close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

geht los!

EinbettenHerunterladen
Lokales
14
Hallo Rendsburg l 28. Januar 2015
Befreiend: Intuitives Malen mit Telse Polenski
Am Samstag,
31. Januar, findet von 10
bis 14 Uhr ein kreativer
Workshop „Intuitives Malen“ für Erwachsene mit
der Künstlerin Telse Po-
Rendsburg
lenski in der Evangelischen Familienbildungsstätte, Am Margarethenhof
41 statt. In einer Atmosphäre, in der man losgelöst vom Alltag spontan
sein kann, und fern ab vom
Leistungsdruck und von
Bewertung, gelingen einem kreative Arbeiten. Der
Tag kostet 30 Euro plus 3
Materialkosten.
Weitere
Informationen
und Anmeldungen im Büro der Familienbildungsstätte, ✆ 04331-9456010
oder per E-Mail an:
fbs@kkre.de.
geht los!
Das informative Azubi-Magazin
jetzt von der dänischen Grenze
bis vor die Tore Hamburgs!
Dieses umfangreiche Magazin erleichtert Schülern den Start in den neuen Beruf.
Interessante Informationen und Tipps für die Bewerbung werden durch Stellenangebote ergänzt. Nutzen Sie das Heft für Ihre Suche nach Auszubildenden oder
zur Präsentation Ihres Unternehmens.
Erscheinungstermin:
13. März 2015
11. September 2015
Wir beraten Sie gern:
HALLO Wochenblätter GmbH
Britta Behrmann
Tel.: 04331/464-3553
Fax: 04331/464-3555
Britta.behrmann@hallowochenblaetter.de
Oder Ihr Berater vor Ort.
Seien Sie
mit Ihrer
zeige
Stellenan
dabei!
www.hallowochenblaetter.de
Das real,- Team um Mladen Knezevic (r.) machte Fiete Pahl (l.) schon mal mit den Örtlichkeiten
vertraut. Am 14. Februar steht der R.SH Landwirt hier Rede und Antwort.
Foto: Jens
real,-: Am 14. Februar ist Fiete Pahl zu Gast
Kult-Landwirt antwortet
„locker aus´m Schlüpper“
Am Sonnabend, 14. Februar freut
sich real,- Geschäftsleiter
Mladen Knezevic auf KultBauer Fiete Pahl aus Sorgwohld.
Von 14 bis 16 Uhr ist der
Landwirt hautnah bei
real,- in Rendsburg erlebbar und steht allen Fans
und Kunden Rede und
Antwort. „Wir freuen uns,
den humorvollen Bauern
bei uns zu begrüßen. Unsere Kunden haben zuvor die
Möglichkeit ihre Fragen,
die sie Fiete schon immer
stellen wollten, bei uns
Rendsburg
einzureichen“,
erklärt
Mladen Knezevic. Am Service-Center des real,Marktes an der Schleswiger Chaussee liegen bis
zum 13. Februar Fragecoupons aus. „Das werde ich
locker aus´m Schlüpper
beantworten und freue
mich auf die Fragen“, lacht
der sympathische Landwirt, der morgens im Hörfunk bei R.SH mit seiner
humorvollen Art kein Blatt
vor dem Mund nimmt und
die Zuhörer mit seiner
Meinung zu aktuellen Themen begeistert.
Morbus Parkinson ist eine der häufigsten Erkrankungen des
Nervensystems. Die langsam fortschreitende neurologische
Erkrankung
betrifft vor allem bestimmte Teile des Gehirns, die einen Mangel
an Dopamin aufweisen.
Obwohl eine Heilung
nicht möglich ist, gehört
Morbus Parkinson heute
Rendsburg
zu den sehr gut behandelbaren neurologischen Erkrankungen. Die Symptome können bei den meistenPatienten wirksam behandelt werden, so dass
ein aktives und selbstbestimmtes Leben weiterhin
möglich ist. Morbus Parkinson hat in der Regel
keinen Einfluss auf die
Lebenserwartung. Eine
wichtige Stütze im Kampf
Gute Vorsätze für das neue Jahr 2015
Jetzt ABNEHMEN und mit dem RAUCHEN aufhören
HYPNO Seminare mit Markus Plaszynski und Manfred Knoke helfen dabei
Die Hypnotiseure Markus Plaszynski und Manfred Knoke
»Ab Mitternacht wird alles
ganz anders«, schwört die
junge Dame. Und Sie glaubt
felsenfest daran. Noch eine
letzte Zigarette, ein letztes
Fondue oder
beim
Mal
Raclette so richtig sündigen.
Und bereits am nächsten
Morgen sind, wie in den Jahren zuvor, mit den Raketen
und Böllern auch die guten
Vorsätze verpufft – bis zum
nächsten Silvesterabend.
Dabei ist es gar nicht so
schwer, endlich abzuspecken
oder mit dem Rauchen aufzuhören. Mann oder Frau
müssen es nur wollen. Dann
können auch Sie es mit Hilfe
unserer
Seminare
eines
schaffen, ihre Vorsätze nicht
abermals bis zum nächsten
Silvesterabend auf die lange
Bank zu schieben.
Gute Argumente, um mit dem
Rauchen aufzuhören oder
endlich das eigene Gewichtsprobleme aktiv in die
Hand zu nehmen, gibt es
viele. Zum Beispiel die immer
Durch Suggestionen wird der
eigene Wille, endlich dem
Nikotin abzuschwören oder
überflüssige Pfunde purzeln zu
lassen, so gestärkt, dass das
Gros der Seminarteilnehmer
erreicht.
