Schluss ging es noch einmal richtig los, sodass wir
letztlich (11.10., 12:00 Uhr) auf 176 Verträge kamen, die
allein in Puls abgeschlossen wurden. Das ist ein super Erfolg
und entspricht einer Anschlussquote von über 72 %.
Liebe Pulser, dafür möchte ich mich bei Euch recht
herzlich bedanken.
Danke auch an alle Gemeindevertreter sowie die Multiplikatoren, die in den letzten sechs Wochen die Servicetage mit
begleitet und die Flyer und Vertragspakete im Dorf verteilt
haben.
Jens Stöver
Bürgermeister
Nr. 10
… wie geht es weiter?
Wenn nicht schon geschehen werden alle, die einen Breitbandvertrag unterzeichnet haben, eine Eingangsbestätigung
erhalten. Zur Zielerreichung des gesamten Vermarktungsgebietes mussten es 320 Verträge sein. Wurde diese Zahl
erreicht, so wird in allen fünf Dörfern ausgebaut. Mehr dazu
in den nächsten Pulsschlag-Ausgaben oder unter:
www.Gemeinde-Puls.com
Seniorennachmittag
für alle älteren Mitbürger der Gemeinde Schenefeld und Umgebung am Donnerstag, also morgen, dem 16. Oktober,
14:30 Uhr im Restaurant „Zum Nordpol“.
Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken wird uns Frau
Marlene Schlüter aus ihrem Buch „Marlene: Als sie noch
Hinz hieß“ vorlesen. Dabei wird sie uns auf eine Reise für
viele Erinnerungen von 1928-1954 mitnehmen.
Die Kosten für Kaffee und Kuchen sind von jedem selbst zu
tragen.
Um Anmeldung wird gebeten beim Ausschussvorsitzenden
Johann Hansen, Tel. 2145220 (gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen).
Hans-Heinr. Barnick
Bürgermeister
Container für Laub und Gartenabfälle
Ab Freitag, dem 17. Oktober, wird auf dem Hof von MaxHermann Bornholt, Meiereistraße 52, wieder ein Container
für Laub und Gartenabfälle (kein Buschwerk) stehen.
Jens Stöver
KreisLandFrauentag
Er findet am Samstag, dem 18. Oktober ab 10:00 Uhr im
Bürgerhaus Brokstedt statt. Er beginnt mit einem Frühstück.
Die Kommunikations- und Humortrainerin Maike Carls
spricht danach über „Lachen ist gesund oder wie Duschen
von innen“.
Abfahrt 09:00 Uhr am Marktplatz Schenefeld. Wir bilden
Fahrgemeinschaften. Anmeldung bei Anja Struve, Tel. 595
Margot Holling
Laternenumzug
Am Freitag, dem 24. Oktober, findet der Laternenumzug
statt. Wir starten um 19:00 Uhr vom Gerätehaus. Die
Kameraden treffen sich bereits um 18:45 Uhr. Nachher
können sich alle wieder bei Wurst und Getränken stärken.
Dieses Jahr gibt es, nach Anfragen im letzten Jahr, wieder
Kakao. Wer will, natürlich auch mit Schuss.
Norbert Heesch
Schriftführer FF Puls
Seniorenkaffee
Das nächste Treffen ist am Dienstag, dem 28. Oktober zu
gewohnter Zeit um 14:30 Uhr.
Ulla
Krummschnabel lebt!
Es ist zwar keine Storchenzeit mehr und dennoch will ich
einen „Wiederfund“, so ist die offizielle Bezeichnung der
Ornithologen, melden:
Einer der beiden im Juli 2013 beringten Jungstörche ist am
30.08.2014 bei Tudela (Nordspanien) gesichtet worden. Das
ist besonders bemerkenswert, weil Jörg Heyna bei diesem
Storch einen Krummschnabel feststellte (Zuschauer werden
Spielenachmittag der Landfrauen
Am Montag, dem 10. November, 14:00 Uhr, kommen wir
im Pastorat Schenefeld zusammen, um gemütlich Kaffee zu
trinken, zu klönen und zu spielen. Gespielt wird alles was
Spaß macht, zum Beispiel Kartenspiele, Eselspiel, Brettspiele.
Anmeldung bei Gunhild Göttsche, Tel. 449.
Margot Holling
Aus der Gemeindevertreterversammlung vom
23. September
Sachstand Breitband
siehe Extrabericht auf der Vorderseite
Erweiterung Stallgebäude
Die Gemeindevertretung wurde über einen Antrag zur
Erweiterung der Stallgebäude informiert.
Energie/ Sanierungsprogramm Rentnerwohnheime
Um diese Sanierungsmaßnahmen vorbereiten zu können,
wurde auf der letzten Gemeindevertretung beschlossen, einen
Energieberater mit der Erstellung eines Gutachtens über Energiebilanzierung mit Verbesserungsvarianten für die Rentnerwohnheime zu beauftragen.
Dieses wurde durch die Firma Höft und Freese GbR Energie
und Beratung – Hohenaspe erstellt.
Im Rahmen der Sitzung wurde das Sanierungskonzept von
Herrn Höft ausführlich für die Rentnerwohnheime Bergstr. 7
und 9 vorgestellt. Die Energiegutachten werden Bestandteil
der noch folgenden Beratungen der Gemeindevertretung sein.
Jens Stöver
sich erinnern) und Bedenken zu seinen Überlebenschancen
äußerte. Offensichtlich kam unser Storch aber gut damit
zurecht.
Gerd Menzel
Trampolin, Durchmesser ca. 3 m, zu verschenken
Margot Holling
Tel 04892-8686
Fahrbücherei
Der Bücherbus steht am Freitag, dem 14. November von
12:30-13:00 Uhr und 14:05-14:40 Uhr in der Dorfmitte.
Am 12. November
erscheint der Pulsschlag 11/14. Beiträge bitte bis 07.
November an Jens Stöver, Tel 8498, an Gerd Menzel, Tel.
859089 oder per Mail an pulsschlag@gemeinde-puls.com.
Für den 16. Dezember ist die Ausgabe 12/14 vorgesehen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
620 KB
Tags
1/--Seiten
melden