Die
Ziel
das
Erfolgsquote kann sich sehen
lassen: Mehr als 85 Prozent
»Die meisten Raucher sowie der Teilnehmer schaffen es,
übergewichtigen
Menschen ihr Leben nachhaltig zu
kennen die Gefahren nur allzu ändern.
gut und haben bereits Versuche unternommen, ihr Problem Pia Wetzel aus Wermelskirchen
in den Griff zu bekommen. ist die Spitzenreiterin beim
Doch viele sind einfach nicht Abnehmen. 68 kg in knapp 18
stark genug«, wissen Markus Monaten. Ohne Verzicht und
Plaszynski und Manfred Knoke. ohne Stress. In sechs Monaten
Und genau diesen Menschen nahm Claudia Czerwionke, aus
können
die
beiden Langenfeld 36 kg ab. Viele
Raucher haben inzwischen die
Hypnotiseure helfen.
vom
Glimmstängel
Denn: »Die Kraftressourcen, Finger
um diese Probleme in den Griff gelassen.
zu bekommen, liegen in jedem
von uns selbst. Der Schlüssel
zum Erfolg ist das eigene
Unterbewusstsein«. Und dort
setzt die Lebenshilfe mit Hypnoseunterstützung an.
ABNEHMEN — RAUCHFREI DURCH HYPNOSE
Fiete alias Friedrich Pahl
ist ein Landwirt mit Leib
und Seele. Seit Jahren bietet er außerdem mit seiner
Frau Petra Touren auf dem
historischen Ochsenweg
an. Höhepunkt des Jahres
ist das große Sommerfest
im August. Treckerfahrer
aus allen Richtungen rücken mit ihren Oldtimern
an und liefern sich ein nervenaufreibendes Rennen,
denn der langsamste von
ihnen gewinnt.
„Swinging Parkis“ tanzen wieder
Anzeige
höhere Tabaksteuer. Oder die
nächste Badesaison, die man
endlich wieder in Bikini oder
Badehose erleben will.
Am schwersten wiegen jedoch
die gesundheitlichen Risiken.
Rauchen und Übergewicht
verringern die Lebenserwartung.
Ein Tausendsassa
aus Sorgwohld
Gönnen auch Sie sich jetzt
noch nachträglich die
Erfüllung ihrer guten
Vorsätze: Die bekannten
Hypnose-Spezialisten
Markus Plaszynski und
Manfred Knoke bieten
hierzu an vielen Orten
Seminare an.
um die Beweglichkeit
trotz dieser Krankheit ist
das Tanzen. Das haben
auch die „Swinging Parkis“ erkannt. Diese Gruppe
trifft sich regelmäßig jeden 1. und 3. Donnerstag
im Monat um 15 Uhr in
der Tanzschule Fenselau.
Der Kostenbeitrag beträgt
7 Euro.
Infos erteilt Karlheinz
Braun, ✆ 04331-3395295.
Montag, 23. Februar 2015 in Rendsburg
Hotel Pelli-Hof, Materialhofstraße 1
17 Uhr Abnehmen und 19 Uhr Rauchentwöhnung
Dienstag, den 24. Februar 2015 in Husum
Theodor-Storm Hotel, Neustadt 60-68
17 Uhr Abnehmen und 19 Uhr Rauchentwöhnung
Mittwoch, den 25. Februar 2015 in Schleswig
Hotel Hohenzollern. Moltkestr.41
17 Uhr Abnehmen«und 19 Uhr Rauchentwöhnung
Donnerstag, den 26. Februar 2015 in Flensburg
Waldsiedlung-Tremmerup, Tremmerupweg 120
17 Uhr Abnehmen und 19 Uhr Rauchentwöhnung
Freitag, den 27. Februar 2015 in Niebüll
Hotel Zur Alten Schmiede, Hauptstr.27
17 Uhr Abnehmen und 19 Uhr Rauchentwöhnung
Samstag, den 28. Februar 2015 in Westerland/Sylt
Congress Centrum, Raum Cobra, Friedrichstr.44
14 Uhr Abnehmen und 16 Uhr Rauchentwöhnung
Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 197 Euro. Ein Betrag,
den die meisten Raucher innerhalb nur eines Monats nach
der Entwöhnung eingespart haben. Im Preis enthalten ist
eine Audio-CD, mit der die Teilnehmer die Hypnosesitzungen zu Hause fortsetzen und die während des Seminars ausgehändigt wird.
Melden Sie sich sofort an bei Hypno Seminare, Bruchweg 15,
in 34388 Trendelburg, unter www.hypnopower.de oder über
unsere Hotline, Tel.: 05675/720605. Dort können Sie
auch weitere kostenlose Infos abrufen oder sich zusenden
lassen.
Die Anzahlung von 97 Euro ist auf das Konto von Hypno
Seminare, Kasseler Sparkasse, IBAN: DE73 5205 0353
0100 0292 95, BIC: HELA-DEF1KAS, einzuzahlen. Der
Restbetrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.
Auf Wunsch können für die Seminartage vorab auch
Einzelsitzungen gebucht werden.
www.hypnopower.
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
12
Dateigröße
621 KB
Tags
1/--Seiten
melden